Schlagwort: Handelsplatz

Testsieger ausgezeichnet: Der beste Online-Broker des Jahres

comdirect als Testsieger ausgezeichnet – Alle Ergebnisse jetzt auf Brokervergleich.de

Testsieger ausgezeichnet: Der beste Online-Broker des Jahres

Zum Jahreswechsel suchte das Fachportal Brokervergleich.de erneut den besten Online-Broker Deutschlands. Die Testsieger wurden auf dem Börsentag Dresden ausgezeichnet. Den ersten Platz sicherte sich die comdirect Bank, die sich in der Gesamtwertung mit 4,27 von 5,00 möglichen Punkten durchsetzte. Auf dem zweiten Platz landete der Vorjahressieger, die Consorsbank mit 4,13 Punkten. Direkt dahinter reihte sich CapTrader ein. Insgesamt wurden 15 Anbieter auf den Prüfstand gestellt.

Das Gesamtergebnis der Wahl zum „Online-Broker des Jahres“ findet sich unter brokervergleich.de/online-broker/test/

Gebühren sehr unterschiedlich

„Weiterhin immens sind die Preisdifferenzen der verschiedenen Online-Broker“, bemerkt Andre Salzwedel von Brokervergleich.de . „Der Gebührenunterschied zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter für unseren Einsteiger-Musterkunden liegt bei rund 188 Euro im Jahr. Für Anleger, die an US-Handelsplätzen handeln, ist die Preisspanne mit Gebühren von 18,18 Euro bis 750,00 Euro pro Jahr sogar noch höher.“

Experten und Kunden stimmen ab

Wie in jedem Jahr unterzog Brokervergleich.de die 15 Online-Broker zunächst einem redaktionellen Brokertest mit rund 220 Einzelkriterien. Diese unterteilten sich in die Kategorien „Gebühren“, „Angebot“, „Leistung“ sowie „Service & Sicherheit“. Das Ergebnis dieses Tests floss zu 50 Prozent in die Gesamtwertung ein.
Über die übrigen 50 Prozent stimmten diesmal rund 1.400 Kunden in einer mehrwöchigen Brokerwahl ab. Als Gesamtsieger wurde derjenige Online-Broker prämiert, der sowohl Spezialisten als auch Kunden gleichermaßen überzeugte. „Der Testsieger muss nicht nur vor unseren Experten bestehen, sondern auch vor der härtesten Jury der Welt – den eigenen Kunden“, so Andre Salzwedel.

Die Wahl zum „Online-Broker 2015“ ist eine Kooperation von Franke-Media.net und der Quadriga Communication GmbH .

Über Franke-Media.net

Die Franke-Media.net, gegründet in 2006, betreibt aktiv mehr als 75 Vergleichsportale, die ein breit gefächertes Portfolio an Produkten im Finanz- und Geldanlagesegment bedienen. Damit ist der Quality Content Provider einer der führenden Anbieter im Finanzbereich. Maßgeschneiderte Technik, innovative Ansätze sowie hohe Fachkompetenz zeichnen die Projekte der Franke-Media.net seit jeher aus. Sitz des Unternehmens ist Leipzig.

Firmenkontakt
Franke-Media.net
Mario Hess
Motteler Straße 23
04155 Leipzig
0341/ 24 39 95 00
mario.hess@franke-media.net
http://www.franke-media.net/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Markus Nowak
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030/ 30 30 80 89 17
nowak@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/testsieger-ausgezeichnet-der-beste-online-broker-des-jahres/

Die Uhrenbörse in München präsentiert sich neu

Sie ist seit 26 Jahren die erfolgreichste Uhrenbörse Deutschlands und damit der Handelsplatz für Markenuhren, ab 2015 nun neu im Hotel „DOLCE“

Die Uhrenbörse in München präsentiert sich neu

Eurotime-Watchfair München

München – Die renommierte Münchener Uhrentechnikbörse UTB, erweitert seine Ausstellungsfläche und zieht deshalb in das Hotel „DOLCE“ nach Unterschleißheim, dort findet nun am 22.Februar die erste Eurotime Watchfair im „Ballhaus-Forum“ statt. Seit dem 11.Juni 1989 ist die Uhrentechnikbörse in München der Marktplatz für Liebhaber von hochwertigen Uhren, edlem Schmuck und technischen Raritäten. Viele Internationale Anbieter aus mehr als 20 Ländern haben seither ihre einzigartigen Waren auf der weltbekannten UTB, der Uhrentechnikbörse präsentiert, immer mehr Aussteller drängten sich um die Ausstellungsflächen im „Westin-Grand-Hotel“, jetzt kann mit dem Hotel „DOLCE“ mehr Ausstellungsfläche angeboten werden. Die Uhrentechnikbörse UTB, ist damit auch in Zukunft der Treffpunkt für Menschen die mit der Zeit leben, und vor allem das Besondere lieben, ein Marktplatz für Anbieter und Liebhaber erstklassiger Zeitmessgeräte, Uhren und Chronographen. Mehr Informationen für Aussteller und Besucher erfahren Sie unter: http://www.eurotime-watchfair.com .

Eurotime Watchfair eine Erfolgsgeschichte

Die Uhrentechnikbörse in München ist eine interessante Erfolgsgeschichte, die Geschichte eines Uhrenliebhabers dessen Liebhaberei zu einer festen Institution wurde. Johannes Armborst, ist der Name des Mannes dessen Sammelleidenschaft zur Uhrenbörse in München führte, ein Mann dessen Liebe den schönen Dingen dieser Welt gehört, ein Technik begeisterter Feingeist der bereit wahr 1989 ein großes Wagnis einzugehen mit der ersten Uhrentechnikbörse. Heute ist die UTB in München, die mit Sicherheit erfolgreichste Uhrenbörse Deutschlands, sie ist das Highlight für Uhrenliebhaber und Sammler, sie ist für Händler aus aller Welt das Stelldichein schlechthin, hier muss man einfach dabei sein. Nachdem die Uhrenbörse kaum mehr Platz hatte um die Händleranfragen auf Ausstellfläche noch bedienen zu können, wurde es Zeit für eine neue größere Location. Die war gar nicht so leicht zu finden, aber das Ballhaus-Forum des Hotel „Dolce“, http://www.dolcemunich.de – ist genau das richtige Ambiente um die Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben.

Werthaltigkeit ist seiner Zeit voraus

Wir wissen, dass die Zielgruppe der Uhrenliebhaber Menschen sind, die sich wertvolles leisten um ihrem individuellen Stil zu leben, diese Menschen sind geprägt von Werthaltigkeit. Ein überwiegender Großteil der Uhrenliebhaber sind Unternehmer, dicht gefolgt von den besser verdienenden Angestellten und Führungskräften aus Wirtschaft und Industrie. Diese Enthusiasten müssen entsprechend gut informiert werden, denn Menschen ändern ihren Geschmack, mit der Mode, mit dem Zeitgeist, mit den politischen und wirtschaftlichen Situationen. Das bedeutet für die Uhrentechnikbörse ein immerwährend neues Potential, das mit Kauf, Verkauf, Tausch und Handel, eine ultimative Größe darstellt. Dem entsprechend ist die Uhrenbörse natürlich auch auf Facebook zu finden https://www.facebook.com/uhrenborse.deutschland?fref=ts um dort eine Diskussionsfläche zum Austausch von Informationen rund um die Zeitmessgeräte und deren Liebhaber an zu bieten.

Die Uhrenbörse der Superlative, die Uhrentechnikbörse von Eurotime Watchfair

Über 250 Veranstaltungen in 26 Jahren, hunderte von Händlern, Experten und Uhrmachern, ein Sortiment der Superlative an erlesenen Markenuhren, das sind die Rahmendaten der erfolgreichsten Uhrenbörse auf deutschem Boden. Was Johannes Armborst seit 1989 zelebriert ist das „Non-Plus-Ultra“ der Uhrenszene, es werden wohl mehr als 500.000 Besucher gewesen sein die sich auf einer Uhrentechnikbörse eingefunden haben. Tatsache ist das die Uhrentechnikbörse unumstritten das Highlight der Uhren-Fetischisten ist, das wird sich im neuen Ambiente im Hotel „DOLCE“ weiter bestätigen, am 22.Februar 2015 beginnt eine neue Zeit in Sache Zeitmessgeräte. (Ende)

Uhrentechnikbörse, Uhrenbörse, München, Euro Watch Fair GmbH, Buchenstr. 4, CH-6020 Emmenbrücke

Firmenkontakt
Eurotime Watchfair
Johannes Armborst
Buchenstrasse 4
6020 Emmenbrücke
0041 41 410 88 46
euro.watchfair@gmail.com
www.eurotime-watchfair.com

Pressekontakt
ZAROnews
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
0043537271123
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-uhrenboerse-in-muenchen-praesentiert-sich-neu/