Das ganze Leben ist Verkauf

Richtiges Verkaufen ist in jeder Lebenslage von Vorteil – auch in solchen, die auf den ersten Blick nichts mit Verkaufen zu tun haben Marcus Kutrzeba weiß, dass das ganze Leben Verkauf ist. Verkauf spielt in allen Lebenslagen eine Rolle – auch in solchen, die auf den ersten Blick nichts mit Verkaufen zu tun haben. „Wenn du mit deinen Kindern redest, wenn du mit deren Lehrern und dem Elternverein kommunizierst, wenn du bei deinem Chef ein Projekt durchsetzen oder einen Mitarbeiter überzeugen willst: Das ganze Leben ist Verkauf“, weiß Marcus Kutrzeba. Gute Verkäufer können stets von ihrem Wissen profitieren. So auch…

Ardex: Live dabei – Interaktive Schulungen auf Facebook

Nächster Termin: 23. Mai 2019 In knapp dreißig Minuten erhalten die Handwerker Profi-Tipps, wie sie mit Ardex-Produkten optimale Ergebnisse erzielen – auch unter schwierigen Bedingungen. Ob auf der Baustelle, unterwegs oder im Büro: ein Computer, Tablet oder Smartphone genügt, um sich in die Schulung einzuschalten. „Das zeigt, wie wichtig die Digitalisierung auch in der Baubranche ist. So können sich Verarbeiter schnell und einfach über neue Produkte oder Verarbeitungstechniken informieren. Das ist vor allem in der Hauptsaison ein wichtiger Vorteil, weil es enorm viel Zeit spart“, sagt Dr. Markus Stolper, Leiter Marketing und Vertrieb bei Ardex. „Und im Gegensatz zu reinen…

Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers: Antworten, wenn Arbeitgeber nach Krankheitsursachen fragt?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Arbeitsrecht Keine Verpflichtung für Arbeitnehmer zur Auskunft Zunächst einmal sind Arbeitnehmer nicht dazu verpflichtet, dem Arbeitgeber die konkrete Ursache der Arbeitsunfähigkeit mitzuteilen. Landläufig wird hier Krankheit gern mit der Arbeitsunfähigkeit gleichgesetzt. Präzise ist es aber, in diesem Zusammenhang von der Arbeitsunfähigkeit zu sprechen, was bedeutet, dass der Arbeitnehmer nicht dazu in der Lage ist, die vertraglich geschuldete Arbeitsleistung zu erbringen. Welche Ursachen das im Einzelnen hat, muss er aber nicht offenlegen. Drohende krankheitsbedingte Kündigung Dennoch kann es für Arbeitnehmer langfristig nachteilhaft sein, wenn sie…

auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher QAS-300

Spielt die Wunsch-Musik, beantwortet Fragen u.v.m auvisio WLAN-Multiroom-Lautsprecher QAS-300, www.pearl.de Einfach den Lautsprecher fragen: Den Amazon Account anmelden und schon profitiert man vom Alexa Voice Service. Damit kann man per Sprachbefehl interagieren: -Information über das Wetter, -Produkt-Informationen erfragen, -Lieblings-Musik vorspielen, -Einen Witz erzählen lassen u.v.m. Immer neue Funktionen: Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert. So lernt das System ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills. Die Lieblingsmusik kommt von nahezu jeder Quelle: Dank WLAN, AirPlay und Bluetooth streamt man von Smartphone, Tablet-PC, Notebook & Co. Abspielgeräte ohne Funk-Übertragung lassen sich einfach per Klinken-Kabel verbinden. Kostenlose App mit vielen…

Auf Fragen gekonnt kontern

Nicola Schmidt Warum werden Fragen gestellt? Klar, einmal weil der Fragende interessiert ist. Allerdings gibt es auch Zeitgenossen, die Fragen stellen um den anderen zu verunsichern. Doch wie gelingt es, dabei gelassen zu reagieren? Wirkungsverstärkerin und Imageexpertin Nicola Schmidt gibt Aufschluss: Stellen Sie sich vor, Sie halten einen Vortrag und präsentieren ein völlig neues Konzept. Schon kommen mittendrin Fragen aus dem Publikum. Interessierte Fragen und auch besonders kritische Fragen sowie Fragen, die verunsichern. Mach‘ ne Pause. Bevor Sie in Hektik verfallen, um die Frage schnell zu beantworten ist es besser einmal tief durchzuatmen. Legen Sie eine Pause ein, schließlich haben…

Erben, Vererben & Schenken aus steuerlicher Sicht – Was ist neu?

ERBEN, VERERBEN, SCHENKEN “ DAS NEUE ERBSCHAFTSTEUERRECHT „ Wir laden alle Interessierten herzlich zum SK Steuer-Talk in unsere Kanzlei ein. Dieser Steuer-Talk ist der erste Teil unserer neuen Veranstaltungsreihe, bei der wir interessante Themen aus der Steuer- und Gesetz-Szene gemeinsam mit Ihnen erläutern und diskutieren möchten. DAS PROGRAMM Erben, Vererben und Schenken bedeuten auch das Risiko, Erbschaft- oder Schenkungsteuer zahlen zu müssen. Durch das neue Erbschaftsteuergesetz haben sich gegenüber der früheren Rechtslage diverse Änderungen ergeben. Diese Veränderungen werfen Fragen auf, die eine rechtssichere Nachfolge komplizieren können. Was bedeutet das konkret für die Praxis? – Chancen und Risiken vom neuen Erbschaftsteuergesetz…

Arbeitgeber will Arbeitnehmer über Kollegen ausfragen – wie sollte man reagieren?

Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen, im Gespräch mit Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Arbeitsrecht Maximilian Renger: Arbeitsrechtlich ist das wohl eher ein Randthema, in der Praxis aber mit Sicherheit von nicht unerheblicher Bedeutung für Arbeitnehmer: Wie soll man sich verhalten, wenn der Arbeitgeber anfängt, Fragen über Arbeitskollegen zu stellen? Fachanwalt Bredereck: Da kommt es natürlich erst einmal auf die Art der Fragen an. Wenn der Chef wissen will, wann einer der Kollegen Geburtstag hat, wird sich daran in der Praxis wohl niemand stören. Weitere Möglichkeit: Der Arbeitgeber will wissen, womit ein Arbeitskollege, der gerade nicht anwesend ist, aktuell…

Immobilienmakler sichtbar machen

Genau das ist die Profession von Personal Branding-Experte Ben Schulz Sichtbar machen – genau das ist die Profession von Personal Branding-Experte Ben Schulz Irgendwo leben muss jeder von uns – deshalb herrscht auch jederzeit ein Bedarf an Immobilienmaklern. Doch vielen Immobilienmaklern fällt immer mehr auf, dass sie trotz hervorragender Ausbildung und vielen Jahren Erfahrung nicht genug Kunden haben. „Auch auf Empfehlungen kann sich heute kein Immobilienmakler mehr verlassen“, weiß der Personal-Branding-Experte Benjamin Schulz. Mit seinem Team der Agentur werdewelt ist er bekannt dafür, Menschen zu Marken zu machen. „Häufig werden Immobilienmakler nur als Dienstleister gesehen“, so Schulz. „Dabei sind sie…

Genuss ist eine Frage der Antworten – miperto

Ernährungsexperten beantworten Userfragen bei miperto. Das genussbetonte Essen und Trinken ist keine Erfindung aus der Zeit der täglichen Kochshows im Fernsehen. Bereits vor vielen Jahrhunderten legten die Menschen neben der täglichen Ernährung wert darauf, genussvolle Speisen und Getränke zu kreieren. Zweifelsohne leisteten sich diesen Luxus die Vermögenden. Salz und Zucker waren ein Luxusgut und teurer. Gleiches galt für Gewürze aus dem fernen Südamerika und Indien. Heute steht der finanzielle Aspekt dem genussreichen Essen und Trinken hierzulande nichts entgegen. Vielmehr fehlt vereinzelt das Wissen um die Genüsse, was bei der richtigen Lagerung beginnt und bei der geeigneten Zubereitung aufhört. Schön ist…

Small Talk! Was sage ich nur?

Wirkungsverstärkerin Nicola Schmidt gibt Tipps zum Thema Small Talk – Die Kunst des kleinen Gesprächs Nicola Schmidt Small Talk – Hilfe! Was sage ich? Worüber soll ich mit dem anderen reden, den kenne ich doch gar nicht. Was mache ich, wenn das Gespräch abstirbt? Wirkungsverstärkerin Nicola Schmidt hat einige Tipps zum Thema Small Talk: Während es in vielen Ländern völlig normal ist, sich dem Small Talk ausgiebig zu widmen, graut es vielen Menschen hierzulande davor. Schauen wir uns doch von den Beziehungskulturen etwas ab, denn hier steht das menschliche, also die Beziehung im Vordergrund. In den nördlichen Ländern hingegen stehen…

Was Kommunikation mit Strategiespielen gemein hat

Nur wer geschickt und vorausdenkend formuliert, erreicht sein Ziel Wie man strategisch klug agiert, zeigt Peter A. Worel in seinen Seminaren und Einzeltrainings. (Bildquelle: Stilwelt®) Minutenlange Monologe, gekünsteltes Fachchinesisch, auswendig gelernte Gesprächsleitfäden voller Floskeln: So manch ein Verkäufer glaubt, damit den Kunden für sich zu gewinnen – schließlich kann dieser doch bei solch guten Argumenten gar nicht widersprechen, oder? Was derart agierende Verkäufer jedoch dabei vergessen: Gespräche bestehen aus der Kommunikation beider Gesprächspartner. Und der potenzielle Kunde spürt sehr schnell, wie ernst seine Wünsche genommen werden. Effektiver ist es deshalb, den Kunden nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu fragen. Dadurch…

Vertriebs-Optimierung beginnt mit den richtigen Fragen

Der Erfolg jeder Vertriebsoptimierung hängt davon ab, dass Sie sich zu Beginn die richtigen Fragen stellen. Hier finden Sie erste Anregungen. Peter Klesse, Geschäftsführer Best Practice Sales Consultants Welche Ziele wollen Sie mit Ihrem Vertrieb erreichen? Welche Chancen wollen Sie nutzen, welche Risiken beherrschbar machen? Was wollen Sie konkret bis wann erreicht haben und welchen Wert wollen Sie schaffen oder verteidigen? Die passenden Fragen sind bereits der beste Anfang. Die folgenden Beispiele geben Ihnen Anregungen, die richtigen Fragen zu formulieren: A) Wo steht mein Vertrieb? Wenn man nicht weiss, wo das eigene Unternehmen und der Vertrieb stehen, dann ist das…