Seit 15 Jahren heißt es: Gelenksprobleme? Arthrobene!

Eine Erfolgsgeschichte für Arthrobene® und seine Kunden Seit nun mehr 15 Jahren ist Arthrobene® in den österreichischen Apotheken anzufinden – und aus diesen gar nicht mehr wegzudenken. Als erste Produktlinie der etablierten Bene Pharma GmbH schrieb die Marke eine durchwegs gelungene Erfolgsgeschichte. Eine Geschichte, die ihren Anfang in einer Problematik fand, welche viele Menschen kennen und täglich mit sich tragen – Gelenksprobleme. Ob Jugendliche im Wachstum, ältere Personen, die ihre Beweglichkeit erhalten möchten, oder Hobby- und Leistungssportler – Arthrobene® hat sich ihrer Beschwerden angenommen und unterstützt seitdem bewusst lebende Menschen in der Eigenverantwortung für ihren Körper. Gestartet hat man bei…

Wer weniger isst kann länger leben

30. Jahreskongress des Berufsverbandes für Arthroskopie (BVASK) (Bildquelle: Pixabay) Altwerden ist wertvoll, aber leider geht das Altern mit einem erhöhten Auftreten von Erkrankungen einher. Viele ältere Menschen plagen sich mit Schmerzen in Gelenken und Gewebestrukturen. Wie man das Altern verbessern und ohne allzu große Einschränkungen länger leben kann, darüber referiert Prof. K. Lenhard Rudolph auf dem 30. Kongress des Berufsverbandes für Arthroskopie (BVASK) in Düsseldorf. Prof. Rudolph ist Leiter der Forschungsgruppe Stammzellalterung am Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena. Er verrät: „Bei den Grundlagen des Alterns geht es um die Stammzellen. Sie sind in fast allen Geweben nachweisbar…

Wie bleiben unsere Gelenke lange fit?

30. Kongress des Berufsverbandes für Arthroskopie Knie und Hüften, Schultern und Ellenbogen, Hand- und Sprunggelenke – wir nutzen sie täglich und selbstverständlich. Nur mit ihnen können wir uns fortbewegen, arbeiten oder Sport machen. Aufmerksam werden wir auf unsere Gelenke erst, wenn sie schmerzen oder ihre Funktion versagen. Die Medizin zum Gelenk-Erhalt wird immer moderner und ändert sich ständig. Vom 31. Januar bis 1. Februar treffen sich deshalb Hunderte Orthopäden, Chirurgen, Sportmediziner und Physiotherapeuten zum 30. Kongress des BVASK im Düsseldorfer Medienhafen. Es geht um neueste Therapien, minimalinvasive Operationen, Patient und Profit und die digitale Medizin. Erfolgsraten in der Kreuzbandchirurgie –…

Multi Artro Wohl – Helfen mit den Kräutern der Natur

Eine Empfehlung von Mutter Freihild von Arnheim Bewährte Qualität in neuer Dose. Dieser Sommer zeigt sich in all seinen Facetten: Mal mit schönstem Sonnenschein, dann regnet es wieder. Nass, kalt, warm, trocken – viele Menschen haben durch den ständigen Wechsel von Temperatur und Luftfeuchtigkeit Probleme mit den Gelenken. Geplagte, die sich im Alltag durch Schmerzen in den Knien, der Schulter oder in den Armen, oftmals stark eingeschränkt fühlen, finden selbst mit den unterschiedlichsten Medikamenten keine Hilfe. Sie machen die Erfahrung, dass mit chemisch hergestellter Medizin oft nur der Schmerz aber nicht die Ursache behandelt wird. Schlimme Nebenwirkungen sind die Folge.…

Älterwerden war nie schöner

Den Ruhestand im Kurort Bad Gögging genießen Noch nie meldeten sich so viele Senioren im Fitnesstudio an wie heutzutage. Auch das ­bestätigt: 70 ist das neue 60. Best-Ager sind fitter und gesünder als Gleichaltrige vor 20 Jahren. Doch nicht nur Sport, auch Reisen und Wellness tragen dazu bei. Vor diesem Hintergrund bietet auch das „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging einiges für diese Altersgruppe. Endlich ist es geschafft: Das stressige Arbeitsleben neigt sich dem Ende zu und der wohlverdiente Ruhe­stand steht vor der Tür. Wie dieser neue Lebensabschnitt verbracht wird, ist natürlich jedem selbst überlassen. Doch eines steht unumstritten fest:…

Arthroskopie- und Knorpelregister auf einer gemeinsamen digitalen Plattform

Qualitätssicherung und Erforschung von gelenkchirurgischen Eingriffen Das Deutschsprachige Arthroskopieregister (DART) der DART gGmbH und das KnorpelRegister DGOU der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) arbeiten zukünftig auf einer gemeinsamen Plattform. Zuvor wurden Behandlungsdaten von Arthroskopien an Knie, Schulter und Hüfte sowie Operationen zur Behandlung von Knorpelschäden auf zwei unterschiedlichen Plattformen erfasst. Ab sofort ist nur noch ein Zugang für beide Register notwendig. Das soll die Datenerfassung für Ärzte, Praxen und Kliniken erleichtern, die sowohl beim DART als auch beim KnorpelRegister DGOU aktiv sind. Zudem erhoffen sich die Initiatoren von der verbesserten Nutzerfreundlichkeit der kostenfreien Plattform einen weiteren Zuwachs…

Rheuma – wenn Gelenke wehtun

Autor des Buchs „Vom Schmerz zur Heilung“ zeigt Lösungswege auf Gesundheit-Nachrichten zu Rheuma Lindenberg, 12. Dezember 2017. In der nasskalten Jahreszeit wird es wieder besonders deutlich: Die Gelenke schmerzen und sind in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt. Man spricht von Rheuma. Als chronische Krankheit ist Rheuma zwar ein ganzjähriges Problem. Dennoch bedeuten Kälte und Nässe für Betroffene eine ganz besondere Herausforderung. Bei dieser Witterung kochen die Entzündungen richtig hoch, wenn ohnehin das Immunsystem auf Hochtouren läuft, um Infekte abzufangen. Ursachen bei Rheuma Witterungsverhältnisse sind aber keine Ursachen von Rheuma. Sie sind eher Auslöser der mit dem Rheuma verbundenen Beschwerdebilder. Bei den Ursachen…

Qualität von Gelenk-Operationen erstmals umfassend bewertet

Deutschsprachiges Arthroskopieregister „DART“ geht an den Start (Bildquelle: C.Yunck, BVASK) In Deutschland werden jährlich über 400.000 arthroskopische Operationen durchgeführt. Hiermit lässt sich im Inneren der Gelenke, wie Knie, Schulter, Hüfte oder Sprunggelenk, sicher und schonend operieren. Doch wie kann der Nutzen solcher Operationen exakt ermittelt werden? Bislang fehlen klinische Studien an großen Patientenpopulationen, die das Ergebnis dieser OP unter Alltagsbedingungen messen. Dies übernimmt nun das Deutschsprachige Arthroskopieregister „DART“. Mit den aufbereiteten Messergebnissen von DART können Ärzte künftig ihre Patienten noch besser beraten und behandeln, sowie eine noch höhere Sicherheit bei den Gelenk-OP gewährleisten. In dem weltweit einzigartigen Arthroskopie-Register werden ab…

Fallbeispiel zur Behandlung der Arthrose beim Hund mittels Stammzellen

Meenas Geschichte berichtet über erfolgreiche Arthrose-Therapie mit Stammzellen für Berner Sennenhund Erfolgreiche Arthrose-Therapie mit Stammzellen für Berner Sennenhund. Was hilft bei Arthrose beim Hund, fragte sich Anke Heinemann mit Blick auf ihre Berner Sennenhündin „Meena“, 5,5 Jahre alt. Im September 2016 wurde Meena in der Dinslakener Tierarztpraxis Dr. Busert erfolgreich mit körpereigenen Stammzellen aus Fettgewebe gegen ihre Arthrose in vier Gelenken behandelt. Dabei kam die durch www.Stammzellen-Konzepte.com propagierte Therapieform zum Einsatz. „Diese sehr positiven Resultate durfte man mit Blick auf die Röntgenaufnahme der Gelenke nicht zwingend erwarten,“ stellt Dr. Busert beeindruckt fest. Für Meena endet somit ein langer Leidensweg, da…

Bei anhaltenden Rückenschmerzen hilft oft die Thermo-Denervation

Studie der Avicenna-Klinik lässt gute Erfolge erkennen Dr. Munther Sabarini, Avicenna Klinik Berlin, bei der Thermodenervation Viele Patienten leiden unter anhaltenden oder ständig wiederkehrenden Rückenschmerzen, ohne dass hierfür eine spezielle Diagnose gefunden werden kann. „Schuld“ an diesen Schmerzen ist meist ein natürlicher, altersbedingter Verschleiß – eine Arthrose der kleinen Wirbelgelenke. Wenn konservative Behandlungen, wie Spritzen, Tabletten und Physiotherapien nicht mehr helfen, können per Thermo-Denervation die kleinen gereizten Nerven an den Gelenken verödet, dass heißt stillgelegt werden. Der Gelenkspalt ist von einer Kapsel umschlossen und wird mit der Zeit immer kleiner. Zunehmend geht Knorpelgewebe kaputt. Es entstehen Verkalkungen im Gelenk und…

Baden bei Rheuma? Kein Problem!

Neue Website: www.dasbadekissen.de informiert zum Thema. Sicher und entspannt: Ein Badekissen bietet mehr Komfort als jeder Wannenlifter. Bei Rheuma und anderen Erkrankungen von Gelenken und Bewegungsapparat kann ein warmes Wannenbad eine wahre Wohltat mit hohem therapeutischen Nutzen sein. Für manche Menschen bietet es sogar die einzige Möglichkeit, schmerzfreie Intervalle zu erleben. Schade nur, dass es gerade bei motorischer Unsicherheit oft schwierig bis unmöglich ist, in die Wanne ein- und vor allem wieder aus der Wanne auszusteigen. Die neue Website www.dasbadekissen.de informiert zum Thema und zeigt eine Möglichkeit auf, jederzeit sicher, genussvoll und selbstbestimmt ein Entspannungsbad zu genießen. „Ihre Beweglichkeit ist…

Faszien-Training für Fitness und Wohlbefinden

(Mynewsdesk) Der Kompakt-Ratgeber „Faszien“ erklärt, warum das Bindegewebe so wichtig ist und wie es geschmeidig bleibt. Faszien umhüllen Muskeln, schützen Organe und geben unserem Körper Halt. Die Sport-Journalistin und Fitness-Expertin Nora Reim beschreibt die faszinierenden Funktionen des Bindegewebes und zeigt, wie regelmäßige Übung Beschwerden vorbeugt und lindert. Faszien sind endlich im Fokus Faszien führten lange Zeit – hinter Knochen, Muskeln und Sehnen – ein stiefmütterliches Dasein in unserem Körper: Sie wurden von Sportwissenschaftlern und Orthopäden nicht beachtet oder gar als unwesentlich abgetan. Erst mit der Fußball-WM 2006 kam der Trend aus den USA nach Europa, und das Bindegewebe erhielt beim…