Schlagwort: Daten-Management

Künstliche Intelligenz in der Insolvenzverwaltung: INSO Projects und mayato schließen strategische Partnerschaft

Künstliche Intelligenz in der Insolvenzverwaltung: INSO Projects und mayato schließen strategische Partnerschaft

Düsseldorf, 4.7.2019 – Insolvenzen, Sanierungen und Restrukturierungen erfordern eine schnelle und umfassende Auswertung der verfügbaren Daten. Um die Datenanalyse zukünftig noch effizienter zu gestalten, vereinbarten die INSO Projects GmbH und die mayato GmbH jetzt eine strategische Partnerschaft. INSO Projects begleitet Unternehmen in Krisensituationen in Hinblick auf IT, Datenmanagement und Geschäftsprozesse. Die Kernkompetenzen von mayato liegen in den Bereichen Business Analytics, Data Science und Künstliche Intelligenz (KI). Durch die Kombination beider Leistungsspektren sollen Daten in kritischen Unternehmenssituationen erstmals standardisiert ausgelesen, aufbereitet und analysiert werden.

Gemeinsam arbeiten die Partner an der Schaffung von Standards in den Bereichen Datensicherung, Datenschnittstellen sowie Datenanalyse für Insolvenzverfahren, Sanierungen und Restrukturierungen. Gerade für die Nutzung großer Datenbestände – Stichwort Big Data – entsteht damit ein großer Mehrwert für die Kunden. Anwenden lassen sich die Lösungen beispielsweise in Hinblick auf die Identifikation, Aufbereitung, Analyse, Bereitstellung und Sicherung von relevanten Daten für Anfechtungen, Schadensersatzforderungen, Sonder- und Unterschlagungsprüfungen, Entdeckungen von sogenannten digitalen Assets oder die Unternehmensplanung.

„Unsere Kernkompetenzen Data Science und KI können im Umfeld der Insolvenzverwaltung die Bearbeitung massiv beschleunigen und Zusammenhänge schnell sichtbar machen, die entweder nicht oder erst nach mühsamer manueller Recherche erkannt würden. Umgekehrt bringen die Experten von INSO Projects umfassendes fachliches Know-how in den Prozessen des Insolvenzmanagements und im Handling der relevanten Daten mit. Die Leistungsbereiche unserer Unternehmen ergänzen sich somit optimal, unsere Kunden profitieren von einem erweiterten Angebot und Expertenwissen“, zeigt sich Dr. Marcus Dill, Geschäftsführer der mayato GmbH, überzeugt.

„Darüber hinaus verfolgen beide Partner schon immer den ganzheitlichen Ansatz eines integrierten Daten-, Business- und Projekt-Managements. Auch das bringt unseren Kunden unschätzbare Geschäftsvorteile in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität von Daten und Projekten“ erläutert Thomas Möllers, Geschäftsführer der INSO Projects GmbH.
Daten-Management in Krisenunternehmen

INSOProjects, mit Sitz in Dortmund und einer Niederlassung in Düsseldorf, ist ein europaweit operierendes Unternehmen für Projekt-Management in Insolvenzen, Sanierungen und Restrukturierungen. INSOProjects entwickelt speziell für Krisensituationen maßgeschneiderte Lösungen für die Bereiche IT, Organisation und Management. Durch den Gesellschafter UNIORG verfügt IN-SOProjects über ein zertifiziertes IT-Rechenzentrum sowie eines der erfah-rensten und traditionsreichsten ERP- und Organisations-Beratungshäuser in Deutschland. Hierdurch wird es möglich jedes große ERP-System und alle IT-Umgebungen zu betreuen. Mehr Infos unter www.ins-projects.de

Kontakt
INSO Projects GmbH
Kerstin Hartmann
Fischerstraße 59
40477 Düsseldorf
+49 (211) 158103-22
info@inso-projects.de
http://www.inso-projects.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kuenstliche-intelligenz-in-der-insolvenzverwaltung-inso-projects-und-mayato-schliessen-strategische-partnerschaft/

Revisionssicher archivieren mit ecoDMS

Mit dem Low Cost Archiv ecoDMS alle Dokumente scannen, archivieren, verwalten und schnell wiederfinden.

Revisionssicher archivieren mit ecoDMS

scannen, archivieren, verwalten mit ecoDMS

Aachen, im Juli 2016. Mit der Archivlösung ecoDMS können Dokumente, Daten und Informationen sicher und langfristig in einem zentralen Dokumentenarchiv aufbewahrt werden. Eine schnelle, plattformunabhängige Installation, das kompakte Design, die einfache Bedienung, flexible Einstellungsmöglichkeiten und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis machen die ecoDMS Software zu einem attraktiven Low-Cost-Archiv für Privatleute und Unternehmen.

Als Daten Management System hat sich ecoDMS in den letzten Jahren einen sehr guten Namen im deutsch- und englischsprachigem Raum gemacht. Tausende private und gewerbliche Benutzer vertrauen bei der Dokumentenarchivierung auf ecoDMS.

Die ecoDMS Software bietet ihren Nutzern einen großen, aber leicht zu bedienenden Funktionsumfang. Intelligente Suchfunktionen und automatische Archivierungsprozesse erleichtern die Dokumentenverwaltung und Archivierung ungemein.

Die moderne, technische Struktur der Software erlaubt einen nahezu grenzenlosen Einsatz. ecoDMS kann unter Windows, Ubuntu, Debian und MacOS installiert werden. Für Smartphones und Tablets ist mit ecoDMS Mobile ein schneller Dokumentenzugriff von unterwegs aus möglich. Ein Webclient bietet darüber hinaus einen bequemen Zugriff via Webbrowser. Mit einer speziell für Synology, QNAP und Raspberry Pi angepassten Archivversion, eröffnet ecoDMS besonders den technikaffinen Anwendern ganz neue Perspektiven bei der Dokumentenarchivierung. EcoDMS kann im Netzwerk oder auch als Einzelplatzlösung installiert werden.

Für Herbst 2016 hat die ecoDMS GmbH ein neues Major Release angekündigt. Wer jetzt allerdings noch die ecoDMS Version 14.08 (brandine) erwirbt, erhält das Upgrade im Herbst zwar nicht kostenlos, aber günstiger. Ganz nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Fisch“ werden Bestandskunden der Version 14.08 (krusty) bei einem Upgrade von der neuen Lebenslangen Lizenzpreis Garantie profitieren. Diese zahlen für das Upgrade auf Version 16.XX (eleanor) weiterhin nur 49 Euro brutto pro Lizenz und nicht die künftigen 69 Euro Euro pro Lizenz.

Die Software kann kostenlos unter www.ecodms.de herunterladen und 30 Tage lang getestet werden. Für Privatleute ist das Archiv nach der Demophase als abgespeckte Free4Three Version weiterhin kostenlos nutzbar. Wer ecoDMS nach der Demophase gewerblich und/oder mit vollem Funktionsumfang weiter verwenden möchte, benötigt eine Lizenz der Vollversion. Diese kann im ecoDMS Onlineshop erworben werden.

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Seit der Gründung im Jahre 2014 bietet die Aachener Softwarefirma Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Leistungsstarke und praxisgerechte Funktionalitäten, modernste Technologien, plattformunabhängige Komponenten, eine benutzerfreundliche Bedienung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis, begeistern bereits tausende Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die ecoDMS GmbH zeichnet ein hohes Maß an Qualität und Service aus. Jung, modern und voller Tatendrang eröffnet das Unternehmen neue Wege bei der Dokumentenarchivierung. Ein starkes, motiviertes Team bietet dabei einen optimalen Rundum-Service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/revisionssicher-archivieren-mit-ecodms/

Karl-Heinz Henglberger zum Mitglied des Verwaltungsrates der BS Backup Suisse AG berufen

Mit Herrn Karl-Heinz Henglberger erweitert die BS Backup Suisse AG ihren Verwaltungsrat. Er wird in seiner Funktion als Chief Sales Officer die weitere Expansion im Bereich Deutschland, Österreich und der Schweiz vorantreiben.

„Wir freuen uns mit Herrn Henglberger einen ausgewiesenen Experten im Bereich Sales für unser Haus gewonnen zu haben,“ so Anke Rauterkus (CEO der BS Backup Suisse AG) “ um unseren Vertrieb im deutschsprachigen Raum zu stärken.“.

Als erste richtungsweisende Entscheidung hat der neue CSO die Etablierung weiterer Vertriebsdirektionen in Gang gesetzt. „Ich sehe zum Beispiel für das Vertriebsgebiet Deutschland noch das Potential für 5 weitere Vertriebsdirektionen, die neben der BS Backup Suisse Deutschland GmbH in München aufgebaut werden können“. Weiter führt Herr Henglberger aus: „Wir haben im vergangenen Monat den bisher unterrepräsentierten Bereich Nord durch die Direktion Hamburg gestärkt und können so näher an unseren Kunden und Vertriebspartnern sein. Derzeit stelle ich mir vor, die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter auf der Basis von einem Jahr zu verdreifachen.“

Über die BS Backup Suisse AG
Die BS Backup Suisse AG ist ein innovatives Hochtechnologie-Unternehmen und Anbieter richtungsweisender, Cloud-basierter Healthcare-Management-Lösungen. Sie bietet mit den weltweit einzigartigen Shared Medical Archiving Services (SMAS) branchenorientiertes, standortübergreifendes Daten-Management für Kliniken, Arztpraxen und die Gesundheitsindustrie.
Die Lösungen und Services der BS Backup Suisse AG bieten den Kunden einen unmittelbaren Mehrwert in Form von Produktivitätssteigerung, Kostenersparnis, Ertragsoptimierung oder Technologiesicherheit.

Kontakt
BS Backup Suisse AG
Anke Rauterkus
Turmstrasse 28
6300 Zug
+41 41 749 97 00
+41 41 749 97 01
info@backup-suisse.ch
www.backup-suisse.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/karl-heinz-henglberger-zum-mitglied-des-verwaltungsrates-der-bs-backup-suisse-ag-berufen/