Schlagwort: EIB

Europäische Investitionsbank zeichnet M-Files mit dem Innovationspreis 2019 aus

M-Files wird beim zweiten EIB Venture Summit für seine visionäre Plattform für intelligentes Informationsmanagement als führendes Technologieunternehmen in Europa ausgezeichnet.

Europäische Investitionsbank zeichnet M-Files mit dem Innovationspreis 2019 aus

Lassi Koskinen, VP of Finance bei M-Files (li.), erhält den Preis von Ambroise Fayolle, VP der EIB.

Ratingen, 9.5.2019 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen von der Europäischen Investitionsbank (EIB) als eines der innovativsten Technologieunternehmen in Europa mit dem EIB-Innovationspreis 2019 gewürdigt wurde. M-Files erhielt die Auszeichnung während des zweiten jährlichen EIB-Venture-Gipfels in Luxemburg, bei dem führende Vertreter der modernsten Technologieunternehmen Europas versammelt waren.

M-Files wurde für seinen kontinuierlichen Fokus auf Innovationen im Informationsmanagement und für die Revolutionierung des Dokumentenmanagements mit seiner Metadaten-gesteuerten, Repository-neutralen und KI-gestützten Plattform ausgezeichnet. Der Intelligent Metadata Layer (IML) von M-Files bietet Nutzern – unterstützt durch künstliche Intelligenz – einen einfachen, einheitlichen Zugang zum Finden, Nutzen und Verwalten von Informationen in beliebigen Systemen in der Cloud oder lokal.

„Der EIB-Innovationspreis ist der jüngste Meilenstein in unserer Mission, das Informationsmanagement grundlegend zu verbessern“, sagt Miika Mäkitalo, CEO der M-Files Corporation. „Unser einzigartiger, intelligenter Ansatz hat zu einer grundlegenden Veränderung in der Art und Weise geführt, wie Organisationen Informationen verwalten und verwenden und ebnet damit den Weg für mehr Produktivität und Effizienz. Wir sind stolz darauf, von der Europäischen Investitionsbank mit diesem besonderen Preis ausgezeichnet zu werden.“

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Institution der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen und gehört ihren Mitgliedsstaaten. Die EIB ist mit rund 600 Mio. EUR pro Jahr Europas größter Anbieter von Venture Debt für die langfristige Finanzierung. Dieses Finanzprodukt zielt darauf ab, europäische Start-Ups und Unternehmen in den frühen Phasen der Innovationsentwicklung und -vermarktung zu unterstützen. Aufbauend auf dem Erfolg der Venture-Debt-Aktivitäten der EIB organisierte die Bank in diesem Jahr ihren zweiten EIB-Venture-Gipfel in ihrer Zentrale in Luxemburg für Unternehmen, die von der Venture-Debt-Finanzierung der EIB profitieren. Rund 200 CEOs und CFOs der Portfoliounternehmen, deren private Geldgeber, Finanzberater sowie Vertreter der Europäischen Kommission, der Mitarbeiter der EIB und der Medien kamen zu diesem Anlass zusammen.

Im vergangenen Jahr unterzeichnete die EIB mit M-Files ein Finanzierungsabkommen in Höhe von 27 Mio. EUR zur Unterstützung des internationalen Wachstums, der Forschung und Entwicklung sowie der Technologieführerschaft. Das Darlehen wurde durch den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) ermöglicht, die zentrale Säule des Investitionsplans für Europa, der von der EIB-Gruppe und der Europäischen Kommission ins Leben gerufen wurde, um die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft zu stärken.

Mehr Informationen zum Intelligent Metadata Layer für den systemübergreifenden Zugriff:
https://www.m-files.com/de/intelligent-metadata-layer

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/europaeische-investitionsbank-zeichnet-m-files-mit-dem-innovationspreis-2019-aus/

TAPKO – das Kompetenzzentrum für KNX feiert Geburtstag

Ein Pionier der KNX Branche feiert 18 Jährigen

TAPKO - das Kompetenzzentrum für KNX feiert Geburtstag

18 Jahre Kompetenz in EIB / KNX Technologie

Vor achtzehn Jahren haben Dipl. Ing. Klaus Adler und Dipl. Petar Tomic Ihr Start-up TAPKO aus der Taufe gehoben. Die Kompetenz verhalf dem Unternehmen einen Traumstart mit erstklassigen Beratungs- und Entwicklungsprojekten. Beide Gesellschafter waren bereits seit Jahren mit interessanten Entwicklungen im EIB / KNX System betraut und haben maßgeblich beigetragen dort Standards weiterzuentwickeln. TAPKO Technologies erarbeitete sich in der KNX Szene schnell den Ruf eines Kompetenzzentrums und die Firma wuchs kontinuierlich. Über die Jahre veränderten sich zwar die Anforderungen des Marktes immer wieder, doch TAPKO konterte dies erfolgreich mit Technologie-Highlights, zusätzlichen Firmen-Partnerschaften und herausragenden Mitarbeitern.

In diesen Tagen feiert die TAPKO Technologies GmbH ihren Geburtstag. Die Geschäftsleitung dankt allen Kunden und Partnern für die bisherige Zusammenarbeit. Das Unternehmen befindet sich aktuell in Messevorbereitungen für die „light & building 2018“ in Frankfurt. Mit Sicherheit einen Besuch wert.

TAPKO Technologies GmbH was founded in October 1999 by Klaus Adler and Petar Tomić. The two managing directors, Dipl. Klaus Adler and Dipl.-Ing. Petar Tomić, have were a driving force in the EIB/KNX market for ten years before the establishment of TAPKO GmbH. Company headquarters are located in Regensburg, South Germany. TAPKO is a full member of the KNX Association and is certified according to ISO 9001/2008.
TAPKO“s growth from a German KNX specialist to a brand of European and international repute is based on its strong technology innovation and successful collaboration with partner companies.
This cooperation with partner companies was instrumental in building TAPKO into a company able to offer – from development to production – all process steps of KNX components from a single source. The portfolio covers the entire service for product ideas, product development and manufacturing. TAPKO can provide to customers all the necessary components and services for this purpose, including our own TestLab.

Firmenkontakt
Tapko Technologies GmbH
Petar Tomic
Im Gewerbpark A15
93059 Regensburg
(+49) 941 30747-0
info@tapko.de
http://www.tapko.de

Pressekontakt
MARKTWERT Marketing Consulting
Matthias Fischer
An der Scheuerbreite 12
93073 Neutraubling
+49 9401912691
erfolg@marktwert.net
http://www.marktwert.marketing

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tapko-das-kompetenzzentrum-fuer-knx-feiert-geburtstag/

Innovativ: KNX Technik von der Tapko Technologies GmbH

Ein Anbieter für die KNX Lösung nach Maß – Entwicklung von Software und Hardware, Know-how Transfer, OEM Produkte, Test Lab und vieles mehr

Innovativ: KNX Technik von der Tapko Technologies GmbH

Tapko Technologies auf der light & building in Frankfurt

Das süddeutsche Unternehmen Tapko Technologies ist seit über 17 Jahren auf dem sich ständig weiterentwickelnden Markt der Gebäudeautomatisierung ein Impulsgeber. Zuvor waren die Gründer viele Jahre im Bereich der Gebäude bzw. Steuerungselektronik (EIB) als Vorreiter tätig, bevor sie ihr Unternehmen in Regensburg gründeten. Heute ist das Unternehmen vollwertiges KNX Mitglied und nach ISO 9001 zertifiziert. In enger Partnerschaft mit einem Partnerunternehmen in Frankreich sowie der KNX Produktion in Kroatien wurde aus dem deutschen Konnex Spezialisten ein mittelständisches Unternehmen von internationalem Charakter. Tapko entwickelt visionäre KNX Technik und bietet umfassende Dienstleistungen an. Namhafte Markenhersteller der KNX Szene ordern bei Tapko Know-how oder hochentwickelte Bauteile.
Tapko akzeptiert bei der Entwicklung von KNX Geräten keine Kompromisse. Das Motto von Petar Tomic, einem der Geschäftsführer von Tapko: „Wir machen das“. Unter diesem Motto offeriert das innovative Unternehmen Hard- und Softwareentwicklung, den modularen KAIstack (KNXstack) sowie viele weitere kombinierte Serviceleistungen. Tapko bietet Beratung, Entwicklung bis hin zu fertigen Komponenten. Auch eigene Produkte als OEM oder Non-Label wie: Linien- oder Medienkoppler, USB Schnittstellen, Multi-I/O, können geordert werden. Außerdem universell einsetzbare Tapko Module, Technologielösungen und Plattformen sowie EVAL-Boards für die einzelnen Produktlinien. Mit seiner europäischen Fertigung, ist Tapko für kleine und große Produktionsmengen gleichermaßen ein qualitativer und verlässlicher Lieferant. In einem eigenen KNX-Prüflabor (TestLab) können die Produkte KNX zertifiziert werden. Produkte werden hier entsprechend den KNX-Spezifikationen auf Interoperabilität geprüft oder entwicklungsbegleitende Produktüberprüfungen angeboten.
Einen ersten Überblick erhalten Interessenten auf mobilfähigen und mehrsprachigen Website TAPKO.COM, von dort werden Interessenten zu den Details der deutsch-englischen Website weiterleitet. Der direkte Anruf in die Abteilung Marketing und Vertrieb bietet sich ebenfalls an. Die Kundenanfragen kommen heute nicht nur aus Europa, sondern auch aus den USA und Japan.

TAPKO Technologies GmbH was founded in October 1999 by Klaus Adler and Petar Tomić. The two managing directors, Dipl. Klaus Adler and Dipl.-Ing. Petar Tomić, have were a driving force in the EIB/KNX market for ten years before the establishment of TAPKO GmbH. Company headquarters are located in Regensburg, South Germany. TAPKO is a full member of the KNX Association and is certified according to ISO 9001/2008.
TAPKO“s growth from a German KNX specialist to a brand of European and international repute is based on its strong technology innovation and successful collaboration with partner companies.
This cooperation with partner companies was instrumental in building TAPKO into a company able to offer – from development to production – all process steps of KNX components from a single source. The portfolio covers the entire service for product ideas, product development and manufacturing. TAPKO can provide to customers all the necessary components and services for this purpose, including our own TestLab.

Firmenkontakt
Tapko Technologies GmbH
Klaus Adler
Im Gewerbpark A15
93059 Regensburg
(+49) 941 30747-0
info@tapko.de
http://www.tapko.de

Pressekontakt
MARKTWERT Marketing Consulting
Matthias Fischer
An der Scheuerbreite 12
93073 Neutraubling
+49 9401912691
erfolg@marktwert.net
http://www.marktwert.marketing

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/innovativ-knx-technik-von-der-tapko-technologies-gmbh/

KNX Technik! Gebäudeautomation von Tapko Technologies

Gut gesteuert mit KNX Technologie von morgen für das digitale Gebäude von heute von Tapko Technology

KNX Technik! Gebäudeautomation von Tapko Technologies

Der KAI stack – eine der zahlreichen TAPKO KNX Lösungen

Forschung und Technik sind im stetigen Wandel und in schneller Bewegung. Entwickler sind heute in vielen Branchen getrieben von Synergien in der Technik, Energie-Effizienz und Nachhaltigkeit. Das süddeutsche Unternehmen Tapko Technologies ist seit rund 17 Jahren auf dem spannenden und sich ständig weiterentwickelnden Markt der Gebäudeautomatisierung ein Impulsgeber. Zuvor waren die Gründer selbst bereits rund 10 Jahre im Bereich der Gebäude bzw. Steuerungselektronik (EIB) als Vorreiter tätig, bevor sie ihr Unternehmen in Regensburg gründeten. Heute ist das Unternehmen vollwertiges KNX Mitglied und nach ISO 9001 zertifiziert. In enger Partnerschaft mit einem strategischen Partner in Frankreich sowie der Produktion in Kroatien wurde aus dem deutschen KNX Spezialisten ein mittelständisches Unternehmen von europäischem, wenn nicht gar internationalem Charakter, was eine zusätzliche neue Homepage mit 14 Sprachen eindrucksvoll zeigt.
Tapko entwickelt visionäre KNX Technik und bietet umfassende Dienstleistungen an. Namhafte Markenhersteller der KNX Szene ordern bei Tapko Know-how oder hochentwickelte Bauteile.
Tapko akzeptiert bei der Entwicklung von KNX Geräten keine Kompromisse, sondern versucht ständig aus der Vision Realität werden zu lassen. Motto von Petar Tomic, einer der Geschäftsführer von Tapko: „Wer weiter denkt, wird weiter kommen“. Unter diesem Motto offeriert das innovative Unternehmen Hard- und Softwareentwicklung, den modularen KAIstack sowie viele weitere kombinierte Serviceleistungen.
Tapko bietet Beratung, Entwicklung bis hin zu fertigen Komponenten. Auch eigene Produkte als OEM oder Non-Label wie: Linien- oder Medienkoppler, USB Schnittstellen, Multi-I/O, können geordert werden. Außerdem universell einsetzbare Tapko Module, Technologielösungen und Plattformen sowie EVAL Boards für die einzelnen Produktlinien. Mit seiner europäischen Fertigung, ist Tapko für kleine und große Produktionsmengen gleichermaßen ein qualitativer und verlässlicher Lieferant. In einem eigenen KNX-Prüflabor (TestLab) können die Produkte KNX zertifiziert werden. Produkte werden hier entsprechend den KNX-Spezifikationen auf Interoperabilität geprüft oder entwicklungsbegleitende Produktüberprüfungen angeboten.
Einen ersten Überblick erhalten Interessenten auf mobilfähigen und mehrsprachigen Website TAPKO.COM , von dort werden Interessenten zu den Details der deutsch-englischen Website weiterleitet. Der direkte Anruf in die Abteilung Marketing und Vertrieb bietet sich ebenfalls an. Internationale Anfragen sind ausdrücklich erwünscht.

Die TAPKO Technologies GmbH wurde im Oktober 1999 von Klaus Adler und Petar Tomić gegründet. Die beiden Geschäftsführer Dipl.-Ing. Klaus Adler und Dipl.-Ing. Petar Tomić gehörten bereits 10 Jahre vor der Gründung der TAPKO GmbH zu den treibenden Kräften der EIB/KNX Szene. Die Firmenzentrale des Unternehmens befindet sich im süddeutschen Regensburg. TAPKO ist ein vollwertiges KNX-Mitglied und ist nach ISO 9001/2008 zertifiziert.
Den Sprung von einem deutschen KNX Spezialisten zum europäischen und internationalen Markenhersteller hat TAPKO über seine Innovationskraft und den Zusammenschluss mit Partnerunternehmen erfolgreich vollzogen.
Durch diese Kooperation mit Partnerfirmen an deren Aufbau Tapko maßgeblich beteiligt war ist das Unternehmen in der Lage von der Entwicklung bis hin zur Fertigung alle Prozessschritte von KNX-Komponenten aus einer Hand anzubieten. Das Portfolio umfasst die komplette Dienstleistung für Produktidee, Produktentstehung sowie Fertigung. TAPKO kann auf Kundenwunsch alle notwendigen Komponenten und Dienstleistungen hierfür beisteuern, bis hin zum eigens betriebenen TestLab.

Firmenkontakt
Tapko Technologies GmbH
Petar Tomic
Im Gewerbpark A15
93059 Regensburg
(+49) 941 30747-0
info@tapko.de
http://www.tapko.de

Pressekontakt
MARKTWERT Marketing Consulting
Matthias Fischer
An der Scheuerbreite 12
93073 Neutraubling
09401912691
erfolg@marktwert.net
http://www.marktwert.marketing

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/knx-technik-gebaeudeautomation-von-tapko-technologies/

KNX-Info: Neuer Anbieter im Bereich der Gebäudeautomatisierung

Seit Mitte letzten Jahres findet ein Wandel im Bereich der Gebäudeautomatisierung statt. Der chinesiche Anbieter GVS mit eigenem KNX-Trainingscenter erorbert nun auch den deutschen Markt.

BildIm Oktober 2013 fiel der Startschuss für die deutsche Niederlassung der GVS, einem der weltweit größten Hersteller von Komponenten im Bereich der Gebäudeautomatisierung. Zahlreiche hochwertige EIB- / KNX-Geräte vom Schaltaktor bis zum Touch Panel werden nun auch in Deutschland über den stationären Fachhandel zu günstigen Einstandspreisen vertrieben. Zu den Abnehmern gehören private Bauherren genauso wie Hotels, Krankenhäuser und Wohnheime.

Zusätzlich zu den Standardkomponenten bietet GVS Deutschland auch einen Multifunktionsaktor an, der alle Funktionen für ein Apartment oder Hotelzimmer in einem Gerät vereint, egal ob Lampen, Jalousien oder die Heizung oder Klimaanlage, es wird nur dieses eine Gerät zur zentralen Steuerung benötigt. Dies trägt zu einer deutlichen Ersparnis sowohl bei der Hardware als auch zu einer leichteren Installation und späteren Instandhaltung bei.

Besonders preiswert und interessant sind die neuen Touch Panel in den Formaten 3,5, 5, 7 und 10,1 Zoll. Hochwertige Verarbeitung, edles Design und eine flüssige Bedienung zeichnen diese Geräte aus. Zahlreiche Funktionen (wie z.B. Logik) sind in diesen Geräten bereits integriert, sodass auch hier kaum Zusatzhardware angeschafft werden muss.

Besonderes Highlight extra für den Elektroinstallateur oder Systembetreuer ist das USB-Stick-Gateway: Zur KNX-Programmierung über die ETS wird keine stationäre Schnittstelle (wie RS232 oder IP-Gateway) mehr beim Kunden benötigt. Mit dem GVS USB-Stick-Gateway kommt der Systembetreuer sofort ins Bussystem, es wird nur ein Busanschlusskabel benötigt.

Weitere Informationen zu den Produkten der GVS finden Sie über diesen Link

Über:

GVS Deutschland GmbH & Co. KG
Herr Matthias Burchardt
Rheinecker Str. 46-48
53498 Bad Breisig
Deutschland

fon ..: 02633-8800
web ..: http://www.gvs-deutschland.de
email : Mb@gvs-deutschland.de

Pressekontakt:

GVS Deutschland GmbH & Co. KG
Herr Matthias Burchardt
Rheinecker Str. 46-48
53498 Bad Breisig

fon ..: 02633-8800
web ..: http://www.gvs-deutschland.de
email : Mb@gvs-deutschland.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/knx-info-neuer-anbieter-im-bereich-der-gebaeudeautomatisierung/