Fujitsu Studie bestätigt: Digitaler Wandel treibt unaufhaltsame Veränderungen im Einzelhandel voran

Die digitale Transformation im Einzelhandel wird als notwendig und unaufhaltsam erkannt, belegt eine globale Studie von Fujitsu.

Mitglieder des SEF Smart Electronic Factory e.V. erschließen in der Corona-Krise neue digitale Potenziale

SEF-Mitglieder geben Erfahrungsberichte und Prognosen zur Digitalisierung im Mittelstand Siegfried Wagner, Pressesprecher des SEF Smart Electronic Factory e.V. Limburg a.d. Lahn, 25. Juni 2020 – Die aktuelle Corona-Krise wirft bei Unternehmen unter anderem zwei zentrale Fragen auf: Wie gehe ich mit der Krisensituation um? Welche Lehren und Maßnahmen für die Zukunft kann ich aus ihr ableiten? Einige Mitglieder des Industrie 4.0-Vereins „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ geben Erfahrungsberichte und leisten somit bei der Einordnung Unterstützung. Sie unterstreichen die Relevanz von durchgängiger prozessübergreifender Digitalisierung. Digitale Prozesse rücken aktuell mehr denn je in den Fokus und sind für die Aufrechterhaltung des Betriebs…

Online Schulung: Führung im digitalen Wandel

Wie führt man im digitalen Wandeln?

Online Schulung – Führung im digitalen Wandel

Wie führt man im digitalen Wandeln?

Online Schulung Führung im digitalen Wandel

Wie führt man im digitalen Wandeln?

Digitale Veteranen gründen Search & Co.

Schliessen von digitalen Kompetenzlücken Search & Co. – Logo Mit Search and Co. entsteht ein neuer Player, der Grossunternehmen, internationale Konzerne sowie Mittelständler und Familienunternehmen beim Aufbau digitaler Kompetenzen unterstützt. Die beiden Gründer Frederik Thomas und Markus Dobbelfeld bezeichnen sich selbst als digitale Veteranen, verfügen doch beide über mehr als 20 Jahre Erfahrung beim Aufbau digitaler Teams und Organisationen. Nachdem die beiden viele digitale Veränderungsinitiativen in Disziplinen wie digitaler Handel, digitales Marketing, digitales Bankwesen, Produkt-Digitalisierung und digitale Geschäftsmodell-Transformation abgeschlossen haben, wissen sie, dass der ultimative Erfolgsfaktor im digitalen Wandel nicht die Technologie ist – sondern der Mensch. Search and Co.…

PPI Studie: Gewerbliche Kreditprozesse können noch digitaler werden

Viele Sparkassen und Genossenschaftsbanken sehen bei ihren Gewerbekredit-Workflows Raum für Verbesserungen. Eine aktuelle Studie der PPI AG zeigt: Durch Automation und Einsatz digitaler Technologien sind noch schlankere Abläufe realisierbar. Hamburg, 9. März 2020: Sind Sparkassen und Genossenschaftsbanken digital genug aufgestellt, um auf die Herausforderungen im gewerblichen Kreditgeschäft reagieren zu können? Dieser Frage ist das Hamburger Beratungs- und Softwarehaus PPI AG nachgegangen und hat bundesweit Verantwortliche in den Kreditabteilungen der Institute befragt. Das Ergebnis der neuen Studie „Digitalisierung – Der gewerbliche Kreditprozess im Wandel“: Die Möglichkeiten der digitalen Transformation sind noch lange nicht ausgereizt, eine konsequente Fortführung bringt weitere Verbesserungen bei…

Der Roboter als Therapeut in der Sozialen Arbeit?

Der Fortschritt der Technik ist unaufhaltsam. Gerade im Bereich der künstlichen Intelligenz nimmt die Qualität der Forschung rasant zu. Roboter können immer mehr. Aber können sie auch Empathie zeigen? Lisa Schwichtenberg geht dieser Frage in Therapieroboter und ihre Anwendungsgebiete. Akzeptanz neuer Technologien in der Sozialen Arbeit nach. Sie untersucht, wie aufgeschlossen die Soziale Arbeit technischer Unterstützung begegnet. Ihr Buch ist im November 2019 bei Studylab erschienen. Die Einführung neuer Technologien kann unsere Arbeit erleichtern und das Leben komfortabler gestalten. Technische Hilfsmittel erlauben es Menschen mit körperlichen oder mentalen Einschränkungen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Auch die Soziale Arbeit unterstützt bei…

Sonder-Liquidität: Süßer die Kassen nie klingeln!

Mit der Auszahlung des Weihnachtsgeldes ergibt sich für Unternehmen ein saisonaler Impuls, um offene Forderungen zu retten. Philipp Kadel weiss, wie Unternehmen durch die Sonder-Liquidität ihre Ansprüche sichern. können. (Buchholz, 14.11.2019) – Der November ist ein guter Monat – und das ist gut. In einem kleinen Zeitfenster gibt es ein Konjunktur-Hoch: Arbeitnehmer erhalten Weihnachtsgeld! Unternehmen können in dieser Zeit offene Zahlungsansprüche geltend machen und diesen saisonalen Impuls für Sondererträge nutzen. „Ich möchte allen Unternehmern Mut machen, das Geld nicht zu verschenken und rechtzeitig die Ansprüche zu retten. Unternehmen stärken ihre Bilanz und haben mehr Luft zum Atmen“, ermuntert Philipp Kadel…

Pole-Position für Potenzial

Natürliche Intelligenz vor künstlicher! Hermann Scherer überreicht Corinna Kegel den Excellence Award beim Internationalen Speaker Slam 300 Sekunden brillieren – Weltrekord und Excellence Award für Corinna Kegel Beim internationalen Speaker Slam am 11. Oktober 2019 in Wiesbaden hat Corinna Kegel, Expertin für geniale Köpfe, mit einem inspirierenden Vortrag brilliert. Speaker – was? Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Die besondere Herausforderung: Der Sprecher hat nur fünf Minuten Zeit, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen…

Achtung, Verjährungsfrist: Sylvester verpufft Ihr Geld!

Am Stichtag 31. Dezember enden rechtliche Ansprüche aus 2016. Die DIAGONAL Gruppe weiß, wie sich Gläubiger ihr Geld zurückholen. Philipp Kadel weiss, wie Gläubiger durch die Verjährungsfrist kein Geld verlieren. (Buchholz, 25.09.2019) – Verlustrisiko durch Verjährungsfrist! Die DIAGONAL Gruppe ist Spezialist für außergerichtliches Mengeninkasso und rettet Gläubigern die Forderungen. Zum Jahreswechsel lösen sich nicht nur die Feuerwerkskörper in Rauch auf. Es verpuffen zehntausende Zahlungsansprüche. Die gesetzliche Verjährungsfrist für finanzielle Forderungen beträgt drei Jahre (nach § 195 BGB). „Am 31. Dezember 2019 verjähren alle Forderungen aus dem Jahr 2016. Deshalb sollten Gläubiger ihren Anspruch gegenüber einem Schuldner rechtzeitig geltend machen. Die…

Digitales Payment – so verschenken Händler kein Geld!

Die DIAGONAL Gruppe stellt auf der JTL-Connect Innovationen und Produkte entlang von digitalen Payment-Prozessen vor. Philipp Kadel fordert die Händler zu Optimierungen auf. Die DIAGONAL Gruppe ist Partner der JTL-Connect. Philipp Kadel freut sich auf anregende Gespräche. Ende August ist es soweit – die JTL-Connect bietet am 30. August einen Tag lang geballte Infos rund um den Onlinehandel. Die DIAGONAL Gruppe präsentiert auf der Messe als offizieller JTL-Partner interessante Lösungen rund um Paymentprozesse. Es ist die erste Teilnahme der DIAGONAL Gruppe auf diesem Event und für Geschäftsführer Philipp Kadel eine gute Gelegenheit, einen tiefen Einblick in Neuheiten und Trends im…