Schlagwort: Herkules

IT-Mittelstand begrüßt Ergebnisse des Nationalen IT-Gipfels

IT-Mittelstand begrüßt Ergebnisse des Nationalen IT-Gipfels

BITMi Vorstand auf dem IT-Gipfel (v.l.): Martin Hubschneider, Andera Gadeib, Dr. Oliver Grün

Berlin, 19. November 2015 – Die Bundesregierung erkennt das Potenzial des IT-Mittelstandes als möglichen Enabler für die Digitalisierung des Gesamtmittelstandes und strebt nach Ergebnissen des heutigen Nationalen IT-Gipfels Maßnahmen an, um die Vernetzung des IT-Mittelstandes und dessen Internationalisierung zu verbessern. Dies sind Ergebnisse der Plattform „Innovative Digitalisierung der Wirtschaft“ des IT-Gipfels unter Mitarbeit des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. (BITMi).

„Der deutsche Mittelstand steht mit der Digitalisierung vor einer Herkules-Aufgabe und nutzt überwiegend digitale Lösungen von IT-Mittelständlern. Diese Kunden-Lieferanten-Beziehung auf Augenhöhe gibt dem IT-Mittelstand als Enabler der Digitalisierung eine besondere Rolle.“, analysiert Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi und CEO der mittelständischen GRÜN Software AG. „Wir haben Konzepte zur Unterstützung der Vernetzung und Internationalisierung des IT-Mittelstandes entwickelt und freuen uns, wenn diese Ansätze nunmehr von der Bundesregierung aufgegriffen werden“, ergänzt Grün.

Hier finden Sie das Ergebnisdokument des Nationalen IT-Gipfels 2015 mit den Maßnahmen für den IT-Mittelstand ab Seite 42.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.200 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Kontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Augustastraße 78-80
52064 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/it-mittelstand-begruesst-ergebnisse-des-nationalen-it-gipfels/

Herkules Group Immobilienberatung ermöglicht erfolgreiche Umfinanzierung von zwei Lebensmittelmärkten in Duisburg und Siegburg

Herkules Group Immobilienberatung ermöglicht erfolgreiche Umfinanzierung von zwei Lebensmittelmärkten in Duisburg und Siegburg

Herkules Group Immobilienberatung

Hamburg, 20. Juli 2015 – Die Herkules Group Immobilienberatung ( www.herkules.com ), bereits seit rund 30 Jahren auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig, konnte durch erfolgreiche Vertragsverhandlungen die Finanzierung für die Investoren von zwei Lebensmittelmärkten über weitere 10 Jahre absichern.

Schwierige, aber erfolgreiche Finanzierungs- und Vertragsverhandlungen

Die Darlehen der beiden gut etablierten Nahversorgungsmärkte in Duisburg und Siegburg standen kurz vor ihrem Auslauf. Auf Grund einer Änderung der Geschäftspolitik der finanzierenden Großbank gab es nun keine Möglichkeit mehr, die bestehenden Kredite im ersten Rang zu verlängern.

Die Herkules Group Immobilienberatung gelang es dennoch, im Rahmen ihres Finanzierungs- und Asset Management Auftrags den Mietvertrag für den Lebensmittelmarkt in Duisburg vorzeitig auf eine neue Restlaufzeit von rund 13 Jahren zu verlängern. Eine Verlängerung des Mietvertrages für das zweite Handelsimmobilien-Objekt in Siegburg (Restlaufzeit 4 Jahre) auf rund 12 Jahre wurde zunächst verhandelt, dann aber von der betreibenden Lebensmittelkette kurz vor dem Abschluss erst einmal zurückgestellt.

Unter Beteiligung der Immobilien Investoren sowie der Dänischen Bank im zweiten Rang, konnte durch die Immobilienberater der Herkules Group dennoch für den neuen Kreditgeber eine ausreichende Planungssicherheit und Stabilität für die Gesellschaft erreicht werden, um die Umfinanzierung des endfälligen Darlehens der beiden Objekte zu marktüblichen Konditionen zu ermöglichen.

Der erste Rang konnte zu 100% abgelöst werden. Ebenfalls ermöglichte es das Konzept der Herkules Group, die Nebenkosten für die Vertragsverlängerung sowie die Umfinanzierungskosten über das neue Darlehen zu finanzieren.

„Insbesondere bei der Finanzierung, Re- und Umfinanzierung von Handelsimmobilien verfügt die Herkules Group über umfassende Kontakte, spezielles Know-how und große Erfahrung. Seit rund 30 Jahren stehen wir im täglichen Kontakt mit den Handelsketten zu den Themen Immobilien Finanzierung, Ankauf, Verkauf, Vermietung und Vertragsmanagement. Oft werden wir mit den Vertragsverhandlungen über eine Refinanzierung oder Prolongation von laufenden Mietverträgen der Einzelhandelsimmobilien beauftragt – wie in Siegburg und Duisburg“, erklärt der Chef der Herkules Group, Rene Ravn.

Die von Rene Ravn geleitete Herkules Group (http://www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit wurde ein Transaktionsvolumen von rund einer Milliarde Euro betreut. Die Transaktionen sind primär in den Assetklassen Groß- und Einzelhandel, Wohnen, Pflege und Hotels getätigt worden.
Die Herkules Group besteht aus vier spezialisierten und untereinander vernetzten Gesellschaften: Herkules Grundbesitz GmbH, Herkules Immobilien Management GmbH, Herkules Advisors GmbH und H-Wert Gesellschaft für Immobilien Bewertung mbH.

Die Gruppe bietet Property- und Asset-Management, Transaktionsmanagement ( http://www.herkules.com/de/content/immobilien-transaktionsmanagement ), Immobilien- und Investmentberatung, Finanzierung (http://www.herkules.com/de/content/finanzierung-und-refinanzierung) und Bewertung (http://www.herkules.com/de/content/immobilienbewertung) für sämtliche Immobilienarten.

Die Herkules Group berät und betreut sowohl institutionelle als auch private Investoren, die typischerweise in Personen- oder Kapitalgesellschaften organisiert sind und somit den Gesetzen ihres jeweiligen Herkunftslandes unterliegen. Sämtliche Dienstleistungen der Herkules Group sind seit 2008 vom TÜV Nord geprüft und nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Kontakt
Herkules Group
René Ravn
Am Stadtrand 50
22047 Hamburg
+49 40 360 979 10
+49 40 360 979 17
presse@herkules.com
http://www.herkules.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/herkules-group-immobilienberatung-ermoeglicht-erfolgreiche-umfinanzierung-von-zwei-lebensmittelmaerkten-in-duisburg-und-siegburg/

Immobilien Investment Management: Herkules Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und intensiviert Immobilienberatung

Vom Investor zum Full Service Consulting: 2015 steht für die Immobilienexperten um René Ravn im Zeichen der Neuausrichtung und Diversifikation.

Immobilien Investment Management: Herkules Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und intensiviert Immobilienberatung

Herkules Group (www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren auf dem dt. Immobilienmarkt tätig.

Hamburg, 21. April 2015 – Die Herkules Group ( http://www.herkules.com ) ist bereits seit rund 30 Jahren auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. Die letzten Monate waren durch Erfolge bei Portfolio-Verkäufen, Revitalisierungen, Mietvertragsverlängerungen und dem Immobilien Investment Management geprägt, vor allem in den Segmenten Wohn- und Handelsimmobilien.

2015 verstärkt die Herkules Group ihr Engagement in der Immobilien- und Transaktionsberatung und positioniert sich neu: „Wir haben uns längst vom Investor zum Full-Service-Immobilienberater weiterentwickelt. Aber unsere Evolution ist leider noch nicht bei allen Marktteilnehmern bekannt“, sagt der Chef der Herkules Group, René Ravn.

Vielen Immobilienprofis noch als dänischer Investor und Fondsinitiator bekannt, bietet die Herkules Group heute Property- und Asset-Management (http://www.herkules.com/de/content/asset-management), Transaktionsmanagement, Immobilien- und Investmentberatung, Finanzierung und Bewertung für sämtliche Immobilienarten. Sie berät und betreut dabei sowohl institutionelle als auch private Investoren und Family Offices – vor allem in der DACH-Region. Seit Bestehen wurde dabei bereits ein Transaktionsvolumen von insgesamt rund einer Milliarde Euro betreut. Auch in den letzten 12 Monaten wurde erfolgreich bei Immobilien-Investments und Projekten beraten und die Finanzierungen (http://www.herkules.com/de/content/finanzierung-und-refinanzierung), An- und Verkäufe, Vermietungen und Verwaltung betreut.

So verlängerte die Herkules Group beispielsweise den Mietvertrag mit dem zur Rewe-Gruppe gehörenden Lebensmitteldiscounter Penny am Marktstandort Bocholt bis 2024 und erreichte, nach anfänglich schwieriger Akquirierung und Refinanzierung des Gesamtobjektes bei einem regionalen Kreditinstitut, die Vollvermietung des gesamten Gewerbeobjekts. Es besteht aus dem Penny Nahversorgungsmarkt im Erdgeschoss sowie zwei über dem Markt liegenden kleineren Mietflächen, die im 1. und 2. Obergeschoss wieder an eine Arztpraxis und einer Immobilienverwaltung vermietet werden konnten. Der zufriedene dänische Investor beauftragte die Herkules Gruppe auch mit der weiterführenden Immobilien Verwaltung seines Objektes. In Helmstedt konnte wiederum mit Rewe eine langfristige Mietvertragsverlängerung bis Ende 2029 ausgehandelt und abgeschlossen werden. Zudem erfolgt eine vom dänischen Eigentümer geförderte Modernisierung und Erweiterung des Marktes durch die Mieterin.

Ebenfalls erfolgreich betreut wurden die Verhandlungen und der Verkauf einer Wohnanlage in Göttingen von einem dänischen Eigentümer an einem deutschen Immobilieninvestor. Der mehrgeschossige Wohnkomplex, der auch als Studentenwohnanlage gekennzeichnet ist, umfasst 226 Mieteinheiten mit einer Gesamtmietfläche von ca. 12.200 m2 auf einen 25.500 m2 Grundstück. In Bad Bevensen wurde durch Vermittlung der Herkules Group aus einem ehemals „Ihr Platz“-Markt ein moderner Bio-Supermarkt. Zusätzlich erfolgte die Anmietung der Restflächen zur Nutzung als Cafe/Bistro sowie als Shop für Bio-Kleidung. Darüber hinaus entschieden sich in den letzten Monaten weitere Mandanten für die Verwaltung und Immobilien Bewertung (http://www.herkules.com/de/content/immobilienbewertung) durch Herkules.

„Die Herkules Group gilt seit langem als erfahrener Experte für B-Lagen, Revitalisierungen und Handelsimmobilien im deutschen Markt. Zu Recht, wie unsere aktuellen Projekte und Mandate beweisen“, resümiert Rene Ravn. „In den nächsten Monaten werden wir nun konzentriert daran arbeiten, unsere langjährige Expertise und unser Know-how in der gesamten Immobilienberatung sowie unsere generelle Offenheit für Partner in Europa stärker zu betonen und zu kommunizieren. Wir sind insbesondere an der Zusammenarbeit mit Privatbanken, Family Offices und Finanzunternehmen aus Skandinavien und der DACH-Region, sowie anglo-amerikanischen Investoren interessiert und bieten individuelle Immobilien Dienstleistungen und Consulting Lösungen wie auch Beteiligungen an.“

Über die Herkules Group:

Die von Rene Ravn geleitete Herkules Group (http://www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit wurde ein Transaktionsvolumen von rund einer Milliarde Euro betreut. Die Transaktionen sind primär in den Assetklassen Groß- und Einzelhandel, Wohnen, Pflege und Hotels getätigt worden.
Die Herkules Group besteht aus vier spezialisierten und untereinander vernetzten Gesellschaften: Herkules Grundbesitz GmbH, Herkules Immobilien Management GmbH, Herkules Advisors GmbH und H-Wert Gesellschaft für Immobilien Bewertung mbH.
Die Gruppe bietet Property- und Asset-Management, Transaktionsmanagement , Immobilien- und Investmentberatung, Finanzierung und Bewertung für sämtliche Immobilienarten. Die Herkules Group berät und betreut sowohl institutionelle als auch private Investoren, die typischerweise in Personen- oder Kapitalgesellschaften organisiert sind und somit den Gesetzen ihres jeweiligen Herkunftslandes unterliegen. Sämtliche Dienstleistungen der Herkules Group sind seit 2008 vom TÜV Nord geprüft und nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Kontakt für Beratungsanfragen, Angebote und allgemeine Informationen:

Herkules Group
Am Stadtrand 50
D-22047 Hamburg
Tel: +49 40 360 979 10
Fax: +49 40 360 979 17
info(at)herkules.com
http://www.herkules.com/de/content/kontakt

Medien-/Pressekontakt:

Herkules Group
Am Stadtrand 50
22047 Hamburg
presse@herkules.com
http://www.herkules.com

oder

Immobilien PR Agentur

Görs Communications
Königstraße 1
22767 Hamburg
herkules(at)goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Die von René Ravn geleitete Herkules Group (http://www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit wurde ein Transaktionsvolumen von rund einer Milliarde Euro betreut. Die Transaktionen sind primär in den Assetklassen Groß- und Einzelhandel, Wohnen, Pflege und Hotels getätigt worden.
Die Herkules Group besteht aus vier spezialisierten und untereinander vernetzten Gesellschaften: Herkules Grundbesitz GmbH, Herkules Immobilien Management GmbH, Herkules Advisors GmbH und H-Wert Gesellschaft für Immobilien Bewertung mbH.

Die Gruppe bietet Property- und Asset-Management, Transaktionsmanagement ( http://www.herkules.com/de/content/transaction-management ), Immobilien- und Investmentberatung, Finanzierung (http://www.herkules.com/de/content/finanzierung-und-refinanzierung) und Bewertung (http://www.herkules.com/de/content/immobilienbewertung) für sämtliche Immobilienarten.

Die Herkules Group berät und betreut sowohl institutionelle als auch private Investoren, die typischerweise in Personen- oder Kapitalgesellschaften organisiert sind und somit den Gesetzen ihres jeweiligen Herkunftslandes unterliegen. Sämtliche Dienstleistungen der Herkules Group sind seit 2008 vom TÜV Nord geprüft und nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Kontakt
Herkules Group
René Ravn
Am Stadtrand 50
22047 Hamburg
+49 40 360 979 10
+49 40 360 979 17
presse@herkules.com
http://www.herkules.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/immobilien-investment-management-herkules-group-blickt-auf-ein-erfolgreiches-jahr-zurueck-und-intensiviert-immobilienberatung/