Deutschlands wichtigste Industrieunternehmen im Ranking

Wann und wie die deutsche Industrie wieder auf Hochtouren kommt, gehört zu den Schlüsselfragen des Re-Starts aus der Corona-Krise. Die DDW-Researchredaktion hat die 1.000 wichtigsten Industrieunternehmen Deutschlands zusammengestellt. Das Ranking bildet die 1.000 wichtigsten Marktakteure der deutschen Industrie ab. Sie wurde im Rahmen der „Master-Datenbank section“ übergreifend aus allen Spezialrankings von DDW ermittelt, die Familienunternehmen und Mittelstand, investorengehaltene Unternehmen und solche im Auslandsbesitz oder Weltmarktführer im Blick haben. Automotive-Branche führend Die Branchen der wichtigsten Industrieunternehmen führt der Automotive-Bereich mit 132 Herstellern und Zulieferern an. Es folgt der Maschinenbau mit 107 Unternehmen und die Elektrotechnik mit 60 Unternehmen. Die weiteren häufigsten…

Unternehmensnachfolge in Deutschland – Nachfolger fehlen

Die größte Studie zur Unternehmensnachfolge in Deutschland zeigt: Der Nachfolgermangel bedroht Familienfirmen als Rückgrat der Wirtschaft. Unternehmensnachfolge in Deutschland: Dramatischer Nachfolgermangel in Familienunternehmen (Bildquelle: © KERN – Unternehmensnachfolge. Erfolgreicher.) Die größte Studie zur Unternehmensnachfolge in Deutschland zeigt: Der Nachfolgermangel bedroht Familienfirmen als Rückgrat der Wirtschaft. Denn Deutschlands Unternehmerschaft altert rasant: 2025 werden gut 70% aller Unternehmer deutlich über 55 Jahre alt sein. Dies ist das Ergebnis unserer Analyse aller 79 deutschen IHK-Bezirke. KERN Unternehmensnachfolge legt die aktuell l größte Studie zum Generationswechsel in deutschen Unternehmen vor. Die Ergebnisse bestätigen im Zeichen der Corona-Krise den Handlungsdruck von Familienunternehmern mehr denn je.…

DR-WALTER ernennt weiteren Geschäftsführer und besetzt die Position des kaufmännischen Leiters

Aufgrund des starken Unternehmenswachstums der letzten Jahre bekommt der Spezialist für Auslandsversicherungen mit Angelika V. Kolmer eine neue Geschäftsführerin und mit Dirk Imbach-Ratz einen kaufmännischen Leiter.

DR-WALTER ernennt weiteren Geschäftsführer und besetzt die Position des kaufmännischen Leiters

Dirk Imbach-Ratz, Angelika V. Kolmer und Reinhard Bellinghausen (v.l.n.r.)

Von Teamleitung in höchste Führungsebene
Angelika V. Kolmer (64) arbeitet bereits seit 1994 bei DR-WALTER. In ihren Verantwortungsbereich fiel der Aufbau der Leistungsabteilung. Seit 2005 leitete sie erfolgreich diesen Bereich und zeichnete sich durch fundiertes Fachwissen und souveräne Führung aus. In ihrer neuen Funktion als Chief-Operations-Officer (COO) verantwortet Angelika V. Kolmer die Bereiche Vertrag, Zahlung und Leistung. Zu ihren zukünftigen Aufgaben gehört die Verbesserung der Customer Experience durch Vereinfachung, Personalisierung und Digitalisierung der Geschäftsprozesse und Strukturen. „Es ist eine große Ehre für mich, in der über 60-jährigen Geschichte des Familienunternehmens der insgesamt dritte Geschäftsführer zu werden. Und die erste Geschäftsführerin. Ich freue mich, in Zukunft noch aktiver und gestalterischer an der Weiterentwicklung von DR-WALTER mitarbeiten zu können.“

Verstärkung durch kaufmännischen Leiter
Aufgrund des Wachstums des Unternehmens in den letzten Jahren ist die Stelle des kaufmännischen Leiters neu eingerichtet und mit Dirk Imbach-Ratz (50) besetzt worden.
Der studierte Betriebswirt verfügt über weitreichende Berufserfahrungen in der Touristikbranche. Zuletzt war er als Head of Finance & Controlling für die Tour Vital Touristik tätig, die seit 2011 zum Thomas-Cook-Konzern gehörte. In sein Aufgabengebiet fallen die Bereiche Finanzen, Personal, Compliance und Qualitätssicherung.

Neuausrichtung von DR-WALTER
Durch die die Neubesetzungen kann CEO Reinhard Bellinghausen die laufenden Digitalisierungsprozesse stärker vorantreiben. „Mit den neuen Positionen haben wir DR-WALTER für die nächsten Schritte sehr gut aufgestellt, um im Zuge der fundamentalen Branchenveränderungen und neuen Dynamik der digitalisierten Wirtschaft in Zukunft weiter erfolgreich zu sein. Hinzu kommt, dass wir die Herausforderungen durch die Covid-19-Krise nun noch effizienter angehen können“, so der CEO.

Seit über 60 Jahren ist DR-WALTER Experte für Auslandsversicherungen. Das Unternehmen betreut jährlich 100.000 Reisende, darunter Urlauber, Studenten, Au-pairs, Freiwillige, Mitarbeiter im Ausland sowie ausländische Gäste in Deutschland und Europa. Das Spezialgebiet von DR-WALTER liegt in der Beratung und Entwicklung von Versicherungen für langfristige Auslandsaufenthalte.

Firmenkontakt
DR-WALTER GmbH
Cordula Walter-Bolhöfer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-0
info@dr-walter.com
http://www.dr-walter.com

Pressekontakt
DR-WALTER
Cordula Walter-Bolhöfer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-16
presse@dr-walter.com
http://www.dr-walter.com

Lammsbräu unter Bayerns Besten Arbeitgebern 2020

°°° Great Place to Work®: Bio-Brauerei erhält begehrte Auszeichnung °°° „Arbeitgeber-Oscar“ für überdurchschnittliche Arbeitsplatzqualität Neumarkt, 02.04.2020. Bei einer aufgrund der Corona-Krise ins Internet verlegten Prämierung sind am Mittwochnachmittag 67 bayerische Unternehmen mit dem Great Place to Work® Award „Bayerns Beste Arbeitgeber 2020“ ausgezeichnet worden. Einer der begehrten Preise ging dabei an die Neumarkter Lammsbräu. Zuvor hatten sich die Preisträger, ebenso wie viele weitere Unternehmen, freiwillig auf den Prüfstand und dem Urteil der eigenen Beschäftigten gestellt. Verliehen wurden die Awards für besonderes Engagement bei der Gestaltung attraktiver und zukunftsorientierter Arbeitsbedingungen bereits zum sechsten Mal. Der Great Place to Work® Award Bayerns…

Familienunternehmen: Wen die Krise besonders trifft

Krisen-Scoring für 5.000 Top-Familienunternehmen Das DDW-Ranking erfasst die wichtigsten Familienunterenhmen in Deutschland Das neueste Version des Rankings der größten Familienunternehmen Deutschlands zeugt von Wachstum und aufkommenden neuen Top-Unternehmen. Doch durch die sich anbahnende Wirtschaftskrise im Zuge der Corona-Pandemie drohen viele Wachstumswege zu Makulatur zu werden, wie das DDW-„Krisen-Scoring“ zeigt. Neben 26 Neueinsteigern (und entsprechend: 26 „Aussteigern“) verzeichnet die aktuelle Top-1.000 der deutschen Familienunternehmen 92 Unternehmen mit Rangverlusten, 64 blieben unverändert, und 818 Unternehmen stiegen in ihren Platzierungen. Eine beeindruckende Unternehmensgeschichte führt auch im 30. Jahr zu einem Rekord: Torsten Toeller hat mit seiner Heimtierbedarf-Kette Fressnapf seinen Jahresumsatz 2019 um fast…

Unternehmens-Check: Wer kommt gut durch die Conora-Krise?

20.000 deutsche Unternehmen bewertet Wer wird die Corona-Krise gut, wer weniger gut oder vielleicht gar nicht überstehen? Diese Fragen und Sorgen beschäftigen zur Zeit die Unternehmen selbst und ihre Mitarbeiter. Aber auch alle Geschäftspartner, speziell im B2B-Segment. Auf welche Branchen und Unternehmen soll man als Zulieferer oder Dienstleister jetzt setzen, um sein eigenes Geschäft fortzuentwickeln? Wo soll man seine Märkte jetzt suchen? Zum aktuellen Zeitpunkt lässt sich kaum prognostizieren, wie lange und wie schwer die wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Krise sein werden. Dass es die Wirtschaft erheblich treffen wird, ist gewiß. Die Researchredaktion von Die Deutsche Wirtschaft (DDW) hat daher…

ARAG vollständig im Home-Office

Service für die Kunden läuft stabil weiter Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung der COVID-19-Pandemie hat der ARAG Konzern seine Arbeitsaufstellung vollständig auf Home-Office umgestellt. Dies gilt für die Hauptstandorte in Düsseldorf und München sowie alle internationalen ARAG Einheiten. Zugleich laufen alle Service-Bereiche für die Kunden des Düsseldorfer Familienunternehmens nahtlos und stabil weiter. Die konsequente Digitalisierung der vergangenen Jahre zahlt sich aus. Seit Ende der 11. Kalenderwoche arbeiten praktisch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ARAG von zu Hause aus. In Deutschland sind ab morgens mehr als 1.800 von ihnen auf die Remote-Systeme aufgeschaltet, um für die ARAG Kunden zu arbeiten.…

Mittelstandsdatenbank: Die Gewinner und Verlierer im März

Bewegung bei den Kennzahlen / 230 Neueinstiege Das DDW-Ranking ermittelt die 10.000 wichtigsten Mittelständler Deutschlands Die Mittelstandsdatenbank der 10.000 wichtigsten Unternehmen des deutschen Mittelstands sieht im März 230 Neueinstiege und rege Rangveränderungen. Die ersten 2019er-Zahlen zeigen, dass das letzte Jahr für die meisten Unternehmen überwiegend positiv ausfiel. Die laufenden Recherchen der Rankingredaktion von Die Deutsche Wirtschaft (DDW) und Meldungen der Unternehmen in all diesen Feldern haben mit der jetzt vorliegenen neuesten Version der Mittelstandsdatenbank zu flächendeckenden Veränderungen geführt. 70 Prozent wachsen in 2019 Rund 70 Prozent der Mittelständler konnten im Vorjahr Umsatzsteigerungen verbuchen – das zeigen die nun einfließenden ersten…

Unternehmensnachfolge: Eine Studie von axiocon

Die Nachfolge ist in jedem Familienunternehmen ein relevantes Thema wie die Umfrage der axiocon zu diesem Thema aufzeigt axiocon Studie zum Thema Unternehmensnachfolge Laut dem Institut für Mittelstandsforschung (IfM) steht im Zeitraum 2018 bis 2022 wieder in 150.000 Unternehmen die Nachfolge an. Eine solche Übergabe erfolge meist nur einmal im Leben und solle sicherstellen, dass das Unternehmen in eine aussichtsreiche Zukunft gelenkt wird. Die axiocon GmbH, eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Veränderungsmanagement, hat daher in einer Unternehmensumfrage Inhaber und Nachfolger befragt, die sich mitten im Nachfolgeprozess befinden oder ihn bereits durchlaufen haben. „Die größten Hindernisse in einer Unternehmensnachfolge werden in…

Familienunternehmen-Ranking: Vor einem schweren Jahr

Zum Jahresabschluß 2019 ist der neueste Stand des Rankings der größten Familienunternehmen von DDW erschienen. Die Frage schwingt mit: Wer wird im kommenden Jahr zu den Gewinnern und Verlierern zählen? Noch einmal konnten in der jetzt erschienenen Version acht neue Unternehmen in die Liste der 1.000 umsatzstärksten Familienunternehmen neu einsteigen und 127 Unternehmen in ihren Platzierungen steigen. 265 Millionen Euro Jahresumsatz und über 1.000 Mitarbeiter braucht es nunmehr für den Einstieg auf Platz 1.000 (er gehört aktuell der Streck Transportgesellschaft mbH aus Lörrach). Noch mehr Bewegung findet sich wie immer in den ebenfalls von DDW herausgegeben Listen der 2.000 und…

Ardex feiert seinen 70. Geburtstag

„Stark an deiner Seite“ Witten, 3. Dezember 2019. Unter dem Motto „Stark an deiner Seite“ feiert Ardex sein 70. Jubiläum mit zahlreichen Aktionen für Kunden und Mitarbeiter. Dabei geht es dem Familienunternehmen weniger um die Vergangenheit, sondern um zeitlose Werte wie Nachhaltigkeit, Innovation und Qualität – und darum, für die Zukunft gerüstet zu sein. Ardex wurde – wie auch die Bundesrepublik Deutschland – 1949 gegründet, damals noch unter dem Namen Norwag Werke GmbH. Die Umbenennung in Ardex erfolgte ein Jahr später. „Für die Feierlichkeiten rund um das Jubiläum ist es uns wichtig zu zeigen, was unser Unternehmen ausmacht und wofür…

DACHSER erhält den IMD Global Family Business Award 2019

(Mynewsdesk) Die IMD Business School mit Sitz in Lausanne hat DACHSER mit dem renommierten Global Family Business Award ausgezeichnet. Stellvertretend für das Unternehmen und die Eigentümerfamilie nahmen Bernhard Simon, CEO DACHSER SE, und Birgit Kastner-Simon, Corporate Director Corporate Marketing, die Auszeichnung im Rahmen der Jahreskonferenz des internationalen Netzwerks der Familienunternehmen (Family Business Network International) in Udaipur, Indien, entgegen. Die Auszeichnung wird seit 1996 jährlich an große, global tätige, Mehrgenerationen-Familienunternehmen verliehen, die Familien- und Unternehmensinteressen, Tradition und Innovation sowie Corporate Social Responsibility vorbildlich miteinander in Einklang bringen. Die Wahl des Gewinners erfolgt durch eine unabhängige Expertenjury. „DACHSER ist ein erfolgreiches Familienunternehmen,…

%d Bloggern gefällt das: