?In Nigeria eskaliert die sexuelle Gewalt durch Corona-Maßnahmen / SOS-Kinderdörfer fordern Schutz für Mädchen und Frauen

(Mynewsdesk) Abuja – In Nigeria eskaliert die Gewalt gegen Frauen. Nach Angaben der SOS-Kinderdörfer weltweit ist es in den letzten Wochen immer wieder zu brutalen Vergewaltigungen von Frauen und Mädchen gekommen. Zuletzt sei eine Zwölfjährige an den Folgen einer Massenvergewaltigung gestorben. Die Vorfälle hätten landesweite Demonstrationen ausgelöst. Erstmals in der Geschichte des westafrikanischen Landes hätten sämtliche Bundesländer gemeinsam den Notstand wegen sexueller Gewalt ausgerufen. Eghosa Erhumwunse, Leiter der Hilfsorganisation in Nigeria, sagt: „Das ist ein wichtiges Signal, aber es muss deutlich mehr passieren.“ Die Eskalation stehe im Zusammenhang mit den Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus; nach Angaben des nigerianischen Frauenministeriums…

Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ schreibt Umweltpreis jetzt neu aus

Frauen gesucht: Umweltpreis „Trophee de femmes 2021“ Umweltpreis „Trophee de femmes 2021“ der Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ Frauen gesucht, die sich engagieren „Trophee de femmes“ ist ein Umweltpreis der Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“, der Frauen mit außergewöhnlichem Engagement für die Natur und Umwelt unterstützt. Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ schreibt den Umweltpreis für 2021 jetzt in Deutschland, der deutschsprachigen Schweiz und Österreich aus. Der Umweltpreis „Trophee de femmes – Fondation Yves Rocher“ Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ sucht Frauen, die sich um die Natur und Pflanzenwelt verdient gemacht haben. Frauen, die durch ihr außergewöhnliches Engagement für die Umwelt Bewegendes leisten.…

Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst – Ausdrucksstarke Poesie

"Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst" ist eine kleine Sammlung autobiografischer Gedichte der jungen Autorin Johanna Sophie.

Frauen in der Coronakrise: Mehr Misshandlungen, ungewollte Schwangerschaften und gefährliche Abtreibungen vor allem in Afrika

(Mynewsdesk) Kampala/Freetown – Die Coronakrise trifft Frauen auf der ganzen Welt besonders hart: So werde die Anzahl von ungewollten Schwangerschaften, unbehandelten Krankheiten und Fällen von Gewalt gegen Frauen laut Angaben der SOS Kinderdörfer weltweit deutlich steigen – vor allem in Afrika. „Wir sehen schon jetzt die katastrophalen Auswirkungen, die COVID-19 auf die weibliche Bevölkerung hat“, sagt Boris Breyer, stellvertretender Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer weltweit. „Die Pandemie verstärkt die Ungleichheiten. Millionen Frauen und Mädchen brauchen jetzt Schutz und Hilfe!“ Frauen sind in der Coronakrise besonders belastet, weil sie hauptsächlich die Arbeit in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Supermärkten verrichten und sich mehrheitlich um Kinder…

Geschichten von starken Frauen in Maryland

In diesem Haus in Maryland lebte die Gründerin des amerikanischen Roten Kreuzes Clara Barton. (Bildquelle: National Park Service Maryland) Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der Frauen in den USA, denn es ist genau ein Jahrhundert her, dass das Wahlrecht für Frauen in Amerika eingeführt wurde. Der 1920 in Kraft getretene 19. Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten hob alle Einschränkungen des Wahlrechts aufgrund des Geschlechts auf. Der Bundesstaat Maryland deklarierte deswegen auch 2020 als „The Year of the Women“ und feiert damit den Einfluss der Frauen in der Gesellschaft. Die Errungenschaften einiger weiblicher Persönlichkeiten haben noch immer Auswirkungen…

Frauenselbsthilfe Krebs unterstützt Menschen mit Krebs auch während der Corona-Krise

Auffangen und begleiten auch in Zeiten des Kontaktverbots wichtig Dr. Sylvia Brathuhn, Bundesvorsitzende der Frauenselbsthilfe Krebs Die Diagnose Krebs ist für die meisten Menschen ein schwerer Schock. In Corona-Zeiten kommt nun auch noch die Angst hinzu, dass die medizinische Versorgung nicht so gut sein könnte, wie sie es in normalen Zeiten in Deutschland ist. Gerade in dieser Situation brauchen die Betroffenen starke Partner an ihrer Seite. Zu diesen zählt Deutschlands größte und älteste Krebs-Selbsthilfe-Organisation, die Frauenselbsthilfe Krebs (FSH), die auch während der Kontaktbeschränkungen für Risikogruppen den Betroffenen hilfreich zur Seite steht. „Die FSH hat ihre Selbsthilfeangebote in den vergangenen Jahren…

Mülheimerin Britta Arndt unterstützt Mütter in der Corona-Krise

Coaching für Konflikt- und Stressmanagement hilft in der herausfordernden Situation

Mülheimerin Britta Arndt unterstützt Mütter in der Corona-Krise

Britta Arndt – Coach & Beraterin für Frauen

Die meisten Frauen und besonders Mütter befinden sich in der Corona-Krise in einer Phase unglaublichen Drucks von allen Seiten. Unzählige Stressfaktoren fallen zeitlich und räumlich zusammen, die Wohnung wird zu eng, der Kopf platzt, die Müdigkeit nimmt gefühlt stündlich zu – und dann ist da noch der Druck von Job, Schule und den eigenen Erwartungen. Sätze wie „Ich kann einfach nicht mehr!“, „Ich mag mich so selbst nicht leiden, aber es ist alles zuviel!“, „Ich brauche mal eine halbe Stunde eine Auszeit, jemanden der zuhört!“, „Mir geht alles auf die Nerven! Meine Kräfte sind fast aufgebraucht! “ hört Britta Arndt von Ihren Klientinnen fast jeden Tag.

In dieser stürmischen Zeit ist es umso wichtiger, sich frühzeitig Unterstützung zu organisieren. Fast 20 Jahre Berufserfahrung als Mitarbeiterin und Führungskraft lassen Britta Arndt berufliche Themen verstehen, die Frauen beschäftigen. Ihre Tätigkeit als Mediatorin hat sie zudem persönlich und fachlich stark geprägt und ermöglicht es ihr, Frauen durch die verschiedensten – teils konfliktgeladenen – Situationen im Beruflichen und Privaten zu begleiten. „Wenn Du mich brauchst, bin ich in stürmischen Zeiten des Lebens Dein Anker. Werden die Wogen einmal zu hoch, sorge ich für Halt und sicheren Boden unter den Füßen.“ erklärt Britta Arndt ihren Ansatz der Coachings für Frauen.

Neben den Coachings bietet Arndt auch Marketing-Beratung speziell für Frauen an. Auch dies kann in der Krise eine großartige Unterstützung für viele Frauen sein, die grade jetzt ihr Marketing besonders gut aufstellen müssen. Kreativ Prozesse in der Beratung anstoßen, ihr Fachwissen an Unternehmerinnen weitergeben und gemeinsam neue Ideen entwickeln, dafür schlägt Herz der Mülheimerin.

Ihre Berufserfahrung und fundierten Kenntnisse im Marketing- und Kommunikationsbereich, u.a. als Führungskraft, qualifizieren Britta Arndt hervorragend als kompetente Partnerin im Marketingbereich. Ob als Fachfrau während des kompletten Branding-Prozesses, der marketing-technischen Gestaltung einer Marke von der Pike auf, Unterstützung beim Thema Social Media oder Pressekommunikation, Hilfe bei konkreten Produktstrategien oder Beratung zu diversen Werbekanälen, Britta Arndt schnürt für jede Anforderung das passende Paket.

Man spürt das Herzblut der zweifachen Mutter für ihren Beruf und so ist es nicht verwunderlich, dass ihre Klientinnen sich bei ihr persönlich und fachlich gut aufgehoben fühlen und gerne immer mal wieder einen Termin buchen. Nicht nur in Zeiten von Corona gilt wohl: Gemeinsam können Frauen Großes erreichen.

Coachings für alle Lebenslagen, Marketing-Beratung sowie Netzwerk-Veranstaltungen speziell für Frauen in Mülheim an der Ruhr und Umgebung

Kontakt
Britta Arndt – Von Frau zu Frau Coaching Beratung Netzwerken
Britta Arndt
Rathenaustraße 7
45470 Mülheim
015127094486
info@von-frau-zu-frau-coaching.com
https://www.von-frau-zu-frau-coaching.com

Überzeugungstäterin – Hart in der Sache, charmant in der Art.

So setzen Sie sich durch! Mit viel Charme und Witz zeigt Bestsellerautorin Suanne Westphal ihren Leserinnen, wie sie überzeugend auftreten und ihre Ziele erreichen. Klar, direkt und fordernd – wer so kommuniziert, ist deshalb noch lange nicht unhöflich. Kommt aber definitiv weiter, vor allem beruflich. Wer immer nur nett zu allen Mitmenschen ist und von allen gemocht werden will, wird möglicherweise unterschätzt oder übersehen, wenn spannende Projekte verteilt werden. Dennoch fällt es vielen nach wie vor schwer, klar in der Sache zu sein und auch mal unmissverständlich „nein“ zu sagen. Selbst dann, wenn sie fest entschlossen und bestens vorbereitet sind.…

Finanzielle Gleichberechtigung? Ein Reality-Check zum Weltfrauentag

Wer kennt sich besser mit Finanzen aus? Männer - lautet das landläufige Vorurteil. Doch: Das stimmt nicht. Männer und Frauen liegen gleichauf.

FREE NOW setzt sich für mehr Fahrerinnen ein

Hamburg, 05.03.2020 – Anlässlich des Weltfrauentags setzt sich FREE NOW, Europas erfolgreichster Mobilitätsanbieter, dafür ein, dass mehr Frauen den Beruf der Taxi- oder Mietwagenfahrerin ergreifen. Derzeit nutzen insgesamt 1.400 Fahrerinnen den Service der App. In diesem Jahr möchte FREE NOW diese Zahl deutlich verbessern. Das Ziel: Bis Ende Jahres will der Mobilitätsanbieter 500 neue Fahrerinnen dazugewinnen. Als besonderen Anreiz erhält jede neue Fahrerin, die sich bis Ende Mai bei FREE NOW anmeldet, einen attraktiven Willkommensbonus. Fahrerinnen bestens bewertet Die Frauen, die bisher für die Vertragspartner von FREE NOW fahren, müssen sich hinsichtlich ihrer Fahrerbewertung keinesfalls hinter den männlichen Kollegen verstecken…

Frauen im Vertrieb

Frauen im Vertrieb – Der Quantensprung für mutige Unternehmen Venus versus Mars im Vertrieb! Ein Mann packt aus Der Vertrieb ist die Schnittstelle zum wichtigsten Anlagevermögen eines Unternehmens – dem Kunden. Der Vertrieb ist eine strategische Funktion im Unternehmen – wenn nicht der meist strategische Bereich überhaupt. Mutige Organisationen, die auf Frauen im Vertrieb setzen, haben diese einmalige Chance erkannt! Das Potential von Frauen im Vertrieb geht mächtig weiter als „Mann“ so denkt. Frauen bringen nie dagewesene Talente in den Vertrieb mit ein. Die erfolgreichen Unternehmen der Zukunft werden den richtigen Mix aus Talenten und Stärken beider Geschlech-ter nutzen (müssen).…

Auftauchen der Seerose – Gedichte zum Eintauchen

Susan Butti Stamm schenkt den Lesern mit "Auftauchen der Seerose" eine willkommene Auszeit.

%d Bloggern gefällt das: