freelance.de und American Express schließen Kooperation

American Express ist ab jetzt auch Zahlungsmittel bei freelance.de freelance.de-Mitglieder können über freelance.de eine American Express Business Card mit besonderen Konditionen beantragen München/Frankfurt am Main, 28. November 2018. freelance.de, Deutschlands meistgenutzter Marktplatz, auf dem Freiberufler und Auftraggeber zusammenfinden, und American Express, einer der größten Kreditkartenanbieter der Welt, schließen eine gemeinsame Vertriebskooperation. Ab sofort können freelance.de-Mitglieder eine Business Card für Geschäftskunden mit besonderen Konditionen beantragen. Freelancern stehen dabei außerdem Beratungsleistungen zu Unternehmensausgaben und Zahlungslösungen zur Verfügung. Freelancer sind geschäftlich viel unterwegs und müssen dabei oft auch in Vorleistung gehen. Die Leistungen der American Express Business Cards sind speziell auf die Bedürfnisse…

Freelancer-Karte: Die Freelancer-Dichte ist besonders in Ballungsgebieten hoch

freelance.de und Nexiga zeigen, dass zwar besonders in Metropolen viele Freie im Vergleich zu Festangestellten sind, gleichzeitig aber auch viele kleine Gemeinden eine hohe Freelancer-Dichte aufweisen München, 11. Januar 2018_ Der deutsche Arbeitsmarkt ist im Wandel und das Verhältnis von Freien zu Festangestellten verschiebt sich immer mehr zugunsten der Freelancer. Die Anzahl der Selbständigen in freien Berufen hat sich seit der Jahrtausendwende von rund 705.000 auf 1,38 Millionen im Jahr 2017 nahezu verdoppelt. In dem gleichen Zeitraum wuchs die Anzahl von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nur um ungefähr zehn Prozent auf rund 32 Millionen. Diese Entwicklung zu mehr freier Selbstständigkeit läuft in…

Beginn der GroKo-Sondierungsgespräche: Das fordern Freelancer jetzt von der Politik

Die Freischaffenden wünschen sich vor allem, dass bürokratische Hürden abgebaut werden München, 20. Dezember 2017__ Kommt es doch erneut zu einer Großen Koalition in Berlin? Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen im November haben heute CDU/CSU und SPD Sondierungsgespräche über eine mögliche gemeinsame Regierungsbildung begonnen. Zeit, den Politikern etwas mit in die Verhandlungen zu geben. freelance.de, Deutschlands größter regionaler Marktplatz, auf dem Freischaffende und Auftraggeber zusammenfinden, hat unter den angemeldeten Freelancern nachgefragt und ein Ranking erstellt: Was wünschen sich Freelancer jetzt am dringendsten von der Politik? Das Ranking zeigt absteigend geordnet an, wie viel Prozent der Befragten, welche Forderung an die…

Freiheit oder Freizeit: freelance.de-Umfrage zu den Vor- und Nachteilen des Freelancertums

70 % der Freelancer lieben ihre Unabhängigkeit, aber fast jeder Zweite hadert auch mit der zeitaufwendigen Verwaltung München, 5. Dezember 2017__ Der Gedanke, sich „freizustrampeln“ und als Freelancer durchzustarten, schießt fast jedem Festangestellten früher oder später durch den Kopf. Die Argumente dafür sind schließlich verlockend: Größere Flexibilität und bessere Verdienstmöglichkeiten sind nur zwei von vielen Punkten, die häufig angeführt werden. Doch wie ist das Arbeiten als Freelancer wirklich? freelance.de, der größte regionale Marktplatz für Freischaffende und Auftraggeber in Deutschland, hat seine angemeldeten Freelancer nach den größten Vor- und Nachteilen am Arbeiten als Freier gefragt. Mehr Freiheiten bei der Arbeit für…

Keine Freizeit als Freelancer? freelance.de-Ranking zu den Wochenarbeitszeiten von Freischaffenden

Freelancer haben im Durchschnitt eine 40-Stunden-Woche / Die Bandbreite variiert stark innerhalb der Berufsgruppen München, 9. Oktober 2017__ Diese Geschichte geistert schon lange durch die Köpfe: Wer sich selbstständig macht, der mag zwar sein eigener Chef sein, doch am Ende beutet er sich nur selber aus und verzichtet zugunsten von Projektarbeit auf seine Freizeit. Doch stimmt das wirklich? freelance.de, Deutschlands größter regionaler Marktplatz, auf dem Freischaffende und Auftraggeber sich finden, hat unter den angemeldeten Freelancern nachgefragt und ein Ranking erstellt: Wie lange arbeiten Freelancer in der Woche im Durchschnitt? Das Ranking zeigt, welche Berufsgruppen unter den Freelancern durchschnittlich am längsten…

Schlachthof, Berggipfel, Nacktbadestrand: freelance.de-Umfrage zu den ungewöhnlichsten Arbeitsplätzen von Freelancern

München, 03. Juli 2017__ Die Berufsgruppe der Freelancer umweht seit jeher ein Hauch von Abenteuer. Statt wie viele Angestellte jeden Tag im selben Büro, am selben Schreibtisch, mit den selben Kollegen zu sitzen, gehört Abwechslung zu Ihrem Beruf. Simon Gravel ist Geschäftsführer bei freelance.de und war früher selbst Freelancer: „Als Freelancer ist es üblich, dass Auftraggeber, Projekte und Einsatzorte regelmäßig wechseln. Das führt viele auch an eher ausgefallene Arbeitsplätze.“ freelance.de hat sich unter seinen Mitgliedern umgehört: Was ist der ungewöhnlichste Ort, an dem Sie jemals gearbeitet haben? Das ist eine kleine Auswahl: Schlachthof Egal, wie man zum Fleischkonsum steht: Ein…

freelance.de-Umfrage: Freelancer schlafen lange aus – oder doch nicht?

Freelancer haben ungewöhnlich-gewöhnliche Arbeitszeiten / Je kreativer die Aufgabe, desto „unkreativer“ wird die zeitliche Einteilung München, 13. Juni 2017_ Einfach mal später mit der Arbeit beginnen, die Mittagspause verlängern, weil die Sonne scheint, spontan einen Tag weg fahren – Freelancer müsste man sein, denken viele Festangestellte. Und es liegt auch auf der Hand: Wer sein eigener Boss ist, hat den entspanntesten Boss – oder etwa nicht? freelance.de, Deutschlands größter regionaler Marktplatz, auf dem Freischaffende und Auftraggeber sich finden, hat unter den angemeldeten Freelancern nachgefragt, um zu klären: Wann arbeiten die Experten, wenn sie die Uhrzeit selbst entscheiden können? Arbeitszeiten der…

PR-Etat: ELEMENT C kommuniziert für freelance.de

München, 11. Mai 2017__ ELEMENT C, inhabergeführte Agentur für PR und Design, betreut ab sofort den Kommunikations-Etat von freelance.de und wird den Marktplatz bei allen PR-Aktivitäten begleiten. Der Schwerpunkt liegt auf der Etablierung des Unternehmens als Spezialist in dem dynamischen Umfeld der Freiberufler und Projektarbeit. freelance.de ist in Deutschland der größte Marktplatz, der Freelancer sowie Unternehmen, aus allen Branchen, bei der Suche nach Projekten bzw. freiberuflichen Experten unterstützt. Seit April 2007 bietet freelance.de einen Mix aus „State of the Art“-Technologie und persönlichem Kontakt im deutschsprachigem Raum. „Als Marktplatz sind wir das Bindeglied zwischen Freelancer und Auftraggeber und legen großen Wert…