Schlagwort: Gespräche

?Gesundheit und gutes Hören: Ein aktives Leben hält auch das Gehör fit.

?Gesundheit und gutes Hören: Ein aktives Leben hält auch das Gehör fit.

(Mynewsdesk) FGH, 2019. Abwechslung in den Alltag bringen, Körper und Geist in Schwung halten: Ein aktiver Lebensstil fördert die Gesundheit und trainiert die Sinneswahrnehmungen. Das kommt auch dem Gehör zugute. Wer seine Ohren bis ins Alter fit halten möchte, sollte darauf achten, dass sie täglich beansprucht werden und viele unterschiedliche Reize zu verarbeiten haben – wobei hohe Belastungen wie Dauerlärm und extreme Lautstärken natürlich vermieden werden müssen.

Für die nachhaltige Hörgesundheit ist es wichtig, Abwechslung und Herausforderung in die gewohnten Tagesabläufe zu bringen. Denn wird das Gehör immer wieder mit neuen Höreindrücken konfrontiert, stellt es sich darauf ein und bleibt flexibel. Das geschieht beispielsweise bei Konzerten, Theateraufführungen oder Vorträgen, wie auch bei allen Gesprächen und geselligen Unternehmungen in kleinen und großen Gruppen, sei es im Sportverein, mit Freunden oder mit der Familie. Deshalb gilt: Wer sich sich stets aktiv beteiligt und kommuniziert, hält sein Gehör im Training und kann auch sehr schnell feststellen, wenn die Verständigung allmählich schlechter wird.

Ein abwechslungsreiches Spektrum akustischer Anforderungen an das Gehör unterstützt den Erhalt der vernetzten Nervenbahnen im Hörzentrum des menschlichen Gehirns, wo das Gehörte entschlüsselt und verarbeitet wird. Je größer und vielfältiger die Bandbreite der akustischen Signale ist, desto leistungsfähiger bleiben die entsprechenden Vernetzungen im Gehirn. Umgekehrt gehen diese neuronalen Strukturen verloren, wenn vergleichsweise wenige oder nur gleichförmige Signale aufgenommen werden. Allzu viel Routine bei den Hörgewohnheiten ist deshalb nicht unbedingt hilfreich. Werden unruhige Gesprächssituationen zunehmend als anstrengend empfunden, sollte man ihnen nicht aus dem Weg gehen, sondern auf jeden Fall einen Hörtest bei einem Hörakustiker in Betracht ziehen.

Hörforscher gehen davon aus, dass dieser Prozess der Hörentwöhnung weit verbreitet ist. Denn bei Millionen Menschen hat sich mit zunehmendem Alter bereits ein schleichender Hörverlust eingestellt. Die Hörwahrnehmung der Betroffenen ist eingeschränkt, ohne dass sie sich darüber im Klaren sind. Unbewusst haben sie ihre Alltagsmuster an ihre Hördefizite angepasst, so dass Menge und Vielfalt der akustischen Signale, die das Hörzentrum noch erreichen, immer weiter abnehmen. In der Folge liegen die Verarbeitungsstrukturen im Gehirn mehr und mehr brach. Je länger diese Entwöhnung andauert, desto schwieriger wird es, den Prozess wieder umzukehren. Hörakustiker können hier Abhilfe schaffen und hörentwöhnte Menschen mit Hilfe geeigneter Hörtechnologie und individueller Hörtrainings wieder zum guten Hören verhelfen.

Der erste Schritt ist ein professioneller Hörtest bei einem Hörakustiker. Der ist kostenlos und gibt Gewissheit über die persönliche Hörleistung. Die Fördergemeinschaft Gutes Hören ist mit ihren Partnerakustikern überall in Deutschland vertreten. Die FGH Hörexperten decken das gesamte Leistungsspektrum ab vom Gehörschutz über die professionellen Hörtests bis hin zur individuellen Beratung und Anpassung von Hörgeräten einschließlich des Hörtrainings. FGH Partner sind zu erkennen am Ohrbogen mit dem Punkt. Einen Fachbetrieb in der Nähe findet man unter  www.fgh-info.de

Verwendung und Nachdruck des Textes honorarfrei mit Quellennachweis: „FGH“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3 Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das gemeinsame Ziel der FGH Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH Partner in Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen, so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das Gespräch mit seinem FGH Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlösungen, faire und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Firmenkontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/gesundheit-und-gutes-hoeren-ein-aktives-leben-haelt-auch-das-gehoer-fit-37281

Pressekontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/isqovf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gesundheit-und-gutes-hoeren-ein-aktives-leben-haelt-auch-das-gehoer-fit/

Wertschätzende Kommunikation

Professionelle Beratung im IT-Bereich bedarf nicht nur einer ausgezeichneten Fachkompetenz in EDV-Fragen. Vielmehr werden den Mitarbeitern auch essentielle Qualitäten hinsichtlich kommunikativer …

Eine wertschätzende Kommunikation ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg und das A und O für ein erfolgreiches Unternehmen. Menschen werden zusammengeführt, erarbeiten gemeinsam Lösungen. Sie dürfen erfahren, dass Sie persönlich und Ihre Arbeit wichtig sind, Sie ernst genommen werden! Sie müssen füreinander sensibilisiert werden, damit Verständnis und gegenseitiges Interesse das Miteinander bestimmt. Jeder kommuniziert irgendwie und genau hier setzen wir an, denn irgendwie führt selten zum Erfolg, sondern zu Frust, Chaos, Missverständnissen und Unstimmigkeiten. Nicht selten zum Stillstand. Sie verlieren enorm viel Zeit und Energie! Kennen Sie das? Das geht anders! Wir bieten Ihnen speziell auf die IT abgestimmte Kommunikationstrainings, damit Sie zukünftig, vor allem auch zwischen Ihrer IT- und Fachabteilung, Schritt für Schritt dieselbe Sprache sprechen. Inhalte des Seminares sind: positive Gesprächsführung, nonverbale Kommunikation, Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern, telefonische Kommunikation, Umgang mit Stress, Reflexion und Außenwirkung. Buchen Sie jetzt!

Professionelle Beratung im IT-Bereich bedarf nicht nur einer ausgezeichneten Fachkompetenz in EDV-Fragen. Vielmehr werden den Mitarbeitern auch essentielle Qualitäten hinsichtlich kommunikativer Kompetenzen abgefordert – und das bei permanent steigenden Anforderungen. Dazu gehören u.a. Klarheit, Transparenz und Sensibilität in der Kommunikation. Mit unserem Kurs „Kommunikationstraining: Erfolgreich Gespräche führen“ lernen Sie, sich professionell, zielgerichtet und kundenorientiert zu verhalten. Zugleich erhalten Sie Möglichkeiten, mit der häufig hohen Arbeitsbelastung in diesem Bereich optimal umzugehen. Unser auf die IT zugeschnittenes Kommunikationstraining macht Sie und Ihre Mitarbeiter kommunikativ und erfolgreich! Alle Gesprächsführungstechniken und -situationen werden in Übungssequenzen (Rollenspielen, Kleingruppenarbeiten, Fallbearbeitungen) praxisorientiert vermittelt. Auf Wunsch der Teilnehmer werden aus deren täglicher Arbeit einige Situationen exemplarisch bearbeitet.

++++++++++

SEM120: Kommunikationstraining: Erfolgreich Gespräche führen
Effektive, freundliche & kompetente Beratung im IT-Bereich

Kursdauer: 3 Tage
Web-URL: http://www.iftt.de/seminare/kommunikation/seminar120.html

++++++++++

Alle unsere Seminare & Workshops führen wir bundesweit und in der Schweiz an verschiedenen Standorten, auch in Ihrer Nähe oder in Ihren Räumlichkeiten, als öffentlichen oder firmenspezifischen Kurs durch. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iftt.de.

Über:

IFTT EDV-Consult GmbH
Herr Björn Speike
Lyoner Str. 14
60528 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: +49 (0)69 / 78 910 810
fax ..: +49 (0)69 / 78 910 820
web ..: http://www.IFTT.de
email : info@iftt.de

Pressekontakt:

IFTT EDV-Consult GmbH
Herr Thomas Schönling
Lyoner Str. 14
60528 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)69 / 78 910 810
web ..: http://www.IFTT.de
email : thomas.schoenling@iftt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wertschaetzende-kommunikation/

simvalley MOBILE Mini-Outdoor-Smartphone SPT-210, IP65

Ultrakompakt und leicht: Das ideale Zweit-Handy mit Dual-SIM und Android 5.1

simvalley MOBILE Mini-Outdoor-Smartphone SPT-210, IP65

simvalley MOBILE Mini-Outdoor-Smartphone SPT-210 mit Dual-SIM und Android 5.1, IP65

Kann alles, was ein großes Outdoor-Smartphone von simvalley MOBILE kann: Dieses Mini-Outdoor-Smartphone steht seinen großen Brüdern in nichts nach!

Besonders kompakt und leicht: Der neue Begleiter findet selbst in der kleinsten Tasche Platz. Er trägt selbst in der Hosentasche nicht zu dick auf. Und mit gerade einmal 70 Gramm fällt das Mini-Smartphone sogar auf Reisen kaum ins Gewicht!

Die ideale Alternative für Beruf und Freizeit: Das kleine Multitalent ist staubdicht und wetterfest. Das macht es zum idealen Begleiter für Outdoor-Abenteuer oder den Camping-Ausflug, auf der Baustelle, am Strand u.v.m. Und das teure, große Hauptgerät bleibt sicher zu Hause!

Immer und überall erreichbar: Über 4 Tage Stand-by und 5 Stunden Gesprächszeit macht unabhängig von Steckdosen. Und dank Quadband-GSM nahezu weltweit in jedem Netz telefonieren.

Schnelles WLAN und UMTS-Internet: Unterwegs fast überall in rasanter UMTS-Geschwindigkeit surfen und Zuhause von schnellem N-WLAN profitieren. Musik und Videos streamen, Online-Radiosender hören, E-Mails bearbeiten u.v.m.

Power für jede Aufgabe: Der rechenstarke Vierkern-Prozessor sorgt zusammen mit dem modernen Android-5.1-Betriebssystem für flüssigen Betrieb der Anwendungen.

Auf 2 Nummern erreichbar: Die Dual-SIM-Technologie managt 2 SIM-Karten gleichzeitig. Einfach eine Prepaid-Karte des Urlaubslandes einsetzen und teure Roaming-Gebühren sparen. Oder bequem private und berufliche Gespräche trennen.

– Robustes Mini-Outdoor-Smartphone
– Staub- und wetterfest: IP65
– Weltweit einsetzbar dank Quadband-GSM 850/900/1800/1900 MHz, UMTS 2100 MHz
– Dual-SIM-Technologie für parallelen Betrieb von 2 SIM-Karten (Format: Micro-SIM)
– Vertrags- und SIM-Lock-frei
– Ideal für Outdoor-Abenteuer, Sport, Camping, Strand, Baustelle, als Zweit-Gerät u.v.m.
– Kratzfestes Multitouch-Display mit 6,2 cm (2,45″), 240 x 320 Pixel
– Schneller Vierkern-Prozessor mit 1,3 GHz Mediatek MT6580 und 3D-Grafikbeschleuniger Mali-400 MP
– Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB
– Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
– Flexibler Speicher: 8 GB intern, erweiterbar per microSD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Kamera auf der Rückseite: 2 Megapixel
– Bewegungs-, Lage-, Distanz- und G-Sensor, Gyroskop
– Multimediaplayer für Musik, Bilder und Videos
– Übertragungs-Standards: HSPA+, GPRS, WLAN, Bluetooth 4.0, OTG
– WLAN mit bis zu 150 Mbit/s: IEEE 802.11b/g/n
– GPS-Empfänger für weltweite Positionsbestimmung und Navigation
– Schnittstellen: 3,5-mm-Klinke, Micro-USB, microSD
– Stromversorgung: Li-Po-Akku mit 900 mAh, bis zu 5 Std. telefonieren und 100 Std. Stand-by
– Maße: 50 x 94 x 14 mm, Gewicht: 70 g
– Mini-Outdoor-Smartphone inklusive Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Headset, Schraubendreher, Display-Schutzfolie und deutscher Anleitung
– Batterie-/Akkuspannung: 3 Volts

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 249,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3991
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3991-1010.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-mini-outdoor-smartphone-spt-210-ip65/

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit externem Hörer

Bis zu 40 Stunden entspannt unterhalten bei guter Hör-Wahrnehmung

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit externem Hörer

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit Ex-Hörer, Akku & USB-Ladeschale, www.pearl.de

Entspannter Gespräche führen: Der externe Hörer von newgen medicals überträgt jedes Wort
extra laut und deutlich. Es ist direkt im Gehörgang zu hören. Jetzt kann man sich ganz entspannt
unterhalten: kein Nachfragen, kein Ablesen von den Lippen.

Stimmen versteht man besser, mögliche Störgeräusche bleiben leise. Dank Filterwirkung hebt der
Hörverstärker speziell die Lautstärke im Sprachbereich an. Unterhaltungen strengen weniger an
und man nimmt aktiv am Leben teil!

Keine Batterien-Kosten: Dank integriertem Akku lässt sich der Hörverstärker einfach per USB
aufladen. Sogar beide gleichzeitig an einer Ladestation!

– Doppelpack: Akku-betriebener HdO-Hörverstärker
– Externer Hörer: Lautsprecher direkt im Gehörgang, Übertragungsweg vom Verstärker
vermindert Rückkopplungen
– Hoher Tragekomfort hinter dem Ohr: angenehm dünner Übertragungsschlauch, einfach
– Verstärkt akustische Signale um bis zu 40 dB (+/- 5 dB)
– Eingangs-Lautstärke: 28 dB
– Stufenlose Lautstärke-Regelung
– Maximale Lautstärke: 125 dB (+/- 5 dB)
– Verstärkte Frequenz: 300 – 4.000 Hz, speziell im Bereich des Sprachverstehens
– Ohrpass-Stücke für individuellen Tragekomfort: Schirme in 3 Größen
– Passend für rechtes und linkes Ohr
– Ein/Aus-Schalter
– Stromversorgung: integrierter NiMH-Akku, max. 2 mA Verbrauch für bis zu 40 Std. Laufzeit,
Ladezeit: 7 Std.
– USB-Doppel-Ladeschale mit LED-Anzeige für Akku-Ladestatus
– Maße je Verstärker: kleine 35 x 7 x 14 mm, Gewicht: je 3 g
– 2 Hörverstärker inklusive 3 Paar Silikon-Ohrpass-Stücke, USB-Doppel-Ladeschale,
Aufbewahrungsbox und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9094
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX9094-5250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/newgen-medicals-hdo-hoerverstaerker-paar-mit-externem-hoerer/

Musikbusiness: Individuelle Problemlösungen mit dem VDM

Der Verband Deutscher Musikschaffender klärt auf, berät und unterstützt seine Mitglieder in allen Belangen der Branche.

Musikbusiness: Individuelle Problemlösungen mit dem VDM

Klaus Quirini

„Der VDM ist weit mehr als nur eine starke Interessenvertretung“, hebt Klaus Quirini hervor. „Seminare zur Weiterbildung und zahlreiche persönliche Gespräche, in denen wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern individuelle Problemlösungen erarbeiten, stellen zwei tragende Säulen unseres Rundum-Services dar“, beschreibt der Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ).

Seit mehr als vier Jahrzehnten kläre der VDM umfassend über das gesamte Musikbusiness auf und halte die Musikschaffenden ständig über aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden.

„Hinzu kommen viele Service-Angebote wie wichtige Kontakte, die wir den Mitgliedern zur Verfügung stellen, rund 200 Musterverträge, Kalkulatoren für die Musikbranche, Formular-Ausfüllhilfen, Künstler-Vermittlung online, Preisvorteile in zahlreichen Bereichen und vieles mehr“, ergänzt Udo Starkens, Generalmanager des VDM. In den umfangreichen VDM-Sammelordnern, die regelmäßig aktualisiert werden, liefere der Verband den Musikschaffenden zudem das geballte Branchenwissen.

„Wir unterstützen einerseits bei der kreativen Seite des Musikbusiness und helfen den VDM-Mitgliedern andererseits dabei, mit Musik wirklich Geld zu verdienen“, sagt der erfahrene Branchenkenner Quirini. Von dem Rundum-Service des Verbands profitieren dabei Musikschaffende aller Art: „Ob Künstler, Textdichter, Komponisten, Manager, Produzenten, Arrangeure, Tonmeister, Musikverlage, Label, Eventmanager, Agenturen und mehr – sie alle können mit der Hilfe des VDM in der Musikbranche erfolgreich werden und vor allem auch bleiben.“

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/musikbusiness-individuelle-problemloesungen-mit-dem-vdm/

Seminar – Motivation als Erfolgsgrundlage

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen!

Motivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen und Erfolg zu belohnen. Hierbei gibt es verschiedene Motivationsfaktoren nach Herzberg, welche sich in zwei Obergruppen einteilen lassen. Auf der einen Seite stehen die Hygienefaktoren, welche meist von extrinsischer Natur sind, wie z.B. die Organisation und die Arbeitsbedingungen. Bei Fehlen eines Hygienefaktors entsteht Unzufriedenheit. Auf der anderen Seite stehen die Motivatoren, welche bei Erfüllung Zufriedenheit erzeugen. Sie sind häufig intrinsisch. Zu nennen ist z.B. der Erfolg, die Anerkennung und Verantwortung oder die Entwicklung. Um Zufriedenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen und somit ein positives Arbeitsklima zu schaffen müssen zuerst die Hygienefaktoren gesichert werden. Erst anschließend können sich die Motivatoren auf diese beziehen, da diese nur in Bezug auf die extrinsischen Hygienefaktoren wirken. Um diese Motivation auch dauerhaft zu sichern, ist es wichtig die Motivation von innen aufzubauen. Nur intrinsische Motivation kann persönliche Motivatoren wecken.
Ziele können in Bildern visuell näher gebracht werden und sollten nicht nur den Verstand sondern auch das Gefühl ansprechen, damit die Mitarbeiter sich mit diesen identifizieren können. Außerdem dürfen Ziele nicht zu hoch angesetzt werden um Misserfolgserlebnisse zu verringern und Demotivation zu vermeiden. Wichtig ist auch, den Mitarbeitern Durchsetzungsvermögen und Ausdauer nahe zu bringen um den für das Projekt geforderten Energieaufwand stand zuhalten.
Oft ist Motivation der Schlüssel zum Erfolg. Das Seminar „Motivation als Erfolgsgrundlage“ bietet anhand eines Motivationsprofils einen Überblick der Mitarbeitertypen und stellt dar, wie man deren Leistungsbereitschaft gezielt fördert. Hierbei kann man das Selbst- und Zeitmanagement mit Hilfe der FIRM-Methode optimieren. Um alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen, sollte am Anfang eines jeden Motivations-Weges ein Mitarbeiter- und Feedbackgespräch stehen.

Mit einem Klick zur Seminarbuchung – Motivation als Erfolgsgrundlage

Das Seminar umfasst folgende Inhalte- Motivation als Erfolgsgrundlage

– Motivation – der Turbo auf dem Weg zu Spitzenleistungen
– Richtig Motivieren und Ziele sicher erreichen
– Selbst- und Zeitmanagement: Die Versicherung für die eigene Leistungsfähigkeit

Ihr Vorsprung – Motivation als Erfolgsgrundlage

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2015
sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seminar-motivation-als-erfolgsgrundlage/

**Aktuelle Seminare ** Machen Sie es Ihren Mitarbeitern leichter, motiviert zu sein

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen!

BildMotivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen und Erfolg zu belohnen. Hierbei gibt es verschiedene Motivationsfaktoren nach Herzberg, welche sich in zwei Obergruppen einteilen lassen. Auf der einen Seite stehen die Hygienefaktoren, welche meist von extrinsischer Natur sind, wie z.B. die Organisation und die Arbeitsbedingungen. Bei Fehlen eines Hygienefaktors entsteht Unzufriedenheit. Auf der anderen Seite stehen die Motivatoren, welche bei Erfüllung Zufriedenheit erzeugen. Sie sind häufig intrinsisch. Zu nennen ist z.B. der Erfolg, die Anerkennung und Verantwortung oder die Entwicklung. Um Zufriedenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen und somit ein positives Arbeitsklima zu schaffen müssen zuerst die Hygienefaktoren gesichert werden. Erst anschließend können sich die Motivatoren auf diese beziehen, da diese nur in Bezug auf die extrinsischen Hygienefaktoren wirken. Um diese Motivation auch dauerhaft zu sichern, ist es wichtig die Motivation von innen aufzubauen. Nur intrinsische Motivation kann persönliche Motivatoren wecken.
Ziele können in Bildern visuell näher gebracht werden und sollten nicht nur den Verstand sondern auch das Gefühl ansprechen, damit die Mitarbeiter sich mit diesen identifizieren können. Außerdem dürfen Ziele nicht zu hoch angesetzt werden um Misserfolgserlebnisse zu verringern und Demotivation zu vermeiden. Wichtig ist auch, den Mitarbeitern Durchsetzungsvermögen und Ausdauer nahe zu bringen um den für das Projekt geforderten Energieaufwand stand zuhalten.
Oft ist Motivation der Schlüssel zum Erfolg. Das Seminar „Machen Sie es Ihren Mitarbeitern leichter, motiviert zu sein“ bietet anhand eines Motivationsprofils einen Überblick der Mitarbeitertypen und stellt dar, wie man deren Leistungsbereitschaft gezielt fördert. Hierbei kann man das Selbst- und Zeitmanagement mit Hilfe der FIRM-Methode optimieren. Um alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen, sollte am Anfang eines jeden Motivations-Weges ein Mitarbeiter- und Feedbackgespräch stehen.

Mit einem Klick zur Seminarbuchung – Machen Sie es Ihren Mitarbeitern leichter, motiviert zu sein

Das Seminar umfasst folgende Inhalte- Machen Sie es Ihren Mitarbeitern leichter, motiviert zu sein

– Motivation – der Turbo auf dem Weg zu Spitzenleistungen
– Richtig Motivieren und Ziele sicher erreichen
– Selbst- und Zeitmanagement: Die Versicherung für die eigene Leistungsfähigkeit

Ihr Vorsprung – Machen Sie es Ihren Mitarbeitern leichter, motiviert zu sein

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2015
sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aktuelle-seminare-machen-sie-es-ihren-mitarbeitern-leichter-motiviert-zu-sein/

Motivation: Schlüsselfaktor bei der Teamarbeit

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen!

BildMotivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen und Erfolg zu belohnen. Hierbei gibt es verschiedene Motivationsfaktoren nach Herzberg, welche sich in zwei Obergruppen einteilen lassen. Auf der einen Seite stehen die Hygienefaktoren, welche meist von extrinsischer Natur sind, wie z.B. die Organisation und die Arbeitsbedingungen. Bei Fehlen eines Hygienefaktors entsteht Unzufriedenheit. Auf der anderen Seite stehen die Motivatoren, welche bei Erfüllung Zufriedenheit erzeugen. Sie sind häufig intrinsisch. Zu nennen ist z.B. der Erfolg, die Anerkennung und Verantwortung oder die Entwicklung. Um Zufriedenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen und somit ein positives Arbeitsklima zu schaffen müssen zuerst die Hygienefaktoren gesichert werden. Erst anschließend können sich die Motivatoren auf diese beziehen, da diese nur in Bezug auf die extrinsischen Hygienefaktoren wirken. Um diese Motivation auch dauerhaft zu sichern, ist es wichtig die Motivation von innen aufzubauen. Nur intrinsische Motivation kann persönliche Motivatoren wecken.
Ziele können in Bildern visuell näher gebracht werden und sollten nicht nur den Verstand sondern auch das Gefühl ansprechen, damit die Mitarbeiter sich mit diesen identifizieren können. Außerdem dürfen Ziele nicht zu hoch angesetzt werden um Misserfolgserlebnisse zu verringern und Demotivation zu vermeiden. Wichtig ist auch, den Mitarbeitern Durchsetzungsvermögen und Ausdauer nahe zu bringen um den für das Projekt geforderten Energieaufwand stand zuhalten.
Oft ist Motivation der Schlüssel zum Erfolg. Das Seminar „Motivation – Begeisterte Mitarbeiter begeistern Kunden“ bietet anhand eines Motivationsprofils einen Überblick der Mitarbeitertypen und stellt dar, wie man deren Leistungsbereitschaft gezielt fördert. Hierbei kann man das Selbst- und Zeitmanagement mit Hilfe der FIRM-Methode optimieren. Um alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen, sollte am Anfang eines jeden Motivations-Weges ein Mitarbeiter- und Feedbackgespräch stehen.

Mit einem Klick zur Seminarbuchung – Motivation: Schlüsselfaktor bei der Teamarbeit

Das Seminar umfasst folgende Inhalte- Motivation: Schlüsselfaktor bei der Teamarbeit

– Motivation – der Turbo auf dem Weg zu Spitzenleistungen
– Richtig Motivieren und Ziele sicher erreichen
– Selbst- und Zeitmanagement: Die Versicherung für die eigene Leistungsfähigkeit

Ihr Vorsprung – Motivation: Schlüsselfaktor bei der Teamarbeit

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2015
sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam unter 089-20 70 42 295 oder
service@sp-unternehmerforum.de .

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/motivation-schluesselfaktor-bei-der-teamarbeit/

Motivationsseminar – Auf dem Weg zu Spitzenleistungen

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen!

BildMotivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen und Erfolg zu belohnen. Hierbei gibt es verschiedene Motivationsfaktoren nach Herzberg, welche sich in zwei Obergruppen einteilen lassen. Auf der einen Seite stehen die Hygienefaktoren, welche meist von extrinsischer Natur sind, wie z.B. die Organisation und die Arbeitsbedingungen. Bei Fehlen eines Hygienefaktors entsteht Unzufriedenheit. Auf der anderen Seite stehen die Motivatoren, welche bei Erfüllung Zufriedenheit erzeugen. Sie sind häufig intrinsisch. Zu nennen ist z.B. der Erfolg, die Anerkennung und Verantwortung oder die Entwicklung. Um Zufriedenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen und somit ein positives Arbeitsklima zu schaffen müssen zuerst die Hygienefaktoren gesichert werden. Erst anschließend können sich die Motivatoren auf diese beziehen, da diese nur in Bezug auf die extrinsischen Hygienefaktoren wirken. Um diese Motivation auch dauerhaft zu sichern, ist es wichtig die Motivation von innen aufzubauen. Nur intrinsische Motivation kann persönliche Motivatoren wecken.
Ziele können in Bildern visuell näher gebracht werden und sollten nicht nur den Verstand sondern auch das Gefühl ansprechen, damit die Mitarbeiter sich mit diesen identifizieren können. Außerdem dürfen Ziele nicht zu hoch angesetzt werden um Misserfolgserlebnisse zu verringern und Demotivation zu vermeiden. Wichtig ist auch, den Mitarbeitern Durchsetzungsvermögen und Ausdauer nahe zu bringen um den für das Projekt geforderten Energieaufwand stand zuhalten.
Oft ist Motivation der Schlüssel zum Erfolg. Das Seminar „Motivation – Begeisterte Mitarbeiter begeistern Kunden“ bietet anhand eines Motivationsprofils einen Überblick der Mitarbeitertypen und stellt dar, wie man deren Leistungsbereitschaft gezielt fördert. Hierbei kann man das Selbst- und Zeitmanagement mit Hilfe der FIRM-Methode optimieren. Um alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen, sollte am Anfang eines jeden Motivations-Weges ein Mitarbeiter- und Feedbackgespräch stehen.

Mit einem Klick zur Seminarbuchung – Motivation – Auf dem Weg zu Spitzenleistungen

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

– Motivation – der Turbo auf dem Weg zu Spitzenleistungen
– Richtig Motivieren und Ziele sicher erreichen
– Selbst- und Zeitmanagement: Die Versicherung für die eigene Leistungsfähigkeit

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2015
sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam unter 089-20 70 42 295 oder
service@sp-unternehmerforum.de .

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/motivationsseminar-auf-dem-weg-zu-spitzenleistungen/

Als wäre ein Stern direkt vor meinen Füßen explodiert

Gespräche mit Christus und Gott – ein Exklusivinterview der besonderen Art – von Jill A. Moebius

Als wäre ein Stern direkt vor meinen Füßen explodiert

Jill A. Moebius: Die unglaublichste Reise meines Lebens – Gespräche mit Christus und Gott

Christus live begegnen? Oder gar Gott? Mit ihnen reden, diskutieren, lachen? Geht das? Wo ist Gott? Wie kann man Kontakt mit ihm aufnehmen? „Die unglaublichste Reise meines Lebens“ von Jill A. Moebius ist nicht nur ein außergewöhnliches Buch, sondern die fesselnde Dokumentation tatsächlicher Gespräche, die Moebius mit Christus und Gott führte.

Als mitten in einer tiefen Krise plötzlich Christus im Leben von Jill A. Moebius auftaucht und sich später auch Gott zu Wort meldet, beginnt eine unglaubliche Reise mit lebensverändernden Folgen. Spannende Gespräche entfalten sich – zunächst mit Christus, dann auch mit Gott. Gespräche voller tiefsinniger Spiritualität. Gespräche über die Liebe, die Schöpfung, die Seele und den Tod. Gespräche über menschliche Beziehungen, den Sinn des Lebens und den Weg zur Erkenntnis unserer wahren Natur.

Für Moebius kamen diese Gespräche völlig überraschend. Nie hätte sie mit einem solchen Erlebnis gerechnet, nie erwartet, dass so etwas geschieht. Es war überwältigend, aufregend und lebensverändernd: „Das größte Abenteuer begann an jenem Tag, als Christus plötzlich vor mir stand und zu mir zu sprechen begann. Die gewaltige, herrliche Intensität dieser Begegnung war atemberaubend – als wäre ein Stern direkt vor meinen Füßen explodiert. Es war das Beste, was ich jemals erlebt hatte … Mit Gott war das ein bisschen anders … Oft erfuhr ich seine Anwesenheit als ein Eingehülltsein in eine unendlich liebevolle Kraft. Ich spürte seine außergewöhnliche Präsenz, hörte seine Worte und unterhielt mich mit ihm, ohne dass er eine äußere Erscheinung annahm.“

Schnell wird für Moebius die anfängliche Ehrfurcht zu tiefer Vertrautheit. Sie genießt die Gespräche. Humorvoll, lebensnah und erfrischend undogmatisch berät Christus sie in aktuellen Lebensfragen, und Gott erklärt ihr, wie jeder selbst einen funktionierenden persönlichen Draht zu Ihm knüpfen kann. Humorvoll und gründlich wird dabei mit überholten Konzepten aufgeräumt und gezeigt, wie Einssein mit Gott unmittelbar im täglichen Leben erfahrbar ist. Dieses wunderbare Buch gibt Antwort auf viele grundlegende Fragen des Lebens.

Autoreninformation: Dr. Jill A. Moebius, geboren 1967, lebt und wirkt als Autorin und Metaphysikerin in Deutschland, Spanien und an weiteren Orten der Welt. Sie hat bereits zahlreiche Zeitschriftenbeiträge und mehrere Bücher veröffentlicht.

Jill A. Moebius
Die unglaublichste Reise meines Lebens
Gespräche mit Christus und Gott
217 Seiten, Hardcover
18,90 EUR
ISBN 978-3-940964-22-9

Der Eich-Verlag ist ein Fachverlag für spirituelle Belletristik, Spiritualität und Lebenshilfe. Hauptautor ist der österichische Dichter und Mystiker Hans Sterneder (1889-1981). Das Programm wendet sich an spirituell interessierte und suchende Menschen, die nach höherer Erkenntnis streben und ihren Horizont erweitern wollen.

Kontakt
Eich-Verlag
Thomas Eich
Hochstr. 6
56307 Dürrholz-Werlenbach
02684 958906
02684 958905
info@eich-verlag.de
http://www.eich-verlag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/als-waere-ein-stern-direkt-vor-meinen-fuessen-explodiert/

Psychologische Beratung und christliche Lebenshilfe in Seesen

Eröffnung

Seit 1. September bietet Frau Waltraud Gain in Seesen psychologische Beratung und christliche Lebenshilfe an.

In den frisch renovierten Räumlichkeiten in der Lautenthaler Straße 60 kann jeder nach vorheriger Terminabsprache Hilfe bei persönlichen Krisen, Entscheidungsfindungen und persönlichem Coaching erfahren.

Die gelernte Heilerziehungspflegerin und ausgebildete sowie geprüfte psychologische Beraterin (VFP) weist neben unterschiedlichen Fachkompetenzen wie Ergotherapie, Burn-Out-Prävention und begleitender Seelsorge (ICL) persönliche Berufs- und Lebenserfahrungen auf, die eine praxisorientierte Beratung und Begleitung ermöglichen.

Die Beratung beinhaltet keine Therapie oder Heilkunde, sondern dient als Hilfe zur Selbsthilfe.

In einem Erstkontakt wird geprüft und geklärt, ob sowohl Beraterin als auch Klient/in eine Zusammenarbeit in bezug auf den Beratungswunsch für sinnvoll erachten.

Bei Übereinstimmung für eine Beratung geht die Beraterin Waltraud Gain individuell und flexibel auf Terminwünsche ein.

Die Wahl, ob christliche Grundlagen wie das Prüfen durch das Wort Gottes oder Gebet mit eingebunden werden, liegt bei den Klienten.

Weitere detaillierte Informationen sowie die Kontaktdaten finden Sie unter der website von Frau Gain mit folgender Adresse:

http://www.faithberatungundlebenshilfe.de

Über:

FAITH Psychologische Beratung/christliche Lebenshilfe/Seminare
Herr Waltraud Gain
Lautenthaler Str. 60
38723 Seesen
Deutschland

fon ..: 05382/5895297
web ..: http://www.faithberatungundlebenshilfe.de
email : faithberatung@web.de

Ich biete sowohl rein psychologische Beratung als auch christliche Lebenshilfe an. Sie dürfen wählen, welche Richtung für Sie stimmig ist. Es geht um Ermutigung, Unterstützung, Miteinander ein Stück gemeinsam auf dem Weg sein, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten, einmal einfach aussprechen können, was Sie beschäftigt, eine Zuhörerin haben, die objektiver Hinweise geben kann als die involierten Personen oder die ratsuchende Person selbst. Allerdings immer auf der Grundlage der Beratung und Selbstverantwortung – ich biete keine Therapie oder Heilkunde an. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Pressekontakt:

FAITH Psychologische Beratung/christliche Lebenshilfe/Seminare
Herr Waltraud Gain
Lautenthaler Str. 60
38723 Seesen

fon ..: 05382/5895297
web ..: http://www.faithberatungundlebenshilfe.de
email : faithberatung@web.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/psychologische-beratung-und-christliche-lebenshilfe-in-seesen/

Führungs-Alltag erfolgreich meistern – Impulse für motivierende Mitarbeitergespräche

Sie reflektieren die aktuellen Herausforderungen Ihres Führungs-Alltages. Sie erhalten Impulse, um Ihren Führungsstil zu überdenken und neues Handeln zu wagen.

BildA. Führungsaufgabe Kommunikation

Als Führungskraft werden besonders hohe Anforderungen an Ihre Kommunikationsfähigkeit gestellt. So unterschiedlich, wie die Mitarbeiter sind, so unterschiedlich sind die Gesprächssituationen.
Viele Einflussfaktoren bestimmen das Gesprächsergebnis. Deshalb: Vertrauen Sie bei Gesprächen Ihrem Verstand und Ihrem Bauch.

Unser Tipp: Richtige Vorbereitung des Beurteilungsgesprächs
Ein erfolgreiches Beurteilungsgespräch muß intensiv vorbereitet werden. Gesprächstermin und -ort sind den Mitarbeitern frühzeitig mitzuteilen. Haben Sie mehrere Mitarbeiter, so versuchen Sie die Gespräche komprimiert zu führen.
Ihren Mitarbeitern soll das Beurteilungsgespräch als Resümee für das vergangene Jahr dienen und als Ausblick für das kommende.
Ihnen dient das Beurteilungsgespräch, um die Selbsteinschätzung und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erfahren.
So erhalten Sie Feedback über Ihren Führungsstil und Ihre Akzeptanz in Ihrer Abteilung

B. Ziele setzen, kontrollieren und motivieren

Wie können Sie als Führungskraft die Unternehmensziele klar und motivierend für Ihre Mitarbeiter definieren ? Wann und wo ist Kontrolle notwendig, um die Ziele zu erreichen ? Wie können Sie als Führungskraft die Leistungen Ihrer Mitarbeiter wirkungsvoll anerkennen und ihr Potenzial fördern ?

Beim Führen mit Zielen verbinden Sie als Führungskraft zwei grundlegende Führungsdimensionen: die Ergebnis- und die Mitarbeiterorientierung. Nicht die konkreten Aufgaben werden in den Mittelpunkt gestellt, sondern die übergeordneten Ziele.

Unser Tipp: Motivierende Ziele definieren
Sie können Ihre Mitarbeiter zielorientiert führen, wenn Sie sich zunächst die Grundsatzziele des Unternehmens deutlich vor Augen führen.

Machen Sie den 6 Punkte-Check und verschaffen Sie sich Klarheit über:
1. Vision und Leitbild unseres Unternehmens
2. Auftrag meiner Abteilung bzw. meines Teams
3. Erwartungen unserer Kunden
4. Erfolgsfaktoren und Stärken unseres Unternehmens
5. Anreize bei der Zielerreichung für die Mitarbeiter
6. Kontrolle der Zielerreichung und Rückmeldung an die Mitarbeiter

C. Schwierige Gesprächssituationen erfolgreich meistern

Je kritischer Ihre Rückmeldung gegenüber dem Mitarbeiter ist, desto wichtiger ist eine gründliche Vorbereitung auf das Gespräch.
Den meisten Führungskräften fällt konstruktive Kritik schwer. Die Gefahr, den Mitarbeiter damit zu demotivieren, ist daher hoch. Nutzen Sie die folgenden Tipps für Ihre persönliche Vorbereitung:
– Wo genau liegen die Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit ?
– Welches Verhalten wünschen Sie sich für die Zukunft ? Welche konkreten Anliegen haben Sie?
– Was schätzen Sie an Ihrem Mitarbeiter ? Halten Sie sich das vor Augen und drücken Sie dies auch im Gespräch aus.

D. Seminar- und Trainingsangebote – unser persönlicher Tipp

Sie suchen Seminar- und Trainingsangebote zum Thema „Mitarbeitergespräch und Zielvereinbarung“. Hier finden Sie unsere persönlichen Tipps für Ihr Seminartraining:

In dem Seminar „Ziele setzen – Delegieren – Motivieren“ des S&P Unternehmerforums werden genau diese Themen behandelt.

Das S&P Unternehmerforum bietet Ihnen die modernsten Lösungsansätze für die Praxis.

Unsere Führungswerkzeuge helfen Ihnen erfolgreich Mitarbeitergespräche zu führen, situationsgerecht zu delegieren und richtig zu motivieren. Mit unseren Tests können Sie einfach Ihre Führungsstärke bestimmen und hierzu passende Motivationsinstrumente auswählen. Wie Sie Kritik- und Feedbackgespräche als Coach erfolgreich führen zeigt Ihnen Ihr Trainer von S&P.

Ihr Vorsprung in der Praxis – Fokus Personalentwicklung und Führungskräfte-Training

Sie reflektieren die aktuellen Herausforderungen Ihres Führungs-Alltags.
Sie erhalten Impulse, um Ihren Führungsstil zu überdenken und neues Handeln zu wagen.
Sie hören alles über das aktuellste Leadership-Wissen.

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

<

p>Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuehrungs-alltag-erfolgreich-meistern-impulse-fuer-motivierende-mitarbeitergespraeche/

Seminar: Motivation – Begeisterte Mitarbeiter begeistern Kunden

Mit Motivation Potentiale bei Ihren Mitarbeitern entfalten – Welche Instrumente Ihnen dabei zur Verfügung stehen!

BildMotivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht. Umso bedeutsamer ist deshalb, Neugierde zu schaffen und Erfolg zu belohnen. Hierbei gibt es verschiedene Motivationsfaktoren nach Herzberg, welche sich in zwei Obergruppen einteilen lassen. Auf der einen Seite stehen die Hygienefaktoren, welche meist von extrinsischer Natur sind, wie z.B. die Organisation und die Arbeitsbedingungen. Bei Fehlen eines Hygienefaktors entsteht Unzufriedenheit. Auf der anderen Seite stehen die Motivatoren, welche bei Erfüllung Zufriedenheit erzeugen. Sie sind häufig intrinsisch. Zu nennen ist z.B. der Erfolg, die Anerkennung und Verantwortung oder die Entwicklung. Um Zufriedenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen und somit ein positives Arbeitsklima zu schaffen müssen zuerst die Hygienefaktoren gesichert werden. Erst anschließend können sich die Motivatoren auf diese beziehen, da diese nur in Bezug auf die extrinsischen Hygienefaktoren wirken. Um diese Motivation auch dauerhaft zu sichern, ist es wichtig die Motivation von innen aufzubauen. Nur intrinsische Motivation kann persönliche Motivatoren wecken.
Ziele können in Bildern visuell näher gebracht werden und sollten nicht nur den Verstand sondern auch das Gefühl ansprechen, damit die Mitarbeiter sich mit diesen identifizieren können. Außerdem dürfen Ziele nicht zu hoch angesetzt werden um Misserfolgserlebnisse zu verringern und Demotivation zu vermeiden. Wichtig ist auch, den Mitarbeitern Durchsetzungsvermögen und Ausdauer nahe zu bringen um den für das Projekt geforderten Energieaufwand stand zuhalten.
Oft ist Motivation der Schlüssel zum Erfolg. Das Seminar <a href=" http://sp-unternehmerforum.de/seminar-motivation/„>“Motivation – Begeisterte Mitarbeiter begeistern Kunden“ bietet anhand eines Motivationsprofils einen Überblick der Mitarbeitertypen und stellt dar, wie man deren Leistungsbereitschaft gezielt fördert. Hierbei kann man das Selbst- und Zeitmanagement mit Hilfe der FIRM-Methode optimieren. Um alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen, sollte am Anfang eines jeden Motivations-Weges ein Mitarbeiter- und Feedbackgespräch stehen.

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

– Motivation – der Turbo auf dem Weg zu Spitzenleistungen
– Richtig Motivieren und Ziele sicher erreichen
– Selbst- und Zeitmanagement: Die Versicherung für die eigene Leistungsfähigkeit

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2013
sind unter „www.sp-unternehmerforum.de“ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam unter 089-20 70 42 295 oder
service@sp-unternehmerforum.de .

Über:

S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Deutschland

fon ..: 089/207042295
fax ..: 089/207042302
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum
Herr Alexander Reinhard
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München

fon ..: 089/207042295
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seminar-motivation-begeisterte-mitarbeiter-begeistern-kunden/