Schlagwort: Erleben

Tourismus kann auch Artenschutz

Mit dem Spezial-Reiseveranstalter travel-to-nature die Natur erleben und erhalten

Eine von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten sind laut neuesten Erkenntnissen des Weltbiodiversitätsrates IPBES vom Aussterben bedroht. Für die dramatische Entwicklung trägt auch der Tourismus Verantwortung. Der Spezial-Reiseveranstalter travel-to-nature übernimmt diese mit zahlreichen Vorzeigeprojekten zum Thema Natur- und Artenschutz in einzigartiger Weise – beispielsweise mit seinem Prestigeprojekt „Reserva Bosque La Tigra“ im Regenwald von Costa Rica.

Jeder Reiseteilnehmer hilft mit – und darf einen eigenen Baum pflanzen
Wer eine Tour bei travel-to-nature bucht, der finanziert mit 25 Euro zeitgleich auch das aktuelle Mammutprojekt des Reiseveranstalters mit: das „Reserva Bosque La Tigra“ in Costa Rica. Hier entstand in den vergangenen Jahren aus einer ehemaligen Maracuja-Plantage mit tatkräftiger Hilfe der Besucher ein einzigartiges Biotop auf bis dato 40 Hektar Land. Die Anzahl der dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten wurden seit Beginn des Projekts verdreifacht: Mit der Unterstützung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gelang es beispielsweise, die Anzahl an Froscharten von drei auf nachweislich 25 zu steigern. Für Amphibien wurden zwölf Teiche angelegt, der Anbau spezieller Früchte sichert das Überleben von Affen und Vögeln. Mit etwas Glück können Besucher in dem Gebiet inzwischen sogar Exoten wie die scheuen Pekaris (eine Wildschweinart), Kojoten und Ozelots in ihrer freien Wildbahn sichten. Wer sich für das Reiseziel Costa Rica entscheidet, hat nicht nur die Möglichkeit, das „Reserva Bosque La Tigra“ zu besichtigen, sondern auch selbst aktiv zu werden und einen eigenen seltenen Baum im Regenwald zu pflanzen – eine Urkunde bescheinigt die Koordinaten und beschreibt die Baumart.

Ausgeprägtes Engagement in allen Richtungen
Das „Reserva Bosque La Tigra“ ist nicht das einzige Projekt, das travel-to-nature betreut: Bereits vor 25 Jahren gründete der Spezial-Reiseveranstalter gemeinsam mit costa-ricanischen Freunden das „Ecocentro Danaus“ nahe des Vulkans Arenal. Mittlerweile ist die einstige Wiese komplett bewaldet und bietet Kaimanen, Faultieren, Kahnschnäbeln und Rotaugenlaubfröschen eine neue Heimat. Ferner unterhält der Veranstalter weitere Projekte in anderen Ländern und ist seit Kurzem auch Mitglied der Initiative „Biodiversity in Good Company“. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Unternehmen zahlreicher verschiedener Branchen, deren gemeinsames Ziel es ist, den dramatischen Verlust an Ökosystemen, Arten und genetischer Vielfalt aufzuhalten.

Für die kommende Reisesaison 2020 sind bereits zahlreiche neue Naturreisen buchbar. Informationen sowie Anfragemöglichkeiten finden sich im Internet unter www.travel-to-nature.de.

Über travel-to-nature
travel-to-nature ist ein Spezial-Reiseveranstalter, der echte Naturreisen organisiert. Für sein Konzept des „Erlebens, Erhaltens und Respektierens“ der Natur wurde der Veranstalter bereits zehnmal mit der „Goldenen Palme“ von „GEO Saison“ ausgezeichnet. Zudem engagiert sich travel-to-nature mit mehreren Tier- und Pflanzenschutz- sowie sozialen Projekten, insbesondere in Lateinamerika, und als Mitglied in diversen Organisationen wie der „Biodiversity in Good Company“.

Fotos: travel-to-nature

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tourismus-kann-auch-artenschutz/

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) „Spielen, Bewegen, Erleben“ ist das Motto im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf. Auf insgesamt 90.000 m² laden verschiedene PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat sowie spannende Aktivspielplätze zum Toben, Spielen und Klettern ein. Auch im Wonnemonat Mai dürfen sich die Besucher wieder auf tolle Aktionen freuen.

Ab Mai sorgt der neue Wasserspielplatz an heißen Tagen für noch mehr Wasserspaß! Hier können sich die Kinder bei warmen Temperaturen so richtig austoben und nach Herzenslust im Wasser spielen. Im Wasserlabyrinth kann man das Wasser auf unterschiedlichen Wegen fließen lassen. Zudem sorgen verschiedene Wasserräder, Holzrinnen und ein Schöpfrad für grenzenlosen Wasserspaß. Eltern aufgepasst: Unbedingt Badesachen einpacken!

Beim Muttertagsbasteln am 6. und 7. Mai sowie 11. und 12. Mai können die Kinder etwas ganz Besonderes basteln und alle Mamas mit einem selbstgemachten Geschenk überraschen.

Ein absolutes „Mailight“ ist der Feen- und Prinzessinnentag am 13. Mai. Wer noch nicht verkleidet kommt, kann sich beim Kinderschminken in eine Fee oder Prinzessin verwandeln oder sich ein cooles Glitzer-Tattoo holen. Bei der Fotoaktion kann man Twinkle die Fee, bekannt aus der TV-Serie „Super 4“, treffen und sich mit einer echten PLAYMOBIL-Fee fotografieren lassen. Es warten viele tolle Mitmachaktionen – ob Schatzsuche, FunPark-Duell, Dance 4 Kids oder Minidisco – hier ist jede Menge Spaß und Action geboten. 

Am 25. und 26. Mai steht wieder „Forschen mit Science Lab“ auf dem Programm. Hier erfahren die Kinder viel Wissenswertes zum Thema Luft und können selbst kleine Experimente dazu durchführen.

Der PLAYMOBIL-Biergarten – Entspannung und Genuss pur, bei jedem Wetter!

Ab 1. Mai ist auch der PLAYMOBIL-Biergarten wieder geöffnet. Der ideale Treffpunkt für einen entspannten Abend mit der Familie und Freunden – ob im Anschluss an einen Besuch im PLAYMOBIL-FunPark oder nach einem langen Arbeitstag, um gemütlich in den Feierabend zu starten. Leckeres Bier, knuspriges Spanferkel und deftige Brotzeiten locken Biergartenfans nach Zirndorf. Tagsüber ist der Zugang zum Biergarten und zum AktivPark im FunPark-Eintritt enthalten. Ab 18 Uhr können die Gäste den Biergarten kostenlos über den Eingang des Minigolfplatzes oder den Zugang im Parkhaus 2 besuchen. Nach Parkschluss kann man im Biergarten noch bis 21 Uhr entspannen (in den bayerischen Sommerferien sogar bis 22 Uhr).

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/53u4vi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9lvww5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-16240

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland.Bereits mehrfach als familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://shortpr.com/53u4vi

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark/

Zehn Atemzüge zum Glück

Schöne Augenblicke festhalten

Zehn Atemzüge zum Glück

Cover

Im Leben gibt es immer wieder Momente, in denen wir Glück spüren, Augenblicke, die unser Herz berühren. Dabei kann es sich um die Begegnung mit einem Menschen handeln oder eine Erfahrung in der Natur. Mit Hilfe der Praxis der Zehn Atemzüge gelingt es, die Gefühle der tiefen Verbundenheit im Körper zu verankern, das innere Erleben auszuweiten, um so den Alltag intensiver zu gestalten. Durch eine kontinuierliche Stille-Übung lässt sich der Bewusstseinszustand von Fülle und Freude auf eine wunderbar leichte Art und Weise trainieren. Zehn achtsame Atemzüge – und das Leben ist nicht mehr das, was es vorher war. Die Methode ist so einfach wie revolutionär!

Im Alltag fehlt es oft an Zeit und Raum, um innezuhalten, die alltägliche Routine zu durchbrechen und Körper und Geist zusammenzuführen. Viele Menschen sind nicht daran gewöhnt, präsent zu sein und es fällt ihnen schwer, im Hier und Jetzt anzukommen, weil die Gedanken ständig mit dem beschäftigt sind, was gestern war und morgen sein könnte.

In den Köpfen ist es laut, dabei ist es die Stille, aus der Glück und Freude in unser Leben treten. Die Praxis der Zehn Atemzüge ist eine besonders einfache und überall um- und einsetzbare Methode, um dem eigenen Leben mehr Tiefe zu geben. Jeder Mensch kennt Augenblicke, die er gerne festhalten möchte. Momente, in denen eine Begegnung mit einem Menschen oder eine Erfahrung in der Natur das Herz öffnen. Wenn wir uns darin üben, solche Erfahrungen der Verbundenheit, in unserem Körper zu verankern, schaffen wir es immer öfter, in diesen Zustand der Gegenwärtigkeit zu gelangen, Gelassenheit und Ruhe zu erleben. Das ist ohne Vorbereitungszeit möglich, denn wir tragen das, was uns in diese Präsenz führt, immer bereits in uns: den Atem.

Sobald wir Abläufe entwickeln, in denen wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atem richten, weiten wir die Erfahrung des Augenblicks in uns aus. Glück und Freude werden zu unserer neuen Gewohnheit. Alle Rollen, die wir im Alltag spielen, verlieren im Angesicht der wahren Natur der Realität an Bedeutung.

Wenn die Masken fallen, ist der Weg frei, sich selbst, anderen und der Welt immer wieder auf einer tieferen Ebene zu begegnen und anhaltende Freude zu erleben. Die Praxis der Zehn Atemzüge bietet einen direkten Zugang zu jenem Glück, das nicht von äußeren Bedingungen abhängig ist. Sie verbindet uralte Weisheit mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften, die Wirksamkeit von Atemtechniken auf die Entwicklung des Gehirns und das Wohlbefinden des Menschen erforschen.
Mit jedem bewussten Atemzug werden das Schöne und Gute in unserem Inneren genährt. Mit jeder abgeschlossenen Atem-Sequenz neue neuronale Bahnen geschaffen, die die positiven Gefühle im Körper verankern. Der Mensch lernt, wie gut es ihm tut, innezuhalten, in einer hektischen Welt und die Verbundenheit mit sich selbst, anderen und der Natur wieder zu genießen. Es geht darum, sich die eigene, tiefe Sehnsucht zu erfüllen, in einer Gesellschaft, die sich in großen Teilen von sich selbst entfremdet hat.

Über den Autor
Glen Schneider hat einen Abschluss vom Harvard College in Cambridge, Massachusetts, und ist heute als Naturforscher und Gärtner für die Sanierung lokaler Ökosysteme tätig. Er lebt in Berkeley, Kalifornien, und ist dort der Gründer der Buckeye Sangha. 2011 wurde er von Thich Nhat Hanh als Dharma-Lehrer ordiniert.

Über das Buch
Glen Schneider
Zehn Atemzüge zum Glück
128 Seiten, Hardcover
Format: 16 x 10cm
€ 9,95 [D] € 10,30 [A]
Erscheinungstermin: 19. September 2016
ISBN 978-3-95883-101-8

Mit seinen zeitlosen, existenziellen Themen erschließt der Theseus-Verlag die Welt des Buddhismus und der fernöstlichen Spiritualität – immer für ein europäisches Publikum aufbereitet – als ein Angebot der Orientierung und Hilfe in schweren Zeiten. Ziele und Wege können klarer gesehen und LeserInnen zum Wesentliche, zu sich selbst geführt werden. Auch fern-östliche Bewegungsmeditationen, Entspannungstechniken und Übungswege für Körper und Geist, wie Yoga und Thai Chi, gehören zum Themenspektrum von Theseus.
Zu den bekanntesten Autoren des Theseus Verlags zählen der Dalai Lama und Thich Nhat Hanh.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Theseus
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zehn-atemzuege-zum-glueck/

Glaubenskrieg – neues Buch diskutiert die Dialogfähigkeit der Kirche

Collin Coel zeichnet in seinem Sachbuch „Glaubenskrieg“ ein drastisches Bild des Status Quo der Religionsgemeinschaft der Christen und ihrer Dialogfähigkeit.

BildDie Dialogfähigkeit der Konfessionen sicherzustellen ist das erklärte Ziel des Konstruktivismus. Um plausible Anhaltspunkte für die unerlässliche Reform zu erhalten, bedarf es erst der eingehenden Analyse von Fluch und Segen der Religion. Fazit des Autors Collin Coel: Ist es der Kirche ernsthaft darum zu tun, die verlorenen Schafe wieder in ihren Schoß zurückzuholen, kann sie nicht umhin, sich als Marktmodell des Nutzens zu begreifen, anders ausgedrückt, das Angebot an der Nachfrage zu orientieren. Mit der Dialogfähigkeit steht und fällt zugleich auch die Religion, denn eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Religion ist Dialog, nicht Kampf. Mittel zum Zweck ist dabei der Konstruktivismus, der im Unterschied zum Patchwork der Religionskomponisten die herkömmlichen Konfessionen nicht verwässert.

Mit dem Räuber-Beute-Modell lässt Band 2 der Einblicke in die Borderlinephilosophie keinen Zweifel daran, dass sich eine so bedeutsame Glaubensgemeinschaft wie das Christentum ohne Dialogfähigkeit nicht bloß selbst schnell selbst zu Fall bringt, sondern das Heer der Ungläubigen empfindlich vergrößert, kurzum Kollateralschäden verursacht. Autor Collin Coel legt mit „Glaubenskrieg“ ein interessantes, zum Nachdenken anregendes Sachbuch vor, das aufrütteln und zur Diskussion um die Dialogfähigkeit der Kirche anregen will.

„Glaubenskrieg“ von Collin Coel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7221-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

<

p>Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glaubenskrieg-neues-buch-diskutiert-die-dialogfaehigkeit-der-kirche/

Sprünge im Universum entdecken – Neues Buch über das Universum und das eigene Gewahrsein

Gerd Köhler führt den Leser in „Sprünge im Universum entdecken“ mit einem Blick ins Universum und auf die Spuren der eigenen Wahrnehmung.

BildEin Blick in den Nachthimmel eröffnet ein fernes Universum aus Planeten und Galaxien. Mit einem Fingerzeig dorthin will Autor Gerd Köhler den Blick auf das ganz eigene Universum aus Wahrnehmungen, Gedanken, Gefühlen und Träumen lenken, auf den großen Reichtum, der jedem Menschen immer und überall zur Verfügung steht. Der Autor zeigt in seinem Buch, wie die oft verborgenen Wahrheiten in den eigenen alltäglichen Wahrnehmungen wiederzufinden sind.

„Sprünge im Universum entdecken“ ist ein ungewöhnliches Buch, das den Blick des Leser vom weiten Universum, seinen Planeten und Galaxien zu der Erkenntnis eigener Wahrnehmung lenkt, um daraus Erkenntnisse für die eigene Achtsamkeit und das Bewusstsein zu erlangen. Ein Autor, der seine Leser nicht nur auf eine Reise ins Universum mitnimmt, sondern auch beim Entdecken und Wiederfinden der eigenen Wahrnehmung in den täglichen Dingen hilft.

„Sprünge im Universum entdecken“ von Gerd Köhler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-3355-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch finden Sie unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spruenge-im-universum-entdecken-neues-buch-ueber-das-universum-und-das-eigene-gewahrsein/