Schlagwort: Fürth

Ihr KFZ Sachverständiger & KFZ Gutachter (KFZ-Gutachten)

Für den Raum Stuttgart, Nürnberg und München

Ihr KFZ Sachverständiger & KFZ Gutachter (KFZ-Gutachten)

KFZ Gutachter, KFZ-Gutachten in Stuttgart, Nürnberg, München, Fürth, Augsburg, Frankfurt & Erlangen

Kommt es zu einem Unfall, der der zuständigen Kasko- oder Haftpflichtversicherung
gemeldet werden muss, dann ist ein KFZ Sachverständiger (bzw. ein Unfallgutacher oder
Schadengutachter) gefragt. Ein solcher Sachverständiger für den Raum Stuttgart, Nürnberg
und München hat dann die Aufgabe, je nach Schaden am Fahrzeug, ein Kurzgutachten, ein
Gutachten und einen Kostenvoranschlag für die anstehende Reparatur zu erstellen. Der KFZ
Gutachter und Unfallgutachter beschreibt in seiner Dokumentation genau den aktuellen Ist-
Zustand eines Fahrzeugs, alle Kosten zur Instandsetzung und den Wiederbeschaffungswert.

Natürlich arbeitet ein KFZ Sachverständiger bzw. ein Gutachter für KFZ nicht nur im Auftrag
von Versicherungen, sondern kann auch als Gutachter für private KFZ oder als Motorrad
Gutachter in Frage kommen. Beispielsweise dann, wenn ein Gutachten oder Kurzgutachten
zur Wertermittlung des eigenen Fahrzeugs gewünscht wird. Das kann beispielsweise dann
sinnvoll sein, wenn der private Wagen im Raum Stattgart, München oder Nürnberg verkauft
werden soll. Auch hier geht der KFZ Gutachter genauso vor wie der Schadengutachter oder
der Unfallgutachter. Er bewertet das Fahrzeug nach dem Ist-Zustand und berechnet die
Kosten eventuell nötiger Reparaturen. Ein Sachverständiger ermittelt so den tatsächlichen
Zeitwert des Fahrzeuges. Das gleiche Prozedere übernimmt der Motorrad Gutachter, wenn
es um Motorenkraft auf zwei Rädern geht. Auch hier wird nach gleichen Kriterien ein
Kurzgutachten, ein Gutachten und ein Kostenvoranschlag erstellt. Ein spezieller Bereich beim
KFZ Gutachter, Unfallgutachter, Motorrad Gutachter oder Schadengutachter ist der Motor
eines Fahrzeuges. In einigen Fällen ist hier für Versicherung oder für privates Interesse ein
eigenes Gutachten oder Kurzgutachten mit einem Kostenvoranschlag für eine Reparatur
nötig. Hierzu leitet dann ein Sachverständiger mit der Qualifikation eines KFZ Meisters eine
entsprechende Prüfung des Motors ein. Für ein KRAD ist in diesem Fall wieder der Motorrad
Gutachter zuständig.

Übrigens hat jeder, der einen Unfall zu beklagen hat, die Möglichkeit, selbst einen KFZ
Sachverständigen seiner Wahl hinzuzuziehen und muss sich nicht mit dem von der
Versicherung geschickten Schadengutachter begnügen. Ein entsprechender
Sachverständiger übernimmt dann objektiv die Einschätzung des Fahrzeuges. Das gilt
natürlich für den gesamten Raum Stuttgart, München und Nürnberg.

Ein Spezialgebiet für die Gutachter für KFZ ist die Erstellung von Gutachten oder
Kurzgutachten für Oldtimer. Ein Sachverständiger, der sich speziell auf die besonderen
Belange historischer Fahrzeuge spezialisiert hat, übernimmt dann die Einschätzung.

Auch hier geht es wieder darum, den aktuellen Ist-Zustand eines Oldtimers festzustellen und
um zu ermitteln, welche Reparaturen eventuell nötig sind. Zusammen mit der Einschätzung
erfolgt dann auch ein Kostenvoranschlag.

Kontakt:

E-Mail:
info@kfz-schadenexperte.de

Webseiten:
https://kfz-gutachter-fachmann.de
https://kfz-gutachter-fachmann.de/stuttgart-schadengutachten/

Ihr KFZ-Gutachter in Stuttgart, München, Nürnberg, Augsburg, Erlangen, Frankfurt und Fürth.

Firmenkontakt
Kfz-Gutachter Fachmann
Murat Canbay
Grasweg 87
90556 Seukendorf
0911 / 340 425 11
info@kfz-schadenexperte.de
https://kfz-gutachter-fachmann.de

Pressekontakt
IMS-Deluxe
Luciano Longo
Mainparkstr. 1
63814 Mainaschaff
06021/8629465
info@ims-deluxe.de
http://www.ims-deluxe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ihr-kfz-sachverstaendiger-kfz-gutachter-kfz-gutachten/

So tickt der Nürnberger Immobilienmarkt heute

Die Preise für Immobilien in Nürnberg und Umgebung steigen weiterhin

Der hohen Nachfrage nach Wohnraum stehen zu wenige Angebote gegenüber – auch in Nürnberg und Umgebung. Welche Folgen das haben könnte, erfahren Interessierte im Immobilienmarktbericht 2019/2020 von Immopartner. Außerdem bekommen sie dort einen Überblick über den Immobilienmarkt in Nürnberg und Franken. In Stadtteilreporten erhalten sie zudem Informationen darüber, welche Kauf- und Mietpreise für Wohnungen vor Ort gelten.

Die Kauf- und Mietpreise in Nürnberg, Erlangen und Fürth steigen weiterhin: In Nürnberg sind die Kaufpreise im Jahr 2019 im Vergleich zum Jahr 2018 um 7,8 Prozent gestiegen, in Erlangen um 7,1 Prozent und in Fürth um 4,6 Prozent. Zahlten Käufer für ein Haus im Jahr 2018 in Nürnberg also beispielsweise noch 400.000 Euro, mussten sie 2019 schon 31.200 Euro mehr dafür aufbringen, um eine entsprechende Immobilie zu erwerben. Auch die Quadratmeterpreise für Mietwohnungen steigen, wenn auch nicht so drastisch: In Nürnberg zahlt man 3,7 Prozent mehr als 2018 (beispielsweise 414,80 Euro anstatt 400 Euro), in Erlangen 3,9 Prozent mehr und in Fürth 3,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

„Experten sehen mittlerweile sogar schon erste Anzeichen für Preisblasen am deutschen Immobilienmarkt“, sagt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner. Wegen dieses starken und ungerechtfertigten Anstieges von Preisen bei Immobilien fordert er ein Umdenken in der Politik: „Die Politik ist dringend gefordert, für eine Entspannung am umkämpften Immobilienmarkt zu sorgen“, so Stefan Sagraloff, „vor allem vor dem Hintergrund, dass wegen hoher Auflagen für den Wohnungsneubau in Nürnberg immer noch zu wenig gebaut wird, um die Nachfrage nach Wohnraum zu decken“.

Neben den hohen Auflagen trieben aber auch andere Faktoren die Preise für den Wohnungsneubau nach oben: So gebe es bei Baufirmen und Handwerkern schon Kapazitätsengpässe und Verteuerungen bei den Baumaterialien. Die Folge: Für Investoren wird es schwierig, rentablen Wohnraum zu bauen. Stefan Sagraloff plädiert hier an die Politik, neues Bauland auszuweisen und auf Dauer angelegte Förderungen für den Wohnungsneubau zu schaffen.

Für Verkäufer jedoch hat diese Situation Vorteile: Sie können sich wegen der hohen Nachfrage am angespannten Immobilienmarkt über hohe Preise freuen. Immopartner unterstützt sie unter anderem mit einer fundierten Wertermittlung bei der Preisfindung für ihre Immobilie. „Aber auch für Mieter, Käufer, Vermieter und Verpächter finden wir stets die beste Option – selbst an einem angespannten Immobilienmarkt“, so Stefan Sagraloff.

Mehr Wissenswertes über den fränkischen Immobilienmarkt können Interessierte im aktuellen Immobilienmarktbericht von Immopartner lesen. Er ist erhältlich über Immopartner, Färberstraße 5 (Hefnersplatz), Nürnberg, und ab sofort auch zum Herunterladen unter https://www.immopartner.de/. Weitere Informationen wie zum Beispiel auch zu Verkauf einer Eigentumswohnung Fürth, Verkauf Eigentumswohnung Erlangen und mehr sind auf https://www.immopartner.de/ zu finden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Herr Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 / 47 77 60 13
fax ..: 0911 / 47 77 60 14
web ..: https://www.immopartner.de
email : info@immopartner.de

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-tickt-der-nuernberger-immobilienmarkt-heute/

Top-Immobilienmakler in Nürnberg

Immopartner sichert sich durch Wissen und Service erneut Auszeichnung von Focus Spezial

Rund 30.000 Immobilienmakler gab es 2017 nach Schätzungen des Immobilienverbands Deutschland (IVD) in der Bundesrepublik. Wer eine Immobilie mit professioneller Unterstützung suchen oder anbieten will, steht deshalb vielerorts vor der Qual der Wahl. Mit dem Immobilien Atlas 2019 in der neusten Focus Spezial Ausgabe gibt es jetzt eine nützliche Entscheidungshilfe: Darin wurden die Top 1.000 der Wohnmakler gekürt und in Nürnberg setzt sich Immopartner erneut gegen zahlreiche andere Immobilienunternehmen durch.

„Natürlich sind wir stolz, dass es uns wieder gelungen ist, zu den besten 1.000 Maklern Deutschlands gewählt zu werden“, sagt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer des 2003 gegründeten Unternehmens Immopartner. „Das persönliche Lob unserer vielen Kunden ist uns allerdings noch viel wichtiger.“ Deshalb stellen sich Stefan Sagraloff und sein Team täglich der Herausforderung, jeden hundertprozentig zufriedenzustellen, der ihnen sein Immobilienanliegen anvertraut.

Dieses besondere Engagement und das umfassende Fachwissen haben sich auch in Kollegenkreisen herumgesprochen, die Immopartner klar als Makler für Nürnberg empfehlen. Rund 15.000 Makler wurden vom Statistikunternehmen Statista im Auftrag von Focus über Immobilienscout24 sowie die Regionalverbände des IVD eingeladen, von ihnen empfohlene Maklerkollegen zu nennen. Auch die IVD-Mitgliedschaft, erworbene Zertifizierungen und angebotene Services waren wichtige Kriterien für die Wahl zum Top-1.000-Immobilienmakler.

Dass Stefan Sagraloff und sein Team sich einmal mehr dafür qualifiziert haben und nun auch das Siegel Top-Immobilienmakler 2019 führen dürfen, liegt nicht zuletzt an den besonderen Services, die das dynamische Unternehmen anbietet und kontinuierlich ausbaut. So legen die Immobilienexperten unter anderem großen Wert auf die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, um Immobilieninteressenten und -eigentümern jederzeit schnell weiterhelfen zu können. Der automatische Expose-Versand für Immobiliensuchende oder die Online-Terminbuchung für Verkäufer und Käufer sind nur zwei Beispiele, wie Stefan Sagraloff und seine Mitarbeiter die Abläufe von Immobiliengeschäften vereinfachen und beschleunigen. Auch von innovativen Verfahren wie Matterport 3D Besichtigungen profitieren Immopartner-Kunden, denn so können sich Interessenten einen absolut realistischen ersten Eindruck von der ins Auge gefassten Immobilie machen und sparen unter Umständen viel Zeit und lange Anfahrtswege. „Für die Eigentümer sind solche Lösungen ebenfalls äußerst wertvoll, denn sie reduzieren die Anzahl der tatsächlichen Besichtigungen auf ein Minimum“, erklärt Stefan Sagraloff.

Auch die besondere Marktkenntnis hebt Immopartner von anderen Unternehmen in der Region ab. Sei es der jährlich erscheinende Immobilienmarktbericht mit Trends und Preisentwicklungen, der Online-Preisatlas mit ortsspezifischen Kauf- und Mietpreisen oder auch die Wohnlagenkarten: „Wissen bedeutet Vorsprung“, meint Stefan Sagraloff. „Nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kunden und deshalb bauen wir unsere Marktkenntnis immer weiter aus.“

Weitere Informationen wie zu Immobilien Haus verkaufen Fürth, Eigentumswohnung verkaufen Erlangen, Mehrfamilienhaus verkaufen Fürth und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-immobilienmakler-in-nuernberg/

Metropolregion Nürnberg: Bratwurst und Hightech

Die gute Lebensqualität in der Metropolregion Nürnberg ist allseits bekannt.

Metropolregion Nürnberg: Bratwurst und Hightech

(Foto:hl-studios, Erlangen): Projektauftakt in den hl-studios mit der Leitungsriege der Metropolregi

(Erlangen) – Die gute Lebensqualität in der Metropolregion Nürnberg ist allseits bekannt. Ein neues Projekt soll nun auch die wirtschaftlich-technologischen Kompetenzen in der Region, die Innovationskraft und die damit verbundenen Karrierechancen stärker in die Köpfe und Suchraster der Fachkräfte bringen.

Projektauftakt im Herzen der Metropolregion
Der Standort für den Projektauftakt am 11. Mai ist kein Zufall: die hl-studios in Erlangen, eine Werbeagentur für Industriekommunikation ist darauf spezialisiert, Technologie und wirtschaftliche Stärke sichtbar zu machen. Darum geht es auch in dem neuen Projekt: „Wir werden das Image der Region mit der wirtschaftlich-technologischen Potenz aufladen“, verspricht Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, der Wirtschaftsvorsitzende der Metropolregion. Das langfristige Ziel ist es, die Karrierechancen in der Region so ins Bewusstsein der Menschen zu bringen, dass vorhanden Fachkräfte selbstverständlich hier ihre berufliche Zukunft planen – und Fachkräfte von außerhalb bewusst in der Region nach beruflichen Möglichkeiten suchen.

Konkrete Projekte geplant
Gemeinsam haben die Leitungsgremien der Metropolregion aus Marketing, Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehr das Projekt gestartet. Die Federführung im Projekt hat die Geschäftsstelle der Metropolregion Nürnberg. Neben der inhaltlichen Anpassung der Imagekampagne besteht das Modellvorhaben aus konkreten Projekten. Für 2018 wird beispielsweise ein Kongress zum Thema „Intelligente Mobilität“ gemeinsam mit dem CNA e.V. vorbereitet. Durch Präsenz auf Fachmessen wird die Metropolregion auch bei diesem internationalen Publikum ins Bewusstsein gebracht. Ein erster Pilotversuch wird die Medizintechnikmesse MT-CONNECT im Juni. Um das wirtschaftliche Image der Region mit Geschichten zu füllen sollen die 150 Weltmarktführer und Hidden Champions als Mitmacher gewonnen werden.

Branchenvielfalt bietet sehr gute Karrierechancen
Neben der Imagekampagne baut das Projekt auf dem Leitbild WaBe und dem Innovations-pakt für die Europäische Metropolregion Nürnberg auf. „Die Europäische Metropolregion Nürnberg zählt zu den dynamischsten High-Tech-Zentren Europas. Die Branchenvielfalt unserer regionalen Wirtschaft bietet sehr gute Karrierechancen und macht diese stabiler und unabhängiger von wirtschaftlichen Schwankungen. Mit dem Innovationspakt für die Europäische Metropolregion Nürnberg geben wir zukunftsweisenden Kompetenzfeldern eine Plattform für die gemeinsame Entwicklung von branchen- und technologieübergreifenden Projekten. Denn die Vernetzung der Branchen ist entscheidend.“, betont Dr. Michael Fraas, Geschäftsführer Forum Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg.

Die Metropolregion Nürnberg ist breit aufgestellt
„Mit 25 Prozent Zuwachs bei der Wirtschaftsleistung in den vergangenen zehn Jahren ist die Metropolregion Wachstumschampion. Das Bruttoinlandsprodukt liegt mit 124 Milliarden Euro im Mittelfeld der EU-Mitgliedsstaaten. Das ist beachtlich. Hinzu kommt eine enorme Beschäftigungsentwicklung: 185.000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze und ein über-proportionaler Zuwachs beim Personal in Forschung und Entwicklung. Diese Karrierechancen und die vielen großen und kleinen innovativen Unternehmen in der Metropolregion wer-den wir zukünftig noch stärker kommunizieren“ betont Markus Lötzsch, fachlicher Sprecher Forum Wirtschaft & Infrastruktur und Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg für Mittelfranken.

Das Projekt „Fachkräftesicherung in der Europäischen Metropolregion Nürnberg“ ist ein Modellvorhaben der Bundesraumordnung im Forschungsfeld „Lebendige Regionen – aktive Regionalentwicklung als Zukunftsaufgabe“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Das Vorhaben wird vom BMVI in den nächsten zwei Jahren mit rund 200.000 Euro gefördert.

Über die Metropolregion Nürnberg
Die Metropolregion Nürnberg, das sind 23 Landkreise und 11 kreisfreie Städte. Rund 3,5 Millionen Einwohner erwirtschaften ein Bruttoinlandsprodukt von 124 Milliarden Euro jährlich. Eine große Stärke der Metropolregion Nürnberg ist ihre polyzentrale Struktur: Rund um die dicht besiedelte Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach spannt sich ein enges Netz weiterer Zentren und starker Landkreise. Die Region bietet deshalb alle Möglichkeiten einer Metropole – jedoch ohne die negativen Effekte einer Megacity. Bezahlbarer Wohnraum, funktionierende Verkehrsinfrastruktur und eine niedrige Kriminalitätsrate macht die Metropolregion Nürnberg für Fachkräfte und deren Familien äußerst attraktiv.

Mehr Infos unter Europäische Metropolregion Nürnberg

https://www.hl-studios.de ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit über 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Interactive Messemodelle, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/metropolregion-nuernberg-bratwurst-und-hightech/

Dorfner Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die international agierende Dorfner Gruppe – Wachstum in allen Geschäftsbereichen des Familienunternehmens – Stetige Erweiterung des Leistungsportfolios

Dorfner Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Peter Engelbrecht (l.) und Karlheinz Rohrwild. (Bildquelle: Dorfner Gruppe)

Nürnberg – Vom kleinen Handwerksbetrieb zum modernen Multidienstleister: 1949 als Familienbetrieb gegründet, gehört die Dorfner Gruppe heute zu den TOP 20 der Facility-Service-Unternehmen in Deutschland. Das bestätigen die jährlich veröffentlichte Lünendonk®-Studie ebenso wie der Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr: Mit einem Gesamtumsatz von 232 Millionen Euro konnte das Unternehmen das gute Vorjahresergebnis von 227 Millionen Euro nochmal übertreffen und damit die Positionierung als einer der führenden Gebäudedienstleister in der Bundesrepublik weiter festigen. „Wir sind aus eigener Kraft heraus zu dem geworden, was wir heute sind“, sagt Gesamtgeschäftsführer Peter Engelbrecht stolz. „An unserem Wachstumskurs halten wir nach wie vor fest. Deshalb passen wir unser Leistungsportfolio auch stetig an die Erfordernisse des Marktes an und setzen auf gut ausgebildete, qualifizierte Mitarbeiter.“ Der Fokus wird dabei künftig noch stärker auf der Personalentwicklung liegen, wie Engelbrecht weiter erklärt: „Wir arbeiten kontinuierlich an entsprechenden Maßnahmen wie dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement oder unserem internen Weiterbildungsangebot über die Hans Dorfner Akademie.“

Umsatzsteigerung in allen Geschäftsfeldern
Die Gebäudereinigung hält mit 170,4 Millionen Euro nach wie vor den größten Umsatzanteil – auch wenn sie längst nicht mehr der einzige Baustein im umfangreichen Serviceangebot der Dorfner Gruppe ist. Der Geschäftsbereich Catering erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von 43,3 Millionen Euro (Vorjahr: 43 Millionen Euro) – und überraschte die Kunden im vergangenen Jahr immer wieder mit interessanten Sonderaktionen: So wurde auf dem Gelände des Bayerischen Rundfunks, dessen Betriebsrestaurant von Dorfner Catering betrieben wird. erstmals ein Streedfoodmarket für die Mitarbeiter angeboten. Zum Konzept gehören kleine Probiergrößen, die Zubereitung der Gerichte vor den Augen der Gäste, insbesondere aber die Hochwertigkeit der Speisen. Die Aktion wird in 2016 auch an anderen Standorten fortgesetzt.

Fokus auf die Nachhaltigkeit
Gleichzeitig widmete sich Dorfner Catering im vergangenen Jahr verstärkt dem Themenbereich Nachhaltigkeit. Unter dem Motto „Unser aller Verantwortung: Jedes Lebensmittel ist wertvoll“ engagiert sich der Geschäftsbereich bereits seit 2014 bei der Initiative „United Against Waste“, mit dem Ziel, die Lebensmittelverschwendung einzudämmen.

Nachhaltig ist auch die Arbeit in einem für Dorfner Catering relativ neuen Aufgabenbereich: Seit dem Sommer 2015 kümmert sich das Unternehmen an vielen verschiedenen Standorten in der Bundesrepublik um die Versorgung von Flüchtlingen. Dabei ist es Dorfner wichtig, bei der Integration der Menschen auf kulinarische Weise mitzuhelfen. Natürlich wird darauf geachtet, die Wünsche und Vorgaben der Menschen – beispielsweise aus religiösen Gründen – zu berücksichtigen. Gleichzeitig versuchen die Küchenteams aber auch, den Flüchtlingen die deutsche Esskultur näherzubringen. „Es muss ja nicht gleich der Schweinebraten sein“, sagt Engelbrecht mit einem Augenzwinkern.

Vorzeigeprojekt Uferstadt
Im Gebäudemanagement, wo Peter Engelbrecht das größte Wachstumspotenzial sieht, erreichte das Unternehmen eine Steigerung auf 9,8 Millionen Euro (Vorjahr: 9 Millionen Euro). Die Kompetenz liegt vor allem auf der ganzheitlichen Gebäudebetreuung. Vorzeigeprojekt in diesem Bereich ist seit Beginn des Jahres die Uferstadt in Fürth. Dorfner verantwortet hier nicht nur die gesamte Palette infrastruktureller Gebäudemanagementdienstleistungen wie Flächenmanagement, Grünanlagenpflege, Unterhaltsreinigung oder Gebäudeservice, sondern auch das technische Gebäudemanagement: vom Energie- über das Gewährleistungsmanagement bis hin zu Bedienung, Inspektion, Wartung und Prüfung technischer Anlagen. Die Geschäftsbereiche Dorfner Gebäudereinigung und Dorfner Catering sind ebenfalls in den Auftrag eingebunden – unter anderem durch die Unterhaltsreinigung und ein neues Betriebsrestaurant. „In der Uferstadt kommt unser umfangreiches Konzept für Businessparks zum Tragen. Dorfner kann hier nahezu alle Leistungen des Portfolios einbringen.“

Wachstum auch in Österreich und Tschechien
Auch die Aktivitäten in Deutschlands Nachbarländern konnte das Familienunternehmen im vergangenen Jahr weiter ausbauen: 12 Millionen Euro des Gesamtumsatzes entfallen auf die Auslandsgesellschaften in Österreich und Tschechien (Vorjahr: 11 Millionen Euro). Weitere 8,8 Millionen Euro erzielte das Tochterunternehmen dgd Werbeartikel (Vorjahr: 6 Millionen Euro).

Den Erfolg des Unternehmens schreibt Peter Engelbrecht vor allem den Mitarbeitern zu, die sich Tag für Tag in Kliniken, Bürokomplexen, Freizeiteinrichtungen, Einkaufszentren, Industriebetrieben, Schulen oder Flughäfen tatkräftig engagieren: 10.250 Menschen waren 2015 in der Dorfner Gruppe beschäftigt (Vorjahr: 10.315). 40 Auszubildende lernten im vergangenen Jahr ihr Handwerk bei Dorfner, davon 25 Glas- und Gebäudereiniger, 12 Bürokaufleute und drei Köche.

Neue Großwäscherei in Würzburg
Eine wichtige Erweiterung im Dienstleistungsangebot des Unternehmens, für die 2015 der Weg geebnet wurde, ist die neue zentrale Großwäscherei in Würzburg. Im Februar 2016 eröffnet, werden in der modernen Waschstraße nicht nur die Reinigungstextilien aus den von Dorfner betreuten umliegenden Objekten gewaschen. Auch Aufträge für Berufsbekleidung, Wäsche aus Lebensmittelbetrieben und Krankenhäusern werden von Kunden aus einem Umkreis von 200 Kilometern rund um Würzburg angenommen. Die Wäscherei ist ausgelegt für zehn Tonnen Wäsche pro Tag und arbeitet streng nach den Richtlinien für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert-Koch-Instituts. Das bedeutet: Alle Textilien – egal aus welchem Bereich – werden desinfizierend gewaschen und entsprechen damit den Anforderungen sensibelster Bereichen wie Gesundheitswesen oder Lebensmittelverarbeitung.

Fachwissen in Umgebungen, die vollkommen keim- und partikelfrei sein müssen, stellt auch das Reinraum-Team der Dorfner Gruppe regelmäßig unter Beweis. Die Königsdisziplin der Gebäudereinigung gehört bereits seit zwei Jahrzehnten fest zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Im Jahr 2015 konnte mit dem ersten Reinraumkunden, die heutige Menarini – Von Heyden GmbH, der 20. Jahrestag der Zusammenarbeit gefeiert werden: In dem Unternehmen aus der Pharmaproduktion reinigt Dorfner auch heute noch die Good-Manufacturing-Process-Bereiche, in denen höchste Hygienestandards gelten.

Die Dorfner Gruppe ist auch für die Zukunft gut gerüstet. Davon ist Peter Engelbrecht überzeugt. Als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen und die damit einhergehenden flachen Hierarchien könne man schnell und flexibel auf geänderte Anforderungen reagieren. „Das ist es auch, was die Kunden an uns so schätzen“, so der 48-Jährige. „Die Reaktionsgeschwindigkeit – und die Qualität unserer Dienstleistungen, auf die wir in all unseren Geschäftsbereichen seit jeher unseren Fokus setzen.“

Die Dorfner Gruppe zählt mit einem Gesamtumsatz von 232 Millionen Euro im Jahr 2015 zu den führenden Gebäudedienstleistern in Deutschland. Das Traditionsunternehmen beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter in den drei Geschäftsfeldern Gebäudereinigung, Catering und Gebäudemanagement. Das Leitmotiv „Dorfner Gruppe – Qualität für Mensch und Gebäude“ steht für eine konsequente Qualitätsorientierung, die durch zahlreiche unabhängige Zertifikate dokumentiert wird. Weitere Informationen unter www.dorfner-gruppe.de oder telefonisch unter 0911-6802-0.

Firmenkontakt
Dorfner Gruppe
Klaus Schardt
Willstätterstraße 71
90449 Nürnberg
09119747811
info@dorfner-gruppe.de
http://www.dorfner-gruppe.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations
Klaus Schardt
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911-9747810
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dorfner-gruppe-weiter-auf-wachstumskurs/

Steuertipps für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner

Dr. Gabriele Sonntag erklärt, worauf es bei der Wahl der Steuerklasse ankommt

Steuertipps für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner

Dr. Gabriele Sonntag, Fachanwältin für Familien- und Verwaltungsrecht

Fürth – Viele Menschen betrachten das Thema Lohnsteuer als notwendiges Übel, mit dem sie sich möglichst wenig beschäftigen wollen. Doch insbesondere für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner ist es ratsam, sich näher damit zu befassen. Schließlich können sie wählen, zu welcher Lohnsteuerklasse sie gehören. „Eine geschickte Kombination kann positive Auswirkungen haben“, weiß Dr. Gabriele Sonntag, Fachanwältin für Familien- und Verwaltungsrecht und Inhaberin der Fürther Kanzlei Dr. Sonntag Rechtsanwälte. „Bei der Wahl der Lohnsteuerklassen gilt es zu berücksichtigen, wie sich das gemeinsame Einkommen zusammensetzt – und ob in Zukunft Lohnersatzleistungen zu erwarten sind.“

Sofern sie nichts anderes beantragen, werden frisch Verheiratete oder Verpartnerte, die unbeschränkt steuerpflichtig sind und nicht dauernd getrennt leben, der Steuerklasse IV zugeordnet. In dieser Variante erhalten beide die gleichen Abzüge, die in etwa mit den Freibeträgen der Steuerklasse I zu vergleichen sind. Alle Vergünstigungen werden zu gleichen Teilen gesplittet. Ein Vorteil dieser Kombination: Zusammen veranlagte Paare werden steuerlich als eine Person betrachtet und können eine gemeinsame Steuererklärung abgeben. Die Einstufung in die Steuerklasse IV lohnt sich für Verheiratete oder Verpartnerte, wenn beide etwa gleich viel verdienen. Bei unterschiedlichen Einkommen haben Paare innerhalb der Steuerklasse IV zudem die Option, das sogenannte Ehegattensplitting zu wählen. Hierbei addiert das Finanzamt die jeweiligen Jahreseinkommen, halbiert den Betrag und berechnet für diese eine Hälfte die Einkommenssteuer. Der errechnete Steuerbetrag wird anschließend verdoppelt – das Ergebnis ist die zu zahlende Einkommenssteuer. So erhält derjenige mit dem höheren Einkommen nach Abgabe der Lohnsteuererklärung mehr Geld zurück. Am größten ist der Splittingvorteil, wenn nur ein Partner arbeitet.

Kombination III/V: Mehr Netto für den Besserverdienenden
Ehe- oder Lebenspartner mit einer relativ hohen Gehaltsdifferenz haben zudem die Möglichkeit, die Steuerklassenkombination III/V zu wählen. In diesem Szenario wird der besser Verdienende nach Klasse III besteuert und erhält mehr Netto im laufenden Arbeitsjahr. Dafür sind die Abzüge des in Klasse V Besteuerten verhältnismäßig hoch. „In der Praxis kann diese Steuerklassenkombination dazu führen, dass der Partner in Klasse III den Wert seiner Arbeit höher und der in Klasse V den Wert seiner Arbeit niedriger einschätzt“, gibt Dr. Gabriele Sonntag zu bedenken. „Nicht minder problematisch ist es, wenn der Partner in der vorteilhaften Steuerklasse von seinem Nettoverdienst wenig Geld in die Haushaltskasse fließen lässt – und so Vermögen aufbaut.“

Kombination IV/IV mit Faktor: Splittingvorteil bereits im laufenden Jahr
Eine gerechtere Verteilung der Lohnsteuerlast findet beim Faktorverfahren statt. Dieses eignet sich wiederum dann, wenn die Partner unterschiedlich viel verdienen, die Differenz aber nicht so groß ist, dass sich die Kombination III/V lohnt. Beim Faktorverfahren nennen beide Partner ihr zu erwartendes Jahresbruttoeinkommen. Daraus wird dann die voraussichtliche Einkommenssteuer nach dem Splittingtarif berechnet – und die Steuer in der Klasse IV abgezogen. Anhand des Ergebnisses bestimmt das Finanzamt schließlich den Faktor, der auf beiden Lohnsteuerkarten eingetragen wird. Somit gewährleistet das Faktorverfahren, das jeder Partner in etwa das Netto erhält, das er verdient – aber der Splittingvorteil bereits im laufenden Jahr genutzt wird.

Tipp: Steuerklassenwechsel bei bevorstehenden Lohnersatzleistungen
Zusätzlich relevant wird die Wahl der Steuerklasse, wenn absehbar ist, dass ein Partner in Zukunft Lohnersatzleistungen beziehen wird. Die Höhe des Eltern- oder Arbeitslosengeldes, das eine Person erhält, orientiert sich nämlich am Nettoeinkommen der letzten zwölf Monate. „Wird beispielsweise ein Kind erwartet, sollte der Partner, der das Kind nach der Geburt überwiegend betreut, so früh wie möglich die Steuerklasse III wählen. Dadurch erhöht sich das Nettoeinkommen“, erklärt Dr. Gabriele Sonntag. „Aber Vorsicht, der Antrag auf Steuerklassenwechsel muss bis sieben Monate vor Beginn des Mutterschutzes eingereicht werden. Es lohnt sich also, sich ausführlich und rechtzeitig mit dem Thema Lohnsteuer auseinanderzusetzen.“

Für weiterführende Informationen und Beratungsleistungen zum Thema Steuerklassenwahl für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner stehen die Fachanwälte der Kanzlei Dr. Sonntag Rechtsanwälte jederzeit telefonisch unter
0911 971870 oder per E-Mail an recht@ra-sonntag.de zur Verfügung.

Die Kanzlei Dr. Sonntag Rechtsanwälte wurde im Jahr 1995 von Dr. Gabriele Sonntag in Fürth gegründet. Gemeinsam mit ihren Partnern Roland Tilch und Michael Baron-Kugler sowie ihrem zehnköpfigen Mitarbeiterteam betreut Dr. Gabriele Sonntag sowohl Privat- als auch Firmenmandanten in den Bereichen Familienrecht, Medizinrecht, Miet-/Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht und Verwaltungsrecht. Dr. Sonntag Rechtsanwälte wurde 2008 als erste Fürther Kanzlei nach DIN EN ISO 9001:2008 DEKRA zertifiziert. Die Zertifizierung gewährleistet, dass die Kanzlei in allen Phasen des Kanzleimanagements gleichbleibend hohe Qualität bietet. Alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.ra-sonntag.de.

Kontakt
Dr. Sonntag Rechtsanwälte
Gabriele Sonntag
Hans-Vogel-Str. 2
90765 Fürth
0911 971870
recht@ra-sonntag.de
www.ra-sonntag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/steuertipps-fuer-verheiratete-und-eingetragene-lebenspartner/

Immobilienverkauf Nürnberg / Fürth: Ratgeber IMMPULS

Immobilienverkauf Nürnberg / Fürth: Ratgeber IMMPULS

Immobilienverkauf Raum Nürnberg / Fürth: Ratgeber Immpuls Felzmann Immobilien

Zwischen zehn und zwanzig Prozent aller Wohnimmobilien werden direkt von Privat an Privat
verkauft. Ein erstaunlich hoher Wert, wenn man bedenkt, dass es sich in nahezu allen Fällen
um den größten Vermögensteil einer Person oder Familie handelt.
Machen Sie sich bewusst, dass der Weg bis zum erfolgreichen Verkauf mit unterschiedlichen
Stolpersteinen gepflastert ist – denen Sie aber ausweichen können. Machen Sie sich auch
bewusst, dass der Verkauf einer Wohnimmobilie seine eigenen Spielregeln kennt und nicht
mit dem Verkauf eines Gebrauchtwagens oder eines Möbelstücks vergleichbar ist.
Sie können beim privaten Immobilienverkauf in der Regel auf keine persönlichen
Erfahrungen zurückgreifen.
Damit bei Ihrem Projekt alles gut geht, hat Rene Felzmann Immobilien in Zusammenarbeit
mit den Fachmagazin IMMOBILIEN PROFI den 32-seitigen IMMPULS Ratgeber
zusammengestellt.
Das neu gestaltete Magazin beantwortet zahlreiche Fragen rund um den privaten Verkauf
einer Immobilie. Themen sind u.a. „Vorsicht beim Immobilienverkauf“ zahlreiche Fallstricke
müssen beachtet werden, „Leib- und Zeitrenten“ wie Ihr Haus Ihre Rente bezahlt, „Trautes Heim, Glück (auch) allein?“ was Sie im Fall einer Scheidung beachten müssen, „Die Verhandlung“ Tipps zur Verhandlung des Kaufpreises, „Der Preis ist heiß“ beim
Angebotspreis werden teure Fehler gemacht, „Die perfekte Besichtigung“ für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, „Privatverkauf vs. Makler“ wer kann Ihre Immobilie besser verkaufen? „Maklertest“ 10 Fragen an den Makler.
Weitere spannende Themen warten auf Sie.
Es lohnt sich!
Wer Verkaufsabsichten im Raum Nürnberg / Fürth besitzt, ist bei Rene Felzmann Immobilien in den besten Händen.

Der Ratgeber ist zu beziehen unter www.felzmann-immobilien.de/ratgeber

Kurzporträt René Felzmann Immobilien
Die inhabergeführte Immobilienagentur René Felzmann Immobilien ist seit 2008 im
Nürnberger Immobilienmarkt tätig.

Derzeit am Standort Winkelhaid konzentriert sich René Felzmann auf den professionellen
Verkauf und die Vermietung von Wohnimmobilien in der Metropolregion Nürnberg.

Als Experte für emotionales Marketing hilf René Felzmann Privatverkäufern ihre Immobilie
zum bestmöglichen Preis innerhalb einer kurzen Zeit zu verkaufen und dies ohne
Besichtigungstourismus.

René Felzmann ist geprüfter Immobilienbewerter für Wohnimmobilien BVFI.
Das Dienstleistungsspektrum reicht von einer persönlichen Beratung mit marktorientierter
Wertermittlung, individuellem Marketingplan mit virtuellen 360° Besichtigungsrundgängen
bis hin zur Erstellung von Energieausweisen für Wohngebäude.

René Felzmann Immobilien ist Mitglied im BVFI (Bundesverband für die Immobilienwirtschaft) und im ImmobilienProfi-Netzwerk.

Kontakt
René Felzmann Immobilien
René Felzmann
Heidestr. 7
90610 Winkelhaid
091879740071
info@felzmann-immobilien.de
http://www.felzmann-immobilien.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/immobilienverkauf-nuernberg-fuerth-ratgeber-immpuls/

ARNDT Sicherheit und Service feiert 90-jähriges Jubiläum

Der Sicherheitsdienstleister Arndt Sicherheit und Service GmbH & Co. KG aus Nürnberg/Fürth wird 90.

ARNDT Sicherheit und Service feiert 90-jähriges Jubiläum

ARNDT Zentrale Fürth

Die ARNDT-Gruppe feiert 90-jähriges Firmenjubiläum

Am 20. Oktober 1925 gründete Theodor Arndt in der Schildgasse 11 in Nürnberg das Wach- und Eigentumsschutz- Institut Theodor Arndt. Die ersten Aufträge waren Baustellenbeleuchtungen und Absicherungen. Eine Handvoll Sicherheitsmitarbeiter waren damals für ARNDT im Einsatz.
Heute zählt das Unternehmen zu einen der größten Sicherheitsdienstleister Deutschlands, mit rund 1250 Mitarbeitern und 12 Standorten fast 10.000 Kunden betreuen. Dabei bietet ARNDT personelle, technische und organisatorische Sicherheitsdienstleistungen in den Bereichen Sicherheit und Service, Brandschutz, Facility-Management und Arbeitnehmerüberlassung und besitzt eine der modernsten Notruf- und Service- Leitstellen Europas.

Seit der Gründung hat ARNDT immer wieder mit neuen Gedanken und Lösungen das Leistungsangebot für seine Kunden erweitert und verbessert hat.

Das Weiter-Denken im Hause hat auch in der Unternehmensgeschichte dazu geführt, dass ARNDT das erste deutsche Sicherheitsunternehmen war, das 1994 nach EN ISO 9000 ff. zertifiziert wurde, zudem hat ARNDT 1983 die ersten Werkschutzfachkräfte zur Prüfung bei der IHK gemeldet und 1995 auch die ersten Werkschutzmeister eingesetzt. ARNDT war aktiv dabei, als der Ausbildungsberuf Fachkraft für Schutz und Sicherheit eingeführt wurde.

Bereits Mitte der 90er Jahre hat das Unternhemen die Dienstleistungsbereiche Security, Safety, Consulting und Service inhaltlich differenziert. Und heute setzt ARNDT mit dem ARNDT- Sicherheitssystem und dem ARNDT-Portal weitere Maßstäbe und differenziert sich so vom Wettbewerb.

ARNDT Sicherheitsdienst ist seit 1925 Ihr vertrauensvoller Partner für hochwertige Sicherheitsdienstleistungen, Facility Management und Brandschutz.

Kontakt
ARNDT Sicherheit und Service GmbH u. Co. KG
Floran Lechner
Industriestraße 42
90765 Fürth
091718955474
florian.lechner@arndt-gruppe.de
http://www.arndt-gruppe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/arndt-sicherheit-und-service-feiert-90-jaehriges-jubilaeum/

DATEV lädt zur Langen Nacht in den IT-Campus 111

Lange Nacht der Wissenschaften

DATEV lädt zur Langen Nacht in den IT-Campus 111

(Mynewsdesk) Virtueller Rundgang durch das DATEV-Rechenzentrum und Big-Data-Einsatz für mehr IT-SicherheitNürnberg, 22. Oktober 2015: Die vielen Schlagzeilen über Abhörskandale, Sicherheitslücken und Angriffe auf die IT von Unternehmen und Behörden zeigen, wie wichtig die Sicherheit digitaler Infrastrukturen ist. Doch wie funktioniert der Schutz von IT in der Praxis? Dies ist das zentrale Thema, das sich auf der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Oktober als roter Faden durch die Ausstellungsstationen der DATEV eG zieht. So können sich Besucher z.B. über den Einsatz von Big Data zur Überwachung der IT im Rechenzentrum informieren: Spannend und anschaulich wird gezeigt, wie die Analyse großer Datenbestände funktioniert und zum Schutz der Infrastruktur beiträgt. Außerdem können sich Besucher von Experten beraten lassen, wie sie sicher in der digitalen Welt unterwegs sind. Und wer schon immer mal einen Blick in ein Hochsicherheitsrechenzentrum werfen wollte, für den bietet sich dafür zumindest virtuell die Gelegenheit: Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille bietet die DATEV einen Rundgang durch ihr öffentlich nicht zugängliches Rechenzentrum mit vielen Zusatzinformationen.

„Die Lange Nacht haben früher schon viele Besucher genutzt, um bei DATEV digitale Innovationen zu erleben“, so Dr. Robert Mayr, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DATEV. „In diesem Jahr bieten wir zusätzlich zu unserer Hightech-Präsentation rund um das Thema IT-Sicherheit auch einen Blick hinter die Kulissen unseres neuen IT-Campus an, den wir erst im Frühjahr bezogen haben.“

Die DATEV öffnet mittlerweile zum vierten Mal ihre Tore für Wissenschafts- und Forschungsbegeisterte der Region, allerdings erstmals am neuen Standort IT-Campus 111, gegenüber dem Justizpalast. Damit liegt die Station nun mitten auf der Tour 6 „Wissenschaftsmeile“, die die gleichnamige Initiative der Städte Nürnberg und Fürth erlebbar macht. „In den letzten Jahren ist entlang der alten Industrieachse Fürther Straße eine fruchtbare Mischung aus Kreativwirtschaft, Hochtechnologie und Wissenschaft entstanden“, so Mayr. „Wir wünschen uns sehr, dass die Initiative viele Früchte trägt und die Wissenschaftsmeile zu einem Motor für die Region wird. Die Lange Nacht bietet dafür einen hervorragenden Auftakt.“

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=169356

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6juv0d

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-laedt-zur-langen-nacht-in-den-it-campus-111-67470

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/51rawu

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-74218

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit über 40.000 Mitgliedern, nahezu 6.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 844 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2014) zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen zum Beispiel Platz 3 im bekannten Lünendonk-Ranking der deutschen Softwarehäuser. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Kontakt
DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 911 319-6798
till.stueve@datev.de
http://www.datev.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/datev-laedt-zur-langen-nacht-in-den-it-campus-111/

Lingner fördert Nachwuchstalent aus der Region

Lingner fördert Nachwuchstalent aus der Region

(Mynewsdesk) Fürther Agentur launcht neue Internetpräsenz für Tennisspieler Matthias Wunner 

Lingner zieht neue Seiten auf: Ab sofort präsentiert sich der Online-Auftritt von Tennisspieler Matthias Wunner in neuem Design. Konzipiert und umgesetzt wurde der Relaunch von den Online-Spezialisten von Lingner Marketing in Fürth, die das Tennistalent mit diesem Projekt unterstützen. Die neue Homepage wurde im Rahmen einer Sponsoring-Partnerschaft für den mehrfachen deutschen Jugendmeister pro bono realisiert.

Im Fokus des Online-Auftritts, der ab sofort unter http://www.matthiaswunner.de abrufbar ist, steht das 22-jährige Talent aus dem fränkischen Weilersbach. Dank intuitiver Nutzerführung mit Top-Down-Navigation gelangen Fans und Partner des Tennisspielers mit nur wenigen Klicks zu aktuellen Neuigkeiten, Tourplänen und Hintergrundinformationen. In Sachen Content legt der Sportler besonderen Wert auf eine individuelle Note: Unter der Rubrik „News“ finden User persönliche Kurztexte des ATP-Spielers. Großflächige Fotos sowie ein moderner Look in den Farben Schwarz und Gelb runden das Gesamtbild der neuen Internetpräsenz ab. Um die Fanbase in Zukunft noch besser zu involvieren, wird die Seite kontinuierlich um Social Media-Elemente ergänzt.

„Bei dem Relaunch waren uns zwei Dinge wichtig: Ein innovativer Auftritt, der den weltweiten Fans von Matthias die Möglichkeit bietet, an seinen aktuellen Erfolgen und Emotionen ‚hautnah‘ teilhaben zu können. Und eine attraktive Plattform für Sponsoren, um diese wirksam in Szene zu setzen“, erklärt Manager Claus Wessel, Geschäftsführer von ASC Marketing Consult. „Mit Lingner haben wir einen idealen Partner gefunden, der unsere Wünsche und Vorstellungen in kurzer Zeit mit einem überzeugenden und kreativen Konzept umgesetzt hat.“ „Die Homepage von Matthias Wunner setzt neue Design-Maßstäbe und stellt auch für die nächsten Jahre einen leistungsstarken Auftritt für den Nachwuchsstar dar“, ergänzt Sibylle Lingner, Inhaberin und Geschäftsführerin von Lingner Marketing. „Als Fürther Unternehmen, das stark mit der Region verbunden ist, fördern wir mit der aktuellen Partnerschaft ein echtes Spitzentalent, von dem wir sicherlich noch viel hören werden.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lingner Marketing GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7t5g2d

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/lingner-foerdert-nachwuchstalent-aus-der-region-38417

Über Lingner Marketing

Seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt ist Lingner Marketing die erste Adresse für den Aufbau emotionaler Markenwelten und damit führend im Bereich des Emotional Brand Building. Die unabhängige und inhabergeführte Full-Service-Agentur entwickelt maßgeschneiderte Kommunikationslösungen on- und offline, die den Kunden emotional involvieren und nachhaltig an die Marke binden. Das crossmediale Leistungsspektrum umfasst strategische Beratung, Konzeption, Kreativleistungen sowie Corporate Communication. 1989 von Sibylle Lingner gegründet, zählt das Unternehmen mit Standorten in Fürth und München zu den kreativsten Agenturen Bayerns und ist auch im W&V-Ranking der 50 größten, inhabergeführten Werbeagenturen vertreten. Rund 60 Experten der unterschiedlichsten Spezialgebiete erarbeiten integrierte, crossmediale Kampagnen für internationale Konzerne sowie große mittelständische Firmen. Zu den Kunden der Agentur zählen namhafte Unternehmen wie Europas größte Garten-Center-Gruppe Dehner, der Lebensmitteldiscounter Norma, der internationale Polymerspezialist REHAU sowie der Hersteller für medizinische Hilfsmittel medi oder das weltweit agierende Hopfenhandelsunternehmen Barth-Haas Group. Weitere Informationen unter http://www.lingner.de oder http://www.lingneronline.de.

Facebook:http://www.facebook.com/LingnerMarketing

Twitter:http://www.twitter.com/LingnerGmbH

Xing: www.http://www.xing.com/companies/lingnermarketinggmbh

YouTube:http://www.youtube.com/user/MarketingLingner

Kontakt
Lingner Marketing GmbH
Sabine Werbel
Kaiserstraße 168-170
90763 Fürth
089-530 797 210
s.werbel@dot-communications.de
http://shortpr.com/7t5g2d

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lingner-foerdert-nachwuchstalent-aus-der-region/

Werden Sie zum Kundenservice-Champion

Mit Unified Communication zum Erfolg – Infoveranstaltung am 22.9. in Fürth

Werden Sie zum Kundenservice-Champion

Business-Gurus und Wirtschaftsexperten predigen es seit Jahren: In einem Markt, der von nahezu identischen Produkten und Dienstleistungen geprägt ist, gewinnt die Service- und Kontaktqualität eines Unternehmens immer mehr an Bedeutung. Denn zukünftig entscheidet nicht mehr das Produkt sondern der Kundenservice über den Unternehmenserfolg.
Wie kleine und mittelständische Unternehmen dieses Dogma für sich greifbar machen und konkrete Handlungsschritte ergreifen können, stellt die IT-Allianz der Unternehmen Softwerk, CASERIS und Telba vor.
Am 22. September, 13 Uhr bis 16.30 Uhr, laden die Unternehmen zu einem kurzweiligen Business-Afternoon ein, bei dem Besucher erfahren, wie sie ihre IT-Infrastruktur für eine optimalen Kundenservice gestalten können. „Werden Sie zum Kundenservice-Champion – mit Unified Communication zum Erfolg“ heißt das Motto der Veranstaltung, bei dem unter anderem erfolgreiche Kundenservice-Strategien vorgestellt werden.

Veranstaltungsort: 22. September 2015, 13 -16.30 Uhr, in den Räumen der Softwerk GmbH, Fronmüllerstr. 71 in 90763 Fürth. Ansprechpartner ist Jutta Doeinck, 02402 7654 580
Anmeldung unter www.caseris.de/Anmeldung

Ihr Ansprechpartner:
CASERIS GmbH
Jutta Doeinck
Am Birkenfeld 1-3
52222 Stolberg
Tel.: +49 2402 7654-580
Jutta.doeinck@caseris.de
www.caseris.de

Die CASERIS GmbH vereinfacht durch innovative Softwarelösungen die Kommunikationsprozesse in Unternehmen. Unter dem Produktnamen CAESAR bietet CASERIS modular aufgebaute Kommunikationslösungen, angefangen bei der einfachen Fax-Integration über Computertelefonie-Anwendungen bis hin zu tief integrierten Unified-Communications-Lösungen für komplexe Systemlandschaften.
Mit kompetenter Beratung, zuverlässigem Service und maßgeschneiderten Entwicklungen schafft das 50-köpfige Team nachhaltige Mehrwerte für seine Kunden. Das Ergebnis: Optimierte Arbeitsabläufe, effizientere Kommunikationsprozesse und motiviertere Mitarbeiter – sowohl im Mittelstand als auch in Großkonzernen. Als Spin-Off der CAE Elektronik GmbH verfügt das Unternehmen über mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung, darauf vertrauen rund 3.500 zufriedene Kunden unterschiedlichster Branchen.

Kontakt
CASERIS Gmbh
Jutta Doeinck
Am Birkenfeld 1-3
52222 Stolberg
02402 7654 580
jutta.doeinck@caseris.de
http://www.caseris.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/werden-sie-zum-kundenservice-champion/

Festival der Superlative – 70 Open-Air Konzerte und Eintritt frei ab dem 7.August im Weltkulturerbe Bamberg

Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival findet zwischen dem 7. und 16.August im Weltkulturerbe Bamberg statt. Mit vielen nationalen und internationalen Stars.

BildDer Veranstaltungstipp für den Sommer 2015

Was kann es Schöneres geben? Sommerabende mit eintrittsfreien Konzerten, unter freiem Himmel, in einer der schönsten Städte unseres Landes. Das internationale TUCHER Blues- & Jazzfestival ist ein zehntägiges Open-Air Festival der Spitzenklasse. 70 nationale und internationale Bands spielen auf diversen Bühnen zwischen der Innenstadt und dem Landkreis Bamberg!

150.000 Besucher erwartet

Bei Deutschlands großem eintrittsfreien Blues- & Jazzfestival spürt man das sprichwörtliche „New-Orleans-Feeling“ in den Straßen der Weltkulturerbestadt Bamberg. Zwischen dem 7. und 16.August spielen die besten Blues- und Jazzmusiker der ganzen Welt, regionale Geheimtipps und begeisternde Newcomer auf den Bühnen in Stadt und Landkreis. Der Veranstalter erwartet über 150.000 Besucher bei dem beliebten Blues- & Jazzfestival.

Musikgiganten ohne Eintritt

Ein Höhepunkt des Festivals wird der Auftritt von Brian Auger’s Oblivion Express, feat. Alex Ligertwood sein. Die beiden Ausnahmekünstler haben seit einem halben Jahrhundert die Rock- und Jazz-Szene mitgeprägt: Brian Auger leitete in den 60ern die stilbildende Combo »Trinity« mit Julie Driscoll, später war sein »Oblivion Express« ähnlich erfolgreich. Auger selbst ist ein Meister der Hammond, verquickt Jazz mit Rock und Blues. Nach ‚Steampaket‘ mit Rod Steward und ‚Brian Auger’s Trinity‘ mit Julie Driscoll, trat Brian Auger in verschiedenen Projekten z. B. mit Eric Burdon, Pete York und Jon Lord auf.

Von allen Sängern bei Santana war der Schotte Alex Ligertwood der beste, weltweit bekannteste und markanteste. Die Zusammenarbeit der beiden ist fast ebenso alt wie ihre Karriere. In den USA wird diese Show bereits präsentiert und erhält ausnahmslos fantastische Kritiken!

70 Konzerte ohne Eintritt!

Auf den Live-Bühnen in der Bamberger Innenstadt, dem Bamberger Landkreis, der Bamberger Böhmerwiese und den gastronomischen Einrichtungen der Stadt erwartet die Besucher ein unvergleichliches Musikangebot von über 70 Gruppen aus dem In- und Ausland. Neben regionalen Stars und aufstrebenden Newcomern werden auch wieder die großen Künstler der Blues- und Jazzmusik in Bamberg vertreten sein. So haben bereits zugesagt: Andy Frasco & The U.N. ( USA ), Daniel Puente Encina & Band (CL/CU/CO/IT ), Boppin B (D), The Sazerac Swingers (D), Billy Hill ( NL ), Rhythm Sophie & Mr. Twist ( D / HU ).

Etwas ganz Besonderes. Der Kirchenblues

Mit zwei Konzerten beteiligen sich in diesem Jahr die Kirchengemeinden der St. Martinskirche und St. Stephanskirche an dem diesjährigen TUCHER Blues- & Jazzfestival. Damit nehmen, zum ersten Mal überhaupt, beide großen Religionsgemeinschaften an der neunten Auflage des internationalen Musikfestivals im August teil. Am 14.August wird der sympathische Finalist der TV-Show „The Voice of Germany“, Michael Lane, um 22.30 Uhr in der St. Stephanskirche am Stephansberg singen. Der Singer-Songwriter aus Weißenohe-Dorfhaus hat seine schöpferische Pause beendet und kommt jetzt zurück auf die Bühnen Deutschlands. Energetisch, mitreißend und einzigartig begeistert er in der St. Stephanskirche alte und neue Fans mit seinem Mix aus harmonischen Klängen optimistischen Texten. Am 15.August spielt dann der fränkische Ausnahmekünstler und offizieller Werbeträger des Bamberger Festivals, Toy Bulluck, um 22.30 Uhr in der St. Martinskirche am Grünen Markt. Konzertbesucher erwartet eine unvergleichliche Mischung aus Jazz, Blues, Reggae, Soul, Funk und Folk & Gospel. Seine Stimme, sein Stil, sein Savoir faire – man kann nichts dafür aber man muss buchstäblich mitgehen, wenn man seiner ausdrucksvollen Stimme lauscht. Ein professioneller Entertainer, der gleichzeitig singt und spielt. Tony ist ebenfalls ein ausgezeichneter Songschreiber, Arrangeur und Multi-Instrumentalist. Sein Musikstil ist, in seinen eigenen Worten, „heilende Musik“

Musik für alle Menschen

Die Idee vom internationalen TUCHER Blues- & Jazzfestival fasst Festivalleiter Klaus Stieringer in einem Satz zusammen: „Gemeinsames Ziel aller Beteiligter ist es die Blues- & Jazzmusik allen Menschen, unabhängig ihrer finanziellen Möglichkeiten, anbieten zu können.“

Kein Geld vom Staat – Sponsoren tragen die Kosten von 250.000 Euro

Das eintrittsfreie Festival wird durch den Namensgeber TUCHER Bräu in Fürth und der Sparda-Bank Nürnberg, sowie durch die Unterstützung zahlreicher regionaler Veranstaltungspartner, ermöglicht. Die Kosten für das Festival betragen insgesamt über 250.000EUR. Einen kommunalen Zuschuss für das Festival gibt es nicht.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg
Deutschland

fon ..: 0049951201030
fax ..: 0049951201031
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Das Festival wird vom Stadtmarketing Bamberg, Deutschlands „Kulturmanager des Jahres 2012“, organisiert. Das Stadtmarketing Bamberg ist Veranstalter vom internationalen Tucher Blues- & Jazzfestivall und vom internationalen Straßen- und Varietèfestival „Bamberg Zaubert“. Die beiden herausragenden Kulturveranstaltungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Zu letzt wurde das Stadtmarketing mit dem Stadtmarketingpreis 2012 prämiert. Das Stadtmarketing Bamberg wurde zudem beim Stadtmarketingpreis in den Jahren 2006, 2008, 2010 und 2014 für seine hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Bei den Veranstaltungen vom Stadtmarketing Bamberg werden auch in diesem Jahr über 500.000 Besucher erwartet. Die Arbeit vom Stadtmarketing Bamberg genießt seit vielen Jahren bundesweite Vorbildfunktion.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg

fon ..: 0049951201030
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/festival-der-superlative-70-open-air-konzerte-und-eintritt-frei-ab-dem-7-august-im-weltkulturerbe-bamberg/

Hotel in Heppenheim: „HOTEL AM BRUCHSEE“ ist mit neuer Webseite online!

Hotel in Heppenheim: "HOTEL AM BRUCHSEE" ist mit neuer Webseite online!

Hotel am Bruchsee – Logo

Ein Hotel für Feinschmecker, Genießer aber vor allem auch für Geschäftsreisende ist mit seiner neuen Internetpräsenz online und überzeugt mit einem attraktiven Erscheinungsbild.

Nach Renovierung der Hotellerie im letzten Jahr, war es an der Zeit, den Interessenten und Gästen auch eine leicht und übersichtlich bedienbare Webseite zu präsentieren. Die neu aufgebaute Zimmersuche sowie eine aktuelle Bildergalerie des Hotels sind nur ein paar Highlights der neuen Webseite.

Im Interview mit Andreas Bauer, dem Leiter und Geschäftsführer des Hotels erfahren wir die besonderen Vorzüge und Ausstattungsmerkmale des Hotels, die Beweggründe für die Erneuerung der Internetpräsentation, den aktuellen Stand der Zimmerrenovierung sowie die Besonderheiten von „BRUCHSEE“S RESTAURANT“ – ein Name, welcher Gourmetfreunde aus der Region und aller Welt anlockt.

Das Restaurant liegt im idyllischen Heppenheim an der Bergstraße mittig zwischen dem wunderschönen Heidelberg und der Kulturhochburg Darmstadt. Europas drittgrößter Flughafen und Deutschlands größter Verkehrsflughafen in Frankfurt sind nur circa 35 Autominuten vom Hotel in Heppenheim entfernt – somit beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Tagungshotel internationaler und regionaler Gäste.

Für Touristen ist das Hotel an der Bergstraße ebenfalls optimal. Nicht nur aufgrund seines hervorragenden Restaurants, sondern auch, da Heppenheim einiges an Kultur- und Freizeitaktivitäten zu bieten hat. Das Stadtgebiet Heppenheims befindet sich genau unterhalb der mittelalterlichen Starkenburg. Aber auch der Marktplatz mit seinem Rathaus und die vielen Fachwerkhäuser machen Heppenheim zu einem beliebten Reiseziel für Altstadtliebhaber, Weinkenner und Wanderer. Auf dem großen Segelflugplatz können sich Hobbysegler prächtig austoben, oder im Odenwald spazieren gehen und die Natur genießen.

Wer in Heppenheim ein Hotel zum Tagen, Entspannen, Schlemmen oder einfach nur eine gut gelegene Schlafmöglichkeit mit leckerem Frühstücksbuffet sucht, der ist im „HOTEL AM BRUCHSEE“ genau richtig. Ob beim romantischen Abendessen auf der Terrasse direkt am Wasser, beim Joggen um den See, oder bei einer erholsamen Massage im Obergeschoss – das Hotel bietet ein umfangreiches Leistungsportfolio aus den Bereichen Hotel, Restaurant und Wellness. Und das für jeden Geschmack und jede Altersgruppe.

Die Hotellerie bietet seinen Gästen neun helle, lichtdurchflutete Tagungsräume, sowie 72 liebevoll eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer und ein hervorragendes Restaurant. Auch Hochzeiten oder Geburtstage werden gerne mitgeplant und organisiert. Damit jede Feier ein Erfolg wird, arbeiten Hotel, Restaurant und die Gäste Hand in Hand miteinander.

„BRUCHSEE“S RESTAURANT“ ist regional bekannt für seine ausgezeichnete Küche ganz nach dem Motto: „Bei uns kommt nur das Beste auf den Tisch!“, so Andreas Bauer im Gespräch. Es lässt sich aus einer Speisekarte wählen, die keine Wünsche offen lässt – und das in einer angemessenen Preiskategorie. Ob vegetarisch, vegan oder ein Fleischfeinschmecker, das „HOTEL AM BRUCHSEE“ bietet alles in bester und saisonfrischer Qualität – vereint in einer abwechslungsreichen und übersichtlichen Menükarte. Die Speisen können im Einzelfall auch individuell nach Wunsch abgeändert oder völlig neu zusammengestellt werden. Morgens können sich die Gäste am Frühstücksbuffet stärken, welches bis 10 Uhr geöffnet hat, was perfekt auf die Tagungsgäste abgestimmt ist. Aber auch für die „Langschläfer“ ist gesorgt, denn das Hotel liefert gerne das Frühstück samstags bis 14 Uhr aufs Zimmer.

WARUM WAR ES IHNEN WICHTIG, IHRE WEBSEITE ZU ERNEUERN?

„Wir haben unser Hotel letztes Jahr renovieren lassen und pflegen einen gewissen Mindeststandard, welchen wir mit unserer Internetpräsenz auch nach außen repräsentieren wollen. Und zwar mit einer klaren Struktur und einer Ansicht, welche auch für mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets usw. geeignet ist.“, so die Geschäftsleitung.

„Man muss mit der Zeit gehen. Einfach nur im Internet vertreten zu sein reicht uns nicht aus. Wir sprechen nicht nur Privatpersonen, Reisende und Touristen an, sondern vor allem auch Businesskunden. Diese treffen ihre Entscheidung basierend auf klaren Fakten, realen Bilddarstellungen und einem attraktiven Preis/Leistungsverhältnis. Genau das war und ist unser Anspruch für unsere Webseite sowie unserem Hotel/Restaurant. Darum haben wir nach den Renovierungen entschieden, auch unsere Internetpräsenz sozusagen „renovieren“ zu lassen. Besonders wichtig ist uns, dass unsere Kunden und die Menschen, welche sich für uns interessieren, sich schon vor Reiseantritt ein reales Bild von unserem Leistungsangebot machen können.“

WAS IST DAS BESONDERE AN IHREM HOTEL UND WARUM SOLLTE MAN SICH FÜR „HOTEL AM BRUCHSEE“ ENTSCHEIDEN?

Unser Hotel ist unter anderem für Geschäftsreisende ideal. Wir sind nur 35 Minuten vom Frankfurter Flughafen entfernt und auch weitere interessante Städte wie Heidelberg, Darmstadt und Mannheim liegen gut vernetzt rund um Heppenheim. Aber auch Touristen fühlen sich bei uns wie Zuhause. Wir legen viel Wert auf die individuelle Pflege unserer Gäste und eine harmonische Atmosphäre.

Das „HOTEL AM BRUCHSEE“ ist auch ideal, um es als Massage oder Wellnesswochenende zu nutzen. Hierfür haben wir spezielle Angebote, welche sie auf der Webseite finden können. Der Massagebereich liegt im Obergeschoss des Hotels und hat einen atemberaubenden Blick durch das Panoramafenster ins Grüne. Der Massage/Wellnessbereich kann auch ohne als Gast im Hotel eingecheckt zu sein, genutzt werden und ist somit für regionale Gäste perfekt, um z.B. einen stressigen Arbeitstag gemütlich zu beenden. Anzumerken ist hier, dass neben Massagen, Shiatsu auch physiotherapeutische Anwendungen wie beispielsweise Krankengymnastik, Cranio-Sacrale-Therapie, Lymphdrainage und Wärmeanwendungen usw. durchgeführt werden. Dazu steht das ausgebildete Personal auf Termin zur Verfügung.

WAS GEFÄLLT IHREN GÄSTEN AM MEISTEN? WOFÜR BEKOMMEN SIE DAS MEISTE LOB?

„Das meiste Lob bekommen wir ganz klar für unser Restaurant. Das liegt vielleicht daran, dass ich selbst gelernter Koch bin und sehr viel Wert auf ausgesuchte und saisonfrische Zutaten lege. Dieser Unterschied spiegelt sich im Geschmack wieder“, sagt Andreas Bauer.
„Des Weiteren erhalten wir viel Anerkennung in Bezug auf unser stets freundliches und hilfsbereites Personal. Hier zeigt sich, dass berufserfahrene Fachkräfte aus dem Bereich der Gastronomie, welche mit Liebe und Motivation unseren Gästen täglich zur Verfügung stehen, sich auszahlen.“

ICH HABE GESEHEN, DASS SIE AUCH EINEN VEGETARISCHEN TEIL IN IHRER SPEISEKARTE FÜHREN. KÖNNEN SIE SICH VORSTELLEN, DEM AKTUELLEN TREND DES SOGENANNTEN „VEGGIE-HOTELS“ ZU FOLGEN?

„Wir bieten bereits in unserer Karte einen vegetarischen Teil an. Allerdings ist es nicht nötig, extra einen Veggie Teil einzubauen, da wir auf Kundenwunsch hin alles ganz individuell vorbereiten können. Falls ein Kunde kein Fleisch zu sich nimmt oder er allgemein keine tierischen Produkte verzehrt – kein Problem für unsere Küche. Gerne wir auf die individuellen Wünsche und Essgewohnheiten unserer Kunden ein.“

Fazit:
Wer als Privatperson, Tourist, Handelsvertreter oder Unternehmen ein top gepflegtes Hotel oder Restaurant in der Region zwischen Frankfurt/Darmstadt und Mannheim/Heidelberg sucht, findet mit dem „HOTEL AM BRUCHSEE“ eine Perle in Heppenheim an der Bergstraße. Die Hotellerie als auch das Restaurant hat sich unter anderem in den letzten Jahren durch Auszeichnungen als vier Sterne Hotel einen Namen gemacht und gilt in der Business-Szene als der Tipp im Bereich für Tagungs- und Schulungsveranstaltungen. Die neu gestaltete Webseite zeigt eine überdurchschnittlich gelungene Präsentation des Hauses.

Mehr Informationen zum Hotel Am Bruchsee in Heppenheim finden Sie unter folgenden Links:

Hotel am Bruchsee Heppenheim

Bruchsee’s Restaurant

Diese E-Mail (presse@bruchsee.de) ist ausschließlich für Pressemaßnahmen vorgesehen und ist nicht für Buchungsanfragen gedacht.

Kontakt
Hotel Am Bruchsee
Andreas Bauer
Am Bruchsee 1
64646 Heppenheim
+4962529600
presse@bruchsee.de
http://bruchsee.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hotel-in-heppenheim-hotel-am-bruchsee-ist-mit-neuer-webseite-online/

Tierarztpraxis – Tierarzt – Kleintierpraxis Dr. Rabeling, Heppenheim in der Region Bensheim, Lorsch, Fürth

„Tierarztpraxis erscheint im neuen Licht!“ — Tierarztpraxis – Tierarzt – Kleintierpraxis Dr. Rabeling, Heppenheim in der Region Bensheim, Lorsch, Fürth

Bild„Endlich geschafft!“, so Frau Dr. Rabeling im Gespräch Ende März 2014. Es waren lange Wochen und Monate mit Baustellenluft und erschwerten Bedingungen. Doch nun erscheint die Kleintierpraxis Rabeling im neuen Licht.
Die Bauarbeiten an dem neuen Geschäftsgebäude der Darmstädter Str. 33 sind fast abgeschlossen. Seit 13.01.2014 werden die Tierbesitzer dort samt ihren Tieren buchstäblich verwöhnt, denn die neuen Praxisräumlichkeiten haben Einiges zu bieten. So werden die Tierbesitzer in hell durchfluteten, klimatisierten Räumen auf 200 qm Fläche vom freundlichen Rabeling-Team empfangen.
Das Praxisteam besteht aus 2 Tierärztinnen und 5 sympathischen Tierarzthelferinnen. Was jeder Tierliebhaber beim Besuch in der Praxis sofort verspürt, ist die Herzlichkeit und Liebe zu den Tieren, die in der Luft liegt – von der Sauberkeit aller Räumlichkeiten ganz abgesehen.
 
Tiermedizinisches Know how auf hohem Niveau
Seit 2006 gibt es die Kleintierpraxis Rabeling. Von der Maus bis zur Dogge werden hier alle möglichen Tiere behandelt. Dazu zählen auch Exoten wie Schlangen und sonstige Reptilien.
Mit modernster medizinisch/technischer Ausstattung sind neben den Standard-Behandlungen auch umfangreiche und komplizierte Operationen möglich. Die Praxis bietet ein großes Leistungsspektrum im Bereich Präventivmedizin (Vorsorge, Impfungen usw.), Akutbehandlung (bei Erkrankungen, Unfall usw.), Nachsorge sowie der Hilfe und Unterstützung zur Gesunderhaltung der Tiere an.
 
Den Traum einer gut konzipierten Tierarztpraxis erfüllt
Wir haben den Anspruch, dass sich Besitzer als auch die Tiere in unserer Praxis wohlfühlen. Mit unserer neuen Tierarzt-Praxis sind wir diesem Ziel ein Stück näher gekommen. Wir haben uns unseren Praxistraum erfüllt und heißen jeden „Patienten“ herzlich willkommen.
 
Von woher kommen die „Patienten“?
„Wir freuen uns sehr, dass auch immer mehr Tierbesitzer von weiter her den Weg zur Kleintierpraxis Rabeling nach Heppenheim finden. Dies sind nicht nur „Patienten“ aus der direkten Region Bensheim, Lorsch und Fürth, sondern auch Tierbesitzer mit teilweise bis zu 150 km Anfahrt!“, so Frau Dr. Rabeling.
 
Wie ist die Praxis zu finden?
Mit der neu gestalteten Internetpräsenz transportiert die Praxis ihre Liebe und Fürsorge für das Tier, stellt interessante Informationen bereit und verschafft den Tierbesitzern einen ersten Eindruck der neuen Tierarzt-Praxis und des Praxis-Teams. Die Kleintierpraxis Dr. Rabeling ist im Zentrum Heppenheims, in der Darmstädter Straße 33 zu finden. Weitere Informationen finden sich auf der neuen Webseite www.kleintierpraxis-rabeling.de. Termine können über die Webseite oder telefonisch unter Tel.: 06252-910426 vereinbart werden [##VÖ/PR/C/KTPR-00701##]. Wir danken der Unterstützung von P4-B aus Mannheim.

KLEINTIERPRAXIS DR. RABELING IN HEPPENHEIM, in der Region Bensheim, Lorsch, Fürth
 

Über:

KLEINTIERPRAXIS – TIERARZTPRAXIS – DR. RABELING, Heppenheim
Frau Barbara Rabeling
Darmstädterstraße 33
64646 Heppenheim
Deutschland

fon ..: 06252-910426
web ..: http://www.kleintierpraxis-rabeling.de
email : presse@kleintierpraxis-rabeling.de

<

p>Pressekontakt:

Kleintierpraxis Dr. Rabeling
Frau Barbara Rabeling
Darmstädterstraße 33
64646 Heppenheim

fon ..: 06252-910426
web ..: http://www.kleintierpraxis-rabeling.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tierarztpraxis-tierarzt-kleintierpraxis-dr-rabeling-heppenheim-in-der-region-bensheim-lorsch-fuerth/

Kleintierpraxis Dr.Rabeling – Tiermedizinische Versorgung in Heppenheim in der Region Bensheim, Lorsch, Fürth

Kleintierpraxis Dr. Rabeling zieht immer mehr Tierbesitzer aus der Region Bensheim, Lorsch, Fürth nach Heppenheim. Der Starkenburger Echo berichtet über die Tierarzt-Praxis in Heppenheim.

Bild„Endlich geschafft!“, so Frau Dr. Rabeling im Gespräch Ende März 2014. Es waren lange Wochen und Monate mit Baustellenluft und erschwerten Bedingungen. Doch nun erscheint die Kleintierpraxis Rabeling im neuen Licht.

Die Bauarbeiten an dem neuen Geschäftsgebäude der Darmstädter Str. 33 sind fast abgeschlossen. Seit 13.01.2014 werden die Tierbesitzer dort samt ihren Tieren buchstäblich verwöhnt, denn die neuen Praxisräumlichkeiten haben Einiges zu bieten. So werden die Tierbesitzer in hell durchfluteten, klimatisierten Räumen auf 200 qm Fläche vom freundlichen Rabeling-Team empfangen.

Das Praxisteam besteht aus 2 Tierärztinnen und 5 sympathischen Tierarzthelferinnen. Was jeder Tierliebhaber beim Besuch in der Praxis sofort verspürt, ist die Herzlichkeit und Liebe zu den Tieren, die in der Luft liegt – von der Sauberkeit aller Räumlichkeiten ganz abgesehen.

 
Tiermedizinisches Know how auf hohem Niveau
Seit 2006 gibt es die Kleintierpraxis Rabeling. Von der Maus bis zur Dogge werden hier alle möglichen Tiere behandelt. Dazu zählen auch Exoten wie Schlangen und sonstige Reptilien.

Mit modernster medizinisch/technischer Ausstattung sind neben den Standard-Behandlungen auch umfangreiche und komplizierte Operationen möglich. Die Praxis bietet ein großes Leistungsspektrum im Bereich Präventivmedizin (Vorsorge, Impfungen usw.), Akutbehandlung (bei Erkrankungen, Unfall usw.), Nachsorge sowie der Hilfe und Unterstützung zur Gesunderhaltung der Tiere an.

 
Den Traum einer gut konzipierten Tierarztpraxis erfüllt
Wir haben den Anspruch, dass sich Besitzer als auch die Tiere in unserer Praxis wohlfühlen. Mit unserer neuen Tierarzt-Praxis sind wir diesem Ziel ein Stück näher gekommen. Wir haben uns unseren Praxistraum erfüllt und heißen jeden „Patienten“ herzlich willkommen.

 
Von woher kommen die „Patienten“?
„Wir freuen uns sehr, dass auch immer mehr Tierbesitzer von weiter her den Weg zur Kleintierpraxis Rabeling nach Heppenheim finden. Dies sind nicht nur „Patienten“ aus der direkten Region Bensheim, Lorsch und Fürth, sondern auch Tierbesitzer mit teilweise bis zu 150 km Anfahrt!“, so Frau Dr. Rabeling.

 
Wie ist die Praxis zu finden?
Mit der neu gestalteten Internetpräsenz transportiert die Praxis ihre Liebe und Fürsorge für das Tier, stellt interessante Informationen bereit und verschafft den Tierbesitzern einen ersten Eindruck der neuen Tierarzt-Praxis und des Praxis-Teams. Die Kleintierpraxis Dr. Rabeling ist im Zentrum Heppenheims, in der Darmstädter Straße 33 zu finden. Weitere Informationen finden sich auf der neuen Webseite [

Über:

Kleintierpraxis Dr. Rabeling
Frau Barbara Rabeling
Darmstädterstraße 33
64646 Heppenheim
Deutschland

fon ..: 06252-910426
web ..: http://www.kleintierpraxis-rabeling.de
email : presse@kleintierpraxis-rabeling.de

Kleintierpraxis Dr. Rabeling – Tierarzt-Praxis für die Region Heppenheim, Bensheim, Lorsch und Fürth

<

p>Pressekontakt:

Kleintierpraxis Dr. Rabeling
Frau Barbara Rabeling
Darmstädterstraße 33
64646 Heppenheim

fon ..: 06252-910426
web ..: http://www.kleintierpraxis-rabeling.de
email : presse@kleintierpraxis-rabeling.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kleintierpraxis-dr-rabeling-tiermedizinische-versorgung-in-heppenheim-in-der-region-bensheim-lorsch-fuerth/

Deutschlands größtes Festival – Bamberg lädt zum Blues- & Jazzfestival ein – 60 Live-Konzerten & 0 EUR Eintritt

Eintritt frei – Die Stars der Blues- & Jazzmusik treffen sich ab dem 9.August in Bamberg. Mit Hardin & York (UK), Grand Slam feat. Gary „Mudbone“ Cooper (USA/DE), Labana (CU), Sydney Ellis (USA) uvm.

BildBei Deutschlands großem eintrittsfreien Blues- & Jazzfestival spürt man das sprichwörtliche „New-Orleans-Feeling“ in den Straßen der Weltkulturerbestadt Bamberg. Zwischen dem 9. und 18.August spielen die besten Blues- und Jazzmusiker der ganzen Welt, regionale Geheimtipps und begeisternde Newcomer auf den Bühnen in Stadt und Landkreis. Der Veranstalter erwartet über 150.000 Besucher bei dem beliebten Blues- & Jazzfestival. Das eintrittsfreie Festival wird durch den Namensgeber, TUCHER Bräu in Fürth, und dem Festivalpräsentator, Sparda-Bank Nürnberg, sowie durch die Unterstützung zahlreicher regionaler Veranstaltungspartner ermöglicht. Die Kosten für das Festival betragen über 250.000 EUR. Einen kommunalen Zuschuss für das Festival gibt es nicht.

Auch in diesem Jahr ist es dem veranstaltenden Bamberger Stadtmarketing wieder gelungen mit Hardin & York (UK), Ron Spielman (D), Grand Slam feat. Gary „Mudbone“ Cooper (USA/DE), Labana (CU), Los Dos y Compañeros (D), Rosario Smowing (AR) und Sydney Ellis & her Midnight Preachers (USA), einige der erfolgreichsten Stars der internationalen Blues- & Jazzszene in das Welterbe Bamberg zu holen.

Auf den Live-Bühnen in der Bamberger Innenstadt, dem Bamberger Landkreis, der Bamberger Böhmerwiese und den gastronomischen Einrichtungen der Stadt erwartet die Besucher ein unvergleichliches Musikangebot von über 60 Gruppen aus dem In- und Ausland. Bei freiem Eintritt kann sich niemand mehr der Magie schweißtreibender Jazz-Sessions, der Energie von Blues, Soul, Funk und Rock, der ansteckenden positiven Power des Dixie, dem glanzvollen Sound des Big-Band-Swing, den elektrisierenden Grooves von Latin und Gypsy-Swing und noch vielen weiteren musikalischen Facetten entziehen. Wenn die Musik auf den Bühnen der Innenstadt und des Landkreises am Abend langsam verklingt, laden zahlreiche Gaststätten und Lokale zum musikalischen Tagesausklang mit Blues- & Jazzmusik in die Bamberger Altstadt ein. Die musikalische Leitung des Festivals hat bereits zum siebten Mal der Bamberger Blues- und Jazzkenner Volker Wrede übernommen. Die Idee vom TUCHER Blues- & Jazzfestival fasst Festivalleiter Klaus Stieringer in einem Satz zusammen: „Gemeinsames Ziel aller Beteiligter ist es die Blues- & Jazzmusik einem breiten Publikum, unabhängig von den jeweiligen finanziellen Möglichkeiten, anbieten zu können.“

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg
Deutschland

fon ..: 0049951201030
fax ..: 0049951201031
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Das Festival wird vom Stadtmarketing Bamberg organisiert. Ausgezeichnet als Deutschlands „Kulturmanager des Jahres 2012“. Das Stadtmarketing Bamberg ist Veranstalter vom internationalen Tucher Blues- & Jazzfestivall und vom internationalen Straßen- und Varietèfestival „Bamberg Zaubert“. Die beiden herausragenden Kulturveranstaltungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Zu letzt wurde das Stadtmarketing mit dem Stadtmarketingpreis 2012 prämiert. Das Stadtmarketing Bamberg wurde zudem beim Stadtmarketingpreis Bayern in den Jahren 2006, 2008 und 2010 für seine hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Bei den Veranstaltungen vom Stadtmarketing Bamberg werden auch in diesem Jahr über 500.000 Besucher erwartet. Die Arbeit vom Stadtmarketing Bamberg genießt seit vielen Jahren bundesweite Vorbildfunktion.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg

fon ..: 0049951201030
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deutschlands-grostes-festival-bamberg-ladt-zum-blues-jazzfestival-ein-60-live-konzerten-0-eur-eintritt/

Plastische Chirurgie in Bamberg Praxisklinik Dr. Aletta Eberlein feiert 5-jähriges Bestehen

Die Praxisklinik im Herzen Bambergs eröffnete vor 5 Jahren und hat inzwischen regen Zulauf aus dem gesamten fränkischen Raum.

BildSie möchten der Natur ein wenig auf die Sprünge helfen? Oder ihr ab einem gewissen
Alter ein Schnippchen schlagen? Haben Sie Falten, Altersflecken oder Tattoos,
die Sie loswerden möchten? Dr. med. Aletta Eberlein bietet als Fachärztin für
Plastische Chirurgie und Fachärztin für Dermatologie mit ihrer über 20-jährigen
Operationserfahrung ein breites Behandlungsspektrum im Bereich wiederherstellender
Maßnahmen der Körperoberfläche, der Lasertherapie, sowie anspruchsvoller kosmetisch-plastischer Operationen, den sogenannten hochspeziellen Schönheitsoperationen.

Zu den häufigsten Behandlungen gehören neben den klassischen Faltenbehandlungen
mit Botulinum (u.a. Botox ®), Hyaluronsäure oder Eigenfett, vor allem Gesichtsoperationen
wie Augenlidstraffungen oder Faceliftings, Brustkorrekturen, Fettabsaugungen oder Bauchstraffungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Wiederaufbau der weiblichen Brust nach Krebsoperationen oder der Entfernung von Hautveränderungen.

Diskretion und Komfort
Die Praxisklinik im Zentrum der Weltkulturerbe- Stadt Bamberg bietet ein hohes Maß
an Diskretion und Komfort. Der großzügige Op-Bereich ist mit modernsten Geräten
ausgestattet. Frau Dr. Eberlein arbeitet mit einem erfahrenen Operations- und Anästhesieteam
zusammen, das auch auf individuelle Wünsche eingehen kann. Ambulan te Operationen, nach denen die Patienten schon nach einer kurzen Überwachungsphase nach Hause dürfen, können unter örtlicher Betäubung, im Dämmerschlaf oder einer schonenden Vollnarkose erfolgen.
Es besteht aber auch die Möglichkeit, die ersten 24 Stunden nach einem Eingriff
unter sorgfältiger Überwachung in der Praxisklinik zu verbringen. Operationen, deren
Umfang einen mehrtägigen stationären Aufenthalt erfordern, führt Frau Dr. Eberlein
zusammen mit ihrem eingespielten Team in der Steigerwaldklinik in Burgebrach
durch. Zu diesen großen Eingriffen kann ein wiederherstellender Brustaufbau
nach einer Krebsoperation gehören.

Laserbehandlungen
Die Laserbehandlungen in der Praxisklinik erfolgen mit etablierten und besonders nebenwirkungsarmen Geräten. So lassen sich mit dem grünen Licht des KTPLasers schonend erweiterte Äderchen im Gesicht (Couperose) beseitigen, oder dem roten Licht des Rubin Lasers braune Altersflecken oder unliebsame Tattoos entfernen.

Liebe zum Detail
Zu den Spezialitäten von Frau Dr. Eberlein gehören vor allem Operationen im Gesicht, die mit Lupenbrille durchgeführt werden, sowie Korrekturen der weiblichen Brust, beispielsweise die Straffung der Brust nach größeren Gewichtsabnahmen oder einer Schwangerschaft, aber auch die Verkleinerung überschwerer Brüste oder die Angleichung unterschiedlicher Brüste.
Bei Brustvergrößerungen sind eine individuelle Beratung und vor allem die sorgfältige
Auswahl der Implantat-Größe und Form entscheidend. Dafür nimmt sich Dr. Eberlein stets besonders viel Zeit, um gemeinsam mit der Patientin die für sie individuell beste Lösung zu fi nden. Auf speziellen Wunsch können bestimmte Eingriffe mit einem ausschließlich weiblichen Team vorgenommen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.plastische-chirurgie-eberlein.de
oder bei einem persönlichen Gespräch nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.
0951-20877890. Frau Dr. Eberlein und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch!

Über:

Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Frau Dr. med. Aletta Eberlein
Willy-Lessing-Straße 16
96047 Bamberg
Deutschland

fon ..: 0951 – 20 87 78 90
fax ..: 0951 – 9 17 92 92
web ..: http://www.plastische-chirurgie-eberlein.de
email : info@plastische-chirurgie-eberlein.de

Unsere Praxisklinik im Zentrum von Bamberg bietet mit ihrer hochwertigen technischen Ausstattung alle medizinischen Voraussetzungen für eine Vielzahl von ambulanten und kurzstationären Eingriffen sowie für verschiedene Anästhesieverfahren wie örtliche Betäubung, Dämmerschlaf und schonende Vollnarkose.

Der Aufwachraum unserer Praxisklinik ermöglicht einen bis zu 24-stündigen überwachten Aufenthalt nach einer Operation. Bei ambulanten Operationen in Narkose oder Dämmerschlaf-Anästhesie können die Patientin/der Patient nach einigen Stunden der Erholung im Aufwachraum mit einer Begleitperson die Praxis verlassen. Für die erste Nacht zu Hause muss eine betreuende Person garantiert sein.

Eingriffe, die einen mehrtägigen stationären Aufenthalt erfordern, werden von Frau Dr. Eberlein in der nahe gelegenen Steigerwaldklinik durchgeführt. Die Steigerwaldklinik liegt außerhalb von Burgebrach auf einer Anhöhe in erholsamer grüner Umgebung.
Frau Dr. Eberlein absolvierte ihr Medizinstudium von 1983 bis 1990 an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel sowie 1989 an der Boston University und Harvard Medical School. Ihre dermatologische Ausbildung erhielt sie an der Universitäts-Hautklinik Würzburg und der Universitäts-Hautklinik Bochum, wo sie insbesondere mit der stationären Gesichtschirurgie betraut wurde. Die plastisch-chirurgische Facharztweiterbildung umfasste jeweils mehrjährige Tätigkeiten an der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg und am Schwerstandverletztenzentrum des BG-Unfallkrankenhauses in Berlin, wo sie u. a. als Laserschutzbeauftragte die Laserbehandlung von Brandnarben etablierte, an der Abteilung für Plastische Chirurgie des Städtischen Klinikums Köln sowie in einer Praxisklinik für Plastisch-Ästhetische Chirurgie in Kassel.

Ein besonderer Schwerpunkt von Frau Dr. Eberlein liegt im Bereich der Brustchirurgie. Hier konnte sie ihre Erfahrungen in den Jahren 2006-2007 an der Klinik für Plastische Chirurgie des Evangelischen Krankenhauses in Göttingen in oberärztlicher Funktion weiter vertiefen.

Frau Dr. Eberlein ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRAEC). Sie blickt auf eine insgesamt 20-jährige Berufserfahrung zurück, hat zahlreiche Vorträge gehalten sowie Buchbeiträge und Publikationen in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Pressekontakt:

Stein-Media
Herr Christian Stein
Hauptstrasse 116
53424 Remagen-Oberwinter

fon ..: 02228-910629
web ..: http://stein-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/plastische-chirurgie-in-bamberg-praxisklinik-dr-aletta-eberlein-feiert-5-jahriges-bestehen/

Elektro-Muskel-Stimulations-Training (EMS) für sportlichen Erfolg

Fit in 20 Minuten: Mit dem EMS-Kraft- und Ausdauertraining, ständiger persönlicher Betreuung und ohne Gelenkbelastungen. Vorteile für sportliche Anfänger und Profis. In Nürnberg bietet BodytecPoint mit den neuesten EMS-Geräten besten Service und sportlichen Erfolg.

bodytecpoint nürnberg intelligent trainieren

Elektro-Impulse für die Muskeln   Training plus Reizstrom fordert und fördert die Muskulatur, speziell auch die tiefer liegenden Muskeln und die Durchblutung. EMS ermöglicht ein körperschonendes Training. Inhaber Dirk Haberkorn: „Aus der Physiotherapie ist die Strom-Unterstützung schon länger bekannt, um die Rehabilitation zu fördern. Nun findet sie immer mehr Einzug in die Sport- und Fitness-Welt. Muskelaufbau, Körperformung oder Ausgleich zu Büro und Schule – mit EMS-Training erzielen die Kunden nachhaltig und wesentlich schneller Erfolge.“ Doch Abnehmen oder Traumkörper kommen nicht von allein. Beim Elektro-Muskel-Stimulations-Training gilt es, aktiv mitzuarbeiten. Im BodytecPoint werden dafür Übungen aus der Rückenschule, dem Bauch-Beine-Po-Training, dem Hanteltraining oder sportartspezifische Übungen trainiert. Für den Stoffwechsel und gegen Cellulite kann im BodytecPoint mit Crosstrainer und Fahrrad zusätzlich etwas getan werden.

Volles Programm für die Gesundheit   Das Ernährungskonzept von aktiwita, EMS-Training, Rehabilitation, Abnehmen oder Firmenfitness – BodytecPoint Nürnberg ist professioneller Partner für Sportler, Patienten und Unternehmen. Nicht nur die Freizeitsportler kommen hier auf ihre Kosten. Die Work-Life-Balance spielt auch in Unternehmen eine immer größere Rolle. Gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähige Mitarbeiter. Ausfallzeiten sind teuer und es ist möglich, diese zu senken. Das umfangreiche Programm von BodytecPoint Nürnberg unterstützt Firmen dabei.

Erlebnis trifft Ergebnis   Seit fast zwei Jahren betreibt Dirk Haberkorn zwischen Nürnberg und Fürth nah der A73 den BodytecPoint. Mit 4 Geräten zur Elektro-Muskel-Stimulation (EMS) bietet das Fitness-Studio intelligentes Training für alle. Unabhängig vom Trainingsstand können Interessierte jederzeit einsteigen. Nach einem kostenlosen Test werden feste Termine angeboten. Zu diesen stehen den Kunden immer Mitarbeiter des Studios zur Verfügung.

Kontakt: Dirk Haberkorn | BodytecPoint – Brettergartenstr. 95, 90427 Nürnberg, Tel.: 0911 – 25 450 222 Mobil 0163 – 79 01 969, Web: http://www.bodytecpoint.de, E-Mail: info@bodytecpoint.de

Pressekontakt: Medienagentur Hubert Pflumm, Wolkersdorfer Hauptstraße 25, 91126 Schwabach, Tel.: 0911-64155233 – Fax: 0911-64155234 Web: http://panorama.vision/ E-Mail: hubert@pflumm.de

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/elektro-muskel-stimulations-training-ems-fur-sportlichen-erfolg/