Schlagwort: Dominik Späte

Gambio-Modul zur Personalisierung von Danke & Logout

Erweiterung für Onlineshop-Software Gambio ermöglicht persönliche Ansprache von Kunden nach der Bestellung oder Beenden der Sitzung.

Gambio-Modul zur Personalisierung von Danke & Logout

Update: Version 1.1 des Gambio-Moduls Danke-Seite-Editor

Seit Ende Juni 2019 steht eine neue Version des Danke-Seite-Editors für die Onlineshop-Software Gambio bereit. Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) ermöglicht Betreibern von Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 damit, Inhalte in Abhängigkeit von Bedingungen auf der nach der Bestellung dargestellten Seite zu präsentieren.

Weitere Neuerung in Version 1.1 des Moduls ist die Unterstützung für Smarty-Template-Variablen. Als Shop-Administrator personalisiert man mit ihrer Hilfe die Danke- und Logout-Seite. Statt der standardmäßig in der Software vorhandenen Verabschiedung „Sie wurden erfolgreich abgemeldet“ ermöglicht das Modul nunmehr eine namentliche Ansprache nach dem Schema „Vielen Dank für Ihren Besuch, lieber Max Mustermann!“

Ohne die Erweiterung ist eine Individualisierung der beiden genannten und für die Kundenbindung äußerst relevanten Seiten ohne Eingriff in die Software nicht möglich. Kunden mit Namen anzusprechen, wie man es mit der Aktualisierung des Moduls realisiert, erhöht die emotionale Bindung zum Onlineshop und bewirkt eine Steigerung Anzahl wiederkehrender Käufer.

Für Inhaber einer Lizenz des Danke-Seite-Editors entstehen durch die Aktualisierung keine zusätzlichen Kosten. Die Installation des Updates erfolgt durch den unkomplizierten Austausch der Dateien. Vorhandene Einstellungen und Inhalte bleiben dabei erhalten.

Als interessierter Betreiber eines Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 erfährt man auf der Website der Dominik Späte UG alle relevanten Informationen über das Modul. Neben umfangreichen Anleitungen stehen konkrete Praxisbeispiele und Video-Tutorials zum Abruf bereit.

Am Preis für das Modul ändert dessen funktionale Erweiterung nichts. Dieser beläuft sich seit Veröffentlichung des Moduls im Dezember 2018 konstant auf 49,- EUR netto. Feature Requests für eine weitere Individualisierung der Ausstiegsseiten und darüber hinaus nimmt die Dominik Späte UG aus Nürnberg gerne entgegen.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gambio-modul-zur-personalisierung-von-danke-logout/

Software-Erweiterung Abonnements für Gambio-Onlineshops

Dominik Späte UG präsentiert Abonnement-Erweiterung für Onlineshop-Software Gambio GX3.

Software-Erweiterung Abonnements für Gambio-Onlineshops

Neu für Gambio GX3: Abonnements

Mit „Abonnements“ präsentiert die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg zum 28.06.2019 eine neue Erweiterung für die Onlineshop-Software Gambio. Das Modul versetzt Shopbetreiber in die Lage, bestimmte Artikel oder Produktvarianten zu definieren, für die das Modul wiederkehrend Bestellungen auslöst.

Aus Anbietersicht sind Abonnements eine geeignete Lösung, um regelmäßige Einnahmen zu generieren. Als Stammkunde spart man sich den Aufwand manueller Bestellungen gleicher Artikel. Unter der Voraussetzung einer transparenten Kommunikation von Zahlbeträgen, Intervallen und Kündigungsfristen sind Abonnements eine für Kunden und Shopbetreiber gleichermaßen nützliche Funktion.

Eine adäquate Lösung zur Umsetzung automatisiert wiederkehrender Bestellungen ist in der im deutschen Sprachraum verbreiteten Shopsoftware Gambio nativ nicht vorhanden. Mit dem neuen Modul der Dominik Späte UG schließt man als Inhaber eines Gambio-Onlineshops diese Lücke. Mit Hilfe der Erweiterung sind Abonnements einfach zu konfigurieren und zu verwalten.

Das Modul unterstützt gemischte Bestellungen, bestehend aus Abo-Artikeln und Bestellposten zur Einmalzahlung. Als Abo-Artikel sind sowohl einfache Produkte, als auch Produktvarianten deklarierbar. Somit ist es möglich, Kunden denselben Artikel in einer höherpreisigen Variante zur Einmalzahlung und gleichzeitig im Rahmen eines Abonnements mit einem Rabatt anzubieten.

Verschiedene Abrechnungsintervalle sind über die in Gambio vorhandenen Optionen zu den Artikeleigenschaften steuerbar. Dies bietet ein Höchstmaß an Flexibilität bei geringem administrativen Aufwand. Preisunterschiede zwischen beispielsweise jährlicher oder quartalsweiser Abrechnung sind ebenfalls auf diese Weise realisierbar.

Das Modul fügt sich nahtlos in die Onlineshop-Software Gambio ein. Es generiert automatisiert Bestellungen gemäß den getroffenen Konfigurationseinstellungen. Die Kündigung von Abonnements erfolgt entweder im Kundenbereich durch den Abonnenten selbst oder im Backend durch den Shopadministrator.

Mit Abonnements für Gambio GX3 entspricht der Softwareentwickler aus Nürnberg dem vielfach geäußerten Wunsch nach einer solchen Lösung. Das Modul ist ab sofort in einer Download-Version auf der Website der Dominik Späte UG erhältlich.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/software-erweiterung-abonnements-fuer-gambio-onlineshops/

QR-Code für Überweisungen als Erweiterung zu Gambio GX3

QR-Code SEPA-Überweisung als neues Modul der Dominik Späte UG für Gambio-Onlineshop-Software veröffentlicht.

QR-Code für Überweisungen als Erweiterung zu Gambio GX3

Neu für Gambio GX3: Modul für unkomplizierte Überweisungen im SEPA-Raum mittels QR-Code

Mit ihrem neuen Modul QR-Code SEPA-Überweisung für die Onlineshop-Software Gambio vereinfacht die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) die Zahlungsdurchführung für Endkunden. Ein QR-Code nach Standard des Europäischen Zahlungsverkehrsausschuss liefert alle für die Überweisung erforderlichen Daten an die Mobile-Banking-App des Bestellers.

Die Banküberweisung ist im SEPA-Raum gängiges Zahlungsmittel für Bestellungen in Onlineshops. Shopbetreiber profitieren von der Gebührenersparnis gegenüber alternativen Anbietern von Zahlungsschnittstellen. Vertrauen, Sicherheit und fehlende technische Affinität sprechen aus Kundensicht für die klassische Überweisung. Nachteilig sind Aufwand und Fehleranfälligkeit beim Kopieren oder Abtippen von Zahlungsempfänger, IBAN, Verwendungszweck und Betrag.

Gängige Mobile-Apps unter anderem deutscher, österreichischer und schweizer Banken sind mit einer Funktionalität ausgestattet, die Anwendern das Scannen eines QR-Codes nach dem Standard des Europäischen Zahlungsverkehrsausschusses erlaubt. Dieser enthält alle für die Durchführung der Überweisung erforderlichen Daten. Nach erfolgreichem Einlesen zeigt die App einen vorausgefüllten Überweisungsträger und erwartet vom Anwender die Bestätigung der Durchführung.

Der QR-Code für SEPA-Überweisungen verbindet auf diese Weise die Vorteile der klassischen Überweisung für Kunden und Zahlungsempfänger mit der höheren Benutzerfreundlichkeit von Payment-Lösungen wie PayPal oder Klarna.

Die Vorteile des QR-Codes für die Überweisung mittels Mobile-App kommen vor allem bei in Papierform vorliegenden Zahlungsinformationen zum Tragen. Dies betrifft im Umfeld von Onlineshops besonders Stammkunden, die nach Erhalt der Ware und einer beigelegten Rechnung bezahlen.

Für Betreiber von Onlineshops auf Basis der Software Gambio GX3 bietet die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) eine Lösung für eine kundenfreundlichere Zahlungsweise. Das neue Modul QR-Code SEPA-Überweisung für Gambio bindet den QR-Code an allen relevanten Stellen des Onlineshops ein. Dies sind die nach Absenden der Bestellung angezeigte Seite, E-Mails zur Bestätigung der Bestellung, die Bestell-Historie im Kundenmenü sowie generierte PDF-Rechnungen.

Shopbetreiber geben hierfür die Daten des Zahlungsempfängers (Kontoinhaber und IBAN) an und konfigurieren die Darstellung des QR-Codes (Größe, Label, Position). Die weiteren für die Überweisung benötigten Angaben (Verwendungszweck, Betrag) fügt das Modul automatisch anhand der Bestelldaten in den QR-Code ein.

Weiterführende Informationen sowie Video-Tutorials stehen auf der Website der Dominik Späte UG zum Abruf bereit. Als Betreiber eines Webshops auf Gambio-Basis erhält man das Modul nach erfolgreich durchgeführter Bestellung in einer Download-Version inklusive 12 Monaten Zugriff auf Updates.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qr-code-fuer-ueberweisungen-als-erweiterung-zu-gambio-gx3/

Richtiges Artikeleigenschaften-Bild in Gambio GX3

Onlineshop-Erweiterung von Werbe-Markt.de korrigiert Fehler bei der Bilddarstellung und reduziert Kaufabbrüche

Richtiges Artikeleigenschaften-Bild in Gambio GX3

Irritationen vermeiden, Conversions erhöhen: Ganz einfach mit dem richtigen Bild

Das Modul „Artikeleigenschaften-Bilder im Checkout“ der Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist eine Erweiterung für die Onlineshop-Software Gambio. Sie behebt ein Problem, wonach man im Warenkorb und dem weiteren Bestellverlauf ein Artikelbild sieht, das nicht den gewählten Produkteigenschaften entspricht.

Die im deutschen Sprachraum verbreitete Software Gambio GX3 für den Betrieb eines Onlineshops erlaubt die Angabe von Bildern für Kombinationen aus von Kunden wählbaren Eigenschaften. Dies betrifft vor allem Artikel, die sich in Größe, Form, Farbe oder durch ein Oberflächenmuster unterscheiden.

Ungeachtet der getroffenen Auswahl zeigt die Software den Kunden nach Verlassen der Artikelseite das für das Produkt hinterlegte Standardbild. Ein Kunde, der die Absicht hat, einen roten Pullover zu erwerben, sieht im Warenkorb, einer kleinen Vorschau auf den Warenkorb sowie der Zusammenfassung vor Absenden der Bestellung somit ein Foto, auf dem in den meisten Fällen ein Pullover in einer anderen Farbe zu sehen ist.

Logische Konsequenz dieser technischen Unzulänglichkeit sind Irritationen auf Kundenseite, Supportanfragen an den Shopbetreiber und Kaufabbrüche.

Das Modul „Artikeleigenschaften-Bilder im Checkout“ korrigiert den Fehler in allen relevanten Bereichen des Onlineshops. Auf diese Weise reduziert die visuelle Bestätigung des Kunden, das gewünschte Produkt zu bestellen, das Risiko unnötiger Kaufabbrüche (offener Warenkörbe) und steigert die Conversion Rate.

Die am 7. Juni 2019 veröffentlichte Version 1.1.1 des Moduls korrigiert den Fehler des falschen Artikelbildes zusätzlich zu den genannten Stellen auch auf dem Merkzettel. Dabei handelt es sich um eine Wunschliste, auf der Kunden bestimmte Artikel für einen möglichen späteren Kauf vormerken und von dort aus in den Warenkorb legen können. Die Ergänzung des nativ richtig angezeigten textuellen Verweises auf die gewählten Artikeleigenschaften durch das korrekte Bild stellen einen erheblich höheren Kaufanreiz dar.

Für Inhaber einer gültigen Lizenz steht das Update kostenfrei zum Download zur Verfügung. Interessenten finden auf der Website der Dominik Späte UG alle erforderlichen Informationen zur Funktionsweise, Bestellung und Einrichtung des Moduls zur Anzeige des Eigenschaftsbildes im Gambio-Onlineshop.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/richtiges-artikeleigenschaften-bild-in-gambio-gx3/

SEO & Social Media Toolbar für Gambio GX3

Neues Modul der Dominik Späte UG zur Optimierung von Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 für Google, Facebook & Twitter.

SEO & Social Media Toolbar für Gambio GX3

Jetzt neu für Gambio: Die SEO & Social Media Toolbar

Mit der SEO & Social Media Toolbar bietet die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg seit 31. Mai ein neues Modul für die Onlineshop-Software Gambio. Die Erweiterung vereinfacht Shopbetreibern die Optimierung ihres Webshops für Suchmaschinen und ermöglicht es, Produkt-, Kategorie- und Contentseiten für Twitter, Facebook und weitere soziale Netzwerke zu optimieren.

Gambio ist mit mehreren tausend Installationen eine im deutschen Sprachraum relativ weit verbreitete, PHP-basierte Lösung für den Betrieb eines Onlineshops. Die Software bietet die erforderlichen Grundfunktionen. Die Angabe der unter anderem für Suchmaschinen relevanten Seitentitel und Meta-Description ist sehr aufwendig und ohne externe Tools nicht professionell durchzuführen.

Über das Vorschaubild hinausgehende Möglichkeiten zur Optimierung der Onlineshops für soziale Netzwerke sucht man im Lieferumfang der Software vergeblich. Angesichts von 2,32 Mrd. Menschen, die Facebook aktiv nutzen (Stand: Q4/18) und 330 Mio. aktiven Twitter-Nutzern pro Monat bleiben insbesondere im B2C-Bereich horrende Potenziale ungenutzt.

Das neue Gambio-Modul der Dominik Späte UG schafft Abhilfe hinsichtlich der genannten Probleme. Es ermöglicht Shop-Administratoren die unkomplizierte Angabe von Seitentitel und Meta-Description direkt auf der jeweiligen Seite. Insbesondere bei Verwendung externer Analysewerkzeuge spart dies unnötige Zwischenschritte. Zusätzlich sorgt die live aktualisierte Snippet-Vorschau für Googles Desktop- und Mobilsuche für eine erheblich effizientere Onpage-Optimierung.

Hinsichtlich der Optimierung der Website für Facebook bietet die Toolbar die Angabe von Titel und Beschreibung gemäß OpenGraph-Format. Auch hierbei profitieren Anwender von einer automatisch aktualisierten Vorschau, wie die Darstellung beim Teilen des Linkes beim weltweit größten sozialen Netzwerk Facebook zu erwarten ist.

Gleichermaßen verhält es sich in puncto Twitter Cards. Shop-Administratoren geben Titel und Beschreibung an und sehen in Echtzeit deren voraussichtliches Erscheinungsbild beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Die Erweiterung für Gambio GX3 fügt sich ins Frontend des Onlineshops ein. Der Editor und die Vorschau sind nur für angemeldete Administratoren sichtbar. Seitentitel und Meta-Description verwenden die bereits in Gambio implementierte Speicherung und Ausgabe im Quelltext. Twitter Cards fügt das Modul gänzlich neu in den Quellcode ein. Die OpenGraph-Angaben fügt das Modul in älteren Gambio-Versionen ebenfalls neu ein. In neueren Gambio-Versionen, die eine rudimentäre Auszeichnung für Facebook & Co. enthalten, überschreibt es die suboptimalen von der Shopsoftware verwendeten Werte durch die individuell angegebenen.

Für alle drei Features der Toolbar stehen außerdem Emojis zur Verfügung. Das Modul fügt diese unabhängig von unterstützen Zeichensätzen bzw. deren Versionen auf dem Server in den Quellcode ein. Insbesondere in sozialen Netzwerken sind Emojis ein unverzichtbares Instrument, um eine bessere Reichweite, Aufmerksamkeit und Interaktionen zu erzielen.

Das Modul SEO & Social Media Toolbar für Gambio GX3 ist ab sofort in einer Download-Version auf Werbe-Markt.de, der offiziellen Website der Dominik Späte UG erhältlich. Interessierten und Kunden stehen ebenfalls umfangreiche Tutorials zur Verfügung. Der Softwareentwickler aus Nürnberg unterstützt mit der neuen Erweiterung Gambio-Shopbetreiber bei ihren Marketing-Anstrengungen. Im Fokus steht dabei insbesondere die Neukundenakquise mittels effizienter Suchmaschinenoptimierung und Gestaltung der Webseiten-Vorschau für Facebook, Twitter und weitere soziale Netzwerke.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seo-social-media-toolbar-fuer-gambio-gx3/