Birgit Krüger mit dem WERTEkoffer zu Gast bei neuer Initiative Psyrealis

Birgit Krüger ist am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 zu Gast im BTZ in Krefeld, wenn die neue Initiative Psyrealis vorgestellt wird. Psyrealis begleitet und unterstützt Unternehmen, damit eine psychische Belastung nicht zu einer psychischen Erkrankung wird. Da sich das Angebot des BTZ an Erwachsene mit psychischen Erkrankungen oder Einschränkungen richtet, war das BTZ im Sommer 2019 der Initiator für die Gründung von Psyrealis. Das Know-how der Arbeitsagentur Krefeld, des IFD – Integrationsfachdienstes, des Unternehmens-Netzwerk INKLUSION, der REA – Rhein-Erft Akademie, der WFG – Wirtschaftsförderung Krefeld und das BTZ in Unterstützung des bundesweiten Netzwerks psyGA – Psychische Gesundheit in der…

Infrarot – Strahlung stärkt das Herz-Kreislauf-System

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind für etwa die Hälfte aller Todesfälle verantwortlich. Hyperthermie – Behandlung bei Schmerzen, Nerven, Krebs mit der Regacell® Amethyst Matte Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems stehen in der Todesursachenstatistik in westlichen Ländern an erster Stelle. In Deutschland sind kardiovaskuläre Erkrankungen für etwa die Hälfte aller Todesfälle verantwortlich. Die wichtigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die Atherosklerose und die daraus folgende koronare Herzkrankheit (KHK), Herzinfarkt, Schlaganfall oder periphere arterielle Verschlusskrankheit (Baer und Rosenkranz 2011). Regelmäßigen Saunabesuchen werden günstige kardiovaskuläre Wirkungen zugeschrieben. Sie sind sowohl bei arterieller Hypertonie als auch Hypotonie indiziert. Auch bei peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen, bei Frühstadien der Herzinsuffizienz und bei KHK lässt…

Wissenswertes über die Aorta

Was genau ist die Aorta und welche Erkrankungen der Aorta werden in der Gefäßchirurgie Siegen behandelt? Die Aorta: Eine zentrale Versorgungsfunktion im Körper. (Bildquelle: bilderberg – Fotolia) SIEGEN. Die Aorta ist die Arterie, die von der linken Herzkammer zunächst aufsteigend, dann mit einem Bogen durch den Brustkorb in den Bauchraum verläuft und schließlich in die Beckengefäße übergeht. Von dieser Hauptschlagader hängt die gesamte Versorgung des Körpers mit sauerstoffreichem Blut ab. Ihr Verlauf wird in fünf Abschnitte unterteilt: – Segment I: Die Aorta ascendens ist der aus dem Herzen hervorgehende aufsteigende Teil der Hauptschlagader. – Segment II: Daran schließt sich der…

Erkrankung des Arbeitnehmers – fristlose Kündigung immer unzulässig

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen. Arbeitsrecht Hat der Arbeitnehmer Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz, braucht der Arbeitgeber für eine Kündigung einen gesetzlich anerkannten Kündigungsgrund. Dazu kann grundsätzlich auch die Krankheit des Arbeitnehmers zählen. Allerdings ist der Arbeitgeber in einem solchen Fall nie zu einer fristlosen Kündigung berechtigt. Er muss immer ordentlich kündigen, sich also an die Kündigungsfristen halten. Abwarten des Ablaufs der Kündigungsfrist immer zumutbar Eine fristlose Kündigung ist nur dann zulässig, wenn dem Arbeitgeber das weitere Abwarten der Kündigungsfrist nicht zumutbar ist. Dies ist aber im Fall einer Erkrankung des Arbeitnehmers nie der Fall.…

Wen betrifft Osteoporose? Endokrinologe aus Mainz klärt auf

Vorsorge: Für den Mainzer Endokrinologen betrifft Osteoporose nicht nur ältere Frauen Endokrinologe aus Mainz rät zur Vorsorgeuntersuchung: Osteoporose. (Bildquelle: © adimas – Fotolia.com) MAINZ. Keine Frage, Osteoporose ist eine der häufigsten Erkrankungen alter Menschen. Oft wird sie dann diagnostiziert, wenn es zu einem Knochenbruch gekommen ist. Die Vermutung liegt also nahe, dass die Krankheit schon viel früher entstanden ist. Osteoporose beschreibt eine Krankheit, die Veränderungen der Knochenstruktur und Knochenqualität verursacht. Umgangssprachlich wird sie oft als Knochenschwund bezeichnet – die Knochen verlieren an Stabilität und können dadurch schneller brechen. Knochenbrüche entstehen oftmals an Stellen unseres Skelets, die besonders beansprucht werden. Häufig…

Proteomanalyse erkennt 7 verschiedene Formen der chronischen Nierenerkrankung (CKD)

Urin-Diagnostik kann Nieren-Biopsien in Frühphase vorgeschaltet werden Mit der Proteomanalyse aus dem Urin kann jetzt nicht mehr nur sehr genau und frühzeitig erkannt werden, dass der Patient an einer chronischen Nierenerkrankung (CKD) leidet, sondern auch noch genau, an welcher Form der CKD er leidet. Dies ist so wichtig, weil die Differenzialdiagnostik wegen der hohen invasiven Gefahren der Nieren-Biopsien zum rechtzeitigen (frühen) Zeitpunkt häufig unterbleibt. Bei jeder Gewebeentnahme werden irreparabel Nierenfilter zerstört. Die Ärzte wollen ihre Patienten nicht so früh diesen unnötigen Risiken aussetzen. Dadurch wird jedoch die Nierenerkrankung oft spät erkannt und entsprechend spät behandelt. Die nichtinvasive Methode eines Urin-Tests…

Geht das Bewusstsein für die Krankheit Adipositas verloren?

Mainzer Endokrinologe Prof. Wüster: Adipositas ist eines der größten gesundheitlichen Probleme in unserer Gesellschaft Großes Problem: Adipositas. (Bildquelle: © Gina Sanders – Fotolia.com) MAINZ. Nach Auffassung von Prof. Dr. Christian Wüster, niedergelassener Endokrinologe in Mainz, geht das Bewusstsein für die Krankheit Adipositas auf breiter Ebene immer mehr verloren. Für den Endokrinologen ist Adipositas eines der größten gesundheitlichen Probleme in unserer Gesellschaft. „Umso wünschenswerter wäre es, wenn die Politik Maßnahmen ergreifen würde, um die Erkrankung endlich erfolgreich zu bekämpfen. Die Folgen von Adipositas haben weitreichende gesellschaftliche Auswirkungen. Ein hohes Risiko an bestimmten Arten von Krebs zu erkranken, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen –…

Behandlung von Rheuma im SOGZ München

Handelt es sich um entzündliches Rheuma, können TNF-α Blocker schnell helfen Rheuma im SOGZ in München behandeln lassen. (Bildquelle: © Astrid Gast – Fotolia.com) MÜNCHEN. Der Begriff „Rheuma“ ist dem Griechischen entlehnt („rheo“) und bedeutet dort „ich fließe“. Gemeint sind schmerzhafte Beschwerden und Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat des Menschen. Unter dem Oberbegriff “ Rheuma “ versammelt sich eine Vielzahl von Erkrankungen im Bereich der Gelenke und Gelenkkapseln, der Knochen, Muskeln, Sehnen und des Bindegewebes. Es ergibt sich also kein einheitliches Krankheitsbild. Unterschiedlich sind auch die Ursachen dieser rheumatischen Erkrankungen. Aus diesem Grund heraus sprechen Rheumatologen von Erkrankungen des rheumatischen…

Erkennung chronischer Krankheiten im molekularen Stadium ausgezeichnet

Biomarker CKD273 der mosaiques Group aus Deutschland entscheidend Prof. Peter Rossing (Universität Kopenhagen) ist für seine Studienerfolge zur frühen und genauen Erkennung der chronischen Nierenerkrankung „Diabetische Nephropathie (DN)“ mittels der Proteomanalyse mit dem „Camillo Golgi“ Preis 2016 ausgezeichnet worden. Vergeben wurde der Preis bei der European Association for the Study of Diabetes – EASD. Die Folgeerkrankungen von Diabetes, wie die chronische Nierenerkrankung und kardio-vaskuläre Erkrankungen, weiten sich wie die diabetische Grunderkrankung epidemisch in den westlichen Zivilisationen aus. Etwa 40 % der Diabetiker können an der DN erkranken. Die DN konnte bisher nicht zuverlässig früh erkannt werden, um das Fortschreiten des…

LINDA Beratungs-Aktion zum Thema „Schmerzen“

LINDA Apotheken: individuelle Beratung, attraktive Angebote und nützliche Informationsmaterialien rund um das Thema „Schmerzen“. LINDA Apotheken Beratungs Aktion zum Thema Schmerzen Mit der Beratungs-Aktion zum Thema „Schmerzen“ vom 15.08. bis 01.10.2016 stehen teilnehmende LINDA Apotheken allen Interessierten und Betroffenen als kompetenter Ansprechpartner rund um das vielseitige Thema „Schmerzen“ zur Verfügung. Im Rahmen der Aktion werden chronische Schmerzpatienten, Kunden mit akuten Symptomen sowie alle Angehörigen pharmazeutisch kompetent und individuell beraten. Auch die Prävention spielt dabei eine wichtige Rolle. Kunden erhalten im Beratungszeitraum außerdem spezielle Angebote auf ein ausgewähltes Produktsortiment. Zum Einkauf gibt es ein Schmerztagebuch* und Fitnessband inklusive Übungsanleitungen gratis dazu**.…

Wann haben Arbeitnehmer eine Kündigung aufgrund einer Krankheit zu erwarten?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen. Während der Krankheit kein besonderer Kündigungsschutz Zunächst einmal ist ein Arbeitnehmer nicht in besonderem Maße vor einer Kündigung geschützt, während er krank ist. Eine Kündigung des Arbeitgebers kann demnach unter den gleichen Voraussetzungen ergehen wie sonst. Kein Kündigungsschutz im Kleinbetrieb Arbeitnehmer, die in einem Betrieb mit regelmäßig weniger als zehn Mitarbeitern beschäftigt sind, haben keinen Kündigungsschutz. Eine Kündigung des Arbeitgebers ist auch während der Krankheit unter Einhaltung der Kündigungsfrist zulässig. Unter besonderen Umständen kann eine Kündigung aber treuwidrig sein. Wenn der Arbeitgeber etwa aufgrund eines Betriebsunfalls des Arbeitnehmers das…

Noch immer rätselhaft und unheilbar: Parkinson

Richtige Diagnose und frühzeitige Behandlung können spätere Pflegebedürftigkeit vermeiden Am 11. April 2016 ist Welt-Parkinson-Tag. Von der noch immer unheilbaren Erkrankung sind in Deutschland über 250.000 Menschen betroffen. Das Interesse an der neurodegenerativen Erkrankung Parkinson ist groß. Welches sind die ersten Anzeichen? Wie sicher sind heute die Diagnosen? Und wem können sich Patienten und Angehörige dabei anvertrauen? Hilfe und Ermutigung finden Angehörige und Betroffene in der Neurologischen Abteilung der Kliniken im TWW in Zehlendorf, in der ein ganzheitlicher Behandlungsansatz – die Parkinson-Komplex-Behandlung – praktiziert wird. „Parkinson ist eine Erkrankung, die oft ohne eine fassbare Ursache entsteht. Unser Anliegen ist es,…