Schlagwort: Handy

simvalley MOBILE Notruf-Klapphandy XL-949, Garantruf Easy

Leichte Bedienung und Sicherheit im Notfall

simvalley MOBILE Notruf-Klapphandy XL-949, Garantruf Easy

simvalley MOBILE Notruf-Klapphandy XL-949 mit Garantruf Easy, Dual-SIM und Bluetooth, www.pearl.de

-Große Tasten für leichtes Handling
-Sicherheit dank Garantruf® Easy
-Vertrags- und SIM-Lock-frei
-Auf bis zu 2 Rufnummern erreichbar
-Integriertes FM-Radio

Einfach und komfortabel zu bedienen: Telefonieren, SMS schreiben & Co. gelingt ganz bequem dank übersichtlichem Tasten-Layout mit großen Symbolen. Zusätzlich ermöglichen 2 Direktwahltasten des Handys von simvalley MOBILE besonders einfaches Telefonieren mit den Liebsten.

Absicherung für den Notfall ab: Mit nur einem Tastendruck sendet das Handy eine Notruf-SMS an bis zu 5 hinterlegte Notfall-Nummern. Zugleich schaltet es auf automatische Rufannahme und Freisprechen. Erfolgt kein Rückruf, wählt das Mobiltelefon den 112-Notruf.

Auf 2 Nummern erreichbar: Zwei Steckplätze für die SIM-Karten ermöglichen den komfortablen Wechsel zwischen privatem und beruflichem Einsatz oder zwischen Heim- und Urlaubsnetz.

Weitere nützliche Extras: Dank individuell festlegbarer Klingeltöne erkennt man auch ohne Brille sofort, wer anruft. Per Bluetooth verbindet man den kabellosen Kopfhörer oder das Headset zum Musikhören oder Freisprechen. Und das integrierte FM-Radio sorgt jederzeit für Unterhaltung.

-Ideal für Senioren und Kinder: große Tasten, einfache Bedienung und Hilfe im Notfall
-Dual-SIM: für parallelen Betrieb von 2 SIM-Karten (Mini- und Micro-SIM)
-Vertrags- und SIM-Lock-frei: sofort startklar mit SIM-Karte Ihrer Wahl
-Weltweit erreichbar dank Quadband-GSM (850/900/1800/1900 MHz)
-Kontrastreiches TFT-Farbdisplay mit 4,6 cm / 1,8″: für Anzeige von Kontakten, Fotos und Menü
-Freisprech-Funktion mit Lauthören im Notfall
-Große Notruftaste: im Ernstfall schnell Hilfe alarmieren
-Garantruf® Easy für SOS-Funktion: bis zu 5 persönliche Notfall-Nummern für SMS, mit Rückrufkontrolle und automatische Rufannahme mit Freisprechen
-Status-LEDs für SMS und Ladestand auf der Vorderseite
-Alle wichtigen Handy-Funktionen: SMS, Telefonbuch mit 300 Einträgen, Wahlwiederholung, Profile, Anruflisten, Tastatursperre, Vibrationsalarm u.v.m.
-Personalisierte Klingeltöne: hören, wer anruft
-Bluetooth 2.1 + EDR für kabellose Verbindung zu Headset und Kopfhörer
-Integrierte Kamera für schnelle Schnappschüsse, Auflösung: 640 x 480 Pixel (VGA)
-Weitere Extras: FM-Radio, 2 VIP-Kurzwahl-Tasten, Aufnahmefunktion, Kalender, Taschenrechner, Wecker, Taschenlampe u.v.m.
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 600 mAh für bis zu 3 Stunden Sprechzeit, 8 Tage Stand-by
-Maße: 100 x 50 x 15 mm, Gewicht: 96 g
-Notruf-Klapp-Handy XL-949 inklusive Akku, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 24,95 EUR
Bestell-Nr. PX-2446-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2446-1020.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-notruf-klapphandy-xl-949-garantruf-easy/

Navi-Nachrüsten leicht gemacht – mit ZENECs E>GO CORE

Ein Multimedia-Navi mit großem Display einfach nachrüsten? ZENEC E>GO CORE Infotainer integrieren sich technisch und optisch perfekt in verschiedene Modelle von VW und Skoda.

GO CORE‘ />

ZENEC E>GO CORE Infotainer

Beim Neuwagenkauf hat man die Option, ein Werks Multimedia- oder Navisystem mit großem Display gleich mit zu bestellen. Wer sein Fahrzeug später nachrüsten oder seinen Gebrauchtwagen mit einem modernen Infotainer mit großem Bildschirm ausstatten möchte, hat es nicht leicht. Zwar bietet der Nachrüstmarkt viele Geräte, wirklich gut aber lassen sich vor allem Modelle mit kleinen Bildschirmen nachrüsten – bei vielen dieser Systeme ist jedoch die Anbindung an wichtige CAN-Bus basierte Funktionen eingeschränkt oder fehlt komplett.
Diese Zeiten sind vorbei, dank E>GO CORE, dem innovativen Nachrüstkonzept von ZENEC. E>GO CORE ist eine clevere Systemlösung, um einen topaktuellen Infotainer mit größtmöglichem Display in ausgewählten Fahrzeugmodellen nachzurüsten: CORE ist entwickelt für neuere oder ganz aktuelle VAG MIB Modelle wie den VW Golf 7, Polo 6, Passat Alltrack, Tiguan II und den Skoda Octavia III.

DAS E>GO CORE KONZEPT
Basis des smarten CORE Konzepts ist der Z-E1010, ein Infotainer mit 10,1″/25,7 cm Bildschirm. Passend zum CORE Gerät gibt es fahrzeugspezifische Kits, die Einbaurahmen und alle für die Integration ins Zielfahrzeug notwendigen Anschluss-Komponenten enthalten, so dass eine einfache Montage und eine Anbindung der vorhandenen Komfortfunktionen an den Z-E1010 sichergestellt sind. Zu den CAN basierten marken- und modellspezifischen Integrationsfunktionen zählen die Anbindung der Audio-Metadaten von Quellen auf dem Fahrerinfodisplay, die Climatronic Statusanzeige mit oder ohne Kontrollfunktion, Anbindung an OPS, Multifunktionslenkrad und VAG Car Menü, oder die Cockpit Fahrzeugdatenanzeige.

MODERNER INFOTAINER
Der Z-E1010 ist ein top-moderner Infotainer, der mit seiner Funktionsvielfalt überzeugt. Besonders nutzerfreundlich ist der DAB+ Tuner, der mit klarem Digital-Radioempfang und vielen Komfortfunktionen punktet, zum Beispiel DABDAB Service Following, MOT Slideshow, DLS-Text, Comfort Scan und Anzeige von Programm-Metadaten. Für störungsfreien Empfang in Regionen, in denen das DAB-Sendernetz noch nicht hinreichend ausgebaut ist, sorgt der UKW RDS Tuner.
Zwei USB 2.0 Ports lassen sich zur Wiedergabe von A/V-Dateien nutzen, einschließlich hochauflösender Formate wie FLAC oder MKV.
Der große berührungsempfindliche, kapazitive 10,1″/25,7 cm Bildschirm mit Glasoberfläche kann mit knackig scharfer, brillanter Bildwiedergabe begeistern. Die optimierte Bedienarchitektur und das moderne Grafiklayout stehen für eine einfache, vollkommen intuitive Bedienung während der Fahrt.

BLUETOOTH UND MEHR
Die Bluetooth 4.1 Lösung punktet im Freisprechmodus mit guter Sprachqualität und bietet eine komfortable Handy-Kopplung und bequeme Bedienung während der Fahrt. Außer einer Schnellwahlfunktion für Kontaktfavoriten und der Kontaktsuche nach Vor- und Nachnamen beherrscht der CORE auch A2DP Musikstreaming inklusive iD3-Tag Anzeige.
Auch wer auf moderne Smartphone-Integration Wert legt, kommt mit dem Z-E1010 auf seine Kosten: Mit ZENEC SmartLink Direct werden Apps von iOS oder Android Smartphones auf dem CORE Infotainer verfügbar. SmartLink Direct spiegelt den Smartphone Bildschirminhalt auf das CORE Display und erlaubt dann eine direkte App Bedienung via Touchscreen.
WebLink® 2.0 erweitert die Integration von Online-Inhalten wie YouTube, ShoutCast oder Audio- und Videoplayer – diese werden im Landscape Modus auf dem CORE Display gezeigt und lassen sich so optimal steuern.

ZUM NAVI ERWEITERBAR
Mit dem optional erhältlichen Navipaket Z-EMAP-CORE lässt sich der Z-E1010 zum vollausgestatteten Naviceiver aufrüsten. Das Navipaket ist auf einer 16 GB microSDHC Karte vorinstalliert und enthält Kartendaten für 47 europäische Länder und 6,5 Millionen Premium P.O.I. Die Kartendaten können 1 Jahr kostenfrei aktualisiert werden.
Die VK-Preise der CORE-Geräte – d.h. die Kombination aus Z-E1010 Infotainer plus fahrzeugspezifischem Einbaukit – liegt zwischen 588 und 598 Euro, das Navipaket Z-EMAP-CORE gibt es für 119 Euro.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navi-nachruesten-leicht-gemacht-mit-zenecs-ego-core/

simvalley MOBILE Komfort-Handy XL-950, Garantruf Premium

Einfache Bedienung und im Notfall Hilfe holen

simvalley MOBILE Komfort-Handy XL-950, Garantruf Premium

simvalley MOBILE Komfort-Handy XL-950 mit Garantruf Premium, Bluetooth, www.pearl.de

-Extragroßes Display und große Tasten
-Vertrags- und SIM-Lock-frei
-Automatischer Notruf und SMS an bis zu 5 Rufnummern
-Aufnahme von Sprach-Erinnerungen
-Fotokontakte mit Bild im Telefonbuch und bei eingehenden Anrufen
-Alle wichtigen Handy-Funktionen

Handy-Benutzung leicht gemacht: Telefonieren, SMS schreiben & Co. Gelingt einem jetzt ganz einfach dank XL-Display und übersichtlichem Tasten-Layout, auf dem Handy von simvalley MOBILE.

Sich für den Notfall absichern: bis zu 5 Notfall-Nummern speichern. Im Ernstfall die SOS-Taste auf der Rückseite drücken – schon werden Familie oder Notarzt per Anruf und SMS informiert. Dank Garantruf-Premium ist so schnell Hilfe da.

Nichts mehr vergessen: Mit dem Sound-Rekorder Sprach-Erinnerungen aufnehmen. Zur eingestellten Zeit spielt das Handy die Aufnahmen ab. So erinnert es z.B. an Termine oder die Einnahme von Medikamenten.

Individuelle Klingeltöne einrichten: Z.B. kurze Sprachnachrichten von Ihrer Familie und Freunden aufnehmen. Diese einfach als persönlichen Klingelton einstellen. Schon weiß man, wer anruft, ohne auf das Display zu schauen.

Viele nützliche Komfort-Funktionen: Machen Sie Kleingedrucktes gut lesbar dank elektronischer Lupen-Funktion. Per Taschenrechner rechnen Sie beim Einkaufen schnell nach. Mit der Taschenlampe bringen Sie überall Licht in dunkle Ecken. Beste Unterhaltung bietet Ihnen der integrierte MP3-Player.

Zahlreiche weitere tolle Extras: Fotos im Telefonbuch hinterlegen – so findet man die richtige Nummer besonders leicht! Per Bluetooth verbindet man die kabellosen Kopfhörer oder das Headset zum Freisprechen. Und dank integrierter Kamera hält man Interessantes und Wichtiges spontan in Fotos fest.

-Vertrags- und SIM-Lock-frei: sofort startklar mit Micro-SIM-Karte Ihrer Wahl
-Leichte Bedienung dank großer Tasten: ideal für Senioren oder Kinder
-Weltweit erreichbar: Quad-Band-GSM 850/900/1.800/1.900 MHz
-Großes, beleuchtetes Farb-LCD-Display mit 7,1 cm / 2,8″ Diagonale
-Garantruf Premium: bis zu 5 persönliche Notruf-Nummern, automatisches Anrufen bis jemand erreicht wird, sendet zusätzlich SMS
-Notfall-Taste: gesichert gegen versehentliches Auslösen
-Freisprech-Funktion
-8 Foto-Kontakte: Anzeige von Bild im Telefonbuch und bei eingehenden Anrufen
-Sound-Rekorder: für individuelle Sprachnachrichten-Klingeltöne und Sprach-Notizen
-Aufnahme von Sprach-Erinnerungen mit automatischer Wiedergabe zu einem einstellbaren Datum: ideal z.B. als Termin- oder Medikamenten-Erinnerung
-Batterie-Warner: sendet bei niedrigem Batteriestand SMS-Benachrichtigung an bis zu 3 Kontakte
-Integrierte Kamera für Fotos (640 x 480, 320 x 240 oder 160 x 120 Pixel)
-Lupen-Funktion per Kamera: mit Zoom-Funktion
-Integrierte Taschenlampe: lässt sich über separate Taste direkt aktivieren
-Bluetooth 3.0 für kabellose Verbindung mit Headset und Kopfhörer
-Alle wichtigen Handy-Funktionen: SMS, Telefonbuch mit 250 Einträgen, Wahlwiederholung, Anrufliste, Schnellwahl, Vibrationsalarm, Tastensperre u.v.m.
-Komfort-Extras: MP3-Player, Taschenrechner u.v.m.
-Ladestation mit Micro-USB-Anschluss
-Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 16 GB (bitte dazu bestellen)
-Stromversorgung: austauschbarer Li-Ion-Akku mit 700 mAh für bis zu 4 Stunden Sprechzeit, 8 Tage Stand-by, lädt per Micro-USB
-Maße Handy: 58 x 134 x 14 mm, Gewicht: 95 g
-Maße Ladestation: 81 x 48 x 62 mm, Gewicht: 37 g
-Komfort-Handy XL-950 inklusive Akku, Ladeschale, USB-Kabel, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 42,95 EUR
Bestell-Nr. PX-2454-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2454-1020.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-komfort-handy-xl-950-garantruf-premium/

Integriert iOS und Android Handys – XZENTs Infotainer X-522

XZENTs neues 2-DIN Multimediasystem X-522 unterstützt Apple CarPlay und Google Android Auto und ermöglicht eine optimale Smartphone-Nutzung im Fahrzeug.

Integriert iOS und Android Handys - XZENTs Infotainer X-522

XZENT X-522: Infotainer für iOS und Android

XZENT, eine Marke des Schweizer Car Media Spezialisten ACR steht für qualitativ gute Produkte zu günstigen Preisen – seit Jahren. Mit dem X-522 – VK 329 Euro – bringt XZENT jetzt einen neuen 2-DIN Infotainer auf den Markt. Der X-522 bietet umfangreiche Multimedia-Funktionen und ist der ideale Spielpartner für Smartphones, da er sowohl Apple CarPlay als auch Google Android Auto unterstützt.

CARPLAY & ANDROID AUTOTM
Über den USB-Port an der Gerätefront lassen sich iPhones und Android Smartphones direkt an den X-522 andocken, und schon werden die Handy-Anwendungen auf dem großen Touchscreen-Monitor dargestellt. Navigieren, Telefonieren, Nachrichten empfangen und senden oder einfach Musik hören – alle unterstützten Funktionen steuert man entspannt per Apple Siri, den Google Sprachassistenten oder den Touchscreen des XZENT Infotainers.
Selbstverständlich können alle Funktionen auch komfortabel über das 17,1 cm / 6,75″ Display bedient werden.
INTUITIVE BEDIENUNG
Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche lässt sich der X-522 genauso sicher und intuitiv bedienen wie ein Smartphone. Auch das Design des neuen XZENT Infotainers ist optimiert, um Bedienkomfort und damit Fahrsicherheit zu gewährleisten: Die wichtigsten Bedienelemente sind auf eine Tastenleiste reduziert, über die man den X-522 schnell und gezielt steuern kann.
Das berührungsempfindliche, kapazitive Display besticht mit seiner hohen Leuchtkraft, Klarheit sowie seiner brillanten Bild- und Videowiedergabe. Der Bildschirm bietet auch bei Sonneneinstrahlung für eine herausragende Bildqualität und Ablesbarkeit.

KLARER RADIOEMPFANG
Der X-522 ist ein topmoderner Entertainer, der mit seiner Funktionsvielfalt überzeugt. Der integrierte DAB+ Tuner sorgt für klaren Digitalradioempfang, kann aber auch mit Ausstattung punkten: DABDAB und DABFM Service Following, Comfort-Scan, MOT Slideshow sowie DLS-Text sind mit an Bord. Auch eine aktive DAB Antenne ist im Lieferumfang enthalten.
In Gegenden, in denen kein DAB+ Netz vorfügbar ist, ermöglicht der leistungsstarke UKW RDS Tuner hervorragenden Empfang herkömmlicher UKW-Sender. Der UKW Tuner des X-522 bietet 18 Senderspeicher und ist für besten Empfang im EU-Gebiet optimiert.

INFOTAINMENT FÜR UNTERWEGS
Songs und Videos via USB oder über das Smartphone genießen: Der X-522 verfügt über einen zweiten USB-Port auf der Geräterückseite, an den sich ein USB-Speichermedium anschließen und zur Audio- und Videowiedergabe nutzen lässt. Unterstützt wird eine Vielzahl von Dateiformaten, zum Beispiel auch die verlustfrei komprimierten FLAC-Audiodateien.
Die moderne Bluetootheinheit ermöglicht ein kabelloses A2DP Musikstreaming sowie ein stressfreies Freisprechen während der Fahrt. Die Kopplung und Synchronisation des Handys ist kinderleicht, alle Telefonbuchkontakte lassen sich bequem verwalten. Ein praktisches Schnellwahlmenü ergänzt die umfangreichen Bluetoothfunktionen.

KLANGSTARKER INFOTAINER
Mit den Audiofunktionen des X-522 lässt sich die Klangqualität im Fahrzeug einfach optimieren: Über den grafischen 8-Band Equalizer kann die Klangbalance im Cockpit geregelt und der Klang der Werkslautsprecher verbessert werden. Sechs voreingestellte Presets ermöglichen eine schnelle Anpassung an die musikalischen und akustischen Vorlieben der User.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Kontakt
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.xzent.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/integriert-ios-und-android-handys-xzents-infotainer-x-522/

Smarter Infotainer: ZENECs Z-N328 überzeugt im Test

ZENECs neues 2-DIN Multimediasystem mit DAB+ wird von der Zeitschrift Car & HiFi (Heft 05/2019) als „Highlight“ ausgezeichnet.

Smarter Infotainer: ZENECs Z-N328 überzeugt im Test

Z-N328: Test Neuer 2-Din Infotainer

Nach dem großen Erfolg seiner 2-DIN Smartlink Infotainer Z-N326 und Z-N426 bringt der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC nun das Nachfolgemodell an den Start: den Z-N328, ausgestattet mit DAB+ und 6,2″/15,7 cm Touchscreen. Das Komplettpaket aus Z-N328 plus separat erhältlicher Navisoftware hat die Zeitschrift Car & HiFi in Heft 05/2019 getestet. „Gelungene Infotainment-Zentrale mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilen die Fachjournalisten über den neuen ZENEC und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

SPEZIALIST FÜR APPS
Wie seine Vorgänger ist der Z-N328 ein Moniceiver ohne Navigationssoftware – für günstige 399 Euro im Handel erhältlich. Doch auch bei dieser Basisversion muss man nicht auf Navigation verzichten. Denn mit dem Z-N328 kann man bequem per Handy-App navigieren. „Ein Key-Features des Z-N328 ist die Smartlink direct Funktion, die die Anwendungen von Android-Telefonen oder iPhones auf den Touchscreen des ZENECs holt“, berichten die Tester über die innovativen Möglichkeiten der Smartphone-Integration. „(…) So können die Apps Ihrer Wahl, wie z.B. Google Maps zur Navigation, auf dem Z-N328 dargestellt werden. Darüberhinaus bietet das ZENEC direkten Zugriff auf den beliebten Streamingdienst Spotify.“

ERWEITERBAR ZUM FESTEINBAUNAVI
Wer jedoch nicht nur online, sondern auch offline navigieren möchte, dem empfiehlt Car & HiFi die optionale NextGen-Navigationssoftware Z-N328-SDFEU auf microSD-Karte (VK 119 Euro). Mit detailgenauen Karten für 47 europäische Länder, mehr als 6 Millionen Sonderzielen und der kostenfreien Kartenaktualisierung für 1 Jahr bekommt man laut Meinung der Tester ein Top-Navi ins Auto. „Die Routenführung erfolgt sehr übersichtlich und eindeutig mit 3D-Darstellung, Fahrspurassistent und Anzeige von Verkehrsschildern“, so Car & HiFi.

MEDIENVIELFALT
Besonderes Lob erhält ZENECs neuer Infotainer für seine „pralle Ausstattung“: „Bei der Ausstattung und Funktionalität bietet das Z-N328 ein reichhaltiges Angebot“, erklären die renommierten Tester. Denn neben analogem UKW-Empfang beherrscht der Z-N328 auch Digitalradio DAB+, inklusive Service Following. Gleich zwei USB-Ports und ein HDMI-Eingang lassen sich zur A/V Wiedergabe oder zum Anschluss von Smartphones nutzen. Selbstverständlich können Handys auch per Bluetooth gekoppelt werden.
„Sowohl im Labor als auch im praktischen Einsatz zeigt das Z-N328 keine Schwächen“, urteilen die Fachjournalisten nach ihrem ausführlichen Check im Messlabor und dem großen Praxistest. „Die Messwerte sind weit im grünen Bereich. Navigation, Analog- und Digitaltuner funktionieren ebenso makellos wie Bluetooth-und Audiofunktionen.“

BEDIENKOMFORT
Dass ZENEC auch bei diesem System großen Wert auf Bedienkomfort legt, wird von Car & HiFi entsprechend honoriert. Die Steuerung über den kapazitiven Touchscreen erfolgt, so die Fachjournalisten, „schnell und flüssig“. Die Menüs sind „sehr übersichtlich und hübsch gestaltet, alle wichtigen Funktionen sind selbsterklärend zu bedienen“, urteilen die Tester.

FAZIT
„Bereits in der Grundausstattung für 400 Euro ist das ZENEC Z-N328 ein sehr guter, reichlich ausgestatteter Moniceiver mit der Möglichkeit, auf die Apps von iPhones und Android-Handys zuzugreifen“, lautet das Fazit der Tester. „Zusammen mit der Navigationssoftware Z-N328-SDFEU wird er für immer noch sehr günstige 520 Euro zum vollwertigen Naviceiver.“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarter-infotainer-zenecs-z-n328-ueberzeugt-im-test/

Smarte Vernetzer – RADICALs neue Infotainer für Ford

Die beiden Infotainer R-C10FD1 und R-C10FD2 für den Ford Focus II sind offene Android-Systeme, die vielseitiges Multimedia mit einer umfassenden Smartphone-Integration verbinden.

Smarte Vernetzer - RADICALs neue Infotainer für Ford

RADICAL: Neue Infotainer für Ford Focus

Moderner Style, innovative Technologien und eine attraktive Preisgestaltung – siebzehn fahrzeugspezifische Infotainer umfasst das Portfolio der Car Media Marke RADICAL inzwischen. Mit dabei, zwei Systeme für den Ford Focus II (Baujahr 2004 – 2011): der R-C10FD1 für Fahrzeuge mit manuellem Klimabedienteil (VK 399 Euro) sowie der R-C10FD2 für Focus-Modelle mit Klimaautomatik (VK 399 Euro).
Beide RADICALs sind bestens ausgestattete Mediencenter mit extra großem 25,7 cm / 10,1″ Display, USB, WiFi, UKW und Bluetooth, die sich optisch und technisch perfekt in den Ford Focus integrieren – inklusive Anbindung an das Multifunktionslenkrad via CAN.

UNKOMPLIZIERTE HANDY-INTEGRATION
Radikal sind jedoch die umfassenden Möglichkeiten, das eigene Smartphone mit den Infotainern zu vernetzen: Beide RADICALs nutzen ein offenes, auf Android basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Jede App, die man im Auto einsetzen will, kann man unkompliziert auf die RADICALs übertragen und bequem über das große Display steuern.
Mit der vorinstallierten EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ per WiFi oder USB auf die Infotainer gespiegelt und dann per Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, deren Daten auf dem Handy verwaltet werden und dort gespeichert bleiben sollen. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

VIELSEITIGES INFOTAINMENT
R-C10FD1 und R-C10FD2 sind moderne Infotainer mit integriertem UKW-Tuner und zwei USB-Ports zur A/V-Wiedergabe. Per Bluetooth kann man kabellos Musik streamen und komfortabel telefonieren. Alle Funktionen lassen sich intuitiv – wie vom Handy gewohnt – über den großen 25,7 cm / 10,1″ kapazitiven Glas-Touchscreen steuern. Das hochauflösende Display liefert knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz, starker Leuchtkraft und großem Kontrastumfang.
Auch für Ford-Fahrer, die nicht nur per App navigieren möchten und ein vielseitiges Festeinbaunavi suchen, sind die beiden Infotainer eine clevere Lösung: Auf beiden Geräten ist eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden.
Und wer in seinem Ford Focus nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner-Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

HOCHWERTIGE HARDWARE
Doch RADICAL steht auch für hochwertige Hardware: „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ So stammt der UKW-Tuner beispielsweise von NXP, das WiFi-Modul kommt von Realtek. R-C10FD1 und R-C10FD2 nutzen eine äußerst leistungsfähige T8 OctaCore CPU vom renommierten Hersteller Allwinner. Mit 2 GB DDR3-RAM laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, dank 32 GB Flash-Speicher von Samsung ist genug Platz vorhanden, um eine beinahe beliebige Anzahl an Apps auf den Geräten zu installieren.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarte-vernetzer-radicals-neue-infotainer-fuer-ford/

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

Innovative Hanydnutzung im Mercedes – die neuen RADICAL Systeme mit Android-Betriebssystem ermöglichen eine umfassende Vernetzung von Infotainer und Smartphone

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

RADICAL: Neue Infotainer für Mercedes

RADICAL ist längst kein Newcomer mehr auf dem In-Car Multimedia Markt. 17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette mittlerweile. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, BMW, Mitsubishi und Hyundai gehören auch zwei Touchscreen-Mediencenter für Mercedes zum RADICAL-Portfolio: R-C10MB1 (VK 419 Euro) für die Mercedes C-Klasse (W203, CL203, S203) und R-C10MB2 (VK 419 Euro) für die Mercedes E-Klasse (W211, C219).
Die beiden neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit extra großem 20,4 cm/ 8″ Touchscreen, perfekt abgestimmt auf die verschiedenen Modelle der Mercedes C- und E-Klasse: von der Passgenauigkeit im Cockpit, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung.

SPEZIALGEBIET SMARTPHONE-VERNETZUNG
Spezialgebiet der neuen RADICAL Infotainer ist die Vernetzung mit dem Smartphone: R-C10MB1 und R-C10MB2 nutzen ein offenes Android Betriebssystem, so dass man fast jede beliebige Android App direkt auf den Infotainern installieren kann. Man kann sich somit die Features, die man im Auto nutzen will, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Der Funktionsumfang der beiden RADICALs lässt sich so ständig erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.
Über die vorinstallierte EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ auf die Infotainer gespiegelt und von dort aus via Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

INFOTAINMENT IM MERCEDES
Die beiden RADICALs verstehen sich nicht nur optimal mit Smartphones: Radio hören, Musik und Videos von USB oder Handy genießen, per WiFi im Internet surfen, via Bluetooth komfortabel telefonieren oder Musik streamen – die für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs auch hardwareseitig optimal gerüstet. Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) lässt sich DAB+ einfach nachrüsten. Und wer nicht nur per App navigieren möchte, die auf den Infotainern vorinstallierte EU-Navigation per Freischaltcode (VK 69 Euro) einfach aktivieren.

BEDIENKOMFORT AUF JEDER FAHRT
Alle Funktionen lassen sich einfach und intuitiv – wie von seinem Handy oder Tablet kennt – über den kapazitiven 20,4 cm/8″ Glas-Touchscreen steuern. Mit großen Icons und übersichtlichen Menü ermöglicht das User Interface eine sichere Bedienung während der Fahrt. Die starke Leuchtkraft des hochauflösenden Displays (1024 x 600 Pixel), seine glasklare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kontrastumfang sorgen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit.

QUALITÄT AUF ALLEN EBENEN
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware überzeugt: Bei der CPU setzt RADICAL beispielsweise auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware werden ausschließlich um hochwertige Markenbauteile eingesetzt. So kommt der UKW-Tuner von NXP, das WiFi-Modul stammt von Realtek. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-radical-infotainer-fuer-die-mercedes-c-und-e-klasse/

simvalley MOBILE Senioren-Handy RX-820.gps mit GPS-Ortung

Ruft die Liebsten auf Tastendruck an

simvalley MOBILE Senioren-Handy RX-820.gps mit GPS-Ortung

simvalley MOBILE Senioren-Handy RX-820.gps, Garantruf Premium, 4 Kurzwahl-Foto-Tasten, www.pearl.de

– GPS für extra-schnelle Ortung
– Kinderleichte Bedienung
– Sicherheit dank Garantruf® Premium
– Vertrags- und SIM-Lock-frei
– Integriertes Radio
– Mini-LED-Taschenlampe

Ein Handy mit Funktionen, auf die es wirklich ankommt:

– Über 4 Kurzwahltasten direkt die Liebsten anrufen – ohne lange im Telefonbuch zu suchen.
– Für die Übersicht steckt man je ein Foto in jede Taste ein.
– Und per Taste für den Garantruf Premium holt man im Notfall ganz schnell Hilfe herbei.

So ist das Handy von simvalley MOBILE ideal für Senioren und Kinder, aber auch für Naturfreunde beim Wanderurlaub und Outdoor-Camping, fürs Auto u.v.m.

Für den Notfall absichern: Bis zu 5 Notfall-Nummern können für den Garantruf abgespeichert werden. Im Ernstfall drückt man einfach die große Taste auf der Rückseite. Schon werden Familie oder Freunde informiert! Und falls binnen 1 Minute kein Rückruf eingeht, wird automatisch der 112-Notruf angewählt.

GPS für extra-schnelle Ortung: Bei Outdoor-Abenteuern aktiviert man das Satelliten-gestützte Ortungssystem. So lassen sich im Notfall automatisch die Koordinaten für Google Maps als SMS an die Notruf-Kontakte versenden.

Mit praktischen Extras: Auf Wunsch lässt sich per Bluetooth ein Freisprech-Headset oder Kopfhörer koppeln. Ein Radio und eine integrierte Taschenlampe sind auch „an Bord“.

– Notfall-Handy mit 4 Kurzwahl-Großtasten und Notruf-Taste
– Einfache Bedienung: ideal für Senioren und Kinder
– Übersichtliche Nummern-Zuordnung: 4 Schnellwahl-Tasten mit Foto-Plätzen (15 x 15 mm)
– Garantruf® Premium für SOS-Funktion mit 5 persönlichen Notfall-Rufnummern und Notruf: automatisches Anrufen bis jemand erreicht wird, automatische Rufannahme mit Freisprechen
– GPS für schnelle Ortung: versendet bei Notruf eine SMS mit Link zu Google Maps
– Vertrags- und SIM-Lock-frei: sofort einsatzbereit mit Ihrer Standard-SIM-Karte (Mini-SIM)
– Weltweit einsetzbar: Quadband-GSM 850/900/1.800/1.900 MHz
– Übersichtliches Farb-Display mit 4,5 cm / 1,77″
– FM-Radio und Mini-LED-Taschenlampe integriert
– Tastensperre auf Knopfdruck ein- und ausschalten
– Signal-Ton bei Aktivierung und Deaktivierung der Tastensperre und bei niedrigem Akku-Ladestand
– Öse für Trageschlaufe
– Stromversorgung: auswechselbarer Li-Ion-Akku mit 800 mAh für bis zu 4 Stunden Sprechzeit, bis zu 180 Stunden Stand-by, lädt per USB
– Maße: 52 x 115 x 14 mm, Gewicht: 73 g
– Handy RX-820.gps inklusive Akku, Ladestation, USB-Ladekabel, USB-Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 36,95 EUR
Bestell-Nr. PX-2444-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2444-1020.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-senioren-handy-rx-820-gps-mit-gps-ortung/

Offen für Apps – die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICALs Multimediasysteme auf Android-Basis ermöglichen eine moderne Handynutzung im BMW und bringen die App-Vielfalt ins Cockpit

Offen für Apps - die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICAL: Neue Infotainer für BMW

17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette der innovativen Car Media Marke RADICAL inzwischen. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, Mercedes, Mitsubishi und Hyundai gehören auch fünf Infotainer für BMW zum RADICAL-Portfolio: R-C10BM1 (VK 399 Euro) und R-C10BM2 (VK 399 Euro), beide für die BMW 3er Serie, R-C10BM3 (VK 449 Euro) für den BMW 5er E39, R-C10BM5 (VK 399 Euro) für BMW 1er Modelle sowie R-C10BM4 (VK 449 Euro) für den BMW X5.

PASSGENAU FÜR BMW
Die neuen RADICALs sind moderne 17,8 cm/7″ Touchscreen Mediacenter, perfekt abgestimmt auf die diversen BMW-Varianten: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung und die Integration von aktiven Soundsystemen (abhängig vom jeweiligen Fahrzeugmodell).

ABWECHSLUNGSREICHES MULTIMEDIA-PROGRAMM
Via Bluetooth komfortabel telefonieren und Musik streamen, entspannt Radio hören, Musik und Videos von CD/DVD, Handy oder USB Stick genießen, per WiFi im Internet surfen – für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs optimal gerüstet. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Und wer in seinem BMW nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Doch die BMW-Spezialisten können noch mehr: Denn sie nutzen ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Dabei kann man fast jede App unkompliziert auf die Infotainer übertragen. Der Funktionsumfang der RADICALs lässt sich so fast unendlich erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.
Und wer eine App nicht installieren, sondern nur temporär nutzen will, kann die Bildschirminhalte seines Android Smartphones auch „nur“ per EasyConnect auf die Infotainer spiegeln und dann via Touchscreen bedienen: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Die BMW-Infotainer bringen nicht nur die App-Vielfalt ins Cockpit. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ Alle Modelle verfügen über eine sehr leistungsfähige Hardware: eine Allwinner T8 OctaCore CPU mit 1,6 GHz Acht-Kern Prozessor. Dank 2 GB Arbeitsspeicher laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, der interne 32 GB Flashspeicher von Samsung bietet genug Speicherplatz, um eine fast unlimitierte Anzahl von Apps auf dem Gerät zu installieren.

INTUITIV BEDIENBAR
Auch in punkto Bedienbarkeit nehmen sich die RADICALs das Smartphone zum Vorbild: Das User Interface ist logisch, übersichtlich und einfach gestaltet und ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung, wie man sie von seinem Handy oder Tablet kennt. Mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln sorgen die berührungsempfindlichen, kapazitiven Glas-Touchscreen für knackig scharfe Bilder mit beeindruckender Farbbrillanz und besten Kontrastwerten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/offen-fuer-apps-die-neuen-infotainer-fuer-bmw-von-radical/

Konsequent modern – ZENECs 2-DIN Infotainer Z-N328

ZENECs 2-DIN Multimediasystem Z-N328 glänzt mit topaktuellen Entertainmentfunktionen und ermöglicht eine flexible Smartphone-Nutzung im Fahrzeug.

Konsequent modern - ZENECs 2-DIN Infotainer Z-N328

Z-N328: Neuer 2-Din Infotainer

Wer im Fahrzeug die Funktionen seines Smartphones umfassend nutzen will, ohne auf den Komfort eines großen Touchscreens zu verzichten, für den ist ZENECs neuer 2-DIN Infotainer Z-N328 (VK 399 Euro) das richtige Gerät. Wie kaum ein anderes System verbindet der Z-N328 eine einfache Fahrzeugintegration und moderne Multimediafunktionen mit optimaler Smartphone-Anbindung: von DAB+ Digitalradioempfang über Bluetooth-Telefonie bis hin zur cleveren Spotify-Nutzung – der Z-N328 bietet fast alles, was man sich wünschen kann.
Über das kapazitive 6,2″/15,7 cm Display lässt sich der Z-N328 sehr präzise und vollkommen intuitiv steuern. Der Touchscreen reagiert ohne Verzögerung auf Eingaben und führt die entsprechenden Befehle sofort aus.

MODERNES ENTERTAINMENT
Bei der Medienwiedergabe fokussiert sich der Z-N328 bewusst auf die Wiedergabe aktueller A/V-Formate: Gleich zwei USB 2.0 Ports ermöglichen eine vielseitige Nutzung von USB-Speichermedien, inklusive voller iPhone/iPod Unterstützung.
Der integrierte DAB+ Tuner besticht mit klarem Digitalradioempfang – ohne Rauschen, Knacken oder Pegelschwankungen. Comfort-Scan, MOT Slideshow, DLS-Text sowie DAB-DAB und DAB-FM Service Following bedeuten: stabilen Empfang und komfortable Bedienung. Und in Gegenden ohne DAB+ Netz sorgt der leistungsstarke RDS Tuner für störungsfreien Empfang der herkömmlichen UKW-Sender.

CLEVERE SMARTPHONE-CONNECTION
Mit der integrierten SmartLink direct Funktion lassen sich Android oder iOS basierte Handys einfach an den Z-N328 andocken. Die Bildschirminhalte des Smartphones – und damit auch alle Apps – werden dann zum Display des Infotainers gespiegelt. Die Bedienung der Apps kann bei Android Handys direkt über den Touchscreen des Z-N328 erfolgen, bei iPhones über das Smartphone.
Mit der auf dem Z-N328 vorinstallierten Spotify App lässt sich der große Spotify Musikkatalog auch mobil bequem nutzen. Von alten Favoriten bis zu den neuesten Hits hat man so mehrere Millionen Songs zur freien Auswahl.
Selbstverständlich kann der Z-N328 auch „ganz normales“ Bluetooth: Stressfrei telefonieren, komfortabel in Handy-Kontakten suchen, Kontaktfavoriten einfach verwalten oder Musik vom Smartphone streamen – alles wird bequem kabellos erledigt.

DAS EIGENE AUTO IM ÜBERBLICK
Mit dem Z-N328 hat man nicht nur seine Medien, sondern auch sein Fahrzeug voll im Griff. Denn mit RealDash, einer auf dem Z-N328 vorinstallierten virtuellen Armaturenbrett-App, kann man sich jederzeit einen Überblick über aktuelle Fahrzeug- und Motordaten verschaffen. RealDash informiert – beinahe in Echtzeit – über Geschwindigkeit, Ladedruck, Öltemperatur, Tankfüllstand, Motordrehzahl etc. Um die App zu nutzen, ist lediglich ein als Zubehör separat erhältlicher handelsüblicher OBD II Dongle notwendig.

VOM INFOTAINER ZUM FESTEINBAU-NAVI
Wer nicht nur per Navi-App navigieren möchte, kann den Z-N328 kostengünstig zum vollausgestatten Festeinbau-Navi erweitern. Das optional erhältliche Navigationspaket Z-N328-SDFEU (VK 119 Euro) bietet digitale Kartendaten von 47 EU-Ländern mit mehr als 6,5 Millionen Premium Sonderzielen – inklusive kostenfreier Kartenupdates für ein Jahr. Die Kombination aus Z-N328 und Navipaket bietet zudem viele Funktionen, die das Navigieren wirklich komfortabel machen: zum Beispiel die direkte Fortsetzung der Routenführung nach kurzen (Tank)Stopps oder die Möglichkeit, während der Routenführung gleichzeitig auch Musik abzuspielen.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/konsequent-modern-zenecs-2-din-infotainer-z-n328/

Günstige Profi-Klang DSP-Endstufe – AXTONs A540DSP im Test

Für den Preis ein Knaller, urteilt Car & HiFi (01/2019) über AXTONs 4-Kanal DSP-Verstärker und zeichnen ihn als „Praxistipp“ aus.

Günstige Profi-Klang DSP-Endstufe - AXTONs A540DSP im Test

Im Test neuer kompakter DSP-Verstärker von AXTON

Mit den kompakten DSP-Verstärkern A530DSP und A580DSP war die Traditionsmarke AXTON bereits vor Jahren Vorreiter in Sachen Plug & Play-Upgrade für Werksradios. Jetzt geht mit der 4-Kanal Endstufe A540DSP die nächste Generation an den Start – Bluetooth-Musikstreaming als Extra noch mit an Bord. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Heft 01/2019 getestet und ist von der Performance, umfangreichen Ausstattung, der einfachen Bedienung per Smartphone-App und dem attraktiven Preis auf Anhieb begeistert: „Klein, hübsch und mit 230 Euro unschlagbar günstig“, befinden die Tester und verleihen der A540DSP das Prädikat „Praxistipp“.

TOLLES SOUNDUPGRADE FÜR WERKSRADIOS
Genau wie das Vorgängermodell hat sich die A540DSP zum Ziel gesetzt, eine möglichst schnelle, möglichst einfache Soundaufrüstung am Werksradio zu ermöglichen. Ohne das Originalsystem zu verändern, wird die AXTON einfach mit dem Plug & Play-Kabelbaum zwischen Radio und Lautsprechern eingeschleift. Laut Ansicht der Tester ist der Einbauaufwand dabei so minimal wie effektiv: „Wer will, kann auch die Cinch-Buchsen nutzen, die vierkanalig als Eingänge und fünfkanalig als Ausgänge bereitstehen. So lässt sich einfach ein Subwoofer oder als nächste Ausbaustufe Endstufe(n) und Lautsprecher nachrüsten.“

VIELSEITIGER DSP – PRAKTISCHE APP-STEUERUNG
AXTONs neuer Verstärker mit digitalem Soundprozessor punktet bei den Testern mit seinen vielseitigen Einstellmöglichkeiten zur Klangabstimmung via DSP: „Das Hauptmenü bietet Equalizing, Laufzeit, Pegel und Phase und Frequenzweichen. Die Noisegate und der Bassexpander sind bei Pegel und EQ untergebracht“, erklären die Tester. „Für den Sub reichen 5 EQ-Bänder, die ersten vier Kanäle haben wahlweise 10 oder sogar 31 parametrische Bänder. Eine Laufzeitkorrektur und 24-dB-Bandpassweichen vervollständigen die Ausstattung“.
Gerade die bequeme Bedienung per Handy-App, die für iOS und für Android erhältlich ist, kann die Fachjournalisten auf ganzer Linie überzeugen: „Alles lässt sich komfortabel auf einem Smartphone bedienen, auch führt die kleine AXTON akkurat alle Befehle des DSPs aus.“

SMARTER KLANGZAUBERER
„Die kleine AXTON zeigt sich im Labor durchaus von der sauberen Seite. Sie bringt 30 Watt an ihren vier Kanälen, wobei sie erfreulich wenig Verzerrungen beimischt“, beschreibt Car & HiFi den Auftritt der DSP-Endstufe im Klanglabor. Und wenn die A540DSP den Werkslautsprechern einheizt, stellen die Tester fest: „Es gibt einen ordentlichen Dynamikschub und Stimmen und Instrumente kommen klar ans Ohr. Sogar Schlagzeug macht Spaß und bei Rock- und Popmusik gibt es nichts am Sound zu meckern. Wenn dann noch die DSP-Power ausgenutzt wird, lässt sich mit der kleinen AXTON ein sehr ansehnlicher Klang zaubern“.

FAZIT
„Die AXTON A540DSP ist für 230 Euro ein unschlagbares Angebot. So einfach und so wirkungsvoll lässt sich mit ihr der Werkssound aufpeppen, dass sie viele Freunde finden wird. Dass es zu dem Kurs noch Bluetooth-Streaming dazugibt, ist der Knaller!“, lautet das Fazit der Car & HiFi-Redaktion, die AXTONs neuen DSP-Verstärker mit dem Prädikat „Praxistipp“ auszeichnet.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/guenstige-profi-klang-dsp-endstufe-axtons-a540dsp-im-test/

Gefährdet ein Smartphone die Gesundheit von Kindern?

Gefährdet ein Smartphone die Gesundheit von Kindern?

Smartphones sind inzwischen kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Immer öfter findet man sie auch im Kinderzimmer. Doch wie beeinflusst die Smartphone-Nutzung die Gesundheit von kleinen Kindern? In seiner im Mai 2019 bei Science Factory erschienenen Publikation Wie gefährlich ist das Smartphone für Kinder? Über den Einfluss der Smartphone-Nutzung auf die kindliche Gesundheit wertet Henry Rygiel aktuelle Studien aus.

Es gibt nur noch wenige Lebensbereiche, die nicht von der Digitalisierung durchzogen sind. Selbst Alltagsgegenstände und Haushaltsgeräte sind im Internet of Things miteinander vernetzt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Kinder inzwischen bereits vor dem dritten Lebensjahr mit Smartphones in Berührung kommen. Dabei hat vor allem das Nutzungsverhalten der Eltern einen großen Einfluss auf mögliche Entwicklungsstörungen ihrer Kinder. Henry Rygiel erklärt in Wie gefährlich ist das Smartphone für Kinder?, was das Smartphone bei Vorschulkindern anrichten kann.

Die Smartphone-Nutzung kann für Kinder verheerende Folgen haben

Wenn Kinder sich schon früh an ein Smartphone gewöhnen, hat das erhebliche Auswirkungen auf ihre psychische und physische Gesundheit. Neben Sprachstörungen entsteht oft ein verändertes Freizeit- und Kommunikationsverhalten. Auch Abhängigkeiten und Hyperaktivität können die Folge sein. Gerade deshalb muss die Prävention so früh wie möglich einsetzen, am besten noch in der Kita. Den größten Einfluss hat jedoch die verantwortungsvolle Mediennutzung in der Familie selbst. Henry Rygiel fasst dafür in „Wie gefährlich ist das Smartphone für Kinder?“ das nötige Hintergrundwissen zusammen. Er zeigt außerdem, welche Verhaltensweisen und Störungen unsere Kinder schon jetzt an den Tag legen. Sein Buch ist der ideale Ratgeber für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie alle Interessierten.

Das Buch ist im Mai 2019 bei Science Factory erschienen (ISBN: 978-3-956-87784-1).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/454687

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gefaehrdet-ein-smartphone-die-gesundheit-von-kindern/

RADICAL – neue Infotainer auf Android-Basis

Modernes Infotainment und innovative Smartphone Integration – die Marke RADICAL erweitert ihr Portfolio um sieben fahrzeugspezifische Multimediasysteme für Mercedes, Mitsubishi, BMW, Ford und Hyundai

RADICAL - neue Infotainer auf Android-Basis

RADICAL: Infotainer für Mercedes, Mitsubishi, Ford, BMW und Hyundai

Die neue Car Media Marke RADICAL baut ihre Produktpalette weiter aus: Zehn fahrzeugspezische Infotainer mit Android 7.1 OS, entwickelt für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, BMW, Opel und Skoda umfasst das derzeitige Portfolio – sieben Modelle für BMW, Mercedes, Mitsubishi, Ford und Hyundai kommen jetzt auf den Markt. Der Einsatz innovativer Technologien, der moderne Look sowie die vielseitigen Möglichkeiten der Smartphone-Nutzung kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis – die VKs der neuen Multimediasysteme liegen zwischen 399 und 419 Euro.

MODERNES INFOTAINMENT
Die neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit kapazitivem Glas-Touchscreen, UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüssen, GPS-Empfänger, WiFi und Bluetootheinheit zum Freisprechen und Audiostreaming. Die DAB+ Funktion kann mit dem Artikel R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachgerüstet werden. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Die RADICALs bieten alle üblichen A/V Ein- und Ausgänge inklusive Vorverstärkerausgang und Kameraeingang. Die berührungsempfindlichen, kapazitiven Touchscreens mit Glasoberfläche liefern knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz und bestem Kontrast.

OFFENES BETRIEBSSYSTEM – OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Alle RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System und ermöglichen daher eine umfassende Vernetzung mit dem Smartphone. Das heißt, es können beliebige Apps direkt auf den Geräten installiert werden – man kann sich somit Features, die man im Auto nutzen wollen, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Die Installation der Apps kann mit Hilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.
Das integrierte WiFi Modul bietet die Möglichkeit, über einen Smartphone Hotspot oder einen separat erhältlichen 4G Dongle einen mobilen Internetzugang im Fahrzeug zu erstellen. So kann man mit dem vorinstallierten Google Chrome Browser im Internet surfen oder webbasierte Funktionen der jeweiligen Apps nutzen.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB RAM sowie satte 32 GB Flashspeicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommen der UKW-Tuner von NXP und das WiFi-Modul von Realtek.

RADIKAL FAHRZEUGSPEZIFISCH
Alle RADICAL Systeme sind in hohem Maß fahrzeugspezifisch: von der perfekten Passform im Armaturenbrett bis zur anpassbaren Farbe der Tastenbeleuchtung. Dazu gehört auch die unkomplizierte Vernetzung mit dem Fahrzeug-CAN und den damit verbundenen Integrationsfunktionen. Via CAN-Bus mit der Fahrzeugelektronik vernetzt, werden marken- und modellabhängige Komfortfunktionen wie die Anbindung an die Lenkradfernbedienung, Optische Parksysteme (OPS), Aktivsysteme, das Rückwärtsgangsignal etc. unterstützt.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/radical-neue-infotainer-auf-android-basis/

Preistipp – EMPHASERs digitaler Soundprozessor EA-D8

„Komplett ausgestatteter 8-Kanal-DSP zum kleinen Preis“, urteilen die Tester der Zeitschrift (Car & HiFi 01/2019) und zeichnen den EA-D8 als „Preistipp“ aus

Preistipp - EMPHASERs digitaler Soundprozessor EA-D8

Neuer digitaler Soundprozessor von EMPHASER

Die Car Audio Traditionsmarke EMPHASER steht seit Jahren für kompromisslosen Sound mit viel Power. Im Frühjahr 2019 lancierte EMPHASER eine Reihe von Neuheiten auf dem Markt, beispielsweise die DIGIT-Serie, zwei DSP-Endstufen mit 5 und mit 8 Kanälen sowie den digitalen 8-Kanal Soundprozessor EA-D8 (VK 349 Euro), den die Zeitschrift Car & HiFi in Heft 01/2019 getestet hat. „Komplett ausgestatteter 8-Kanal-DSP zum kleinen Preis“, urteilt das Tester-Team und zeichnet den EA-D8 mit dem Prädikat „Preistipp“ aus.

VIELSEITIGE EINSTELLOPTIONEN
Herzstück des neuen Soundprozessors ist der integrierte DSP, der eine vielseitige Anpassung des Musiksignals an die Fahrzeugakustik ermöglicht. Laut der erfahrenen Tester hat der EA-D8 „alles, was man braucht, um ein ausgewachsenes Car-Audio-System anzusteuern – gerne auch am Werksradio“. Jeder der 8 Kanäle Kanal besitzt einen parametrischen 7-Band-EQ, die Laufzeit lässt sich auf 1 cm genau einstellen, im Frequenzweichenmenü steht für jeden Kanal ein Bandpass zur Verfügung, Hoch- und Tiefpass lassen sich getrennt bis 24 dB/Okt. einstellen. „Mit dem Bass-Enhancer und dem Noisegate gibt es noch zwei Zugaben, die wir gerne mitnehmen“, fügen die Fachjournalisten hinzu. „Für den Preis stellt der EA-D8 somit ein attraktives Paket dar.“

INTELLIGENTE SOUNDSTEUERUNG
Beeindruckt sind die Fachjournalisten auch von der „flotten und übersichtlichen“ Steuerung der DSP-Funktionen per Smartphone: „Die kleine Antenne auf der Rückseite signalisiert sofort die drahtlose Kommunikation, und in der Tat sucht man einen USB-Port zum Anschluss eines PCs vergeblich. Der E8 wird also mit einer Smartphone-App programmiert, die sowohl für iOS als auch für Android erhältlich ist.“
Dazu kommt die Möglichkeit eines direkten Bluetooth-Audiostreamings vom Smartphone zum Verstärker: „Sehr schön ist, dass EMPHASERs EA-D8 direkt Nägel mit Köpfen macht und auch das Musikstreaming per Bluetooth gleich mit implementiert hat, (…) wobei sich die BT-Quelle automatisch bei Signaleingang zu- und abschaltet.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch in punkto Hardware kann der EMPHASER Soundprozessor glänzen: „Im Innern geht es geordnet zu“, erklärt das Tester-Team, „das vordere Drittel der Platine beansprucht die analoge Signalaufbereitung für sich, bei den Eingängen gibt“s sogar wertige einkanalige Op-Amps zu bewundern“. Doch damit nicht genug: „Das Herzstück bilden zwei kleine DSPs, nämlich ADAU1701 von Analog Devices mit 28 Bit Busbreite, für einen 8-Kanal-Prozessor hätte es fast einer getan, doch der 1701 bringt gleich zwei AD- und vier DA-Wandler mit, was externe Wandler einspart.“
Auf Wunsch kann der EA-D8 auch über ein optionales Plug & Play-Kabel an die ISO-Stecker des Fahrzeugs angeschlossen werden. „Einfacher geht es nicht, zumal eine Einschaltautomatik vorhanden ist“, urteilen die Car & HiFi Tester. „Dazu kommen sechs Cincheingänge, so dass der EA-D8 auch prima mit Nachrüstradios harmoniert.“

FAZIT
„Mit dem EA-D8 stellt EMPHASER einen Signalprozessor mit vollständiger Audioausstattung und genügend Kanälen für eine ausgewachsene Anlage vor, der richtig gut geworden ist und wenig kostet“, lautet das Fazit der Car & HiFi Redaktion. „Ein Extralob gibt“s fürs bereits integrierte Bluetooth-Audiostreaming und für die praktische App-Steuerung.“

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/preistipp-emphasers-digitaler-soundprozessor-ea-d8/

simvalley MOBILE Dual-SIM-Handy SX-345 mit Kamera

Auf der ganzen Welt erreichbar bleiben, sogar über zwei Rufnummern

simvalley MOBILE Dual-SIM-Handy SX-345 mit Kamera

simvalley MOBILE Dual-SIM-Handy SX-345 mit Kamera, Farb-Display, Bluetooth, FM www.pearl.de

-Weltweit einsetzbar mit bis zu 2 SIM-Karten
-Kabellos per Bluetooth telefonieren und Musik hören
-Kamera für Fotos und Videos
-Unterhaltung per Radio und MP3-Wiedergabe
-Ausdauernder Akku für lange Erreichbarkeit

Weltweit gut verbunden: Das Dual-SIM-Handy von simvalley MOBILE nimmt man auf jede Reise mit, denn dank Quadband-GSM ist man auf der ganzen Welt erreichbar!

Mit 2 Nummern vernetzt: Ganz bequem lassen sich private und berufliche Gespräche trennen. Oder man setzt eine Prepaid-Karte des Urlaubslandes ein und spart so teure Roaming-Gebühren!

Kabellose Telefonie und Musik: Per Bluetooth telefoniert man während der Autofahrt, ohne die Hände vom Steuer zu nehmen und hört den Lieblings-Radiosender mit dem Headset.

Ausdauernder Akku: Eine Ladung reicht bis zu 200 Stunden lang. Damit bleibt das kompakte Handy zuverlässig funktionstüchtig, auch fernab von Steckdosen.

-Dual-SIM-Technologie für Erreichbarkeit über 2 Standard-SIM-Karten
-Vertrags- und SIM-Lock-frei
-Weltweit einsetzbar dank Quadband-GSM 850/900/1800/1900 MHz
-Farb-Display mit 4,5 cm / 1,77″ Diagonale, Auflösung: 128 x 160 Pixel
-Bluetooth 2.1 für kabellose Telefonie (Kopplung mit höheren BT-Versionen möglich, wenn Zubehör Abwärtskompatibel)
-Integrierte Kamera für Fotos und Videos: 240 x 320 Pixel
-Steckplatz für microSD-Karte bis 16 GB (bitte dazu bestellen): auch für Foto- und Video-Aufnahmen
-Kopfhörer-Anschluss (3,5-mm-Klinkenbuchse)
-Extras: Taschenlampe, FM-Radio, Kalender, Taschenrechner, Spiele
-Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 600 mAh für bis zu 4,5 Std. Telefonie, 200 Stunden Stand-by, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 48 x 14 x 112 mm, Gewicht: 64 g
-Handy SX-345 inklusive Akku, USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 12,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2440-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2440-1020.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-dual-sim-handy-sx-345-mit-kamera/

ZAROnews im Telegram Messenger, 24 Stunden freie Presse – mobil

Telegram ist ein kostenloser, Cloud-basierender Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones, Tablets und PCs. Benutzer von Telegram können Textnachrichten, Fotos, Videos und Dokumente austauschen ohne ausspioniert zu werden.

ZAROnews im Telegram Messenger, 24 Stunden freie Presse - mobil

zaronews -telegram

Der Messenger-Marktführer „WhatsApp“ ist mit rund 1,5 Milliarden Nutzern in der modernen Kommunikation das Non-Plus-Ultra und nicht mehr wegzudenken. Die kostenlose App die jeder kennt bietet die Möglichkeiten, Text- oder Sprachnachrichten, Bilder, Videos und Dokumente an einzelne Personen oder in Gruppen mit bis zu 256 Mitgliedern zu versenden.

Jeder zweite Deutsche verwendet WhatsApp mindestens einmal täglich, oft mehrmals. Dieser einschüchternd und auch erschreckend große Marktanteil ist wohl auch ein Grund für viele, diese App zum kommunizieren zu nutzen. So ist und bleibt man dann auf diesem populären und innovativen Kanal für den Großteil aller Bekannten gut und rund um die Uhr erreichbar. Leider stellt sich dabei kaum jemand mehr die entscheidende Frage: Ist WhatsApp eigentlich gut?

Wir von ZAROnews haben uns für einen Kanal ( https://t.me/ZAROnews) für unsere Leser bei Telegram https://telegram.org/ entschieden, warum das hat einige für uns sehr wichtige Gründe:

Telegram als Whatsapp-Alternative

+ Funktionsumfang: In Telegram können Sie Gruppen- und Privat-Chats erstellen und dort Nachrichten, Bilder, Videos und weitere Dateien verschicken und es gibt für Telegram auch einen offiziellen Desktop-Client.
+ Telegram können Sie kostenlos herunterladen und auch komplett gratis nutzen.
+ Verschlüsselung: In Telegram können Sie Chats mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sichern. Damit können nur Sie und der Empfänger die Nachricht lesen.
+ Erreichbarkeit: Die Whatsapp-Übernahme durch Facebook sicherte Telegram zwar 8 Millionen neue Nutzer in kurzer Zeit, das ist aber im Moment noch deutlich weniger als Whatsapp, aber als mobiles Kommunikationsinstrument das nicht von Facebook dominiert wird, kann Telegram nur gewinnen, die Bekannten werden wechseln wenn sie dorthin geführt werden.
+ WhatsApp ist einfach von Facebook übernommen worden und Facebook ist ein Unternehmen das mit Daten etwas sorglos umgeht und gerne kontrolliert und überwacht.

Was macht Telegram besser als WhatsApp?

Anders als WhatsApp ist Telegram komplett Cloud-basierend. Nachrichten werden also schon während man sie tippt über all die angemeldeten Geräte hinweg synchronisiert. Das können Smartphones, Tablets oder PCs sein. Es werden Fotos, Videos und auch andere Dateien (doc, zip, mp3, etc.) mit je bis zu 1,5 GByte Dateigröße gesichert. Dadurch wird Telegram gleichzeitig zu einem Speicher-Modul.

Bei der Einrichtung gibt der User genau wie bei WhatsApp seine Handynummer ein. Telegram bestätigt via SMS oder Call die Gültigkeit der Handynummert. Danach kann Telegram auf einem weiteren Gerät installiert werden dazu muss dieselbe Telefonnummer genutzt werden. Der Code wird dann jedoch an eure bestehenden Telegram-Anmeldungen gesendet. Dadurch ist es egal, ob die Handynummer noch dieselbe ist. Grundsätzlich ließe sich Telegram also mit einer Wegwerf-Nummer verwenden, so lange der Zugriff auf wenigstens ein eingeloggtes Gerät möglich ist.

Ein weiterer Bonus bei Telegram sind Bots. Sie suchen animierte GIFs zu Schlagwörtern oder Sticker zu Emojis. Sie erkennen Spam oder starten eine Bing-Suche. Bedient werden sie direkt aus der Eingabezeile heraus.

Wie viele Nutzer hat Telegram und wie finde ich meine Freunde?

Telegram hat ca. 170 Millionen monatlich aktive Nutzer. Die Zahl der Nutzer wächst jedoch sehr schnell, dank Facebook“s Firmenpolitik. WhatsApp hat laut Satista (Januar 2018) rund 1,5 Milliarden Nutzer und befindet sich weiter in der Wachstumsphase. So ist also recht wahrscheinlich, Kontakte von WhatsApp auch auf Telegram zu finden, sobald die Handynummer und das Adressbuch mit dem Messenger synchronisiert wird.

Telegram wird wie WhatsApp eingerichtet. Zum Start einfach beide Messenger-Dienste verwenden, dann von einem zum anderen Messenger umziehen, dazu kann man praktisch die bestehenden Kontakte – WhatsApp-Kontakte einfach per Broadcast – informieren, die Info anpassen („Ihr findet mich auf Telegram“) und dann früher oder später WhatsApp deinstallieren. Nach einer Weile werden die Kontakte folgen um von einem sicheren Messenger zu profitieren, der deutlich weniger Regularien hat.

Fazit

Telegram klingt erstmal zu gut, um wahr zu sein. Mit seiner Verfügbarkeit für Tablets und via Browser oder Software für PCs ist es auch ohne Smartphone nutzbar. Verschlüsselung, Werbefreiheit und der Kostenpunkt von 0,- Euro runden das Paket ab. Jetzt die App ausprobieren und ZAROnews direkt mobil, aktuell zugestellt bekommen und dort findest Du auch weitere interessante, alternative Nachrichtenanbieter.

Presse & PR-Dienstleistungen und Medien in D’A’CH

Firmenkontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
+49 700 99977700
angela.vivaldi@gmx.ch
http://www.zaronews.com

Pressekontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041 41 5001113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zaronews-im-telegram-messenger-24-stunden-freie-presse-mobil/

Qualität überzeugt – RADICAL Infotainer für VW im Test

„Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis“ – die Zeitschrift Car & HiFi (03/2019) zeichnet den R-C10VW1 und R-C10VW2 als „Techniktipp“ aus.

Qualität überzeugt - RADICAL Infotainer für VW im Test

RADICAL: Infotainer für VW getestet

Mit einem Portfolio von zehn fahrzeugspezifischen Infotainern mit Android-Betriebssystem ist die neue Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet. In Heft 03/2019 hat die Zeitschrift Car & HiFi jetzt den R-C10VW1 (VK 429 Euro) für die VW Golf 5 und 6 Plattformen sowie den R-C10VW2 (VK 449 Euro) für den Golf 7 getestet und im direkten Vergleich gegen etwas preisgünstigere No-Name Produkte antreten lassen.

OPTIMALE FAHRZEUGINTEGRATION
Bereits bei der Fahrzeugintegration können die RADICALs kräftig punkten: „Die RADICAL-Modelle verfügen über einen CAN-Bus-Adapter und verstehen sich so bestens mit der jeweiligen Fahrzeugelektronik“, erklären die Car & HiFi Tester. „Sie kommunizieren im Golf u.a. mit dem Multifunktionslenkrad, dem optischen Parksystem (OPS) sowie der Klimaautomatik.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware stimmt: „Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommt z.B. der FM-Tuner von NXP und das Wi-Fi-Modul von Realtek.“

GROSSER FUNKTIONSUMFANG
„Die Radicals verfügen über UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüsse, Micro-SD-Slot, GPS-Empfänger, Wi-Fi und Bluetooth“, notieren die Tester. Eine vorinstallierte Offline-Navigation mit EU-Kartenmaterial kann mit optionalem Freischaltcode aktiviert werden. Besonders gelungen ist die Vernetzung mit dem Smartphone, RADICALs Spezialgebiet: „Alle fahrzeugspezifischen RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System. Das heißt, es können beliebige Apps installiert werden. Die Installation kann mithilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.“

QUALITÄT SETZT SICH DURCH
Der Vergleichstest offenbart den hohen qualitativen Vorsprung zu den No-Name Geräten.
Bereits in punkto Bedienkomfort haben die RADICAL-Modelle die Nase vorn: „Die Bedienung gelingt auf Anhieb, und die Systeme reagieren sehr schnell auf jeden Fingertipp.“ Nicht so die beiden No-Names: „Leicht nervig ist, dass beide Touchscreens etwas zickig sind und manchmal erst auf wiederholten Fingertipp reagieren.“
Frappierende Unterschiede zeigen sich auch im Praxiseinsatz: „Im Empfangstest liefern uns die beiden RADICALs zwölf UKW-Sender in quasi rauschfreier Qualität. Die No-Names empfangen davon nur sieben bzw. acht, der Rest ist teils sehr stark verrauscht, sodass das Zuhören so gar keine Freude bereitet.“
Komplett versagen die beiden No-Names dann im CPU Belastungstest. „Bereits nach wenigen Minuten merkt man, dass die Systeme langsamer werden und auf Eingaben nur sehr verzögert reagieren. Nach einigen weiteren Minuten schmieren die Apps der Reihe nach komplett ab […] Durchgefallen!“ Im Unterschied dazu laufen die beiden RADICALs stabil durch, weswegen die Tester urteilen „Mit Bravour bestanden!“

FAZIT
Nicht nur im Einzeltest sondern auch im direkten Vergleichstest können die beiden RADICAL Infotainer auf ganzer Linie überzeugen. „Markenqualität zu einem sehr günstigen Preis – die RADICAL-Infotainer bieten zuverlässige Technik, die die Android-App-Vielfalt ins Armaturenbrett bringt“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen den R-C10VW1 und R-C10VW2 mit dem Prädikat „Techniktipp“ aus.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaet-ueberzeugt-radical-infotainer-fuer-vw-im-test/

Statistik beweist: Datenvolumen wird immer günstiger

Seit das Handy internetfähig ist, wächst der Datenhunger täglich an. Obwohl Handyverträge immer mehr LTE-Datenvolumen bieten, gibt es zahlreiche Beschwerden über steigende Preise. Doch werden Handytarife tatsächlich immer teurer?

Statistik beweist: Datenvolumen wird immer günstiger

Der Datenhunger wächst ©Deinhandy.de

DEINHANDY.de ist der Sache auf den Grund gegangen. Beim Datenvolumen läuft es ähnlich wie mit dem Gehalt: Am Ende des Datenvolumens ist immer noch so viel Monat übrig. Mit unseren Smartphones sind wird ständig mit dem Internet verbunden. WhatsApp, YouTube, Facebook, die Wetter-App und etliche Handyspiele sind alle auf die mobilen Daten angewiesen. Ist das LTE-Datenvolumen erst einmal aufgebraucht geht es nur noch im Schneckentempo voran oder im schlimmsten Fall überhaupt nicht. Ein Gigabyte zählt heutzutage schon als absolutes Minimum, um durch den Monat zu kommen. Die meisten Handybesitzer bevorzugen deshalb eher Tarife mit zwei und fünf Gigabyte LTE-Datenvolumen. Dauersurfer brauchen sogar Handyverträge, die bis zu 25 Gigabyte Datenvolumen bieten.

Zahlen Lügen nicht: Datenvolumen wird immer günstiger
Handyverträge mit so viel Mobilen Daten wären vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen. Die DEINHANDY-Statistik zeigt: Im dritten Quartal 2015 betrug das durchschnittliche Datenvolumen der Bundle-Tarife in Deutschland gerade mal 1,8 GB. Zwei Jahre später liegt der Durchschnittswert schon bei 6,8 GB. Der Wert hat sich fast vervierfacht! Heutzutage stehen uns ganze fünf Gigabyte mehr zur Verfügung. Das steile Wachstum deutet an, dass Tarife noch viel mehr Datenvolumen enthalten werden.
Eine weitere Statistik zeigt, wie sich der Preis pro Gigabyte in den letzten zwei Jahren verändert hat. Im dritten Quartal 2015 kostete ein Gigabyte Datenvolumen in Deutschland durchschnittlich 21,22 Euro. Heute bekommt man die gleiche Leistung für gerade mal 6,18 Euro. Der Preis für Mobile Daten ist damit um fast 70 Prozent gefallen. Weitere Informationen zu den Statistiken sind auf dem DEINHANDY-Blog unter: https://blog.deinhandy.de/der-handy-experte/17092017/statistik-beweist-datenvolumen-wird-immer-guenstiger nachzulesen.

Wer also nörgelt, dass die Tarifpreise immer teurer werden, liegt weit daneben. Die Zahlen beweisen es: Heutzutage bekommt man mehr Datenvolumen für weniger Geld. Und in Zukunft wird man voraussichtlich sogar noch viel mehr für sein Geld bekommen. Die günstigsten Handytarife gibt es auf DEINHANDY: https://www.deinhandy.de/vertrag-ohne-handy

DEINHANDY wurde im Sommer 2014 von Robert Ermich als unabhängige Onlineplattform für Smartphones, Tablets und Tarife gegründet. DEINHANDY ( www.deinhandy.de) zählt heute zu den Marktführern unter den Vergleichsportalen und liefert seinen Kunden neben passenden Angeboten auch im unternehmenseigenen Blog und im Social Media-Bereich umfangreiche Informationen und Hilfe rund um die Mobilfunkwelt. Dabei verbindet das Berliner Start-up die Vorteile eines Vergleichsportals mit dem Know-how eines Fachhändlers und bietet Endgeräte aller Preisklassen mit passenden Tarifen für jeden Bedarf. Ziel von DEINHANDY ist es, für jeden Besucher ein maßgeschneidertes Angebot zu finden. Rundum-Services zu Vertragswechsel und eine gratis Handyversicherung ergänzen das Angebot des Mobilfunkspezialisten.

Kontakt
ease PR
Christina Viebranz
Agnesstraße 55
22301 Hamburg
040 28473389
cviebranz@easepr.de
http://www.easepr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/statistik-beweist-datenvolumen-wird-immer-guenstiger/

Elektrosmog als Krebserreger festgestellt

EU-Verordnung: Arbeitgeber müssen ihre Mitarbeiter vor Elektrosmog schützen

Elektrosmog als Krebserreger festgestellt

Der Inhaber der Firma i-like, Dr. Alfred Gruber, Entwickler der Bioresonanz-Technologien

Seit dem 18. November 2016 gilt die EU-Verordnung, dass Arbeitgeber ihre Mitarbeiter vor Elektrosmog schützen müssen. Nur wenige Monate zuvor wurde eine bahnbrechende Studie von der Universität Wien veröffentlicht, welche durch ihre Forschung zum Schluss gekommen ist, dass Elektrosmog von digitalen Geräten (Handy, WLAN, Bildschirmen, Funktelefonen usw.) nicht nur die DNA bricht und damit Krebs erzeugen kann, sondern die kognitiven Fähigkeiten wie Denkvermögen, Entscheidungssicherheit, Konzentrationsvermögen deutlich senkt.

Diese Tatsache bewegt derzeit gerade viele Arbeitgeber aber auch Behörden, Schulen wie auch Private, sich der Lösung des Problems des Elektrosmogs anzunehmen. Allein der Nutzen, dass die Leistungsfähigkeit aller Personen in der Elektrosmog-Regulierten Zone messbar besser wird, motiviert viele Abhilfe gegen Elektrosmog zu schaffen.

Dabei wäre die Prävention gemäss der Studie ja vordergründig. Zumal auch das Zell-Oxidations-Level durch das Handy am Kopf nach wenigen Minuten deutlich nachgewiesen werden kann (Oxidation ergibt Stress, macht demzufolge sauer, demzufolge krank).

Seit die EU die Verordnung veröffentlicht hat horchen verantwortungsbewusste Menschen auf. Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) weist auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hin: „Die WHO hat sowohl niederfrequente als auch hochfrequente Strahlung als möglicherweise krebserregend für den Menschen klassiert.“ Dabei gilt die schädliche Einwirkung bei „starker Exposition mit Mobiltelefonen“. „Starke Exposition“ wird dabei mit 30min. täglich angegeben, wobei das Handy eingeschaltet am Körper zu tragen bereits zählt. Wohl die meisten Handynutzer verstauen ihr Handy in der Hosen- oder Jackentasche.

Eine Gruppe an Fachleuten im Bereich Elektrosmog-Regulation nimmt sich seit über 20 Jahren dieser Thematik aktiv an. Unter der Leitung von Dr. Alfred Gruber aus der Schweiz, zusammen mit einem Team an Experten aus der Medizin, Physik, Naturheilkunde und anderen Disziplinen, vereint aus verschiedenen Universitäten, wurde ein System entwickelt, welche digitalen Elektrosmog zu bioresonanten (dem Leben zuträglich) Frequenzen verändert.

Die Funktion der Geräte bleibt erhalten, die Wirkung auf die Zellen und die Gesundheit der Anwender ist per destruktiver Interferenz umgepolt, das heißt gar gesundheitsfördernd. Durch Doppelblind-Untersuchung und Auszeichnung von z.B. Dr. M. Emoto Labor ist die Wirkung der Regulation hinlänglich nachgewiesen. Mit der Technologie, die unter dem Dach der Unternehmung i-like Metaphysik vereint ist, können in der Zwischenzeit Firmen, Praxen, Schulen, Kindergärten, Industrie wie aber auch ganz viele Privatanwender sich der Regulation hausinternem wie auch von außen zugeführtem E-Smog (z.B. durch Handyantennen) befreien. Zudem harmonisiert die in der Schweiz entwickelte und hergestellte Technologie auch geobiologische Unreinheiten wie Verwerfungen, Wasseradern und dergleichen.

Die Inspiration der Regulation von Elektrosmog kommt ursprünglich aus der Asiatischen Medizin. Dort heißt es, dass jede Energie nach dem TaiChi-Prinzip zum Positiven gewandelt werden kann. Physikalisch und medizinisch erforscht und entwickelt gibt es nun diese Lösung für alle zugänglich – vom Handy zum Bioresonanzgerät wandeln bis hin zu Büros, Industrie, Schulen aber auch für das Zuhause.

Weitere Informationen gibt es unter www.i-like-cool.i-like.net/de

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich der Inhaber der Firma i-like, Dr. Alfred Gruber, mit dem Thema Gesundheit, Heilkunde, Präventologie, Traditionelle Chinesische Medizin, Psychologische Themen wie auch aktiv mit der Quantenphysik. Durch die Verbindungen und Integration mit verschiedenen H+ Universitäten in Europa und Übersee sind Netzwerke mit vielen Wissenschaftlern und Fachleuten verschiedener Disziplinen entstanden.

Die Entwicklung der Bioresonanz-Technologien zusammen mit dem technischen Institut der Universität in Omsk (RU), die Messungen und Qualitätssicherungen mit der Universität St. Elisabeth und seinem Medizinisch-Fachlichen Gesundheits-Campus (Berlin, Luzern) sowie anderen Institutionen geben der i-like Philosophie „Hilfe zur Selbsthilfe“ viel Potential. Mit den Fachgremien, dem wissenschaftlichen Beirat in der Firma und den vielen tausenden Kunden/Anwendern wird täglich weiter geforscht, entwickelt und optimiert.

„Wissenschaft ist der aktuelle Stand des Irrtums“ – so die Erkenntnis nach über 2 Jahrzehnten Tätigkeit in der Wissenschaft. Das heisst, die Arbeit geht weiter. Neue Herausforderungen entstehen derzeit laufend. Die Aufgaben sind vielfältig – i-like nimmt sich dessen an!

Kontakt
i-like Metaphysik GmbH
Alfred Gruber Dr.
GBR-Zentrum 1
9445 Rebstein
0041 (0)71 723 1818
alfred.gruber@i-like.net
http://www.i-like.net/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/elektrosmog-als-krebserreger-festgestellt/