Schlagwort: Designboden

wineo 400 Designboden einfach zum Klicken oder Kleben

wineo optimierte Designboden Verlegung mit Verlegeunterlage SilentPremium

wineo 400 Designboden einfach zum Klicken oder Kleben

wineo 400 wood XL Joy Oak Tender (Bildquelle: @ wineo)

Wineo 400 Designboden ist einer der erfolgreichsten Bodenbelag Kollektionen von wineo. Unter dem Namen „Laguna“ brachte die Firma Windmöller erstmals einen Vinyl-Designboden mit Klicksystem auf den Markt. Die heute als wineo 400 vermarkteten Bodenbeläge sind nun auch in verschiedenen Verlegevarianten verfügbar. Alle Dekore bzw. Designs gibt es zur Verklebung mit dem vorbereiteten Unterboden sowie in einer Variante zum Klicken. wineo 400 Klick-Vinyl ist zudem sowohl in einer Vollvinyl-Variante als auch als Multi-Layer Designboden verfügbar.

Mit der Verlege-Unterlage Silent-Premium bietet wineo jetzt die Möglichkeit, Geld zu sparen, indem man einen wineo 400 Designboden direkt auf die selbstklebende Verlegeunterlage „klebt“. Der so verlegte Bodenbelag kann auch einfach zurück gebaut werden, einzelne Planken und Fliesen können ausgetauscht werden, sollten sie doch einmal beschädigt werden. Mit dieser Verlegemethode lassen sich bis zu 15% der Gesamtkosten für einen neuen wineo 400 Bodenbelag sparen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Unterlage zu 90 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht und ist mit dem Blauen Engel für gesunde Nachhaltigkeit zertifiziert.

Insgesamt 18 Wood-Designs und 10 Stone-Designs sowie 12 Holzdesigns im XL-Format mit authentischer Synchronprägung stehen zur Verfügung. wineo 400 Designboden ist optimiert für den privaten Wohnbereich. Die großen XL-Formate wirken besonders in größeren Räumen großzügig und hochwertig. Diese wineo 400 Designböden gibt es auch als Multi-Layer Ausführung mit Synchronprägung. Multilayer-Designböden sind aus mehreren Schichten aufgebaut. Die Trägerplatte besteht dabei aus einer hochdichten Faserplatte (HDF). durch den HDF-Träger wird der Designboden sehr stabil und ist deshalb besonders für direkte Verlegung auf alten Fliesen oder Dielen geeignet. Eine zusätzliche Dämmunterlage ist mit dem Multilay-Designboden nicht notwendig, denn diese ist als Gegenzug aus Kork bereits integriert.

Wineo 400 Designbelag aus Vollvinyl zum Klicken ist mit dem Connect-Klicksystem besonders einfach zu verlegen. Für die Verlegung ist nur ein Cutter-Messer und ein Gummihammer erforderlich. Die geringe Aufbauhöhe von nur 4,5 mm macht ihn zu einer guten Renovierungs-Lösung besonders im Badezimmer direkt auf alte Fliesen. Das Klicksystem ermöglicht auch dem Laien einfache und schnelle Verlegung dieses Bodenbelages, besonders schnell verlegt und sofort begehbar – ohne Lärm und Schmutz.

Jetzt wineo Designboden zum Klicken oder Kleben ab 250 EUR Bestellwert versandkostenfrei günstig online bestellen auf allfloors.de – Bodenbelag Fachhandel bietet ein umfassendes Sortiment von über 20.000 Bodenbelägen vieler bedeutender Hersteller und Zubehör-Produkte für Bodenbeläge zu günstigen Preisen wie zum Beispiel auch Rigid-Designböden auf SPC Träger neuster Generation. allfloors® Bodenbelag Fachhandel liefert versandkostenfrei schon ab geringen Bestellwert. Fachberater kalkulieren Ihnen Projektangebote inkl. aller benötigten Materialien wie Dämmung, Unterlagen, Grundierung, Kleber, Sockelleisten uvm. Fordern Sie Bodenbelag-Muster an (Muster-Bestell-Button in jedem Produkt). Fragen Sie noch bessere Bodenbelag Preise ab 25 m² Projektgröße an.

Kontaktieren Sie uns gern für alle Anfragen zu Großhandel und Vertrieb sowie zu Kooperationen und Großprojekten…

Kontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Ralf Lieder
Industriestrasse 21
6055 Alpnach
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wineo-400-designboden-einfach-zum-klicken-oder-kleben/

Next Generation – der neue Parador Rigid Designboden 5.3

Parador Basic 5.3 Klick-Vinyl Rigid Designboden mit Klicksystem und integrierter Dämmunterlage

Next Generation - der neue Parador Rigid Designboden 5.3

Parador Rigid Designboden Basic 5.3 Pi­nie Skan­di­na­visch eiß Land­haus­die­le Dämmung integriert (Bildquelle: @ Parador Raumplaner)

Der Parador Rigid Designboden Basic 5.3 auf SPC Trägerplatte mit Klicksystem und integrierter Akustikdämmung ist ein Designboden der neusten Generation mit vielen Vorteilen.

Parador Rigid Designböden sind gegenüber konventionellen Vinyl-Designbelägen wesentlich härtere und leichter durch ihre SPC-Trägerplatte. Bei Temperaturunterschieden bietet dieses Material eine wesentlich bessere Dimensionsstabilität. Besonders in Räumen, die sich durch Sonneneinstrahlung stark aufwärmen, ist das ein wesentlicher Vorteil. Ein Entstehen von ungewollten Fugen oder ein Aufstellen des Bodens wird mit dem Rigid-Designboden mit SPC-Träger ausgeschlossen.

Mit der integrierten Trittschalldämmung des Parador Rigid-Core Designbodens spart man Geld und Verlegezeit. Größter Vorteil des Parador Basic 5.3 Klick-Vinyl SPC-Designboden ist die als Akustikgegenzug integrierte Trittschalldämmung. Der Rigid Designboden mit Klicksystem wird somit direkt auf dem Unterboden (Estrich etc. oder direkt auf alte Dielen oder Fliesen) verlegt. Eine zusätzliche Verlege-Unterlage von 5 bis 10 EUR pro Quadratmeter wird überflüssig und spart Zeit und Kosten. Damit ist Parador Basic 5.3 Klick-Vinyl Rigid Designboden hervorragend geeignet, um alte Bodenbeläge wie zum Beispiel Fliesen in der Küche oder im Bad schnell zu renovieren.

Rigid Designboden von Parador mit weniger Weichmachern und Emissionsklasse A+ schafft eine neue Referenz in der Klasse der Designbeläge. Parador Basic 5.3 hat eine Gesamtstärke von 5,3 mm und eine Nutzschicht von 0,3 mm. Durch die Nutzungsklasse 23/31 ist der Vinylboden für hoch beanspruchte Wohnbereiche, sowie mäßig beanspruchten gewerblichen Einsatz geeignet. Die umlaufend gefasten Längs- und Kopfkanten ergeben ein Verlegebild mit dem Charme und der Eleganz eines echten Holzdielen-Bodens, da jede einzelne Diele betont wird. Die Rigid-Core-Technologie der Parador-SPC-Böden beinhaltet wesentlich weniger oder keine flüchtigen Stoffen (Weichmacher), welche in die Umwelt emittieren könnten. Dies liegt am höheren Anteil mineralischer Füllstoffen in den neuen SPC-Designböden, wodurch der Einsatz von Weichmachern stark reduziert bzw. vermieden wird. Diese positive Eigenschaft reflektiert sich in der Emissionsklasse A+.

allfloors.de Bodenbelag Fachhandel bietet für diesen Rigid Designboden eine Garantie von 10 Jahren bei privater Nutzung.

Jetzt Rigid-Designboden ab 250 EUR Bestellwert versandkostenfrei günstig online bestellen auf allfloors.de – Bodenbelag Fachhandel bietet ein umfassendes Sortiment von über 20.000 Bodenbelägen vieler bedeutender Hersteller und Zubehör-Produkte für Bodenbeläge zu günstigen Preisen wie zum Beispiel auch Rigid-Designböden auf SPC Träger neuster Generation. allfloors® Bodenbelag Fachhandel liefert versandkostenfrei schon ab geringen Bestellwert. Fachberater kalkulieren Ihnen Projektangebote inkl. aller benötigten Materialien wie Dämmung, Unterlagen, Grundierung, Kleber, Sockelleisten uvm. Fordern Sie Bodenbelag-Muster an (Muster-Bestell-Button in jedem Produkt). Fragen Sie noch bessere Bodenbelag Preise ab 25 m² Projektgröße an.

Kontaktieren Sie uns gern für alle Anfragen zu Großhandel und Vertrieb sowie zu Kooperationen und Großprojekten…

Kontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Ralf Lieder
Industriestrasse 21
6055 Alpnach
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/next-generation-der-neue-parador-rigid-designboden-5-3/

Parador Rigid Designboden 5.3 Click Dämmung integriert

Neuer Rigid-Core Designboden ist gesünder, stabiler und spart Verlege-Kosten

Parador Rigid Designboden 5.3 Click Dämmung integriert

Parador Rigid Designboden 5.3 Click Dämmung integriert – spart Zeit und Geld

Parador Basic 5.3 Rigid Designboden auf SPC-Träger mit Klicksystem und integrierter Trittschalldämmung ist ein Designboden der neusten Generation. Parador Basic 5.3 hat eine Gesamtstärke von nur 5,3 mm und eine Nutzschicht von 0,3 mm. Durch die Nutzungsklasse 23/31 ist der Vinylboden für hoch beanspruchte Wohnbereiche, sowie mäßig beanspruchten gewerbliche gewerblichen Einsatz geeignet. Die umlaufend gefasten Längs- und Kopfkanten ergeben ein Verlegebild mit dem Charme und der Eleganz eines echten Holzdielen-Bodens, da jede einzelne Diele betont wird. Die Rigid-Core-Technologie der SPC Trägerplatte sorgt für eine hohe Formstabilität des Bodenbelages sowie ein verbessertes Raumklima gegenüber konventionellen Designböden. Dies liegt am höheren Anteil mineralischer Füllstoffen in den neuen Rigid Designböden, wodurch der Einsatz von Weichmachern stark reduziert bzw. gänzlich vermieden werden konnte. Diese positive Eigenschaft reflektiert sich in der Emissionsklasse A+. Der Hersteller bietet für diesen Vinyl-Bodenbelag eine Garantie von 10 Jahren.
Die gegenüber konventionellen Vinyl-Designbelägen wesentlich härtere und auch leichtere SPC-Trägerplatte ist bei Temperaturunterschieden auch eine wesentlich höhere Dimensionsstabilität. Besonders in Räumen, die sich durch Sonneneinstrahlung stark aufwärmen können, ist das ein ganz wesentlicher Vorteil. Ein Entstehen von ungewollten Fugen oder ein Aufstellen und Welligwerden des Bodens wird mit dem Rigid-Designboden mit SPC-Träger ausgeschlossen.
Größter Vorteil des Parador Basic 5.3 Klick-Vinyl Rigid Designboden ist jedoch die bereits als Gegenzug integrierte Trittschalldämmung. Der Rigid Designboden mit Klicksystem wird somit direkt auf dem Unterboden (Estrich etc. oder direkt auf alte Dielen oder Fliesen) verlegt. Eine zusätzliche Verlege-Unterlage von 5 bis 10 EUR pro Quadratmeter wird überflüssig und spart erheblich Zeit und Kosten. Damit ist Parador Basic 5.3 Klick-Vinyl Rigid Designboden hervorragend geeignet, um alte Bodenbeläge wie zum Beispiel Fliesen in der Küche oder im Bad schnell zu renovieren. Basis 5.3 ist ein Bodenbelag mit außergewöhnlichem Preis-Leistungs-Verhältnis von Parador.

allfloors® – Bodenbelag Fachhandel bietet ein umfassendes Sortiment von über 20.000 Bodenbelägen vieler bedeutender Hersteller und Zubehör-Produkte für Bodenbeläge zu günstigen Preisen wie zum Beispiel auch Rigid-Desigböden auf SPC Träger neuster Generation. allfloors® Bodenbelag Fachhandel liefert versandkostenfrei schon ab geringen Bestellwert. Fachberater kalkulieren Ihnen Projektangebote inkl. aller benötigten Materialien wie Dämmung, Unterlagen, Grundierung, Kleber, Sockelleisten uvm. Fordern Sie Bodenbelag-Muster an (Muster-Bestell-Button in jedem Produkt). Fragen Sie noch bessere Bodenbelag Preise ab 25m² Projektgröße an.

Kontaktieren Sie uns gern für alle Anfragen zu Großhandel und Vertrieb sowie zu Kooperationen und Großprojekten…

Kontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Ralf Lieder
Industriestrasse 21
6055 Alpnach
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/parador-rigid-designboden-5-3-click-daemmung-integriert/

Augmented Reality dank FOTOBODEN™: Künstlerduo Banz & Bowinkel zeigt „Cylinder & Bots“

Augmented Reality dank FOTOBODEN™:  Künstlerduo Banz & Bowinkel zeigt "Cylinder & Bots"

FOTOBODEN™ als Augmented Reality-Gestaltungselement: In der Ausstellung
„Cylinder & Bots“ des Künstl

Augmented Reality dank FOTOBODEN™:
Künstlerduo Banz & Bowinkel zeigt „Cylinder & Bots“
Kaarst. In der Ausstellung „Cylinder & Bots“ des Düsseldorfer Künstlerduos Banz &
Bowinkel, die bis Ende Juni in Berlin präsentiert wurde, bildet Augmented Reality (AR)
den Mittelpunkt: Sie verbindet den realen Raum mit computergenerierten Avataren,
die in mehreren animierten Situationen aufeinandertreffen. Die von den beiden
Künstlern in Zusammenarbeit mit der „Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin“
entwickelten Avatare zeigen verschiedene Performances. Eine wichtige Rolle
innerhalb dieser Inszenierung spielt der Boden: Darauf liegende Vinylprints dienen
als Marker, auf dem die erst durch die AR-Anwendung sichtbaren Figuren
unterschiedlichen Choreografien folgen und sich innerhalb derer selbst orientieren.
„Die Fotoböden dienen als Marker bzw. Tracker für die Augmentierung, das bedeutet:
Die von Banz & Bowinkel entwickelte App erkennt das Muster und fügt die
Avatare/Bots auf dieses interaktiv ein“, erläutert Giulia Bowinkel.

Die Vinylprints der Ausstellung stammen von FOTOBODEN™. „Wir suchten einen
Bodenbelag, der der technischen Herausforderung unserer Idee gerecht wird und
fotorealistisch bedruckt werden kann“, so Bowinkel. „Bei unserer Recherche stießen
wir auf FOTOBODEN™ und bestellten verschiedene Muster. Nach der Lieferung war
klar: Damit können wir unsere Idee umsetzen.“ Mit dieser außergewöhnlichen
Anwendung im Ausstellungsbereich untermauert das Produkt aus dem Hause visuals
united AG seine Bedeutung für die Kunstszene. Bereits in unzähligen Museen und
Galerien konnte der individuell bedruckbare Vinylboden ausdrucksvolle
Inszenierungen im gesamten Raum erschaffen. Denn während es vor FOTOBODEN™
nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten gab, den Bodenbelag bei Ausstellungen
sinnvoll miteinzubeziehen, hat sich dies dank der Erfindung des neuartigen
Bodenbelags geändert: Nun besteht eine hervorragende Möglichkeit, den Boden
kreativ und sinnvoll in das Ausstellungskonzept mit einzubeziehen. FOTOBODEN™
erlaubt die fotorealistische und detailgetreue Erstellung von Texten, Grafiken, Fotos
oder Zeichnungen. Mittlerweile wird der Bodenbelag auch häufig als Wegweiser durch
eine Ausstellung genutzt, die den Besucher durch die Räume führt und Erklärungen
zu den einzelnen Werken gibt. Dank FOTOBODEN™ gelingt es mit einfachen Mitteln,
für jede Ausstellung eine individuelle und außergewöhnliche eigene Welt zu
erschaffen und so ganz unterschiedliche Emotionen zu wecken.

Die zertifizierten Materialeigenschaften eignen sich zudem optimal für alle
Einsatzbereiche, egal ob bei einem kurz- oder langfristigen Einsatz. Auch bei starker
Beanspruchung durch Tausende Besucher zeigt er nur sehr wenig
Abnutzungserscheinungen und kann sogar wiederverwendet werden. FOTOBODEN™
wird in bis zu 4m breiten Bahnen mit der maximalen industriellen Nutzungsklasse 43
gefertigt. Durch seine besonderen Materialeigenschaften kann er problemlos auf
bereits bestehenden Boden aufgelegt, bei länger geplanten Aktionen auch geklebt
und später rückstandsfrei wieder entfernt werden.

Sie wollen FOTOBODEN™ in Aktion sehen? Dann besuchen Sie unser Team auf der
EXPONATEC in Halle 3.2 D-058. Freikarten anfordern bei:
doemming@fotoboden.de!

Bildmaterial:
FOTOBODEN™ als Augmented Reality-Gestaltungselement: In der Ausstellung
„Cylinder & Bots“ des Künstlerduos Banz & Bowinkel dienen Vinylprints auf dem
Boden als wichtige Marker.

Über FOTOBODEN™:
FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte
Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement
für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt
er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotionbis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch
Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das
vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu
100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals
united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

Weitere Informationen unter www.FOTOBODEN.de

FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

Firmenkontakt
visuals united AG
Jessica Kutzowitz
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
02131532130
kutzowitz@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Pressekontakt
visuals united AG
Silke Hüsgen
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
(0) 2131 53 213 – 47
presse@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/augmented-reality-dank-fotoboden-kuenstlerduo-banz-bowinkel-zeigt-cylinder-bots/

Derzeit größte Parkett-Boden Auswahl auf allfloors.de

NEU ist Parkett und Rigid-Core Designboden vom deutschen Bodenbelag-Hersteller ter Hürne

Derzeit größte Parkett-Boden Auswahl auf allfloors.de

Parkett – Laminat und Rigid-Core Designboden neuster Generation vom deutschen Traditions-Unternehmen (Bildquelle: @ ter Hürne)

allfloors.de zeigt mit derzeit 8 Parkett-Herstellern und allein 700 Fertigparkett-Bodenbelägen die derzeit wohl größte Auswahl im deutschsprachigen Raum. In dieser exklusiven Runde darf der deutsche Traditions-Hersteller ter Hürne mit seinem Qualitäts-Parkett, Laminat und Designböden natürlich nicht fehlen. Seit vielen Jahren ist ter Hürne einer der bedeutendsten und innovativsten Laminat- und Parkett-Hersteller Deutschlands. Aktuelle Bodenbelag Trends bestimmt das Unternehmen mit eigenen Produkteinführungen taktgebend mit und bietet daher folgerichtig auch die ter Hürne Rigid-Core-Designböden der neusten Generation als einer der ersten Hersteller an. allfloors.de zeigt alle terHürne Parkett-Bodenbeläge und natürlich auch die neusten Produkte des Herstellers..

50 Jahre ter Hürne Parkett – mit der Tradition eines Familienunternehmens

Die Tradition des Parkett-Herstellers ter Hürne beginnt im Jahr 1886 mit einer Schreinerei. 1959 gründet Nachkomme Otger ter Hürne das gleichnamige Industrieunternehmen im Holzbereich. In den 70er Jahren beginnt es mit der Produktion von Echtholz- und Dekorpaneele für den Innenausbau. 1996 wird ter Hürne über Kooperationen und ab 2000 mit eigener Produktion zum erfolgreichen Parkett-Hersteller. Für 20 Mio DM wird eines der modernsten Parkett-Werke Europas gebaut. ter Hürne wird vollstufiger Systemanbieter für Holz basierte Fußböden wie auch ter Hürne Laminat und eine anerkannte Größe im Bodenbelag-Markt. ter Hürne setzt konsequent auf die Produktion von Parkett zur leimlosen Verlegung – ter Hürne Fertigparkett. Zugleich wird ter Hürne Vorreiter der Hydrophobierung, des Quellschutzes an den Kopfkanten der Parkettlamellen und -dielen, einer damals absoluten Innovation. Mit „ClickitEasy“ setzt ter Hürne mit „kinderleichtem“ Verlegeprinzip einen echten Standard der Branche. Mit seinen ter Hürne PerForm Rigid-Core Designböden setzt das Unternehmen wieder auf neuste Technologien und setzt damit Trends. „ter Hürne – einzigartig wie das Leben“ – diese formel der Marke verkörpert überdurchschnittliche Qualität, Technologieführerschaft, überlegene Designkompetenz und Innovationskraft im Bereich Parkettboden Fertigparkett.

ter Hürne Parkett-Bodenbelag mit Qualität

Die Sicherheit, die Gesundheit und der Umweltschutz stehen bei ter Hürne Produkten und besonders bei Parkettboden an vorderster Stelle. Deshalb werden alle Parkett-Produkte von renommierten Prüfinstituten regelmäßig getestet und mit Zertifikaten ausgestattet. Echtes Holz steigert die Lebensqualität in Ihrem Zuhause, denn es sorgt für ein behagliches und natürliches Lebensumfeld. Eine Entscheidung für echten Holz-Bodenbelag ist Dank der unerreichbaren Ökobilanz immer auch eine gute Entscheidung für die Umwelt. ter Hürne Fertigparkett-Böden sind besonders emissionsarm und damit wohngesund. Diese Gewissheit gibt Ihnen der strenge Prüfkatalog des renommierten eco-INSTITUTS. (*außer für geräucherte Produkte). Das Zertifikat „Blaue Engel“ garantiert, dass ter Hürne Parkett Produkte hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei bezieht es den gesamten Lebensweg eines Parkettboden-Produktes in seine Prüfung mit ein. ter Hürne Parket ist FSC und PEFC-zertifiziert und unterstützt ökologische und soziale Aspekte einer lückenlos nachvollziehbaren und anerkannt nachhaltigen Forstwirtschaft. Seit April 2006 ist ter Hürne als Unternehmen selbst nach FSC® COC zertifiziert (GFA-COC-001364).

ter Hürne – Bodenbelag made in Germany

ter Hürne Parkett ist „Made in Germany“. Seit vielen Jahren stellt ter Hürne in Südlohn, im Grün des westlichen Münsterlandes, das Naturprodukt Holz-Parkettboden mit dem höchsten Anspruch an Qualität, Ästhetik und Wohngesundheit her.

allfloors® – Bodenbelag Fachhandel bietet ein umfassendes Sortiment von über 20.000 Bodenbelägen vieler bedeutender Hersteller und Zubehör-Produkte für Bodenbeläge zu günstigen Preisen. allfloors® Bodenbelag Fachhandel liefert versandkostenfrei schon ab geringen Bestellwert. Fachberater kalkulieren Ihnen Projektangebote inkl. aller benötigten Materialien wie Dämmung, Unterlagen, Grundierung, Kleber, Sockelleisten uvm. Fordern Sie Bodenbelag-Muster an (Muster-Bestell-Button in jedem Produkt). Fragen Sie noch bessere Bodenbelag Preise ab 25m² Projektgröße an.

Kontaktieren Sie uns gern für alle Anfragen zu Großhandel und Vertrieb sowie zu Kooperationen und Großprojekten…

Firmenkontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Enrico Kretzschmar
Gartenstraße 50
01445 Radebeul
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Pressekontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Ralf Lieder
Industriestrasse 21
6055 Alpnach
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/derzeit-groesste-parkett-boden-auswahl-auf-allfloors-de/

Rigid-Core Designboden neuste Generation Klicken & Kleben

Diese neuen Designbeläge sind stabiler, leichter, unanfälliger für Temperaturschwankungen mit weniger Emissionen

Rigid-Core Designboden neuste Generation Klicken & Kleben

Rigid-Core Designboden berryAlloc Spirit 40 Click Comfort Aufbau (Bildquelle: @ berryAlloc)

Was ist Designboden der 3. Generation mit Rigid-Core?

Durch die Rigid-Composite-Board-Technologie (RCB) sind Designboden Planke bzw. Fliesen bis zu 30 % leichter als herkömmliche Design-Beläge aus Vinyl. Das macht sich beim Transport und beim Verlegen bemerkbar. Rigid-Core Designböden haben auch eine außergewöhnliche Festigkeit und Stabilität und können daher in der Renovierung direkt auf alten Dielen oder Fliesen verleg werden, ohne durchzudrücken. Auch bei hoher Luftfeuchtigkeit und höheren Temperaturunterschieden bleiben Click-Design-Bodenbeläge durch die fortschrittliche Rigid-Core Technologie form-stabil. Rigid-Core Böden enthalten einen höheren Anteil mineralischer Füllstoffe. Auf Vinyl verzichten bereits viele Rigid-Core Designböden komplett. Dadurch werden Weichmacher überflüssig und der Designboden gänzt so mit der wie Spirit Home und Pro von berryAlloc mit Emissionsklasse A+, weist also praktisch keine Emissionen mehr von Weichmachern und anderen Stoffen auf.

Was ist schlecht an den bisherigen Designböden ohne Rigid-Core?

Bisher bestanden Design-Beläge meist aus viel Vinyl und ein bisschen mineralischen Füllstoffen oder sie nutzten eine hochdichte Faserplatte (HDF, wie beim Laminatboden) als Trägerplatte. Doch besonders beim Vollvinyl-Designboden gaben die notwendigen Weichmacher immer wieder Anstoß zu Diskussionen. Denn Vinyl ist eigentlich ein sprödes Material, welches erst durch die Zugabe eben dieser Weichmacher seine Elastizität und Strapazierfähigkeit erhält. Als schädlich identifizierte Weichmacher wie Phthalate wurden seit längerer Zeit aus Designböden entfernt. Jedoch mussten diese durch andere Weichmacher ersetzt werden. Die neuen Weichmacher können aus einer Vielzahl von Stoffen und Kombinationen dieser bestehen, langfristige Tests und Studien über diese Stoffe gibt es jedoch meist nicht. Fakt ist, Weichmacher sind flüchtige Stoffe und „verlassen“ mit der Zeit das Vinylmaterial durch Emission. Daher gibt es heute die Emissionsklassen, welche eine Aussage darüber treffen, wie stark diese Emissionen Bodenbelägen sind. Ein Nachteil des Vinyl-Materials (Polyvinylchlorid) ist, dass es wenig form-stabil ist. Die ersten Designböden schrumpften oder wuchsen je nach Temperaturunterschied zum Teil beträchtlich. Folge sind ungewollte Fugen an kalten Tagen und Aufwellungen an Heißen. Durch höhere mineralische Anteile und stabilisierende Schichten aus Glasvlies konnte dieses Problem weitgehend ausgemerzt werden. In Bereichen mit starken Sonneneinstrahlungen bzw. Temperaturunterschieden sind Designböden auf Grund ihrer geringen Formstabilität umd Emissionen jedoch weiter problematisch.

Woraus besteht Rigid-Core Designboden genau?

Rigid Core heißt „starrer Kern“ und das trifft die Sache gut, sagt aber natürlich nichts darüber aus, aus welchen Materialien der „Rigid-Core“ der neuen Designboden-Generation besteht. Der Rigid.Core besteht aus einem Composit-Werkstoff, also einem Mix aus verschiedenen Stoffen. Auch das technische Datenblatt sagt nichts über die genauen Inhaltsstoffe der Designbeläge. Parador schreibt zu seinem Designboden-Produkt Modular One: „ist eine feuchtraumgeeignete Spezialträgerplatte, die dem Boden eine flexible Festigkeit gibt“. Im Datenblatt ist ebenfalls nichts zu finden. Meist wird davon geredet, dass Rigid-Core viel mahr aus mineralischen Bestandteilen besteht. Doch nachdem Mineralien meist schwer sind und Rigid-Core Designbläge jedoch bis zu 30% leichter sind, muss etwas mehr dahinter stecken. Zu vermuten ist, dass Rigid-Core Designboden-Träger wie Silikatputz zum größten Teil aus so genanntes Kali-Wasserglas bestehen, was nichts anderes als glasartig erstarrtes Kaliumsilikat ist. Und das ist definitiv ein mineralischer Stoff, die Erdkruste besteht zu über 90 % aus derartigen Silikat-Verbindungen. Darüber hinaus wird dem Bindemittel aber auch noch eine kleine Menge organischer Kunstharzdispersion beigemengt. Diese sorgt für die gewünschte Elastizität.

Wie gesund sind die neuen Rigid-Core Designböden?

Die uns bekannten „Rigid-Core Desigböden“ enthalten keine Weichmacher mehr, haben die Emissionklasse A+ und soweit der Hersteller den Boden zertifiziert hat auch Siegel „Blauer Engel“. Insgesamt kann man also davon ausgehen, dass wesentlich weniger bis gar keine Stoffe aus dem Designboden in die Umwelt „emissionieren“, was natürlich gesünder ist.

Welche Vorteile zeichnen die neuen Rigid-Core Bodenbeläge noch aus?

Neben den geringen Emissionen sind Rigid-Core Designböden wesentlich formstabiler, da Silikate ihre Form bei Temperaturschwankungen bedeutend weniger ändern als Vinyl. Der „starre Kern“ hat auch den Vorteil, dass die Unebenheiten eines vorhandenen Bodens bzw. Unterbodens überbrückt werden können, ohne dass sich der Untergrund „durchdrückt“. Das hat aber auch den Nachteil, dass zur Verlegung eine Dämmunterlage verwendet werden sollte, damit der neue Rigid-Core Designboden satt aufliegt und nicht klappert. Da dies in den Augen des Kunden einen Nachteil bedeutet, bieten Hersteller wie berryAlloc in der Kollektion „Spirit Home Click 40 Comfort“ und „Spirit Pro Click 55 Comfort“ Ihre Designböden gleich mit einer als Gegenzug aufkaschierten Dämmschicht an. Rigid-Core Designböden ohne integrierte Schalldämmung sind also nur bedingt zu empfehlen. Ein weiterer Vorteil der Rigid-Core Designböden besteht in Ihrem bis zu 30% geringeren Gewicht. Wer Pakete mit Vinyl-Design-Belägen schon einmal in die x-te Etage eines Hauses tragen musste, weiß, wie schwer Vinyl ist. Auch das Handling bei der Verlegung wird durch ein geringeres Gewicht spürbar erleichtert.

Welche Hersteller bieten schon Rigid-Core Designböden an?

Mit Parador Modular One Design-Parkett hat Parador einen Bodenbelag im Programm, der mit seiner „Spezialträgerplatte“ als Rigid-Core Designboden bezeichnet werden kann, A+ und Blauer Engel inklusive. Der dämmende Gegenzug wird wie beim Design-Parkett auf HDF Trägerplatte mit einer Korkschicht ausgeführt. Kork als Naturmaterial ist besten für eine wohngesunde Umgebung geeignet. Auch der belgische Hersteller berryAlloc bietet Rigid-Core Designböden zum Kleben und zum Klicken an. Empfehlenswert ist hier die Linie berryAlloc Spirit Home Click 40 Comfort inkl. Trittschalldämmung und 5 mm Gesamtstärke sowie hohen Nutzungsklassen und sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

allfloors® – Bodenbelag Fachhandel bietet ein umfassendes Sortiment von über 20.000 Bodenbelägen vieler bedeutender Hersteller und Zubehör-Produkte für Bodenbeläge zu günstigen Preisen. allfloors® Bodenbelag Fachhandel liefert versandkostenfrei schon ab geringen Bestellwert. Fachberater kalkulieren Ihnen Projektangebote inkl. aller benötigten Materialien wie Dämmung, Unterlagen, Grundierung, Kleber, Sockelleisten uvm. Fordern Sie Bodenbelag-Muster an (Muster-Bestell-Button in jedem Produkt). Fragen Sie noch bessere Bodenbelag Preise ab 25m² Projektgröße an.

Kontaktieren Sie uns gern für alle Anfragen zu Großhandel und Vertrieb sowie zu Kooperationen und Großprojekten…

Firmenkontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Enrico Kretzschmar
Gartenstraße 50
01445 Radebeul
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Pressekontakt
allfloors® Bodenbelag Fachhandel
Ralf Lieder
Industriestrasse 21
6055 Alpnach
0800 040 20 20
support@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rigid-core-designboden-neuste-generation-klicken-kleben/

Wineo 800 Designbelag bis 92 cm Kantenlänge und Mixformat

XXL-Fliesen und Mixed-Holzdesigns erweitern die frühere Bacana zur exklusiven Wino 800 Designkollektion

Wineo 800 Designbelag bis 92 cm Kantenlänge und Mixformat

DB00072 Wneo 800 craft Infinity Light Mixed Designbelag zum Klicken (Bildquelle: @ wineo)

Wineo 800 Designbelag bis 92 cm Kantenlänge zum Klicken, Kleben und Mixen

Insgesamt 42 neue Designs und acht verschiedene Formate zum Kleben oder Klicken bietet die aus der Wineo Bacana hervorgegangene Wineo 800 Designbelag Kollektion. Die Vielfalt an Designs und Formaten ermöglicht eine kreative Kombination der Designplanken und verwandelt jeden Boden in ein unverwechselbares Unikat.
Entwickelt mit Trendscouts, inspiriert die Wineo 800 Designbelag-Kollektion zu kreativen Kombinationen bei der Verlegung. Attraktive Wood- und Stone-Designs sowie einzigartige tiles in vielfältigen Formaten präsentieren weltweite Trends. Ergänzt wird die Designbelag-Kollektion durch craft-Elemente wie slim planks oder mosaic.
Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm eignet sich der Designboden für den gewerblichen Bereich und den anspruchsvollen Privatbereich. Ob angeregt von der Wärme eines Holzbodens oder der eleganten Kühle von Naturstein: Der Vinylboden Wineo 800 verleiht jedem Raum eine einzigartige Atmosphäre.

Einzigartige Verlegemöglichkeiten durch unterschiedliche Formate

Acht verschiedene Formate ermöglichen eine abwechslungsreiche Verlegung des Designbodens. Als Fliesen und Planken in unterschiedlichen Dimensionen, Prägungen und Dekoren erhältlich, entstehen auf diese Weise außergewöhnliche Bodenwelten.
Besonders authentisch wirken die Wineo 800 XL-Planken im Holzbereich. Sie sind mit einer Synchronprägung versehen, die eine vielfältige Kombination der Fliesen und Planken miteinander erlaubt. Ein spezielles Highlight sind die Slim-Planks der Designbelag-Kollektion. Sie können im Versatz oder Fischgrät verlegt werden. Die Wineo 800 (tile) Fliesendesigns mit Kantenlängen bis 91,4 cm vermitteln ein sehr größzügiges Raumempfinden.

Acht Formate im Überblick:

914,4 x 914,4 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
914,4 x 457,2 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
457,2 x 457,2 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
914,4 x 101,6 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
1505 x 235 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
1212 x 185 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
1200 x 180 mm (1-Einstab-Landhausdielen-Optik)
90 x 90 mm (Fliesen-Optik)

Kombinationsmöglichkeiten der Wineo 800 Vinyl-Planken und -Fliesen mit unterschiedlichen Formaten und Dekoren:

Kombination der tiles im Format L
Kombination tiles im Format L mit tiles im Format XL
Verlegung der Craft-Fliesen
Kombination Craft, tiles L und XL
Kombination tile L / tile XL / tile XXL
Kombination tile L / tile XL
Kombination tile L / tile XXL
Kombination wood / tile
Kombination wood / craft
Kombination tile L / craft
Kombination wood / craft
Kombination tile XL
Kombination Craft im Versatz
Kombination Craft in Fischgrät

Alle diese Kombinationen lassen sich mit 14 unterschiedlichen Dekoren zusätzlich erweitern und auf diese Weise inviduelle Raumatmosphären schaffen. Alle Kombinationen sind möglich: Stein-Optik mit Holz-Dekor oder die Kombination von Uni-Dekoren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Gern beraten wir Sie auf allfloors.de zu Ihrem neuen Wineo 800 Vinylboden und liefern Ihnen gleich den passenden Bodenleger dazu.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

https://www.youtube.com/v/TkDLGizJVF4?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wineo-800-designbelag-bis-92-cm-kantenlaenge-und-mixformat/

Forbo Allura All-in-One – Designbelag in 3 Verlegearten

Designbelag Klicken, Kleben oder selbstliegend verlegen – Forbo Allura bietet alles in eine Designbelag-Kollektion

Forbo Allura All-in-One - Designbelag in 3 Verlegearten

Forbo All-In-One Designbelag mit allen Freiheiten

Forbo Allura All-in-One – Designvielfalt in verschiedenen Verlegearten

Seit Februar 2017 bietet Forbo Allura eine neue Designbelags-Kollektion für Handel und Handwerk an. Naturrealistische Stein- und Holzoptiken in verschiedenen Abmessungen bis zu XXL-Formaten zum lose Verlegen, Kleben und Klicken sollen die Kundenberatung für Händler und Handwerker vereinfachen. Zusätzlich steht ein Musterbuch mit 238 Möglichkeiten im Objekt- und Wohnbereich zur Verfügung.

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten in Objekt- und Wohnbereichen

Ob in Wohn- oder Objektbereichen: Forbo Allura all-in-one Designbelag bietet mit ihren vielfältigen Ausführungen, Optiken und Formaten grenzenlose Möglichkeiten der Gestaltung. Authentische Designs mit individuellen sowie dekorsynchronen Prägungen und naturrealistische Druckbilder decken auch anspruchsvolle Wünsche ab.
Moderne und traditionelle Hölzer verbinden den Wunsch nach einer gemütlichen Raumatmosphäre mit den Vorteilen eines strapazierfähigen und pflegeleichten Designbelags. Moderne Steinoptiken in unterschiedlichen Nuancen stehen für Kunden mit einer Vorliebe für Natursteinböden bereit.

Dekorgleiche Verlegung mit drei Verlege-Varianten

Allura All-in-one Designbelag wird in den drei Produktvarianten Klicken, Kleben und Loose-Lay-Verlegung angeboten. Das ermöglicht dekorgleiche Verlegungen in verschiedenen Bereichen des Wohn- oder Objektbereiches.
Vor allem die lose Verlegung bietet eine beinahe grenzenlose Freiheit bei der Verlegung des Bodenbelags. Unterschiedliche Optiken können durch die klebefreie Verlegung beliebig miteinander kombiniert, verlegt und bei Bedarf wieder aufgenommen werden.
Objekte mit hoher Beanspruchung profitieren von der klebenden Verlegung. Ein geringerer Trittschall und eine dauerhafte Maßstabilität sind das Ergebnis. So bleibt die gewünschte Optik des Designbelags dauerhaft erhalten. Die Bildung unschöner Fugen wird vermieden.

Umweltfreundlicher Designbelag auf Lebenszeit

Forbo produziert die Allura Designbeläge nach eigenen Entwürfen. Das Resultat sind individuelle Qualitätsprodukte, die sich durch Pflegeleichtigkeit, eine hervorragende Dimensionsstabilität durch integriertes Glasvlies, sehr gute Verarbeitungseigenschaften, ein geringes Gewicht und gute Raumluft auszeichnen.
Eine lange Haltbarkeit sowie einen geringen Reinigungs- und Pflegeaufwand wird durch die kompakte Nutzschicht mit PUR-Vergütung garantiert.
Auch in puncto Umweltfreundlichkeit erfüllt Forbo Allura all-in-one höchste Ansprüche. Der Designbelag besteht aus phthalatfreiem Vinyl und ist zu 100 % recycelbar. Die Fertigung in eigenen Produktionsstätten in Europa ermöglicht kurze Lieferzeiten und entlastet die Umwelt.

Als zertifizierter Fachhändler für Bodenbeläge führt allfloors.de die neue Forbo Allura all-in-one Designbelag Kollektion im Sortiment. Gern beraten wir Sie zu diesen Vinylboden und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Sie erreichen uns per Mail unter shop@allfloors.de oder per Telefon 033094 -71987-0.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

http://www.youtube.com/v/uvr1-wyjo3U?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/forbo-allura-all-in-one-designbelag-in-3-verlegearten/

Siegeszug der LVT’s – Designboden ist Trend

Die neuen Designboden-Stars zum Klicken, Kleben, Selbstliegend

Wineo 600 Wood Klick-Vinyl Designboden in trendigem Patchwork Dekor

Designböden, auch Vinyl-Designbelag genannt, verdrängen die Klassiker unter den Bodenbelägen. Neue Zahlen dokumentieren nun den Siegeszug der LVT’s (Luxury Vinyl Tiles). Im Jahr 2015 wurden erneut mehr Designböden verkauft. Damit liegen diese Bodenbeläge auf dem dritten Platz nach Teppichböden und Laminat.
Auch allfloors.de verzeichnet hohe Verkaufszahlen im Segment der Vinylböden und besonders der Designböden. Maik Möller, Geschäftsführer eines der größten Online-Portale für Bodenbeläge, gibt dazu Auskunft.

Mehr Gestaltungskraft bei Bodenbelägen

„Wer genauer hinsieht, stellt schnell fest, worin der Erfolg der Designbelag Kollektionen liegt. Ein wesentlicher Grund ist der wachsende Anspruch an die Gestaltungskraft von Bodenbelägen durch den Privatkunden. War Bodenbelag früher eher eine notwendige bauliche Maßnahme, gibt es heute für jeden Wohnstil einen passenden Designbelag dank riesiger Dekorauswahl. Mit Designboden kann jeder Design-Stil mit geringem Aufwand umgesetzt werden“, so Maik Möller. „Wir bemerken vor allem eine verstärkte Nachfrage für Klick-Vinyl Designböden in Holzdekoren, da sie gut zur Renovierung direkt auf verschlissenes Laminat verlegt werden können. Für den Einsatz im Badezimmer und in der Küche werden Stein- und Fliesendekore bevorzugt. Dabei sind unsere Kunden besonders von der naturrealistischen Optik und Haptik der Designböden beeindruck. allfloors-Kunden möchten das Gefühl echten Holzes unter ihren Füßen haben. Designbelag Kollektionen wie Wineo Ambra liegen im privaten Bereich ganz vorn, denn sie werden als Klebe-Vinyl, Klick-Vinyl und in einer Multilayer-Variante ebenfalls mit Klicksystem angeboden und bieten eine hervorragende Dekorauswahl. Der hohe Nutzwert ist ebenfalls wichtig.“
Kaum ein anderer Bodenbelag bietet so viele Optiken und Haptiken wie Designboden, denn alles ist möglich und sogar miteinander kombinierbar. Neben dem klassischen Holzdesign sind heute auch authentische Stein- bzw. Fliesen Dekore verfügbar, die sich besonders für Küche und Bad anbieten aber auch gern in Büros und modernen Wohnzimmern verlegt werden. Das war früher anders. Da gehörten der Teppich eben ins Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, die Fliesen in Bad und Küche und der Linoleum- oder Laminatboden in den Flur. Durch den neuen Designboden hat sich in der Wohnraumgestaltung einiges geändert. Es gibt mehr Möglichkeiten durch große Dekorauswahl und verschiedene Verlegesysteme.

Designbelag als Klebe-Vinyl, Klick-Vinyl oder LooseLay (selbstliegend)

Die große Gestaltungsvielfalt von Vinylboden ist ein prägnanter Grund für den verstärkten Verkauf von Vinyl-Designbelägen, besitzt aber trotzdem neben der Leistungsfähigkeit vom Vinyl-Designbelag nur eine geringere Relevanz. Wenn es um Pflegeleichtigkeit, Strapazierfähigkeit, Verlegbarkeit und Lebensdauer geht, spielt der Designboden bereits seit Jahren im Bereich gewerblicher Bodenbeläge in der ersten Liga.
Nun hat der Designboden auch in den privaten Wohnbereich Eingang gefunden. Immer häufiger wird Vinyl-Designbelag auch in Wohn-, Kinder- und Schlafzimmern verlegt. Nicht grundlos. Neben der großen Designvielfalt besitzen Vinylböden unschlagbare Eigenschaften. Sie sind leicht zu handhaben, besitzen eine geringe Aufbauhöhe und bieten durch ihren modularen Charakter vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung. Die Verlegung ist sehr einfach – entweder schwimmend als Klick-Vinyl und Multilayer , zur Verklebung als Klebe-Vinyl oder auch selbstliegend als sogenannter LooseLay Designboden .
Durch ihre praktischen Formate als Dielen oder Fliesen können Designbeläge außerdem einfach transportiert werden. Durch die vielfältige Auswahl und die Präsenz vieler Hersteller im Segment der Designböden sind doe Preise stetig gefallen. Vinyl-Designbeläge bieten wesentlich mehr als andere Bodenbeläge für weniger Geld.

Vinyl-Designböden – gesund, nachhaltig und umweltschonend

Moderne Vinyl-Designbeläge werden vollkommen ohne phthalathaltige Weichmacher, Chlor und Lösungsmittel hergestellt. Einige Hersteller bieten ihre Designböden sogar als Bioboden mit Weichmachern aus natürlichen Rohstoffen an. Zusätzlich wurden die Bestimmungen für elastischen Bodenbelag massiv verschärft. Designbeläge, die heute auf den Markt kommen, durchlaufen einen langen Prozess der Kontrolle ehe sie für den Verkauf zugelassen werden, und bieten damit eine hohe Sicherheit bei der Unbedenklichkeit.
Für weitere Informationen steht das Team von allfloors.de telefonisch und per Mail gern zur Verfügung.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet alle Bodenbeläge, außer Mineralische. Zum umfangreichen Sortiment zählt Bodenbelag-Paketware: Laminatboden, Vinyl-Laminat, Vinyl-Parkett, Vinyl-Designbelag, Linoleumboden, Lederboden, Kautschukboden (Gummi), Holz-Parkett, Fertigparkett und Korkboden. Der Bereich Bodenbelag Rollenware beinhaltet die Warengruppen: alle textilen Fußböden für den privaten und gewerblichen Bereich (Teppichboden, Auslegware, Kugelgarn, Nadelvlies, Kunstrasen, Messebelag), PVC-Boden (homogen und heterogen), Linoleum und Korkboden auch als Korkparkett. Besondere Kompetenz zeigt allfloors mit Vinylböden bzw. Vinyl-Designbelag. Vinylboden bietet wie auch der bewährte Linoleumboden neue Möglichkeiten, Fußböden kreativ zu gestalten. Die Bodenbelag Kollektionen alle bedeutenden Hersteller und Marktführer wir Gerflor, Tarkett oder Forbo werden gelistet.

allfloors.de lieferert versandkostenfrei an Endkunden und B2B-Kunden. Der weitere Service umfasst die fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen insbesondere für die eigene Marke Profilor. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-719870
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/siegeszug-der-lvts-designboden-ist-trend/

Bodenprofi.de liefert elastische und Holzböden von Joka

Bodenprofi.de liefert elastische und Holzböden von Joka

Joka Design 555 Vinylboden – strapazierfähiger Bodenbelag für Büro und Gewerbe (Bildquelle: http://www.joka.de/joka-parkett-laminat-teppich-de)

Bodenprofi liefert nun auch Holzböden und elastische Bodenbeläge von Joka. Um insgesamt zwei Vinyl-Designbelag Kollektion erweiterte Bodenprofi das Sortiment – die anspruchsvollen Vinylboden Kollektionen Design 330 und Design 555. Diese Kollektionen überzeugten mit ihren Eigenschaften auf ganzer Linie.

Extrem strapazierfähiger Vinylboden für starke Beanspruchung

Besonderes Augenmerk lag bei der Wahl der neuen Bodenbeläge auf der Vinyl Bodenbelag Kollektion Joka Design 555. Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm, der einfachen Reinigung und der ausgeprägten Unempfindlichkeit gegenüber Kratzer und Stößen bringt Joka Design 555 Vinyl-Designbelag Bodenbelag alle Eigenschaften mit, die ein Bodenbelag in Objekten mit starker Beanspruchung besitzen muss. Damit eignen sich Joka Bodenbeläge für den Einsatz in gewerblich genutzten Objekten wie Ladengeschäfte oder Büros mit Kundenverkehr.
Joka Design 555 kann klebend und klickend verlegt und damit den Gegebenheiten des Objekts angepasst werden. Zusätzlichen Komfort bringt die sehr gute Raum- und Trittschalldämmung. Selbst in großen Räumen werden Trittgeräusche hervorragend gedämmt und die Geräuschkulisse reduziert.
Joka Design 555 ist fußwarm und wirkt antistatisch. Der Vinyl-Designbelag eignet sich daher auch für Allergiker.

Naturboden-Look in Büro und Gewerbe

Auch mit Design und Optik punktet der Vinylboden Joka Design 555. Insgesamt 63 Holz- und 18 Stein-Dekore bieten ein umfangreiches Angebot für jeden Wohnstil. Ausgestattet mit vierseitig gefasten Kanten und einer überzeugenden Haptik wirkt der Designboden Joka Design 555 besonders authentisch.
Joka Design 555 ist im Planken- und Fliesen-Format verfügbar. Durch die unterschiedlichen Formate des Vinylbodens kommt die natürliche Stein- und Holz-Optik der Kollektion noch besser zur Geltung. Der Vinyl-Designbelag wirkt dadurch so realistisch, dass er eine günstige Alternative zu echten Holz- und Steinböden ist.

Umweltfreundlich und gesund

Bodenprofi achtet bei der Wahl seiner Bodenbeläge immer auf deren Umwelt- und Gesundheitsfreundlichkeit. Auch Joka Designboden 555 Vinyl-Designbelag ist ein Bodenbelag, der völlig frei von schädlichen Weichmachern ist und somit Gesundheit und Umwelt schont. Der Vinylboden Design 555 von Joka ist zu 100 % recycelbar – ein Grund mehr, diese Kollektion ins Sortiment aufzunehmen.

bodenprofi.de wird als Bodenbelag Fachhandels Plattform seit 2012 für Endkunden und B2B Kunden betrieben. Der Bodenbelag Online Shop bietet über 25.000 Bodenbeläge und Fußboden-Produkte wie Laminat, Teppichboden, PVC-Boden, Parkett-Boden, Linoleum, Korkboden, Vinyl-Designbelag sowie Bodenbelag-Zubehör und Nebenprodukte zu günstigen Preisen für Endkunden sowie auch zu sehr günstigen Staffelpreisen für Bodenleger und gewerbliche Kunden der Baunebengewerbe. bodenprofi.de vermittelt Bodenleger, erstellt Projekt-Angebote und unterstützt Raumausstatter, Bauherren, Architekten, Ladenbauer oder Messebauer.

Firmenkontakt
mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-99
bodenbelag@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

Pressekontakt
Bodenprofi Service-Center Berlin
Ralf Lieder
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-99
webmaster@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bodenprofi-de-liefert-elastische-und-holzboeden-von-joka/

allfloors.de führt alle Designbelag zum Kleben und Klicken von Joka

allfloors.de führt alle Designbelag zum Kleben und Klicken von Joka

Joka Design 330 Vinylboden – anspruchsvoller Designbelag in attraktiven Optiken (Bildquelle: http://www.joka.de/joka-parkett-laminat-teppich-de)

allfloors.de erweitert sein Sortiment mit Joka Bodenbelägen . Mit der aktuellen Erweiterung des Sortiments mit acht Designbelag-Kollektionen der bekannten Marke Joka zeigt allfloors ein noch größeres Angebot an Designbelag Kollektionen zum Kleben und Klicken. Damit zählt allfloors.de – ein Unternehmen der mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH – zu einem der größten Online-Shops für Bodenbeläge in Deutschland.

Joka – anspruchsvoller Designböden für ein exklusives Wohngefühl

Nicht ohne Grund nahm allfloors.de die attraktiven Vinyl Designbelag Kollektionen Design 330, Design 555, Design 555 XXL, Swift 5,2 Aqua Click, Swift 8,5 Aqua Click und Swift 2 mm ins Sortiment auf. Neben zahlreichen Holz- und Stein-Optiken überzeugte die Joka Design-Linie vor allem mit zwei unterschiedlichen Verlegetechniken. Damit bieten Joka Design Vinylböden die Möglichkeit der klassischen klebenden und der praktischen Klick Vinylboden Verlegung ohne Leim.
Besonderen Wert legt allfloors.de auf Joka Design 330 Vinylboden. Der recycelbare Bodenbelag Joka Design 330 Vinylboden zeichnet sich nicht nur durch seine vielfältigen Verlegetechniken aus. Eigenschaften wie Strapazierfähigkeit, Stuhlrollen- sowie Feuchtraumeignung, eine Nutzschicht von 0,3 mm und eine hervorragende Trittschalldämmung prädestinieren den Joka Designbelag Design 330 Bodenbelag für den Einsatz in Objekten mit leichter bis mittlerer Beanspruchung. Bei Bedarf kann der Vinylboden Joka Design 330 sogar über Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden.
Objekte, die stärkeren Belastungen ausgesetzt sind, profitieren vom Designboden Joka Design 555 mit einer Nutzschicht von 0,55 mm. Auch dieser Vinyl Designbelag wurde in das Sortiment von allfloors.de aufgenommen.

Moderner Wohntrend im gemütlichen Naturboden-Style

Optisch überzeugte die Designboden Kollektion Joka Design 330 ebenfalls. Mit insgesamt 45 authentischen Holz- und 14 realistischen Stein-Optiken tastet sich der Hersteller Joka langsam an die Trend-Designs Holz und Stein des Jahres 2016 heran. Täuschend echte Holzdekore wie Grey Pine oder Airy Oak kombinieren modernen Wohnstil mit gemütlicher Landhausatmosphäre.
Zusätzliche Authentizität verleihen die 4-seitig gefasten Kanten. Der Bodenbelag Joka Design 330 Vinyl-Designbelag ist in unterschiedlichen Formaten (Planken und Fliesen) und Größen erhältlich. So wirken die Vinyl-Planken und -Fliesen der Joka Design 330 Vinylboden Kollektion noch natürlicher. Joka Design 330 Vinyl Designbelag ist damit eine günstige und attraktive Alternative zu Naturböden.

allfloors.de achtet bei der Auswahl seiner Produkte auf Gesundheitsverträglichkeit und Umweltfreundlichkeit der Bodenbeläge. Auch Joka Design 330 ist ein umweltfreundlicher Bodenbelag, der vollkommen ohne schädliche Weichmacher auskommt.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet alle Bodenbeläge, außer Mineralische. Zum umfangreichen Sortiment zählt Bodenbelag-Paketware: Laminatboden, Vinyl-Laminat, Vinyl-Parkett, Vinyl-Designbelag, Linoleumboden, Lederboden, Kautschukboden (Gummi), Holz-Parkett, Fertigparkett und Korkboden. Der Bereich Bodenbelag Rollenware beinhaltet die Warengruppen: alle textilen Fußböden für den privaten und gewerblichen Bereich (Teppichboden, Auslegware, Kugelgarn, Nadelvlies, Kunstrasen, Messebelag), PVC-Boden (homogen und heterogen), Linoleum und Korkboden auch als Korkparkett. Besondere Kompetenz zeigt allfloors mit Vinylböden bzw. Vinyl-Designbelag. Vinylboden bietet wie auch der bewährte Linoleumboden neue Möglichkeiten, Fußböden kreativ zu gestalten. Die Bodenbelag Kollektionen alle bedeutenden Hersteller und Marktführer wir Gerflor, Tarkett oder Forbo werden gelistet.

allfloors.de lieferert versandkostenfrei an Endkunden und B2B-Kunden. Der weitere Service umfasst die fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen insbesondere für die eigene Marke Profilor. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-719870
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/allfloors-de-fuehrt-alle-designbelag-zum-kleben-und-klicken-von-joka/