Schlagwort: Fachvortrag

Lohnt sich eine Pelletheizung?

Live-Vortrag und Infostände zum Thema Heizen mit Holzpellets auf dem Feuerkulturfest am 12. Oktober 2019 im Pelletwerk Ettenheim

Lohnt sich eine Pelletheizung?

Interessiert verfolgen die Zuschauer den Fachvortrag von Lydia Zobel, EC Bioenergie

Am Samstag, den 12. Oktober 2019 machten sich rund 300 Besucher auf den Weg zum ersten Feuerkulturfest im Pelletwerk Ettenheim. Das Werk, das bereits 2006 eröffnet wurde, wird seit 2016 von J. Rettenmaier & Söhne (JRS) betrieben. Dort werden unter anderem wohl und warm-Pellets der EC Bioenergie Gruppe produziert, die das Fest veranstaltete.

Viele klimabewusste Eigenheimbesitzer nutzten den Tag der offenen Tür am 12. Oktober, um sich umfassend über das Heizen mit Holzpellets zu informieren. Besonders beliebt waren die Führungen durch das Pelletwerk. Der Werksleiter Daniel Schmieder erklärte dabei den Teilnehmern den Weg der Pellets vom Rohstoff zum fertigen Endprodukt. Beim Fachvortrag konnten sich die Besucher nicht nur über die Vor- und Nachteile einer Pelletheizung informieren, sondern erhielten von der Referentin Lydia Zobel konkrete Fakten und Zahlen, die sie in einem Fallbeispiel eingehend erörterte.

Auch weitere Experten und Fachberater waren vor Ort: Beim Ettenheimer Energieberater Peter Gütle erhielten die Besucher Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten beim Einbau einer Pelletheizung. Der Kesselhersteller Paradigma und der Hersteller für umweltfreundliche Außen-Feuerstellen Pelmondo begeisterten durch ihre Präsentation neuester Feuerstätten, die mit Holzpellets betrieben werden.
Das Naturzentrum Rheinauen aus der Nachbargemeinde Rust präsentierte sich als Informations- und Erlebniszentrum für zukunftsorientierten Naturschutz und nachhaltige Forstwirtschaft. Bei Rolf Herbstrith konnten die Besucher einzigartige Holzkunst bewundern und erwerben.

Wer seinen Wissensdurst gestillt hatte, kam auch kulinarisch auf seine Kosten: Es gab Würstchen, Burger und Pommes von der Feuerschale der Metzgerei Kaiser, selbstgebackenen Kuchen des Fußballvereins Ettenheim und der Flammkuchenmichel verwöhnte die Gäste mit Süßem und Herzhaftem aus dem Ofen.

Auch für Unterhaltung war bestens gesorgt: das Duo Jomamakü begeisterte Kinder und Junggebliebene mit einem Mitmach-Theater, Jonglage und vielen Geschicklichkeitsspielen aus Holz. In der Abenddämmerung zog ein großes Feuerspektakel die Besucher in ihren Bann.

Die EC Bioenergie liefert regionale Holzpellets und Briketts aus deutscher Produktion. Unkompliziert und auf kurzen Wegen erhalten Sie einen ehrlichen Energieträger in bester Qualität. Weil wir unsere Heimat ebenso lieben wie den Fortschritt, verarbeiten wir an unseren Produktionsstätten nur naturbelassenes Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Die sorgfältig ausgewählten Rohstoffe werden zu sparsamen Energiebündeln verarbeitet. Ganz nebenbei erzeugen wir auch Ökostrom. Für uns. Und für andere.

Kontakt
EC Bioenergie GmbH & Co. KG
Jasmin Pfeiffer
Englerstraße 4
69126 Heidelberg
06221 3649473
pfeiffer.jasmin@bioenergie-heidelberg.de
https://www.ec-bioenergie.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lohnt-sich-eine-pelletheizung/

TactixX 2017: Neues Konzept mit Expo & Workshops

TactixX & Affiliate NetworkxX laden gemeinsam am 3. Mai nach München ein / ReachAd, präsentiert einen der neuen Workshops zum Thema E-Mail-Marketing

München, 20. April 2017__ „Connecting Affiliate & Display“ – so lautet das diesjährige Motto der Fachkonferenz TactixX powerd by explido iProspect. Neben den Fachvorträgen namhafter Marketer aus den unterschiedlichsten Branchen finden erstmalig kostenlose, praxisorientierte Workshops zu aktuellen Themen wie erfolgreiche Zielgruppenansprache oder Cross-Marketing-Effekte statt. Neu ist auch, dass die Konferenz im Anschluss mit der Affiliate NetworkxX abgerundet wird. Das Networking-Event zum Thema Affiliate-Marketing dient dem lockeren und zwanglosen Austausch über Online-Marketing, zum Kontakte knüpfen sowie dem Teilen von Erfahrungen mit Kooperationspartnern.

Die Veranstaltung geht 2017 in die elfte Runde und findet zum zweiten Mal in der Alten Kongresshalle in München statt. In den denkmalgeschützten Räumlichkeiten geben am 3. Mai Affiliates, Merchants und Display- und Programmatic-Spezialisten als auch Online-Marketing-Verantwortliche in 12 Vorträgen und den neu eingeführten 9 Workshops einen umfangreichen Einblick. Mit dabei ist Matthias Maibaum, COO von ReachAd, einem unabhängigen Online-Vermarkter und Full-Service-Agentur für Display-Advertising, E-Mail-, Mobile- und Performance-Marketing, der das Workshop-Programm mit seinem Thema „E-Mail-Marketing – Konkurrenzlose Effizienz und wichtiger Bestandteil in der Customer Journey“ anreichert.

„Die Kombination aus Expo und Workshops bietet die optimale Plattform für und mit den Marketern von Morgen ins Gespräch zu kommen. Innerhalb des Workshops können wir mit Mythen wie „E-Mail-Marketing ist gleichbedeutend mit Spam“ aufräumen und herausstellen wo die Vorteile von E-Mail-Marketing liegen. Zudem geben wir unser Marketing-Know-how weiter und stellen sicher, dass die Teilnehmer erfahren, wie sie Marken für ihre Zielgruppen erfolgreich platzieren, deren Bedürfnisse wecken sowie userspezifische Wiederansprache darstellen können“, erklärt Matthias Maibaum.

„Mit dem neuen Konzept und der erstmaligen Verknüpfung mit der Afilliate NetworxX, bieten wir den Besuchern zwei Top-Events an einem Tag für optimale Networking-Performance und maximalen Wissens-Transfer“, sagt Rene Roth, Veranstalter der TactixX.

Das Ticket für die TactixX beinhaltet den Zutritt zu allen Vorträgen, Panels, Workshops und zur Expo. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer umfangreiches Informationsmaterial (Print und Digital), kostenfreies WLAN, eine Rundum-Verpflegung (Kaffee, Getränke und Mittagessen) sowie den Zugang zur Abendveranstaltung Affiliate NetworkxX.

Noch kein Ticket? Dann hier Eintrittskarte sichern: www.tactixx.de/tickets/

Über die TactixX
Die TactixX powered by explido iProspect ist eine Fachkonferenz für Affiliates, Merchants, Netzwerke und Agenturen. Als größte deutsche Affiliate Marketing Konferenz bietet die TactixX in München einen vielseitigen Mix aus spannenden Vorträgen und Diskussionsrunden für über 650 Besucher. Veranstalter und Organisator der Konferenz ist die Oliro GmbH mit Sitz in Nürnberg. Weitere Informationen unter www.tactixx.de

Über die ReachAd GmbH
ReachAd ist ein unabhängiger Online-Vermarkter und Full-Service-Agentur für Display-Advertising, E-Mail-Marketing, Mobile-Marketing und Performance-Marketing. Die zu den führenden europäischen Unternehmen im digitalen Marketing gehörende Agentur unterstützt Kunden effizient und erfolgreich bei der Entwicklung, Umsetzung und der Aussteuerung von globalen Kampagnen über alle digitalen Kommunikationskanäle. ReachAd verfügt über einen exklusiven Pool an reichweitenstarken Publishern in einem internationalen Netzwerk.
Weitere Informationen unter www.ReachAd.de

Firmenkontakt
ReachAd GmbH
Karl Ott
Josef-Ruederer-Str. 5
80335 München
+49 89 452 28 55-0
info@reachad.de
http://www.reachad.de/

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://www.elementc.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tactixx-2017-neues-konzept-mit-expo-workshops/

Verstehen Sie auch nur noch Bahnhof?

Verstehen Sie auch nur noch Bahnhof?

Nicola Schmidt

Jeder in der Runde nicht wohlwollend während der Vortragende redete und redete… er hörte gar nicht mehr auf. Auch wenn alle nickten, den Anschluss hatten sie längst an den Vortrag verloren. Eigentlich schade. Wie kommt das? Image-Expertin Nicola Schmidt klärt auf:

Erst nach der Veranstaltung tauschten sich die Mitarbeiter untereinander aus. Es stellte sich heraus, dass keiner etwas von dem Vortrag verstanden hatte. Woran das lag? Kilometerlange Schachtelsätze gespickt mit Fremdwörtern und „denglischen“ Fachbegriffen. Klar das dann jeder innerlich irgendwann abschaltet. Es ist anstrengend einem solchen Menschen zuzuhören, zumal in den Köpfen keine Bilder entstehen. Meistens will sich jedoch in der Runde niemand die Blöße geben und nachfragen.

Doch stellen wir uns bloß, wenn wir etwas nachfragen? Heißt es nicht: Wer fragt, der führt? Sobald der Redende eine kleine Pause macht, können wir auf jeden Fall nachfragen. Wenn es dem Redner gerade nicht passt, wird er sicherlich entgegnen: „Vor der nächsten Pause haben Sie genug Zeit, Fragen zu stellen.“

In der Praxis beginnt jedoch das große Tuscheln, wie zum Beispiel: „Haben Sie das erstanden, was er da gerade meinte?“ Diese Unruhe dringt auf jeden Fall nach vorne zum Vortragenden. Besser ist es da zu sagen: „Bitte erläutern Sie das an einem Beispiel, ich kann nicht nachvollziehen, was Sie konkret meinen.“
Wussten Sie, dass meistens die Menschen mit sehr großer Fachkompetenz Fragen stellen? Es ist nämlich immer besser, vorher Unklarheiten aus dem Weg zu räumen, als wenn es zu spät ist. Teure Pannen sorgen für unnötige Kosten und Ausgaben, die sich vermeiden lassen.

Für den Redner, egal ob Chef, Führungskraft oder einfacher Mitarbeiter – sollte sich im Vorfeld Gedanken machen, was und wie er ES sagt. Vertrauen strahlen wir nur dann aus, wenn wir nicht nur sicher in der Materie sind, sondern diese mit einfachen Worten und kurzen Sätzen erklären können. Und das so, dass das jeder versteht. Vertraute Zusammenhänge sollten heruntergebrachten werden und somit für alle verständlich erklärt werden.

Viele Redner sind jedoch so tief in ihrer Materie drin, überfliegen schnell wichtige Details und merken dabei nicht, dass die Zuhörer nicht mitkommen. Auch da hilft Nachfragen seitens des Vortragenden: „Konnte ich Ihnen die Situation deutlich machen?“ oder „Welche Fragen haben Sie zur Umsetzung?“

Als Redner sollten Sie jedoch niemals die Zuhörer für dumm verkaufen mit zum Beispiel: „Habe ich das nicht gerade erklärt?“ Besserwisserei kommt niemals gut an. Allerdings die Opferhaltung ist ebenfalls eher unpassend bei entstehender Unruhe und Getuschel: „Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir zuhören könnten.“

Professionalität und Höflichkeit gehören auch in Vorträgen zusammen.

————————————————————–
Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Spezialistin für Image. Sie bietet mit einem stimmigen Konzept wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt (Wirkungs-) Impulse. Charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett. Seminare und Vorträge zum Thema Wirkung bietet Nicola Schmidt bundesweit an.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie begeistert mit viel Praxisnähe und setzt Impulse. Somit gewinnen ihre Kunden noch mehr Ausstrahlung mit klarer Wirkungspräsenz.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

http://www.youtube.com/v/f7mOahguXgQ?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verstehen-sie-auch-nur-noch-bahnhof/

70 Top-Referenten gehen live auf Sendung: Wirtschafts- und Finanzelite vermittelt kostenlos ihr Wissen

Größtes Livestream-Event in Deutschland startet zum dritten Mal +++ Die Investment- und Business (IB)-Days vom 13. bis 17. September 2016 +++ Kostenlose Teilnahme +++ 70 Referenten mit 200 Vorträgen

Frankfurt am Main (10. September 2016) – Weiterbildungsevent der Extraklasse: Vom 13. bis 17. September feiern die Investment- und Business-Days (kurz: IB-Days) ihren dritten Geburtstag. Noch nie war es für Interessierte so einfach, vom geballten Wissen der Profis bequem und kostenlos zu profitieren.

Die knapp 200 Vorträge von über 70 Referenten werden via Internet übertragen. Teils per Livestream informieren sich die Zuschauer über aktuelle Geldanlage-Strategien, Trading-Themen und neue Management-Tools.

Die Referenten stammen aus renommierten Unternehmen wie Banken und Brokern. Die Spitzenvertreter der deutschsprachigen Trader-Szene vermitteln ihr Handelswissen. Namhafte Referenten aus der Wirtschaft komplettieren das hochkarätige Seminar- und Vortragsprogramm.

Somit erhalten die Zuschauer topaktuelle, umfassende und professionelle Einblicke in die nationale und internationale Finanzwelt, erfahren von neuen Angeboten und Trends.

Ein Blick auf die Themen der knapp 200 Vorträge verdeutlicht das breite Informations-Spektrum der IB-Days 2016: Aktien- und CFD-Handel, Rohstoff-Trends, nachhaltige Geldanlage vs. Trading, Projekt- und Change-management, Business-Knigge, Wirtschafts-Strategien 2.0.

Michael Voigt, Veranstalter der IB-Days 2016, bringt die Vorteile für Interessierte auf den Punkt: „Die Zuschauer profitieren von einer enormen Angebotsbreite- und auch -tiefe. Sie können sich in kürzester Zeit und bequem von zu Hause aus orientieren, informieren und sich auch mit verschiedenen Referenten austauschen. Nur so entsteht Transparenz und Vertrauen. Wer also wissen will, wie man sein Geld gewinnbringend anlegt oder selbstständig kurzfristig handelt, der sollte sich diese fünf Tage im Kalender vormerken. Wir freuen uns über jede Anmeldung.“

Teilnahme an den „IB-Days“
Der Live-HD-Stream wird am 13. bis 17. September auf jeweils 7 Kanälen von 9.00 bis 20.00 Uhr unter www.ib-days.com kostenfrei erreichbar sein.
Das gesamte Programm mit allen Vorträgen und den teilnehmenden Referenten, weitere Informationen sowie die Teilnahmekonditionen zum Livestream-Event stehen auf der Website www.ib-days.com zur Verfügung.

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Campello Verlagshaus:
Leitung: Michael Voigt
E-Mail: mv@der-haendler.com
Tel. +49 (0)3681 4544-69

Über:

Campello Verlagshaus
Herr Michael Voigt
Steinweg 17
98527 Suhl
Deutschland

fon ..: +49 (0)3681 4544-69
web ..: http://der-haendler.com/
email : mv@der-haendler.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

marketsplus GmbH
Frau Nicole Gerlach
Hasengasse 8
60311 Frankfurt am Main

fon ..: 069 999991400
web ..: http://www.marketsplus.de
email : info@marketsplus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/70-top-referenten-gehen-live-auf-sendung-wirtschafts-und-finanzelite-vermittelt-kostenlos-ihr-wissen/

Personal Nord und Süd 2016 – Digital Excellence@Haufe: So funktioniert“s!

Haufe präsentiert auf den Messen Personal Nord (Halle A4, Stand C.14) und Personal Süd (Halle 6, Stand K.17 und K.18) Beratung und Lösungen für eine Arbeitswelt 4.0

Personal Nord und Süd 2016 - Digital Excellence@Haufe: So funktioniert"s!

Messe Personal: Führungsinstrumente, Methoden und Tools für eine Arbeitswelt 4.0 (Bildquelle: Haufe)

Freiburg, 29. März 2016 – Agilität, New Work, Industrie 4.0 und digitale Transformation: Jeder spricht davon, aber keiner weiß, wie es geht! Die Haufe Gruppe, die sich selbst vom Fachverlag zum digitalen Lösungsanbieter transformiert hat, weiß, wovon sie spricht. Auf Basis dieser Erfahrung hat Haufe ein Portfolio aus Software, Beratung, Inhalten und Weiterbildung entwickelt, das Unternehmen und insbesondere das HR-Management auf dem Weg zur agilen und digitalen Organisation begleitet. Zu den Produkten, die Haufe auf den Messen Personal Nord und Süd vorstellt, gehören umantis Talentmanagement, Haufe Suite, Haufe Zeugnis Manager, Haufe Personal Office und die Leistungen der Haufe Akademie. Kostenlose Eintrittskarten gibt es unter www.haufe.de/personalmessen

Die Messen Personal Nord und Süd stehen dieses Jahr erstmals unter einem Fokus-Thema. Die „Spotlights“ der Messen 2016, Digital Excellence und Digitales Arbeiten, greift Haufe nicht nur auf dem Messestand, sondern auch in zahlreichen Expertenvorträgen und Diskussionsrunden auf.

Fachvortrag: „Demokratisch.Digital.Agil.“

„Wie Unternehmen der nächsten Generation Personalarbeit gestalten“ – unter diesem Titel steht die Keynote auf der Personal Süd von Stephan Grabmeier, Chief Innovation Evangelist der Haufe-umantis AG. In einer komplexen Welt, in der Kausalitäten nicht erkennbar und Ereignisse nicht vorhersagbar sind, fehlt vielen Organisationen die notwendige Agilität, um schnell und gleichzeitig nachhaltig auf Veränderungen zu reagieren. Am Beispiel seines eigenen Arbeitgebers erläutert Grabmeier die Vorteile und Herausforderungen einer demokratischen und agilen Unternehmensführung. Er erklärt, welche Rolle HR dabei spielt und welches organisatorische Betriebssystem zum Unternehmenserfolg beitragen kann. Außerdem stellt der bekannte Personalexperte innovationsfördernde Methoden und Tools für eine Arbeitswelt 4.0 vor.

Ort und Zeit des Vortrags „Demokratisch.Digital.Agil.“
Datum: 10.05.2016
Uhrzeit: 16:35 bis 17:20 Uhr
Ort: Praxisforum 1, Halle 6

Fachvortrag: Disruptiver Wandel und die Rolle von HR

Helmut Fink-Neuböck, Leader Market bei der Haufe-umantis AG, spricht über die Rolle von HR in der digitalen Transformation. Der Vortrag „Disruptiver Wandel und die Rolle von HR – wie Sie die Digitale Transformation erfolgreich meistern“ zeigt auf, welche neuen Instrumente und Ansätze HR dabei helfen, vom Getriebenen zum Treiber zu werden.

Auf der Personal Nord
Datum: 27.04.2016
Uhrzeit: 13:05 – 13:50 Uhr
Ort: Praxisforum 1, Halle A4

Auf der Personal Süd
Datum: 11.05.2016
Uhrzeit: 10:10 – 10:55 Uhr
Ort: Praxisforum 1, Halle 6

Personalmagazin: Arbeiten 4.0 – welchen Rahmen brauchen wir?

Auf der Personal Süd in Stuttgart lädt das Personalmagazin außerdem zu einer spannenden Podiumsdiskussion ein. Der Herausgeber Reiner Straub stellt die Frage: Arbeiten 4.0 – welchen Rahmen brauchen wir für die Arbeitswelt? Darüber diskutieren am 11.05.2016 um 13:00 im Praxisforum 3 der Halle 6 unter anderem:
– Dr. Gerhard Rübling, Geschäftsführer Personal Trumpf und Vorstandsmitglied Südwestmetall
– Dietmar Heise, Partner, Luther Rechtsanwälte
– Julia Friedrich, DGB Baden-Württemberg
– Carlos Frischmuth, Hays AG

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm von Haufe und kostenlose Eintrittskarten zu den Messen gibt es hier: www.haufe.de/personalmessen Das Kontingent ist begrenzt.

Über Haufe
„Menschen, die das Richtige tun“: Als Spezialist für HR-Themen steht Haufe für ein Management, das Mitarbeiter ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt. Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist Haufe ein bewährter Partner für Personalabteilungen und bietet innovative und verlässliche Lösungen für das HR-Management.

Darüber hinaus entwickelt Haufe digitale Arbeitsplatzlösungen, die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Wissensarbeit optimal unterstützen. Denn es sind die Beschäftigten, die Unternehmen erfolgreich machen. Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten von Haufe und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 100.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus, Allianz, BMW Group, Carl Zeiss, Deutsche Telekom, EDEKA, Infineon, PricewaterhouseCoopers und Siemens.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1951 gegründet und beschäftigt heute rund 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2014 (Juli 2014 bis Juni 2015) einen Umsatz von über 292 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 266 Mio. Euro)

Firmenkontakt
Haufe Gruppe
– –
– –
– –

haufe@maisberger.com
www.haufe.de

Pressekontakt
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089-41959925
haufe@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/personal-nord-und-sued-2016-digital-excellencehaufe-so-funktionierts/

Das Campello Verlagshaus veranstaltet zum zweiten Mal das Livestream-Event Investment & Business Days

Vom 8. bis 13. März 2016 veranstaltet das Campello Verlagshaus zum zweiten Mal das kostenfreie Livestream-Event Investment & Business Days mit 200 Vorträgen zu den Themen Trading und Brokerage.

Vom 08. bis zum 13. März 2016 findet zum zweiten Mal die mehrtägige Livestream-Veranstaltung rund um zahlreiche Themen aus Börse und Business statt. Mit den Investment & Business Days (IBD) ermöglicht Campello Teilnehmern an 6 aufeinanderfolgenden Tagen auf 6 verschiedenen Livestream-Channels, kostenfrei die Fachvorträge von 70 Top-Referenten zu verfolgen.

Per Live-HD-Stream können sich die Zuschauer live über aktuelle Geldanlage-Strategien, Trading-Themen und neue Management-Tools informieren. Die Referenten stammen aus renommierten Unternehmen aus dem Banken- und Brokerumfeld, wie z.B. Deutsche Bank, Commerzbank, CMC Markets, IG Markets und SBroker. Die Spitzenvertreter der deutschsprachigen Trader-Szene vermitteln ihr Handelswissen, namhafte Referenten aus der Wirtschaft komplettieren das hochkarätige Seminar- und Vortragsprogramm. Teilnehmer können sich u.a. auf folgende Referenten freuen: Dr. Gregor Bauer, Prof. Maier-Pappe und Samir Boyardan. Aber auch im Bereich Business stehen bekannte Persönlichkeiten wie Antje Heimsoeth und Martin Limbeck auf dem Programm.

Ein Blick auf die Themen der 200 Vorträge verdeutlicht das breite Spektrum der IBD 2016: Aktien- und CFD-Handel, Rohstoff-Trends, nachhaltige Geldanlage vs. Trading, Projekt- und Change-Management, Business-Knigge sowie Wirtschaftsstrategien 2.0.
Michael Voigt, Veranstalter der zweiten IB-Days, bringt die Vorteile auf den Punkt: „Die Zuschauer profitieren von einem breit gefächerten Angebot an Fachvorträgen, die vollkommen orts- und zeitabhängig angesehen werden können. Auch der direkte Austausch mit den Referenten ist während des Livestreams möglich.“ Alle Vorträge werden als Video aufgezeichnet und stehen kurz nach dem jeweiligen Vortragsende zum Abruf zur Verfügung, so dass die einzelnen Beiträge auch nach dem Ende der Live-Übertragung angesehen werden können.
Die Investment & Business Days können praktisch von jedem Ort, egal ob im Büro, zuhause oder von unterwegs, täglich zwischen 9.00 und 21.00 Uhr online verfolgt werden. Interessierte Teilnehmer können über die Website www.ib-days.com den kostenfreien Zugang zum Livestream beantragen und erhalten im Anschluss ein persönliches Passwort sowie den Link zum Player des Livestream an Ihre genannte E-Mail-Adresse zugeschickt.

Das gesamte Programm mit allen Vorträgen und den teilnehmenden Referenten, weitere Informationen sowie die Teilnahmekonditionen zum Livestream-Event stehen auf der Website www.ib-days.com zur Verfügung.

Pressekontakt:

Campello Verlagshaus:
Leitung: Michael Voigt
E-Mail: mv@der-haendler.com
Tel. +49 (0)3681 4544-69

Über:

Campello Verlagshaus
Herr Michael Voigt
Steinweg 17-19
98527 Suhl
Deutschland

fon ..: +49 (0)3681 4544-69
web ..: http://der-haendler.com/
email : mv@der-haendler.com

Pressekontakt:

marketsplus GmbH
Frau Nicole Gerlach
Schützenstraße 2
60311 Frankfurt

fon ..: 069 999991400
web ..: http://www.marketsplus.de
email : nicole.gerlach@marketsplus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-campello-verlagshaus-veranstaltet-zum-zweiten-mal-das-livestream-event-investment-business-days/

So geht beratungsintensives Verkaufen

Direktvertriebs-Profi Thomas Reichart referiert auf den Sales Days an der Universität Augsburg

So geht beratungsintensives Verkaufen

Thomas Reichart spricht am 02.10. auf den Augsburger Sales Days über beratungsintensiven Verkauf.

Mehr und mehr Verkäufer fragen sich, wie man Chaos vermeiden und Ergebnisse liefern soll, wenn sich Regeln ändern und der Austausch unter Individuen drastisch zunimmt. Auf den Sales Days der Universität Augsburg liefert Direktvertriebs-Profi Thomas Reichart eine eindeutige Antwort zu diesem Thema in Form seines Fachvortrags „Sales Performance Upgrade – Das Verkaufen komplexer und beratungsintensiver Produkte und Lösungen“.

Damit leitet er die zweite Hälfte einer spannenden, zweitägigen Veranstaltung ein, die sich vor allem den Themen Big Data und Vertriebspsychologie widmet. Am Freitag, dem zweiten Oktober tritt er vor ein interessiertes Publikum, das aus der ganzen Bundesrepublik und darüber hinaus zusammenkommt.

Der Experte für Direktvertrieb bietet der wachsenden Komplexität die Stirn und gibt den Zuhörern Tools zur Beurteilung und Überarbeitung der eigenen Strategien in die Hand. „Bestimmte Prinzipien und Prozesse vermitteln wie Leuchttürme auf See Sicherheit in unsicherem Terrain und führen dabei gleichzeitig zu besseren Ergebnissen“, weiß Reichart.

Der Sales-Experte und Speaker greift auf über 24 Jahre Erfahrungen auf dem Vertriebsparkett einer sich rasch ändernden Welt zurück. In seiner langjährigen Funktion als Direktvertriebs-Manager und -Trainer konnte er beobachten, dass viele Profis – trotz Know-how und Leidenschaft – an ihre Grenzen stoßen, wenn sie das volle Potenzial ihres Verkaufs ausschöpfen möchten. „Der Grund dafür sind nicht etwa mangelhafte Skills, sondern innere Grenzen, die uns daran hindern, Verkaufsmethoden objektiv zu beurteilen“, weiß Thomas Reichart zu berichten.

Im Verlauf von sechzig Minuten widerlegt er Verkaufs-Mythen, umreißt die Bedeutung von Persönlichkeits- und Beziehungsmanagement und klärt über Verpflichtungsmuster auf. Interessenten melden sich direkt bei der Universität Augsburg an: http://www.sales-days.de/buchung/.

Thomas Reichart ist Vertriebsprofi, Consultant, Redner, Autor und Impulsgeber für Macher im direkten Vertrieb. Ihn leitet eine Passion: Wachstum durch Direktvertrieb. Mit über 24 Jahren Berufserfahrung im Vertrieb, in der Beratung und im Top-Management, verfügt er über einen bemerkenswerten und einzigartigen Hintergrund im Direktvertrieb, sowohl im Vertriebsaufbau, als auch im Top-Management im nationalen wie internationalen Kontext.

Kontakt
Thomas Reichart Direct Selling
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@thomas-reichart.de
http://www.thomas-reichart.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-geht-beratungsintensives-verkaufen/

Lange Managernacht in Köln: Sechsfaches Expertenwissen in edlem Ambiente

Professionelle Vortragsredner vermitteln interdisziplinäres Management-Know-how – Gesundheit, Erfolg und Schutz vor Betrug

Lange Managernacht in Köln: Sechsfaches Expertenwissen in edlem Ambiente

Die Lange Managernacht bietet Fachvorträge in edlem Ambiente

Köln. Die „Lange Managernacht“ gastiert in Köln. Sechs Business-Experten und professionelle Vortragsredner vermitteln praxisnahes Know-how für Unternehmer, Manager und Entscheider in kleinen, mittleren und großen Unternehmen in einem besonders schönen Umfeld. Veranstalter ist der Deutsche Managerverband. Die Veranstaltungsreihe „Lange Managernacht“ hat bereits eine gewisse Tradition und wurde erfolgreich in verschiedenen deutschen Metropolen angeboten. Am Donnerstag, den 25. Juni ist nun Köln an der Reihe. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Veranstaltungsort ist der Rotonda Business Club.

„Wir möchten Business-Impulse und Praxistipps geben, Netzwerke ermöglichen und durch gemütliche und hochwertige Veranstaltungsorte sowie gutes Essen ein wertvolles Rund-um-Paket bieten, in dem sich Entscheider wohlfühlen. Wissensweitergabe für alle Sinne ist unser Ziel und Anspruch“, erklärt Falk S. Al-Omary, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Managerverbandes. Dazu beitragen sollen vor allem die handverlesenen Referenten, die allesamt Bühnenprofis, Buchautoren und erfahrene Keynote Speaker sind.

Gleich sechs Referenten geben ihr Wissen in Köln weiter: Der Social-Media-Experte, Netzwerkprofi und Top-100-Trainer Martin Müller („Online finden, offline binden – wie man die sozialen Netzwerke nutzt, um hochwertige Kontakte zu knüpfen“), der Diplom-Betriebswirt und Steuerberater Rüdiger Stahl („Die Kontrollen der Finanzbehörden“), der Rechtsanwalt und Erfolgscoach Reinhold Bartha („Ihr Recht auf Erfolg – Das Leben ist wie ein Gesetzbuch“), der Querdenker in Sachen Führung und Herausgeber der „Chefsache“-Buchreihe Peter Buchenau („Burnout – (k)ein Thema zum Lachen oder warum Gesundheitsprävention zur Chefsache wird“) sowie der Experte für internationales Recruiting von Fachkräften Dr. Thomas Wendel („Internationales Recruiting als Mittel gegen den Fachkräftemangel“)

Als besonderes Highlight wird an diesem Abend die Wirtschaftsprofilerin Suzanne Grieger-Langer ihr Wissen über Psychopathen, Pfeifen und Performer in Unternehmen weitergeben und verdeutlichen, woran Unternehmer und Manager solche erkennen. Der Schutz vor Betrug und bösen Überraschungen durch Menschen, die nichts Gutes im Schilde führen ist ihre Mission. Ihr Thema hat nicht umsonst einen Bezug zu Geheimdiensten und der Welt der Trickser: „Chancen nutzen – 007 statt 08/15“.

Die Teilnehmerzahl der „Langen Managernacht“ in Köln ist auf 15 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 179,- EUR. Im Preis enthalten ist ein Aperitif, ein exklusives 3-Gänge-Menü, die Teilnahme an allen Vorträgen sowie eine Auswahl an Tagungsgetränken. Gäste sind Manager, Unternehmer, Selbständige und Führungskräfte aus Köln, dem Rheinland und darüber hinaus. Veranstaltungsort ist der Rotonda Business Club, Pantaleonswall 27, 50676 Köln. Beginn ist um 19.00 Uhr, das Ende ist offen. „Lange Managernacht“ meinen wir wörtlich, so Falk S. Al-Omary abschließend.

Weitere Informationen über die Referenten, das Konzept der „Langen Managernacht“ und die Themen sowie die Möglichkeit der Anmeldung gibt es unter
www.managernacht.de .

Die Lange Managernacht fördert durch erstklassige Fachvorträge vielseitiger, praxiserfahrener und herausragender Referenten die Begegnung von Managern, Führungskräften, Unternehmern und Persönlichkeiten in einem exklusiven Ambiente. Interdisziplinäre Management-Impulse werden jeweils umrahmt durch ein exquisites 3-Gänge-Menü und die Möglichkeit, sowohl den erlesenen Teilnehmerkreis als auch die Vortragenden persönlich kennenzulernen. Tagungsorte sind ausschließlich führende Business-Clubs und renommierte Top-Locations.

Veranstalter der Langen Managernacht ist der Deutsche Managerverband. Die Lange Managernacht findet achtmal pro Jahr in verschiedenen deutschen Metropolen statt und richtet sich ausschließlich an Entscheider der Wirtschaft.

Weitere Informationen unter www.lange-managernacht.de.

Firmenkontakt
Deutscher Managerverband e. V.
Falk S. Al-Omary
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
+49 30 20286760
info@managerverband.de
http://www.managerverband.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lange-managernacht-in-koeln-sechsfaches-expertenwissen-in-edlem-ambiente/