Schlagwort: gfg hochtiefbau

Raumgesundes Bauen: Das sollte es Bauherren wert sein

www.gfg24.de

Baumaterialien enthalten erfahrungsgemäß eine Reihe an Schadstoffen, die über die Zeit hinweg in die Wohnräume abgegeben werden. Für Schulen und Kindergärten gibt es Empfehlungen des Umweltbundesamtes, jedoch nicht für Wohngebäude. Die Zielsetzung für den Haus- und Wohnungsbau ist daher eindeutig. Gesundes Bauen erfordert viel Know-how, um von der Gebäudehülle bis zur Inneneinrichtung ausschließlich gesunde Materialien zu verwenden, die so gut wie frei sind von Formaldehyden, Phthalate, Lösemittel, Feinstäuben und mehr. Immer mehr Bauunternehmen entdecken die Notwendigkeit, ihren Kunden nicht nur technisch moderne und optisch ansprechende Häuser zu planen, sondern neben dem ökologischen Aspekt auch die Gesundheit der Hausbewohner in den Vordergrund zu stellen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus Norddeutschland ist als sehr erfahrener Massivhaushersteller auf die Errichtung von Häusern für raumgesundes Wohnen spezialisiert. In Ahrensburg, nördlich von Hamburg, hat die GfG nach intensiver Planung und unter Mitwirkung der Firma GreendayHome das erste gesundPlus Haus gebaut. Hierbei wurden besonders strenge Anforderungen an die verwendeten Baustoffe gestellt. Die Mehrkosten gegenüber herkömmlichen Baumaterialien betragen nur drei bis fünf Prozent der Bausumme. Und die Kosten für die Handwerkerleistungen sind im Vergleich nahezu identisch.

Informationen zum gesunden Bauen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/raumgesundes-bauen-das-sollte-es-bauherren-wert-sein/

Tipps für Bauherren: Die Garage – sicheres Zuhause fürs Auto

www.gfg24.de

Viele Bauherren, die ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichen, haben auch für den Außenbereich konkrete Vorstellungen. So stellt sich vor allem eine Frage: Wohin mit meinem Auto? Optimale Lösungen bieten Garagen und Carports. Sie beenden nicht nur die alltägliche Parkplatzsuche in dicht bebauten Wohngegenden, sondern schützen das Fahrzeug vor äußeren Witterungseinflüssen. Die aktuellen Unwetter in Deutschland haben gezeigt, dass Hagel, umherfliegende Teile und umfallende Bäume zahlreiche Schäden an Fahrzeugen verursacht haben. Den sichersten Schutz für das Auto bietet eine massiv errichtete Garage. Zudem bietet sie Einiges an Stauraum. Wer es besonders bequem mag, lässt die Garage mit einer Verbindungstür an das Wohnhaus angrenzen. Kurze Wege und Schutz vor Niederschlägen bieten insbesondere beim Be- und Entladen viel Komfort.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist in Norddeutschland eines der führenden Bauunternehmen für die Projektierung, Planung und Erstellung von Wohnimmobilien. Mit viel Erfahrung werden Kundenwünsche in realisierbare Konzepte umgewandelt. Die zeitgemäße Architektur aller Haupt- und Nebengebäude erhält durch sinnvolle Zufahrts- und Gehwege und ästhetisch anmutende Gartenanlagen einen unvergleichlichen Charme, der jedes GfG-Haus einzigartig und besonders macht.

Informationen zu Garagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-die-garage-sicheres-zuhause-fuers-auto/

Tipps für Bauherren: Balkonanlagen schaffen Freiräume

www.gfg24.de

Neben einem Garten mit schöner Terrasse ist der Balkon der beliebteste Bauteil des eigenen Zuhauses. Besonders bei mehrgeschossigen Häusern schaffen Balkone einen luftigen Freiraum für die Bewohner. Für eine perfekte Planung sollte der Bauherr überlegen, aus welchen Räumen der Balkon begehbar sein soll. Bei einem Einfamilienhaus ist der Balkon meistens über die Schlafräume zu erreichen. Alternativ kann der Flur einen direkten Zugang zum Balkon bieten. Bei Etagenwohnungen wird der Balkon klassisch vom Wohnzimmer und ggf. der Küche aus begehbar gemacht. Auch die Ausrichtung des Balkons nach Süden oder Südosten ist wichtig, damit die Bewohner die Nachmittags- oder Abendsonne genießen können. Je nach Anzahl der im Haus bzw. der Etagenwohnung lebenden Personen, sollte der Balkon ausreichend Platz zum Wohlfühlen bieten.

Das Hoch-Tiefbauunternehmen GfG, das im Großraum Hamburg seit über 25 Jahren moderne Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser baut, plant gemeinsam mit dem Bauherrn die ideale Balkonanlage und bietet auch alternative Konzepte, die stets den baulichen und statischen Anforderungen entsprechen. GfG bespricht mit dem Bauherrn, welcher Bodenbelag verwendet werden soll. Die GfG setzt dabei auf hochwertige und witterungsbeständige Materialen wie z.B. Fliesen, Platten, Bodenklinkerplatten oder frostbeständigen Naturstein, die von namhaften Industriepartnern hergestellt werden. Zur Verhinderung von Staunässe und Schimmelbildung werden geeignete Abflüsse, Regenrinnen bzw. Bodenabläufe installiert, damit die Bewohner über viele Jahre hinweg Freude an ihrem Balkon haben.

Informationen zu Balkonanlagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-balkonanlagen-schaffen-freiraeume/

GfG informiert: Intelligente Terrassenplanung

www.gfg24.de

Zu einem schönen Eigenheim gehört für die meisten Hausbesitzer eine gemütliche Terrasse mit Garten. Eine sorgfältige Planung hilft, damit später beim entspannten Sonnenbad oder einem Grillabend mit Freunden nichts im Wege steht. Entscheidend sind sowohl die Größe als auch die Lage der Terrasse. Wer eine große Familie hat oder gern in geselliger Runde im Garten sitzt, sollte genügend Fläche einplanen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, ein sehr erfahrenes Bauunternehmen aus dem Raum Hamburg, zeigt nicht nur bei der Planung und Errichtung von schönen und funktionellen Häusern gutes Gespür für modernes Wohnen, sondern auch bei der Gestaltung der Terrassen- und Gartenanlagen. Hierbei stellt die Wahl des geeigneten Bodenbelags ein wichtiges Kriterium dar, denn jedes Material hat sowohl Vor- als auch Nachteile und reagiert unterschiedlich auf Hitze, Kälte oder Nässe. Der Bauherr kann zwischen einer Reihe verschiedener Bodenbeläge auswählen wie z.B. Holz, Naturstein oder Betonstein. Die Bauplaner der GfG zeigen dem Bauherren die Unterschiede auf und geben wichtige Tipps für den geeigneten Terrassenbelag, damit dieser optisch perfekt zum Haus passt.

Informationen zu modernen Terrassen und Gartenanlagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-intelligente-terrassenplanung/

GfG Hoch-Tief-Bau informiert: Barrierefrei planen und bauen

www.gfg24.de

Viele Familien haben den Traum von ihrem eigenen zu Hause. Da das Eigenheim für das ganze Leben gebaut werden soll, ist es wichtig, vorrausschauend zu planen, um sich auch im fortgeschrittenen Alter wohl zu fühlen und ohne große Hilfe eigenständig leben zu können. Gerade Gänge und die Größe der Räume sollten schon bei der Grundrissplanung bedacht werden. Ein besonderes Augenmerk sollte auch auf die Planung der Innen- und Außentreppen liegen; denn eine falsche Planung kann bei späteren notwendigen Umbaumaßnahmen kostspielig werden. Insbesondere bei mehrgeschossigen Häusern sollten Bauherren auf breite Treppen mit Blockstufen, beidseitigen Geländern und gerader Treppenführung achten. Für den Hauseingang kann im Vorfeld eine Rampe eingeplant werden. Diese sollte nicht zu steil sein und eine große Fläche aufweisen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen in Norddeutschland, kennt die Anforderungen an barrierefreies Wohnen. Die GfG Architekten und Bauplaner besprechen mit den Bauherren alle erforderlichen Details wie z.B. die Planung einer ebenerdigen Dusche oder ein in der Höhe verstellbares Waschbecken. Dadurch bewahren sich die Hausbewohner auch in späteren Jahren bei eingeschränkter Mobilität genügend Eigenständigkeit in ihrem Alltag.

Informationen zu barrierefreiem Bauen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-hoch-tief-bau-informiert-barrierefrei-planen-und-bauen/

Bei der Dachplanung auf Qualität setzen

www.gfg24.de

Das Dach eines Wohnhauses muss beim Hausbau besonders gut geplant werden; denn es handelt sich um den oberen abschließenden Gebäudeteil, der das Haus über Jahrzehnte vor witterungsbedingten Einflüssen wie Sturm und Regen schützen soll. Hierbei kommt es auf die richtige Planung und perfekte Ausführung in Verbindung mit qualitativ hochwertigem Material an.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist Spezialist für massives Bauen im Großraum Hamburg und kennt die baulichen Anforderungen, um hochwertige und stilprägende Dächer zu realisieren. Wer sich den Traum vom eigenen Haus erfüllt, möchte möglichst individuell und formschön bauen. Die Architekten und Bauplaner der GfG besprechen gemeinsam mit dem Bauherren Dachform/ -neigung und Farbe unter Berücksichtigung der gegebenen Bauvorschriften. Darüber hinaus wird gemeinsam das Material für die Dämmung und die Bedachung ausgewählt. Da es am Markt große Qualitätsunterschiede gibt, setzt die GfG auf Ziegel, Dachsteine und Isolierungen der Firma Braas, Deutschlands führendem Anbieter mit über 60jähriger Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Dachsystemen. Mit einer herausragenden Materialgarantie z.B. für Dachsteine können Bauherren sicher sein, dass ihr Haus vor Witterungseinflüssen bestens geschützt ist.

Informationen zur optimalen Dachplanung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bei-der-dachplanung-auf-qualitaet-setzen/

Smart Home – Intelligentes Zuhause für mehr Sicherheit und Energieeffizienz

www.gfg24.de

Aktuelle Kriminalstatistiken belegen, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche in den letzten Jahren insbesondere in Ballungsräumen wie Hamburg stetig gestiegen ist. Es sind oft Unachtsamkeiten, die es potentiellen Einbrechern ermöglichen, in Häuser einzubrechen: gekippte Fenster und nicht abgeschlossene Haustüren sind nur zwei Beispiele dafür, was man in der Hektik des Alltags gerne vergisst. Doch auch ein gewissenhaftes Schließen der Türen und Fenster bietet keinen Schutz vor einem gezielten Einbruch. Mit Smart Home, einer intelligenten Technologie zur Überwachung und Steuerung der Haustechnik und Haushaltsgeräte, haben Hausbesitzer einen nützlichen Helfer zur Seite, der alle wichtigen Informationen koordiniert und per App auf das Smartphone bringt. In Verbindung mit einer geeigneten Alarmanlage, die z.B. aus Bewegungsmeldern, Kameras, Beleuchtungssteuerung, Tür- und Fensterüberwachung besteht, wird Smart Home zum Wächter über das gesamte Haus.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Unternehmen für Massivbauweise im Raum Hamburg, hat sich auf das intelligente Wohnen mit zeitgemäßer Technik spezialisiert. Hierbei stehen die Sicherheit, das Energiesparen und der Wohnkomfort an erster Stelle. Eine Smart Home-Installation ist sehr komplex und erfordert ein umfassendes Know-How sowohl bei der Planung als auch bei der Installation und Programmierung. Hier arbeitet die GfG mit namenhaften Industriepartnern zusammen, die sich mit der neuesten Technik auskennen und eine hohe Qualität der Produkte gewährleisten.

Informationen zum sicheren und intelligenten Wohnen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smart-home-intelligentes-zuhause-fuer-mehr-sicherheit-und-energieeffizienz/

Bauherren-Ratgeber: Auf Qualität bei Fenstern und Türen achten

www.gfg24.de

Wer ein Haus baut, steht während der Planungsphase vor der Entscheidung, die geeigneten Fenster und Türen auszuwählen. Sowohl Materialien wie Kunststoff oder Holz als auch die Formen und Farben sind stilprägend für das gesamte Haus. Dem Bauherrn eröffnen sich zahlreiche Optionen wie z.B. Dachfenster mit unterschiedlichen Öffnungsmechanismen, großflächige Fronten mit bodentiefen Fenstern aber auch klassische, leicht zu reinigende Sprossenfenster. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Qualität: Hier kommt es auf zuverlässige Fenster- und Türbeschläge und die Verarbeitungsqualität an.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist spezialisiert auf das Bauen von Massivhäusern und verfügt über langjährige Erfahrung mit namhaften Industriepartnern wie z.B. Roto, Porta, Kömmerling, Velux und Finstral. Dabei setzt die GfG ausschließlich auf ausgereifte und bewährte Techniken und Materialien der Industriepartner; denn jedes einzelne Bauelement spielt beim Hausbau eine wichtige Rolle und muss seine Bestimmung für viele Jahre optimal erfüllen.

Informationen zur Qualität von Fenstern und Türen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bauherren-ratgeber-auf-qualitaet-bei-fenstern-und-tueren-achten/

Musterhäuser als Inspiration für modernes Bauen

www.gfg24.de

Viele Familien haben den Traum von ihren eigenen vier Wänden. Bevor sie jedoch den Hausbau in Angriff nehmen können, gibt es viele Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Eine der Wichtigsten ist, für welche Bauweise – z.B. Massivhaus, Architektenhaus oder Fertighaus – man sich entscheidet. Für die Entscheidungsfindung kann der Besuch in verschiedenen Musterhäusern eine große Hilfe sein. Dort können sich Interessenten einen ersten Eindruck verschaffen und Ideen für ihr individuelles Zuhause entwickeln.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft verfügt im Raum Hamburg über Musterhäuser in verschiedenen Stilrichtungen und Ausstattungen, die die modernsten Ansprüche an Energieeffizienz, Haustechnik und Gesundheit erfüllen. Eines der modernsten Einfamilienhäuser Europas wurde von der GfG in Kooperation mit dem Verband Wohnsiegel – Das europäische Markenhaus und namenhaften Industriepartnern geplant und in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg gebaut. Energetisch und technologisch setzt dieses Musterhaus ganz neue Maßstäbe, denn es verbraucht weder Öl noch Gas und kann autark ohne Stromanschluss betrieben werden.

Informationen zu modernen Musterhäusern erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/musterhaeuser-als-inspiration-fuer-modernes-bauen/

GfG Hoch-Tief-Bau empfiehlt: Hohe Effizienz durch Fußbodenheizung

www.gfg24.de

Etwa in die Hälfte aller Neubauten wird eine Flächenheizung im Fußboden eingebaut. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Niedrigtemperatursystem mit hoher Effizienz gegenüber herkömmlichen Heizkörpern. Mit einer Vorlauftemperatur von nur etwa 35 Grad Celsius wird deutlich weniger Energie benötigt als beim Heizen mit Heizkörpern, die mit einer Vorlauftemperatur von etwa 80 Grad Celsius arbeiten.

Als Spezialist für massives Bauen verfügt die GfG Gesellschaft aus dem Raum Hamburg sowohl über das erforderliche Know-how bei der korrekten Dimensionierung und Montage der Heizung als auch über starke Industriepartner, die qualitativ sehr hochwertige Heizanlagen herstellen. Der hohe Wohnkomfort wird bei der Verwendung einer Fußbodenheizung durch hocheffiziente Brennwertgeräte erzielt, die in Kombination mit regenerativen Wärmeerzeugern wie z.B. Erdwäre oder Solarthermie einen hohen Wirkungsgrad erreichen. Grundsätzlich eignet sich nahezu jeder Bodenbelag für die Flächenheizung. Allerdings gibt es spezielle Beläge, die über eine bessere Wärmeleitfähigkeit verfügen und damit die Heizwirkung nochmals verbessern können.

Informationen zu den Vorteilen einer Fußbodenheizung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-hoch-tief-bau-empfiehlt-hohe-effizienz-durch-fussbodenheizung/

GfG informiert: Bevorzugte Wohnlagen

www.gfg24.de

Das Ergebnis einer aktuellen Studie der BHW-Bausparkasse belegt, welche Präferenzen Häuslebauer in Bezug auf die Wohnlage haben. Fast jeder Zweite würde gern eine Immobilie am Standrand erwerben.

Auf dem zweiten Platz steht mit 25 Prozent der Befragten ein Haus auf dem Dorf. Die Innenstädte sind nicht nur bei Menschen unter 30 sehr beliebt, sondern auch bei den 40-49-Jähringen. Die BHW-Studie belegt, dass immerhin 11 Prozent ein Haus im Stadtzentrum bevorzugen würden.

Interessant ist, dass Kleinstädte mit guter Infrastruktur von der älteren Generation bevorzugt werden; denn zum einen sorgt die naturnahe Lage für Lebensqualität und zum anderen sind die meist geringeren Grundstückspreise gegenüber den Stadtlagen ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor.

Ein frei stehendes Häuschen im Grünen ist der Traum vieler Menschen. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Großraum Hamburg hilft Bauherren bei der Verwirklichung ihrer Träume. Obwohl Bauland im Ballungsraum Hamburg in den vergangenen Jahren immer knapper geworden ist, verfügt die GfG über eine Reihe von Baugrundstücken in bevorzugten Lagen rund um Hamburg, aber auch in Schleswig-Holstein und Niedersachsen; denn seit vielen Jahren kauft die GfG Bauerwartungsland und wandelt das Rohbauland mit viel Erfahrung in der Projektierung und Bauleitplanung zu hochwertigem Bauland um.

Hierzu werden Erschließungsverträge und städtebauliche Verträge für Erschließungsmaßnahmen ausgearbeitet, die eine wichtige Entscheidungsgrundlage darstellen für kommunale Satzungsbeschlüsse über neue Bebauungspläne. Der Erschließung der Grundstücke steht dann nichts mehr im Wege.

Informationen zum Bauen mit der GfG in bevorzugten Lagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-bevorzugte-wohnlagen/

Tipps für Bauherren: Eigenleistungen nicht überschätzen

Tipps für Bauherren: Eigenleistungen nicht überschätzen

Handwerklich geschickte Bauherren möchten bei der Errichtung ihres Eigenheims gerne selbst Hand anlegen. Beweggründe sind zum einen der Gedanke, beim Bauen selbst mitzuhelfen und zum anderen die Überlegung, Kosten zu sparen. Bauherren sollten sich hierbei jedoch nicht überschätzen. Denn wenn der Bauherr selbst Verzögerungen verursacht, kann er das beauftragte Bauunternehmen nicht haftbar machen. Selbst wenn der beste Freund Klempner oder Elektriker ist und auf der Baustelle mithilft, so kann der Bauherr im Fall der Fälle gegenüber dem Helfer keine Regressansprüche geltend machen und bleibt auf notwendigen Nachbesserungsarbeiten selbst sitzen. Zudem sollten Bauherren darauf achten, dass Helfer, die umsonst mitarbeiten, bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) gemeldet werden müssen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft als eines der führenden Hamburger Bauunternehmen kennt die Problemfälle beim Bauen mit Eigenleistung und empfiehlt Bauherren, ihr Engagement eher auf den Bereich des Innenausbaus zu verlagern wie z.B. das Verlegen der Fußböden. Dadurch vermeidet der Bauherr das Risiko von selbst verursachten Verzögerungen und behält die volle Garantie für alle vom Bauunternehmen ausgeführten Gewerke.

Informationen zum Bauen mit Eigenleistungen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-eigenleistungen-nicht-ueberschaetzen/

Tipps für Bauherren: Sinnvolle Raumaufteilung

Weitere Infos unter: www.gfg24.de

Tipps für Bauherren: Sinnvolle Raumaufteilung

Schon beim Entwurf des Grundrisses sollte der Bauherr überlegen, wie er die Räume später nutzen möchte und worauf er besonderen Wert legt. Wer z.B. ein kombiniertes Wohn-Esszimmer haben möchte, sollte mind. 40 bis 50 Quadratmeter einplanen. Hat das Wohnzimmer nur etwa 25 Quadratmeter, wird es für die Wohnlandschaft und den Esstisch ziemlich eng und unter Umständen ungemütlich. Ähnliche Überlegungen bei der Raumgröße sind auch für Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche und weitere Räume zu empfehlen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, Spezialist für die Errichtung von Massivhäusern aus dem Raum Hamburg, entwickelt gemeinsam mit ihren Kunden individuelle Wohnraumkonzepte. Grundsätzlich ist es sinnvoll, das Wohnzimmer, den Essbereich und die Küche miteinander zu verbinden. Platz dafür bietet das Erdgeschoss. Schlafräume und ein geräumiges Badezimmer können im ersten Obergeschoss geplant werden. Kinderzimmer sollten nicht nur Platz bieten für ein Bett und einen Kleiderschrank, sondern auch für einen Schreibtisch oder ein breites Jugendbett.

Auch die Ausrichtung der Räume nach dem Verlauf der Sonne sollte berücksichtigt werden: Wer abends ein helles sonniges Wohnzimmer haben möchte, sollte den Raum nach Südwesten ausrichten.

Informationen zur optimalen Raumaufteilung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-sinnvolle-raumaufteilung/

GfG Hoch-Tief-Bau empfiehlt unabhängige Bauüberwachung

Mehr erfahren Sie unter: www.gfg24.de

GfG Hoch-Tief-Bau empfiehlt unabhängige Bauüberwachung

Ein Haus bauen ist Vertrauenssache und stellt für jeden Bauherren ein finanzielles Großprojekt dar. Da jeder Bauherr für sein investiertes Geld eine optimale Leistung erhalten möchte, ist die Wahl des geeigneten Bauunternehmens eine sensible Angelegenheit. Hierzu überprüft der Bauherr Referenzen und holt Erkundigungen über das Bauunternehmen ein. Hat sich der Bauherr entschieden und das Bauunternehmen seiner Wahl beauftragt, bleibt bei ihm trotzdem eine gewisse Unsicherheit haften, ob bei der Realisierung des Bauprojektes alles gut geht.

Die GfG, ein führender Massivhaushersteller aus dem Raum Hamburg, nimmt ihren Kunden diese Bedenken ab und empfiehlt, eine unabhängige Bauüberwachung durch die Sachverständigenorganisation DEKRA durchführen zu lassen. Denn die Fachingenieure sind immer auf dem neuesten Stand der Technik und üben die Bauüberwachung hauptberuflich aus. Markt- und Praxisnähe sorgen für aussagekräftige Gutachten beim Hausbau. Dadurch können Bauherren sicher sein, dass alle Gewerke fachgerecht ausgeführt werden.

Informationen zur externen Bauüberwachung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-hoch-tief-bau-empfiehlt-unabhaengige-bauueberwachung/

GfG informiert: Schadstoffbelastungen bei Neubauten vermeiden

Mehr erfahren Sie unter: www.gfg24.de

GfG informiert: Schadstoffbelastungen bei Neubauten vermeiden

Laut einer Studie des Umweltbundesamts halten wir uns rund 80 – 90 % des Tages in geschlossenen Räumen auf. Wer heute ein Haus baut, sollte sich bewusst machen, dass eine gesunde Raumluft wesentlich zum Wohlbefinden der Hausbewohner beiträgt.
Denn Ausdünstungen mit Schadstoffen wie Formaldehyd, Pestiziden, Weichmachern, Lösemitteln, Feinstäuben und Kohlenmonoxid können bei anhaltender Konzentration nicht nur Kopfschmerzen verursachen, sondern auch Krankheiten wie Asthma und Krebs hervorrufen.

Wände, Dächer und Fenster der heute neu gebauten Wohnhäuser sind äußerst gut gedämmt. Dadurch wird verhindert, dass Wärme aus den Räumen unkontrolliert nach außen gelangt. Die Dichtigkeit der Außenhülle führt allerdings auch dazu, dass Schadstoffe in Wand- und Bodenbelägen beim Ausdünsten nicht mehr nach außen gelangen und somit die Raumluft belasten können.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft als einer der führenden Massivhaushersteller im Großwirtschaftsraum Hamburg beschäftigt sich seit geraumer Zeit damit, die Schadstoffbelastung bei Neubauten zu senken. In enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern werden Lösungen erarbeitet und geeignete Baustoffe ausgewählt, um eine anhaltend bessere Raufluftqualität zu ermöglichen.

Informationen zur Senkung der Schadstoffbelastung bei Neubauten erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-schadstoffbelastungen-bei-neubauten-vermeiden/

Massivbauweise mit vielen Vorteilen

www.gfg24.de

Massivbauweise mit vielen Vorteilen

gfg logo

Bauherren können unter einer Vielzahl an verschiedenen Baustilen wählen. Bei der Suche nach der geeigneten Bauweise spielen der Preis, das Design und das Wohnklima eine wichtige Rolle. Das Massivhaus stellt den ungeschlagenen Klassiker dar. Denn Häuser in Massivbauweise sind äußerst langlebig und bieten ein sehr gutes Wohnklima.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft baut seit über 25 Jahren in massiver Bauweise. Das große Know-how des Bauspezialisten aus dem Raum Hamburg zeigt sich in jedem einzelnen Haus, das bisher gebaut wurde. Massivhäuser werden aus Natur-, Kunststein oder Stahlbeton gebaut und bestechen durch sehr gute Dämmeigenschaften und einen hervorragenden Schallschutz. Weitere positive Eigenschaften sind die hohe Wärmespeicherfähigkeit im Winter und die angenehme Kühlwirkung im Sommer. Dies führt zu einem behaglichen Raumklima.

Bei sachgemäßer Bauausführung der isolierenden Luft- sowie der Dämmschicht wird das Eindringen von Feuchtigkeit in das Haus vermieden. Wenn dann richtig gelüftet wird, besteht für Schimmelbildung keine Gefahr.

Massiv bauen heißt, individuell und für Generationen zu bauen. Denn die solide Bauweise lässt dem Bauherren freie Hand, sein neues Zuhause nach dem persönlichen Geschmack zu planen.

Informationen zu den Vorteilen der Massivbauweise erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/massivbauweise-mit-vielen-vorteilen/

GfG Tipps für eine optimale Hausplanung

Mehr Infos erhalten Sie unter: www.gfg24.de

GfG Tipps für eine optimale Hausplanung

haus (Bildquelle: @ pixabay)

Eine gut durchdachte und solide Bauplanung ist der wichtigste Schritt, damit Bauherren möglichst problemlos und in angemessener Zeit in ihr Eigenheim einziehen können.

Wie soll das Haus aussehen? Welcher Grundriss passt zu den Wohnbedürfnissen?
Welche Materialien und Produkte sind hochwertig und verlässlich?

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Hamburger Raum baut seit über 25 Jahren in massiver Bauweise mit hoher Qualität. In der fachgerechten Umsetzung während der Bauphase zeigt sich, wie gut die Planung war. Hierauf legt GfG mit seinen sehr erfahrenen Architekten, Bauplanern und Beratern großen Wert.

Sowohl die detaillierte Ausgestaltung der Wohnräume als auch die zukünftigen Lebensverhältnisse der Bewohner werden berücksichtigt. So ist für den Bauherren wichtig, das Haus so zu planen, dass unerwartete Lebensereignisse aufgefangen werden können, ohne dass das Haus verkauft werden muss. Solche Ereignisse können entstehen, wenn die Familie stärker wächst als geplant oder wenn die Bewohner in späteren Jahren auf Barrierefreiheit angewiesen sind. Diese Fragen stehen seitens der Bauherren meist nicht im Vordergrund, können aber später plötzlich wichtig werden. Die GfG empfiehlt daher ihren Bauherren, ihr Haus mit einem gewissen Grad an Flexibilität zu planen. So kann die Option eines späteren Dachausbaus hilfreich sein oder z.B. die Planung eines geräumigen Badezimmers, damit sich die Bewohner in späteren Jahren im Falle von eingeschränkter Mobilität weiterhin gut bewegen können.

Informationen zur optimalen Hausplanung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-tipps-fuer-eine-optimale-hausplanung/

Auf Sicherheit bauen mit GfG Hoch-Tief-Bau

Auf Sicherheit bauen mit GfG Hoch-Tief-Bau

Ein Haus bauen ist Vertrauenssache. Gerade weil eine Familie in der Regel nur einmal im Leben baut, ist die Wahl des geeigneten Baupartners besonders wichtig.

Nicht nur der Anspruch an das fachliche Können des Unternehmens ist ein wichtigers Kriterium, sondern auch das gute Gefühl, mit dem richtigen Unternehmen zu bauen. Hierbei stehen persönliche Beratung aber auch die Transparenz der Baukosten im Fokus.

Als langjährig erfahrene Baugesellschaft bietet GfG das Bauen mit Festpreisgarantie.
Vor Vertragsabschluss erhalten Bauherren eine detaillierten Kostenaufstellung. Darin enthalten sind alle notwendigen Kosten, die gemäß der Bauleistungsbeschreibung anfallen. Zusätzliche Kosten entstehen erfahrungsgemäß nur dann, wenn der Bauherr nachträgliche Änderungswünsche hat, die sich während der Bauphase ergeben. Diese offene und transparente Vorgehensweise gibt Bauherren eine große finanzielle Planungssicherheit.

GfG bietet seinen Kunden zudem die Möglichkeit, eine Fertigstellungsbürgschaft zu erhalten. Mit dieser vertrauensbildenden Maßnahme zeigt das Unternehmen seinen Kunden, dass die Fertigstellung des Hauses in jedem Fall gewährleistet ist.

Informationen zu sicherem Bauen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auf-sicherheit-bauen-mit-gfg-hoch-tief-bau/

GfG Hoch Tiefbau präsentiert Förderprogramme für Bauherren

Mehr Infos erhalten Sie unter: www.gfg24.de

GfG Hoch Tiefbau präsentiert Förderprogramme für Bauherren

gfg hausbau (Bildquelle: @ pixabay)

Wer heute ein Haus finanziert, profitiert von den anhaltend niedrigen Bauzinsen.
Ein sehr wichtiger Finanzierungsbaustein sind die Förderprogramme, mit denen Bauherren bei der Verwirklichung Ihres Traums vom eigenen Zuhause unterstützt werden können. Bund, Länder und Kommunen bieten unterschiedliche Fördertöpfe, die es lohnt, näher zu betrachten. Besonders interessant sind die Förderprogramme der KfW-Bank, mit denen energieeffizientes Bauen und Wohneigentum gefördert werden.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft hat in den vergangenen 25 Jahren zahlreiche Bauherren im Großraum Hamburg bei der Finanzierung Ihres Eigenheims begleitet. Als Spezialist für Massivbauweise und energiebewusstes Bauen stellt sich GfG bei jeder Hausplanung und Bauausführung auf die Anforderungen der Förderinstitute genau ein. Bauherren haben dadurch den Vorteil, dass sie ihr Wunschhaus mit maximaler Förderung erhalten können. Für die Beantragung und Ausschöpfung der Fördertöpfe stellt die GfG interessierten Bauherren einen Finanzierungs- und Fördermittelexperten zur Seite, der die Fördermöglichkeiten im Großraum Hamburg genau kennt.

Informationen zu Fördermöglichkeiten beim Hausbau erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-hoch-tiefbau-praesentiert-foerderprogramme-fuer-bauherren/