Schlagwort: GfG Hoch-Tief-Bau

GfG-Tipps für Bauherren: Das Badezimmer optimal planen

www.gfg24.de

Bei der Planung des Badezimmers ist besondere Sorgfalt geboten. Der eigene Geschmack, die Raumgröße aber auch Ausstattung und Funktionalität sind grundlegende Elemente, damit das Wohlfühlbad ein Ort der Entspannung wird. Sowohl bei der Badplanung, der Auswahl der geeigneten Materialien als auch bei deren fachgerechter Verbauung können Fehler gemacht werden, die meist erst viel später zutage treten.

So sollten Einschränkungen wie Fenster oder Dachschrägen schon bei der Planung genauestens berücksichtigt werden. Egal ob Dusche, Duschwanne oder Badewanne, Waschbecken, Spiegel, Toilette oder Stauraum zur Ablage von Badutensilien: Eine detaillierte Abstimmung auf die Wünsche und Bedürfnisse des Bauherrn ist während der Planungsphase unbedingt notwendig. Dies zeigt sich z.B. bei der Planung der Dusche, bei der es heute eine Reihe ansprechender Lösungen gibt. So kommen z.B. bodengleiche Duschtassen in unterschiedlichen Natursteinmaterialien mit ausreichend Bewegungs- und Barrierefreiheit immer mehr in Mode. Dies stellt jedoch Anforderungen an die Höhe der Duschtasse, das Ablaufsystem und den Fußboden.
Wer sich das Badezimmer regelmäßig mit mehreren Familienmitgliedern teilt, sollte über ein zweites Waschbecken und ggf. einen abgetrennten Toilettenbereich nachdenken.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen aus dem Raum Hamburg, kennt die Anforderungen an modernes Wohnen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Kunden in den unterschiedlichsten Lebensphasen können die Planungs-Experten für jede Situation eine optimale Gestaltungslösung anbieten.
Informationen zu moderner Badplanung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-tipps-fuer-bauherren-das-badezimmer-optimal-planen/

Intelligente Hausbauplanung mit den GfG-Bauexperten

www.gfg24.de

Wie wichtig eine detaillierte und den Wünschen des Bauherrn entsprechende Hausbauplanung ist, zeigt sich meist erst während der Bau- und Fertigstellungsphase. Ein kompletter Hausbau stellt nahezu jeden Bauherrn vor immense Herausforderungen. Finanzierung, Grundstückslage- und -beschaffenheit, Haustyp, Materialauswahl und technische Ausstattung sind jeweils einzeln betrachtet schon umfangreiche Projekte. An alles Wichtige zu denken scheint da schon fast aussichtslos. Zum Glück gibt es erfahrene Bauunternehmen wie die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Hamburger Raum. GfG-eigene Planer und Architekten stehen den Bauherren bei der Realisierung ihres Eigenheims mit viel Fachkenntnis und Bauerfahrung zur Seite.

Die Planung des Hauses mit den GfG-Bauexperten bildet die Grundlage für eine zufriedenstellende Umsetzung. So wird entsprechend der Lebensphase der Bewohner ein Grundkonzept entwickelt, um die Bedürfnisse z.B. nach genügend Platz für eine wachsende Familie oder Barrierefreiheit für das herannahende Alter optimal zu berücksichtigen. Auch die technische Ausstattung und das raumgesunde Wohnen sind für die GfG-Berater wichtige Punkte, die bei der Planung angesprochen werden. Ziel ist es, für alle Hausbewohner den bestmöglichen Wohnkomfort in einem ansprechenden Hausdesign zu erreichen.

Informationen zur intelligenten Hausplanung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/intelligente-hausbauplanung-mit-den-gfg-bauexperten/

GfG informiert: Interessante Förderprogramme für Bauherren

www.gfg24.de

Eine Hausfinanzierung ist ein komplexes Projekt mit großer Tragweite. Die Bauzinsen bewegen sich nach wie vor auf einem niedrigen Niveau. Ein wichtiger Finanzierungsbaustein sind staatliche Förderprogramme, die den Bauherrn bei der Verwirklichung seines Traums vom eigenen Zuhause unterstützen können. Bund, Länder und Kommunen bieten unterschiedliche Fördertöpfe. Besonders interessant sind die Förderprogramme der KfW-Bank, mit denen energieeffizientes Bauen und Wohneigentum gefördert werden.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, der Spezialist für Massivbauweise und energiebewusstes Bauen im Großwirtschaftsraum Hamburg, hat in den vergangenen 25 Jahren zahlreiche Bauherren bei der Finanzierung ihres Eigenheims begleitet. Bei jeder Hausplanung und Bauausführung stellt sich GfG auf die Anforderungen der Förderinstitute genau ein. Der Vorteil für Bauherren liegt darin, dass sie ihr Wunschhaus mit maximaler Förderung erhalten können. Denn hierfür stellt das Bauunternehmen den interessierten Bauherren einen Finanzierungs- und Fördermittelexperten zur Seite, der die jeweils aktuellen Fördermöglichkeiten kennt und eine korrekte Beantragung und optimale Ausschöpfung der Fördertöpfe sicherstellt.

Informationen zu staatlichen Fördermöglichkeiten beim Hausbau erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-interessante-foerderprogramme-fuer-bauherren/

Das intelligente Haus von morgen gibt es schon heute

www.gfg24.de

In den vergangenen Jahren hat die digitale Vernetzung im Hausbau ständig zugenommen. Zahlreiche Hersteller von technischen Hausgeräten und Anlagen z.B. in den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär arbeiten mit Hochdruck daran das Zuhause komfortabler, sicherer und energiesparender zu machen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft hat sich auf diesem Gebiet seit vielen Jahren spezialisiert und arbeitet eng mit den Herstellerfirmen zusammen. Dadurch haben Bauherren die Möglichkeit, das GfG-Architektenhaus unter Beachtung der in Zukunft kommenden Elektromobilität zu realisieren. Das erste autarke EnergiePlus-Haus von GfG stellte mit seiner Fertigstellung im April 2012 einen Höhepunkt in der planerischen und technischen Schaffenskraft des Unternehmens dar und gilt bis heute noch als einzigartig in Europa.

Heute ist die GfG ist Mitglied im e-Quartier Hamburg, ein vom Bundesministerium gefördertes Projekt im Rahmen der Entwicklung und Umsetzung integrierter Mobilitätskonzepte mit Elektrofahrzeugen innerhalb der städtischen Entwicklung. Die energetische Versorgung des Fahrzeugs über ein energetisch besonders qualifiziertes Gebäude wie z. B. ein EnergiePlus-Haus wird von der GfG heute schon realisiert. Das Haus beinhaltet auf Wunsch des Bauherrn alle Vorteile von Smart-Home, Smart-Energie und Smart-Mobilität. Alle Systeme im Haus werden über eine technische Software einzeln gesteuert und kontrolliert. Ob direkt von zuhause oder von unterwegs: Heizung, Lüftung, Licht und elektrische Geräte sind zu jeder Zeit einfach einzustellen und miteinander zu kombinieren.
Auch ein Elektrofahrzeug kann direkt in den Energiekreislauf des Hauses integriert sein. Das Elektroauto wird an der hauseigenen Ladestation mit selbstproduziertem Strom versorgt – komfortabel und schnell. Genutzt wird der Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage.

Die GfG in Henstedt-Ulzburg vor den Toren Hamburgs zeigt mit dem ersten autarken Energie-Plus-Wohnsiegel-Haus, wie modernes Wohnen und Elektromobilität miteinander harmonieren. Weitere Referenzstandorte zum e-Quartier präsentiert die GfG in Bargteheide, Kayhude und dem Neubaugebiet „Erlenhof“ in Ahrensburg. Mit diesen Projekten dokumentiert die GfG ihren Anspruch, im digital vernetzten Zeitalter der qualifizierte Ansprechpartner für modernen Hausbau zu sein. Informationen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-intelligente-haus-von-morgen-gibt-es-schon-heute/

Intelligentes Zuhause für mehr Sicherheit gegen Einbrüche

www.gfg24.de

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Wohnungseinbrüche dramatisch angestiegen. Fast die Hälfte der Wohnungseinbrüche findet zwischen Oktober und Januar statt, wenn die Tage kurz und meist trübe sind. Die beliebtesten Zeiten für Einbrecher sind zwischen 10 und 18 Uhr.

Bauherren sollten beim bevorstehenden Hausbau Sicherheitsmaßnahmen mit einplanen, um es Einbrechern möglichst schwer zu machen. Hierfür gibt es sehr gute mechanische Lösungen für Fenster und Türen aber auch elektronische Helfer, die Ihr neues Zuhause überwachen und Alarm schlagen, wenn eine Gefahr von außen droht.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft bietet intelligente technische Lösungen, mit denen sich Fenster und Türen überwachen lassen. Während der Planungsphase des neuen Eigenheims werden die technischen Anforderungen an das Überwachungssystem berücksichtigt. Sogenannte Smart Home-Anwendungen lassen sich mit einer Reihe weiterer Zusatzfunktionen ergänzen wie z.B. durch Kameras, Bewegungsmelder, Alarmsirenen, Rolllädensteuerung und Zeitschaltuhren, die zwischen Steckdose und Zimmerbeleuchtung angebracht werden und somit bei Abwesenheit der Bewohner simulieren, dass Jemand zuhause ist.
Smart Home lässt sich über Smartphones mittels einer App steuern, so dass der Hausbesitzer bei Abwesenheit erkennen kann, ob alles in Ordnung ist.

Informationen zu Smart Home-Lösungen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/intelligentes-zuhause-fuer-mehr-sicherheit-gegen-einbrueche/

Tipps für Bauherren: Wetterfeste Dächer sind eine Frage der Qualität

Mehr Infos erhalten Sie unter: www.gfg24.de

Herbstzeit ist Sturmzeit. Der Wind pfeift über die Dächer, der Regen prasselt unaufhörlich auf Ziegel und Dachfenster und so mancher Hauseigentümer bangt, ob das Dach wohl hält. Soweit muss es nicht kommen, wenn man sich während der Planungsphase seines neuen Hauses bereits Gedanken über die optimale Dachkonstruktion macht.

Die Experten der GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus Norddeutschland planen und bauen seit über 25 Jahren Häuser in massiver Bauweise. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sowohl hochwertige Materialien als auch die fachgerechte Ausführung spezialisierter Handwerker notwendig sind, damit ein Dach hält, was es verspricht – nämlich über viele Jahre und Jahrzehnte zu halten und Witterungseinflüsse vom Inneren des Hauses fern zu halten.

Bei der Materialauswahl setzt die GfG auf die Qualität namhafter Industriepartner wie Braas und Roto, die ihre Produkte in regelmäßigen Tests überprüfen. Durch einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch und Schulungen der GfG-Handwerker und Bauleiter werden Besonderheiten bei der Verarbeitung und der Montage besprochen. Diese Kombination aus industrieller Qualitätsfertigung und handwerklichem Können sorgt für ein Ergebnis, mit dem der Bauherr auch nach vielen Jahren noch zufrieden sein kann.

Informationen zu wetterfesten Hausdächern erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-wetterfeste-daecher-sind-eine-frage-der-qualitaet/

GfG-Tipps für Bauherren: Durchdachte und effiziente Konzepte für Heizkörper in Wohnhäusern

Mehr Infos unter: www.gfg24.de

GfG-Tipps für Bauherren: Durchdachte und effiziente Konzepte für Heizkörper in Wohnhäusern

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, genießt man den Komfort einer guten und zuverlässigen Heizung. Bei modernen Hauskonzepten, bei denen Energieeffizienz und Luftdichtheit eine wichtige Rolle spielen, kann der Bauherr auswählen, auf welche Art die Heizwärme in die Wohnräume abgegeben wird. Hier unterscheidet man in Raumheizkörper und Flächenheizungen. Während Heizkörper frei in den Räumen angeordnet werden und sich aufgrund moderner Designs optisch hervorragend in die Wohnlandschaften einfügen lassen, gehören Fußboden-, Decken- und Wandheizungen zu den fest integrierten Bauteilen.

Bei Raumheizkörpern wird die Wärme über die sichtbaren Flächen und durch Konvektoren über die luftdurchströmten Bereiche abgegeben. Flächenheizungen zeichnen sich dadurch aus, dass die Strahlungswärme von den Böden, Decken oder Wänden gleichmäßig in den Raum abgeben wird. Die Besonderheit dabei ist, dass die Räume als wärmer empfunden werden und so die Raumlufttemperatur niedriger gehalten werden kann, was eine Energieeinsparung zur Folge hat.

Die GfG-Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Raum Hamburg setzt bei ihren Hausbau-Planungen auf starke Industriepartner wie Vaillant und nutzt die Erfahrung aus über 25 Jahren Hausbau, um energieeffiziente Heizkonzepte zu entwickeln. Ausführliche Informationen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-tipps-fuer-bauherren-durchdachte-und-effiziente-konzepte-fuer-heizkoerper-in-wohnhaeusern/

Smart Home: Häuser werden zunehmend intelligenter

www.gfg24.de

In den kommenden Jahren werden vernetzte Geräte unser Zuhause nachhaltig verändern. Vieles, was vor ein paar Jahren noch Zukunftsmusik war, ist heute schon Realität oder befindet sich in der Erprobungsphase. Dabei stehen Sicherheit und Energie-Effizienz an oberster Stelle. Sensoren regeln das Öffnen und Schließen von Fenstern und Markisen. Lampen, Radio und Fernseher schalten sich bei Abwesenheit nach den üblichen Gewohnheiten der Bewohner ein. Und ein vernetzter Absperrhahn schaltet Wasser und Gas ab, sobald ein Sensor einen erhöhten Wasserbedarf oder ein Gasleck registriert. Dies sind nur einige Beispiele, wie uns die moderne Technik zuhause unterstützen wird.

Im Bereich der Energie lassen sich mit Smart Home-Lösungen bereits heute bei Be- und Entlüftungsanlagen, Photovoltaikanlangen und Wärmepumpen sehr niedrige Energieverbräuche realisieren. Auch bei der Benutzerfreundlichkeit der Steuerungselemente und Wartungsoptionen gibt es dank moderner Hard- und Softwarelösungen hilfreiche Verbesserungen.

Die Hausexperten der GfG Hoch-Tiefbau Gesellschaft kennen sich hier bestens aus und führen für jeden Bauherrn eine kostenfreie haustechnische Beratung durch. Da jede Familie unterschiedliche Gewohnheiten, Tagesabläufe und Anforderungen an das Wohnen stellt, münden die Ergebnisse der Beratung in ein individuelles Energie- bzw. Haustechnikkonzept. Dieser Leitfaden wird dann Bestandteil der Planung und Bauausführung.

Informationen zur Smart Home-Technologie erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smart-home-haeuser-werden-zunehmend-intelligenter/

Moderner Hausbau mit der Qualität namhafter Industriepartner

www.gfg24.de

Neue Materialien, die Vielseitigkeit der baulichen Architektur und die aktuellen Energie-Einsparverordnungen stellen für Bauunternehmen ständig neue Herausforderungen dar. Die Dichtigkeit bei Häusern nimmt immer mehr zu. Dies bringt Hausherren Vorteile beim Energiesparen, führt aber zugleich zu neuen Anstrengungen bei Bauunternehmen und den Baupartnern der Industrie. Denn Baumaterialien kommen oft in Kombination zum Einsatz und müssen in Bezug auf Schadstoffausdünstungen und Haltbarkeit hohe Qualitätsanforderungen erfüllen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Raum Hamburg erfüllt Wohnträume seit über 25 Jahren. Dabei stützt sich das Unternehmen auf eigenes Know-how und auf die Professionalität seiner renommierten Industriepartner. Denn jedes Bauelement spielt beim Hausbau eine wichtige Rolle und muss seine Bestimmung über viele Jahre erfüllen.
Durch einen stetigen Erfahrungsaustausch aller Beteiligten werden Fragen geklärt und Problemstellungen gelöst. Darüber hinaus erhalten die GfG-Experten regelmäßige Schulungen zu den Produkten und Produktinnovationen der Industriepartner. Dadurch ist das Hamburger Bauunternehmen in der Lage, eine erstklassige, solide und nachhaltige Ausführung in sehr guter Qualität zu garantieren.

Informationen über die GfG erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/moderner-hausbau-mit-der-qualitaet-namhafter-industriepartner/

Baugrundstücke im Raum Hamburg von der GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft

www.gfg24.de

Der Immobilienmarktbericht 2016 für Hamburg zeigt deutlich, dass die Zahl der verkauften Grundstücke, Wohnungen und Häuser in 2015 gegenüber dem Vorjahr deutlich zugelegt hat. Allein bei Ein- und Zweifamilienhäusern stiegen die Verkaufszahlen um 15%! Aufgrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus wird sich dieser Trend fortsetzen.

Die Zahl der Baugrundstücke im Raum Hamburg wird von Jahr zu Jahr geringer. Diese Entwicklung hat die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft bereits vor vielen Jahren kommen sehen und Strategien entwickelt, um Bauinteressenten auch in Zukunft geeignete und schöne Grundstücke anzubieten. Das Hamburger Bauunternehmen kauft seit einigen Jahren Bauerwartungsland in und um Hamburg, aber auch in Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Damit das Rohbauland zu hochwertigem Bauland und schließlich zu Baugrundstücken umgewandelt werden kann, ist eine enge Zusammenarbeit mit kommunalen Verwaltungen, dem Innenministerium und der Politik erforderlich.
Gemeinsam werden Erschließungsverträge ausgearbeitet, die wichtige Entscheidungshilfen sind bei kommunalen Satzungsbeschlüssen über neue Bebauungspläne. Sind die Beschlüsse gefasst, führt die GfG die Parzellierung und Vermessung der Baugrundstücke durch. Die Vermarktung der Grundstücke erfolgt in Zusammenarbeit mit regionalen Banken und Sparkassen.

Informationen zur interessanten Baugrundstücken im Raum Hamburg erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/baugrundstuecke-im-raum-hamburg-von-der-gfg-hoch-tief-bau-gesellschaft/

GfG Architektenhäuser – stilvoll wohnen im Raum Hamburg!

www.gfg24.de

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist im norddeutschen Raum als renommiertes Bauunternehmen bekannt. Seit über 25 Jahren werden Wohnträume erfüllt. Egal ob ein-, zwei- oder dreigeschossig, mit oder ohne Unterkellerung oder mit Flach- oder Satteldach: so individuell der Charakter des Bauherrn ist, so individuell lässt sich auch das Wohnhaus planen. Angefangen beim Hausdesign über die Raumaufteilung bis hin zur Auswahl geeigneter Materialien für innen und außen kann der Bauherr mit dem GfG Architekten alles genau festlegen.

Bei der Vorplanung können selbsterstellte Zeichnungen und Bilder den Architekten dabei unterstützen, Wünsche und Vorlieben der Bauherren schneller zu erfassen, um das perfekte Traumhaus zu planen. Nach Abschluss der Vorplanung macht sich die GfG an die Berechnung der Statik, holt Baugenehmigungen ein und erstellt die detaillierten Ausführungszeichnungen. Damit der Bauherr von Anfang an eine optimale Kostentransparenz über sein Budget erhält, werden die Planungskosten in die Baukosten miteingerechnet.

Informationen zu den GfG Architektenhäusern erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-architektenhaeuser-stilvoll-wohnen-im-raum-hamburg/

GfG informiert: Das Massivhaus – vorteilhafte Bauweise durch und durch

www.gfg24.de

Wer sich entscheidet, ein Haus in Massivbauweise errichten zu lassen, profitiert von einer Reihe von Vorteilen gegenüber der Fertigbauweise. Egal ob Niedrigenergiehaus oder Passivhaus: Innerhalb der eigenen vier Wände wird stets ein optimales Raumklima gewährleistet. So bleibt es im Sommer angenehm kühl und im Winter wohlig warm.
Beim Thema Brandschutz sind massive Häuser eine hervorragende Wahl, denn aufgrund von Bauverordnungen kommen brandsichere Materialien wie z.B. Betonbauteile zum Einsatz, die eine hohe Feuerbeständigkeit gewährleisten.

Ein weiterer Vorteil liegt in der flexiblen Raumaufteilung bei einem späteren Umbau.
Somit kann das Haus im Laufe der Jahre der persönlichen Lebenssituation angepasst werden. Die massive Bauweise bietet eine enorme Widerstandskraft vor Witterungseinflüssen und eine ausgesprochene Langlebigkeit. Dies bewirkt eine hohe Wertstabilität, die im Falle einer späteren Veräußerung einen hohen Verkaufspreis bewirken kann.

Die GfG Gesellschaft ist Spezialist für massive Bauweise. Interessenten werden optimal beraten. Dies beginnt beim Erstgespräch, geht über die Besichtigung eines Musterhauses bis hin zur Planung und mündet in der fachgerechten Ausführung.
Informationen zum massiven Bauen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-das-massivhaus-vorteilhafte-bauweise-durch-und-durch/

GfG Hoch-Tief-Bau ist Partner des Projektes „e-Quartier Hamburg“

www.gfg24.de

Nachhaltige Stadtentwicklung ist ein fortwährender Prozess, bei dem Mobilität und Wohnen gerade in Großstadtmetropolen wie Hamburg eine besondere Bedeutung haben. Die Integration von Elektromobilität in Wohnquartiere soll dazu beitragen, das Leben in den Städten lebenswert und umweltgerecht zu gestalten. Hamburg wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert, damit der Ausbau der Elektromobilität vorangetrieben wird.

Das Projekt „e-Quartier Hamburg“ bietet ein Netzwerk und eine Wissensplattform für die praktische Anwendung von Elektromobilität. Als bekanntes Bauunternehmen in der Hamburger Region nimmt die GfG an diesem wichtigen Projekt teil. Ziel ist es, neue Konzepte für urbane Räume zu entwickeln und Elektromobilität alltagstauglich zu machen, ohne dass die Lebensqualität der Quartiersbewohner eingeschränkt wird. Ein wichtiges Thema ist Carsharing. Hierbei nutzen mehrere Wohnparteien eines Quartiers ein E-Fahrzeug und verzichten auf einen eigenen Pkw.
Die GfG hat für ihre Standorte Henstedt-Ulzburg, Ahrensburg, Bargteheide und Kayhude vier E-Fahrzeuge angeschafft und trägt damit zur klimaschützenden und zukunftsorientierten Planung des Wohnraums Hamburg bei.

Weitere Informationen zum Projekt e-Quartier Hamburg erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-hoch-tief-bau-ist-partner-des-projektes-e-quartier-hamburg/

GfG „gesundPlusHaus“: Gesundes Bauen will gelernt sein

www.gfg24.de

Die gesetzlich vorgegebenen Richtwerte der Energieeinsparverordnung zwingen Bauunternehmen und Bauherren zum Umdenken: Energie-Effizienz und Nachhaltigkeit beim Hausbau erfordern viel technisches Know-how.

Bei der GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, einem führenden Bauunternehmen im Großwirtschaftsraum Hamburg, kommt zur Erfahrung und Fachexpertise bei der massiven Bauweise noch die Begeisterung für modernes und vor allem gesundes Bauen hinzu. In Zusammenarbeit mit führenden Experten auf dem Gebiet des gesunden Bauens wurde das erste gesundPlusHaus in Ahrensburg nördlich von Hamburg errichtet. Hierbei wurde besonderen Wert gelegt auf eine durchdachte Haustechnik wie Lüftung, Heizung, Entwässerung und Energiegewinnung über Photovoltaik.

Damit ein Gebäude wie dieses zum gesundPlusHaus wird und ein Maximum an gesunder Raumluft bieten kann, ist sowohl beim Fußboden als auch bei den Wänden und vielen weiteren Details eine Auswahl besonders hochwertiger Materialen erforderlich. Ziel ist es, die Emissionen weit geringer zu halten als dies für Wohnhäuser vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Maßgebend für ein gesundPlusHaus sind daher die niedrigeren Richtwerte für aktuell rund 360 Stoffe, die das Bundesumweltamt für Schulen und Kindergärten herausgegeben hat und die vom TÜV oder dem eco-Institut nachweislich geprüft wurden.

Informationen zum gesundPlusHaus erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-gesundplushaus-gesundes-bauen-will-gelernt-sein/

GfG informiert: Raumgesundes Wohnen

www.gfg24.de

Beim Thema Gesundheit denkt fast Jeder an gesunde Ernährung und körperliche Fitness. Doch wenige Menschen machen sich Gedanken um gesundes Wohnen; denn wer sich viel in geschlossenen Räumen aufhält, setzt sich meist einer unmerklichen und schleichenden Gefahr aus: Schadstoffbelastungen, hervorgerufen durch chemisch behandelte Materialien während des Herstellungsprozesses, gelangen über die Atemwege in den Körper und können gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Unkonzentriertheit, Kopfschmerzen und Übelkeit nach sich ziehen.

Untersuchungen des Umweltbundesamtes haben gezeigt, dass Neubauten zehnmal stärker belastet sind als Altbauten: Ursachen sind z.B. die Konservierung des Holzes, Weichmacher im Kunststoff und Färbemittel der Stoffe für Möbel und Teppiche. Schadstoffe, die gar nicht erst in die Räume gelangen, können auch nicht ausdünsten. Wie gut die Qualität der Materialien ist, hängt von dem Herstellungsverfahren ab.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist eines der führenden Bauunternehmen im Raum Hamburg. Raumgesundes Bauen gehört schon seit vielen Jahren zum Leistungsspektrum des Massivhausherstellers. Mit viel Erfahrung und namhaften Industriepartnern entwickelt GfG Lösungen für gesundes Wohnen. Informationen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-raumgesundes-wohnen/

GfG informiert: Einbruchschutz bei großen Fensterfronten

www.gfg24.de

Für viele Bauherren sind große Fensterfronten ein Wunsch, den sie sich für ihr neues Eigenheim erfüllen. Große Fenster lassen nicht nur viel Licht in die Wohnräume, sondern geben auch einen tollen Blick nach außen frei. Bei dieser Fensterart gibt es jedoch auch eine Schattenseite, die für die Bewohner keine schönen Aussichten bereithält: Fenster und Terrassentüren werden von Einbrechern bevorzugt, da diese oft schlecht bis gar nicht gesichert sind. Einbrecher nutzen die Zerbrechlichkeit des Glases, um schnell ins Haus zu gelangen.

Damit das Eigenheim in Hinblick auf das konstant ansteigende Einbruchsrisiko vor solchen Gefahren geschützt bleibt, können bei der Hausplanung geeignete Vorkehrungen getroffen werden. Scheiben können mit einer geprüften Sicherheitsfolie ausgestattet werden, um das Eindringen ins Innere zu erschweren. Mit einem zuverlässigen Verriegelungssystem wie z.B. Sicherheitsbeschläge mit Pilzköpfen, lässt sich das Aufhebeln der Fenster und Türen verhindern, sodass es nur bei einem Einbruchsversuch bleibt.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft ist spezialisiert auf das Bauen von Massivhäusern. In Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern wie z.B. Roto, Porta, Kömmerling, Velux und Finstral, kann die GfG ihre Kunden in Sicherheitsfragen rund um das Haus sehr gut beraten. Informationen zu Einbruchschutz erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-einbruchschutz-bei-grossen-fensterfronten/

Tipps für Bauherren: Flexible Raumaufteilung

www.gfg24.de

Wer ein Haus baut, realisiert seinen Wunsch nach individuellem Wohnen. Egal ob zu zweit, mit Kindern oder den eigenen Eltern: Die optimale Raumaufteilung bei der Planung ist ein entscheidender Faktor, damit sich jeder Hausbewohner später wohlfühlt. Wird das Haus von Anfang an richtig geplant, können spätere Umbaumaßnahmen vermieden werden.

Ein großzügiger Grundriss zeichnet sich dadurch aus, dass genügend Platz für gemeinschaftliche Tätigkeiten gegeben ist, jedoch alle Familienmitglieder einen eigenen Rückzugsort für sich haben. Insbesondere Kinder brauchen ein Zimmer, indem sie toben und mit Freunden spielen können, ihre Hausaufgaben erledigen und zur Ruhe kommen können. Für den Wohnbereich stellt sich die entscheidende Frage, ob Küche, Essplatz und Wohnzimmer ineinander übergehen oder voneinander getrennt werden sollen. Für eine offene Kommunikation der Hausbewohner und ein großzügiges Raumgefühl empfiehlt es sich eine offene Grundrissplanung.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, ein führender Anbieter von Massivhäusern im Raum Hamburg, verfügt über langjährige Erfahrung in der Planung moderner Wohnkonzepte. Mit vorausschauendem Blick auf mögliche, in der Zukunft liegende Veränderungen und Neueinteilungen der Räume, planen die GfG-Architekten mit größtmöglicher Flexibilität. Informationen zur optimalen Raumaufteilung erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tipps-fuer-bauherren-flexible-raumaufteilung/

GfG informiert: Freigeplante Architektenhäuser

www.gfg24.de

Der Bau vom eigenen Zuhause ist eine der größten und langfristigsten Investitionen für Leben und Familie. Mit vielen individuellen Ideen bei der Hausplanung kommt immer wieder die Frage auf, ob der Bauherr sich alle Wünsche leisten kann. Der größte Vorteil eines Architektenhauses liegt darin, dass es frei und flexibel planbar ist. Hat der Hausbesitzer genaue Vorstellungen, kann der Architekt mit seinem Fachwissen zur Seite stehen und die Budgetplanung im Auge behalten; denn Architektenhäuser müssen auch für den Normalverbraucher nicht teuer sein. Bauherren können viel Geld sparen, indem sie z.B. Eigenleistungen erbringen und selbst mit anpacken, um die Handwerkerkosten zu verringern.

Wer ein Organisationstalent ist, kann die Bauleitung anstelle des Architekten selbst übernehmen. Hier gilt es, die einzelnen Gewerke wie z.B. Elektro- und Sanitärarbeiten und die Installation der Heizungsanlage aufeinander abzustimmen, da nicht alle Arbeiten am Haus gleichzeitig ausgeführt werden können. Aber Vorsicht: Kommt es hierbei zu selbstverschuldeten Planungsfehlern, kann dies Bauverzögerungen und Kosten nach sich ziehen. Der Bauherr sollte sein Organisationstalent nicht überschätzen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen im Raum Hamburg, baut seit über 25 Jahren Häuser in massiver Bauweise. Gemeinsam mit Architekten und Bauplanern kann der Bauherr seine Wünsche und Bedürfnisse bei der Hausplanung detailliert besprechen. Bei den GfG Architektenhäusern sind sämtliche Planungskosten in den Baukosten enthalten. Damit hat der Bauherr von Anfang an eine bestmögliche Transparenz und behält sein Budget im Auge.
Informationen zu Architektenhäuser erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-freigeplante-architektenhaeuser/

GfG informiert: Klimaanlage für Ihr Zuhause

www.gfg24.de

Planen Bauherren in der heutigen Zeit ihr Eigenheim, liegt das Augenmerk weitgehend bei der gedämmten Fassade und der Dreifachverglasung bei Fenstern, um Heizkosten einzusparen. Werden die Räume nur wenig gelüftet, kommt es zwangsläufig zu mehr Feuchtigkeit in der Raumluft und einer höheren Konzentration von Schadstoffen, da kein Luftaustausch mehr gegeben ist. Moderne Lüftungsanlagen sind in der Lage, die Wärme draußen zu halten und gleichzeitig für eine gute Raumluft zu sorgen.

Bauherren können zwischen dezentralen, unabhängigen Geräten oder einer zentralen Lüftungsanlage wählen. Die dezentrale Lüftungsanlage wird in dem Raum installiert, in dem die Belüftung erfolgen soll. Die bekannteste Form ist die Abluftanlage. Diese wird häufig in Bädern oder Küchen installiert. Ein Ventilator sorgt für den Abtransport der Luft. Eine weitere Anlagenform ist die Zu- und Abluftanlage, bei der nebenbei noch die Zuluft geregelt wird. Die Be- und Entlüftungsphasen können gleichzeitig durch zwei voneinander getrennte Lüftungskanäle geregelt werden.

Komfortabel und in den Räumen nahezu unauffällig sind zentrale Lüftungsanlagen. Sie regeln die Be- und Entlüftung über Lüftungskanäle, die im gesamten Haus verlegt werden. Die Geräuschentwicklung ist gegenüber dezentralen Geräten auf ein Minimum begrenzt. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus Norddeutschland arbeitet mit namhaften Industriepartnern zusammen, um Bauherren im Bereich der Haustechnik ein Optimum an Zuverlässigkeit und Komfort zu bieten. Informationen zu Klimaanlagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gfg-informiert-klimaanlage-fuer-ihr-zuhause/