Mit Paraffin gegen Feuchte im Mauerwerk

Gesundheitsverträglich und dauerhaft abdichtend Paraffine finden auch im Bereich von Lebensmitteln Verwendung Für viele Menschen gehört zur gesunden Lebensweise nicht nur die Ernährung, sondern auch ihre unmittelbare Umgebung. So erachten 73 Prozent der Menschen in Deutschland ihre Wohngesundheit für wichtig, wie eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov belegt. Gesundheitsverträgliche Bauprodukte spielen in diesem Zusammenhang die zentrale Rolle. Selbst für die Bekämpfung von Feuchteschäden in Gebäudewänden steht mit dem ISOTEC-Spezialparaffin ein gesundheitlich unbedenkliches Abdichtungsmaterial ohne chemisch-flüchtige Bestandteile zur Verfügung, das dauerhaft wirkt. Das Problem ist weit verbreitet: Durch eine defekte oder nicht vorhandene Horizontalsperre steigt in vielen Gebäuden Bodenfeuchte kapillar ins…

Nasse Wände – was tun?

ISOTEC HAT 100.000 IMMOBILIEN ERFOLGREICH SANIERT Für viele Immobilienbesitzer ein Thema: Feuchteschäden am Haus Horst Becker, Gründer und Geschäftsführer der ISOTEC-Gruppe, erinnert sich noch gut an die ersten Sanierungsaufträge für sein damals frisch gestartetes Unternehmen. „Die habe ich am Schreibtisch meiner Eltern ausgearbeitet, denn während ich das Unternehmen aufbaute, war ich noch BWL-Student“, blickt Becker zurück. Seine Unternehmer-Ideen entwickelte er seit Anfang der 1980iger Jahre weiter und weiter. Zu den ersten Kunden gehörte damals eine Architektin. Sie war von dem technischen Vorgehen, insbesondere dem Trocknungsprozess, direkt überzeugt. „Das damals mit der Horizontalsperre behandelte Mauerwerk ist immer noch gegen Feuchte geschützt“,…