Parasoft: Mit KI und ML zur schnelleren Marktreife

Neues Parasoft C/C++test Release für Lösungen für die sicherheitskritische Industrie Berlin, Mai 2020 – Parasoft, führender Anbieter von automatisierten Softwaretests, kündigt die Version 2020.1 von Parasoft C/C++test an, seiner einheitlichen Lösung für Entwicklungstests zur Sicherheit von embedded C- und C++-Anwendungen. Neue Funktionen fördern die Entwicklung von Softwaretests und Softwaretestautomatisierung für sicherheits- und sicherheitskritische embedded Anwendungen. Damit können embedded Entwickler in allen Märkten, u.a. Automotive, Industrial, Medical, ihre Produktivität steigern und ihre Lösungen schneller zur Marktreife bringen. In der neuen Version integriert Parasoft künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) in sein Berichts- und Analyse-Dashboard und erweitert damit die Möglichkeiten, sowohl…

Parasoft erhält VDC Research Embeddy Award 2020

Award für Innovation bei künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML)

Parasoft erhält VDC Research Embeddy Award 2020

Parasoft, seit über 30 Jahren führend im Bereich Automated Software Testing, hat den VDC Research Embeddy Award 2020 erhalten. Jedes Jahr prämiert das Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen VDC Research die neuesten Software- und Hardwaretechnologien in der Embedded Industrie. In diesem Jahr wurde Parasoft C/C++test, eine vereinheitlichte C- und C++-Entwicklungstestlösung für sicherheitskritische embedded Echtzeitanwendungen und Enterprise-IT, für den innovativen Ansatz ausgezeichnet, der zu schnelleren Ergebnissen bei der Softwarecodeanalyse führt, die Produktivität der Entwickler steigert und gleichzeitig die Konformität mit Vorschriften der Branche vereinfacht.
Details zu Parasoft C/C++test stehen hier: https://www.parasoft.com/products/ctest

„Parasoft verfolgt seine Investitionen und die Ausrichtung auf den Markt für embedded Systeme kontinuierlich, seine Marktpräsenz mit neuen Produkten auszubauen. Zusätzlich zu vertieften Partnerschaften und der Unterstützung von Kodierungsstandards kündigte das Unternehmen die Integration von KI-Fähigkeiten in seine statische Analysemaschine an“, so Chris Rommel, Executive Vice President, VDC Research Group. „Während Systeme zur Fehlerpriorisierung seit weit über zehn Jahren Teil von statischen Analyselösungen sind, geht Parasoft mit seiner Lösung einen Schritt weiter: Diese lernt nun effektiv aus früheren Interaktionen mit identifizierten Defekten und der Codebasis, um Anwender bei der Sichtung neuer Erkenntnisse besser zu unterstützen.“

Die neueste Innovation von Parasoft wendet KI/Maschinenlernen auf den Prozess der Überprüfung statischer Analyseergebnisse an. Die statische Analyse ist ein grundlegender Teil des Qualitätsprozesses, insbesondere in der sicherheitskritischen Entwicklung (z.B. ISO26262, IEC61508), und ein effektiver erster Schritt zur Etablierung sicherer Entwicklungspraktiken. Eine häufige Herausforderung beim Einsatz von statischen Analysewerkzeugen ist der Umgang mit der Vielzahl der berichteten Ergebnisse. Scans können Zehntausende von Befunden erzeugen, und hochqualifizierte Teams müssen einen zeitaufwändigen Prozess der Überprüfung und Identifizierung von Befunden mit hoher Priorität durchlaufen. Das führt dazu, dass kritische Probleme erst spät im Zyklus gefunden und überprüft werden, wodurch sich die Lieferung verzögert und – schlimmer noch – unsicherer Code in die Codebasis eingebettet werden kann.

Parasoft setzt einen Meilenstein in der Testautomatisierung, indem mit KI/ML neue statische Analyseergebnisse sowohl im Kontext der historischen Interaktionen mit der Codebasis als auch der früheren statischen Analyseergebnisse überprüft werden, um die Relevanz vorherzusagen und die neuen Ergebnisse zu priorisieren. Diese Innovation hilft Unternehmen bei der Einhaltung von Industriestandards und bei der Einführung der statischen Analyse. Zugrunde liegen frühere KI/ML-Innovationen von Parasoft in den Bereichen Web-UI, API und Unit-Tests ( https://www.parasoft.com/solutions/business-need/leveraging-ai-machine-learning).

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, insbesondere im Hinblick auf den Wettbewerb, die Expertise und das Wissen von VDC über den Embedded-Markt“, erläutert Mark Lambert, VP of Products bei Parasoft. „Wir haben schon immer unseren Kunden zugehört und Features eingesetzt, die sie vorwärts bringen. Diese Kreativität ist als Treiber für die Entwicklung bei Parasoft seit der Gründung des Unternehmens in der DNA des Unternehmens verwurzelt.“

Parasoft, seit 1987 führend bei Automated Software Testing, liefert innovative Tools, die zeitaufwändige Tests automatisieren und dem Management die intelligente Analytik für die Konzentration auf das Wesentliche zur Verfügung stellen. Die Technologien von Parasoft verringern den Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand für die Ablieferung sicherer, zuverlässiger und konformer Software durch die Integration von statischer Analyse und Laufzeit-Analyse, Modul-, Funktions-, API-Tests und UI-Tests mit Selenium sowie Service-Virtualisierung. Parasoft unterstützt Software-Unternehmen bei der Entwicklung und dem Deployment von Applikationen auf dem Embedded-, Enterprise- und IoT-Markt. Mit seinen Testwerkzeugen für Entwickler, seinen Report- und Analyse-Werkzeugen für Manager und seinen Dashboard-Lösungen für Führungskräfte gibt Parasoft Organisationen die Möglichkeit, die strategisch wichtigsten Entwicklungs-Initiativen von heute (Agile, Continuous Testing, DevOps und Security) erfolgreich umzusetzen.

Firmenkontakt
Parasoft Corp.
Erika Delgado
E. Huntington Drive 101
91016 Monrovia, CA
001 (626) 256-3680
parasoft@lorenzoni.de
http://www.parasoft.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Parasoft auf der embedded world 2020: Halle 4, Stand 378

Parasoft verknüpft marktführende AI Innovationen mit Embedded Entwicklung Auf der embedded world präsentiert Parasoft am Stand 378 in Halle 4 seine Lösungen für das automatisierte Softwaretesten. Highlight ist die neue Version von C/C++test – sie integriert Innovationen im Bereich AI und Machine Learning und macht sie für embedded Entwickler zugänglich. Es ist die umfangreichste C/C++ Entwicklungstestlösung für embedded Safety und Security, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Embedded Entwickler in allen Märkten, u.a. Automotive, Industrial, Medical, profitieren von Effizienzsteigerungen bei ihren Abläufen. Auch wenn die statische Analyse weithin anerkannt ist, um sichere und zuverlässige Software zu erstellen, war sie…

Kompakt und robust: MIO-2361 – Industrieller Pico-ITX Single-Board-Computer von Advantech

Jetzt bei FORTEC: neuer 2,5-Zoll Single-Board Computer mit Intel® Atom™ E39xx und Pentium® N4200 Prozessoren für industrielle Applikationen Kompakter und robuster Pico-ITX Single-Board-Computer MIO-2361 von Advantech neu bei FORTEC Die FORTEC Elektronik AG – Distributor und Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – nimmt den neuen Pico-ITX Single-Board-Computer (SBC) MIO-2361 von Advantech ins Programm. Der 2,5-Zoll SBC ist mit Intel® Atom™ E39xx und Pentium N4200 Prozessoren erhältlich. „Klein und trotzdem extremen Anforderungen gewachsen“, beschreibt Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC, das neue Pico-ITX-Motherboard. „Besonders beeindruckend sind das kompakte Design und die Langzeitverfügbarkeit bis mindestens 2026…

POLYRACK auf der embedded world 2020: Gehäuse- und Systemapplikationen für Produkte von morgen

Halle 3, Stand 445 Das RAILO Trageschienen- / Wandmodul von POLYRACK nimmt Einfach-Europakarten oder Leiterkarten mit 1 (Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP) Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert vom 25. bis 27. Februar 2020 auf der embedded world in Nürnberg (Halle 3, Stand 445) neben einer Vielzahl an Gehäusesystemen vor allem kundenspezifische Systemapplikationen aus verschiedenen Branchen und Einsatzgebieten inklusive Elektronikintegration und Auswahl von HMI- und MMI-Anwendungen. Für den Embedded-Bereich, v.a. für industrielle Umgebungen, präsentiert POLYRACK die PanelPC 2-Serie. Mit Schutzklasse IP54 ist sie in Größen von 10,1″“ bis 21,5″“ sowie in unterschiedlichen Materialvarianten verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP)…

Miele setzt bei neuer Generation von Haushaltsgeräten auf ELinOS von SYSGO

Die Embedded Linux Variante ELinOS des deutschen Herstellers SYSGO dient als technische Basis für die neue Haushaltsgeräte-Generation 7000 in der Premium und Prestige Klasse von Miele.

Miele setzt bei neuer Generation von Haushaltsgeräten auf ELinOS von SYSGO

(Bildquelle: Sysgo GmbH) Die Embedded Linux Variante ELinOS des deutschen Herstellers SYSGO dient als technische Basis für die neue Haushaltsgeräte-Generation 7000 in der Premium und Prestige Klasse von Miele. Damit setzen beide Unternehmen ihre langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Schon die 2015 erstmals vorgestellte Generation 6000 nutzt ELinOS vor allem für das innovative Bedienkonzept mit einem Touchpad. Eine gemeinsame Hardware- und Softwarebasis für alle Haushaltsgeräte zu nutzen, ist eine wesentliche Komponente der Entwicklungsphilosophie von Miele. Hinzu kommt das Bestreben, die Bedienung von der zunehmenden Komplexität der Geräte abzukoppeln und dem Kunden so einfach wie möglich zu machen. Mit ELinOS verfügt…

Leistungsstarker conga-JC370 SBC für raue Industrieumgebungen

Neuer 3,5-Zoll-Single-Board-Computer von congatec verstärkt Embedded-Portfolio von FORTEC Leistungsstarker conga-JC370 3,5-Zoll-Single-Board-Computer von congatec jetzt bei FORTEC Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – verstärkt mit dem neuen 3,5-Zoll-Single-Board-Computer (SBC) conga-JC370 SBC von congatec ihr Embedded-Programm. Herz des ausgesprochen leistungsstarken Boards ist ein Intel® Gen 8 Core™ i oder Intel® Celeron® Low Power U-Series Prozessor. „Für die Aufnahme in unser Portfolio hat uns die einzigartig hohe Leistung des 3,5-Zoll-SBC mit geringer Leistungsaufnahme überzeugt“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Damit eignet er sich besonders für mobile Anwendungen in anspruchsvollen Industrieumgebungen…

Einsatzbereite x86-Displayansteuerung mit Plug&Play

FORTEC erweitert industriellen Single-Board-Computer IB818 von iBASE zum TFT-Display-Kit TFT-Display-Kit von FORTEC mit IB818 von iBASE für den prompten Industrie-Einsatz Landsberg am Lech – Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – bietet den 3,5-Zoll-Single-Board-Computer (SBC) IB818 von iBASE ab sofort als Komplettlösung für den einfachen Projektstart an. „Ergänzt um Zubehörteile wie Display, Arbeitsspeicher, SSD-Speicher und Kabel bietet FORTEC mit dem IB818F-335-Kit ein Standardprodukt für den industriellen Einsatz“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Das Board ist bei Auslieferung bereits fertig für das Display konfiguriert. Die Anwender schließen es einfach…

Herausragende Grafikperformance: Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 mit AMD® Ryzen™ V1000 Embedded Prozessor

FORTEC unterstützt anspruchsvolle Industrie-Anwendungen mit leistungsstarkem Mini-ITX Motherboard von Advantech Mini-ITX AIMB-228 von Advantech mit herausragender Grafikperformance neu im Programm von FORTEC Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – unterstützt anspruchsvolle Grafikanwendungen ab sofort mit dem Mini-ITX-Motherboard AIMB-228 von Advantech. „Neben der außerordentlichen Grafikperformance profitieren Industrie-Applikationen von der Langzeitverfügbarkeit des Mini-ITX-Motherboards“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „An Bord der Plattform befindet sich der leistungsstarke AMD® Ryzen™ V1000 Embedded-Prozessor.“ Bis zu vier Displays kann das AIMB-228-Board ansteuern. Mit dem weiten DC-Eingangsbereich von 12 bis 24 Volt eignet sich der…

GrammaTech tritt MISRA-Komitee bei

Ithaca, NY (USA) – 11. Juli 2019 – GrammaTech, einer der führenden Anbieter für statische Code-Analyse, gab heute bekannt, dass Dr. Paul Anderson, Vice President of Engineering bei GrammaTech, dem MISRA-Komitee beigetreten ist. Das Ziel ist die Mitarbeit an den führenden Best-Practice-Richtlinien für die sichere und zuverlässige Entwicklung von Embedded-Systemen und eigenständiger Software. Das Komitee der Motor Industry Software Reliability Association (MISRA) stellt Programmierrichtlinien bereit, die von Entwickler-Teams bei der Entwicklung sicherheitskritischer Software genutzt werden. Diese Richtlinien haben sich bewährt. Sie sorgen dafür, dass die Software einfacher zu verstehen ist, leichter zu warten und weniger fehlerbelastet. Aktuell arbeitet das MISRA-Komitee…

Lüfterloser CSB200-818 von iBASE in kompaktem Design

FORTEC nimmt Embedded Computer mit erweitertem Temperaturbereich für industriellen Einsatz ins Programm FORTEC nimmt industriellen Embedded Computer CSB200-818 von iBASE ins Programm Die FORTEC Elektronik AG – Anbieter von Komplettlösungen für Display Technology, Embedded & Power Supplies – erweitert ihr Portfolio um den schlanken, robusten Embedded Computer CSB200-818 von iBASE. „Der CSB200-818 ist lüfterlos und eignet sich dank seines erweiterten Temperaturbereichs mit Betriebstemperaturen von bis zu -30 °C … +65 °C ideal für raue Industrie-Anforderungen“, erläutert Thomas Schrefel, Product Manager Embedded bei FORTEC. „Das System enthält eine leicht entfernbare Festplatte an der Unterseite und stellt umfangreiche Peripherieanschlüsse zum Senden und…

%d Bloggern gefällt das: