Wasserstoff als grüne Energie-Hoffnung für Hausbesitzer

Ostbayerische Wasserstoff-Energie-Zentrale (WEZ) setzt auf CO2-freie Energieversorgung von Heim und Herd/Steuerungszentrale weltweit patentiert/Hotline zu Fördermöglichkeiten der klimafreundlichen Heizung unter Tel. 09673/9140309 Wasserstoff als grüne und günstige Energie-Hoffnung für Hausbesitzer (Bildquelle: Foto: WEZ) TIEFENBACH – Klimafreundlich zu Hause und im Betrieb heizen, verstromen und tanken: Die Wasserstoff-Energie-Zentrale (WEZ) aus dem ostbayerischen Tiefenbach (Lkr. Cham) hat eine grüne und günstige Insellösung zur autarken Energieversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser entwickelt. „Unsere Lösung basiert auf dem wichtigsten Energieträger der Zukunft: Das saubere, sichere und überall verfügbare Gas Wasserstoff soll nicht nur das Haus wärmen, Strom erzeugen, sondern auch noch das Automobil bewegen“, sagt WEZ-Verkaufsleiterin…

Schutz vor Starkregen, Blitz & Co. – Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Abgesichert gegen Gewitterschäden? Gewitterschäden können teuer werden. (Bildquelle: ERGO Group) Die Unwetterserie rund um Pfingsten 2019 machte deutlich: Viele Hausbesitzer sind nur unzureichend abgesichert. Mehr als jedes zweite beschädigte Haus war nicht gegen Starkregen und Hochwasser versichert. Worauf beim Versicherungsschutz zu achten ist und welche Vorsichtsmaßnahmen Schäden verhindern können, weiß Peter Schnitzler, Versicherungsexperte von ERGO. Gewitter und ihre Folgen Schwere Sommergewitter haben meist Blitz, Starkregen, Sturm und manchmal auch Hagel im Gepäck. Die häufigsten Folgen: vollgelaufene Keller, kaputte Dächer, zersplitterte Fenster und beschädigte Fassaden. Die Beseitigung solcher Schäden kann teuer werden. Daher zahlt sich ein umfassender Versicherungsschutz aus – der…

HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart: Trends für Neubau und Sanierung

Eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach liefert Strom für den Haushalt und die Heizung. (Bildquelle: Berner Elektrotechnik) Neuen Wohnraum schaffen ohne zusätzliche Grundstückskosten!? Ein Energieversorgungskonzept, das vom Stromversorger unabhängig macht!? Über 100 Aussteller auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart informierten private Bauherren und Modernisierer vom 25. bis 28. April 2019 über diese und viele weitere Bauthemen. Auf dem Stuttgart Messegelände ging am Sonntag (28.4.) die Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE zu Ende. Tausende Besucher – vor allem Privatleute mit Bau, Sanierungs- oder Modernisierungsplänen – informierten sich bei über 100 Ausstellern sowie in spannenden Fachvorträgen über die neuesten Trends beim Bauen & Wohnen und knüpften…

Dächer vor Schneelast schützen – Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Tipps für Hausbesitzer Fällt sehr viel Schnee, ächzen die Dächer unter der kalten Last. (Bildquelle: ERGO Group) Fällt sehr viel Schnee, so wie derzeit im Süden Deutschlands, ächzen die Dächer unter der kalten Last. Hausbesitzer sorgen sich dann: Hält das Dach der Belastung stand? Wann sie handeln müssen und wie sie sich gegen Schäden absichern können, weiß Tanja Cronenberg, Versicherungsexpertin von ERGO. Wie viel Schneelast (ver)trägt mein Dach? „In der Regel ist die Tragfähigkeit eines Daches um ein Vielfaches höher als die normalerweise in einer Region zu erwartenden Schneelasten“, so Tanja Cronenberg, Versicherungsexpertin von ERGO. Dennoch ist es empfehlenswert, sich…

PROGAS informiert: Flüssiggas im Heizkostenvergleich

Flüssiggas wird leitungsunabhängig außerhalb des Gebäudes in einem Behälter gelagert. (Bildquelle: PROGAS) Der Energieträger Gas ist nach wie vor die beliebteste Energiequelle zum Heizen. Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) betrug der Anteil von Erdgas, Flüssiggas (Propan) und Bioerdgas im Jahr 2016 rund 49 Prozent im deutschen Wohnungsbestand. Bei den Hausbesitzern „punktet“ Gas unter anderem deshalb, weil es per Leitung direkt ins Gebäude gelangt. „In Regionen ohne Anschluss an das Erdgasnetz gehört Flüssiggas zur ersten Wahl, weil es sich problemlos überall hin transportieren lässt“, sagt Christian Osthof, Marketingleiter von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Propan…

Immobilien-Leibrente: Wie sinnvoll ist das?

ARAG Experten erläutern eine Möglichkeit, die Rente zu erhöhen Den Ruhestand sorgenfrei genießen? Für immer mehr Senioren erfüllt sich dieser Wunsch nicht. Für Wohneigentümer gibt es aber eine Möglichkeit, die monatlichen Einnahmen zu steigern: die sogenannte Immobilien-Leibrente. Damit lässt sich das in den eigenen vier Wänden gebundene Vermögen nutzen, ohne dass der Eigentümer ausziehen muss. Wie das geht und ob das sinnvoll ist, erläutern ARAG Experten. Wie funktioniert die Immobilien-Leibrente? Der Hausbesitzer verkauft Wohnung oder Haus und erhält dafür vom Käufer eine lebenslange monatliche Rente, also eine Auszahlung. Und er darf bis zu seinem Tod in der Immobilie wohnen. Sowohl…

Tipps für Bauherren: Ein stabiles Dach muss gut geplant sein

www.gfg24.de Der Herbst ist nun auch in Deutschland angekommen. Und somit kommen auch vermehrt Stürme und starker Regen auf uns zu. Damit stellt sich für viele Hausbesitzer die Frage: Hält mein Dach diese starken Wetterbedingungen aus? Beruhigt können Hausbesitzer sein, die seinerzeit schon während der Planungsphase ihres Hauses schlau waren und auf geeignete Materialien und geschickte Handwerker gesetzt haben. Bauherren sind deshalb gut beraten, sich sorgfältig um die Planung des Daches zu kümmern, um die kommenden kalten und stürmischen Jahreszeiten über Jahrzehnte unbesorgt zu überstehen. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist Spezialist für die massive Bauweise im Großraum Hamburg. Die erfahrenen…

Der schnelle Weg zum Öltank-Experten:

Bundesweite Fachbetriebe-Datenbank im Internet Grafik: Supress (No. 5871) sup.- Die gründliche Überprüfung der Dichtheit und Sicherheit eines Heizöltanks gehört zu den Dauer-Pflichten eines Tankbetreibers. Und selbstverständlich auch die Verantwortung dafür, dass mögliche Mängel unverzüglich behoben werden. Diese Vorgaben des deutschen Wasserrechts sollen dazu beitragen, die Risiken beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen so gering wie möglich zu halten. Die gesetzlich verankerten Schutzmaßnahmen dienen aber nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Heizölverbraucher selbst: Kommt es durch einen unkontrollierten Austritt von Öl zur Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser, kann der finanzielle Schaden enorme Dimensionen erreichen. Das technische Equipment und die Fachkenntnisse, die…

„Speed-Dating“ mit der Technik – PROGAS informiert über wichtige Komponenten einer Flüssiggasanlage

PROGAS-Fachberater beraten und unterstützen fachlich fundiert Kunden und Interessenten. (Bildquelle: PROGAS) Immer mehr Haushalte entscheiden sich für die effiziente und klimaschonende Energieversorgung mit Flüssiggas. Die mobile und leistungsstarke Energiequelle macht Hausbesitzer unabhängig von einem Anschluss an das Erdgasnetz. PROGAS informiert in dem Video „So funktioniert Ihre Flüssiggasanlage“ auf dem eigenen Youtube-Kanal über die wichtigsten Komponenten. Das Unternehmen gibt zudem wichtige Hinweise, was beim Betrieb beachtet werden muss. Im Internet gelangt man direkt über bit.ly/2fAe14V zum Film. Hier ein Überblick über Aspekte, die es zu beachten gilt: Im Flüssiggasbehälter wird das Gas gelagert. Der Hausbesitzer ist dazu verpflichtet, diesen stets frei…

Streit über Energie-Lieferungen muss nicht sein

Gütezeichen signalisiert extern überwachte Anbieter sup.- Unstimmigkeiten über die Abrechnung der Energiekosten gibt es nicht nur zwischen Mietern und Vermietern. Manchmal kommt es auch zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Hausbesitzern und ihren Brennstoff-Lieferanten. Da geht es dann z. B. um den Vorwurf unzulänglich gemessener oder fehlerhaft abgerechneter Heizölmengen. Wer den Ärger solch eines Streits oder sogar einer gerichtlichen Auseinandersetzung vermeiden möchte, sollte von vornherein auf das RAL-Gütezeichen Energiehandel als Qualitätssicherung beim Brennstoffeinkauf setzen. Diese Auszeichnung erhalten Energie-Lieferanten, die sich einer strengen externen Überwachung ihrer Tankwagen, der Zuverlässigkeit der Messgeräte und der Abrechnungsmodalitäten unterziehen. Eine bundesweite Auflistung aller Anbieter, denen das Gütezeichen kontrollierte…

Gewässerschutz im Fokus

Auch Hausbesitzer sind in der Pflicht Foto: Fotolia / goodluz (No. 5673) sup.- Wie wichtig internationale Standards in der Umweltpolitik sind, zeigt sich kaum irgendwo so deutlich wie beim Gewässerschutz. Denn weder Flüsse noch das Grundwasser kümmern sich um Landesgrenzen oder eine abweichende Gesetzgebung. Schadstoffbelastungen gelangen von kleinen in die großen Flüsse, tangieren dabei oftmals mehrere Staaten und landen schließlich in den internationalen Gewässern des Meeres. Seit langem gibt es deshalb die Bestrebung, die wasserrechtlichen Regelungen auf europäischer Ebene abzustimmen. Das ist allerdings ein äußerst schwieriger Prozess, weil sich in allen Ländern längst unzählige Gesetze, Verordnungen und Richtlinien mit dieser…

VQC erstellt Luftdichtheitsprüfung für Neubauten

www.vqc.de Energiekosten einzusparen, ist für Hausbesitzer immer wieder ein aktuelles Thema. Dabei geht es nicht nur um effiziente Heizungsanlagen, sondern auch um ausreichende Dämmung. Wenn es an allen Ecken zieht, kann selbst im gemütlichsten Haus keine Wohlfühlatmosphäre aufkommen. Das betrifft erstaunlicherweise nicht nur Bestandsimmobilien, sondern auch Neubauten. Trotz Einsatz modernster Baumaterialien können spürbare Luftbewegungen das Wohnen unbehaglich machen. Die Ursachen liegen meist in kleinen Unachtsamkeiten der ausführenden Handwerker begründet. Ärgerlich ist dies für den Hausbesitzer in doppelter Hinsicht: die angestrebte Energieeffizienz rückt in weite Ferne und die Beseitigung von Mängeln kostet Geld. Eine Luftdichtheitsprüfung, der sogenannte Blower-Door-Test, kann helfen, mögliche…