Schlagwort: Halt

Glasfassade dicht gemacht

Trelleborg liefert energieeffiziente Dichtungslösungen

Glasfassade dicht gemacht

Innovative Dichtungen von Trelleborg Sealing Profiles kommen im Sky Tower in Polen zum Einsatz. (Bildquelle: Trelleborg)

In der Energieeinsparverordnung (EnEV) steht das Energieeinsparpotenzial der Gebäudehülle im Fokus. Hierbei ist Luftdichtheit ein maßgebliches Thema. Insbesondere bei Fassaden mit hohem Glasanteil spielt die verwendete Dichtung eine zentrale Rolle. Da Fassadenkonstruktionen heute immer komplizierter und aufwendiger werden, ist der Anspruch an moderne Dichtungen hoch. Als Spezialist und fachkundiger Partner für innovative Dichtungstechnologien bietet Trelleborg Sealing Profiles auch spezielle Lösungen für Glasfassaden an. Das Unternehmen setzt dabei nicht nur auf bewährte Standardprofile, sondern entwickelt auf Wunsch Sonderanfertigungen, die auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnitten sind. Gerade bei komplizierten Fassadensystemen können auf diese Weise Energieeinsparung, Witterungsschutz und optimaler Halt miteinander vereint werden – ohne Kompromisse im Design eingehen zu müssen.

Rund vierzig Prozent des Energieverbrauchs entfällt in Deutschland auf den Gebäudebereich und wird zu einem großen Teil als Heizenergie aufgewendet. Aus diesem Grund stellt die Energieeinsparverordnung (EnEV) unter anderem Anforderungen an die Energieeffizienz der Gebäudehülle. Transparente Bauteile können in diesem Zusammenhang eine mögliche Schwachstelle darstellen – insbesondere an den Bauteilanschlüssen. Damit keine Wärmeverluste auftreten, sind die Wärmedämmwerte der Verglasung, der Rahmen und Dichtungen entscheidend.

Dichtungslösungen für komplexe Fassaden
Fassadensysteme aus Glas prägen die heutige Architektur. Sie verleihen Gebäuden eine moderne Ansicht und ermöglichen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Für die Konstruktion eignen sich in besonderer Weise Profile aus Aluminium. Sie werden aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit und ihres geringen Gewichts vielfach eingesetzt. Die Dichtheit dieser Profile wird durch den Einsatz von speziellen Dichtungen gewährleistet. Diese haben die Aufgabe, das Gebäude vor Luft-, Feuchtigkeits- und Staubeintritt zu schützen sowie einen optimalen Schallschutz zu gewährleisten. Auch bei hohen architektonischen Anforderungen und komplexen Fassadensystemen müssen Dichtungen den technischen und bauphysikalischen Anforderungen gerecht werden. Als langlebige und funktionale Lösung erweisen sich Dichtungsprofile von Trelleborg Sealing Profiles. Im Rahmen zahlreicher internationaler Projekte entwickelte der Hersteller Dichtungen für spezielle Fassadenkonstruktionen aus Glas. Hierbei fungiert das Unternehmen als Projektpartner von der Materialwahl über die Produktentwicklung bis hin zur Produktprüfung.

Funktionssicherheit bei extremen Bedingungen
Bei hohen, mehrgeschossigen Gebäuden sind Belastungen durch Wind und Wetter besonders stark. Auch hier dürfen Dichtungen nicht nachgeben. Sie müssen optimal dichten, dämpfen und schützen – und das in jeder Wetterlage. Der Sky Tower im polnischen Breslau zählt mit einer Höhe von 212 Metern zu den höchsten Gebäuden Polens. Schon aus der Ferne fällt das eindrucksvolle Gebäude mit seiner gewölbten Glasfassade ins Auge. Für die Fassadenelemente des Towers entwickelte Trelleborg – in enger Zusammenarbeit mit dem Aluminiumsystemhersteller Aluprof – elf verschiedene Dichtungen. Insgesamt lieferte Trelleborg über 200.000 Meter Dichtungen – viele davon als Mehrkammerprofile.

Bewegungen effizient ausgleichen
Auch bei der Fassadenkonstruktion der Firmenzentrale des Sportartikelherstellers Adidas in Herzogenaurach wurden Dichtungen von Trelleborg Sealing Profiles eingesetzt. Es handelt sich um ein 31 Meter hohes Bürogebäude für 1.400 Mitarbeiter. Horizontale Fensterbänder sind das gestaltprägende Element der modernen Fassade. Für den beauftragten Fassadenhersteller entwickelte Trelleborg Dichtungsprofile auf EPDM-Basis, um optimale Bewegungstoleranzen zu ermöglichen.
Ein weiteres Projekt befindet sich in der Hafencity in Hamburg – das Spiegel-Gebäude auf der Ericusspitze. Das 13-geschossige Büro- und Verwaltungsgebäude besitzt eine Doppelfassade mit Holz-Einsatzelementen und Dreifach-Isolierverglasung. Die 2-Komponentendichtungen von Trelleborg Sealing Profiles erfüllen hier die physikalischen Eigenschaften der Pfosten-Riegel-Konstruktion gemäß den thermischen Anforderungen. Im rauen Klima an der Nordsee bewähren sich weiterhin Dehnungsdichtungen, die die thermischen und wetterbedingten Bewegungen der Fassade aufnehmen.
Mit den maßgeschneiderten Sonderlösungen von Trelleborg können Fassadensysteme aus Glas realisiert werden, die einen optimalen Wärmeschutz bieten, höchsten architektonischen Ansprüchen gerecht werden und zugleich „dicht halten“. Eine strenge Qualitätskontrolle garantiert die Funktionalität und Langlebigkeit der entwickelten Produkte.

Trelleborg Sealing Profiles gehört zur Unternehmensgruppe Trelleborg und ist auf die Entwicklung von hochleistungsfähigen Dichtungslösungen für Gebäude, erneuerbare Energien und Transport spezialisiert. Mit umfassender Fachkompetenz und modernster Technologie auf dem Gebiet der Dichtungstechnik bietet das Unternehmen Standardausführungen und Maßanfertigungen als Komplettlösung für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Branchen weltweit an. Abdichtungen von Trelleborg Sealing Profiles kommen unter anderem in Fassaden, Fenster, Türen, Solarpanelen und Fahrzeugen zur Anwendung und bieten dort zuverlässigen Schutz vor Kälte, Hitze und Lärm. Eine große Bandbreite an Elastomeren, thermoplastischen Materialien sowie Lösungen aus Mehrkomponentenverbundstoffen dienen der Herstellung von Dichtungsprofilen, die den hohen Anforderungen an Fertigung und Design gerecht werden. Zentraler Anspruch des Unternehmens ist nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln, das bei der Entwicklung von dauerhaften und verwertbaren Produkten maßgeblich ist.

Firmenkontakt
Trelleborg Sealing Profiles
Lena Sundlöf
Auweg 27
63920 Grossheubach
+49 (0) 9371 – 66 91 0
TSPGermany@trelleborg.com
http://www.trelleborg.com/de/sealing-profiles

Pressekontakt
Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR
Andre Wand
Plauener Str. 17
44139 Dortmund
0231 / 330 493 23
info@kommunikation2b.de
http://www.kommunikation2b.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glasfassade-dicht-gemacht/

Für höchste Anforderungen: zwei neue Bodenbelagsklebstoffe für den Objektbereich

ARDEX AF 230 / AF 2224

Für höchste Anforderungen: zwei neue Bodenbelagsklebstoffe für den Objektbereich

Speziell für Bodenbeläge im Objektbereich: Die Klebstoffe ARDEX AF 2224 und ARDEX AF 230

Witten, 10. Februar 2016. Ob Teppich, PVC oder Linoleum: Bodenbeläge im Objektbereich müssen einiges aushalten, die Anforderungen an Strapazierfähigkeit und Brandschutz sind hoch. Auch die Verlegung dieser vielfältigen Beläge ist häufig technisch anspruchsvoll. Ardex bietet deshalb ab sofort zwei neue Klebstoffe an, die genau auf die Anforderungen von Bodenbelägen im Objektbereich zugeschnitten sind: ARDEX AF 2224 für elastische und textile Beläge und ARDEX AF 230 speziell für textile Beläge. Beide Produkte haben ein großes Anwendungsspektrum. Zudem sind sie sehr emissionsarm und geruchsneutral.

Bei der Verlegung von Bodenbelägen im Objektbereich spielt neben der Optik die Funktionalität eine entscheidende Rolle. „Die Verarbeitung dieser Beläge ist jedoch oft schwieriger als im privaten Bereich, etwa weil sie störrischer sind. Hinzu kommt, dass die Belastung deutlich höher ist. Das muss bei der Auswahl des Klebstoffes bedacht werden“, sagt Martin Kupka, Leiter Anwendungstechnik Boden/Wand/Decke bei Ardex.

Der Wittener Bauchemie-Hersteller hat deshalb zwei Spezial-Klebstoffe entwickelt. ARDEX AF 2224 ist ein Universalprodukt für alle elastischen und textilen Bodenbeläge im Objektbereich. Dazu gehören beispielsweise auch PVC-Designbeläge, die wegen ihrer optischen Vielfältigkeit und den technischen Vorteilen beliebt sind. Der Klebstoff überzeugt durch kurze Ablüftezeit, schnellen Kraftaufbau und hohe Endfestigkeit. Seine harte Klebstofffuge und dadurch hohe Scherfestigkeit sorgen für einen sicheren und dauerhaften Halt des Belags.

ARDEX AF 2224 ist besonders emissionsarm (EC 1Plus) und zusätzlich mit dem „Blauen Engel“ als umweltfreundliches Produkt gekennzeichnet. „Das gibt sowohl den Verarbeitern als auch den Kunden Sicherheit“, sagt Martin Kupka von Ardex.

ARDEX AF 230 ist ein reiner Textilbelagsklebstoff, der auch bei „schwierigen Fällen“ eingesetzt werden kann, etwa bei Nadelvliesbelägen. „ARDEX AF 230 sorgt dafür, dass Teppichböden sicher liegen und ihre optischen Eigenschaften zu 100 % behalten“, so Kupka.

ARDEX AF 2224 im Überblick:
-ARDEX AF 2224 ist ein Dispersionsklebstoff für elastische und textile Bodenbeläge im Objektbereich, etwa PVC-, Textil- Linoleum- oder Kautschukbeläge. Besonders geeignet ist er für die Verlegung von PVC-Designbelägen.
-Die hohe Scherfestigkeit sorgt für einen sicheren Halt des Belags.
-Gleichzeitig verfügt das Produkt über einen schnellen Kraftaufbau.
-ARDEX AF 2224 ist besonders emissionsarm (EC 1 Plus), geruchsneutral und mit dem „Blauen Engel“ als umweltfreundliches Produkt gekennzeichnet.

ARDEX AF 230 im Überblick:
-ARDEX AF 230 ist ein Dispersionsklebstoff für den Objektbereich und kann für Textilbeläge mit unterschiedlicher Rückenausstattung eingesetzt werden.
-Die hohe Scherfestigkeit verhindert das Schrumpfen der Beläge.
-Der Textilbelagsklebstoff verfügt über schnellen Kraftaufbau und gute Endfestigkeit.
-ARDEX AF 230 ist besonders emissionsarm (EC 1).

Zu den Ardex-Presseinformationen:
http://www.ardex.de/nc/ardex/news.htm

Bildmaterial zum Download:
www.ardex.de/presse/objektklebstoffe

Ardex auf Facebook:
https://www.facebook.com/ardexDE

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit mehr als 60 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex Gruppe beschäftigt heute über 2.400 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit ihren 13 großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 610 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Dorloff
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
Janin.Dorloff@ardex.de
www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuer-hoechste-anforderungen-zwei-neue-bodenbelagsklebstoffe-fuer-den-objektbereich/

AGT Professional Akku-Schlagbohrschrauber AW-18.sbs, 18 V

Besonders schlagkräftig bei Stahl, Holz und Beton!

AGT Professional Akku-Schlagbohrschrauber AW-18.sbs, 18 V

AGT Professional Akku-Schlagbohrschrauber AW-18.sbs, 18 V, www.pearl.de

Ob Löcher bohren, Möbel aufbauen oder einfach nur Schrauben nachziehen: Mühelos bohrt sich der Kraftprotz von AGT Professional durch Holz, Beton und sogar Stahl! Er zieht alle Schrauben zuverlässig nach und schraubt alles fest.

Die stufenlos einstellbare Drehzahlsteuerung ermöglicht eine sichere und einfache Handhabung. Durch das Schnellspannbohrfutter sind die Aufsätze ruckzuck gewechselt und man ist auf alle Bohr- und Schraubarbeiten bestens vorbereitet – für maximale Flexibilität beim Heimwerken!

Kompakte Bauform: Der praktische Helfer eignet sich bestens zum Bohren und Schrauben über Kopf oder in schmalen Ecken! Dank integriertem LED-Licht werkelt man bequem sogar in der dunkelsten Schrankecke. Der gummierte Griff des hochwertigen Akkuschraubers sorgt für festen und sicheren Halt in der Hand.

Extrem Praktisch: Die LED-Batteriestandsanzeige zeigt den Ladezustand des Akkus an. Toller Akku-Vorteil: Der 18-V-Akku passt für die komplette Werkzeugserie AW-18 von AGT. Schrauben, bohren, sägen und mehr: einfach wechseln und mit einem anderen Werkzeug weiterarbeiten. Einer für alle!

Kabelloser Akku-Schlagbohrschrauber, ideal für leistungsstarken 18 Volt-Akku
Sichere und präzise Handhabung dank einfach regulierbarer Drehzahl
Gummierter Griff: liegt stabil und angenehm in der Hand
Integrierte LED-Arbeitsleuchte und LED-Batterieanzeige
Schnellspannbohrfutter
Leerlauf-Drehzahl: 0 – 900 U/min
Leerlauf-Schlagzahl: 0 – 4300 bpm
Bohrleistung in Stahl/Holz/Beton: 8 mm/16 mm/10 mm
Drehmoment: 40 Nm
Einstellung für Rechts- und Linkslauf
Für 18 V-Lithium-Ionen-Akku (bitte dazu bestellen: AGT Professional Wechsel-Akkus AW-18.ak mit 1300 oder 2000 mAh oder wahlweise Hochleistungsakku AW-18.pak mit 4000 mAh)
Maße: 24 x 7 x 20 cm, Gewicht: 1150 g (ohne Akku)
Akku-Schlagbohrschrauber inklusive deutscher Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5306
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5306-3600.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/agt-professional-akku-schlagbohrschrauber-aw-18-sbs-18-v/