Schlagwort: gesund ernähren

Grüne Kraft für Frauen

Grüne Kraft für Frauen

(Mynewsdesk) Smoothies aus Heilpflanzen versorgen mit Vitalstoffen und bringen die Hormone in BalanceMit fundiertem Hintergrundwissen aus der Heilpflanzenkunde und 27 Rezepten für schmackhafte Kraftpakete widmet sich Andrea Wichterich vor allem der weiblichen Gesundheit. Grüne Smoothies lassen sich besonders schonend und gezielt zur Vorbeugung und Behandlung frauenspezifischer Erkrankungen und Anliegen anwenden. Ein neues Gesundheitsbewusstsein
Der Genuss grüner Smoothies, ganz besonders wenn diese aus Wildpflanzen hergestellt werden, ist für die Heilpraktikerin und Autorin Andrea Wichterich weniger eine Modeerscheinung als ein Ausdruck eines neuen Gesundheitsbewusstseins. Dieses sei geprägt von einer neu gewonnenen Mündigkeit, der Übernahme von Verantwortung für sich und seinen Körper, die auch die Verantwortung für die uns umgebende Welt und knapper werdenden Ressourcen mit einbezieht: „Sie ist Ausdruck eines auf Nachhaltigkeit gründenden Lebensstils, einer (Rück-)Besinnung auf die heilenden Kräfte der Natur und die Verbundenheit allen Lebens, der (Rück-)Verbindung mit deinen Wurzeln.“
Daher betont Andrea Wichterich die besondere Verbindung zwischen der Pflanzenkunde und der weiblichen Weisheit, welche die natürlichen Verbündeten immer schon für sich zu nutzen wusste. Ihr neues Buch „Heilpflanzen-Smoothies für Frauen“ ist der Bereitung von schmackhaften Smoothies auf der Basis von Heilkräutern gewidmet, welche auf eine lange Tradition in der Begleitung von Frauen zurückblicken. „Es handelt sich dabei um Pflanzen, die ihre Heilkräfte großzügig zur Behandlung frauenspezifischer Erkrankungen und deren Vorbeugung zur Verfügung stellen, um Pflanzen, die uns durch ein ganzes Frauenleben begleiten.“

Das grüne Lebenselixier
Die heilende Kraft zeige sich besonders offenkundig in den Pflanzen, deren grüner Farbstoff, das Chlorophyll, tatsächlich als „Stoff gewordenes Sonnenlicht“ bezeichnet werden kann. Heute ist bekannt, dass das Chlorophyll chemisch beinahe identisch mit dem roten Blutfarbstoff (Hämoglobin) ist. Beide unterscheiden sich nur in einem Atom: Magnesium im Blattgrün und Eisen im Hämoglobin. Ansonsten ist ihre Molekülstruktur gleich.
So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass Chlorophyll die Blutbildung anregt und Sauerstoff in die Zellen befördert. Auf diese Weise reguliert es auch den Säure-Basen-Haushalt, reinigt das Blut und spült Ablagerungen und Gifte aus den Blutgefäßen und aus dem gesamten Körper hinaus. Zudem verbessert es den Geruch des Körpers, hemmt Entzündungen und fördert die Heilung von Wunden. Es aktiviert die Schilddrüse und reduziert den Insulinbedarf. Obendrein schenkt das Chlorophyll eine Fülle an Vitalstoffen sowie reichlich Vitamine und Folsäure. Im grünen Smoothie liegt die grüne Kraft in einer Form vor, wie sie besser gar nicht vom Körper aufgenommen werden könnte. Wenn er aus frisch gesammelten Pflanzen zubereitet wird, enthält er zudem eine Fülle an Biophotonen. So wird jeder grüne Smoothie zu einem wahren Lebenselixier, welches Gesundheit und Lebensqualität deutlich verbessern kann.

Das lebendige Gleichgewicht
Heilpflanzen-Smoothies helfen nicht nur, gesund zu bleiben, den Körper kontinuierlich und regelmäßig zu entgiften und mit Vitalstoffen zu versorgen, sondern sie lassen sich auch gezielt einsetzen, wenn das Gleichgewicht bereits gestört ist und es zu manifesten Erkrankungen kommt. Fast alle Prozesse im Körper werden von Hormonen und/oder dem Nervensystem über Neurotransmitter gesteuert – egal, ob es sich um Stoffwechselvorgänge, die Verdauung, den Schlaf-Wach-Rhythmus, das allgemeine Energie- und Aktivitätsniveau, den Umgang mit Belastungen, Wachstum und Entwicklung oder Sexualität und Fortpflanzung handelt. All diese Funktionen sind auf ein sehr fein abgestimmtes Zusammenspiel der einzelnen Hormondrüsen angewiesen. So können die multidimensionalen Anforderungen durch einen schnelllebigen Lebensstil mit allen seinen Reizen sowie beruflichen Anforderungen ebenso wie hoch- und niederfrequente Strahlungen, Giftstoffe etc. das Hormonsystem aus dem Gleichgewicht bringen.
Auf der anderen Seite kann ein ausgewogener Lebensstil mit ausreichend Ruhepausen und Bewegung, gesunder Ernährung sowie der Praxis von Yoga und Meditation unter anderem unser Hormonsystem ausbalancieren. Smoothies mit Heilpflanzen, die Gifte aus dem Körper ausleiten und eine hormonähnliche Wirkung im Körper haben, können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Hormone und damit den gesamten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Buch-Tipp:
Andrea Wichterich: Heilpflanzen-Smoothies für Frauen. Mit 27 Smoothie-Rezepten für Gesundheit, Vitalität und hormonelle Balance. Mankau Verlag, 1. Auflage Oktober 2016, Flexobroschur, 16,8 x 24 cm, durchgehend farbig, 159 Seiten, 15,95 € (D) / 16,40 € (A), ISBN 978-3-86374-326-0.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber „Heilpflanzensmoothies für Frauen“
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr zu unserer Autorin Andrea Wichterich
Zum Internetforum mit unserer Autorin Andrea Wichterich

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xmv0ax

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/gruene-kraft-fuer-frauen-86730

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Firmenkontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://www.themenportal.de/food-trends/gruene-kraft-fuer-frauen-86730

Pressekontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/xmv0ax

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gruene-kraft-fuer-frauen/

Ob kalt oder heiß: Mit dem Fett-weg-Vlies zum Flirt-Erfolg

Ralf´s FatPad macht Schluss mit zu viel Fett und Kalorien

Ob kalt oder heiß: Mit dem Fett-weg-Vlies zum Flirt-Erfolg

Mit Ralf`s FatPad fettarm kochen, aber den vollen Geschmack genießen

Das erste Date im Restaurant lief wie geschmiert. Jetzt hat man(n) die blonde Errungenschaft aus der neuen Szene-Bar sogar in die eigenen vier Wände eingeladen. Zu einem romantischen Candle-Light-Dinner. Dumm nur, wenn man(n) gar nicht kochen kann. Aber das sollte im Jahr 2015 kein Problem mehr sein: Zum einen kochen auch immer mehr Männer gerne in ihrer Freizeit. Und wer diesem Trend noch nicht folgt, findet im Internet zahllose Rezept-Ideen, Koch-Blogs usw., die auch Männer schnell und einfach zu Küchengöttern werden lassen.

Wer eine Frau endgültig für sich gewinnen will, sollte neben der Kochkunst aber vor allem die weibliche Psyche verstehen: Und da spielen vermeintliche Figur-Probleme und der Wunsch nach einer Ernährung möglichst ohne Kalorien und ohne Fett die zentrale Rolle. Und Hand aufs Herz: Kein Mann will seine eben noch schlanke Herz-Dame so lange mit Kalorien und Fett mästen, bis die Nähte des engen Cocktail-Kleides von alleine platzen.

Aber da liegt bekanntlich das Problem auf dem Teller: Wenn ein Mann schon in der Küche zaubert, dann soll es auch schmecken. Light-Gerichte oder Diät-Rezepte führen wohl gerade bei einem romantischen Date kaum zum Ziel. Beeindrucken kann Mann allerdings, wenn er auch in der Küche up to date ist. Z.B. mit einem neuartigen Degraissier-Vlies, das bei allen kalten und heißen Speisen direkt bei der Zubereitung das überflüssige Fett aus den Gerichten zieht. Das Entfettungs-Tuch mit dem Namen Ralf´s FatPad kann dabei zwischen Fetten und anderen Flüssigkeiten unterscheiden. Nachdem die pflanzlichen und tierischen Fette Aroma und Geschmack geliefert haben, saugt das FatPad in wenigen Sekunden Fett und somit Kalorien aus Braten, Saucen, Antipasti usw.
Das Ergebnis: Der Geschmack bleibt zu 100 Prozent erhalten, der Fettgehalt wird jedoch um bis zu 90 Prozent reduziert. Klingt einfach, ist aber genial. Denn im Gegensatz zu allen anderen herkömmlichen Entfettungs- und Degraissier-Methoden wird hierbei wirklich der gewünschte Fett-und-Kalorien- weg-Effekt erzielt. Bei einfachster Handhabung, die auch jedem noch so ungeübten Gelegenheits-Koch gelingt.

Innovative Küchengadgets wie das auf www.ralfs.net erhältliche Degraissier-Vlies machen eine gesunde und figurbewusste Ernährung für jeden Tag zu einem Kinderspiel. Und mit solch intelligenten Erfindungen wie Ralf´s FatPad macht auch das Kochen noch mehr Spaß. Und damit liegt Mann absolut im Trend: Denn immer mehr Männer entdecken den Herd für sich. Kulinarische Künste gelten inzwischen als neues Statussymbol. Küche statt Hobbykeller? Warum nicht. Denn in der Küche kann man(n) sich richtig austoben, neue Techniken und Errungenschaften wie das FatPad ausprobieren, Freunde, Bekannte oder die ganze Familie mit fettarmen aber leckeren Menüs verwöhnen.

Kochkünste machen auch sexy, wie Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner ggü. einer Zeitung bestätigt: „Bei beiden Geschlechtern steht Kochen ganz oben auf der Attraktivitätsskala. Kein Wunder, denn in Zeiten von Fast Food und Take Away ist echtes Kochtalent selten geworden. Wer gern und gut kocht, zeigt damit Lebensqualität, Gesundheitsbewusstsein und Häuslichkeit. Gerade Frauen finden es toll, wenn Männer selbstbewusst am Herd stehen“.
Fazit: Im Jahr 2015 sind Genuss und bewusste Ernährung kein Widerspruch. Dafür sorgt nicht zuletzt Ralf“s FatPad, das Fett und Kalorien erheblich minimiert – ohne dass der Geschmack leiden muss!
#ralfsfatpad

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ob-kalt-oder-heiss-mit-dem-fett-weg-vlies-zum-flirt-erfolg/

Auf Fett und Kalorien verzichten, ohne dass der Geschmack leidet: Neue Website zeigt Revolution für die gesunde Küche

Fettarm kochen: Mit Ralfs FatPad lassen sich Kalorien und Fette sparen

Auf Fett und Kalorien verzichten, ohne dass der Geschmack leidet: Neue Website zeigt Revolution für die gesunde Küche

Der neueste Trend für die schlanke Küche mit neuem Internet-Auftritt: Auf www.ralfs.net erfahren Hobby- und Profi-Köche wie sich beim Kochen jetzt endlich überflüssiges Fette und Kalorien drastisch reduzieren lassen.

Dank des neuartigen Entfettungs-Vlies Ralf´s FatPad können alle festen und flüssigen Speisen wie Steaks und Schnitzel, Bratkartoffeln und Röstis sowie Suppen, Saucen und Brühen mit den gewohnten Rezepten und der üblichen Zugabe von Fett zubereitet werden. Direkt nach dem Kochen, Braten oder Frittieren lässt sich mit dem saugstarken Ralf“s FatPad jedoch der Fettgehalt ohne großen Aufwand um bis zu 90 Prozent reduzieren. Weil die Wasser abweisende Fettfiltermatte nach dem Kochen, aber vor dem Essen zur Anwendung kommt, bleibt der Geschmack zu 100 Prozent erhalten. Kalorien und Fett werden jedoch signifikant minimiert. Wie einfach das kostengünstige FatPad anzuwenden ist, demonstriert Delikatessen-Experte Ralf Bos, der das FatPad mit anderen Experten entwickelt hat, auf der neuen Website der Küchen-Innovation .

Durch seine natürliche Kapillar-Struktur ist das lebensmittelhygienische Entfettungs-Tuch reißfest und extrem saugfähig, wobei es aber – im Gegensatz zu Backpapier, Küchentücher usw. – zwischen Fetten und anderen Flüssigkeiten unterscheiden kann und diese somit nicht den Gerichten entzogen werden. Ralf´s FatPad kann einfach mit dem Hausmüll entsorgt werden und kostet nur wenige Cent pro Anwendung.

Somit ist diese ultimative Fett-weg-Methode die vielleicht einfachste und preiswerteste Möglichkeit, die Figur mit gutem Geschmack in Form zu bringen. Ein Beispiel: Mit einem FatPad in der Größe 12x15cm lässt sich schnell und einfach von acht Schnitzeln das überflüssige Oberflächenfett entfernen. Pro Schnitzel werden dabei mindestens 100 Kilokalorien (kcal) gespart. Um 100kcal wieder abzutrainieren, bedarf es mehr als 15 Minuten intensiver Bewegung. Positiver Nebeneffekt: Das entfernte Oberflächenfett befindet sich jetzt im FatPad und kann den Geschmack nicht mehr negativ beeinflussen – das Schnitzel schmeckt endlich wieder wie ein Schnitzel schmecken muss. Und das kostet gerade einmal ca. 6 Cent pro Anwendung. Alle Infos zu dem neuen Küchengadget für bewusste, fettarme und gesunde Ernährung: www.ralfs.net .

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auf-fett-und-kalorien-verzichten-ohne-dass-der-geschmack-leidet-neue-website-zeigt-revolution-fuer-die-gesunde-kueche/

Die neue Idee für fettarmes Kochen. Tester empfehlen Ralf´s FatPad

Die neue Idee für fettarmes Kochen. Tester empfehlen Ralf´s FatPad

Das neue Küchengadget für die fettarme Küche: Ralfs FatPad

Gibt es endlich die ultimative Lösung für alle Genießer, die fettreduziert kochen und somit kalorienarm essen wollen? Eine Innovation für die gesunde Küche mit dem Namen „Ralf´s FatPad“ wird in den letzten Monaten von immer mehr professionellen Köchen benutzt, um Suppen, Saucen, Fleischgerichte und viele andere Speisen in Sekundenschnelle zu entfetten.

Auch der aus dem TV bekannte Mike Süsser schätzt das neue Küchengadget: Denn mit Ralf´s FatPad wird der Fettgehalt auch beim Zubereiten nach klassischen Rezepten um bis zu 90 Prozent reduziert. Aber Geschmack, Saftigkeit und Würze bleiben zu 100 Prozent erhalten. Denn das wasserabweisende Lebensmittel-Vlies kommt erst dann zum Einsatz, wenn die pflanzlichen und tierischen Fette den guten Geschmack geliefert haben. So lässt sich z.B. der Kaloriengehalt von Fleischmahlzeiten einfach um circa 300kcal senken.
Auch in immer mehr privaten Haushalten, die auf bewusste und fettarme Ernährung achten, kommt das im Internet zum kostengünstigen Preis erhältliche FatPad zum täglichen Einsatz. Dieser Trend für die schlanke Küche hat die Zeitschrift eathealthy neugierig gemacht und seine Leser zum Verbrauchertest aufgerufen. Das in der Februar-Ausgabe nachzulesende Ergebnis ist eindeutig: Nach Meinung der Leser – wie z.B. die 28jährige Anja K. aus Berlin, die auf eine gesunde und fettarme Ernährung achtet, aber auch guten Geschmack nicht verzichten will – ist Ralf´s FatPad die intelligente Lösung, um beim Kochen Fett und Kalorien zu sparen.

Wie einfach und effektiv mit Lebensmittel-Vlies Ralf´s FatPad sich in weniger als 30 Sekunden Speisen wie gebratenes Fleisch, Pommes, Backfisch, Suppen, Saucen, Eintöpfe oder viele mehr entfetten lassen, bestätigen auch die Erfahrungsberichte beim großen Verbrauchertest des unabhängigen Internetportals Cleverefrauen.de .

Wer auch fettarm kochen, gesund essen und dennoch den vollen Geschmack genießen will, kann Ralf´s FatPad jetzt zum günstigen Kennenlern-Preis selber testen.

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-neue-idee-fuer-fettarmes-kochen-tester-empfehlen-ralfs-fatpad/

Fettarmes Kochen und Essen verlängern das Leben

Internationale Studie: Fettarme Ernährung schenkt zusätzliche Lebensjahre. Experten empfehlen Ralf´s FatPad zum einfachen und effektiven Entfetten beim Kochen

Fettarmes Kochen und Essen verlängern das Leben

Reduziert das Fett, nicht den Geschmack: Ralf´s FatPad

Dass Adipositias und Übergewicht negative Folgen für die Gesundheit haben, wird von unzähligen Studien belegt. In einer aktuellen Untersuchung haben Wissenschaftler jetzt errechnet, wie viele Lebensjahre verloren gehen, wenn unser Körpergewicht zu hoch ist. Wie die Forscher um Dr. Steven Grover von der Universität Montreal im Fachmagazin „The Lancet“ berichten, wirken sich überflüssige Kilos in jungen Jahren besonders gravierend auf Gesundheit und Lebenserwartung aus.

Laut der Studie sterben Männer, die im Alter zwischen 20 und 40 einen Body Mass Index über 35 aufweisen, durchschnittlich 8,4 Jahre früher als ihre normalgewichtigen Altersgenossen. Bei Frauen verringert sich die Lebenserwartung in diesem Alter durch Adipositas immerhin noch um 6,1 Jahre. Auch wenn die Auswirkungen von Übergewicht und Adipositas in den anderen Altersgruppen nicht ganz so gravieren sind, betonen die Forscher die Bedeutung einer ausgewogenen und fettarmen Ernährung für die Gesundheit.

Durch eine bahnbrechende Innovation wird es 2015 so einfach und komfortabel wie nie zuvor, sich und die ganze Familie fettarm und somit gesund zu ernähren: Mit den exklusiv im Internet erhältlichen Ralf´s FatPads lässt sich der Fettgehalt nahezu aller Speisen und Gerichte in Haushalt und Gastronomie um bis zu 90 Prozent reduzieren. Wurden gesundes Essen und Kochen sowie der Verzicht auf Fett und Kalorien bisher von vielen Menschen mit Verzicht gleichgesetzt, bietet Ralf´s FatPad auch in punkto Geschmack und Genuss eine bisher nicht dagewesene Lösung: Die hygienischen FatPads entfernen tierische und pflanzliche Fette erst, nachdem sie ihren guten Geschmack geliefert haben – aber bevor die Speisen gegessen werden.

Ebenso werden von Ralf´s FatPad andere Flüssigkeiten als Fett (wie z.B. Wasser) abgestoßen, so dass Saftigkeit und Haptik der nach den gewohnten Rezepten zubereiteten Gerichte erhalten bleiben. Somit werden Fleisch, Saucen, Suppen, Bratkartoffeln, Antipasti und vieles mehr um bis zu 90 Prozent entfettet, der Geschmack bleibt aber zu 100 Prozent erhalten. Wie vielseitig und einfach die kostengünstigen FatPads anzuwenden sind, demonstriert Küchen- und Delikatessen-Experte Ralf Bos bei Youtube: Ralf´s Tipps – Degraissieren.

Empfohlen werden Ralf´s FatPads auch von zahlreichen Profi-Köchen, die das neue Küchengadget im Alltag getestet haben. Vom TÜV Rheinland wurden die FatPads u.a. auch hinsichtlich ihrer Hygiene, Sicherheit und Tauglichkeit für Lebensmittel geprüft.
Wahrscheinlich war es nie so einfach wie jetzt, mit Ralf´s FatPad einen effektiven Beitrag für eine fett- und kalorienarme Ernährung zu leisten, und dabei nicht einmal auf Geschmack und Genuss verzichten zu müssen. Welchen Einfluss Körpergewicht auf Lebensjahre und auf die Gesundheit allgemein haben, belegt die Studie der kanadischen Forscher mit eindrucksvollen Zahlen: Wer bereits in jungen Jahren stark übergewichtig oder fettleibig ist, verliert bis zu 19 gesunden Jahren. Ein guter Grund also, dass innovative FatPad jetzt zum unschlagbaren Kennenlern-Preis zu testen: http://www.ralfs.net/angebot/ Ralf´s FatPad Kennenlern-Angebot

Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das hochwertigste Lebensmittel vermarktet.

Firmenkontakt
Fine Food Enterprises GmbH
Jens Bauer
Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
02132 – 6 85 83 01
j.bauer@fine-food-enterprises.de
http://ralfs.net

Pressekontakt
Schmidt-Garve
Karsten Schmidt-Garve
Düsseldorfer Str. 4
40667 Düsseldorf
0211-58586815
k.schmidt-garve@berg-communication.de
http://ralfs.net/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fettarmes-kochen-und-essen-verlaengern-das-leben/

Gesund und ausgewogen essen – auch im Job

Eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz ist oft nicht einfach. Doch auch im stressigen Arbeitsalltag ist eine ausgewogene Ernährung möglich.

Eine gesunde Ernährung nimmt bei den Bundesbürgern einen immer höheren Stellenwert ein. Die Vorteile von ausgewogener Ernährung sind vielfältig, und mit dem richtigen Mix aus gesunden Lebensmitteln und ausreichend Bewegung kann jeder selbst viel dazu tun, um lange gesund und fit zu bleiben. Doch oft scheitern die guten
Eine gesunde Ernährung nimmt bei den Bundesbürgern einen immer höheren Stellenwert ein. Die Vorteile von ausgewogener Ernährung sind vielfältig, und mit dem richtigen Mix aus gesunden Lebensmitteln und ausreichend Bewegung kann jeder selbst viel dazu tun, um lange gesund und fit zu bleiben. Doch oft scheitern die guten Vorsätze, auch während eines langen Arbeitstages gesund zu essen – dafür fehlt es sowohl an Zeit, als auch an den Möglichkeiten, eine ausgewogene Mahlzeit anzurichten. Dieser weit verbreitete Einwand lässt sich jedoch mit wenigen, dafür umso effektiveren Tipps aus dem Weg räumen, damit es auch im Job klappt mit der gesunden Ernährung.

Gesund essen am Arbeitsplatz – trotz Zeitmangel und hohem Arbeitsvolumen

Die Versuchungen in der Kantine oder an der Würstchenbude sind groß in der Mittagspause – verlockende Düfte von deftigen Menüs und der überwiegend vorherrschende Zeitmangel sind es, die es Arbeitnehmern erschweren, in der Pause auch noch gesund und ausgewogen zu essen – Currywurst, Pommes oder ein Sandwich vom Bäcker sind einfach schneller zur Hand. Dauerhaft drohen allerdings gesundheitliche Nachteile, wenn Arbeitnehmer regelmäßig kalorienhaltige und zu fette Nahrungsmittel zu sich nehmen – Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen oder Allergien können die Folge sein. Auch fehlen langfristig wichtige Vitamine und Mineralstoffe, wenn die Ernährung während der Arbeitszeit auch zu einseitig ist.

Durchhaltevermögen leichter gemacht – gesunde Ernährung auch im Job

Wer sich vor Arbeitsbeginn selbst eine leckere, abwechslungsreiche Mahlzeit zum Mitnehmen vorbereitet, kann die Zeit bis zum abendlichen Kochen zu Hause sehr gut überbrücken. Am besten eignen sich dazu Vollkornbrot, magere Fleisch- und Wurstsorten, Gemüse- und Obstbeilagen sowie gesunde Snacks und zuckerfreie Naschereien wie beispielsweise Reiswaffeln oder Minztäfelchen. Ideal ist es, täglich eine abwechslungsreiche und wohlschmeckende Brotzeit vorzubereiten und bei der Wahl der Getränke und Menüs aus der Kantine Kalorien einzusparen – lieber auf fettige Saucen, Überbackenes oder Frittiertes verzichten und die Cola gegen eine Fruchsaftschorle, ungesüßten Tee oder perlendes Mineralwasser eintauschen.

Über:

Gesünder ernähren
Herr Michael Jahn
Eimsbütteler Str. 111
22769 Hamburg
Deutschland

fon ..: 0176/78002350
web ..: http://www.gesuenderernaehren.com
email : Michael.jahn2@freenet.de

Auf gesuenderernaehren.com finden Interessierte die Grundregeln für eine ausgewogene Ernährung. Die Artikel zeigen leicht und verständlich, was eine gute Ernährung ausmacht und wie sie sich in den Alltag integrieren lässt. Im Vordergrund stehen die Aufklärung und der Spaß an gesunder Ernährung.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Frau Wiebke Becker
Bussardstr. 73
82194 Gröbenzell

fon ..: 08142-506555
web ..: http://www.wuom.de
email : becker.designportal@gmx.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gesund-und-ausgewogen-essen-auch-im-job/