Schlagwort: Gedichtband

„Sanssouci‘ – Neuer Lyrik-Band vom Wesen, Sinn und Ziel des Menschen

Erstmals auf Deutsch – Marie-Dominique Unkel

"Sanssouci

Poesie-Band ‚Sanssouci‘ von Marie-Dominique Unkel

Die lyrische Dichterin Marie-Dominique Unkel präsentiert mit dem neuen Poesie-Band „Sansoucci‘ erstmals ein Werk in deutscher Sprache. Sie blickt auf diverse Veröffentlichungen in Frankreich und England sowie zahlreiche Auszeichnungen und Poesie-Preise zurück. Visionär verarbeitet sie in ihren Gedichten universell relevante Themen wie die Unterdrückung der Frau oder die Zukunft der Gesellschaft. „Sanssouci‘ ist per sofort im Buchhandel oder direkt beim Verlag Mylinfalkläm Asperg Mühlen – Tjoa erhältlich.

Die neuen, im Lyrik-Band „Sanssouci‘ erschienenen Gedichte von Marie-Dominique Unkel befassen sich auf lebendige Weise mit den Herausforderungen zwischen menschlichem Streben und Begehren, zwischen individueller Wahrheit und realer Wirklichkeit. Aufgezeigt wird die Dualität von gelebter Vergangenheit und realer Gegenwart. Die poetische Dichterin vermittelt Gedankenwelten zu Gesellschaft, dem Wandel der Mentalitäten und dem Zustand der Welt. Über allem steht die zentrale Herausforderung des Individuums: nach dem Sinn des Lebens und Daseins. „Mensch sein ist auch eine Bestimmung“, sagt Marie-Dominique Unkel. „Denken und Fühlen sollten auf das Ziel des Guten ausgerichtet sein“. So lenken die Gedichte die Sinne der Leser einmal besinnlich sublimierend, ein anderes Mal nachdenklich bedrückend auf die Fragestellungen der Gegenwart und liefern damit neue Gedankenanstöße zur konstruktiven Selbstreflektion.

Die Basis für diese thematische Auseinandersetzung bildet ihr Ethikverständnis nach dem ganzheitlichen Prinzip. Marie-Dominique Unkel formuliert in Duktus und Vokabular konzentriert und bedient sich dabei einer einprägsam direkten Sprache. Sie bleibt der Lyrik verhaftet und verdichtet Emotionen stringent zu einer poetischen Essenz. Gedanken und Leitlinien verarbeitet sie dafür komprimierend in assoziierenden Wörtern: gefühlvoll, philosophisch und stets menschlich.

Im Alter von 22 Jahren traf Marie-Dominique Unkel auf den Philosophen Jean-Paul Sartre, der für erste Inspirationen zu ihren literarischen Arbeiten sorgte. Weitere Begegnungen mit renommierten Literaten wie Suzanne Chantal aus dem Schriftstellerkreis um Andre Malraux folgten. Mehrfach wurde sie mit dem Poesiepreis Prix Honneur Charles Le Quintrec ausgezeichnet, bereits 1976 erhielt sie den Literaturpreis „Moulin de l’Ecluse“. Seit dem 17. März 2017 ist sie zudem Mitglied der französischen Literatur-Institution La Societe des Poetes Franais, an der Seite von berühmten Schriftstellern wie Jean Cocteau, Leopold Senghor und zahlreiche weiteren. Marie-Dominique Unkel studierte Literaturwissenschaften, Journalismus, Psychologie, Philosophie, englische Literatur und Sozialwissenschaften in Paris. Entsprechend findet sich ihr interdisziplinäres Wissen in der Ausdruckskraft ihrer Poesie wieder. Darüber hinaus ist sie Inhaberin eines alteingesessenen Anti-Stress-Zentrums mit Spezialisierung auf Holotherapie zur Gewichtsreduktion.

Auszug aus Sanssouci – ENTSCHLEIERTE FRAUEN:
Wenn
Jene, die eingeschlossen sind
In einem Haus,
In einer Idee,
In einer Religion,
In einem System
Aus Perversionen und Lügen,
Am Boden gehalten und dem Tod geweiht
In mörderischen Ideologien
Unvereinbar mit den universellen Gesetzen
Von Toleranz und Freiheit.
Wenn die grausame Unterdrückung
Sadistisch und zerstörerisch,
Ins Bewusstsein vordringt,
Wird diese kranke, pathologische Macht,
Die sich jeglicher Entwicklung widersetzt,
Vernichtet werden.
Wenn diese Frauen, verschleiert
Damit nicht ein jeder ihre Schönheit
Oder einfach ihre Persönlichkeit entdecken kann,
Wenn sie aufstehen werden.
Befreit von verbotenen Schikanen, Frustrationen
Aggressionen,
Werde Sie, ihre Peiniger, untergehen.


Bestellinformationen:
Gedichtband Sanssouci
Verlag: Mylinfalkläm – Asperger Taschenbücher; Auflage: 1
Sprache: Deutsch
ISBN 978 – 3 – 9816775 – 8 – 4
Preis 14,50 EUR
Beziehbar über den Buchhandel oder direkt via Verlag unter mylinfalklaem@gmx.de

.

Kontakt
Marie-Dominique Unkel
Marie-Dominique Unkel
Moltkestraße 51
74321 Bietigheim-Bissingen
+49-(0)-7142-220486
md.unkel@holotherapy-unkel.com
http://www.holotherapy-unkel.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sanssouci-neuer-lyrik-band-vom-wesen-sinn-und-ziel-des-menschen/

Neuerscheinung: „Legenden zwischen Lenden. Mittelmeergedichte“ von Andre Pfoertner

Der Wiener Poet Andre Pfoertner verfasst erotische Lyrik im Zeichen legendärer Liebhaber und verführerischer Frauen.

Neuerscheinung: "Legenden zwischen Lenden. Mittelmeergedichte" von Andre Pfoertner

„Legenden zwischen Lenden“ von André Pfoertner

Aphrodite, Odysseus und Kalypso, Don Giovanni, Casanova oder Lord Byron – Andre Pfoertner hat es sich zur Aufgabe gemacht, legendäre, amouröse Abenteuer in neuen Versen und aus neuen Blickwinkeln zu erzählen.

Dabei begeben sich Pfoertners Langgedichte auf erotische Spurensuche rund um das Mittelmeer: Sumerische, römische, griechische, venezianische oder französische Lust- und Liebesaffären sowie deren verhängnisvolle Folgen fasst er in deftige Verse. Der in Wien lebende Lyriker orientiert sich inhaltlich an Mythologie und Historie. Sprachlich finden sich Bezüge zur weltlichen Barocklyrik und zu Meisterwerken der Antike.

Buchstäblich jeder Gedichtzeile merkt man an, wie intensiv sich Andre Pfoertner mit der Materie auseinandergesetzt hat: Ein breites Band von kulturgeschichtlichen Verweisen zieht sich durch seine Gedichte: „Es jubiliert das Pantheon, / Es klingt die Hemisphäre. / Die Nereidennixen schwänzeln. / In allem lebt das fruchtbar Feuchte, / Palaimon lässt Delphine tänzeln / Im Urlaubsgrußreflexgeleuchte.“ Jedes Wort, jede Silbe ist mit Bedacht gesetzt und in Rhythmus und Reim durchkomponiert. So wirkt Pfoertners Lyrik bei aller Frivolität auch anspruchsvoll und fügt sich nahtlos in die Reihe der großen Vorbilder aus der erotischen Dichtung ein.

Leseprobe:

An deinen breiten Hüften leckt das Meer,
Ans Zwillingspaar der Brüste branden Wellen –
Dein volles Haar wirfst du zurück mit Flair –
Auch deinen zweiten Zwilling sieht man schwellen.

Du bist die Perle, und das Meer kocht heiß.
Philomedes – ein Schoß, der nie erkühlt.
Entzückt beglupschen Hummer deinen Steiß.
Dazu hast du ein Herz, das füllig fühlt.

Der Autor:

Andre Pfoertner (*1972 in Basel) promovierte 1999 mit Auszeichnung zum Dr. phil. Nach Tätigkeiten in Bern und am Bodensee zog ihn die Liebe 2011 nach Wien, wo er seitdem lebt und arbeitet. Seine Passion als Autor und Sammler gilt der erotischen Poesie. Von ihm erschienen bislang fünf Gedichtbände, u.a. „Instinktiv lasziv. Erotische Verse“ (2010).

Das Buch:

Andre Pfoertner
Legenden zwischen Lenden
Mittelmeergedichte
100 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D]
Deiningen 2016
ISBN 978-3-943599-14-5
Verlag Steinmeier
www.Poesie21.de

Die Buchreihe Poesie 21 präsentiert bemerkenswerte zeitgenössische Gedichtbände und lyrische Debüts in deutscher Sprache. Für Poesie 21 kooperiert DAS GEDICHT, Lektorats-Service / Anton G. Leitner Verlag seit 2006 eng mit Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co. KG, Deiningen.

Alle Titel der Reihe Poesie 21 werden von „DAS GEDICHT, Lektorats-Service“ unter der Obhut des Erfolgsherausgebers Anton G. Leitner sorgfältig lektoriert und komponiert.

Steinmeier besorgt als Meisterbetrieb und Vertragspartner der Autoren mit seiner hauseigenen Qualitätsdruckerei die Gesamtherstellung und den Verlag der Bände.

Kontakt
Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Matthias Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
09081 / 2964-0
info@Poesie21.de
http://www.poesie21.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuerscheinung-legenden-zwischen-lenden-mittelmeergedichte-von-andre-pfoertner/

Neuerscheinung: „Flugfähig für einen ganzen Tag“ von Wolf-Dieter Grengel

Mit Leichtigkeit widmet sich der Lyriker Wolf-Dieter Grengel in seinem neuen Gedichtband auch schweren Themen.

Neuerscheinung: "Flugfähig für einen ganzen Tag" von Wolf-Dieter Grengel

„Flugfähig für einen ganzen Tag“ von Wolf-Dieter Grengel

Luftig und strahlend wie Glasmalerei wirken Wolf-Dieter Grengels Gedichte auf den ersten Blick: In brillanten Farben zeichnet der Lyriker aus Ingelheim mit seinen Versen Momentaufnahmen von Alltäglichem und Besonderem. Auf den zweiten Blick sind seine Werke durchscheinend und reflektieren das, was hinter den Dingen liegt. Denn die Bruchstellen formen das Gesamtbild der Gesellschaft ebenso wie es die Glanzlichter tun.

Grengels Lyrik zeigt den „blauen Spalt in der wochenalten Wolkendecke“, aber auch die „feuchten Niederungen“, in denen sich der Mensch so oft aufhält. Einen Vorschlag, um diesen zu entkommen, liefert der ehemalige Gymnasiallehrer gleich mit: Seine spezielle „Wintervorsorge“ verhilft auch in der finstersten Zeit zu „Licht auf / einem grauen Schneerand / einer schweren Tür / einem finsteren Gesicht / das gegen seinen Willen / zu lächeln beginnt.“ Trotz aller zeitkritischen Töne, die sich in Grengels Werk finden, klingt diese Zuversicht immer wieder in seinen Versen durch.

Wolf-Dieter Grengel widmet sich als Germanist und Romanist bereits sein ganzes Erwachsenenleben lang der Sprache und der Literatur. Aus dieser Erfahrung schöpft er auch in seinen kristallinen Verskunstwerken, die ganz ohne sprachlichen Pomp oder Ballast auskommen. Auch wenn sie manchmal fast schwebend wirken oder gar „Raumschiffgefühle“ wecken, sind sie immer fest in der Realität verwurzelt. Diese Lebensnähe bietet den Lesern viele Anknüpfungspunkte zu ihrem eigenen Dasein und lädt sie dazu ein, das große Bild der Existenz mit all seinen Rissen und Schlieren, aber auch all seinen leuchtenden Farben und Motiven intensiv wahrzunehmen und wertzuschätzen.

Leseprobe:

Vogelanflug im Apfelbaum

Blütenblätter stäuben
stieben, fallen von den
Zweigen wie kürzlich noch
der Schnee

Der ist
rufen
lachen wir
uns zu

von gestern.

Der Autor:

Wolf-Dieter Grengel wurde 1938 in Kandel (Pfalz) geboren und lebt in Ingelheim. Nach dem Studium der Germanistik und Romanistik in Mainz und Paris arbeitete er als Gymnasiallehrer und Schullaufbahnberater. Bis heute ist er in der Erwachsenenbildung tätig und lehrt vor allem deutsche und französische Literatur. 2011 erschien in der Reihe Poesie 21 sein erster Gedichtband „Flüchtige Formen des Glücks“.

Das Buch:

Wolf-Dieter Grengel
Flugfähig für einen ganzen Tag
Gedichte
100 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D]
Deiningen 2016
ISBN 978-3-943599-48-0
Verlag Steinmeier
www.Poesie21.de

Die Buchreihe Poesie 21 präsentiert bemerkenswerte zeitgenössische Gedichtbände und lyrische Debüts in deutscher Sprache. Für Poesie 21 kooperiert DAS GEDICHT, Lektorats-Service / Anton G. Leitner Verlag seit 2006 eng mit Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co. KG, Deiningen.

Alle Titel der Reihe Poesie 21 werden von „DAS GEDICHT, Lektorats-Service“ unter der Obhut des Erfolgsherausgebers Anton G. Leitner sorgfältig lektoriert und komponiert.

Steinmeier besorgt als Meisterbetrieb und Vertragspartner der Autoren mit seiner hauseigenen Qualitätsdruckerei die Gesamtherstellung und den Verlag der Bände.

Kontakt
Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Matthias Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
09081 / 2964-0
info@Poesie21.de
http://www.poesie21.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuerscheinung-flugfaehig-fuer-einen-ganzen-tag-von-wolf-dieter-grengel/

Neuerscheinung: „Dein Wäldchen passt auf den Balkon“ von Babette Dieterich

Neuerscheinung: "Dein Wäldchen passt auf den Balkon" von Babette Dieterich

Babette Dieterich: Dein Wäldchen passt auf den Balkon (Cover)

Babette Dieterich aus Stuttgart verschmilzt Rhythmus und Klang in ihrer Lyrik, ganz im Sinne des Wortursprungs von dem altgriechischen Saiteninstrument Lyra.

In ihrem neuen Gedichtband „Dein Wäldchen passt auf den Balkon“ bringt Babette Dieterich Stimme und Stimmungen zusammen. Der Sängerin und Gesangspädagogin, die an der Musikhochschule Karlsruhe studierte, liegt besonders der melodische Ausdruck am Herzen – und womit ließen sich Gefühle und Gedanken besser artikulieren als mit Liedern oder ihrer verschriftlichten Form, der Lyrik? Die Künstlerin aus Stuttgart, die als Solistin und in Vokalensembles („Singrausch“) auftritt, lässt schon seit Jahren ihr schriftstellerisches und musisches Talent in klangvollen Versen und Chansons münden.

In Dieterichs energiegeladener und feder(nd)leichter Poesie pulsiert die Lust am Dasein, am Tanzen, Lieben und Genießen. Sie fängt in ihren lyrischen Texten das Leben in all seinen schillernden Facetten ein: „Platze / in deiner Süße // den wilden Bienen / zu dienen // die Maden / können noch warten“. Diese Dichterin kann gar nicht genug bekommen und weckt den Hunger auf mehr: „Jenseits // des Gewohnten / lächelt Wildheit. / Folge ihr.“

Dass Babette Dieterichs Gedichte bei Lesern wie Zuhörern gut ankommen und sie auch als Poetin über eine große Bühnenpräsenz verfügt, beweist nicht zuletzt ihre Auszeichnung mit dem Publikums- und dem Sonderpreis beim Wettbewerb „Der Lyrikstier 2016“, alljährlich veranstaltet von der Redaktion der Jahresschrift „Das Gedicht“.

Leseprobe:

Der Amselmann

Damit du abends noch mal wach wirst,
singt dir der Amselmann vom Dachfirst
hohen Hauptes seine Melodien
über wilde Hinterhofprärien.
Singt das Lied vom freien Amselmanne,
lauscht der Antwort von der nahen Tanne:
Hier ist mein Revier, da deines.
Ja, ein kleines, doch ein feines.

Die Autorin:

Babette Dieterich, geboren 1972, studierte an der Musikhochschule Karlsruhe und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Heute lebt sie als Sängerin, Gesangslehrerin und Texterin von Kinderliedern sowie -musicals in Stuttgart. Sie ist Mitglied des Improvisations- Vokaltrios „Singrausch“. Beim Wettbewerb „Der Lyrikstier 2016“ wurde sie in Weßling sowohl mit dem Publikumspreis als auch mit dem Sonderpreis des Magazins „Bayerns Bestes“ ausgezeichnet.

Das Buch:

Babette Dieterich
Dein Wäldchen passt auf den Balkon
Gedichte & Lieder
76 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D]
Deiningen 2016
ISBN 978-3-943599-46-6
Verlag Steinmeier
www.Poesie21.de

Kontakt:

Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
Telefon: 09081 / 2964-0
info@Poesie21.de

Die Buchreihe Poesie 21 präsentiert bemerkenswerte zeitgenössische Gedichtbände und lyrische Debüts in deutscher Sprache. Für Poesie 21 kooperiert DAS GEDICHT, Lektorats-Service / Anton G. Leitner Verlag seit 2006 eng mit Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co. KG, Deiningen.

Alle Titel der Reihe Poesie 21 werden von „DAS GEDICHT, Lektorats-Service“ unter der Obhut des Erfolgsherausgebers Anton G. Leitner sorgfältig lektoriert und komponiert.

Steinmeier besorgt als Meisterbetrieb und Vertragspartner der Autoren mit seiner hauseigenen Qualitätsdruckerei die Gesamtherstellung und den Verlag der Bände.

Kontakt
Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Matthias Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
09081 / 2964-0
info@Poesie21.de
http://www.poesie21.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuerscheinung-dein-waeldchen-passt-auf-den-balkon-von-babette-dieterich/

Neuerscheinung: „Steinaphrodite im Garten“ von Wolfgang Richter

Wolfgang Richter bewegt sich mit seinem zweiten Gedichtband in der Tradition der hohen Dichtkunst.

Neuerscheinung: "Steinaphrodite im Garten" von Wolfgang Richter

Wolfgang Richter: Steinaphrodite im Garten

Ein Hohelied auf die gebundene Sprache: So könnte man den neuen Gedichtband des Düsseldorfer Lyrikers Wolfgang Richter charakterisieren.

Die Vergangenheit ist für den studierten Historiker Richter ein schier unendlicher Fundus an Inspiration. So blickt er nicht nur auf den „letzten Sommer“ zurück, sondern nimmt auch das antike Rom, die längst untergegangene Zivilisation der Maja oder Sparta unter die lyrische Lupe – um teils frappierende Parallelen zur Gegenwart aufzudecken: „Das Glück der Ferne / kannten sie nicht […] Furcht verbreitend / lebten sie selbst / in ständiger Angst.“

Richters Gedichte sind auch formal eine Verneigung vor der Historie: Sie schreiben die Tradition der hohen Dichtkunst fort. Metrisch ausgefeilt, vermitteln die Poeme dem Leser in jeder Strophe, wo ihre Wurzeln liegen. Dabei verschließt Richter aber keinesfalls die Augen vor der Gegenwart. Entwicklung und Wandel – ob in der Natur, dem persönlichen Leben oder der Gesellschaft – spielen in seiner Lyrik ebenso eine Rolle wie brandaktuelle politische Fragen: „wen kümmert das Schicksal von / Flüchtenden“ angesichts der „Glücksverheißungen von / Vermögensberatern“?

Und auch die Liebe hat einen festen Platz in Richters poetischem Repertoire. Im „klassischen Gewande“ wirken seine Verse über das Suchen und Finden, das Werden und Vergehen des wohl bewegendsten Gefühls so zeitlos wie die „Kauernde Aphrodite“ im Archäologischen Museum der Stadt Rhodos: Sie scheint „so lebendig / als entstiege sie gerade / erfrischt einem Bad“.

Leser mit einem Sinn für formbewusste Lyrik mit zeitlos aktuellen Inhalten werden an „Steinaphrodite im Garten“ von Wolfgang Richter ihre Freude finden.

Leseprobe:

Meeres Schrift

Ich liege am Strand
und lausche dem Meer
was es schreibt in den Sand
kaum dort notiert und
auch schon gelöscht.
Stieg ich hinunter ans Wasser
säh ich genauer was es geschrieben
doch bleibe ich liegen und deut es
als Zeichen eines unendlichen Briefes.
So vergeht denn ein Sonnentag
im inneren Rätseln
um das Geheimnis der Schrift

Der Autor:

Wolfgang Richter wurde 1941 in Versmold / Gütersloh (Westfalen) geboren. Nach seinem Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Münster unterrichtete er von 1972 bis 2006 als Gymnasiallehrer in Düsseldorf. Er veröffentlichte diverse Essays, u. a. über Schillers ästhetische Schriften, über die Sprachphilosophie bei Herder und Wilhelm von Humboldt sowie über die Lyrik Gottfried Benns. Von Wolfgang Richter erschien 2008 der Gedichtband „Gleich einem Hauch“.

Das Buch:

Wolfgang Richter
Steinaphrodite im Garten
Gedichte
88 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D]
Deiningen 2015
ISBN 978-3-943599-38-1
Verlag Steinmeier
www.Poesie21.de

Die Buchreihe Poesie 21 präsentiert bemerkenswerte zeitgenössische Gedichtbände und lyrische Debüts in deutscher Sprache. Für Poesie 21 kooperiert DAS GEDICHT, Lektorats-Service / Anton G. Leitner Verlag seit 2006 eng mit Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co. KG, Deiningen.

Alle Titel der Reihe Poesie 21 werden von „DAS GEDICHT, Lektorats-Service“ unter der Obhut des Erfolgsherausgebers Anton G. Leitner sorgfältig lektoriert und komponiert.

Steinmeier besorgt als Meisterbetrieb und Vertragspartner der Autoren mit seiner hauseigenen Qualitätsdruckerei die Gesamtherstellung und den Verlag der Bände.

Kontakt
Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Matthias Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
09081 / 2964-0
info@Poesie21.de
http://www.poesie21.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuerscheinung-steinaphrodite-im-garten-von-wolfgang-richter/

Wenn Liebe Leben trifft – neuer Gedichtband schwelgt in den mannigfaltigen Passionen des Lebens

Marina Hahne widmet sich in ihrem Band „Die Liebe trifft das Leben“ allen Facetten des menschlichen Lebens.

BildIn der Zeit der Hektik brauchen wir Augenblicke der Stille und des Innehaltens. Marina Hahne stellt in ihrem aktuellen Gedichtband „Die Liebe trifft das Leben“ die menschlichen Leidenschaften, Gefühle und das lebendige menschliche Universum in den Vordergrund. Ihre Gedichte erzählen auf diesem Hintergrund über die Liebe und das Leben selbst.

Die Verse von Marina Hahne entführen in ein hintergründiges Reich der Phantasie und der Träume und hinterlassen Spuren für die Wirklichkeit. Die Illustrationen stammen von Willy Reinhard. „Die Liebe trifft das Leben“ – ein Gedichtband voller Herzblut, das sich auf profunde Weise mit den menschlichen Gefühlskosmos beschäftigt. Ein Buch zum Verschenken oder selber Lesen.

„Die Liebe trifft das Leben“ von Marina Hahne ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0628-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es hier

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wenn-liebe-leben-trifft-neuer-gedichtband-schwelgt-in-den-mannigfaltigen-passionen-des-lebens/

Bittersüße Lyrik – neuer Gedichtband spiegelt die mannigfaltigen Facetten des Lebens

Markus Zollner fängt in seinem Gedichtband „Bittersüß“ Aspekte des Lebens und des Alltags in lyrischer Form um.

Wenn man über das Leben und damit genau genommen über den Alltag schreibt, konfrontiert man sich und den Leser mit dem gesamten Paket alltäglicher Glückselig- und Grausamkeiten. Der Mix, der dabei entsteht, ist schlussendlich immer bittersüß, denn nichts ist nur schwarz oder weiß, negative Aspekte ziehen positive Aspekte hinter sich her oder umgedreht. Dieser Ansatz ist der Ausgangspunkt für den Gedichtband „Bittersüß“, in dem der Autor in lyrischer Form das Potpourri festzuhalten sucht, das unser gesamtes Leben ausmacht.

„Bittersüß“ von Markus Zollner ist ein Gedichtband, der alltäglich Ereignisse, Momente und Erlebnisse emotional vertieft. In den Gedichten des Bandes friert der Autor Szenen des Lebens ein und würdigt in diesem Buch in lyrischer Umsetzung Facetten des Lebens. Dabei stehen für Zollner gemeingültige Momentaufnahmen im Vordergrund, in denen sich die Leser selbst wiederfinden können. Der Gedichtband gibt den Lesern in seinem Gedichtband „Bittersüß“ mit seinen lyrischen Meditationen einen Raum zur Ruhe und die Möglichkeit, emotionale Aspekte des Lebens noch einmal neu zu reflektieren.

„Bittersüß“ von Markus Zollner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7108-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bittersuesse-lyrik-neuer-gedichtband-spiegelt-die-mannigfaltigen-facetten-des-lebens/

Hoffnungsrosen – neuer Lyrikband als Trost und Begleiter im Leben

,,Hoffnungsrosen“ von Birgitta Zörner schenkt uns poetische Perlen, die nicht nur zum Nachdenken verführen und unterhalten, sondern den gesamten Lebensweg begleiten.

BildDie Autorin Birgitta Zörner versteht ihre Poesie als „Hoffnungsrosen“, die Leser bei Höhen und Tiefen ihres Lebens begleiten. Dieser kleine Gedichtband entstand in einer schweren Zeit im Leben der Autorin und geht der Sinnhaftigkeit des Daseins auf den Grund. Der Autorin geht es in ihrer Gedichtesammlung um Hoffnung als Lebensprinzip und das Getragensein auf dem eigenen Weg durch das Leben.

Birgitta Zörner legt mit „Hoffnungsrosen“ eine Lyriksammlung vor, die Mut machen will und Hoffnung. Es ist ein Band, der aufzeigt, dass das Leben auch in schweren Phasen Sinn hat. Gerade in weniger erfreulichen Phasen, aber auch bei allen anderen Lebensangelegenheiten können die Gedichte in „Hoffnungsrosen“ Lesern beistehen und durch die verschiedenartigen Phasen im Leben tragen. Ein schönes, poetisches und positives Buch mit Hoffnungscharakter.

„Hoffnungsrosen“ von Birgitta Zörner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8424-8767-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Hier gibt es alle Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hoffnungsrosen-neuer-lyrikband-als-trost-und-begleiter-im-leben/

Poetischer Appell an den Menschen – neuer Gedichtband fordert Versöhnung mit der Natur

Der Gedichtband ,,So ist die Natur … manchmal“ von Ricarda Paech setzt sich kritisch mit Themen wie Umweltsünden, Umweltfrevel und der menschlichen Ausbeutung der Natur auseinander.

BildDie Natur hat viele Gesichter … und jeder kennt ein paar davon, viele sind wundervoll, viele sind traurig, viele sind verträumt, viele sind verloren! Die Natur hat viele Geschichten … und jeder kennt ein paar davon, einige sind herzzerreißend, einige sind schön, einige sind farbenfroh und einige sind stumm. Die Natur hat viele Worte … und jeder kennt ein paar davon, sie werden verschwiegen, sie werden vernichtet, sie werden gesehen und sie werden gesucht! Ricarda Paech versucht diesen verschiedenen Spielarten der Natur nachzuhorchen und ihnen in ihren Gedichten eine ganz eigene Stimme zu geben.

Der im tredition Verlag erschienene Gedichtband von Ricarda Paech ist ein teils trauriger, teils zorniger Appell an den Menschen, endlich zu Verstand zu kommen und seinen Frevel an der Natur zu beenden. In ihren Gedichten beschreibt Ricarda Paech die vielseitige Natur mit all ihren Gesichtern, Schönheiten und Geschichten. Eine wortreiche, fantasievolle Sammlung, die der Natur das zurückgibt, was wir ihr rauben: das Gleichgewicht und die Harmonie.

„So ist die Natur … manchmal“ von Ricarda Paech ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-2062-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr zum Gedichtband erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/poetischer-appell-an-den-menschen-neuer-gedichtband-fordert-versohnung-mit-der-natur/