Schlagwort: Handlungsbedarf

Übergewicht bei Kindern

Eltern ignorieren Handlungsbedarf

Übergewicht bei Kindern

Foto: stock.adobe.com / Africa Studio (No. 6140)

sup.- Übergewichtig? Ich doch nicht! Mangelndes Problembewusstsein ist oft die entscheidende Hürde auf dem Weg zu einer notwendigen Lebensstiländerung mit mehr Bewegung. Denn um den überzähligen Pfunden konsequent den Kampf anzusagen, muss man sie zunächst einmal als solche wahrnehmen. Leider werden gerade bei Kindern offensichtliche Gewichtsprobleme und ein entsprechender Handlungsbedarf vielfach ignoriert, wie jetzt eine britische Forschungsarbeit gezeigt hat. Die Mediziner, die ihre Ergebnisse auf dem European Congress on Obesity (ECO) in Glasgow vorstellten, hatten 87 Studien aus der ganzen Welt ausgewertet. Insgesamt konnten sie damit auf wissenschaftliche Daten von fast 25.000 Kindern zwischen null und 19 Jahren sowie von deren Eltern zurückgreifen.

Dabei stellte sich eine weltweite Tendenz heraus, das Gewicht und damit den gesundheitlichen Zustand der Heranwachsenden falsch wahrzunehmen. So unterschätzt mehr als ein Drittel (34 Prozent) der befragten Kinder und Jugendlichen den persönlichen Gewichtsstatus. Noch bedenklicher ist allerdings die Tatsache, dass 55 Prozent der Eltern den Grad von Übergewicht beim eigenen Nachwuchs nicht erkennen. „Unsere Studie ergab ebenfalls, dass auch Angehörige der Gesundheitsberufe dazu neigen, das Gewicht der Kinder zu unterschätzen“, so Forschungsleiter Abrar Alshahrani von der Universität Nottingham, „was darauf hindeutet, dass übergewichtigen Kindern möglicherweise nicht die Unterstützung angeboten wird, die für ihre Gesundheit wichtig wäre.“

Präventionsmaßnahmen gegen Übergewicht setzen also zunächst einmal mehr Sensibilität für das Thema innerhalb der Familien und in ihrem Umfeld voraus. Erzieher und Lehrer sind hier ebenso gefordert wie die Kinderärzte. Vor allem sollten Eltern nicht darauf warten, dass sich Übergewicht oder Adipositas mit der Zeit „auswachsen“. „Das Kindes- und Jugendalter ist ein wichtiges Zeitfenster, um Gewichtsprobleme zu erkennen und zu behandeln, denn dies hat lebenslange Auswirkungen auf die Gesundheit“, betont Forschungsleiter Alshahrani. Wer mehr Bewegung in den Familienalltag integrieren möchte, findet auf Ratgeberportalen wie z. B. www.pebonline.de altersgerechte Anregungen – auch schon für sehr junge Kinder. Denn bei den Kleinen, so ein weiteres Ergebnis der britischen Studie, sind die Fehleinschätzungen besonders deutlich.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/uebergewicht-bei-kindern/

Vom neuen EU-Datenschutz nicht verängstigen lassen

Analysen in Kundenunternehmen haben vielfach keinen kritischen Veränderungsbedarf ergeben

Zwar weist das neue europäische Datenschutzgesetz zahlreiche Neuerungen auf, sie sind nach den Erkenntnissen von CARMAO jedoch oft ohne übermäßig komplexe Projekte zu bewältigen. Damit widerspricht das Beratungshaus der öffentlich breit diskutierten Auffassung, es bestehe ein umfangreicher Handlungsbedarf. Dennoch empfiehlt es eine zeitnahe Analyse der erforderlichen Maßnahmen.

In gut einem Jahr startet eine neue Ära des europäischen Datenschutzes. Denn wenn im Mai 2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft tritt, sehen sich die Unternehmen und Behörden beim Umgang mit personenbezogenen Daten ganz neuen Bedingungen gegenüber gestellt. Zu den augenfälligen Veränderungen gehören beispielsweise die hohen Bußgelder von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes, die im Falle von gravierenden Pflichtverletzungen drohen. Diese rechtlichen Sanktionsmöglichkeiten fanden sich nach den Veröffentlichungen des europäischen Gesetzeswerkes denn auch vornehmlich in den Schlagzeilen.

Doch Ulrich Heun, Geschäftsführer des Beratungshauses CARMAO, hält eine solche emotional geprägte Popularisierung des Datenschutzthemas für wenig hilfreich. „Gab es früher eine große Zahl an Verweigerern auf der Unternehmensseite, so wird der Datenschutz immer seltener bewusst missachtet“, berichtet er aus seinen Beratungserfahrungen. „Wenn Schwächen bestehen, dann resultieren sie meistens aus unzureichender Kenntnis der regulativen Anforderungen oder weil der Datenschutz durch andere betriebliche Prioritäten aus dem Fokus geraten ist.“ Im Gegenteil sei in letzter Zeit eine deutlich gestiegene Bereitschaft festzustellen, sich konform zu den Datenschutzgesetzen zu organisieren.

Deshalb erwartet Heun für viele Unternehmen auch nur einen begrenzten Aufwand, die bestehenden Datenschutzverfahren den Erfordernissen der EU-Datenschutz-Grundverordnung anzupassen. „Was sich hauptsächlich ändert, sind die höheren Anforderungen an die Transparenz und dass die Datenschutzorganisation nun prozessorientiert gestaltet werden muss. Hinzu kommt die Meldepflicht bei Datenschutzverletzungen.“ Dies erfordere jedoch nicht unbedingt komplexe Veränderungen, vielmehr seien die erforderlichen Anpassungsmaßnahmen häufig deutlich geringer, als die bisherige öffentliche Diskussion Glauben mache.

„Zu dieser Erkenntnis sind wir bei den bisherigen Vergleichen von bestehenden und zukünftig notwendigen Verhältnissen in Kundenunternehmen gekommen“, gibt der CARMAO-Geschäftsführer Entwarnung und kritisiert: „Es gehört zum üblichen Ritual im Markt, dass bei gesetzlichen Änderungen vielstimmige Warnungen verbreitet werden, die bei den Unternehmen einen großen Handlungsdruck aufbauen sollen, aber dabei letztlich nicht deren sondern eigene Interesse verfolgen.“

Dennoch empfiehlt Heun das Thema EU-DSGVO nicht auf die lange Bank zu schieben, nicht zuletzt weil es für die EU-Datenschutz-Grundverordnung keine Übergangsfristen gibt und notwendige Anpassungen ohne Zeitdruck schrittweise realisiert werden können. CARMAO hat zur Analyse des möglichen Handlungsbedarfs ein hochstandardisiertes Verfahren entwickelt, aus dem sich auf einfache Weise notwendige Maßnahmen und ihre Prioritäten ableiten lassen. Die Dauer dieses Assessments mit anschließender Auswertung liegt typischerweise bei zwei bis vier Tagen.

Über:

CARMAO GmbH
Herr Ulrich Heun
Walderdorffer Hof / Fahrgasse 5
65549 6554 Limburg
Deutschland

fon ..: +49 6431 28333-30
web ..: http://www.carmao.de
email : kontakt@carmao.de

Die 2003 gegründete CARMAO GmbH bietet mit einem Expertenpool von etwa 60 zertifizierten Consultants Beratung, Dienstleistungen und Seminare mit den Schwerpunkten Informationssicherheit, IT-Risikomanagement, IT-Compliance sowie Datenschutz an. Zu den Besonderheiten von CARMAO gehören das Framework CHARISMA zur intelligenten und aufwandsschonenden Projektrealisierung sowie ein eigenes Forensik-Labor. Für ihre zunehmend global tätigen Kunden ist das Beratungshaus sowohl national als auch international aktiv. Zum Kundenstamm zählen verschiedene DAX- und eine Vielzahl weiterer renommierter Unternehmen aus allen wichtigen Branchen.

Pressekontakt:

denkfabrik groupcom GmbH
Herr Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6
50354 Hürth

fon ..: 02233 / 6117 – 72
web ..: http://www.denkfabrik-group.com
email : wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-neuen-eu-datenschutz-nicht-veraengstigen-lassen/

Energieeffizienz-Maßnahmen in der Industrie

Investitionsplanungen zeigen Handlungsbedarf

Energieeffizienz-Maßnahmen in der Industrie

Grafik: wolf-heiztechnik.de

sup.- Ungeachtet aller Finanzkrisen und Konjunkturschwankungen hält sich auf der Agenda vieler Unternehmen seit Jahren ein Standardthema: Die Steigerung der Energieeffizienz bleibt zentrale Aufgabe, solange ungenutzte Optimierungs-Möglichkeiten beim Strom- und Wärmebedarf die Betriebskosten belasten. Um im Wettbewerb bestehen zu können, kommt heute praktisch kein Unternehmen mehr ohne professionelles Energiemanagement aus. Dass die Verantwortlichen in den Geschäftsleitungen unabhängig von Wirtschaftszweig und Unternehmensgröße den Handlungsbedarf erkannt haben, zeigt der aktuelle „Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie“ (EEI). Diese halbjährlich durchgeführte Erhebung des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP), einer Einrichtung der Universität Stuttgart, liefert repräsentative Daten zu den betrieblichen Initiativen und erleichtert anstehende Investitionsentscheidungen. Der Bedarf an solchen Hilfestellungen ist groß, denn nach den EEI-Ergebnissen der Wintererhebung 2015/2016 gab es unter den befragten Unternehmen nicht eines, das in den kommenden zwölf Monaten gänzlich auf solche Investitionen verzichten möchte. 41 Prozent planen für die energetischen Verbesserungen sogar einen Anteil von mehr als 20 Prozent der betrieblichen Gesamtinvestitionen ein. Und bei rund einem Drittel wird der Investitionsanteil immerhin zwischen zehn und 20 Prozent liegen.

Ein beträchtlicher Teil dieser Investitionsbereitschaft dürfte auf die staatlichen Fördermaßnahmen im Rahmen des „Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz“ zurückzuführen sein, die im Jahr 2015 ausdrücklich auf gewerblich genutzte Nichtwohngebäude ausgedehnt wurden. Die Frage nach den bevorzugten Informationsquellen zu diesen Förderungen war deshalb ebenfalls Bestandteil der Index-Erhebung. Danach sind es vor allem die Banken sowie die Handels- und Handwerkskammern, die zunächst kontaktiert werden. Weitgehend ungenutzt bleibt bisher noch die Option, Informationen aus erster Hand von den Entwicklern und Herstellern der Effizienztechnologien zu beziehen. Die Fachberater und Vertriebspartner von Systemspezialisten wie z. B. Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) bieten ebenfalls umfassende Auskünfte zu Förderprogrammen. Sie können zudem kompetent auf die Details aller Gebäudetechnik-Komponenten, deren Einbindung in Bestandsanlagen und das jeweilige Effizienzpotenzial eingehen (www.wolf-heiztechnik.de). Im Zentrum eines durchdachten Energiemanagements stehen nämlich konkrete Entscheidungen über die Art der verwendeten Energieträger, die Einbeziehung regenerativer Energien oder beispielsweise die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung und der Wärmerückgewinnung bei Lüftungs- bzw. Klimasystemen. Gerade die zwölf Prozent aller deutschen Unternehmen, die laut Energieeffizienz-Index zwar Investitionen beabsichtigen, dabei bisher aber keinen systematischen Ansatz wie Audits oder ISO-Zertifizierungen verfolgen, sollten sich die möglichen Wege von Fachberatern aufzeigen lassen.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/energieeffizienz-massnahmen-in-der-industrie/

Prävention von Übergewicht bei Kindern

Ganzheitlich orientierte Gesundheitsförderung

sup.- Viele Eltern nehmen nach wie vor Übergewicht bei ihren Kindern nicht als Problem wahr und sehen entsprechend auch keinen Handlungsbedarf. Das ist fatal, denn je früher bei solch einer Gewichtsentwicklung gegengesteuert wird, desto größer sind dauerhafte Erfolgschancen. Hierzu sollten Erziehungsberechtigte mit Unterstützung der Ärzte eine ganzheitlich orientierte Gesundheitsförderung im Blick haben. Dazu gehören neben ausgewogener, abwechslungsreicher Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität auch ein geregelter Tagesablauf und Schlafrhythmus sowie das Vermeiden von langen Sitzzeiten vor Bildschirmmedien. Weitere Tipps und Anregungen für einen altersadäquaten Lebensstil bei Heranwachsenden finden Interessierte z. B. auf www.pebonline.de sowie www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/praevention-von-uebergewicht-bei-kindern/

Der Downloadticker dreht völlig durch: Das E-Book „Führen wie ein Admiral“ begeistert die Leser

Ausgetretene Pfade zu verlassen braucht zwar Mut, führt aber meistens zu größeren Erfolgen als es anderweitig möglich wäre. „Führen wie ein Admiral“ liefert mehr den Beweis dazu.

BildKreative Ideen, Querdenken, über den Tellerrand blicken. Wer bekannte und vermeintlich sichere Wege verlässt wird von seinem Umfeld nicht immer verstanden. Dennoch führen solche bewusst anders gestalteten Wege oft zu großen Erfolgen, die so manchen Kritiker „alt“ aussehen lassen. Das raten Edith Karl und Rudolf Pusterhofer nicht nur ihren Kundn, sie handeln auch selbst so.

Edith Karl und Rudolf Pusterhofer, die Unternehmerlotsen von PowerManagement, haben mit ihrem fachlichen E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ die „konventionellen Fachbuchwege“ verlassen. Gemeinsam mit einem berühmten Seefahreradmiral und einem jungen Gebäudereinigungsunternehmer steuern sie neue Wege der Wissenserweiterung an und haben damit einen Bombenerfolg gelandet.

„Es macht wirklich Spaß zu beobachten, wie die Downloadzahlen täglich nach oben schnellen. Einen schöneren Beweis, dass wir mit unserem E-Book den richtigen Weg eingeschlagen haben, kann es für uns gar nicht geben“, freuen sich die beiden Unternehmerlotsen.

Für das Vorwort des Buches konnten die Kapfenberger Autoren Franz Rumpolt, Geschäftsführer OSR und Spartenobmann für Handwerk und Gewerbe gewinnen. Auch er zeigt sich begeistert vom E-Book:

„Das Buch ,Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung‘ erweitert den Horizont in unserer Branche. Es lässt uns deutlich spüren, dass Unternehmer und Führungskräfte in der Gebäudereinigung zu Recht stolz sein können auf ihr Handwerk. Mit Selbstbewusstsein und selbstbewusstem Auftreten können wir über unser Gewerbe hinaus viel dazu beitragen, mehr Anerkennung für eine oft unterschätzte aber wertvolle Wachstumsbranche zu erhalten.“

Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen begeistern, Geheimnisse der Körpersprache entschlüsseln und nützen oder klare Kriterien für nachhaltige Unternehmensführung schaffen – das sind nur einige der zahlreichen Punkte, die im E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ behandelt werden.

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Blog http://www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg
Österreich

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.ausderpraxis.eu
email : presse@powermanagement.at

Die PowerManagement GmbH – die Unternehmerlotsen für Unternehmer in der Reinigungsbranche

Die PowerManagement GmbH unterstützt Gebäudereinigungsunternehmer, ihre Firma deutlich am Markt zu positionieren. Ziel ist es, sich von den Mitbewerbern am Markt deutlich abzuheben durch ein klares Erscheinungsbild, passende Angebote und speziellen Service.

Wesentlich für die PowerManagement GmbH ist das gemeinsame Erarbeiten und Umsetzen von Erfolgsfaktoren. Zusammen mit dem Unternehmen wird nach den persönlichen Perspektiven gesucht. Somit können künftig jene Kunden gewonnen werden, die exakt das suchen, was das Reinigungsunternehmen bietet.

Dadurch wird eine tragfähige Grundlage geschaffen, um wiederkehrende Abläufe zu standardisieren, eine kraftvolle Führungsstruktur zu schaffen und überzeugende Qualitätsarbeit im Sinne der Kunden zu leisten.

Pressekontakt:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.powermanagement.at
email : presse@powermanagement.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-downloadticker-dreht-voellig-durch-das-e-book-fuehren-wie-ein-admiral-begeistert-die-leser/

Ab zum Unternehmenserfolg! Das E-Book „Führen wie ein Admiral“ zeigt’s vor.

Downloadhit: Die Unternehmerlotsen von PowerManagement legen mit ihrem E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ die Messlatte hoch.

BildErst seit Mitte Mai ist das neue E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ von den Unternehmerlotsen für die Gebäudereinigung online. In diesem kurzen Zeitraum ist es bereits mächtig zur Sache gegangen.

„Es hat sich mit unserem E-Book einmal mehr gezeigt, dass wir den richtigen ,Riecher‘ für die Bedürfnisse in der Gebäudereinigung hatten. Das zeigen uns schon alleine die Downloadzahlen“ freuen sich die Autoren Edith Karl und Rudolf Pusterhofer von PowerManagement, die Unternehmerlotsen für die Gebäudereinigung.

Neben den Erfolgsstrategien eines berühmten Seefahreradmirals verraten sie in ihrem Buch unter anderem auch klare Kriterien für eine nachhaltige Unternehmensführung. Die Autoren bündeln darin ihr Erfolgswissen für die Reinigungsbranchen, wodurch auch erfahrene Gebäudereiniger durch das E-Book Neues dazulernen.

Eine der ersten Leserinnen des E-Books war Jasmina Gutleben, Geschäftsinhaberin von „sauber & co Komplettservice für Ihr Zuhause“. „Den Autoren ist es gelungen, einen Admiral zu analysieren, der durch anderes Denken, Handeln und Führen erfolgreich Schlachten gewonnen hat.
Verpackt in ein spannendes Beispiel schreiben sie, wie moderne Führung in der Gebäudereinigung zu mehr Lebensqualität und Erfolg führt. Ich gratuliere Edith Karl und Rudolf Pusterhofer zu diesem gelungenen Konzept“, erklärt die stellvertretende Innungsmeisterin der steirischen Gebäudereiniger.

Weitere Leserstimmen:
„Das Buch „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ zeigt mit identen Alltagsbildern die alltägliche Praxis. Ich empfehle den UnternehmerInnen und Führungskräften in der Gebäudereinigung:
Sich mit dem Thema Führung auseinander zu setzen. Eigene Ziele vor Augen haben, diese auch den Mitarbeitern und Kunden authentisch weitergeben Konkret Mitarbeiter miteinbinden, Verantwortung übertragen und Leistungen anerkennen Durch die eigene Einstellung mit Begeisterung führen“

Karin Mauser, Geschäftsführerin,
KDW Kommunaldienst Weinviertel OG

„Das Buch Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung erweitert den Horizont in unserer Branche. Auch Unternehmer und Führungskräfte haben mehrere (Objekt)Schiffe zu betreuen. Manche sogar mehrere Niederlassungen ihres Hauses. Das Buch lässt uns deutlich spüren, dass Unternehmer und Führungskräfte in der Gebäudereinigung zu Recht stolz sein können auf ihr Handwerk. Mit Selbstbewusstsein und selbstbewusstem Auftreten können wir über unser Gewerbe hinaus viel dazu beitragen, mehr Anerkennung für eine oft unterschätzte wertvolle Wachstumsbranche zu erhalten.

Ich wünsche auch Ihnen inspirierende Erkenntnisse.“
Franz Rumpolt, Geschäftsführer OSR,
Spartenobmann Handwerk und Gewerbe

Das E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“
wartet hier auf Sie

Über:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg
Österreich

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.ausderpraxis.eu
email : presse@powermanagement.at

Die PowerManagement GmbH – die Unternehmerlotsen für Unternehmer in der Reinigungsbranche

Die PowerManagement GmbH unterstützt Gebäudereinigungsunternehmer, ihre Firma deutlich am Markt zu positionieren. Ziel ist es, sich von den Mitbewerbern am Markt deutlich abzuheben durch ein klares Erscheinungsbild, passende Angebote und speziellen Service.

Wesentlich für die PowerManagement GmbH ist das gemeinsame Erarbeiten und Umsetzen von Erfolgsfaktoren. Zusammen mit dem Unternehmen wird nach den persönlichen Perspektiven gesucht. Somit können künftig jene Kunden gewonnen werden, die exakt das suchen, was das Reinigungsunternehmen bietet.

Dadurch wird eine tragfähige Grundlage geschaffen, um wiederkehrende Abläufe zu standardisieren, eine kraftvolle Führungsstruktur zu schaffen und überzeugende Qualitätsarbeit im Sinne der Kunden zu leisten.

Pressekontakt:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.powermanagement.at
email : presse@powermanagement.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ab-zum-unternehmenserfolg-das-e-book-fuehren-wie-ein-admiral-zeigts-vor/

Die Unternehmerlotsen von PowerManagement segeln nicht nur mit ihrem neuen E-Book auf Erfolgskurs

Die Unternehmerlotsen verlassen mit ihrem neuen E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ bekannte Pfade und katapultieren sich damit zum großen Erfolg.

BildKreative Ideen, Querdenken, über den Tellerrand blicken. Wer bekannte und vermeintlich sichere Wege verlässt wird von seinem Umfeld nicht immer verstanden. Dennoch führen solche bewusst anders gestalteten Wege oft zu großen Erfolgen, die so manchen Kritiker „alt“ aussehen lassen. Das raten Edith Karl und Rudolf Pusterhofer nicht nur ihren Kundn, sie handeln auch selbst so.

Edith Karl und Rudolf Pusterhofer, die Unternehmerlotsen von PowerManagement, haben mit ihrem fachlichen E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ die „konventionellen Fachbuchwege“ verlassen. Gemeinsam mit einem berühmten Seefahreradmiral und einem jungen Gebäudereinigungsunternehmer steuern sie neue Wege der Wissenserweiterung an und haben damit einen Bombenerfolg gelandet.

„Es macht wirklich Spaß zu beobachten, wie die Downloadzahlen täglich nach oben schnellen. Einen schöneren Beweis, dass wir mit unserem E-Book den richtigen Weg eingeschlagen haben, kann es für uns gar nicht geben“, freuen sich die beiden Unternehmerlotsen.

Für das Vorwort des Buches konnten die Kapfenberger Autoren Franz Rumpolt, Geschäftsführer OSR und Spartenobmann für Handwerk und Gewerbe gewinnen. Auch er zeigt sich begeistert vom E-Book: „Das Buch ,Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung‘ erweitert den Horizont in unserer Branche. Es lässt uns deutlich spüren, dass Unternehmer und Führungskräfte in der Gebäudereinigung zu Recht stolz sein können auf ihr Handwerk. Mit Selbstbewusstsein und selbstbewusstem Auftreten können wir über unser Gewerbe hinaus viel dazu beitragen, mehr Anerkennung für eine oft unterschätzte aber wertvolle Wachstumsbranche zu erhalten.“

Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen begeistern, Geheimnisse der Körpersprache entschlüsseln und nützen oder klare Kriterien für nachhaltige Unternehmensführung schaffen – das sind nur einige der zahlreichen Punkte, die im E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ behandelt werden.

Das Buch steht Ihnen für kurze Zeit als Leseprobe hier zur Verfügung.

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Blog www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg
Österreich

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.ausderpraxis.eu
email : presse@powermanagement.at

Die PowerManagement GmbH – die Unternehmerlotsen für die Reinigungsbranche

Die PowerManagement GmbH unterstützt Gebäudereinigungsunternehmer, ihre Firma deutlich am Markt zu positionieren. Ziel ist es, sich von den Mitbewerbern am Markt deutlich abzuheben durch ein klares Erscheinungsbild, passende Angebote und speziellen Service.

Wesentlich für die PowerManagement GmbH ist das gemeinsame Erarbeiten und Umsetzen von Erfolgsfaktoren. Zusammen mit dem Unternehmen wird nach den persönlichen Perspektiven gesucht. Somit können künftig jene Kunden gewonnen werden, die exakt das suchen, was das Reinigungsunternehmen bietet.

Dadurch wird eine tragfähige Grundlage geschaffen, um wiederkehrende Abläufe zu standardisieren, eine kraftvolle Führungsstruktur zu schaffen und überzeugende Qualitätsarbeit im Sinne der Kunden zu leisten.

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Blog http://www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.powermanagement.at
email : presse@powermanagement.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-unternehmerlotsen-von-powermanagement-segeln-nicht-nur-mit-ihrem-neuen-e-book-auf-erfolgskurs/

E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ erfreut sich großer Beliebtheit

„Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ – ein E-Book mit geballtem Erfolgswissen aus der Reinigungsbranche.

BildErst seit Mitte Mai ist das neue E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“ von den Unternehmerlotsen für die Gebäudereinigung online. In diesem kurzen Zeitraum ist es bereits mächtig zur Sache gegangen.

„Es hat sich mit unserem E-Book einmal mehr gezeigt, dass wir den richtigen ,Riecher‘ für die Bedürfnisse in der Gebäudereinigung hatten. Das zeigen uns schon alleine die Downloadzahlen“ freuen sich die Autoren Edith Karl und Rudolf Pusterhofer von PowerManagement, die Unternehmerlotsen für die Gebäudereinigung.

Neben den Erfolgsstrategien eines berühmten Seefahreradmirals verraten sie in ihrem Buch unter anderem auch klare Kriterien für eine nachhaltige Unternehmensführung. Die Autoren bündeln darin ihr Erfolgswissen für die Reinigungsbranchen, wodurch auch erfahrene Gebäudereiniger durch das E-Book Neues dazulernen.

Eine der ersten Leserinnen des E-Books war Jasmina Gutleben, Geschäftsinhaberin von „sauber & co Komplettservice für Ihr Zuhause“. „Den Autoren ist es gelungen, einen Admiral zu analysieren, der durch anderes Denken, Handeln und Führen erfolgreich Schlachten gewonnen hat. Verpackt in ein spannendes Beispiel schreiben sie, wie moderne Führung in der Gebäudereinigung zu mehr Lebensqualität und Erfolg führt.
Ich gratuliere Edith Karl und Rudolf Pusterhofer zu diesem gelungenen Konzept“, erklärt die stellvertretende Innungsmeisterin der steirischen Gebäudereiniger.

Das E-Book „Führen wie ein Admiral – Unternehmensführung in der Gebäudereinigung“
Holen Sie sich Ihre Leseprobe hier

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Blog www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg
Österreich

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.ausderpraxis.eu
email : presse@powermanagement.at

Die PowerManagement GmbH – die Unternehmerlotsen für die Reinigungsbranche

Die PowerManagement GmbH unterstützt Gebäudereinigungsunternehmer, ihre Firma deutlich am Markt zu positionieren. Ziel ist es, sich von den Mitbewerbern am Markt deutlich abzuheben durch ein klares Erscheinungsbild, passende Angebote und speziellen Service.

Wesentlich für die PowerManagement GmbH ist das gemeinsame Erarbeiten und Umsetzen von Erfolgsfaktoren. Zusammen mit dem Unternehmen wird nach den persönlichen Perspektiven gesucht. Somit können künftig jene Kunden gewonnen werden, die exakt das suchen, was das Reinigungsunternehmen bietet.

Dadurch wird eine tragfähige Grundlage geschaffen, um wiederkehrende Abläufe zu standardisieren, eine kraftvolle Führungsstruktur zu schaffen und überzeugende Qualitätsarbeit im Sinne der Kunden zu leisten.

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unseren Blog http://www.ausderpraxis.eu auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

PowerManagement GmbH
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg

fon ..: 0043386222580
web ..: http://www.powermanagement.at
email : presse@powermanagement.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/e-book-fuehren-wie-ein-admiral-unternehmensfuehrung-in-der-gebaeudereinigung-erfreut-sich-grosser-beliebtheit/