Schlagwort: erreichen

War“s das schon?

Die Sparringspartnerin Monika Meiler begleitet Männer auf dem Weg zum Leben im Flow

War"s das schon?

Die Sparringspartnerin Monika Meiler begleitet Männer auf dem Weg zum Leben im Flow.

„Woran werden Sie merken, dass Sie gefunden haben, wonach Sie suchen?“, das ist die Gegenfrage, mit der Monika Meiler ihren Kunden antwortet. Denn sie weiss, manche verlieren sich in der ständigen Suche. Letztendlich auf der Suche wo nach? Sie stellen sich oberflächlich die Frage „war“s das schon?“ und ahnen, dass die Antwort sie zutiefst bewegen würde. „Viele haben einfach ihr ganzes Leben lang alles auf die lange Bank geschoben“, erzählt Meiler. Sie erlauben sich nicht mal durchs Fernsehprogramm zu zappen, geschweige denn, ohne Arbeit mitzunehmen, in Urlaub zu fahren oder sich Zeit für ein Vereinsleben zu nehmen.

„Viele Manager leben nicht im Hier und Jetzt und verschwenden ziemlich viel Energie darauf, der Vergangenheit nachzutrauern“, so Meiler. „Früher wurde weniger umstrukturiert und wegrationalisiert. Lob und Anerkennung wurden gross geschrieben. Die langjährige Firmentreue wurde geschätzt. Für unsere Kunden hatten wir noch Zeit. Und das Freitagsbier unter Mitarbeitenden wurde zum heiligen Ritual. Heute ist alles anders.“

Wer nur das Leben lebt, welches der Chef erwartet oder unsere Eltern oder unsere Partner oder gar die Gesellschaft, der kommt irgendwann an diesen Punkt, wo er sich fragt, ob es das jetzt gewesen sein soll. „Entgegenwirken kann jeder, der sich immer mal wieder selbst fragt, was er eigentlich im Leben noch erreichen möchte“, erzählt Meiler. Denn wer sich auf sich rückbesinnt, sich hinterfragt und sich Zeit für sich selbst nimmt, hat weniger oft das Gefühl nicht selbstbestimmt zu leben.

Zeit mit den Eltern, dem/r Partner/in, Freunden oder den Kindern bleibt oft weit hinter der Arbeit zurück. Um das schlechte Gewissen zu beruhigen, werden stattdessen grosse und teure Geschenke gemacht. „Dabei steckt gerade in diesen Begegnungen mit jenen Menschen, die uns am Herzen liegen, eine unerschöpfliche Energiequelle, die viele Manager einfach versiegen lassen“. Aber auch die Zeit für die Mitarbeitenden ist bei vielen zu knapp. „Doch, Hand aufs Herz, wie lange brauche ich eigentlich, um einem meiner Mitarbeitenden ein wohlwollendes Feedback zu geben? Eine Minute? Zwei? Und was könnte der Gewinn daraus sein?“.

Als Coach und Sparringspartnerin ist Monika Meiler hartnäckig und bleibt dran, auch dann, wenn es unangenehm wird. Damit lockt sie ihre Kunden gut gesinnt aus der Reserve und bringt sie dazu, sich selbst zu hinterfragen und ihre Themen anzugehen. „Und wer weiss, vielleicht haben Sie schon bald gefunden, wonach Sie suchen.“ Nähere Informationen zu ihr und ihrer Arbeit, gibt es unter www.monika-meiler.com

Monika Meiler unterstützt als Sparringspartnerin, Coach und Beraterin Männer, die ihren Rollen nicht mehr gerecht werden können und auf der Suche nach der eigenen Identität sind. Ihre ersten Erfahrungen mit der Bedeutung von Rollen sammelte sie als Laienschauspielerin in verschiedenen Theaterensembles. Sie absolvierte die Marketingleiterausbildung bei LUMAKO. Weiter ist sie diplomierte Betriebsausbilderin und wurde vom Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung zertifiziert. Darüber hinaus tritt sie als Coach für wingwave und Resilienz für Führungskräfte auf.

Kontakt
Monika Meiler
Monika Meiler
Rüfegasse 22
7208 Malans
+41 79 423 07 07
info@monika-meiler.com
http://www.monika-meiler.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wars-das-schon/

Fünf Fragen, damit Sie Ihre Ziele erreichen

Nicola Fritze startet kostenfreies Selbstcoaching

Fünf Fragen, damit Sie Ihre Ziele erreichen

Selbst-Coaching-Projekt von Nicola Fritze (Bildquelle: @ Nicola Fritze)

Das Jahr ist noch jung. Zeit für gute Vorsätze und Ziele! Dabei machen die meisten Menschen den Fehler, sich viel zu viele Ziele auf einmal vorzunehmen. Oder Sie nehmen sich ein zu großes Ziel vor. Der Frust, wenn man dann gescheitert ist, ist dann umso größer. Daher ist es wichtig, Prioritäten zu setzen und realistische Schritte zu planen. Vielleicht gibt es ja auch Testmöglichkeiten, einfach Vorläufer zum Ausprobieren oder Pilotprojekte?

Damit Sie Ihre Vorhaben auch erreichen und nicht nach drei Wochen frustriert auf dem Friedhof der guten Vorsätze beerdigen, helfen fünf Fragen. So finden Sie heraus, ob Ihr Ziel Ihnen wichtig genug ist und ob es tatsächlich eine Chance hat, umgesetzt zu werden.

1. Warum ganz konkret wollen Sie das Ziel erreichen? Wofür ist es gut? Was ist besser, wenn Sie das Vorhaben umsetzen?
2. Ist es wirklich IHR Ziel? Handeln Sie selbst- oder fremdbestimmt? Wenn es eher fremdbestimmt ist: Ist der Nutzen des Ziels für Sie trotzdem groß genug?
3. Welche Hindernisse, Hürden oder Risiken erwarten Sie? Wie werden Sie diesen begegnen?
4. Wer ist außer Ihnen noch von Ihrem Vorsatz betroffen? Welche Ängste, Widerstände, Hürden könnten von diesen Personen kommen und wie begegnen Sie diesen?
5. Woran erkennen Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg zu Ihrem Ziel sind? Wie können Sie die Richtung zwischendurch kontrollieren?

Die wichtigsten Infos zu GO FOR HAPPINESS
Dieser Text ist der Auftakt des kostenlosen Selbst-Coaching-Projekts GO FOR HAPPINESS (www.go-for-happiness.de) von Motivationsfrau Nicola Fritze. Das Projekt ist im Januar gestartet und begleitet hunderte von Menschen ein Jahr lang dabei, im Jahr 2015 ihre Ziele zu erreichen und mehr Lebensfreude zu empfinden als im Vorjahr. Monat für Monat gibt es eine konkrete und einfache Aufgabe zu erfüllen, inklusive Podcast und PDF-Wegweiser. Die Teilnehmer berichten Nicola Fritze über ihre Erfahrungen, Hürden, Siege und Erkenntnisse. Nicola Fritze, die als Coach und Trainerin schon über 20.000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet hat, geht im Podcast darauf ein, beantwortet alle Fragen und gibt neue Impulse.

Machen Sie mit! Hören Sie den Podcast mit dem 1. Schritt und laden Sie sich den PDF-Wegweiser herunter . Das Selbst-Coaching ist GRATIS. Let´s Go For Happiness! Mehr über 5 Sterne Rednerin Nicola Fritze, Ihre Bücher und Vorträge gibt es hier .

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Katarina Witt, Hansi Müller und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuenf-fragen-damit-sie-ihre-ziele-erreichen/