Schlagwort: Glaube

Buch „Dem Unbegreiflichen entgegen: Gedanken – Impulse – Predigten“ erschienen

Das Buch des deutschen Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlers Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin

Buch "Dem Unbegreiflichen entgegen: Gedanken - Impulse - Predigten" erschienen

Das neue Buch von Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin. (Bildquelle: Alexander N. Krylov)

Berlin/Bonn – In seinem neuen Buch betrachtet und diskutiert der Autor Fragen nach dem Sinn des Lebens und des Sterbens, den Inhalten des christlichen Glaubens und den Lehraussagen der Kirche.

„Zu allen Zeiten und bei allen Völkern versuchen Menschen die Welt und alles, was ihr Leben betrifft zu erkunden, zu erforschen und zu verstehen. Zu den unabweislichen Dimensionen der Erkenntnis gehört die spirituelle Sehnsucht der Menschen und deren Bedürfnis, dem unbegreiflichen Gott, sowie seiner von den christlichen Kirchen verkündeten Selbstoffenbarung, näher zu kommen“, erklärt Krylov.

Der Autor Prof. Alexander N. Krylov wurde durch zahlreiche Publikationen auf den Gebieten Kommunikation, Wirtschaftsethik und sozialer Wandel bekannt. Im Jahr 2016 empfing er die Priesterweihe und ist seitdem im Erzbistum Köln tätig. Die veröffentlichten Predigten wurden überwiegend in Bonn Bad Godesberg gehalten und sprechen die existenziellen Nöte sowie die Probleme der modernen Gesellschaft an.

Das Buch enthält auf 480 Seiten 138 Predigten und Impulse und wird am 1 Juli 2019 in der Herz-Jesu-Kirche in Bonn-Bad Godesberg aus Anlass des 50. Geburtstages des Autors präsentiert.

Krylov, Alexander N. (Hrsg.): Dem Unbegreiflichen entgegen. Gedanken – Impulse – Predigten. West-Ost-Verlag Berlin, 2019, ISBN 978-386297-024-7, 480 S.

Die inhabergeführte PR-Agentur aus Berlin betreut deutsche und internationale Kunden in den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs.

Kontakt
KaiserCommunication GmbH
Sten Landmann
Postfach 610365
10926 Berlin
030-84520000
landmann@kaisercommunication.de
http://www.kaisercommunication.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/buch-dem-unbegreiflichen-entgegen-gedanken-impulse-predigten-erschienen/

Wildfutter – Brief an Dein versehrtes Leben

Einem Wunder die Hand gereicht

Wildfutter - Brief an Dein versehrtes Leben

(Bildquelle: Christof Dörper (Autor))

„… jedes Wort kann das letzte sein.“ Niemand weiß, was im nächsten Moment geschieht. Die Tragweite dieser Worte werden dem Autor von „Wildfutter“ erst voll bewusst, als seine Lebensfreundin und ehemalige Lebensgefährtin aus heiterem Himmel eine schwere Stammhirnblutung erleidet. Schockiert und erschüttert sieht er mit an, wie Ärzte ihre Pflicht tun: Leben retten, Leben erhalten. Der Wunsch der Patientin ist ein anderer, aber es gibt keinen schriftlich festgelegten Willen. So muss Christof Dörper erfahren, wie ohnmächtig und hilflos er in dieser völlig unerwarteten Situation ist.
In dieser scheinbaren Ausweglosigkeit wird der Satz „Du wirst die Klinik gehend verlassen“ zu seinem Leitspruch. Sein Kompass in den hochschlagenden Wogen des Schicksals. Einen Traum nennen es die Ärzte, doch er glaubt fest daran und reicht einem Wunder die Hand …
Dieses offen geschriebene Buch ist der „Brief an Dein versehrtes Leben“, ein Brief für die Lebensfreundin. Es steckt voller Erkenntnisse und ist gleichzeitig ein ermutigendes Werk für ähnlich Betroffene. Nicht nur im Geschriebenen, auch zwischen Worten, Zeilen und Abschnitten fühlt der Leser Liebe, Hoffnung und festen Glauben, Vertrauen auf und Hingabe an das Leben.

Lektorat und Textwerkstatt

Kontakt
Spotsrock
Angelika Fleckenstein
Hohenzollernstraße 29
53840 Troisdorf
02241 1692699
angel@spotsrock.de
https://www.spotsrock.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wildfutter-brief-an-dein-versehrtes-leben/

ZEITREISE – wenn aus Spekulation und Mythos Realität wird

Elfi Küpper reist in „ZEITREISE“ zusammen mit den Lesern zurück zum Ursprung der Menschheit.

BildElfi Küppers Sachbuch über den Ursprung des Leben wurde durch die Frage einer Jugendlichen über die Essenz der menschlichen Seele angeregt. Die Autorin erkannte, dass viele Menschen jede Menge Fragen über den Anfang des Lebens und die Bedeutung des Lebens haben. Sie geht mithilfe der Bibel zu den eigentlichen Ursprüngen zurück und versucht in ihrem Werk einige Antworten auf ähnliche Fragen zu geben. Küpper zeigt in ihrem Buch, dass man Informationen oft direkt vor der eigenen Nase hat und sie manchmal einfach nicht erkennen kann. Die Autorin nimmt die Leser auf eine Reise in den Garten Eden mit und beschreibt die Geschichte der Entstehung der Menschheit von einem biblischen Standpunkt aus.

Das religiöse Sachbuch „ZEITREISE“ von Elfi Küpper ist eine ideale Lektüre für Christen und andere Gläubige, die sich auf die Bibel beziehen. Alle Leser kennen Adam und Eva, doch die Autorin zeigt durch ihre scharfe Beobachtungsgabe, welche Bedeutung diese Geschichte für die Menschheit wirklich hat und was hinter dem Sündenfall steckt. Das Buch regt Leser zum Nachdenken an und hilft dabei, auf einige sehr wichtige Fragen des Lebens eine Antwort zu finden.

„ZEITREISE“ von Elfi Küpper ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1045-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zeitreise-wenn-aus-spekulation-und-mythos-realitaet-wird/

Vom grossen Gesang

Was ist der Klang deiner Seele?

Vom grossen Gesang

Cover

DER KREATIVE AUSDRUCK DEINER SEELE

Fünfzig verschiedenste Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen beantworten in diesem so berührenden und inspirierenden Film die allen gestellte Frage: „Was ist der große Gesang für Dich?“. Unterlegt mit Musik aus aller Welt und wundervollen Naturbildern findet der Betrachter bemerkenswerte Antworten, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen und den Wunsch wecken, dem ureigenen kreativen Ausdruck nachzuspüren, den großen Gesang der eigenen Seele zu suchen. Dieses Werk von Michael Stillwater und Doris Laesser Stillwater gibt Einblicke in viele Kulturen, Religionen und Traditionen rund um den Erdball und weit über die Grenzen von Glaube, Kunst und Wissenschaft. Ein Film, der das Leben bereichert und ein Must-have für alle Freunde der Sing- und Chantbewegung.

Über die Filmemacher
Michael Stillwater ist Musiker, Pädagoge, Photograph und Filmemacher aus den USA. Seine Frau Doris Laesser Stillwater ist Psychologin aus der Schweiz. Gemeinsam arbeiten sie an zahlreichen kreativen Projekten, leiten Art of Presence und Song Sanctuary Retreats in Amerika und Europa. Michael ist mit seiner Musik, kreativen Bildungsangeboten und als Redner weltweit unterwegs. Er gründete „Song Without Borders“, einer Nonprofit-Agentur für Kreativität und Kunst. Die Filmemacher leben in der Schweiz.

Über die DVD

MICHAEL STILLWATER UND DORIS LAESSER STILLWATER
VOM GROSSEN GESANG
In engl. Sprache, deutsche Untertitel
16,95 €
EAN 4260398510574

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
J.Kamphausen Mediengruppe
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-grossen-gesang/

„Dallas“-Hochzeit auf der Ballermann Ranch

Stina und Marcel Klingenberg geben sich auf der (echten!) Ballermann Ranch das Ja-Wort.

"Dallas"-Hochzeit auf der Ballermann Ranch

St. Leonhard Kapelle auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel (Landkreis Diepholz)

Am Samstag, den 03. September 2016, geben sich Stina und Marcel Klingenberg von der Bell-Mountain Ranch in Schlahe (bei Sulingen) auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel (LK Diepholz) im Rahmen einer katholischen Zeremonie mit Pf. Dr. Martin Trimpe vor Gott das Ja-Wort.
Diese Hochzeit wird ganz im Dallas-/Denver-Style mit Cowboys, Pferden, Kutschen, weißen Stühlen und Bänken an der St. Leonhard Kapelle stattfinden. Natürlich werden eine Vielzahl der Gäste auch im festlichen Country-Western-Outfit gewandte sein.
Erwartet werden ca. 160 Gäste und zahlreiche Interessierte auf und an der Ballermann Ranch, die diese echte kirchliche Western-Hochzeit im amerikanischen Stil (wie bei Denver und Dallas) miterleben wollen. Eine solche Hochzeit stellt ein Novum im ansonsten nahezu protestantischen Norden dar.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dallas-hochzeit-auf-der-ballermann-ranch/

Fiehlunas Reise – eine wahre Geschichte erzählt von Mut und Überlebenskampf

Fiehluna Assunga beschreibt in „Fiehlunas Reise“ ihren eigenen Kampf gegen einen gewalttätigen Vater.

BildIn „Fiehlunas Reise“ erzählt Fiehluna Assungwa die bewegende Lebensgeschichte einer jungen Frau. Fiehluna wächst mit ihrem sehr strengen Vater und vielen Geschwistern in Kamerun auf. Nicht nur ist er der ganzen Familie gegenüber gewaltätig, sondern er hält sie auch als Gefangene. Sein Jähzorn kennt keine Grenze. Doch das hält Fiehluna nicht davon ab, sich heimlich mit Freunden zu treffen und wie ein ganz normales Mädchen aufzuwachsen. Sie ist fest davon überzeugt, dass ihr Vater die falsche Erziehungsmethode anwendet und will ihn früher oder später stoppen. Als Fiehluna 18 Jahre alt ist, findet sie schließlich einen Weg, sich gegen ihren Vater zu stellen.

„Fiehlunas Reise“ ist eine eindringliche Erzählung über ein mutiges Mädchen, das trotz aller Widrigkeiten zu einer starken, intelligenten und erfolgreichen Frau heranwächst. Ihre Geschichte zeigt, dass die Seele sehr viel vertragen kann, solange sie nur einen kleinen Schimmer an Hoffnung sieht und sich sicher sein kann, dass bessere Zeiten folgen werden. Assungwas Autobiografie ist jedoch nicht nur die Erzählung eines mutigen Mädchens. Leser erhalten durch das Buch einen tiefgehenden Einblick in die Kultur Kameruns und das Leben der Menschen dort, die auch packt Tabuthemen wie Genitalverstümmelung und Missbrauch nicht auslässt.

„Fiehlunas Reise“ von Fiehluna Assungwa ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3739-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fiehlunas-reise-eine-wahre-geschichte-erzaehlt-von-mut-und-ueberlebenskampf/

Gott heißt Versöhnung: 50 Schüleressays zu Frieden und Religion

Gott heißt Versöhnung: 50 Schüleressays zu Frieden und Religion

50 Marburger Schülerbeiträge für den Frieden (Bildquelle: Jacob Lund @Shutterstock.com)

Mit dem Friedenspotential verschiedener Religionen befassen sich 50 Marburger Schülerinnen und Schüler in vielfältigen Kurzbeiträgen, die Dr. Holger Speier gesammelt und herausgegeben hat. In „Gott heißt Versöhnung. 50 Marburger Schülerbeiträge für den Frieden“ (GRIN Verlag) untersuchen die Autoren, was Glaube für sie selbst und für den Weltfrieden bedeutet. Das Buch dient der schulischen und außerschulischen Friedenspädagogik und richtet sich an Religions- und Ethiklehrer sowie alle Leser, die sich für Frieden und Religion interessieren.

In der modernen säkularisierten Welt der westlichen Gesellschaften tritt die Rolle der Religion als Quelle des Friedens und der Versöhnung immer mehr in den Hintergrund. Dabei bieten die Weltreligionen allesamt Richtlinien für Toleranz und das friedliche Zusammenleben. „Gott heißt Versöhnung“ enthält 50 persönliche Essays, die das Friedenspotenzial der verschiedenen Glaubensrichtungen herausarbeiten. Sie beziehen sich nicht nur auf das Christentum, sondern schließen auch Islam, Judentum, Buddhismus, Hinduismus und sogar Daoismus, Bahaitum und Shintoismus mit ein.

Friedenspotential liegt in allen Weltreligionen

Unter der fachkundigen Unterstützung ihres Lehrers Dr. Holger Speier erkunden die Schülerinnen und Schüler das Friedenspotential der Religionen. Oft enthalten die Essays persönliche Anekdoten: Die Autoren beschreiben, wie sie zu ihrem Glauben gefunden haben, wie sie die Grundsätze ihrer Religion praktisch anwenden, und was sie und andere daraus lernen können. Sie finden Gemeinsamkeiten unter den Religionen und betonen dabei die Toleranz gegenüber dem Fremden. Gerade hinsichtlich der aktuellen Flüchtlingssituation in Deutschland dokumentieren diese Beiträge, wie junge Menschen durch ihre Religion Akzeptanz und Offenheit lernen, die sie im täglichen Leben umsetzen. Trotz der zahlreichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Religionen zeigt sich immer wieder deren großes Gemeininteresse am friedlichen Zusammenleben.

Über den Herausgeber

Der Herausgeber des Bandes, Dr. Holger Speier, studierte evangelische Theologie und Philosophie. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet er im staatlichen Schuldienst und unterrichtet derzeit an den Kaufmännischen Schulen der Stadt Marburg. Seine aktuelle Publikation „Gott heißt Versöhnung“ , für die er 50 Schüleressays kuratiert hat, ist die neueste in einer Reihe von Veröffentlichungen, die Dr. Speier zu den Themen Theologie, Philosophie und Pädagogik herausgegeben hat.

Das Buch ist im April 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-19139-6).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/319398/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gott-heisst-versoehnung-50-schueleressays-zu-frieden-und-religion/

Vorsorge: Die beste, die es gibt!

Die Zukunft überlegt planen – Leben bedeutet immer wieder Veränderung, neue Situationen meistern. Warum heute für das Alter vorsorgen?

Vorsorge: Die beste, die es gibt!

Vorsorge: Die beste, die es gibt! – Christliche Seefahrt und Versicherungen – ATLANTICLUX

Wohlstand, Gesundheit, Mobilität lassen Ältere heute um fünfzehn Jahre jünger fühlen und prägen damit das heutige Bild gegenüber früher – Diskussionsbeitrag von Hendrik Lehmann, ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. Niederlassungsleiter in Saarbrücken

„Für alles ist hierzulande gesorgt, so das Bild von außen auf Deutschland und Europa. In Punkto Lebensversicherung und Altersvorsorge steigen die Investitionen tendenziell. Die meisten Menschen in Deutschland werden älter, bleiben gesünder und sind unternehmenslustiger. Viele Ältere betätigen sich als Business Angel, Blogger, Entwicklungshelfer, Streetworkers, oder Ersatzgroßeltern. Projekte überall. Ein Gewinn für die gesamte Gesellschaft. Vorsorge in Bezug auf Existenz Sicherung durch privates Vorsorgen – Warum ist dieser Wunsch so wichtig?“, begrüßt Niederlassungsleiter der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. Hendrik Lehmann in Saarbrücken die geladenen Teilnehmer, Kunden, Interessierten, Mitarbeiter und Mitstreiter der Versicherungsbranche. Das Versicherungsunternehmen ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. mit Hauptsitz in Luxemburg baut im Besonderen auf die Vorsorge in Lebensversicherungen, Kapital- und Wertanlagen auf. Seit über zwanzig Jahren greifen das Versicherungsunternehmen Atlanticlux und die Münchener Finanzdienstleistergruppe FWU AG auf die Erfahrungen im fondsgebundenen Lebensversicherungsgeschäft zurück. Attraktive Versicherungsunternehmen mit soliden Produktportfolien bringen den Vorteil neue Wachstumsmärkte in Europa für Investmentbausteine zu generieren und stärken das Marktangebot.

Versicherungsexperte und Niederlassungsleiter Hendrik Lehmann erläutert, dass die Frage nach der richtigen Versicherung mit Erfahrungen im Bereich der Lebensversicherungen nach wie vor an erster Stelle steht. Gefolgt von: Wie schneidet ein Versicherungsunternehmen ab? Welche Testergebnisse liegen vor? Wer kennt die Atlanticlux beziehungsweise welche Bewertungen liegen vor? Kurzum, was hält man von der Atlanticlux offline wie online? Im digitalen Zeitalter spielt die Mund zu Mund Empfehlung genauso eine wichtige Rolle wie der Onlineauftritt im World Wide Web. Fehler, Pleiten, Pech und Pannen ziehen online wie offline weitreichende Konsequenzen mit sich, denn die Sichtbarkeit hat jeweils Auswirkung und kennt keine Grenzen mehr. Zudem sind die Regeln der Aufsicht zu beachten, die Normenfülle wird größer und der Aufwand damit auch.

Versicherung für Notsituationen: Piratentum und Gefangenschaft

Das Konzept von Versicherung ist so alt, dass man ihm oftmals beim Blick in die Geschichte begegnet. Auch schon zur Zeit der christlichen Seefahrt hat das Konzept der Versicherung bestanden, wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise, wie die Teilnehmer und Verantwortlichen bei einem Kaminabend der Atlanticlux Lebensversicherung S.A. zum Thema -Versicherung und christliche Seefahrt- erfahren durften. „Kein Seemannsgarn und auch keine Kapitän Blaubärgeschichte, sondern bei der „christlichen Seefahrt“ herrschte Piratentum und Sklavenhandel“, führt Hendrik Lehmann schmunzelnd zur Geschichte Rund um Versicherungen ein.

Zum einen kannten die damaligen Seefahrer der Hansestädte schon das klassische Versicherungskonzept, was auch heute noch bekannt ist: Im Voraus wird Geld dafür bezahlt, dass einem im Falle von Notsituationen geholfen wird. Eine dieser damaligen Notsituationen war die Gefangennahme durch Piraten und die anschließende Versklavung. Um dem vorzubeugen, zahlten die Seemänner stets einen kleinen Teil ihres Einkommens in sogenannte Sklavenkassen. Im Falle der Gefangenschaft wurden sie mit diesem Geld ausgelöst und konnten in ihre Heimat zurückkehren. Ähnlich der Gedanke der Hanse: wenn ein Kaufmann ein Schiff als Eigentümer besitzt und dieses auf den Weltmeeren untergeht war der Ruin vorprogrammiert. Besser war es wenn die Kaufleute einer Gemeinde sich die Schiffe und damit das Risiko teilten.

Weiterhin erläutert Versicherungsexperte Hendrik Lehmann andere Formen von „Versicherung“, die auch bei den Seefahrern gängig waren, vor allem religiöse. „So war zum Beispiel vor allem die Fahrt durch die Ägäis ein Unternehmen, das nicht wenige Seemänner mit dem Leben bezahlt haben. Um sicher zu gehen, dass sie einem Tod im Meer entgehen konnten, stifteten sie Kirchen. Jedes Mal, wenn sie die Durchquerung heil überstanden hatten, sammelten sie Geld ein, um eine kleine weiße Kirche bauen zu lassen. Als Versicherung dafür, dass Gott ihnen gegenüber auch beim nächsten Mal gnädig gestimmt sein wird. Deshalb stehen nun auf der kleinen griechischen Insel hunderte sogenannter Votivkirchen, viel mehr als eigentlich für die dortige Bevölkerung notwendig wäre“, so Hendrik Lehmann.

Unstillbares Bedürfnis der Menschheit nach Sicherheit – Wallfahrt und Glaube

Sowieso war das Almosengeben unter Seeleuten sehr verbreitet. Jedoch nicht nur, um den Empfängern dieser Gaben etwas Gutes zu tun, sondern auch als Versicherung für den Geber, dass er sein Seelenheil erlangt. So gab es zum Beispiel auch den Brauch, sich auf Wallfahrt zu begeben, sobald eine Schiffsmannschaft aus schwerer See sicher in den Hafen zurückgekehrt ist. All dies diente der Versicherung, dass man auch zukünftig solch schwierige Situationen überstehen möge.

„Wir sehen also: Versicherungen gab es immer schon. Ob sie nun im Gottglauben gefunden wurden oder durch ganz pragmatische „Sklavenkassen“, die dem heutigen Verständnis von Versicherung schon sehr nahe kommt“, fügt Versicherungsexperte Hendrik Lehmann abschließend der Diskussion an. Alle gründen auf dem unstillbaren Bedürfnis des Menschen nach Sicherheit. Diesem alten Bedürfnis ist auch heutzutage die Daseinsberechtigung der Versicherungen verpflichtet.

V.i.S.d.P.:
Hendrik Lehmann
Niederlassungsleiter
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Gegründet im Oktober 1987, nahm die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ihren Geschäftsbetrieb im Bereich der klassischen Kapital-Lebensversicherung auf. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich im Großherzogtum Luxemburg und eine Niederlassung in Saarbrücken. Die Atlanticlux hat die Entwicklung von innovativen Produkten zum nachhaltigen Vermögensaufbau in den Mittelpunkt der Aufgaben gestellt. Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ist spezialisierter Partner für private Altersvorsorge. Die PREMIUM SELECT LUX S.A. übernimmt die Verwaltung institutioneller Gelder externer Unternehmen. Sowohl die tägliche Analyse der globalen Kapitalmärkte, als auch die Umsetzung im Rahmen der Anlagestrategien der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., fallen in den Aufgabenbereich der PREMIUM SELECT LUX S.A. Weitere Informationen unter: www.atlanticlux.de

Kontakt
ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A.
Hendrik Lehmann
Betzenstraße 6
66111 Saarbrücken
+49.681.9100 3900
atltext@fwugroup.com
http://www.atlanticlux.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vorsorge-die-beste-die-es-gibt/

„Liebe, Leid und andere Umstände“ – drei Geschwister und ihr Leben in den 70er-Jahren

Anna Leonie Kron beschreibt in „Liebe, Leid und andere Umstände“ drei sehr unterschiedliche Charaktere, die ihren Platz in der Welt der Erwachsenen suchen.

BildSilvia, Christian und Monika sind Geschwister. Alle stehen sie an der Schwelle zum Erwachsensein und empfinden und erleben dabei vor allem Liebe, Gefühle und Partnerschaft auf sehr unterschiedliche Weise. Während Christian seiner ersten Liebe nachtrauert, wird Silvia von Selbstzweifeln geplagt und findet erst nach einem dramatischen Einschnitt zum Sinn ihres Lebens uns zu sich selbst. Monika, die jüngste der Geschwister, ist darauf aus, eine eigene Familie zu gründen und folgt ihren Plänen konsequent.

Wie die Autorin selbst im Prolog erklärt, handelt es sich bei „Liebe, Leid und andere Umstände“ von Anna Leonie Kron nicht um eine Hommage an die Hippie-Zeit der 70er mit ihren Studenten-WGs, den Partys und der Alternativkultur in Österreich. Vielmehr stehen die drei Geschwister und ihre Entwicklung im Mittelpunkt der Geschichte, wie sie erwachsen werden und welche Ziele, Träume und Wünsche sie haben. „Liebe, Leid und andere Umstände“ ,- eine Geschichte über fünf Jahre im Leben dreier Geschwister, die immer wieder so verlaufen könnte, egal wo und wann.

„Liebe, Leid und andere Umstände“ von Anna Leonie Kron ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6079-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/liebe-leid-und-andere-umstaende-drei-geschwister-und-ihr-leben-in-den-70er-jahren/

Invocabit – 1. Teil der mittelalterlichen Reise begibt sich auf die Spur des Geheimnis‘ des Lebens

Pierre Maurice entführt seine Leser in seinem facettenreichen Werk „INVOCABIT“ in das ausgehende 13. Jahrhundert.

BildIn zwei Tagen, so der Plan, soll nach über drei Wanderjahren eines Mönches seine Reise zu Ende zu sein. Doch die Hoffnung trügt: „Himmel und Erde“ wenden das Geschick des willensstarken und doch sensiblen Mannes im Zentrum der – historisch genauen, aber fiktiven – Abenteuer-Erzählung auf so ungeheure Weise, dass er daran zerbricht. Im Untergehen des Bisherigen jedoch entfaltet sich nicht nur ein völlig neuer Lebensentwurf, sondern auch – zwischen Tod und Leben, Glück und Leid, Liebe und Hass – die sich im tiefen Umbruch befindliche, brodelnde Welt des ausgehenden 13. Jahrhunderts. Alles: Glück, Macht, Glaube, Politik und Religion werden in diesen Jahren neu definiert. Und der «Klimawandel» erfasst nicht nur – wörtlich – das Wetter und die Berge, sondern in vielerlei Weise fast alle Gesellschaften und Schichten – Mächtige wie Ohnmächtige – der bekannten Welt. Aber in dem «Nichts bleibt wie es ist» entscheidet sich die Hauptfigur des Romans zu einem Neuanfang: Ohne Vorbilder, ohne Erlaubnis, und – anfangs – ohne jedes Maß Und so wird, was ursprünglich nur Abschluss einer Reise sein sollte, zum Beginn einer Folge von Reisen, von denen die vorliegende nur den Anfang darstellt. „INVOCABIT“ ist – auf mittelalterliche Weise in einem traditionellen Kontext – der Anfang von allem.

Die fesselnde Erzählung „INVOCABIT“ versetzt den Leser in die Welt des ausgehenden 13. Jahrhunderts und nimmt ihn mit in eine Geschichte aus Scheitern und Neu-Werden, in eine Welt aus Freundschaft und Feindschaft, aus Hass und Liebe und einem fundamentalen Umbruch der mittelalterlichen Gesellschaften. Und was als «Berggeschichte» und Entwicklungsroman beginnt, mausert sich bis zum Ende von «Invocabit» zu einer veritablen Kriminalerzählung, in der es dann doch nicht um «Mord und Totschlag», sondern um das Geheimnis des Lebens geht.

Zum Autor:
Nahezu alle Reisen, die Pierre Maurice dabei beschreibt, hat er selbst gemacht. Fast jeden Weg, den er in seine Geschichten einbezieht, ist er selbst gegangen. «Wachsen und Krisen der Identität», «Auf-dem-Weg-Sein», und überhaupt «Zeit», sind seine großen Themen.

„INVOCABIT“ von Pierre Maurice ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6807-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Hier gibt es alle Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/invocabit-1-teil-der-mittelalterlichen-reise-begibt-sich-auf-die-spur-des-geheimnis-des-lebens/

Im Laufen leben lernen – neues Buch begibt sich mit Ihnen auf den Olavsweg

Susanna Mirzaian berichtet in ihrem Buch „Im Laufen leben lernen“ über die Höhen und Tiefen auf der Pilgerreise.

„Im Laufen leben lernen“ bildet die beeindruckenden Erlebnisse der Autorin Susanna Mirzaian bei Ihrer Reise auf dem Pilgerweg von Hamar nach Trondheim. Im Juli 2013 hat sie sich auf den 488 km langen Pilgerweg von Hamar nach Trondheim begeben. In ihrem Reisebericht erzählt sie von freundlichen Gastgebern, Begegnungen mit anderen Pilgern und den Schönheiten der verschiedenen norwegischen Landschaften, die sie durchquert hat.

Susanna Mirzaian nimmt den Leser in ihrem Reisebericht „Im Laufen leben lernen“ im Rückblick auf eine aufregende Reise und einen Selbsterfahrungstrip der besonderen Art. Vor allem aber berichtet sie offen und ehrlich von den Höhen und Tiefen ihres Pilgerweges, von inneren Kämpfen, vom Glück des Pilgerns und der Auseinandersetzung mit ihrem Glauben. Der Pilgerweg wird somit zum Spiegel des Lebensweges. Ein Buch, das einlädt, den Weg der Autorin in Gedanken mitzugehen und mit den eigenen Erfahrungen zu verbinden.

„Im Laufen leben lernen“ von Susanna Mirzaian ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0083-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-laufen-leben-lernen-neues-buch-begibt-sich-mit-ihnen-auf-den-olavsweg/

Zum Teufel mit den Theologen – neues Buch begibt sich auf eine außergewöhnliche Sinnsuche

Bernd Cremer stellt mit „Zum Teufel mit den Theologen!“ eine Gedankenreise und Sinnsuche vor, die sich mit theologischen Antworten nicht abfindet.

Bild
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
Bernd Cremers Aufzeichnungen waren ursprünglich nur für ihn selbst gedacht. Er wollte die vielen Fragen und Gedanken, die ihm auf der „Seele“ lagen, ordnen, die Zusammenhänge begreifen oder Ungereimtheiten aufdecken. Erst langsam entwickelte sich daraus eine ganz eigenwillige Buchidee. In seinem Werk nimmt der Autor den Leser mit auf eine außergewöhnliche Suche nach Antworten, die ihm Theologen nicht beantworten konnten.

In seinem Buch „Zum Teufel mit den Theologen“ stellt Bernd Cremer ein Buch vor, das metaphysische Fragen diskutiert, Zweifeln nachgeht und sich nicht mit theologischen Antworten abfinden will. „Zum Teufel mit den Theologen“ – eine außergewöhnliche Sinnsuche, die Lesern Mut und Lust macht, auf eigene Erkundungstour zu gehen.

„Zum Teufel mit den Theologen!“ von Bernd Cremer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8891-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zum-teufel-mit-den-theologen-neues-buch-begibt-sich-auf-eine-aussergewoehnliche-sinnsuche/

Tipping Point – neues Buch liefert Lösungsansätze für ein besseres Miteinander

Prof. Dr. med. Hartmut Köppen zeigt in seinem Sachbuch „Tipping Point“ wie Krisen und Probleme das Potenzial zu Alternativen und Chancen beinhalten können.

BildViele Menschen machen sich Sorgen über die Zukunft der Menschheit und beschäftigen sich mit neuen menschlichen Werten. In der Gesellschaft wächst daher der Wille, Alternativen auszuprobieren. Eine von der Praxis losgelöste Einsicht ist jedoch wirkungslos, wenn keine konkreten Taten folgen. Der Autor Dr. Hartmut Köppen entwickelt aus dem Verständnis des jetzigen Status der Gesellschaft heraus konkrete Lösungsansätze, welche die Politik, die Wirtschaft und jeden Einzelnen von uns befähigen könnten, unsere Welt auch in der Praxis zu verbessern.

Eine konkete Analyse des Status Quo unserer Gesellschaft dient Autor Prof. Dr. med. Hartmut Köppen als Basis für ganzheitliche und konkrete Lösungsansätze und Vorschläge für ein besseres gemeinsames Zusammenleben. Köppen zeigt in seinem Buch auf, dass gerade Krisen die Chance des Wandels hin zum Besseren innewohnen. In seinem Buch „Tipping Point“ analysiert er nicht nur die heutige Situation, sondern zeigt konkrete Lösungswege zu einer Welt, welche wir unseren Kindern und Enkelkindern hinterlassen können.

„Tipping Point“ von Prof. Dr. med. Hartmut Köppen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7748-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

<

p>Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipping-point-neues-buch-liefert-loesungsansaetze-fuer-ein-besseres-miteinander/

Glaubenskrieg – neues Buch diskutiert die Dialogfähigkeit der Kirche

Collin Coel zeichnet in seinem Sachbuch „Glaubenskrieg“ ein drastisches Bild des Status Quo der Religionsgemeinschaft der Christen und ihrer Dialogfähigkeit.

BildDie Dialogfähigkeit der Konfessionen sicherzustellen ist das erklärte Ziel des Konstruktivismus. Um plausible Anhaltspunkte für die unerlässliche Reform zu erhalten, bedarf es erst der eingehenden Analyse von Fluch und Segen der Religion. Fazit des Autors Collin Coel: Ist es der Kirche ernsthaft darum zu tun, die verlorenen Schafe wieder in ihren Schoß zurückzuholen, kann sie nicht umhin, sich als Marktmodell des Nutzens zu begreifen, anders ausgedrückt, das Angebot an der Nachfrage zu orientieren. Mit der Dialogfähigkeit steht und fällt zugleich auch die Religion, denn eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Religion ist Dialog, nicht Kampf. Mittel zum Zweck ist dabei der Konstruktivismus, der im Unterschied zum Patchwork der Religionskomponisten die herkömmlichen Konfessionen nicht verwässert.

Mit dem Räuber-Beute-Modell lässt Band 2 der Einblicke in die Borderlinephilosophie keinen Zweifel daran, dass sich eine so bedeutsame Glaubensgemeinschaft wie das Christentum ohne Dialogfähigkeit nicht bloß selbst schnell selbst zu Fall bringt, sondern das Heer der Ungläubigen empfindlich vergrößert, kurzum Kollateralschäden verursacht. Autor Collin Coel legt mit „Glaubenskrieg“ ein interessantes, zum Nachdenken anregendes Sachbuch vor, das aufrütteln und zur Diskussion um die Dialogfähigkeit der Kirche anregen will.

„Glaubenskrieg“ von Collin Coel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7221-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

<

p>Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glaubenskrieg-neues-buch-diskutiert-die-dialogfaehigkeit-der-kirche/

Glauben Sie noch oder leben Sie schon? – neues Buch bietet Lebenshilfe in praxisnahen Beispielen

Manfred Krüger geht in ,,Glauben Sie noch oder leben Sie schon?“ mit Ihnen auf die Suche von Glück und Zufriedenheit.

BildAlle Menschen streben nach einem zufriedenen und erfolgreichen Leben, sowohl in privater als auch in beruflicher Hinsicht. Doch viele finden nicht, was sie suchen. Manfred Krügers Sachbuch „Glauben Sie noch oder leben Sie schon?“ will dieser Glücksuche auf die Spur kommen und zeigt auf, inwiefern sich die Menschen durch ihr falsches Denken und Handeln selbst im Weg stehen. Im Mittelpunkt des Buches steht die These, dass Menschen, die erfolglos ihrem Glück hinterherjagen, sich oft nicht an den Realitäten des Lebens orientieren, sondern Glaubenssätzen folgen, die sie einschränken und lähmen.

Manfred Krüger nimmt in seinem Buch „Glauben Sie noch oder leben Sie schon“ nicht nur falschgeleitetes Denken und Handeln, sondern auch den Glauben kritisch unter die Lupe. Der Autor erhebt in seinem Buch keinen fachwissenschaftlichen Anspruch, sondern will den Lesern durch Beispiele vermitteln, was ihn persönlich auch auf dem Hintergrund von Schicksalsschlägen des Lebens zu einem zufriedenen Menschen hat werden lassen. Dieses Buch ist für Menschen jeden Alters geeignet, die gesellschaftliche Normen kritisch hinterfragen und an ihrer persönlichen Entwicklung interessiert sind. Schärfen Sie gemeinsam mit Manfred Krüger Ihren Sinn für die Realitäten des Lebens!

„GLAUBEN SIE NOCH oder LEBEN SIE SCHON?“ von Manfred Krüger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7206-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glauben-sie-noch-oder-leben-sie-schon-neues-buch-bietet-lebenshilfe-in-praxisnahen-beispielen/

Antworten auf die großen Fragen – in 140 Zeichen

Veröffentlichung der mobilen App „Big Questions? Short Answers!“ für iPhone und iPad

München/Garching, Dezember 2013 – Zum Jahresende 2013 erscheint eine mobile App der etwas anderen Art: „Big Questions? Short Answers!“. Sie befasst sich mit den großen Fragen des Lebens und fordert die Nutzer heraus, eigene Antworten darauf zu verfassen – in maximal 140 Zeichen. Diese können offline gesammelt, aber auch online veröffentlicht werden. Im Austausch mit anderen Nutzern entstehen so philosophische Diskussionen über das Wesentliche im Leben.

In 20 verschiedenen Kategorien mit jeweils 20 Fragen deckt die App ein breites Themenspektrum ab: Ich und die Anderen, Leben und Tod, Glück und Leid, Tun und Haben, Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, Religion und Wissen, Macht und Status, das Wahre und das Schöne, Raum und Zeit.

Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets haben unser Leben grundlegend verändert. Alles ist überall verfügbar: Im Bus kann man das zur Neige gehende Katzenfutter nachbestellen, im Restaurant die Wettervorhersage lesen und im Bett Emails beantworten. Weitaus seltener animieren uns mobile Geräte jedoch dazu, für ein paar Momente innezuhalten. „Big Questions? Short Answers!“ lädt dazu ein, den Alltag zu unterbrechen, um zum Wesentlichen zu kommen – und zu sich selbst. Die App vermittelt so grundlegende Sinnfragen in einer zeitgemäßen Form.

Sebastian Freisleder war maßgeblich an der Entwicklung der App beteiligt. Er wollte etwas schaffen, das sich von der breiten Masse an Anwendungen unterscheidet: „Im App Store findet man alles Mögliche, vom virtuellen Bierglas bis hin zum Fingerlaufband. Warum aber keine App zu den wirklich wichtigen Fragen? Etwas, das nicht nur der Zerstreuung dient, sondern zum Nachdenken und Diskutieren anregt? Unser Ziel war es, gemeinsam eine solche App zu entwickeln – für Sinnsucher, Querdenker und Alltagsphilosophen.“

„Big Questions? Short Answers!“ ist ab sofort im Apple App Store erhältlich. Die 40 Fragen enthaltende Grundversion ist kostenlos für iPhone und iPad (ab iOS 5) verfügbar, die 400 Fragen umfassende Vollversion lässt sich via In-App-Purchase für 2,69 EUR freischalten. Weitere Informationen unter www.big-questions.com.

Über:

cogito GbR
Herr Sebastian Freisleder
Wasserturmstr. 14
85748 Garching
Deutschland

fon ..: 0178/1805323
web ..: http://www.big-questions.com
email : pr@big-questions.com

Pressekontakt:

cogito GbR
Herr Sebastian Freisleder
Wasserturmstr. 14
85748 Garching

fon ..: 0178/1805323
web ..: http://www.big-questions.com
email : pr@big-questions.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/antworten-auf-die-grossen-fragen-in-140-zeichen/

Zwischen Baum und Borke – neues Buch regt zur Diskussion um Religionsstreit und -toleranz an

Collin Coel erzählt in „Zwischen Baum und Borke“ auf eindrucksvolle Weise den Moscheenstreit.

Der geplante Präventivschlag der Schweiz in der Türkei als Folge des Moscheenstreits kostet Kaspar Krieg, den Bundespräsidenten und Departementsleiter für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, das Leben, während Regierungskollegin Ruth Keller die Mitverschwörer nach einem Hinweis ins Gefängnis bringt. Aus der Orgie religiöser Pluralität à la Hawaii und Washington wird nix. Hat das buddhistische Disneyland zuvor schon für reichlich Unmut gesorgt, ist mit dem Bau der Moschee der Ärger vorprogrammiert…

Collin Coel prangert in seiner Satire „Baum und Borke“ Engstirnigkeit und religiöse Intoleranz an. Zwar ist die Ambivalenz der Religion nichts Neues, gerade darum aber ist es unerlässlich, ihr auf den Zahn zu fühlen, gerade in einer Zeit, in der religiöse Streits, Islamfeindlichkeit und Glaubenskriege zentrale Themen der gesellschaftlichen Debatte sind. Ein wichtiges Buch, das sich nicht nur auf unterhaltsame Weise diesem brandaktuellen Thema widmet, sondern auch zur Diskussion anregt.

„Zwischen Baum und Borke“ von Collin Coel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-6773-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zwischen-baum-und-borke-neues-buch-regt-zur-diskussion-um-religionsstreit-und-toleranz-an/

Ein außergewöhnliches Kinderschicksal – neues Buch über das Prinzip Hoffnung auch in schweren Zeiten

„Einfach“ von Nadja Lorenz beschreibt auf eindrückliche Weise ein Familienleben mit einem schwerkranken Kind, in dem der positive Glaube die wichtigste Konstante bleibt.

BildNadja Lorenz erzählt in ihrem einfühlsamen Roman „Einfach“ die Geschichte des 4-jährigen Joshuas, der an einer schweren Krankheit leidet. Der kleine Junge hat es durch seine Krankheit, die unter anderem auch seine Sprache beeinträchtigt, nicht leicht. Immer wieder muss er sich neuen Herausforderungen stellen, die der Alltag für ihn bereithält. Was für andere Jungen in seinem Alter ein Leichtes ist, zeigt für Joshua oft Schwierigkeiten auf: Neue Freunde finden, mit der Familie kommunizieren, unbefangen toben und spielen. Wie er die Welt um sich herum wahrnimmt und wie er mit seiner Situation umgeht, unterscheidet sich wesentlich von den Reaktionen seiner Eltern. Joshua hat in seinem kurzen Leben schon viel erlitten und doch freut er sich über jeden Tag, den er erleben darf. Er ist – wie jedes Kind – ausgelassen und hat Spaß an seinem Leben. Im Gegensatz zu seinen Familienmitgliedern, vor allem natürlich den Eltern, findet Joshua das Leben eigentlich „ganz einfach“.

Ein mitreißendes, trauriges und doch hoffnungsvolles Buch, das nie aus dem Blick verliert, was das Wichtige im Leben ist: das Glück des kleinen Protagonisten und seiner Familie. Seine Naivität und kindliche Herangehensweise an die Welt – trotz seiner schweren Krankheit – soll uns allen ein Vorbild sein. Die unzähligen alltäglichen Dinge, die Joshua nicht versteht, versucht er sich zu erklären und schafft sich, mit Hilfe seiner Freunde, ein eigenes Bild von dieser komplizierten Welt. Er entdeckt die kleinen Wunder, die ihn umgeben und findet, dass das Leben doch eigentlich „ganz einfach“ ist. Nadja Lorenz widmet sich einfühlsam den Leiden und Hoffnungen der Angehörigen, für die es im Gegenzug gar nicht immer so einfach ist, mit der Situation richtig umzugehen. „Einfach“ will nicht nur anderen Betroffenen Mut machen, sondern Lesern auch die ganz persönliche Geschichte eines besonderen Jungen näherbringen.

„Einfach“ von Nadja Lorenz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4407-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-ausergewohnliches-kinderschicksal-neues-buch-uber-das-prinzip-hoffnung-auch-in-schweren-zeiten/

Vom Abschied nehmen – neues Buch über Krankheit, Abschied und Hoffnung

Arnold Pesch ist mit seinem Buch „Das verlassene Haus“ ein eindrucksvoller Roman über die Kraft von Liebe und Hoffnung nach einem Trauerfall gelungen.

BildBarbara kehrt in ihr Elternhaus zurück, nachdem ihre Eltern gestorben sind. Drei Tage wohnt sie in diesem Haus, um es in Ordnung zu bringen. Sie will Abschied nehmen von der Vergangenheit. Ein letztes Mal liest sie das Tagebuch ihres Mannes, der vor fünf Jahren gestorben ist, um es dann für ihre Kinder aufzubewahren, aber auch, um sich von Schuldgefühlen zu befreien. „Fünf Jahre sind genug…“ Nach dieser langen einsamen Zeit sehnt sie sich nach Liebe und Geborgenheit. Bei dem Aufräumen des Hauses und dem Lesen tauchen viele Erinnerungen aus der Vergangenheit auf…

Arnold Pesch beschreibt in „Das verlassene Haus“ eine tragische und zugleich hoffnungsvolle Geschichte, in der die Liebe trotz Trauer, Einsamkeit und Krankheit als stärkste Kraft obsiegt. Nach dem Tod des Ehemannes zieht die Witwe und Protagonistin dieser besonderen Lebensgeschichte einen Schlussstrich unter die Leiden der Vergangenheit und wagt den Schritt in ein Leben ohne Schuldgefühle. Ein Buch über Liebe und Abschied nehmen und der Glaube an die Zukunft, der nie abhanden kommen sollte.

„Das verlassene Haus“ von Arnold Pesch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-5045-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-abschied-nehmen-neues-buch-uber-krankheit-abschied-und-hoffnung/