Intelligente Wärmebild-Technologie beschleunigt „Neue Normalität“ für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorteile für Flughäfen bis Konzerte und Unterschiede verfügbarer Lösungen Regierungen auf der ganzen Welt setzen auf strikte Maßnahmen, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu bringen. Mit Lockerung der Maßnahmen entsteht nun die Herausforderung, im Alltagsgeschehen das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. Bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs gilt es deshalb, infizierte Personen möglichst umgehend zu isolieren. Die häufigste COVID-19-Referenz bleibt dafür die erhöhte Körpertemperatur bzw. Fieber. Die Verwendung intelligenter Wärmebildkameras zur automatisierten Kontrolle der Körpertemperatur an Eingängen kann bei der Umsetzung der Lockerungen effizient helfen. Die Wärmebildkamera dient dabei als erste Überwachungsmaßnahme. Tritt ein solcher Fall ein, wird je nach Lösung ein Alarm…

Kontrollierter Gebäude-Zugang per automatisierter Körpertemperatur-Kontrolle

Dahua Technology – Künstliche Intelligenz vereinfacht Übergang in „neue Normalität“ Dahua Technology Aktuell erfolgt die Lockerung der ersten Lock-down Einschränkungen. Die Hygiene-Herausforderungen für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Orte mit großer Personenfrequenz wie Konzerne, Flughäfen, Bahnhöfe, Universitäten und künftig Theater bis Konzerthallen starten jedoch erst. In der Diskussion sind unterschiedliche Konzepte, um potenzielle Infektionsketten bis zur Verfügbarkeit eines Impfstoffs zuverlässig zu minimieren. Eine schnelle, zuverlässige Kontrolle von Menschenmengen bietet Dahua Technology mit seiner KI Lösung zur thermischen Körpertemperatur-Überprüfung. Das Wärmebildkamera-System erfasst in 30 Sekunden kontaktfrei die Stirn-Temperatur von 5.000 Personen mit einer Genauigkeit von +/- 0,3 C°. Menschen mit erhöhter Körpertemperatur…

ID GATE 8500 – Neuse Speed Gate von iDTRONIC

Die Premium-Lösung unter den kontaktlosen Zutrittskontrollen

ID GATE 8500 - Neuse Speed Gate von iDTRONIC

Anwendungsbeispiele des Speed Gates 8500: Fitnessstudio (links) und Flughafen (rechts)

iDTRONIC als einer der führenden Anbieter für Zutrittskontrollsysteme, hat seine Produktpalette um eine Premium-Lösung erweitert. Das ID LOCK 8500 erscheint in einem modernen rostbeständigen Edelstahl-Design und bietet eine optisch ansprechende Persononeinlasskontrolle.

Speed Gate mit hoher Durchgangsfrequenz

Mit einer Durchgangsfrequenz von bis zu 60 Personen pro Minute im Modus „Einzelpassage“ fällt es in die Kategorie Speed Gate.
Es ist somit die ideale Wahl für besucherstarke Einrichtungen wie z.B. Fitnessstudios, Flughäfen, große Unternehmen sowie öffentliche Verwaltungen und Institutionen.

Technische Highlights

Das Speed Gate ist mit einem hochwertigen Top Cover aus schwarzem 10mm gehärteten Glas versehen. Die darin integrierten LED Anzeigen zeigen sowohl den Durchgangsstatus als auch die Durchgangsrichtung an. Ein zusätzlich eingebautes LED Kartendisplay verdeutlicht dem Nutzer, wo er die Karte oder das Armband zum Auslesen hinhalten muss. Für das sichere Passieren – auch zu Stoßzeiten – sorgt eine eingebaute Einbruchmeldung. Diese verhindert auch das gleichzeitige Passieren mehrere Personen.

Barrierefreiheit dank zusätzlicher Durchgangsbreite

Besonders hervorzuheben sind außerdem die unterschiedlich möglichen Durchgangsbreiten. Es kann zwischen Standardschwenktüren (650 mm) und erweiterten Schwenktüren (900 mm) gewählt werden. Der Vorteil der erweiterten Schwenktüren liegt insbesondere in der Barriere- und Behindertenfreundlichkeit. Rollstuhlfahrer oder auch Lieferanten mit sperrigen Gütern können so leicht uns schnell passieren.

Besonders besuchsstarke Einrichtungen können dank dualseitiger Module die Anzahl der Durchgangszonen beliebig erhöhen, um so Besuchern, Kunden oder Mitgliedern jederzeit einen zügigen und sichern Zugang zu gewähren.

Zusätzliche Komfortabilität ermöglicht die mitgelieferte kabelgebundene Fernbedienung, mit der das ID LOCK 8500 vom Empfang aus gesteuert werden kann. Auf Wunsch können zusätzlich zwei RFID-Leser (HF) integriert werden, die das Speed Gate nach erfolgreicher Verifizierung ansteuert und den Zugang freigibt.

In Notsituationen, wie z.B. bei Stromausfall, empfängt das Speed Gate ein Notsignal. Es schaltet sich unmittelbar danach ab und ermöglicht den Passanten durch ein leichtes nach Hintendrücken einen schnellen Durchgang.

Als erfahrener und innovativer Hersteller und Entwickler hochwertiger Hardware, gelten wir als einer der Pioniere auf dem Gebiet der berührungslosen Identifikation mittels RFID-Technologie. Mit unserem erstklassigen Service und der unerreichten Auswahl an Zutrittskarten und Armbändern, beliefern wir zudem seit vielen Jahren die größten und wichtigsten Kunden aus dem Freizeit und Fitness Sektor.

Die gesamte Erfahrung und Expertise aus beiden Bereichen findet sich gebündelt auch in unseren Well FIT Produkten wieder. Auf unserer Webseite erhalten Sie einen ersten Überblick über unser leistungsstarkes und umfangreiches Produktportfolio aus den Bereichen:

RFID Lesegeräte und Multifunktionsterminals
batteriebetriebene Spindschlösser
Drehkreuze
Kartendrucker
Zutrittskarten und Armbänder

Die Anwendungsgebiete der Produkte reichen von Mitglieder-/ Besucherverwaltung über die betriebliche Sicherheit und Organisation bis zum bargeldlosen Bezahlen mittels Cashless Payment Systemen. Im Bereich Fitnessclubs, Bäder sowie Thermen ist iDTRONIC bereits heute einer der führenden Anbieter für elektronische Verwaltungssysteme und zählt zahlreiche Fitnessketten zu Ihren Kunden.

Wir sind in Ludwigshafen am Rhein ansässig, nahe des internationalen Frankfurter Flughafens. Damit sind wir leicht für unsere internationalen Kunden erreichbar.

Firmenkontakt
iDTRONIC GmbH
Andreas Jäger
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
0621 669009440
0621 66900949
info@idtronic-wellfit.de
https://www.idtronic-wellfit.de

Pressekontakt
iDTRONIC GmbH
Maria Mahler
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
0621 669009411
mm@idtronic.de
https://www.idtronic-wellfit.de

Parken Flughafen Dortmund

Parken Flughafen Dortmund

Parken Flughafen Dortmund

Heutzutage mögen die Menschen zunehmend die Flugreisen. Flughafen Dortmund ist auch ein Reisestart und Reiseziel. Egal, ob Sie einen Familienurlaub oder eine Geschäftsreise in Betracht ziehen, das Parken am Flughafen Dortmund bietet weitaus bessere Möglichkeiten als das Parken am Flughafen Düsseldorf oder München.

Flugreisen sind beliebter denn je, da immer mehr Menschen Flughäfen nutzen, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Passagieren, die selbst zum Flughafen fahren, steigt auch der Bedarf an Parkplätzen und privaten Parkmöglichkeiten. Das Problem mit dem Terminal-Parken kann jedoch nicht mit nur wenigen weiteren Parkplätzen gelöst werden. Wenn Sie von der Reise zurückkommen, möchten Sie am wenigsten feststellen, dass Ihr Auto nicht beschädigt oder gestohlen ist, oder? Wenn Sie feststellen, dass Flughafenparkplatz besetzt ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihren Flug verpassen, wenn Sie herumfahren und versuchen einen anderen freien Parkplatz oder ein Parkhaus in der Nähe des DTM Flughafens zu finden.

Mit dem eigenen Fahrzeug zum Flughafen Dortmund zu fahren ist kein Problem mehr. Sie müssen kein Taxi nehmen oder lange in der Umgebung suchen. Der Airport-Shuttlebus bringt Sie sofort zu dem Terminal, von dem aus Sie fliegen. Mit einem Parkplatz, der weniger als 5 Minuten vom Terminal entfernt ist, werden Sie keinen Ihrer Linienflüge verpassen. Der Shuttlebus am Flughafen Dortmund kann Sie auch vom Terminal abholen und zu Ihrem Auto bringen.

Es gibt 9 Parkmöglichkeiten am Dortmunder Flughafen. Die Außenparkplätze P3, P6, P7 und das Parkhaus P5 sind für die Langzeitparker gedacht. Hier kann man schon sein Fahrzeug ab 4 Euro pro Tag abstellen. Die Parkplätze P5, P6 und P7 werden vom Airport Shuttlebus im 20-Minuten-Takt angefahren. Eine Fahrt kostet zurzeit 2 Euro pro Person. Wenn man auf P3 parkt, muss man eta 750 Meter zum Terminal zu Fuß laufen. Diese Parkplätze sind beschrankt, videoüberwacht und gut beleuchtet. Die Parkbuchten sind deutlich markiert. Was wir nicht gut finden ist, dass diese Außenparkplätze nicht umzäunt sind und somit den Zugang für jeden haben.

Die Parkhäuser P1 und P2 befinden sich direkt vor dem Terminaleingang. Die sind für die Kurzaufenthalte und für Menschen mit Schwerbehinderung gut geeignet. Auf Dauer dort zu parken kann richtig teuer werden. Das Parkhaus P5 liegt etwa 900 Meter vom Terminal Dortmund entfernt und ist auch für die Langzeitparker gedacht. Hier würden wir ab einer bis vier Wochen parken. Das Parkhaus P4, gegenüber dem P5, ist zu teuer und deswegen wird von uns nicht empfohlen.

Eine weitere und günstige Parkmöglichkeit ist: der Airparks Parkplatz in Unna und Easy Airport Parking Parkplatz in Holzwickede. Im Hochsaison werden diese private Parkplätze oft ausgebucht. 24 Stunden Service, gute Beleuchtung, Beschrankung, Umzäunung und regelmäßige Kontrollgänge zeichnen diese Parkplatzanbieter aus.

Wenn Sie sich für eine dieser Parkmöglichkeiten entscheiden, lesen Sie die Erfahrungen vom Parkplatzregister zuerst. Wir zeigen Ihnen wo Sie am besten und am günstigsten parken können.

Das Projekt Parken-Flughafen-Vergleich.de macht es sich zur Aufgabe die Reisende und Urlauber über Parking-Möglichkeiten an den Flughäfen in Deutschland und in Europa zu informieren. Parken-Flughafen-Vergleich.de ist eine privat-getestete Quelle und ein Blog für Reiseinformationen, die für die Personen, die zum ersten Mal zu bestimten Flughäfen reisen, geeignet ist. Wir bieten klare und einfache Reise-Weg-Beschreibungen, ausführliche Empfehlüngen, Beurteilungen, Fotos und vieles mehr. Wir wünschen Ihnen ein gutes Parken ohne Stress.

Kontakt
Parken Flughafen Vergleich
Sandra Trema
Tulpenstrasse 10-14
47057 Duisburg
015166031057
sandra.trema@web.de
https://www.parken-flughafen-vergleich.de/

Schachtabdeckungen im Schwersteinsatz

Leichte und stabile Systeme für den Flughafen

San Francisco International Airport benennt Internationale Abflughalle nach verstorbenem Bürgermeister Edwin M. Lee

International Terminal des SFO (Bildquelle: @San Francisco International Airport) San Francisco/ München, 20. November 2019 – Die Abflughalle am Internationalen Terminal des San Francisco International Airport (SFO) hat einen neuen Namen. Bei einer feierlichen Zeremonie wurde die „Mayor Edwin M. Lee Departures Hall“ von San Franciscos amtierendem Bürgermeister London N. Breed und Vertretern des SFO eingeweiht. Der vor zwei Jahren plötzlich verstorbene Lee war von 2011 bis 2017 der 43. Mayor von San Francisco und der erste asiatisch-amerikanische Bürgermeister in der Geschichte San Franciscos. Unter seiner Führung wurde die City by the Bay zu einer der innovativsten Städte der Welt.…

Eröffnung des Louis Armstrong New Orleans International Airport

Südstaaten-Charme schon bei Ankunft Louis Armstrong New Orleans International Airport (Bildquelle: Louis Armstrong New Orleans International Airport) Am 6. November 2019 hat das neue Flughafengebäude des Louis Armstrong New Orleans International Airport eröffnet. Der über 90.000 Quadratmeter große, hochmoderne Neubau ersetzt mit dem Tag seiner Einweihung den alten Terminal, alle Flugaktivitäten werden zukünftig im neuen Komplex des Flughafens abgewickelt. Rund eine Milliarde Dollar hat die Konstruktion der Anlage gekostet. Für die Region ist der Bau des Flughafens ein wichtiges Ereignis und bedeutender Wirtschaftsfaktor, um dem wachsenden Flugverkehr und den steigenden Besucherzahlen gerecht zu werden und einen reibungslosen und erstklassigen Service…

Flughafen Leipzig/Halle optimiert seinen Winterdienst mit intelligenter Navigationslösung

Winterdienst-Zentrale am Flughafen Leipzig/Halle bei der Routen-Überwachung (Bildquelle: infoware) Der Flughafen Leipzig/Halle steigert die Effizienz seines Winterdienstes, dessen Abläufe jetzt dank intelligenter Navigation zentral geplant, automatisiert gesteuert und digital überwacht werden. Gemanagt wird das Winterdienst-Routing über eine ganzheitliche Telematik- und Navigationslösung, die vom Navigationsspezialisten infoware aus Bonn und dessen Integrationspartner GPSoverIP installiert wurde. Der Airport Leipzig/Halle hat umfassende Tests vorgenommen und die auf Flughafen-Anforderungen ausgerichtete infoware Navigationslösung MapTrip FollowMe inzwischen in Betrieb. Rene Kirsten, Projektmanager Winterdienst am Airport Leipzig/Halle: „Alle Geländerouten wurden auf Herz und Nieren für die anstehenden Wintermonate geprüft und vorgeplant. Die neue Lösung integriert dafür ebenso Navigationsanweisungen mit…

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Reiserecht

Anschlussflug verpasst: Airline muss ausreichende Umsteigezeit beweisen Bei Verspätungen haben Fluggäste unter bestimmten Umständen ein Recht auf Entschädigung. (Bildquelle: ERGO Group) Verpasst ein Passagier seinen Anschlussflug und gibt an, dass seine Umsteigezeit nicht ausgereicht hat, liegt die Beweislast bei der Fluggesellschaft. Dies hat laut Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), das Amtsgericht Frankfurt am Main entschieden. Worum ging es bei Gericht? Eine Frau hatte einen Flug von Frankfurt über Kiew nach Astana gebucht. Das Flugzeug hob bereits in Frankfurt verspätet ab und erreichte Kiew mit fast anderthalb Stunden Verspätung. Die Passagiere konnten dort das Flugzeug ab 16.25…

DACHSER erhält CEIV-Pharma-Zertifizierung der IATA

(Mynewsdesk) Standort am Frankfurter Flughafen für den Transport von Gütern aus dem Bereich Life Science & Healthcare zertifiziert DACHSER baut seine Kompetenzen im Bereich Life Science & Healthcare weiter aus. Dazu wurde nun die Niederlassung des Unternehmens am Flughafen in Frankfurt nach dem IATA-Standard CEIV Pharma (Center of Excellence for Independent Validators in Pharmaceutical Logistics) zertifiziert. Der Transport von Life Science & Healthcare-Produkten ist höchst anspruchsvoll. Denn Medikamente und andere pharmazeutische Produkte unterliegen als temperaturempfindliche und oftmals eilige Güter komplexen Vorschriften. Die Zertifizierung CEIV Pharma greift als Industriestandard gezielt die spezifischen Anforderungen von Verladern pharmazeutischer Produkte in Bezug auf sichere,…

Gepäckbänder am Flughafen: Kein Spielplatz für Kinder

R+V-Infocenter: Kinder können sich verletzen Wiesbaden, 27. Juli 2017. Wie ein Karussell: Förderbänder, auf denen sich die Koffer im Kreis drehen, sind für Kinder spannend – vor allem nach einem langweiligen Flug. Doch Eltern sollten ihren Nachwuchs nicht in der Nähe dieser Koffertransporter spielen lassen, rät das Infocenter der R+V Versicherung. Zwischen dem fahrenden Band und den feststehenden Rändern bleibt immer ein kleiner Spalt. Hier können Kinder mit ihren Fingern oder Füßen schnell stecken bleiben und sich verletzen. Deshalb sollten Eltern sie in der Nähe der Gepäckbänder nicht aus den Augen lassen. „Zudem ist es besser, wenn sie an der…

Neu: Travelport Resolve hilft Airlines und Passagieren bei Flugausfällen und massiven Verspätungen

Innovative Travelport-Technik lässt Passagiere per Smartphone schnell Hotelübernachtungen buchen – Papiervoucher ade – Fluggesellschaften können Buchungsvorgänge automatisieren und so auch bei Störungen im Flugbetrieb besten Kundenservice bieten Am Airport zu stranden, gehört zu den unangenehmsten Erfahrungen, die Fluggäste machen können. Laut dem Online-Anbieter FlightStats waren allein in den ersten sechs Monaten fast 20 Prozent der innereuropäischen Flüge nicht pünktlich (403.247 von 2.075.208). Der echte Alptraum für die Passagiere beginnt aber, wenn Flüge ausfallen oder sich derart verspäten, dass unfreiwillige Übernachtungen notwendig werden. Sie müssen zunächst nach einem freien Hotelzimmer suchen und sich dann in lange Schlangen vor dem Counter der…

%d Bloggern gefällt das: