BITMi begrüßt Ende der Störerhaftung in Drahtlosnetzwerken

Den heutigen Beschluss des Bundestages zum Ende der Störerhaftung sieht der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) positiv. „Wir haben sehr gehofft, dass die digitale Vernetzung durch WLAN in Deutschland endlich in Bewegung kommt. Der heutige Bundestagsbeschluss geht einen Schritt in diese Richtung“, erklärt Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi. Die Diskussion um die Neuregelung der Störerhaftung hatte sich nach einem ersten Regierungsentwurf erhitzt, insbesondere, da Haftungsauflagen nicht beseitigt wurden und für Anbieter von Internetdiensten Rechtsunsicherheit geschaffen wurde. „Wir sind sehr froh, dass der Bundestag die Haftungsauflagen von WLAN-Betreibern geklärt hat.“ betont Grün. Er bedauert indes, dass die Unterlassungsansprüche und die damit…

BITMi begrüßt freien Weg für offene WLAN-Hotspots

Abschaffung der Störerhaftung positives Signal für IT-Standort Deutschland Aachen/Berlin 11. Mai 2016 – Die Einigung der Regierungskoalitionen über die Abschaffung der so genannten Störerhaftung hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) positiv aufgenommen. Betreiber öffentlicher WLAN-Netze müssen nun nicht für die Vergehen der Nutzer haften. Diese brauchen wiederrum vorher keine Erklärung abzugeben, dass sie keine Gesetzesverstöße begehen, während sie im Netz surfen. „Ein vernetztes Deutschland braucht keine Störerhaftung“ erklärte BITMi Präsident Dr. Oliver Grün. „Wir sind froh, dass die Regierungskoalitionen den Empfehlungen von Sachverständigen, Bürgern und Wirtschaft gefolgt sind und das Gesetz noch einmal grundlegend überarbeiten wollen.“ Den ursprünglichen Kabinettsbeschluss hatte…

Neue Live-Video-Plattform ‚be Here and There‘: Dienste & Erlebnisse ortsunabhängig anbieten, nutzen, erleben

‚be Here and The – „Videoscouts“: Immobilienbesichtigungen bis Events und Reisen individuell erleben + „myWorld“ testen: Nikoläuse und Weihnachtmänner per Live-Video in die eigene Wohnung holen Die neue Internet-Plattform ‚be Here and There‘ führt Angebot und Nachfrage in Sachen Live-Video-Dienste zusammen. „Mit ‚be Here and There‘ werden bisher ortsgebundene Dienstleistungen und Erlebnisse mobil, für Anbieter ergibt sich daraus ein vollkommen neuer Sales und Marketing Channel“, sagt Kai Schick, Gründer von ‚be Here and There‘. „Nutzer erhalten über das Live-Video-Angebot die Freiheit, auf Dienste und Erlebnisse von und an jedem beliebigen Ort zuzugreifen und individuell zu erfahren – insbesondere auch für…