Internetsicherheit für Eltern und Kinder

Die Internetnutzung nimmt bei Kindern und Jugendlichen immer weiter zu. Die Digitalisierung schreitet voran. Doch mit dem Internet kommen auch Gefahren in die Kinderzimmer.

It´s Yoga, Baby! – Gelassener durch die Schwangerschaft und das erste Lebensjahr

Ruth Claire Happe steht den Lesern vom positiven Schwangerschaftstest bis zum ersten Geburtstag des Kindes mit hilfreichen Tipps zur Seite.

BildDas Leben eines Menschen verändert sich ungeheuer, wenn man zu einem Elternteil wird. Es kommen neue Herausforderungen auf die frischen Eltern hinzu, aber auch viele Momente des Glücks. Neuen Eltern schweben viele Fragen im Kopf herum, denn sie möchten keine Fehler begehen. Mit diesem neuen Buch erhalten die Leser eine fürsorgliche Begleitung, die ihnen vom positiven Schwangerschaftstest bis zum ersten Geburtstag des kleinen Wunders zur Seite steht und beim Finden von Antworten hilft. Elternwerden ist ein Prozess, der laut Ruth Claire Happe niemals aufhört, doch besonders der Start braucht eine sichere Basis von der aus sich eine Familie entwickeln kann – und genau damit will die Autorin helfen.

Mit einfühlsamen Worten und stärkenden Übungen, die aus dem Yoga inspiriert sind, finden die Leser in dem Buch „It´s Yoga, Baby!“ von Ruth Claire Happe immer wieder eine Anlaufstelle für Sicherheit in unsicheren Momenten und der stetigen Ermutigung auf ihre Herzen zu hören, um ihren ganz persönlichen Familienweg zu entwickeln. Für die Übungen in diesem Buch sind keinerlei Vorkenntnisse aus dem Yoga notwendig. Sie sind für alle Menschen gedacht, die zu sich finden und erfüllte Beziehungen gestalten möchten.

„It´s Yoga, Baby!“ von Ruth Claire Happe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03299-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pause vom Bildschirm

Sechs Tipps zu kindlicher Mediennutzung Berlin, 14. Dezember 2019. Immer mehr Kinder wünschen sich sehnlichst ein Smartphone. Eltern und Großeltern erfüllen diesen Wunsch oft, ohne die möglichen Risiken zu kennen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt ihnen Tipps. Die meisten Kinder und Jugendlichen haben heute Zugang zu Bildschirmmedien. Je älter ein Kind ist, desto wahrscheinlicher nutzt bzw. besitzt es entsprechende Geräte. Erziehungsberechtigte verlieren schnell den Überblick. „Was genau ein Kind am Smartphone tut, wissen die wenigsten Eltern. Oft haben schon Grundschulkinder einen technischen Wissensvorsprung“, sagt Miriam Bätzing von der VERBRAUCHER INITIATIVE. „Übermäßige Bildschirmnutzung hat Folgen für die kindliche Entwicklung“, so die Expertin…

Neuerscheinung: Internet-Märchen „Alice im Neuland“ von Paul Andersson im massel Verlag

50 Jahre Internet. Zeit für ein besonderes Buchprojekt, das Kunst und Aufklärung verbindet. Analog und trotzdem voll digital. Ein Entdeckerbuch für Kinder, Eltern und Großeltern.

Was Bildung bedeutet und warum das Fernsehen nicht bildet

Anhand des Fernsehens lässt sich eindrücklich zeigen, in welchem Verhältnis Medienkonsum, Weltbild und Bildung stehen. Denn das Fernsehen gebietet darüber, was für uns wirklich ist und was nicht. Was aber ist Bildung im eigentlichen Sinne und inwieweit kann das Fernsehen zur Bildung beitragen? Patrick Vetter sucht in Bildung und Fernsehen. Eine Betrachtung der Television aus pädagogisch-anthropologischer Sicht und in Das Wesen der Bildung. Philosophische Denkversuche nach Antworten auf diese bedeutsamen Fragestellungen. Beide Bücher sind im Oktober 2019 jeweils in einer neuen Auflage im GRIN Verlag erschienen. Bildung existiert an sich – und alles kann zum Gegenstand der Bildung werden. Patrick…

Wir sind eine Tätergesellschaft – pädagogische Ansichten, Thesen und Meinungen

Claudia Fischer versucht in "Wir sind eine Tätergesellschaft" eine Antwort auf die Frage zu finden, warum Menschen zu Tätern werden.

Zum 60. Geburtstag: Das erste Internet-Märchen und Sachbuch für die ganze Familie

Alice im Neuland erzählt die Geschichte des Internets irgendwo zwischen Bilderbuch und Erziehungsratgeber. Das Buch will zum kritischen und kreativen Umgang mit den digitalen Medien anregen.

Ist Homosexualität eine Krankheit?

Die neue Podcast Episode von „Biochemie mit Bianca“ Homosexualität ist ein gesellschaftlich aufgeheiztes Thema. Es ranken sich viele Mythen und noch mehr Halbwissen darum. In der aktuellsten Episode des neuen „Biochemie mit Bianca“ Podcasts beantworten wir zehn große Fragen über Homosexualität: Ist Homosexualität natürlich? Welchen Zweck hat Homosexualität? Wo auf der Welt findet man Homosexualität? Ist Homosexualität eine Krankheit? Ist Homosexualität nur eine Phase? Erkennt man Homosexualität bereits im Kindesalter? Ist Homosexualität anerzogen? Liegt Homosexualität in der Familie? Haben die Geschwister Einfluss auf die Sexualität? Ist Homosexualität vererbbar? Wir ersetzen Mythen durch Fakten und Halbwissen durch fundiertes Wissen. Alle Infos…

Schutz vor Übergewicht schon in jungen Jahren

Viel Bewegung in den Familienalltag integrieren! sup.- 53 Prozent aller Erwachsenen sind nach einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes übergewichtig. Bei vielen ist davon auszugehen, dass das zu hohe Körpergewicht seinen Ursprung bereits in jungen Jahren hat. Ob ein wenig bewegungsfreudiger Lebensstil künftige Gewichtsprobleme begünstigt, entscheidet sich nämlich oft schon in der frühen Kindheit. Eltern sollten deshalb den Handlungsbedarf erkennen, wenn ihr Kind seine Zeit überwiegend sitzend vor TV, Spielkonsole oder PC verbringt. Darauf zu hoffen, dass die Pfunde im Laufe der Zeit mit dem Wachstum schon irgendwie verschwinden, könnte sich rückblickend als schwerwiegendes Versäumnis in der Erziehung erweisen. Es kann…

Virtues Project Germany e.V.

Institut zur Entwicklung von Ich-, Du- und Wir-Qualitäten Indem einzelne Menschen ein neues Bewusstsein sowie neue Haltungen entwickeln und diese in allen sozialen Bereichen praktizieren, kann sich nach und nach auch die Gesellschaft zum Positiven hin verändern. Bei all den Unterschieden, die es zwischen uns Menschen gibt (z.B. Kulturen, Religionen, Meinungen), sind die Tugenden (engl. VIRTUES) eine uns alle verbindende Gemeinsamkeit. Sie sind die in uns angelegten Potenziale, deren Entwicklung entscheidend ist für ein gelingendes Leben und Zusammenleben sowie für die Zukunft der Menschheit. Um die Herausforderungen der Gegenwart zu meistern, brauchen wir z.B. Verantwortung, Initiative, Zusammenarbeit, Kreativität, Mut und…

Mit Bildung zu einer bewussten Verbindung mit der Umwelt

Mit der sich ausbreitenden Digitalisierung verändert sich unsere Lebensweise dramatisch. Immer mehr Lebensbereiche werden auf den Profit ausgerichtet oder nach ökonomischen Strukturen organisiert. In Herzensbildung. Für eine liebevolle Beziehung zur Erde sprechen Clemens Wagerer und Gabriela Wetscherek-Seipelt deshalb ein klares Plädoyer für einen neuen Bildungsbegriff aus. Ihr Buch ist im Dezember 2018 im GRIN Verlag erschienen. Heutzutage planen wir genau, wie wir unsere freie Zeit investieren möchten. Die Angst vor einer Zeitverschwendung ist groß. An solchen Verhaltensweisen wird deutlich, wie sehr das Leben in der heutigen Zeit nach ökonomischen Kriterien bewertet wird. Zwischenmenschliche Begegnungen finden zunehmend online statt, der selbstverständliche…

Kinder, Medien und Konzentration – ist das ein Widerspruch

Wir dürfen Medien nicht generell als schlecht bezeichnen Marion Hopfgartner Heute im Gespräch mit Marion Hopfgartner, Didaktikerin und Pädagogikerin, Buchautorin, internationale Rednerin und Begründerin der Lelek Akademie. Das Thema heute ist Medien und wie viel ist gut. Interviewer: Kinder und Medien – das ist heute ein heiß diskutiertes und teilweise umstrittenes Thema in der Gesellschaft. Das Medien nicht mehr wegzudenken sind, ist uns allen klar, aber wieviel Medien gut sind, sei dahingestellt. Heute ist unser Gast Frau Marion Hopfgartner. Wir hören uns an, was sie zum Thema Handy und Kind sagt. Marion: Handys sind ein Teil unseres Alltaglebens geworden. Diese…

%d Bloggern gefällt das: