Schlagwort: epr

ASCON erweitert Logistikstandort zum Lagerzentrum für Sekundärrohstoffe

Einlagerung von Materialien aus Sammlungen der dualen Systeme

ASCON erweitert Logistikstandort zum Lagerzentrum für Sekundärrohstoffe

ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH

Bonn, 15.01.2020. Die ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH erweitert das Logistikzentrum für Sekundärrohstoffe in Köln-Hürth. Seit Juli 2018 werden an diesem Standort Sekundärrohstoffe, Mahlgüter und Regranulate national und international umgeschlagen.

Ab Januar 2020 erweitert die ASCON dieses Zentrum für die Einlagerung von PPK, Kunststoffen und weiteren Materialien aus den Sammlungen der dualen Systeme. „Aufgrund der aktuellen Marktsituation und der Notwendigkeit, Mengenspitzen auszugleichen, gibt es großen Bedarf an einer ordnungsgemäßen Zwischenlagerung“, sagt Sascha Schuh, Gesellschafter. „Mit der Einlagerung wertvoller Sekundärrohstoffe an einem BImSchG-genehmigten Standort tragen wir dazu bei, dass diese nicht in falsche Kanäle gelangen, sondern entsprechend der jeweiligen Marktlage hochwertig werkstofflich recycelt werden können. Zielsetzung muss sein, die ehrgeizigen Vorgaben des Verpackungsgesetzes zu erfüllen und dazu beizutragen, dass die werkstofflichen Verwertungsquoten erreicht werden“, so Schuh. „Der deutsche und europäische Verwertungsmarkt kann und muss weiter gestärkt werden. ASCON hat das Know-how, eigene Verwertungskapazitäten und ein internationales Netzwerk und wird das operative Geschäft auch weiterhin ausbauen.“

ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH wurde im Jahr 2000 als international ausgerichtetes Unternehmen für umfassendes Umwelt-, Abfall- und Recyclingmanagement gegründet. ASCON berät Kunden weltweit, ist Spezialist für die Sammlung, Sortierung, Aufbereitung, Verwertung und den internationalen Handel von Sekundärrohstoffen und betreibt eigene Rücknahme- und Verwertungssysteme. Management und Führungskräfte verfügen über mehr als 20 Jahre Markterfahrung. ASCON GmbH ist Entsorgungsfachbetrieb (Efb). Als Mitglied der ASCON Resource Management Holding GmbH bietet ASCON internationale Expertise und Synergien einer starken Unternehmensgruppe der Kreislaufwirtschaft.

Firmenkontakt
ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH
Miriam Hündgen
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-3
0228 94377 44
info@ascon-net.de
http://www.ascon-net.de

Pressekontakt
ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH
Angela Emons
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-58
0228 94377-44
a.emons@ascon-net.de
http://www.ascon-net.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ascon-erweitert-logistikstandort-zum-lagerzentrum-fuer-sekundaerrohstoffe/

Augsburger PR-Agentur epr verlost zum 10-jährigen Jubiläum attraktive Gewinne

10 Jahre epr: Augsburger PR-Agentur veranstaltet Gewinnspiel

Augsburger PR-Agentur epr verlost zum 10-jährigen Jubiläum attraktive Gewinne

(Bildquelle: @ sdecoret / Fotolia)

Augsburg, 22.05.2017. Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums verlost die Augsburger PR-Agentur epr – elsaesser public relations fünf Gewinne an Unternehmen und Institutionen aus der Region Augsburg. „Hauptgewinn“ ist ein Medientraining für zwei Sprecher eines Unternehmens. Außerdem verlost epr je eine PR-Beratung/Audit, eine Pressemitteilung, einen Newsletter- sowie einen Flyer-Text. Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail an ksb@epr-online.de um den gewünschten Gewinn bewerben.

epr – elsaesser public relations feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Mit der Verlosungsaktion möchte die Agentur der Region etwas zurückgeben und sie an ihrem Erfolg teilhaben lassen: Beteiligen können sich alle Unternehmen und Institutionen aus dem Raum Augsburg. Eine kurze E-Mail unter Angabe des gewünschten Gewinnes an ksb@epr-online.de genügt. Aus dem jeweiligen Lostopf wird je ein Gewinner gezogen. Einsendeschluss ist der 29. Juni. epr gibt am 17. Juli die Gewinner bekannt, die per E-Mail benachrichtigt werden – und drückt schon mal die Daumen.

Das Gewinnspiel im Überblick:
– Gewinne: Fünf kostenlose PR-Maßnahmen: 1 x Medientraining, 1 x PR-Beratung/Audit, 1 x Pressemitteilung, 1 x Newslettertext, 1 x Flyertext
– Teilnahmebedingung: Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen und Institutionen aus dem Augsburger Raum
– Teilnahme per Mail an ksb@epr-online.de
– Ansprechpartnerin: Kirstin Schulze-Büssing
– Einsendeschluss: 29. Juni 2017
– Benachrichtigung per E-Mail

epr ist eine inhabergeführte Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützt epr lokale, nationale und internationale Unternehmen und Institutionen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die 2007 in Augsburg gegründete Agentur bietet langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von PR- und Marketingkonzepten und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.epr-online.de

Firmenkontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0) 821-4508 79-0
ce@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Kirstin Schulze-Büssing
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
0821-4508 79- 11
ksb@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/augsburger-pr-agentur-epr-verlost-zum-10-jaehrigen-jubilaeum-attraktive-gewinne/

epr wird 10

PR-Agentur epr – elsaesser public relations feiert zehnjähriges Jubiläum

epr wird 10

Augsburg, 03. April 2017. epr – elsaesser public relations feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Die Agentur mit dem runden grünen Logo, gegründet von Cornelie Elsässer, ist heute die größte PR-Agentur in Augsburg. Neun Berater betreuen über 15 namhafte Unternehmen aus verschiedensten Branchen, darunter IT, Food, Technologie, Bau, Energie oder Verkehr – Weltkonzerne, internationale Marken und hochspezialisierte mittelständische Unternehmen. Mit dem Theater Augsburg und den Augsburger Maltesern unterstreicht die Agentur zudem ihre lokale Präsenz im Bereich Kultur und Soziales.

IT-Security, Industrie, Energie – die Wunschkundenliste bis 2027

Hohe Kompetenz und die entsprechende Medienerfahrung machen Lust, sich mit Zukunftsthemen zu befassen. Daher stehen auf der Kunden-Wunschliste Unternehmen aus den Bereichen IT-Security, Industrie und Energie. Auch in den Bereichen Audio und Food ist die Agentur sehr gut vernetzt und arbeitet daran, ihre Kontakte zu Medien und Multiplikatoren weiter auszubauen und für Kunden Kampagnen und Konzepte zu entwickeln.

Apropos Kampagnen: Was machen die eigentlich so?

„Tatsächlich schreiben wir noch die klassischen PR-Texte, die Leser neutral informieren, Produkte erklären und Marken kommunizieren“, erklärt Cornelie Elsässer ihre Tätigkeit. „Aber wir sprechen auch direkt mit Bloggern, Anwendern und der Öffentlichkeit. Wir mischen in sozialen Medien mit, entwickeln integrierte, interaktive Kampagnen und Partnerschaften und finden neue Mittel und Wege, die Aufmerksamkeit unserer Adressaten zu erlangen.“ Diesen Mix aus traditioneller Vermittlung und neuen Medien sieht die Agenturchefin als große Chance: „Unsere Arbeit ist herausfordernder und spannender denn je.“

epr ist eine inhabergeführte Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützt epr lokale, nationale und internationale Unternehmen und Institutionen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die 2007 in Augsburg gegründete Agentur bietet langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von PR- und Marketingkonzepten und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.epr-online.de

Firmenkontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0) 821-4508 79-0
ce@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
0821-4508 79-16
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/epr-wird-10/

Claudia Bohl neue Geschäftsführerin EUPVcycle

Unabhängigkeit und langjährige Expertise für die europäische Prüfgesellschaft für Verpackungsrecycling

Claudia Bohl neue Geschäftsführerin EUPVcycle

Claudia Bohl, Geschäftsführerin EUPVcycle GmbH

Bonn, 31.08.2016. Seit August 2016 ist Claudia Bohl neue Geschäftsführerin der EUP-Vcycle, der europäischen Prüfgesellschaft für Verpackungsrecycling. Die vorherige Geschäftsführerin Katrin Schuh hat sich aus der EUPVcycle GmbH zurückgezogen. Claudia Bohl ist von der IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Verpackungsentsorgung und in der Position der Geschäftsführerin unabhängig und neutral für die Unternehmensleitung der EUPVcycle GmbH verantwortlich.

„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung als Geschäftsführerin der EUPVcycle GmbH. Seit meinem Studium liegt mein Schwerpunkt auf dem Thema Recycling und Recyclingtechnologien“, so Claudia Bohl. „Als öffentlich bestellte und vereidigte Sach-verständige sichere ich den Kunden der EUPVcycle absolute Verschwiegenheit eben-so wie die zuverlässige, präzise und qualifizierte Ausführung der übernommenen Tätigkeiten zu.“

Claudia Bohl blickt auf eine langjährige Branchenerfahrung zurück. Die Diplom-Kauffrau ist seit 1993 im Bereich der Verpackungsentsorgung tätig und hat die Ent-wicklung des Marktes in verschiedenen Positionen im Vertrieb, im Produktmanage-ment und in der Entsorgung von Beginn an begleitet.

Über die EUPVcycle GmbH:
Die EUPVcycle, europäische Prüfgesellschaft für Verpackungsrecycling, unterstützt ihre Kunden bei der rechtskonformen Erfüllung der Anforderungen aus der Verpackungsverordnung. Der Service richtet sich sowohl an Hersteller und Vertreiber von Verpackungen als auch an Verwerter, Entsorger und Systembetreiber. EUPVcycle verfügt über eine von der IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige in der Position der Geschäftsführerin und einen Pool an Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern. Außerdem werden Kunststoffverpackungen nach der Verpackungsverordnung und EuCertPlast, dem Qualitätssiegel der europäischen Kunststoffrecyclingindustrie, zertifiziert. EUPVcycle ist Mitglied der ASCON Resource Management Holding GmbH.

Firmenkontakt
EUPVcycle – Europäische Gesellschaft für Verpackungsrecycling mbH
Tanja Kreuser
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 299714-0
info@eupvcycle.eu
www.eupvcycle.eu

Pressekontakt
EUPVcycle – Europäische Gesellschaft für Verpackungsrecycling mbH
Angela Emons
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-58
a.emons@ascon-holding.com
www.eupvcycle.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/claudia-bohl-neue-geschaeftsfuehrerin-eupvcycle/

epr baut B2B-Kommunikation aus

PR-Agentur epr – elsaesser public relations gewinnt Neukunden aus dem Bereich Erneuerbare Energien

epr baut B2B-Kommunikation aus

Das B2B-Team der PR-Agentur epr (v.l.n.r.) mit Frauke Schütz, Andrea Schneider und Sabine Hensold (Bildquelle: epr – elsaesser public relations)

Augsburg, 28. April 2016. Die Augsburger PR-Agentur epr – elsaesser public relations vergrößert neben ihrem Kundenportfolio ihre Mitarbeiteranzahl: Die inhabergeführte Agentur um Cornelie Elsässer kommuniziert mit meteocontrol und Raising Power für zwei marktführende Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien. Zur stärkeren Positionierung im B2B-Umfeld hat sich die Augsburger Agentur die studierte Betriebswirtschaftlerin Andrea Schneider ins Boot geholt. Schneider bringt rund 15 Jahre Expertise in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie fundiertes Know-how aus der Bauchemie und Photovoltaik mit ein.

Die Augsburger PR Agentur epr – elsaesser public relations wächst weiter. Mit meteocontrol kommuniziert epr für den international agierende Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von Photovoltaikanlagen: Vom europäischen Hauptsitz in Augsburg sowie dem Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika und weiteren Niederlassungen ist das Unternehmen weltweit in den Bereichen Energie- und Wetterdatenmanagement verankert. meteocontrol verfügt über 40 Jahre Know-how bei regenerativen Energiesystemen und überwacht derzeit rund 41.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp.

Seit 2015 neu im B2B-Team verantwortet die PR Beraterin Andrea Schneider auch die Kommunikation für Raising Power mit Hauptsitz in Augsburg sowie Standorten in Los Angeles und Shanghai. Bei dem unabhängigen Betriebsführer von Erneuerbaren-Energien-Anlagen jeder Größe handelt es sich um ein international agierendes Unternehmen mit über 500 MWp Solarleistung unter Vertrag.

Über meteocontrol
meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon, Madrid, Mailand, Chicago und Moers bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über 40 Jahre Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 41.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.meteocontrol.com

Über Raising Power
Raising Power mit Hauptsitz in Augsburg und Standorten in Los Angeles und Shanghai ist unabhängiger Betriebsführer von Erneuerbaren-Energien-Anlagen jeder Größe. Das international agierende Unternehmen hat weltweit über 500 MWp Solarleistung unter Vertrag und ist Spezialist für das Repowering von Bestandsanlagen. Das umfassende Service-Angebot richtet sich an Investoren, Errichter und Betreiber von PV-Anlagen ebenso wie an Hersteller und Endkunden. Die Raising Power GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.raising-power.com

epr ist eine inhabergeführte Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützt epr lokale, nationale und internationale Unternehmen und Institutionen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die 2007 in Augsburg gegründete Agentur bietet langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von PR- und Marketingkonzepten und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.epr-online.de

Firmenkontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0) 821-4508 79-0
ce@epr-online.de
www.epr-online.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
0821-4508 79-16
fs@epr-online.de
www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/epr-baut-b2b-kommunikation-aus/

ASCON Holding expandiert in die USA

U.S. amerikanische ASCON Resource Management Corporation gegründet

ASCON Holding expandiert in die USA

Bonn, 27.04.2016. Im April 2016 hat die ASCON Holding die U.S. amerikanische ASCON Resource Management Corporation gegründet, eine registrierte Gesellschaft mit Sitz in Downtown Manhattan New York.

Geschäftszweck des Unternehmens sind der Aufbau, die Organisation und der Betrieb von Extended Producer Responsibility (EPR) Systemen, Systeme zur Umsetzung der erweiterten Produzentenverantwortung, und aller dazugehörigen Geschäftsfelder in den USA. Die ASCON Resource Management Corp. wird außerdem die Rücknahme unterschiedlicher Mengenströme zur Verwertung in eigenen und drittbeauftragten Anlagen in den USA organisieren und international tätige amerikanische Unternehmen im Hinblick auf die rechtskonforme Erfüllung ihrer verpackungsrechtlichen Pflichten in der Europäischen Union beraten und betreuen.

„Mit der Gründung der ASCON Corporation in den USA forcieren wir die Internationalisierung der ASCON Holding, die wir mit Einstieg unseres Investors als ein Unternehmensziel fixiert haben. Das Thema EPR Extended Producer Responsibilty ist in Amerika ein junges, aber vielversprechendes; der U.S. amerikanische Markt bietet enormes Potenzial für nachhaltige Abfallmanagementsysteme“, sagt Geschäftsführer Sascha Schuh.

Die U.S. amerikanische ASCON Resource Management Corporation ist eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der ASCON Resource Management Holding GmbH, einer Unternehmensgruppe der Kreislaufwirtschaft. Kernziel der ASCON Holding ist es, Kreisläufe zu schließen und ein unter ökologischen wie auch ökonomischen Gesichtspunkten nachhaltiges Abfallmanagement zu betreiben.

Über die ASCON Resource Management Holding GmbH:
Die Unternehmen der ASCON, seit rund 15 Jahren aktiv, haben strategische Meilensteine gesetzt. Im September 2014 wurde die ASCON Resource Management Holding GmbH („ASCON Holding“) gegründet, unter deren Dach jetzt alle Tochterfirmen gebündelt agieren: die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH, die ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH, die SORTcycle Sekundärrohstoffinvestment Altkunststoff I, die EUPVcycle sowie das Informationszentrum Umwelt, Abfall und Recycling.
Die ASCON Holding, eine Unternehmensgruppe der Kreislaufwirtschaft, betreibt Umwelt- und Abfallmanagement im ökonomischen und ökologischen Gleichgewicht. Verpackungslizenzierung über ein eigenes duales System, strategisches und nachhaltiges Stoffstrommanagement, Produktion, Aufbereitung und Handel mit wertvollen Sekundärrohstoffen sowie innovative, nachhaltige Anlageprodukte sind einige Geschäftsfelder der Holding, die nicht nur national, sondern auch international tätig ist.
Wir bieten unseren Kunden damit nicht mehr nur Teile des Baukastens, sondern ein nachhaltiges Gesamtkonzept rund um die Erfassung, Sortierung und Verwertung von Wertstoffen – alles aus einer Hand. Die strategische Verknüpfung der Gesellschaften in einer Holding stützt die einzelnen Geschäftsfelder und nutzt Synergien zum Vorteil unserer Kunden.

Firmenkontakt
ASCON Resource Management Holding
Iris Stinner
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-3
info@ascon-net.de
http://www.ascon-net.de

Pressekontakt
Ascon Resource Management Holding GmbH
Angela Emons
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-58
a.emons@ascon-holding.com
http://www.ascon-net.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ascon-holding-expandiert-in-die-usa/

Sportsfreunde Müller: Jeder Schluck zählt

Trinken für Gold: Molkerei Müller kooperiert mit Stiftung Deutsche Sporthilfe

Sportsfreunde Müller: Jeder Schluck zählt

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 31. März 2016. Ganz schön sportlich zeigen sich ab sofort die sieben beliebten Müllermilch Standardsorten: Passend zum Motto ´Trinken für Gold´ haben sich die Flaschen in ihr sportliches Aktionsdesign geworfen und verstecken auf der Innenseite der Verpackung einen von insgesamt 63 Stickern mit erfolgversprechenden deutschen Sportlern aus unterschiedlichsten Disziplinen. Das passende Aktionssammelheft mit spannenden Hintergrundinformationen und Trainingsplänen finden Sammler im Handel. Zugleich sind die Müllermilch-Flaschen echte Sportsfreunde: Für jede verkaufte Flasche spendet die Molkerei Müller einen Cent an die Deutsche Sporthilfe. Auf www.trinken-fuer-gold.de informiert das Centbarometer zum aktuellen Stand und hält noch mehr Wissenswertes für Sportfans bereit. Vier TV-Spots auf allen reichweitenstarken Sendern flankieren die Aktion. Startschuss für ´Trinken für Gold´ ist der 1. April, Zieleinlauf ist am 30. Juni 2016. Auf die Plätze! Fertig? Zum Kühlregal!

Die Molkerei Müller macht ihre sieben leckeren Müllermilch Standardsorten ab sofort zu echten Sportsfreunden: In Kooperation mit der Deutschen Sporthilfe geht pro verkaufter Flasche ein Cent an die private Stiftung: „Thomas und Gerd Müller, Jürgen Klinsmann oder die Deutsche Fußballnationalmannschaft – die Molkerei Müller und der Sport sind Teamplayer mit langer Tradition“, sagt Ute Schubert, Marketingleitung bei der Molkerei Müller und fährt fort: „Die muntermachende Komponente der Müllermilch in Kombination mit leckerem Geschmack passt zum sportlichen Lebensstil. Und weil man nur im Team sportlich erfolgreich ist, freuen wir uns über die Kooperation mit der Deutschen Sporthilfe.“
Als private Stiftung finanziert sich die Deutsche Sporthilfe ausschließlich durch Spenden sowie verschiedene Fundraising-Initiativen und fördert Nachwuchs- und Spitzensportler aus allen Disziplinen ideell und materiell.

Im Aktionszeitraum kommen die Müllermilch Standardsorten im speziellen Flaschendesign. Zudem befindet sich in der Innenseite der Verpackung einer von insgesamt 63 Stickern mit illustrierten Abbildungen verschiedener Sportler. Darunter sind erfolgreiche Athleten wie die Olympiasiegerinnen im Teamsprint von London, Miriam Welte und Kristina Vogel, der Weltmeister im Ringen, Frank Stäbler, und die WM-Dritte im Schwebebalken, Pauline Schäfer. Jede Müllermilch-Sorte entspricht bestimmten sportlichen Disziplinen: Hinter der Sorte Schoko verbergen sich Wurf- und Stoßdisziplinen sowie Schießsportarten, Erdbeere steht für Leichtathletik, Pistazie Cocos für Turnen und Gewichtheben. Bei der Sorte KiBa lassen sich Kampfsportarten entdecken, Banane fährt auf Rad- und Reitsportarten ab, Vanilla zieht für Schwimm- und Wassersportarten ihre Bahnen und bei Nocciola Nuss dreht sich alles um Ballsportarten.

Sportfans können die Sticker sammeln und in das passende Aktionssammelheft einkleben. Das Heft mit fünf Stickern ist kostenfrei im Handel erhältlich und hält zusätzlich interessante Informationen zu verschiedenen Sportarten, Trainingspläne von Profi-Triathleten und Ruderern sowie ein Interview mit Taekwondo-Athletin Yanna Schneider bereit.

Die Molkerei Müller flankiert die Aktion durch vier TV-Spots: Von April an laufen die Werbespots mit Heinrich Popow, Paralympics-Sieger im 100-Meter-Sprint, Elena Richter, Europameisterin im Bogenschießen, Yanna Schneider, Junioren-Weltmeisterin im Taekwondo, und dem zweimaligen Kugelstoß-Weltmeister David Storl auf allen reichweitenstarken TV-Sendern, in Funk-Spots und auf der Webseite www.trinken-fuer-gold.de Hier finden Sportbegeisterte das Spendenbarometer mit dem tagesaktuellen Spendenstand sowie zusätzliche Informationen zu den Sportlern. Die Deutsche Sporthilfe integriert die Aktion auch auf all ihren Kommunikationskanälen.

Die Aktion Trinken für Gold startet am 1. April und endet am 30. Juni 2016.

Weiteres Bildmaterial zu den ´Trinken für Gold´-Aktionsflaschen (zip-Datei, ca. 4 MB) finden Sie unter http://www.epr-online.de/fileadmin/Mueller/Muellermilch_Sporthilfe_Aktionssorten.zip , zu den Athleten (zip-Datei, ca. 0,5 MB) unter http://www.epr-online.de/fileadmin/Mueller/Muellermilch_Sporthilfe-Trinken-fuer-Gold_Athleten.zip und zum Making of des TV-Spots (zip-Datei, ca. 7,5 MB) unter http://www.epr-online.de/fileadmin/Mueller/Making_of_Muellermilch-Sporthilfe_Trinken-fuer-Gold.zip

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

Die Holding steuert im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Milk & Ingredients, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose.

Handelsmarken und Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Neben den Milch verarbeitenden Töchtern gehören das Verpackungsunternehmen Optipack, das firmeneigene Logistikunternehmen Culina und Müller Naturfarm, eines der größten Frucht verarbeitenden Unternehmen in Deutschland, zur Unternehmensgruppe.

Teil der Unternehmensgruppe sind auch Aktivitäten im Bereich Convenience Food. Die Produktpalette umfasst damit auch namhafte Marken im Segment gekühlte Feinkostsalate, Saucen und Fischspezialitäten wie Homann, Nadler und weitere Marken der Homann-Gruppe. Außerdem ist das Filialgeschäft von Nordsee Teil der Gruppe.
Die Unternehmen der Gruppe unter der Führung von CEO Ronald Kers, Rob Scholte und Dr. Henrik Bauwens stehen für 27.000 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von rund 6,5 Milliarden Euro.

www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sportsfreunde-mueller-jeder-schluck-zaehlt/

Jabra: Qualität mit Auszeichnung

Jabra: Qualität mit Auszeichnung

Dänischer Audioexperte mit hochwertigen und innovativen Sport-Produkten auf Erfolgskurs (Bildquelle: Jabra / GN Netcom)

Rosenheim, 22. März 2016 – Zweites externes Qualitätssiegel für das Jabra Sport Coach Wireless in diesem Jahr: Nachdem der innovative Sport-Kopfhörer bereits im Januar auf der weltgrößten Sportmesse ISPO einen ISPO Award 2016 für sich beanspruchen konnte, ist er für den FIBO INNOVATION & TREND Award nominiert. Die Fachjury schlägt hierfür ausgewählte Produkte vor, die Innovation, neue Technologien und hohe Funktionalität vereinen. Bereits 2015 sicherte sich das erfolgreiche High-End-Modell Jabra Sport Pulse Wireless die begehrten ISPO und FIBO-Preise. Die unabhängigen Auszeichnungen unterstreichen eindrucksvoll die Rolle Jabras als international anerkannter Hersteller und Experte für hochwertige Sport- und Fitness-Kopfhörer. Damit hat sich der Audiospezialist innerhalb kürzester Zeit als wichtiger Akteur am Markt etablieren können. Auf der FIBO in Köln ist Jabra vom 7.-10. April in Halle 4.2, Stand C69 zu finden.

Jabra steht für qualitativ hochwertige Sport-Audiolösungen und innovative Funktionen. Diesen Ruf unterstreichen zahlreiche renommierte Auszeichnungen. Auch 2016 setzt der dänische Audiospezialist diesen Trend erfolgreich fort.

Sport Coach Wireless: ISPO-Preis gewonnen, nominiert für FIBO-Award

Die FIBO-Expertenjury aus dem professionellen Fitnessbereich lässt nur innovative Weiterentwicklungen für die gesamte Branche zum FIBO INNOVATION & TREND AWARD zu. Jabra ist mit dem nominierten Sport Coach Wireless, dem hochwertigen In-Ear-Modell für Cross-Training und Indoor-Zirkeltraining, heißer Anwärter auf den Preis.

Sport Pulse Wireless: Das Jabra-Hearable hat es vorgemacht

Mit dem weltweit ersten Bluetooth-Kopfhörer zur Herzfrequenzmessung im Innenohr, dem Sport Pulse Wireless, gelang Jabra 2014 der erfolgreiche Einstieg in das Sportsegment. Bedeutende nationale und internationale Ehrungen aus der Sportwelt – darunter Gold Winner der ISPO Awards 2015 und der FIBO INNOVATION AWARD 2015 – spiegeln die Qualität und Innovationskraft von Jabra als Sportmarke wider.

Jabra verwendet in seinen Sport-Kopfhörern qualitativ hochwertige und langlebige Materialien wie Edelstahl, Silikon und Kevlar. Tests unter extremen Bedingungen sowie Fall- und Biegetests sorgen für Zertifizierungen nach strengem US-Militärstandard. Präzise und mit 98 prozentiger Übereinstimmung zum Elektrokardiogramm-Wert misst der optomechanische Mini-Sensor des Jabra Sport Pulse Wireless im Innenohr des Nutzers die Herzfrequenz. Universitäre Studien der Campbell University in North Carolina belegen diese Werte. Diese akkuraten Echtzeit-Herzfrequenzwerte unterscheiden das hochqualitative smarte Sportprodukt deutlich von Wearables wie Fitnesstracker mit ungenauer Messmethodik am Handgelenk oder unbequemen Brustgurten.

Selbstbewusst und sichtbar dank hoher Qualität und smarter Leistung

„Die positive Resonanz der Sportbranche – etwa in Form von Auszeichnungen und Nominierungen – bestätigt uns neben der starken Positionierung unserer hochwertigen Audioprodukte im wachsenden Sportmarkt“, sagt Michael Migain, Managing Director Central & South Europe bei Jabra Consumer Solutions. „Der Bedarf an schnurlosen und smarten Sport-Kopfhörern ist noch lange nicht gedeckt. Mit diesem Ansporn arbeitet Jabra unablässig an neuen Modellen mit spannenden Technologien und innovativen Leistungsmerkmalen. Wir bieten Komplettlösungen für verschiedene Szenarien mit Features, die weit über die bloße Musikwiedergabe hinaus gehen.“, so Migain weiter.

Jabra präsentiert seine ausgezeichneten Sport-Kopfhörer vom 7. – 10. April auf der FIBO in Köln in Halle 4.2, am Stand C69.

Über Jabra

Als international führender Entwickler und Hersteller bietet Jabra unter dem Motto „Hear more, do more and be more“ ein umfassendes Portfolio an Kommunikations- und Sound-Lösungen, mit denen Nutzer mehr erreichen können. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Anwender produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die im Büro und unterwegs mehr Bewegungsfreiheit, Komfort und Funktionalität ermöglichen. Weltweit beschäftigt Jabra rund 1.000 Mitarbeiter und hat 2015 einen Jahresumsatz von 3.229 Mio. DKK erwirtschaftet.

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Als Teil der GN Group steht Jabra seit fast 150 Jahren für Innovation, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort. Das GN Portfolio umfasst einzigartige Sound-Lösungen für den medizinischen, professionellen und privaten Einsatz, mit denen das Leben besser klingt. Dazu nutzt das Unternehmen seine langjährige Erfahrung aus der Forschung, Studienergebnisse und Know-How im Sound-Bereich. GN ist weltweit in mehr als 90 Ländern tätig, beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter und ist an der NASDAQ OMX gelistet.

Firmenkontakt
Jabra
Sybille Bloech
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
+49 (0)8031/2651 106
presse@jabra.com
http://www.jabra.com.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sophia Druwe
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
49 (0)821/ 4508 7919
sd@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jabra-qualitaet-mit-auszeichnung/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jabra-consumer-solutionsneue-doppelspitze-im-handel-fuer-dach/

Jabra bietet Messebesuchern Jabra Evolve 80 als Leihmuster

Jabra auf dem Komsa B2B Summit: Kostenloses Leih-Headset nutzen, Messeangebot sichern und Jabra Evolve 80 gewinnen

Jabra bietet Messebesuchern Jabra Evolve 80 als Leihmuster

(Bildquelle: Jabra)

Rosenheim, 8. Februar 2016. Jabra schenkt Messebesuchern des Komsa Summit eine Stunde mit dem Profi-Modell Jabra Evolve 80. Dafür halten Besucher der B2B-Handelsmesse Ausschau nach der Jabra-Stewardess und lösen ihren Ticket-Gutschein am Jabra-Stand gegen ein Leih-Headset ein. Anschließend können sie es im Live-Einsatz testen. Am Jabra-Stand und in einem Workshop zeigt der Audioexperte, welche Rolle die neuen Wege des Arbeitens für die erfolgreiche Kommunikation spielen. Teilnehmer des Workshop haben zudem die Chance, ein Jabra Evolve 80 zu gewinnen. Ein attraktives Messeangebot für das Jabra Evolve 80, vertriebsunterstützende Materialien und energiespendende Drinks für den erfolgreichen Messetag runden den Auftritt von Jabra ab. Der Komsa B2B Summit findet erstmals am 26. Februar am Dresdner Flughafen statt.

Speziell auf die außergewöhnliche Location des Dresdner Flughafens und das Motto „Ready for Take Off“ hat Jabra ihr Messekonzept abgestimmt: Der Audioexperte bietet Besuchern des Komsa B2B Summit an, mit dem Jabra Evolve 80 ihre persönliche Ruhe- und Konzentrationszone zu entdecken. Eine Jabra-Stewardess verteilt Reiseetuis des Profi-Headsets mit einem Ticket-Gutschein für eine einstündige Leihstellung. Messebesucher können ihr Ticket am Jabra-Stand gegen ein Leihgerät einlösen und das Headset testen. Jabra hat das Jabra Evolve 80 speziell für anspruchsvolle lärm- und ablenkungsintensive Umgebungen optimiert: Es integriert die branchenweit beste aktive Geräuschunterdrückung und filtert Hintergrundgeräusche mit Antischall. Speziell zum Komsa B2B Summit bietet Jabra einen attraktiven Messerabatt auf das Jabra Evolve 80.

Ganz im Zeichen der New Ways of Working-Philosophie steht auch der weitere Messe-Auftritt von Jabra: Am Stand können Besucher die komplette Jabra Evolve-Serie und die Konferenzlösungen der Jabra Speak-Serie für verbesserte Zusammenarbeit erleben. Im Rahmen seines Workshops zum Thema „Auf das Gespräch kommt es an“ erläutert der Audioexperte, welche Bedeutung Audiolösungen der neuesten Generation für die Arbeitswelt 4.0 spielen. Unter allen Teilnehmern des Workshops verlost Jabra ein Jabra Evolve 80.

Allen Fachhändler stellt Jabra eine Tasche mit umfassenden Vertriebstools und dem bewährten Headset 1×1 zur Verfügung. Bei der Jabra-Stewardess können sich Messebesucher außerdem mit energiespenden Drinks erfrischen.

Premiere des Komsa B2B Summit ist am 26. Februar im Dresdner Flughafen.

Folgen Sie Jabra auch auf Twitter: http://twitter.com/JabraDE , Facebook: www.facebook.com/jabrade und auf Instagram: http://www.instagram.com/jabra_de

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 950 Mitarbeiter und hat 2014 einen Jahresumsatz von ca. 2,871 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt, produziert und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Nutzer produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen für das Büro und unterwegs, die es privaten Nutzern und Unternehmen ermöglichen, mehr Bewegungsfreiheit, Komfort und Funktionalität zu genießen.

Firmenkontakt
Jabra
Diana Nour El Din
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
+49 8031 26510
presse@jabra.com
http://www.jabra.com.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilanstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jabra-bietet-messebesuchern-jabra-evolve-80-als-leihmuster/

Ready for the Future: Flexibler und besser zusammenarbeiten mit Jabra Contact-Center-Lösungen

Zur CCW: Jabra stattet zehntes LiveCallCenterDesign by HCD aus

Ready for the Future: Flexibler und besser zusammenarbeiten mit Jabra Contact-Center-Lösungen

(Bildquelle: Jabra)

Rosenheim, 04. Februar 2016. Zur CCW macht sich Jabra bereit für die Zukunft der Contact Center Branche und präsentiert Audiolösungen für mehr Flexibilität, verbesserte Zusammenarbeit und höhere Konnektivität. Zugleich konnte sich Jabra zum siebten Mal als Partner und Ausstatter des erfolgreichen LiveCallCentersDesign by HCD durchsetzen: Zum zehnjährigen Jubiläum des Publikumsmagneten steuert der Audioexperte Headset-Technologie der neuesten Generation bei. Ihr umfangreiches Portfolio professioneller schnurgebundener und schnurloser Headsets sowie Konferenzlösungen zeigt Jabra im LiveCallCenterDesign by HCD in Halle 4 und an ihrem Stand C12/C14 in Halle 2.

Unter dem Motto „Ready for the Future“ präsentiert sich Jabra auf der diesjährigen CCW und stellt die Aspekte Flexibilität, Zusammenarbeit und Konnektivität in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts. Am neuen Jabra Standort in Halle 2 am Stand C12/C14 sowie im LiveCallCenterDesign by HCD können Besucher alle Vorteile des flexibleren Arbeitens mit schnurlosen Audiolösungen erleben, darunter die Einstiegs-Headsets Jabra PRO 920 und 930. Die DECT-Modelle sind langlebig designt, klangoptimiert und haben eine Reichweite von bis zu 120 Metern. Damit bleiben Mitarbeiter auch dann produktiv, wenn sie gerade nicht am Schreibtisch sind.

Verbesserte Zusammenarbeit und höhere Konnektivität bieten die Jabra-Konferenzlösungen: Das neue Jabra Speak 810 lässt bei Online-Meetings oder Audiokonferenzen bis zu 15 Mitarbeiter in einem Raum produktiver zusammenarbeiten. Die vielseitige Freisprechlösung bindet alle Audio-Endpunkte ein, arbeitet mit ZoomTalk und überträgt Telefonate mit intelligenten omnidirektionalen Mikrofonen präzise.

Über alle Kanäle erreichbar bleiben Contact Center Agents mit dem Jabra BIZ 2400 USB: Das schnurgebundene Modell integriert Bluetooth und lässt sich mit Softphones- und Mobiltelefonen parallel nutzen.

Zum siebten Mal: Jabra ist Partner und Ausstatter des LiveCallCentersDesign by HCD

Zum zehnten Jubiläum konnte sich Jabra als Partner und Ausstatter des LiveCallCentersDesign by HCD durchsetzen und stellt passende Audiolösungen für den diesjährigen Omnichannel-Ansatz zur Verfügung: Professionelle Headsets mit modernsten Akustik- und Mikrofon-Technologien unterstützen die Sieger des Young Professionals Wettbewerbs beim anspruchsvollen multimedialen Kundendialog im LiveCallCenterDesign by HCD.

Die CCW 2016 findet dieses Jahr vom 23. bis zum 25. Februar im Estrel Convention Center in Berlin statt. Jabra zeigt ihre Produkte am Stand C12/C14 in Halle 2 und im LiveCallCenterDesign by HCD in Halle 4. Die bekannte Jabra Telefonzelle im Foyer weist Besuchern den Weg zum neuen Standort.

Über Jabra

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 950 Mitarbeiter und hat 2014 einen Jahresumsatz von ca. 2,871 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt, produziert und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Nutzer produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen für das Büro und unterwegs, die es privaten Nutzern und Unternehmen ermöglichen, mehr Bewegungsfreiheit, Komfort und Funktionalität zu genießen.

Firmenkontakt
Jabra
Diana Nour El Din
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
+49 (0)8031/ 26 510
+ 49 (0)8031/2651-34
presse@jabra.com
http://www.jabra.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilanstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ready-for-the-future-flexibler-und-besser-zusammenarbeiten-mit-jabra-contact-center-loesungen/

…Spot an! Andreas Gabalier setzt „Buttermilch-Flascherl“ in Szene

Andreas Gabalier startet TV-Kampagne für Müller Buttermilch – 100 handsignierte Mountain Man-CDs unter www.wenns-schee-macht.de zu gewinnen

...Spot an! Andreas Gabalier setzt "Buttermilch-Flascherl" in Szene

Andreas Gabalier startet TV-Kampagne für Müller Buttermilch (Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 18. Mai 2015. Andreas Gabalier, frischgekürter Müller Buttermilch-Mann, kommt ab sofort in alle deutschen Wohnzimmer: Mit seinem charmanten Augenzwinkern empfiehlt der Volks Rock“n´Roller im neuen TV-Spot allen „Frauen da draußen“ die Müller Buttermilch aus der Flasche. Wer neugierig ist, warum er mit dem „Buttermilch-Flascherl“ wirbt, erfährt dies von ihm persönlich unter www.wenns-schee-macht.de. Hier erwartet seine Fans noch ein weiteres Schmankerl: Zum Start des neuen Albums „Mountain Man“ verlost Müller 100 handsignierte CDs.

Ab sofort wirbt Andreas Gabalier für Müller in einer TV-Kampagne auf den öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehkanälen. In seiner witzig-charmanten Art rückt Frauenschwarm und Echo-Gewinner Gabalier sein „Lieblings-Flascherl“ ins rechte Licht – und interpretiert auf seine besondere Art das traditionelle Müller Buttermilch-Motto „Wenn´s schee macht“.

Konzipiert und produziert hat den TV-Spot die Münchner Kreativ-Agentur 3ltr Werbung & Film, die mit diesem Prestige-Projekt gleich einen außergewöhnlichen Start hinlegte: „Wir hatten eine unglaublich gute Stimmung beim Dreh mit Andreas Gabalier auf der Bühne des Rockhouse Salzburg. Andreas ist witzig und originell, gleichzeitig aber hoch professionell und konzentriert und bringt unglaubliche Bühnenpräsenz mit“, so Frank Widmann, einer der drei Inhaber und Geschäftsführer von 3ltr Werbung & Film.

…Spot an!

Während Andreas Gabalier in der Drehpause in der Maske sitzt und ihm gerade die Stirn abgetupft wird, nimmt er genüsslich einen Schluck aus der Buttermilch-Flasche: „Es ist ein verdammt harter Job“, grinst er und lacht, „aber irgendeiner muss ihn ja tun!“

„Mit Andreas Gabalier haben wir für unsere Buttermilch in der Flasche unsere Wunsch-Besetzung gefunden“, so Ute Schubert, Leitung Marketing bei Müller. „Wie der Deckel aufs Flascherl“, bezeichnet es der Frauenschwarm, der sich sehr gerne an seine Kindheit auf dem Bauernhof seiner Großeltern erinnert, wo er mit Milch groß geworden ist.

Handsignierte CDs vom Mountain Man zu gewinnen

Für seine Fans hat Andreas Gabalier noch ein besonderes Schmankerl parat: Auf der Müller Buttermilch-Seite www.wenns-schee-macht.de verrät der Volks-Rock“n´Roller mehr zur Partnerschaft mit Müller und verlost 100 CDs seines neuen Albums „Mountain Man“, die er höchstpersönlich mit Autogrammen versehen hat. Fans des Buttermilch-Duos können ab dem 15. Mai online an der Verlosung teilnehmen und sich über Neuigkeiten rund um das Thema „Volks-Rock“n“Roller meets Müller Buttermilch“ informieren.

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. In Deutschland sind insbesondere die Marken Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 die Müller Reine Buttermilch bekannt und beliebt. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der Weißen Linie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Ute Heder-Treu
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-202
+49 8236 999-93202
ute.heder-treu@mueller-milch.de
www.muellergroup.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spot-an-andreas-gabalier-setzt-buttermilch-flascherl-in-szene/

epr kommuniziert für Müller mit Buttermilchmann Andreas Gabalier

Molkerei Müller vergibt PR-Etat für Buttermilch in Deutschland und Österreich an epr – elsaesser public relations

epr kommuniziert für Müller mit Buttermilchmann Andreas Gabalier

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Augsburg/Aretsried, 07. Mai 2015. Unter dem Motto „Wenn“s schee macht“ verantwortet epr – elsaesser public relations ab sofort die Kommunikation für Andreas Gabalier als dem neuen Müller Buttermilchmann. Mit einem erfahrenen Team zeichnet die 2007 gegründete Augsburger PR-Agentur für die gesamte mediale Begleitung der langfristig angelegten Buttermilch-Kampagne mit dem beliebten Volk´s Rock´n“Roller in Deutschland und Österreich verantwortlich.

„Das ganzheitliche Kommunikationskonzept von epr und die ausgezeichneten Kontakte in die für uns relevanten Medien und Kanäle haben uns überzeugt“, sagt Ute Schubert, Leitung Marketing der Molkerei Müller GmbH & Co. KG und ergänzt: „Die flexible und professionelle Arbeitsweise entspricht unseren Vorstellungen von Team- und Medienarbeit. Dieses Potenzial möchten wir in unserer zukünftigen PR-Arbeit nutzen.“

Bei der Entscheidung für epr spielte für Müller der kreative Austausch eine ebenso große Rolle wie die hohe Medienkompetenz und das umfassende journalistische Netzwerk des epr-Teams. Zu den Aufgaben der Agentur gehört die konsequente Umsetzung der langfristig angelegten Kommunikationsstrategie mit Andreas Gabalier als Markenbotschafter für die Reine Buttermilch und die Fruchtbuttermilch in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Agenturen.

epr unterstützt die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG gezielt bei der Öffentlichkeitsarbeit für die Müller Buttermilch mit dem neuen Markengesicht Andreas Gabalier: „Es ist uns eine große Ehre und hoher Anspruch zugleich für das Kernunternehmen der Müllergruppe mit einem so sympathischen und überzeugenden Testimonial wie Andreas Gabalier zu kommunizieren“, so Cornelie Elsässer, Geschäftsführerin von epr: „Wir freuen uns über diese Chance und die tolle Zusammenarbeit mit einem hochprofessionellen Müller-Team und den vielen beteiligten Akteuren, die mit enormer Energie und Spaß gemeinsam an diesem spannenden Projekt arbeiten.“

epr ist eine inhabergeführte Agentur für Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in Augsburg. Mit kreativen Lösungen unterstützt epr lokale, nationale und internationale Unternehmen und Institutionen beim Aufbau einer Marke und eines Images. Die Agentur bietet langjährige Erfahrung in der Beratung und Umsetzung von Marketingkonzepten und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Informationen: www.epr-online.de

Kontakt
epr-elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
0821-4508 79-16
fs@epr-online.de
http://epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/epr-kommuniziert-fuer-mueller-mit-buttermilchmann-andreas-gabalier/