Tag: Dr. Marius Ebert

(Un)Gefährliche Kurven

Angebots- u. Nachfragekurve Angebots- und Nachfragekurve können allenfalls in der Prüfung gefährlich werden (Bildquelle: pixabay) Dass der Markt durch Angebot und Nachfrage gesteuert wird, ist schon fast eine Binsenweisheit. Die Betriebswirtschaftslehre beleuchtet die Sachverhalte und Zusammenhänge dagegen sehr viel tiefer. Dazu gehören auch schematische Darstellungen in Form von Formeln, Tabellen und Kurven. In diesem Zusammenhang …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ungefaehrliche-kurven/

Hasta la vista, baby…

Delikthaftung Delikthaftung und Schadensersatz sind eng miteinander verbunden (Bildquelle: pixabay) Die Begriffe Haftung, Haftungsrisiko, Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung sind auch Konsumenten zumindest vom Hörensagen her bekannt. Weniger bekannt ist dagegen der Begriff der Delikthaftung. Er gehört allerdings zum Prüfungskanon in der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK). In seinem kostenlosen Schulungsvideo klärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hasta-la-vista-baby/

Mit Sonderausgaben Steuern sparen

Geben Sie Beispiele für Sonderausgaben! Beiträge zur Krankenversicherung lassen sich als Sonderausgaben absetzen (Bildquelle: pixabay) Beim Thema Ausgaben denken viele zunächst an betriebliche Ausgaben, im zweiten Schritt an die privaten Ausgaben in Form von Einkäufen oder Zahlungen wie Miete, Strom und Wasser. Genau hier könnte ein Prüfling ins Stolpern geraten, wenn in der mündlichen Prüfung …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-sonderausgaben-steuern-sparen/

Geht’s auch billiger?

Geben Sie je ein Beispiel für räumliche, zeitliche u. persönliche Preisdifferenzierung! Typischer Fall für eine persönliche Preisdifferenzierung: Fahrkarten (Bildquelle: pixabay) Ein wesentlicher Parameter bei jeglichem Verkauf ist der Preis. Dass der Preis für ein bestimmtes Produkt jedoch nicht immer und überall gleich ist, hat jeder schon oft genug im Alltag erlebt. Vor diesem Hintergrund wird …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gehts-auch-billiger/

(Keine) Geheime Kommandosache

Kommanditisten, Rechte Als stiller Teilhaber hat der Kommanditist auch Rechte (Bildquelle: pixabay) Viele Unternehmen haben einen oder mehrere Kommanditisten, und gelegentlich stellt sich für ein Unternehmen auch die Frage, ob es sinnvoll ist, einen Kommanditisten mit ins Boot zu nehmen. Vor diesem Hintergrund wird in der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) zuweilen auch die Frage …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/keine-geheime-kommandosache/

Prognose ohne Hindernis

Marktprognose, Absatzprognose, Unterschied Ob die gläserne Kugel für Markt- und Absatzprognosen taugt, sei dahingestellt (Bildquelle: pixabay) Eine wichtige Grundlage unternehmerischer Entscheidungen ist die Prognose. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen einer Marktprognose und einer Absatzprognose? Genau dieser Frage muss sich ein angehender Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) gelegentlich in der mündlichen Prüfung stellen. In seinem kostenlosen Schulungsvideo …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/prognose-ohne-hindernis/

Schutzgeld

Rationalisierungsinvestition u. Schutzinvestition Schutzinvestitionen sind Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter (Bildquelle: pixabay) Wohl kaum ein Unternehmen kann wirklich auf Investitionen verzichten. Diese lassen sich nach vielerlei Kriterien unterscheiden. In der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) wird in diesem Zusammenhang auch gerne nach dem Unterschied zwischen Rationalisierungsinvestition und Schutzinvestition gefragt. In seinem kostenlosen Schulungsvideo erläutert …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schutzgeld/

Wie soll’s denn heißen?

Unterscheiden Sie Personen-, Sach- und Fantasiefirma! Was auf dem Firmenschild stehen darf, regelt das Firmenrecht (Bildquelle: pixabay) Wer als angehender Betriebswirt/in (IHK) den Unterschied zwischen Firma und Firmengebäude kennt, ist bereits bestens gerüstet für die in der mündlichen Prüfung ebenfalls gerne gestellte Frage „Unterscheiden Sie Personen-, Sach- und Fantasiefirma!“. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert erläutert …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-solls-denn-heissen/

Leihen statt kaufen

Leasing, Vor- und Nachteile Leasingnehmer Leasing stellt eine interessante Alternative zum Kauf dar (Bildquelle: pixabay) Als Alternative zum Kauf stellt das Leasing eine moderne Form der Finanzierung dar. Demzufolge sollte ein angehender Betriebswirt/in (IHK) auch über diese Finanzierungsform Bescheid wissen und die Vor- und Nachteile sowohl für den Leasinggeber als auch den Leasingnehmer kennen. Ob …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leihen-statt-kaufen/

Tomaten aus Holland, Erdbeeren zu Weihnachten

Nennen Sie Vorteile des internationalen Güteraustauschs! Typisches Beispiel für internationalen Güteraustausch: Erdbeeren an Weihnachten (Bildquelle: pixabay) In Zeiten der zunehmenden Globalisierung ist auch der internationale Handel schon fast zur Selbstverständlichkeit im betrieblichen Alltag geworden. Doch worin bestehen eigentlich die Vorteile des internationalen Güteraustauschs? Genau diese Frage wird in der mündlichen Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) gelegentlich …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tomaten-aus-holland-erdbeeren-zu-weihnachten/

Einsam oder gemeinsam?

Unterscheiden Sie Allein- u. Kollektivwerbung! Kollektivwerbung ist gemeinsame Werbung mit anderen (Bildquelle: pixabay) Werbung ist für Unternehmen das Lebenselixier schlechthin. Es gilt die alte Kaufmannsweisheit „Wer nicht wirbt, der stirbt.“ In diesem Zusammenhang sollte ein Unternehmer und damit auch ein angehender Betriebswirt/in (IHK) den Unterschied zwischen Allein- und Kollektivwerbung kennen. Dies ist demzufolge auch Teil …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/einsam-oder-gemeinsam/

Zwei Jahre sind genug

Wann gilt die zweijährige Verjährungsfirst? (Bildquelle: pixabay) Prüfungen zum Betriebswirt/in IHK immer wieder ein beliebtes Thema. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert deshalb, was es mit der zweijährigen Verjährungsfrist auf sich hat und wann sie greift beziehungsweise wann sie nicht greift. Ein wesentlicher Faktor im unternehmerischen Alltag ist die Zeit. Sie …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zwei-jahre-sind-genug/

Warum nicht bei jedem Kauf das HGB greift

Unterscheiden Sie bürgerlichen Kauf und Handelskauf! Nicht jeder Flohmarktkauf ist ein bürgerlicher Kauf – je nach Konstellation kann auch das HGB gelten (Bildquelle: pixabay) Im Handelsrecht wird unterschieden zwischen bürgerlichem Kauf und Handelskauf. Doch was bedeutet das eigentlich genau, und worin liegt der wesentliche Unterschied? Diese ist für sowohl für Privatkonsumenten als auf für Unternehmer …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/warum-nicht-bei-jedem-kauf-das-hgb-greift/

Warum ein Sechser im Lotto steuerfrei ist

Steuerfreie Einnahmen, Beispiele Lottogewinne zählen zu den steuerfreien Einnahmen (Bildquelle: pixabay) Einnahmen müssen grundsätzlich versteuert werden. Das gilt allerdings nicht für alle. Steuerfreie Einnahmen sind deshalb für Steuerzahler wie ein Geschenk. Doch welche Einnahmen sind eigentlich steuerfrei? Diese Frage beschäftigt nicht nur den Steuerzahler, sondern wird auch gerne in der Prüfung zum Betriebswirt/in (IHK) gestellt. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/warum-ein-sechser-im-lotto-steuerfrei-ist/

Das Geheimnis der dreifachen Geldumwandlung

Sachinvestition, Finanzinvestition, immaterielle Investition, Unterschied Investieren heißt nichts anderes Geld umwandeln (Bildquelle: pixabay) Investitionen gehören zum Unternehmensalltag. Damit ein angehender Betriebswirt/in (IHK) dies aber auch vernünftig tun kann, sollte er u.a. auch die Unterschiede kennen zwischen einer Sachinvestition, einer Finanzinvestition und einer immateriellen Investition. Diese Unterschiede klärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert in seinem kostenlosen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-geheimnis-der-dreifachen-geldumwandlung/

Qualität – aber wie?

Qualitätsmanagement, technische Voraussetzungen Mit den richtigen technischen Voraussetzungen gelingt gutes Qualitätsmanagement (Bildquelle: pixabay) Das Thema Qualitätsmanagement (QM) ist inzwischen auch für viele KMUs relevant. Nicht ohne Grund gehört es deshalb auch zum Prüfungskanon für den angehenden Betriebswirt/in IHK. In seinem kostenlosen Schulungsvideo greift Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert eine typische Prüfungsfrage auf, nämlich die nach …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaet-aber-wie/

Woher nehmen? – Mitarbeitersuche außerhalb

Externe Personalbeschaffung, Möglichkeiten Um extern den richtigen Mitarbeiter zu finden, müssen die geeigneten Instrumente eingesetzt werden (Bildquelle: pixabay) In Zeiten von Fachkräftemangel, demografischem Wandel, Globalisierung, Internet und Social Media wird für Unternehmen die Personalbeschaffung immer schwieriger. Generell stehen den Verantwortlichen zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter hierfür interne und externe Möglichkeiten zur Verfügung. Diese sollte auch ein …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/woher-nehmen-mitarbeitersuche-ausserhalb/

Erdbeeren zu Weihnachten?

Nennen Sie Vorteile des internationalen Güteraustauschs! Erdbeeren auch zu Weihnachten? Internationaler Warenaustausch macht’s möglich (Bildquelle: pixabay) Bereits unsere Vorfahren schätzten die Möglichkeit des Imports und des Warentauschs. Daran hat sich bis in die heutige Zeit wenig geändert. Ein wesentliches Merkmal moderner Wirtschaft ist der internationale Austausch von Gütern. Doch welche Vorteile bietet dieser internationale Güteraustausch …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erdbeeren-zu-weihnachten/

Was spricht für und gegen den direkten Absatz?

Nennen Sie Vor- und Nachteile des direkten Absatzes! Absatz? Im Marketing: direkt oder indirekt (Bildquelle: Pixabay) Für einen Produzenten stellt sich immer wieder die Frage, ob er direkt oder indirekt distribuieren möchte. Eine wichtige Entscheidungshilfe bildet dabei das Wissen um die Vorteile und Nachteile des direkten Absatzes. Dieses Wissen wird auch in der Prüfung zum …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/was-spricht-fuer-und-gegen-den-direkten-absatz/