Flüssiggas und BioLPG: Energieträger mit Zukunft

Uwe Thomsens neues Buch zur Rolle von Flüssiggas in der Energiewende 04.05.2020: Uwe Thomsen, Geschäftsführer der Propan Rheingas GmbH & Co. KG, hat zusammen mit den zwei Co-Autoren Maira Kusch und Frank Urbansky im VDE VERLAG ein Buch mit dem Titel „Flüssiggas und BioLPG in der Energiewende“ geschrieben, um den Energieträger der Vergessenheit zu entreißen. Für den Familienunternehmer, der sich ein Leben lang mit Flüssiggas beschäftigt hat, war das Werk eine Herzensangelegenheit: „Flüssiggas ist ein unterschätzter Energieträger, der immer wieder mit Vorurteilen und Nichtbeachtung zu kämpfen hat. Im Rahmen der Energiewende weist Flüssiggas jedoch enorme Potenziale auf, die es dringend…

Flüssiggas und BioLPG: Energieträger mit Zukunft

Uwe Thomsens neues Buch zur Rolle von Flüssiggas in der Energiewende 04.05.2020: Uwe Thomsen, Geschäftsführer der Propan Rheingas GmbH & Co. KG, hat zusammen mit den zwei Co-Autoren Maira Kusch und Frank Urbansky im VDE VERLAG ein Buch mit dem Titel „Flüssiggas und BioLPG in der Energiewende“ geschrieben, um den Energieträger der Vergessenheit zu entreißen. Für den Familienunternehmer, der sich ein Leben lang mit Flüssiggas beschäftigt hat, war das Werk eine Herzensangelegenheit: „Flüssiggas ist ein unterschätzter Energieträger, der immer wieder mit Vorurteilen und Nichtbeachtung zu kämpfen hat. Im Rahmen der Energiewende weist Flüssiggas jedoch enorme Potenziale auf, die es dringend…

Vorsichtsmaßnahmen beim Energiebezug

Preis/Leistungsvergleich und Qualitätskontrolle sup.- Wenn die Ausgaben für die Wärmeerzeugung höher als erwartet ausfallen, müssen nicht unbedingt steigende Energiepreise, ein defekter Heizkessel oder das verschwenderische Verhalten der Besitzer schuld sein. Manchmal genügen bereits ein paar Vorsichtsmaßnahmen beim Energiebezug, um die Kosten unter Kontrolle zu halten oder sogar abzusenken. Dazu gehört zunächst einmal ein grundsätzlicher Anbietervergleich nach Preisen und Leistungen, auch bei einer Gasversorgung über das Leitungsnetz. Ein Wechsel zum passenderen Tarif oder Versorger erfordert heute nämlich meist nur ein paar Mausklicks am PC. Und wer eine mobile Wärmeenergie wie Heizöl oder Flüssiggas per Tankwagentransport bekommt, der kann sich heute ebenfalls…

VisorTech Multi-Gasmelder für gefährliche Gase

Meldet sofort unbemerkt austretendes Gas VisorTech Multi-Gasmelder für gefährliche Gase, mit 3 Funktions-LEDs, 85 dB, www.pearl.de – Erkennt Erdgas, Flüssiggas und Autogas – Alarmiert bei Gefahr durch Gas mit lauten 85 dB – Warnt bereits bei niedriger Gas-Konzentration – In der Steckdose sofort einsatzbereit Der Melder für alle haushaltsüblichen Gase: Das kompakte Gerät von VisorTech wird einfach in eine Steckdose gesteckt. Am besten natürlich in die Nähe der Gastherme, Erdgas-Heizung oder des Gasherdes. Schon warnt es vor austretendem Erdgas. Wird das Fahrzeug mit Autogas betankt, ist der Melder auch ideal für die Garage. Das Gerät warnt bereits bei niedriger Gas-Konzentration…

HanseGas verlegt Erdgasleitung unter der alten „Darßbahn“

HanseGas hat in Pruchten eine neue Gasleitung unter der alten Bahnstrecke zwischen Barth und dem Darß verlegt. Um die Gemeinden Pruchten und Bresewitz mit umweltschonendem Erdgas versorgen zu können, hat HanseGas in Pruchten eine neue Gasleitung unter der alten Bahnstrecke zwischen Barth und dem Darß verlegt. Damit die Verlegung möglich war, wurden wasserdichte Baugruben errichtet. Diese wurden mit Hilfe von Spundwänden und Beton stabilisiert, so konnte nichts verrutschen. Das Schutzrohr, das die Gasleitung umschließt, wurde gepresst und nicht gebohrt. „Dadurch können wir verhindern, dass Hohlräume entstehen und die Standfestigkeit des Bahndammes ist gewährleistet“, so Jens Hilber, Projektleiter von HanseGas. Im…

Im Winter geht es weiter – PROGAS-Flüssiggas sichert Baustellenbetrieb

Mit Flüssiggas vermeiden Bauherren winterbedingte Zwangspausen. (Bildquelle: PROGAS) Dortmund, 20. Dezember 2018. Längst geht es auf Baustellen auch im Winter voran. Das ist auch deshalb möglich, weil der mobile Energieträger Flüssiggas die Arbeiter warm hält – und manchmal sogar die Neubauten. Im städtischen Bereich sind oftmals die Anschlüsse an das Erdgasnetz nicht einfach oder zeitnah herzustellen. Mit der Bereitstellung mobiler Versorgungsanlagen bietet PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, entsprechende Lösungen für die Beheizung von großen Baustellen. Der häufigste Einsatzzweck von Flüssiggas auf Baustellen liegt in der Beheizung von Containern. Mehrere Großprojekte in ganz Deutschland profitieren davon allein in diesem…

Flüssiggas und Erdgas – PROGAS erklärt den Unterschied

Ein Propan-Molekül besteht aus drei Kohlenstoff- und acht Wasserstoffatomen (chemische Formel: C3H8) (Bildquelle: PROGAS) Zunehmend oft wird das Wort „Flüssiggas“ missverständlich verwendet. Aktuelle Beispiele liefern Medienberichte rund um das „flüssiggas“-betriebene Kreuzfahrtschiff AIDAnova, in denen es eigentlich um „verflüssigtes Erdgas“ geht. Allerdings unterscheiden sich die beiden Energieträger grundlegend, betont PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet „Flüssiggas“ seit jeher die Kohlenwasserstoffe Propan(C3H8) und Butan (C4H10). Diese lassen sich schon bei einem geringen Druck von sechs oder acht bar in einem Tank lagern. Erdgas, das als Hauptbestandteil den Kohlenwasserstoff Methan (CH4) enthält, verflüssigt sich dagegen erst unter einem deutlich…

Wichtige Fragen und Antworten zum Energieausweis – Flüssiggasversorger PROGAS informiert

Die Gültigkeit vieler Energieausweise läuft 2019 ab. (Bildquelle: BMWi) Der Energieausweis ist für Haus und Wohnung gesetzlich vorgeschrieben – und muss alle zehn Jahre erneuert werden. Die ersten alten Ausweise laufen jetzt ab. Das Unternehmen PROGAS, das zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland gehört, beantwortet häufig gestellte Fragen zu diesem Thema. Interessierte erhalten außerdem weiterführende Links – etwa zur Verbraucherzentrale, zur Deutschen Energie-Agentur und zum Energieportal co2online. 1. Wer braucht einen Energieausweis? Der Energieausweis ist für jedes neu errichtete Gebäude vorgeschrieben. Außerdem für bestehende Immobilien, die verkauft oder vermietet werden. Wer sein Wohneigentum selbst nutzt oder es nicht neu vermietet,…

PROGAS informiert über Flüssiggas beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag

Der Campingplatz Felbermühle ist einer von vielen PROGAS-Kunden und -Vertriebspartnern. (Bildquelle: PROGAS) Dortmund, 30. Oktober 2018. Beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag, die gleichzeitig 27. bis 28. November 2018 in Potsdam stattfinden, wird das Unternehmen PROGAS über Lösungen und Anwendungen mit Flüssiggas informieren. Der eineinhalbtägige Kongress richtet sich gezielt an Campingplatzbetreiber: mit Fachvorträgen, Impulsreferaten und einer begleitenden Fachausstellung. PROGAS verfügt über ein bundesweites Vertriebsnetz mit 2.500 Verkaufsstellen für Flaschengas, darunter auch viele Campingplätze. Zentrale Ansprechpartner und ein national tätiger Außendienst stellen eine ausgeprägte Nähe zu den Partnern und eine hohe Qualität der Beratung sicher. „Auf Campingplätzen ist Flaschengas…

PROGAS: Betreiber von Caravans und Wohnmobilen sollten Austauschfristen für Flüssiggas-Anlagen im Blick behalten

Im Oktober ist Herbstferienzeit. Vor dem Camping-Urlaub oder spätestens im Nachhinein sollten Betreiber von Caravans und Wohnmobilen prüfen, ob Komponenten in der Flüssiggas-Anlage ihrer Fahrzeuge ausgetauscht werden müssen. Das Unternehmen PROGAS empfiehlt in diesem Zusammenhang, die Hinweise des Deutschen Verbands Flüssiggas e.V. (DVFG) zu beachten. Wer eine Flüssiggasanlage in einem privat genutzten Fahrzeug betreibt, muss sie nach jeweils zwei Jahren von einem geschulten Sachkundigen prüfen lassen. Zudem trägt der Betreiber für den rechtzeitigen Tausch der Komponenten die Verantwortung. So müssen Schlauchleitungen, automatische Umschalteinrichtungen und Druckregler spätestens nach zehn Jahren erneuert werden. Dabei sei wichtig, so der DVFG, dass als Beginn…

Vielseitiges Flüssiggas – PROGAS bietet kompetente Lösungen im urbanen Bereich.

Manfred Merz (li.), Bürgermeister der Gemeinde Aurach, und PROGAS-Verkaufsleiter Reinhard Hahn. (Bildquelle: PROGAS) Zahlreiche private Verbraucher und Unternehmen, aber auch Städte und Gemeinden nutzen Flüssiggas als leistungsstarke, umweltschonende und kostengünstige Alternative zu Energieträgern wie Erdgas, Strom und Öl. Ebenso vielfältig sind dabei die technischen Anwendungen, die in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen. Dabei vertrauen immer mehr Kunden auf das Know-how und die Servicestärke von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Vom Dortmunder Unternehmen erhalten sie auf Wunsch ein komplettes Leistungspaket aus einer Hand – von der individuellen Beratung über die Errichtung bis zur Instandhaltung und regelmäßigen Belieferung der Flüssiggasanlage.…

Weihnachtsmärkte: Flüssiggasversorger PROGAS bietet bedarfsgerechte Lösungen für die Energieversorgung der Händler

Auf Weihnachtsmärkten ist Flüssiggas eine besonders beliebte Energiequelle. (Bildquelle: PROGAS) Seit Ende November haben in diesem Jahr die meisten Weihnachtsmärkte geöffnet und locken wieder Millionen große und kleine Besucher mit vielfältigen Leckereien. „Ohne Flüssiggas wären Weihnachtsmärkte nur halb so attraktiv. In der gesamten Republik setzen Markthändler auf die praktische Energiequelle, um Grills auf Temperatur zu bringen oder um ihre Stände zu beheizen“, sagt Christian Osthof, Marketingleiter von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Flüssiggas ist für Open-Air-Veranstaltungen allgemein ein besonders beliebter Energieträger. Denn einerseits ist es deutlich preiswerter als Strom. Andererseits verbrennt es geruchlos, nahezu rückstandsfrei, ist ungiftig und…