goINNSIDE – die Buchungsplattform für Arbeitsplätze im Hotel

Drei junge Gründer launchen mit goINNSIDE die erste deutsche Buchungsplattform, die rein auf Co-Working im Hotel ausgerichtet ist. www.goinnside.de Das Hotelgewerbe zählt in Deutschland aktuell zu den durch die Corona-Krise am stärksten betroffenen Branchen. Zahlreiche Hotels mussten ihren Betrieb vorübergehend einstellen und rechnen auf absehbare Zeit mit ausbleibendem Übernachtungsgeschäft. Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes prognostiziert im schlimmsten Fall eine Normalisierung auf 70 % des letztjährigen Umsatzniveaus für Ende Oktober 2023. Viele Hotels zeigen sich in der Not erfinderisch und vermieten ihre freien Kapazitäten als Arbeitsplätze an Tagesgäste. Auf der anderen Seite stehen Angestellte, Selbstständige, Studierende und viele mehr, die sich…

ecosistant startet erstes digitales Compliance-Management für Online-Händler

EU-Verpackungslizenzierung

ecosistant startet erstes digitales Compliance-Management für Online-Händler

ecosistant Gründer Johannes Kohlmann und Andreas Landes

Gemäß EU-Verpackungsrichtlinie und nationalen Verpackungsgesetzen sind Online-Händler verpflichtet, ihre Verpackungen länderspezifisch zu lizenzieren bzw. für deren Recycling zu sorgen. Das Startup ecosistant organisiert diese Prozesse erstmals digital und stellt seinen Algorithmus basierten Dienst jetzt via Plattform bereit. Online-Händler können die gesetzlichen Registrierungspflichten dadurch einfacher, schneller und günstiger ausführen.

Andreas Landes, Geschäftsführer von ecosistant: „Im E-Commerce ist die europaweite Umsetzung von Verpackungslizenzierungen komplex, zeitintensiv und teuer. ecosistant hat das dafür notwendige Compliance-Management komplett digitalisiert. Das Ergebnis ist eine signifikante Prozess-Beschleunigung, die eine ebenso deutliche Kosteneinsparung realisiert.“ Der neue Dienst richtet sich an Online-Shops, Compliance-, Logistik- und Operations-Manager, die in B2C-Märkten aktiv sind.

Die EU-Verpackungsrichtlinie regelt EU-weite Zielvorgaben an das Recycling von Verpackungsabfällen. Hersteller und Händler werden so am Recycling der Verpackungen beteiligt. Zahlreiche Länder unterhalten dazu öffentlich einsehbare Register, ähnlich dem Verpackungsregister LUCID in Deutschland. Bei Verstößen drohen empfindliche Strafen. Zudem können Handelsverbote verhängt werden. Weiteres Risiko sind Abmahnungen durch Wettbewerber bis hin zum Vertrauensverlust bei Kunden durch nichteingehaltene Nachhaltigkeit.

Die ecosistant Plattform erzielt durch die Prozessoptimierung der Verpackungslizenzierung jährliche Einsparungen für Online-Händler im bis zu 5-stelligen Bereich. Basis dessen bildet der vom Startup neuentwickelte Algorithmus. Im ersten Schritt geben Kunden ihre Informationen zum Unternehmen und den Zielmärkten ein. Im Anschluss ermittelt der ecosistant Algorithmus die für die jeweiligen Länder geltenden Gesetze, Novellen und vorgesehen Institutionen. Ausgegeben werden ausschließlich staatlich lizenzierte und entsprechend rechtskonforme Recycling-Systeme. Per stetiger Aktualisierung der Informationen stellt ecosistant sicher, dass Online-Händler EU-weit jederzeit rechtskonform agieren. Darüber hinaus werden Kunden automatisch über ihren Account an zu erledigende Aufgaben und einzuhaltende Fristen erinnert.

Jahrespaket und Abonnement

In beiden Tarifen sind die digitale Beratung, alle Informationen zur Verpackungslizenzierung in bis zu 30 Absatzmärkten sowie die Vermittlung der geprüften Recyclingsysteme enthalten. Das Abonnement stellt neben günstigeren Konditionen ebenfalls kostenlose Daten-Updates für alle Länder in den Folgejahren bereit.

ecosistant als operativer Dienstleister

Im Premium-Service übernimmt ecosistant die Verpackungslizenzierung. Kunden wird dazu ein persönlicher Account-Manager für bis zu 30 europäische Länder zur Seite gestellt. Ebenso enthalten sind die Übernahme der Registrierung und Kommunikation mit den Recyclingsystemen und Institutionen sowie die regelmäßige Meldung der Verpackungsmengen an die zuständigen Dienstleister und Organisationen.

Weitere Informationen unter www.ecosistant.eu

ecosistant mit Sitz in Berlin ist eine Beratungsagentur für Recycling Compliance. Der Fokus liegt auf Kreislaufwirtschaft, Verpackungs- und Produkt-Compliance, CSR und weiteren Themen rund um Nachhaltigkeit im E-Commerce. Die ecosistant Plattform ermöglicht es Online-Händlern, EU- Verpackungslizenzierungen erstmals digital vorzunehmen. Aufgrund der Algorithmus basierten Prozesse sind diese einfach und schnell auszuführen wie auch deutlich preiswerter als herkömmliche Corporate Responsibility Consultants. Das Team wird geführt von den Gründern Andreas Landes und Johannes Kohlmann.

Kontakt
ecosistant GmbH
Andreas Landes
Harzer Str. 39
12059 Berlin
+49-(0)30-220135100
presse@ecosistant.eu
http://www.ecosistant.eu

Neue Startup-Camps von lexrocket:

Jetzt bewerben für das Frühjahrscamp in Singapur Logo lexrocket SSAC Singapur 2020 Freiburg, 23. Januar 2020 – lexRocket, die Gründer- und Startup-Förderinitiative des Freiburger Softwarehauses Lexware, veranstaltet regelmäßig Gründercamps, die an inspirierenden Orten überall auf der Welt stattfinden. Interessenten können sich ab sofort für das Frühjahrscamp 2020 in Singapur bewerben. Die Förderinitiative lexRocket unterstützt ihre Zielgruppe regelmäßig mit zwei verschiedenen Maßnahmen: der quartalsmäßigen Auslobung zum „Startup of the Season“ und der Teilnahme an einem Gründercamp. Bei den „Super StartUp Adventure Camps“ (SSAC) ist der Name Programm: Hierbei handelt es sich nicht um typische Netzwerkveranstaltungen, sondern die Gewinner genießen „Extraklasse“: professionelle…

Vielfältige unternehmerische Tätigkeiten der SIBE-Alumni

SIBE-Gründerreport 2018/19 veröffentlicht Ein Studium ist nicht nur richtungsweisend für die Karriere oder den thematischen Schwerpunkt des Bildungsweges, sondern auch für die eigenen Ideen und ihre Entwicklung. Neben den Absolventen, die nach dem Studium ihren beruflichen Werdegang in einem bestehenden Unternehmen verwirklichen, gibt es auch einige, die ihre Ideen in eigener Initiative umsetzen möchten. Nach Abschluss des Studiums bedeutet das: Selbstständigkeit. Um das eigene Unternehmen aufzubauen braucht es neben der Idee vor allem Mut. Diesen Mut beweisen die Absolventen der SIBE immer wieder. 9 % der SIBE-Alumni gründen ein eigenes Unternehmen. Diese Gründerrate ist im Vergleich zu anderen Universitäten überdurchschnittlich…

Zukunftsfähige Geschäftsideen im 5-Minuten-Takt: 4. Tech-Fight-Night ebnet den Weg für neue Technologien

(Mynewsdesk) Einen argumentativen Schlagabtausch lieferten sich am gestrigen Abend zehn Gründer und Start-ups in Jena. Mit Boxhandschuhen und Roben ausgestattet trafen sie in der Arena der 4. Tech-Fight-Night (TFN) vor 200 Gästen aufeinander und präsentierten in je fünf Minuten ihre Geschäftsideen für die Technologien von Morgen. Die Gewinner erhielten Preise im Gesamtwert von 34.000 Euro. TFN-Champion 2019 und Publikumssieger wurde Lutz Eggert von eekabee. Der Jenaer Imker hat einen Selektionsalgorithmus gefunden, um starke und krankheitsfeste Bienen zu züchten. So kann er mit seinem Team in der heutigen Zeit des Insektensterbens Verluste von Bienenvölkern dezimieren. Ebenfalls aufs Treppchen kamen Boxmeisters, die…

Neues Immobilienmakler-System: Wentzel Dr. HOMES eröffnet in Buxtehude einen weiteren nachhaltigen Immobilienshop

Eröffnungsfeier am 25. September 2019 von 10.00 bis 18.00 Uhr in Buxtehude Björn Steinhardt, Wentzel Dr. HOMES Immobilienshop-Leiter in Buxtehude Immobilien-Eigentümer, -Käufer und -Mieter profitieren nun auch in Buxtehude, im Landkreis Stade und im südlichen Hamburger „Speckgürtel“ vom neuen Wentzel Dr. HOMES Immobilienshop, das neue Immobilien-System des Hamburger Traditionsunternehmens Wentzel Dr. (https://www.wentzel-dr.de). Mit der Eröffnung setzt Wentzel Dr. HOMES seine erfolgreiche Expansion fort und stärkt mit dem neuen Standort in Buxtehude seine lokale Präsenz und Immobilienvermarktung in der Metropolregion Hamburg. Das verbraucher- und käuferfreundliche Prinzip der Innenprovision in den meisten Verkaufsfällen von Wohnimmobilien, „Wohlfühl-Immobilienshops“, Expertise, Marktkenntnis sowie regionale Wurzeln und…

Online Gründer Challenge startet am 16. September 2019

15 Experten helfen in nur 15 Tagen erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten Gründer-Challenge powered by Gewerbeanmeldung.com Immer weniger Menschen gründen in Deutschland ein Unternehmen. Seit dem Jahr 2001 ist dieser Abwärtstrend unaufhaltbar und stark rückläufig. Häufige Gründe sind Angst vor der Bürokratie und vor dem scheitern. Genau hier setzt die erste kostenfreie Gründer Challenge an und hilft Menschen einfacher den Weg in die Selbstständigkeit zu finden. Oliver Korpilla bringt die Gründer Challenge aus Köln auf den Punkt „Wir wollen die Hemmschwelle senken. Wirklich jeder Experten-Tipp hilft das Risiko in die Selbstständigkeit zu senken.“ So ist die von Gewerbeanmeldung.com organisierte…

Wentzel Dr. HOMES startet weiteren Immobilienshop in Ahrensburg

Wentzel Dr. HOMES Immobilien-Shopleiter Ahrensburg: Immobilienfachwirt und Makler Daniel Evert Käufer und Mieter profitieren nun auch in Ahrensburg, Stormarn und im nördlichen Hamburger „Speckgürtel“ vom neuen Wentzel Dr. HOMES Immobilienshop, das neue Immobilien-System des Hamburger Traditionsunternehmens Wentzel Dr. (https://www.wentzel-dr.de). Mit der Eröffnung setzt Wentzel Dr. HOMES seine erfolgreiche Expansion fort und stärkt mit dem neuen Standort in Ahrensburg die lokale Präsenz und Immobilienvermarktung in der Metropolregion Hamburg. Das verbraucher- und käuferfreundliche Prinzip der Innenprovision in den meisten Verkaufsfällen von Wohnimmobilien, „Wohlfühl-Immobilienshops“ sowie regionale Wurzeln und Netzwerk zeichnen das Immobilien-System Wentzel Dr. HOMES aus. Es unterscheidet sich damit von anderen bestehenden…

hylodent – die neue Generation der Mund- und Zahnpflege

Mit hylodent bringt die KingsmenGroup GmbH die innovativste und reinste Mund- und Zahnpflege auf den Markt. www.hylodent.com Düsseldorf, 17. Juni 2019 – 100% biologisch, rein und äußerst effektiv: Wenn es um innovative, natürliche Zahnpflege geht, gibt es für hylodent keine Konkurrenz. Dem deutschen Hersteller ist es gelungen, einen großen Schritt in der Entwicklung von Mund- und Zahnpflegeprodukten zu machen. Mit hylodent bringt die KingsmenGroup eine neue Generation der Mundhygiene auf dem Markt. Wissenschaftliche Messungen belegen, dass z.B. die Mundspüllösung bei einer geringen Belastung von 0.3 g/l BSA eine ausreichende bakterizide Wirksamkeit (4 log-Stufen) in der geprüften Konzentration von 80 %…

Holtzbrinck Digital sucht Wissenschafts-Gründer: Bewerberfrist für das Catalyst Grant-Stipendium endet am 30. Juni 2019

SCISMIC und RATIONALLY sind die aktuellen Gewinner des Stipendiums für Wissenschafts-Starts-ups LONDON & BOSTON. 28. Mai 2019. Digital Science, der schnell wachsende Wissenschaftsbereich von Holtzbrinck Digital, schreibt mit dem „Catalyst Grant“ einen mit 30.000 US Dollar dotierten Award für Wissenschafts-Start-ups aus, die das Potenzial haben, die Wissenschaftswelt zu verändern. Bis zum 30. Juni 2019 können Start-ups ihre Bewerbung einreichen. Bewerbungen für das Catalyst Grant-Stipendium werden zweimal im Jahr angenommen. „Mit dem Catalyst Grant haben wir ein Programm geschaffen, das uns mit nahezu allen interessanten Wissenschafts-Gründern nicht nur in Europa, auch in den USA, Lateinamerika und Asien verbindet. Hier haben wir…

Die Sehnsucht nach Meerwert

Die Gründer von CREWspirit bringen Fach- und Führungskräfte aufs Segelschiff – Kampagne auf Startnext Einmaliges Erlebnis: Segeln auf dem 4-Master – Crowdfundingkampagne auf startnext (Bildquelle: Jonathan Wahlers Summertime Adventures, Kampen,NL) Ihr Antrieb ist ihre Leidenschaft für das Segeln, gute Weiterbildung und interaktive Events: Anka Jähne, Gabriel Kruppa und Eva-Maria Schmidt haben sich für das Start-Up CREWspirit zusammengetan. Mithilfe einer Startnext-Kampagne wollen die drei Gründer nun den Start ermöglichen. Leinen los, Segel hoch! „Unser Herz schlägt für das Maritime und das Marketing“, erklärt die Braunschweigerin Anka Jähne. Gabriel Kruppa, der seit mehr als zehn Jahren im Event-, Marketing- und Vertriebsbereich aktiv…

Franchisesysteme im Vergleich

(Mynewsdesk) Rund 950 Unternehmer-Systeme bieten ihre Franchisepartnerschaft am Markt an. Ihre Vielfalt ist ebenso spannend wie verwirrend. Wer alleine Systemauszeichnungen und Gebührenstrukturen vergleicht, springt zu kurz. Entscheidend ist die Frage nach dem Gewinn- und Glückspotential der Franchisepartner. Ob Handel, Dienstleistung, Gastronomie oder Handwerk – Franchise gibt es in jeder Branche. Brancheninsider schätzen, dass es ca. 200 attraktive und seriöse Franchisesysteme gibt. Wer in der Selbstständigkeit auf ein Franchisekonzept setzen möchte, hat somit oftmals die Qual der Wahl. Entscheidende Kriterien sind dabei die Ertragslage der  Franchisepartner, die Fähigkeit der Franchisezentrale, ihre Partner sinnvoll zu unterstützen, und das Lebensglück der aktiven Franchisepartner.…

%d Bloggern gefällt das: