Nur digitalisierte Geschäftsmodelle werden überleben

GeBeCe Unternehmensberatung unterstützt neue Geschäftsmodelle und wirbt für das Förderprogramm „go digital“ Kurt Aulerich berät rund um das Thema digitale Geschäftsmodelle Eltville am Rhein / Neuss, 29. Juli 2020. Wer nicht digitalisiert, verliert. Auf diese einfache und viel zitierte Formel reduzieren die Business-Experten der GeBeCe – Gesellschaft für Beratung und Mentoring die aktuelle Marktlage in fast allen Branchen. Die GeBeCe unterstützt deswegen aktiv das Programm „go digital“ des Bundeswirtschaftsministeriums und wirbt für dessen Nutzung. Bis zu 16.500 Euro können kleine und mittlere Unternehmen als Zuschuss bekommen, wenn sie sich Unterstützung bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle holen. Gefördert werden Unternehmen…

Im Epizentrum der digitalen Transformation

Preisgekrönte Manager publizieren umfangreiches Fachmagazin für Vertrieb und Service Die Autoren Siegfried Lettmann und Peter Kuhle (Bildquelle: Detlef Szillat, Kornelia Danetzki) Bad Honnef, Juli 2020. Die preisgekrönten Interim Manager Peter Kuhle und Siegfried Lettmann haben ein umfangreiches Fachmagazin publiziert, das sie Interessenten nun frei zur Verfügung stellen. In dem aufwendig recherchierten Magazin „Im Epizentrum der Transformation“ beleuchten die beiden Interim Manager unter anderem die Themen Digitalisierung, Industrie 4.0, innovative Kundensegmentierung, Geschäftsmodellentwicklung sowie die aktuelle Frage: Was bedeutet der Strukturwandel für Service & Vertrieb? Wie erreichen wir Kunden in Zukunft? Peter Kuhle erklärt: „Vertrieb und Service waren schon immer direkt am…

Mit neuen Geschäftsmodellen aus der Krise

Modernes Business ist identitätsbasiert, digital und hingebungsvoll – GeBeCe kombiniert Unternehmer-Coaching mit Organisationsentwicklung Melita Dine, Geschäftsführerin der GeBeCe – Gesellschaft für Beratung und Mentoring GmbH Eltville am Rhein / Neuss, 27. Juni 2020. Viele Geschäftsmodelle werden sich zeitnah verändern, manche Unternehmen sich neu erfinden müssen. Die Corona-Krise hat die Themen Digitalisierung und langfristige Finanzplanung ebenso beschleunigt wie die Themen rund um neue Arbeitskonzepte und die Konzentration auf den Menschen. Die GeBeCe Unternehmensberatung kombiniert daher in ihren Strategien alle Fragen der Finanzierung, auch staatlicher Förderungen, mit digitalen Konzepten im Sinne des Kunden und der Mitarbeiter sowie dem persönlichen Coaching des Unternehmers…

Ein Buch: In 4 Wochen von der Idee in den Handel

Schnell agieren, damit Unternehmen möglichst früh vom Erfahrungsschatz profitieren, das war Zimmermann wichtig. - Startschuss am 16. März - kaufbar im Handel am 16. April.

Viele neue Business-Kontakte an einem Tag!

Innoloft startet ein neues „Digital Business Speed-Dating“ Format Innoloft GmbH: Digital Business Speed-Dating Aachen, 05.06.2020 – Wie digitale Technologien physische Grenzen überwinden, können Startup-Gründer, Unternehmensvertreter und Investoren am 16. Juni 2020 live erleben. Deutschlands größtes digitales Business-Innovationsnetzwerk Innoloft startet erstmals gemeinsam mit namhaften Partnern aus seinem Netzwerk das „Digital Business Speed-Dating“: „Damit starten wir mit unseren Partnern ein neues Format, das wir bisher analog auf Messen und Kongressen erfolgreich veranstaltet haben“, erklärt Sven Pietsch, CEO des Innovationsnetzwerkes Innoloft. Neue, internationale Kontakte auf virtuellem Weg Aufgrund der Corona-Pandemie können derzeit keine großen Events stattfinden und sind zahlreiche Events abgesagt oder verschoben…

Unternehmenskrisen meistern – Ratgeber zur professionellen Krisenbewältigung

Holger Zimmermann zeigt in seinem neuen Buch "Unternehmenskrisen meistern", wie man Struktur schafft, Chancen nutzt und blinden Aktionismus vermeidet.

Lehrgang Innovationsmanagement – Unternehmerischer Ratgeber

Raphaël G.D. Murswieck vermittelt die erforderliche Fachexpertise, um auf Expertenniveau erfolgreich Innovationen zu initiieren und zum Erfolg zu managen.

Unternehmen bleiben oft an der digitalen Oberfläche

Umfrage zur Digitalisierung im deutschen Mittelstand Hamburg, 17. Dezember 2019. Deutschlands Mittelstand kratzt in puncto Digitalisierung derzeit noch an der Oberfläche. Unternehmen beschäftigen sich zwar mit der Digitalisierung und Optimierung ihrer Abläufe und Prozesse, stellen jedoch nur in den seltensten Fällen ihre Geschäftsmodelle tatsächlich auf den digitalen Prüfstand. Das geht aus Deutschlands derzeit größter Umfrage zur „Digitalisierung im deutschen Mittelstand“ hervor. An der von Star Finanz durchgeführten Befragung nahmen im Zeitraum von Juni bis Juli 2019 mehr als 11.000 Einzelunternehmer, mittelständische Firmen und Konzerne teil. Viele Unternehmen sind demnach verunsichert, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf das eigene Geschäftsmodell hat. Rund…

Flexera veröffentlicht Statusreport zur Softwaremonetarisierung

Softwareanbieter kämpfen mit steigender Komplexität durch hybride Preis- und Deployment-Modelle München, 9. August 2019 – In Zeiten von IoT und SaaS gibt es nicht die eine Lösung zur Monetarisierung und Bereitstellung von Software. Vielmehr muss sich die Mehrheit der Anbieter und IoT-Hersteller durch eine komplexe Matrix unterschiedlicher Modelle kämpfen, um Kunden jederzeit die Services bieten zu können, die sie benötigen. Das ist das Ergebnis des neuen Reports “ Monetization Monitor: Monetization Models and Pricing“ von Flexera, führender Anbieter von Lösungen für Installation, Open Source Software Scanning und Softwaremonetarisierung. Der Report liefert Produktverantwortlichen bei Softwareanbietern und Geräteherstellern einen Überblick der aktuellen…

So verblüffend einfach garantieren Sie den Unternehmenserfolg 2030.

Der digitale Wandel betrifft alle Unternehmen und ist Chance sowie Herausforderung zugleich. Florian Kunze Speaker + Business Profi Der digitale Wandel betrifft alle Unternehmen und ist Chance sowie Herausforderung zugleich. Disruptive Technologien sind auf dem Vormarsch und verdrängen bestehende Produkte oder Dienstleistungen vom Markt. Wer jetzt nicht handelt, wird möglicherweise sogar von seinem Wettbewerber ersetzt. Jedes Unternehmen ist gefordert Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Zum einen mit einer passenden Digitalisierungsstrategie und zum anderen durch motivierte und engagierte Mitarbeiter. Wer Digitalisierung überlegt angeht, wird künftig mit neuen Ideen und Produkten Märkte revolutionieren, seine Kunden begeistern, Prozesse optimieren und im Unternehmen die Kosten senken.…

SEF Smart Electronic Factory e.V. mit Praxisbeitrag auf dem Digital-Gipfel 2018

Industrie 4.0-Initiative gibt Impulse für den Mittelstand, um den digitalen Wandel als Chance nutzen zu können Maria Christina Bienek, Geschäftsführerin des SEF Smart Electronic Factory e.V. Limburg a.d. Lahn, 7. Dezember 2018 – Die Industrie 4.0-Initiative „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ ( www.smartelectronicfactory.de) erhielt eine Stimme auf dem Digital-Gipfel 2018 der Bundesregierung. Dies unterstreicht die hohe Bedeutung des Vereins, wenn es um die Digitalisierung in der deutschen Industrie geht. Maria Christina Bienek, Geschäftsführerin des „SEF Smart Electronic Factory e.V.“, erläuterte auf dem Podium im Fachforum der „Plattform Industrie 4.0“, wie Geschäftsmodelle der Zukunft für den Mittelstand aussehen können. Der SEF…

IoTOS beim Digital-Gipfel auf dem Podium: Maria Christina Bienek über neue I4.0-Geschäftsmodelle

Richtungweisende Veranstaltung der Bundesregierung unterstrich, dass IoTOS zu den Taktgebern im Markt zählt Maria Christina Bienek, Business Development bei IoTOS, sprach auf dem Digital-Gipfel 2018 Limburg a. d. Lahn, 7. Dezember 2018 – Wie beeinflusst die künstliche Intelligenz das Leben und Wirtschaften in Deutschland? Dies war die zentrale Frage auf dem diesjährigen Digital-Gipfel der Bundesregierung, der am 3. und 4. Dezember auf dem Messegelände in Nürnberg stattfand. Die „Plattform Industrie 4.0“ des BMWi und BMBF beleuchtete in diesem Kontext vor Ort in ihrem Fachforum das Thema „Wie sehen neue Geschäftsmodelle in der Praxis aus?“. Maria Christina Bienek, Business Development bei…