Controlware als einer der besten Arbeitgeber in Hessen und der ITK 2020 ausgezeichnet

Dietzenbach, 7. April 2020 – Controlware zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Hessen“ und „Beste Arbeitgeber der ITK 2020“. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten.

„Das Qualitätssiegel „Great Place to Work®“, das wir aufgrund der Bewertung unserer Mitarbeitenden erhalten haben, ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit unserer Firmenphilosophie auf dem richtigen Weg sind. Gerade in Zeiten wie diesen ist es umso wichtiger, dass wir – als Unternehmen, als Führungskräfte und als Teams – unsere Konzepte, die wir erarbeitet haben und in vielen Bereichen bereits leben, in der gesamten Organisation umsetzen und weiter ausbauen“, erklärt Bernd Schwefing, Geschäftsführer (CEO) von Controlware.

Besonders geschätzt werden von den Mitarbeitenden von Controlware die Weiterbildungs- & Entwicklungsangebote mit 81% Zustimmungsquote. 72 Prozent würden Controlware als Arbeitgeber weiterempfehlen.

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, erläutert Andreas Schubert, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work Institut. „Attraktive Arbeitsbedingungen und eine förderliche Kultur der Zusammenarbeit sind zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und für die Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben.“

Rahmeninformation zu den Wettbewerben „Beste Arbeitgeber in Hessen“ und „Beste Arbeitgeber in der ITK“

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden von Controlware zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.
Für den Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2020“ wurden darüber hinaus noch die Qualität der Zusammenarbeit sowie das Thema Wertschätzung abgefragt. Die Ergebnisse der beiden international bewährten Untersuchungsinstrumente (Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung + Kultur Audit) wurden im Verhältnis von 2:1 gewichtet; die unmittelbare Bewertung der Mitarbeitenden steht also im Vordergrund.
Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an den Befragungen zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut. Der Landeswettbewerb „Beste Arbeitgeber in Hessen“ findet seit 2017 jährlich statt. Partner ist der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). Dachwettbewerb ist der bundesweite Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (jährlich seit 2002).

2.862 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Über Controlware GmbH

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 840 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
+49 6074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
https://www.controlware.de/

Pressekontakt
fischerAppelt, relations GmbH
Robert Schwarzenböck
Otl-Aicher-Straße 64
80807 München
+49-89-747466-23
controlware@fischerappelt.de
http://www.fischerappelt.de

Ausgezeichnete Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur: QUNIS ist Top-3 Arbeitgeber in der ITK-Branche

Great Place to Work® listet Data & Analytics-Spezialist in den Top 3 der besten Arbeitgeber in der ITK-Branche und bescheinigt weitere Top-Platzierungen für Bayern und im kleinen Mittelstand

Ausgezeichnete Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur: QUNIS ist Top-3 Arbeitgeber in der ITK-Branche

Auszeichnung Great Place to Work – QUNIS-Team (Bildquelle: QUNIS GmbH)

Bei den besten Arbeitgebern ITK Platz 3, Platz 4 bei den besten Arbeitgebern Bayerns, Platz 8 bei den besten Arbeitgebern im kleinen Mittelstand: Die Mitarbeiter der QUNIS GmbH haben ihr Unternehmen bei einer Erhebung des unabhängigen Forschungsinstituts Great Place to Work® in der Kategorie „Unternehmen 10-49 Mitarbeitende“ durchweg mit hervorragenden Bewertungen belegt. Der ermittelte hohe Trust-Index von 93 Prozent bescheinigt dem in Brannenburg ansässigen und in Deutschland und Österreich mit 20 Offices vertretenen Spezialisten für Data & Analytics die überdurchschnittlich große Zufriedenheit des Teams mit der bei QUNIS gelebten Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur. Zusätzlich unterstreicht das unabhängige Kulturaudit des Expertengremiums das Gesamtergebnis mit sehr guten und exzellenten Bewertungen der von QUNIS vorgestellten Unternehmenswerte und Maßnahmen.

„Wir sind stolz und glücklich über die hervorragenden Platzierungen, beweisen sie doch, dass wir unsere Werte „Qualität, Teamgeist, Spaß, Leidenschaft, Fairness und Vertrauen“ von innen heraus leben und sie bei unseren Mitarbeitern hoch angesehen sind“, zeigt sich Herrmann Hebben, Geschäftsführer und HR-Verantwortlicher von QUNIS, zufrieden mit den durchweg positiven Ergebnissen. „Die Great Place to Work-Initiative bestärkt uns, die QUNIS-Werte gerade auch im Zuge unseres steten Wachstums fest im Auge zu halten und bewusst zu pflegen. So haben wir bereits im letzten Jahr eine ausschließlich auf das Thema Personalentwicklung fokussierte zusätzliche Ressource im HR-Bereich aufgebaut und unsere Maßnahmen und Programme weiterentwickelt. Im Bereich Gesundheit und Fitness zählen dazu etwa das Angebot eines veganen Mittagsservices, die Anschaffung von E-Scootern in unserer Zentrale in Brannenburg oder gemeinsame Tabata-Sessions, die der Chef höchstpersönlich abhält. Darüber hinaus haben wir noch viele weitere Ideen im Kopf und hoffen, sie bald umsetzen zu können. Für meinen Mit-Geschäftsführer Steffen Vierkorn und mich ist es regelmäßig ein Gänsehaut-Moment zu sehen, wie alle mitmachen und zusammenhalten und so dafür sorgen, dass hochtechnologisches Know-how und Menschlichkeit perfekt harmonieren. Was es konkret bedeutet, ein so tolles Team zu haben, zeigte sich beispielsweise bei unserem Umzug in das neue Bürogebäude in Brannenburg, bei dem ausnahmslos alle Hand angelegt haben, und nicht zuletzt in der aktuellen Situation: Wir arbeiten alle vom Homeoffice aus, voll engagiert, technisch unabhängig und flexibel im Hinblick auf Kinderbetreuung oder Schicht-Sharing mit dem Partner. Der Zusammenhalt im gesamten Team ist einfach großartig.“

Das besondere Arbeitsumfeld von QUNIS spiegelt sich auch in der Gestaltung des 2019 bezogenen neuen Head Offices in Brannenburg wider: Viel Wert wurde dabei auf eine großzügige Raumeinteilung mit offenen Bereichen, Mottoräumen im Feel-good-Ambiente für kreatives Arbeiten sowie Rückzugsecken für Telefonate oder Ruhe fordernde Tätigkeiten gelegt. Die Umgebung bis hin zum Mobiliar reflektiert den klaren Wunsch, für „Kopf und Körper“ ausreichend Freiräume zu schaffen. Ausgestattet mit einer großen Dachterrasse und Blick auf das idyllische Inntal und die umliegenden Berge, bietet das Head Office viel Platz für das QUNIS-typische Arbeiten: fokussiert, fachlich, hochkarätig und mit viel Spaß. Das verteilte Team arbeitet schwerpunktmäßig bei Kunden, im Homeoffice und im Rahmen thematischer Units und Thinktanks ohne die Notwendigkeit einer festen Standortbindung, aber dennoch mit einem zentralen Firmensitz als einem „Come together“-Fixpunkt für Meetings, Bootcamps oder die regelmäßig stattfindenden Campus-Events.

Basis für die Top-Platzierungen von QUNIS bei der Great Place to Work®-Initiative waren anonym vorgenommene Bewertungen der Mitarbeiter zu Faktoren wie Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Anhand vordefinierter Fragen beinhaltete die Evaluierung, in welchem Maß die Führungskräfte auf das Team eingehen und es inspirieren, wie Work-Life-Balance, Gesundheit und Weiterentwicklung gefördert werden oder inwiefern und mit welchem Angebot das Unternehmen soziales Engagement und Diversität unterstützt. Zudem konnten die Mitarbeiter auch die Recruiting- und Start-Prozesse sowie das tägliche Arbeitsleben bei QUNIS beurteilen. In allen Kategorien lag QUNIS weit über dem Durchschnitt.

Bereits 2018 hat QUNIS von Great Place to Work die Auszeichnung als bester Arbeitgeber ITK erhalten. Darüber hinaus listete FOCUS das Unternehmen als Top Arbeitgeber Mittelstand 2018 und das Bewertungsportal kununu vergab die Siegel Open Company und Top Company.

Über QUNIS
QUNIS steht Unternehmen bei allen Anforderungen im Themenfeld von Business Intelligence, Big Data, Advanced Analytics, Artificial Intelligence (AI) und Data Management zur Seite. Gegründet wurde das Unternehmen 2013 von Hermann Hebben und Steffen Vierkorn. Seinen Firmensitz hat QUNIS im oberbayerischen Brannenburg mit 20 weiteren Offices deutschlandweit. Als Projektbegleiter unterstützt der Data & Analytics-Experte seine Kunden verschiedenster Unternehmensgröße und Branchen von der Idee über die Identifikation der Handlungsfelder bis hin zur Implementierung und nachhaltigen Verankerung in der Organisation. Weitere Informationen sind unter https://qunis.de erhältlich.

Firmenkontakt
QUNIS GmbH
Monika Düsterhöft
Flintsbacher Straße 12
83098 Brannenburg
+49 8034 99591-0
+49 8034 99591-99
monika.duesterhoeft@qunis.de
https://qunis.de

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstaße 28
66976 Rodalben
+49 6331 5543-13
+49 6331 5543-43
MOvermann@ars-pr.de
https://ars-pr.de

glatthaar-fertigkeller investiert in die Zukunft

Simmern (Hunsrück). (wei) Beim europäischen Marktführer für Fertigkeller und Bodenplatten, glatthaar-fertigkeller. stehen die Zeichen im 40. Jubiläumsjahr auf Zukunft.

PPI AG wieder unter Deutschlands Top-Arbeitgebern

Beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ belegt das Hamburger IT-Beratungs- und Softwarehaus erneut einen Spitzenplatz – und bleibt damit ein Great Place to Work. Hamburg, 27. Februar 2020: Die PPI AG ist eine der ersten Adressen für Arbeitnehmer. Das zeigt die wiederholte Auszeichnung als besonders guter Arbeitgeber im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ des deutschen Great Place to Work® Instituts. In der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeitern belegte das Consulting- und Softwareentwicklungshaus mit dem Branchenfokus Finanzdienstleister den 7. Platz. Zuletzt nahmen die Hamburger 2018 teil, damals noch in der Größenklasse 251 bis 500 Beschäftigte. Seitdem kamen über…

E WIE EINFACH wird von Great Place to Work ® ausgezeichnet!

– Lob der ausgeprägten Start-up und Hands-on Mentalität – In allen Dimensionen deutlich über Markt-Benchmark – Inspirierende und fördernde Arbeitsatmosphäre – Ergebnis von Online-Mitarbeiterbefragungen und Kultur-Audit (Köln) E WIE EINFACH zählt laut Great Place to Work ® Audit deutschlandweit zu den besten Arbeitgebern innerhalb ihrer Branche! Der Energieanbieter überzeugte das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work ®, laut Gesamtbewertung, „mit Kreativität, nicht nur im Marketing, sondern auch in den Personalmaßnahmen. Die Mitarbeiter werden inspiriert, können sein wie sie sind und werden dafür geschätzt“. In allen fünf Themenfeldern – Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist – erreichte das Unternehmen…

„Eine Plattform zur Optimierung der Arbeitgeber- und Arbeitsplatzattraktivität im Interesse des Standorts“

Ingenics war Gastgeber einer Veranstaltung von „Great Place to Work“ und „Initiative Ludwig-Erhard-Preis Beim „Unternehmensaustausch“ zu „Arbeitgeberattraktivität als Wettbewerbsfaktor“ bei Ingenics (Bildquelle: Ingenics AG) (Ulm) – Zahlreiche Arbeitgeber folgten der gemeinsamen Einladung von Ingenics, „Great Place to Work“ und „Initiative Ludwig-Erhard-Preis“ nach Ulm. Beim „Unternehmensaustausch“ über das Thema „Arbeitgeberattraktivität und Qualität als Wettbewerbsfaktor der Zukunft“ am 28. November im Hauptquartier der Ingenics AG standen Fragen zur Arbeitgeber- bzw. Unternehmensattraktivität in Zeiten von Digitalisierung, Social Media und neuer Transparenz im Zusammenhang mit der Wettbewerbsfähigkeit im Mittelpunkt. Manfred Loistl, Vorstand Personal der Ingenics AG, konnte als Gastgeber mehr als 60 Unternehmer begrüßen.…

eXXcellent solutions im Spitzenfeld der besten bayerischen Arbeitgeber

Platz 4 im Wettbewerb "Bayerns beste Arbeitgeber 2017"!

Axis erhält „Bayerns Beste Arbeitgeber 2017“ Auszeichnung

Zwei Great Place to Work® Auszeichnungen für Axis Communications Great Place to Work (Bildquelle: Great Place to Work) Axis Communications zählt zu den Siegern des Landeswettbewerbs „Bayerns Beste Arbeitgeber“ von Great Place to Work®. Das ist bereits der zweite Preis, den das schwedische Unternehmen mit deutschem Sitz in Ismaning dieses Jahr sein Eigen nennen kann: Im bundesweiten Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2017“ zählte Axis Communications ebenfalls zu den besten Arbeitgebern Deutschlands in der Größenklasse mit 10 – 49 Mitarbeitern. Die Auszeichnung „Bayerns Beste Arbeitgeber 2017“ steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung einer förderlichen…

Edenred zum dritten Mal Preisträger im Landeswettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2017“

Great Place to Work® Auszeichnung ist in der wirtschaftsstärksten Region Europas besonders begehrt Barbara Gschwendtner-Mathe, Corporate Comm., & Petra Mühlbauer, Director HR Edenred Deutschland München ist – laut der jährlich veröffentlichten Rangliste der Unternehmensberatung Mercer – aktuell die lebenswerteste Stadt Deutschlands. Kein Wunder also, dass in Bayerns Hauptstadt der Wettbewerb um Fachkräfte groß ist: Wie die jüngste Auswertung des IHK-Fachkräftemonitors Bayern zeigt, können über 5,2 Prozent der Arbeitsplätze in der Region München nicht besetzt werden. Dies entspricht rund 60.000 Arbeitsstellen. Umso wertvoller ist es für ortsansässige Unternehmen, ihre Attraktivität als Arbeitgeber durch renommierte Auszeichnungen untermauern und sich so vom Wettbewerb…

Ausgezeichnet: „Beste Arbeitgeber in der ITK 2017“

Great Place to Work® zählt Axis Communications zu den besten Arbeitgebern in Deutschland Axis wurde im Rahmen des Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in der ITK 2017“ in der Kategorie der Unternehmen mit 10-49 Mitarbeitern ausgezeichnet. Das gab das Great Place to Work® Institut Deutschland heute bekannt. Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen von Axis bei der Gestaltung vertrauensvoller Arbeitsbeziehungen, attraktiver Bedingungen für die Mitarbeiter und einer positiven Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. „Der Mensch verbringt einen Großteil seiner Zeit in der Arbeit. Deshalb sehen wir es auch als unsere Aufgabe, den Kollegen eine angenehme, freundliche und motivierende…

Sparda-Bank München als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Sparda-Bank München erreicht im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ Rang 8 – Auszeichnung steht für die Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsbedingungen und Mitarbeiterzufriedenheit Preisverleihung in Berlin: Sparda-Bank München ist einer von „Deutschlands Besten Arbeitgebern“. (Bildquelle: Gero Breloer) München – Die Sparda-Bank München eG zählt zu den besten Arbeitgebern in der Bundesrepublik. Im jährlichen Wettbewerb von Great Place to Work Institut Deutschland erreichte die Sparda-Bank München in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeiter den achten Platz und ist damit zum zehnten Mal in Folge der beste Finanzdienstleister im Teilnehmerfeld. Mitarbeiterzufriedenheit durch Stärkenorientierung und Achtsamkeit „Wir pflegen eine von…

Edenred unter Deutschlands Top 100-Arbeitgebern

Edenred-Mitarbeiter attestieren beim Great Place to Work®-Wettbewerb erneut hohe Zufriedenheit mit ihrem Arbeitgeber Petra Mühlbauer, Director Human Resources bei Edenred Deutschland (Bildquelle: Great Place to Work®) Zum vierten Mal in Folge nahm Edenred Deutschland gestern Abend auf der Prämierungsveranstaltung „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ die Auszeichnung als Top 100-Arbeitgeber in der Kategorie „50 bis 500 Mitarbeiter“ entgegen. Die Mitarbeiter hatten bei der Umfrage von Great Place to Work® ihre Bestnoten aus den letzten Jahren für die Bereiche Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist bestätigt. Besonders erfreulich für 2017: hohe Werte in der Kategorie Glaubwürdigkeit. Führungskräfte punkten Ob Mitarbeiter ihren Arbeitgeber für glaubwürdig…

%d Bloggern gefällt das: