Runter vom Sofa, rauf auf die Couch!

Der ARAG Tipp zum Wochenende: Couchsurfing Der Januar ist nicht gerade als Reisemonat bekannt. Bei Minusgraden und Schmuddelwetter bleiben wir lieber in der gut geheizten Wohnung – mit der Kuscheldecke auf dem Sofa. Dabei lohnen sich gerade jetzt Städtetrips, denn Anreise, Programme und Unterkünfte sind außerhalb der Saison meist deutlich preiswerter. Um noch mehr Geld zu sparen, sind günstige Privatunterkünfte eine echte Alternative zum Hotelzimmer in der City; und sie liegen voll im Trend. Per App oder Internetportal sind die begehrten Übernachtungsmöglichkeiten schnell gefunden. Wie das funktioniert, sagen ARAG Experten. So funktionieren Airbnb und Couchsurfing Der wohl bekannteste Anbieter ist…

Gute Hausplanung ein Fundament für die Gastgeberrolle

Häuser und Wohnungen für Gäste einladend vorbereiten, beginnt mit der Hausplanung – eine Mini-Verjüngungskur verwandelt Nebenzimmer zum perfekten Gästezimmer, Tipps und Tricks für perfekte Gastfreundschaft – Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten Gastgeber und Gastfreundschaft – von Heiko Brunzel / Foto Josefine Antonia Schulte (Bildquelle: @copyright Josefine Antonia Schulte) „Bevor ein Haus geplant wird, erfahre ich in Gesprächen wie der Lebensalltag gelebt wird. Finden Partys statt oder bleiben die Hausbewohner lieber unter sich? Kommen Gäste zum Essen oder zum Übernachten? Welcher Komfort und Rückzugsmöglichkeiten wünschen und brauchen die Hausbewohner? Ist ein offenes Haus mit vielen Besuchern, Gästen und Partys der Lebenswunsch?…

5 Geheimtipps für Ihren Rollstuhl-Urlaub 2017

Diese Ziele sind Last-Minute noch zu haben Mit dem Rollstuhl in den Urlaub – RUNA REISEN organisiert Reisen für Rollstuhlfahrer Die Reisesaison 2017 läuft in den kommenden Wochen zur Höchstform auf. Dann ist wieder Sommerferienzeit und Millionen Deutsche sind auf dem Weg in die Ferien. Schwierig wird es, wenn man als Rollstuhlfahrer noch kurzfristig ein Urlaubsdomizil für den Sommer sucht. Nils Wend, produktverantwortlicher Geschäftsführer beim Spezial-Reiseveranstalter RUNA REISEN in Steinhagen, kreiert rollstuhlgerechte Reisen ins In- und Ausland. Er weiß, wo man noch kurzfristig ein Rollstuhl-Hotel oder eine barrierefreie Ferienwohnung bekommt. „Mein Geheimtipp in diesem Jahr ist Ägypten. In unseren Badeorten…

Barrierefreier Tourismus ist kinderleicht

Warum Gastgeber nicht zurückschrecken sollten Barrierefreier Tourismus bringt neue Gäste in Urlaubsregionen Vor Begrifflichkeiten wie „Barrierefreier Tourismus“, „Reisen für alle“, „behindertengerecht“, „Inklusion“ und „Reisen ohne Grenzen“ schrecken viele touristische Anbieter erst einmal zurück. Schnell erscheinen Schlagwörter wie hohe Kosten, schwierige Zielgruppe und Reibungspunkte mit anderen Gästen vor dem inneren Auge. Viele vermeintliche Ausgaben und Probleme stehen einer befürchteten geringen Auslastung gegenüber. Dass dem jedoch nicht so ist, weiß Jürgen Klug, der selbst seit über 40 Jahren im Rollstuhl sitzt. Klug, von Beruf Reiseberater bei Deutschlands größtem Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderung, ist neben seiner beruflichen Tätigkeit auch als Hobby-Blogger zum…

Silvester feiern – Auf was ist zu achten?

Nicola Schmidt Wieder ist ein Jahr zuende. Die meisten Menschen feiern Silvester entweder in privater Runde oder gehen zu öffentlichen Events. Oft werden vorab schriftliche Einladungen versendet. Doch was bedeutet Pünktlichkeit? Wie lässig darf das Outfit sein? Nicola Schmidt, Imagetrainerin und Expertin für stilsicheres Auftreten aus Köln gibt Tipps. Die Silvester-Einladung liegt bereits auf dem Tisch. Doch bevor Sie spontan aufkreuzen, geben Sie lieber rechtzeitig vorher Bescheid, ob Sie kommen oder nicht. Vierzehn Tage vor dem Event sollte der Gastgeber wissen, mit welchen Gästen er rechnen kann. Schließlich sollen ja alle Gäste mit Speisen und Getränken gut versorgt werden. Geben…

Die Wohnung die Miete verdienen lassen – so geht“s

Logo kautionsfrei.de (Bildquelle: @kautionsfrei.de) Berlin, 07.06.2016 – Sucht man in München, Hamburg oder Berlin eine Wohnung, bleibt einem oftmals nach wochenlanger, vergeblicher Suche nichts anderes übrig, als das kalkulierte Budget aufzustocken. Zähneknirschend entscheidet man sich, ein paar Euro mehr auszugeben, um dem nervenaufreibenden Treiben ein Ende zu bereiten. Die Konsequenzen zeigen sich erst später: Man wohnt zwar in einer schönen Wohnung, allerdings ist das Konto bereits mit der Mietzahlung so gut wie leergeräumt, sodass der Gürtel empfindlich enger geschnallt werden muss. Damit man nicht nur noch für die Wohnung arbeitet, sondern am Ende des Monats auch noch ein paar Euro…

Neue Sommerabenteuer mit der KönigsCard

Die neuen Leistungen der Gästekarte machen Lust auf Draußensein und Bewegung Marktoberdorf, 24. Mai 2016 (sm) -Endlich wieder Zeit für Sonnenbrille, Eis und Sommerkleidchen! Im KönigsCard-Land fängt alles an zu blühen und macht Lust auf Bewegung und Abenteuer. Passend dazu hat die KönigsCard tolle neue Leistungen im Angebot: Der Bikepark in Oberammergau, geführte Wanderungen in Roßhaupten und die Herzogstandbahn in Kochel als neue Bergbahn bringen eine Extraportion Spaß am Draußensein. Außerdem gibt der aktuelle Sommer-Erlebnisführer jetzt auch Auskunft über barrierefreie Leistungen und Gastgeber. Das Beste: Mit der KönigsCard sind alle Leistungen nicht nur vergünstigt, wie bei den meisten Kartensystemen, sondern…

Erfolgreicher Start der Gastgeber-Akademie

Tourismusverbände von der Ostsee bis Kroatien nutzen das Schulungsprogramm Die Gastgeber-Akademie von Traum-Ferienwohnungen Im November 2015 rief der Online-Marktplatz für Ferienunterkünfte Traum-Ferienwohnungen die Gastgeber-Akademie ins Leben. In Zusammenarbeit mit regionalen Tourismus-Verbänden teilen die Experten in der Ferienhausvermarktung seither ihr Wissen und ihre Erfahrung mit Vermietern von Ferienunterkünften. Mittlerweile verzeichnet das exklusive Schulungsprogramm zahlreiche Anfragen von Tourismusverbänden und Gastgebern nicht nur in Deutschland. Bereits 30 Veranstaltungstermine sind bis Mai 2016 fest gebucht. Um der starken Nachfrage gerecht zu werden, wurde das Schulungsprogramm jetzt um Web-Seminare erweitert. Auch hier stehen im Frühjahr 2016 bereits 20 Termine fest. Erstmalig fand die Veranstaltungsreihe in…

Gutes Benehmen in jeder Lebenslage

(Mynewsdesk) Was gehört sich, was schießt mich ins Aus? Wo muss ich vorsichtig sein, wo bin ich gefordert und wo ist Zurückhaltung gefragt? Die Kompakt-Ausgabe des Ratgebers von Herbert Schwinghammer erklärt die wichtigsten Regeln des Zusammenlebens – auch im Hinblick auf das veränderte Kommunikationsverhalten. Synonym für gutes BenehmenVor über 200 Jahren veröffentlichte Adolph Freiherr von Knigge ein Werk, das zum Synonym für gutes Benehmen wurde. Ganz vom Geist der Aufklärung geprägt, befasste sich „Über den Umgang mit Menschen“ (1788) mit der Kunst, „sich bemerkbar, geltend, geachtet zu machen, ohne beneidet zu werden; sich nach den Temperamenten, Einsichten und Neigungen der…

Traum-Ferienwohnungen startet mit der Gastgeber-Akademie umfangreiches Schulungsprogramm für private Gastgeber

Die Traum-Ferienwohnungen Gastgeber-Akademie In den letzten Jahren haben sich die Ansprüche an die Vermarktung von Ferienunterkünften vor allem durch die fortschreitende Digitalisierung stark verändert. Deshalb hat Traum-Ferienwohnungen im November 2015 die Gastgeber-Akademie ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit regionalen Tourismusverbänden bieten die Experten in der Online-Vermarktung von Ferienobjekten ein umfangreiches Seminarprogramm an. Die Inhalte ergeben sich aus den alltäglichen Anforderungen und Bedingungen der Vermietung von Ferienobjekten. Die Gastgeber-Akademie richtet sich dabei in erster Linie an private Anbieter von Ferienunterkünften, die ihr Objekt im Internet perfekt in Szene setzen wollen. Das Angebot umfasst 30 bis 50 Schulungstermine in ganz Deutschland bis…

Lernen Sie Italienisch in zwei Tagen mit Ernst Crameri

Italienisch in zwei Tagen plus Erfolgsstrategien für ein besseres und schöneres Leben mit Klaus Bylitza und Ernst Crameri vom 24. – 25.08.2015 In zwei Tagen die vollständigen Grundlagen der italienischen Sprache erfassen und auch sprechen. Dazu die wichtigsten Erfolgsmechanismen für ein glückliches und erfolgreiches Leben. Ich erlebe es häufig, dass mich die Menschen bewundern, dass ich sechs Sprachen spreche und höre dann meistens „Oh, das würde ich auch gerne, habe aber kein Talent. Das ist sehr schade und traurig, denn es entspricht leider nicht der Wahrheit. Wir alle können Sprachen, haben es fest in uns verankert. Das Problem ist jedoch,…

Kindergeburtstag: Gastgeber-Eltern übernehmen Aufsichtspflicht

R+V-Infocenter: Einladung gilt als „Vertrag“ Kindergeburtstag: Die Gastgeber-Eltern übernehmen die Aufsichtspflicht für alle anwesenden Kinder Wiesbaden, 23. April 2015. Kuchen essen, Schatzsuche, Ausflug: Kindergeburtstage sind für Eltern mit viel Arbeit verbunden – und mit viel Verantwortung. „Sie übernehmen in diesen Stunden die Aufsichtspflicht für alle anwesenden Kinder, egal ob die Einladung schriftlich oder mündlich erfolgt ist“, sagt Ferenc Földhazi, Haftpflicht-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung. Das bedeutet: Wenn den Kleinen etwas passiert oder sie andere schädigen, müssen die Gastgeber-Eltern unter Umständen dafür haften. Ob die Eltern die Aufsichtspflicht verletzt haben oder nicht, hängt allerdings immer vom Einzelfall ab. Falls ja,…