Risikofaktor Mensch: Autofahrer unterschätzen eigene Fahrfehler deutlich

– 90 Prozent aller Unfälle gehen auf menschliches Versagen zurück – Im Schnitt schätzen Autofahrer die Gefahr auf lediglich 64 Prozent Oberursel, 3. März 2017 – Ein Verkehrsschild übersehen, eine Kurznachricht am Steuer getippt oder mit zu hohem Tempo gefahren – schnell führt das zu einem Unfall. Menschliches Versagen ist mit Abstand die größte Unfallursache. Dabei unterschätzen deutsche Autofahrer das Risiko eigener Fahrfehler deutlich. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Kfz-Direktversicherers DA Direkt. Im Schnitt glauben deutsche Autofahrer, dass 64 Prozent aller Unfälle auf menschliches Versagen zurückgehen. In Wirklichkeit sind es aber 90 Prozent . Ein besonders großer Risikofaktor stellt…

DA Direkt-Studie zeigt Risiken beim Motorradfahren

Fast jeder dritte Motorradfahrer sieht Smartphone am Lenker als Gefahr Die Top 10 der Risiken aus Sicht der Motorradfahrer (Bildquelle: DA Direkt Versicherung) Oberursel, 13. Mai 2016 – Das Nutzen eines Smartphones im Verkehr stellt ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Das bestätigt nun eine aktuelle, repräsentative Studie des Kfz-Direktversicherers DA Direkt , die Motorradfahrer nach Risiken beim Fahren fragte. 29 Prozent der Teilnehmenden nannten das Smartphone dabei als Risikoquelle. Noch stärker als das Mobiltelefon schätzen die Teilnehmer jedoch die Fehler anderer ein: Wichtige Risiken sind aus Sicht der Fahrer das Fehlverhalten anderer Verkehrsteilnehmer (73 Prozent), schlechte Straßen- (63 Prozent) und Sichtverhältnisse…

Deutschland hat Freude am Selberfahren

Jeder Zweite glaubt nicht, dass sich selbstfahrende Autos durchsetzen werden Oberursel, 19. August 2015 – Laut einer repräsentativen Umfrage des Direktversicherers DA Direkt unter deutschen Autofahrern bezweifelt jeder zweite Befragte (50%), dass sich selbstfahrende Autos durchsetzen werden. Und das, obwohl die namhaften Hersteller intensiv an der Marktfähigkeit von Fahrzeugen, die nicht mehr der Mensch, sondern ein Computersystem steuert, arbeiten. Lediglich ein Drittel (36 Prozent) kann sich vorstellen, dass selbstfahrende Fahrzeuge bald fester Bestandteil im Straßenverkehr sein könnten. 14 Prozent haben sich dazu noch keine Meinung gebildet. Rund die Hälfte der Befragten (51 Prozent) spricht sich explizit gegen autonom fahrende Autos…

Pressemeldung – Autofahrer monieren Sichtverhältnisse auf deutschen Straßen und fordern bessere Fahrbahnausleuchtung

Oberursel, 23. Juli 2015 – Im Auto lassen sich Fahrer häufig von Handys und elektronischen Geräten ablenken. Doch wie sieht es mit Ablenkungen außerhalb des Autos aus, zum Beispiel auf der Fahrbahn? Laut der aktuellen, repräsentativen Umfrage des Kfz-Direktversicherers DA Direkt sind für 60 Prozent der Deutschen die schlechten Sichtverhältnisse die Ablenkungsursache Nummer Eins. Dahinter folgen: Die Suche nach dem Weg (45 Prozent) sowie die oft abenteuerliche Parkplatzsuche (36 Prozent). Jeweils ein Drittel wird durch Unfälle und Baustellen abgelenkt. Neben der Suche nach Weg oder Parkplatz erschweren schlechte Wettereinflüsse wie Regen oder Nebel die Autofahrt. Darüber hinaus ärgern sich die…

Neuausrichtung der Websites von DA Direkt durch Agentur netzkern

Oberursel, 23. März 2015 – Die Wuppertaler Web-Spezialisten unterstützen DA Direkt bei der Einführung der Sitecore Experience Platform und der Weiterentwicklung des Webauftritts in Deutschland. Das digitale Marketing soll dadurch agiler und die Kommunikation mit Kunden noch individueller werden. netzkern hat den Auftrag zur vollumfänglichen Neuausrichtung der Websites von DA Direkt, dem zweitgrößten Kfz-Direktversicherer im deutschen Markt und Teil der Zurich Gruppe Deutschland, gewonnen. Die Wuppertaler Full-Service-Digitalagentur wird das zentrale DA Direkt-Portal www.da-direkt.de im Hinblick auf beste User Experience und Conversion-Optimierung vollständig relaunchen und zudem die Grundlagen für die Personalisierung der Webseiten schaffen. Als technische Basis wird netzkern die Sitecore…