Cybersecurity in der Zeit nach Covid-19

Nach dem Corona-Lockdown: Mit welchen IT-Security-Herausforderungen Unternehmen zu kämpfen haben Palo Stacho, Head of Operations und Mitgründer von Lucy Security Wie sehen nach dem Corona-Lockdown die IT-Security-Herausforderungen in Unternehmen aus? Palo Stacho, Mitgründer von Lucy Security, gibt eine Einschätzung und schlägt vor, dass Unternehmen gerade jetzt nach HomeOffice & Co. nicht vergesen dürfen, den Mitarbeitern aufzuzeigen, welche Gefahren im virtuellen Raum liegen. Die neue Normalität nach COVID-19 ist für die Unternehmensleitung, die Mitarbeiter und die IT-Security-Abteilung im Besonderen eine Herausforderung. Die Firmen sind mit der Tatsache konfrontiert, dass sich der Cyberraum aufgrund von Home-Office & Co. massiv und schlagartig erweitert…

Unterstützung in der Coronakrise durch Serious Games

Kostenloses Serious Game für sicheres Arbeiten im Home-Office

Unterstützung in der Coronakrise durch Serious Games

Home-Office Hero

Durch die Coronakrise arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen vom Home-Office aus. Längst nicht alle sich in puncto Informationssicherheit darauf vorbereitet. Damit die Arbeit von zuhause für Unternehmen nicht unnötig zum Sicherheitsrisiko wird, stellt die Fabula Games GmbH nun das Serious Game „Home-Office Hero“ völlig kostenfrei zur Verfügung. Mit der Gamification-Lösung können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz einfach über ein Browser-Spiel die wichtigsten Punkte der Cyber Security kennenlernen und einüben.

Für die Arbeit im Home-Office gelten besondere Sicherheitsregeln. Unternehmen statten ihre Mitarbeiter dafür in der Regel mit speziell konfigurierten Laptops aus und sorgen auch für eine sichere Anbindung ans Firmennetzwerk. Wegen der Coronakrise dürfte dafür in vielen Fällen keine Zeit geblieben sein. Aber auch wer es nicht gewohnt ist, von zuhause aus zu arbeiten, sorgt oft für Sicherheitsrisiken. Ganz einfach, weil die grundlegenden Regeln für Informationssicherheit nicht bekannt sind.

Mehr Informationssicherheit – einfach über ein Browser-Spiel
Mit „Home-Office Hero“ stellt die Fabula Games GmbH nun kostenlos ein Spiel bereit, das hier Abhilfe schafft. Das Spiel kann mit jedem üblichen Browser wie Firefox, Edge oder Chrome gespielt werden. „Home-Office Hero“ vermittelt dabei die Basics der Informationssicherheit: Wann muss ich das Notebook sperren? Wie gehe ich mit vertraulichen, ausdruckten Dokumenten um? Was darf mein Kind am Firmenlaptop machen? Das Spiel gibt anschauliche Antworten auf diese und weitere Fragen. „Mit Home-Office Hero möchten wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, damit Unternehmen die Coronakrise möglichst gut überstehen. Wer sich bei der Arbeit zuhause an die wichtigsten Regeln hält, kann damit viel für die Unternehmenssicherheit tun“, so Tomislav Bodrozic, Geschäftsführer der Fabula Games GmbH.

Für Firmen mit vielen Mitarbeitern bietet das Unternehmen sogar die kostenlose Option zur Anpassung, etwa wenn das Firmenlogo integriert werden soll. Wer mag, kann das Spiel auch über eine kostenlose Software selbst anpassen.

Alle Informationen zur Nutzung von Home-Office Hero stehen hier bereit:
https://fabula-games.de/home-office-hero/

Die Fabula Games GmbH ist auf Serious Games und Gamification-Lösungen für Unternehmen spezialisiert. Mit seinen UniversalGames bietet Fabula Games auch fertige Lösungen zu wichtigen Weiterbildungsthemen wie Cybersecurity und Management. Mit dem SeriousGameCreator werden Unternehmen in die Lage versetzt, einfache Lernspiele selbst zu gestalten. Darüber hinaus realisiert die Firma passgenaue Lösungen für spezifische Weiterbildungsanliegen von Unternehmen. Zu den Kunden zählen unter anderem Daimler, Bayer und die Deutsche Telekom. Auch Beratungsservices zählen zu den Leistungen der Serious Game- und Gamification-Experten von Fabula Games.

Die Fabula Games GmbH ist auf Serious Games und Gamification-Lösungen für Unternehmen spezialisiert. Mit seinen UniversalGames bietet Fabula Games auch fertige Lösungen zu wichtigen Weiterbildungsthemen wie Cybersecurity und Management. Mit dem SeriousGameCreator werden Unternehmen in die Lage versetzt, einfache Lernspiele selbst zu gestalten. Darüber hinaus realisiert die Firma passgenaue Lösungen für spezifische Weiterbildungsanliegen von Unternehmen. Zu den Kunden zählen unter anderem Daimler, Bayer und die Deutsche Telekom. Auch Beratungsservices zählen zu den Leistungen der Serious Game- und Gamification-Experten von Fabula Games.

Firmenkontakt
Fabula Games GmbH
Tomislav Bodrozic
Schulstr. 11
58332 Schwelm
02336 80706-43
tb@fabula-games.de
https://www.fabula-games.de

Pressekontakt
Fabula Games GmbH
Tomislav Bodrozic
Schulstr. 11
58332 Schwelm
02336 80706-44
presse@fabula-games.de
https://www.fabula-games.de

RTI Webinar: Security in medizinischen Systemen

Am 31. März 2020 um 19 Uhr RTI Webinar am 31. März 2020 um 19 Uhr Real-Time Innovations (RTI) kündigt ein neues Webinar zum Thema Security in medizinischen Systemen unter dem Titel „Security: The Next Imperative in Medical Systems“ an. Termin: 31. März 2020 um 19 Uhr deutscher Zeit (14 Uhr EDT). Thema: Erfahren Sie mehr darüber, wie sich der steigenden Messlatte für Cybersecurity in medizinischen Geräten und Krankenhaussystemen mittels eines fein abgestimmten Konnektivitätsstandards wie DDS begegnen lässt. Im Webinar werden die Anwendung auf IoT-Systeme in der Medizintechnik und weiterer Branchen sowie die Einzelheiten der Funktionsweise des DDS-Security-Modells erörtert. Weitere…

TUXGUARD auf dem Cyber Security Fairevent

Auftakt der neuen TUX-Mail-Software Neumünster/Dortmund, 13. Februar 2020 – TUXGUARD ist Aussteller auf dem ersten Cyber Security Fairevent (CSF) in Dortmund. Am 04. und 05. März 2020 haben Fachbesucher die Möglichkeit, sich über die modularen Security-Lösungen „Made in Germany“ zu informieren. Pünktlich zur Veranstaltung launcht der Hersteller am 01.03.20 seine neue TUX-Mail-Software. Auf dem CSF erhalten Interessierte erstmals Einblicke in die neue Lösung und können sich vor Ort mit den Experten austauschen. Unter dem Motto „Rethink Cybersecurity“ startet im März das erste Cyber Security Fairevent. Als Mix aus Messe, Kongress und Erlebniswelt soll das CSF eine neue interaktive Plattform zum…

Vertraulichkeit und Integrität für alle Daten

AuthCryptor schließt Einfallstore in Kommunikations- und Übertragungswege mit patentiertem Verfahren AuthCryptor ist eine Softwarelösung der SDT-Solutions GmbH für Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. (Bildquelle: SDT-Solutions GmbH) Höchster Schutz für Passwort und Daten auf Kommunikations- und Übertragungswegen – in Zeiten der Digitalisierung ist das von oberster Priorität. Hierbei gilt: Am sichersten ist der Schlüssel, der weder gespeichert noch übertragen wird. Dieses Prinzip dient der SDT-Solutions GmbH als Grundlage für ihre neuartige, patentierte Authentifizierungsmethode mit integrierter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mit ihrer Authentifizierungssoftware AuthCryptor gehen keine Daten mehr verloren. Jeder Verbindungsaufbau löst eine neue und unabhängige, asymmetrische Schlüsselberechnung aus. Cybersicherheit ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung. Unternehmen jeder…

Formjacking – Die unsichtbare Bedrohung im Cyberspace

Abgezogen beim Online-Shopping Formjacking – Die unsichtbare Bedrohung beim Online-Shopping (Bildquelle: Hornetsecurity) Weihnachten steht vor der Tür und schon jetzt ist sicher, dass einigen die Festtagsstimmung vergehen wird. Wenn Millionen Menschen online auf Geschenkejagd gehen, schnappt die Falle zu. Die Rede ist von der neuen unsichtbaren Bedrohung im Internet: Formjacking, auch als E-Skimming bekannt. Dabei erbeuten Hacker auf Onlineshops mit gekaperten Bezahlformularen Kreditkarten- und Bankdaten. Der ahnungslose Kunde und das betroffene Unternehmen bekommen davon erstmal gar nichts mit – alles verläuft wie gewohnt. Der Käufer erhält sein Produkt und das Unternehmen die Bezahlung, doch im Hintergrund greifen Cyberkriminelle die geheimen…

EnBW Full Kritis Service und Deutor kooperieren

EnBW Full Kritis Service und Deutor Cyber Security Solutions kooperieren bei der Sicherheit für Kritis Unternehmen und KMU EnBW Full Kritis Service und Deutor Cyber Security Solutions kooperieren bei der Sicherheit für Kritis Unternehmen und KMU Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit über 21.000 Mitarbeitern eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen. Zunehmend baut das Unternehmen seine Position als nachhaltiger und innovativer Infrastrukturpartner von Kunden, Bürgern und Kommunen aus. Der Umbau des Unternehmens hin zu Erneuerbaren Energien und intelligenten Infrastrukturlösungen ist…

Safety first – Claranet verzeichnet zunehmende Nachfrage nach Penetration Tests

(Bildquelle: @ Claranet) Frankfurt am Main, 12.09. 2019: Die Business Unit für Cyber-Sicherheit des Managed-Service-Providers Claranet beobachtet einen wachsenden Bedarf an Sicherheitsservices bei deutschen Unternehmen. Speziell Penetrationstests für Web-Anwendungen, mobile Applikationen sowie die IT-Infrastruktur werden stark nachgefragt. Grund ist die Zunahme von Cyberattacken wie Datendiebstahl oder Spionage. Diese Entwicklung bestätigt auch der „2019 Cyberthreat Defensive Report“, laut dem in Deutschland in den letzten 12 Monaten 75 Prozent aller Organisationen von mindestens einem Hackerangriff betroffen waren. Gemäß einer Umfrage, die Bitkom Ende vergangenen Jahres unter rund 500 deutschen Unternehmen durchführte, erwarten 82 Prozent der befragten Industrieunternehmen, dass die Anzahl der Cyberattacken…

Neue backdoorfreie Endpoint-Protection-Lösung „Made in Germany“

TUXGUARD bietet IT-Sicherheit aus einer Hand Saarbrücken, 15. August 2019 – Ab der ersten Septemberwoche ist die neue modulare TUX-Endpoint-Protection des deutschen Cyber-Security-Anbieters TUXGUARD verfügbar. Die Technologie setzt auf künstliche Intelligenz sowie Machine Learning und eignet sich für jede Unternehmensgröße. Auch das TUXGUARD Management Center (TGMC) mit Touchfunktion verfügt mit dem aktuellen Release über ein neues Look and Feel, um Systemadministratoren optimal bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Kunden, die bereits die TUX-Firewall im Einsatz haben, können jetzt alle Sicherheitskomponenten des Herstellers in einer zentralen Managementkonsole verwalten. Endgeräte zählen zu den wichtigsten Einfallstoren für Angriffe auf IT-Infrastrukturen. Dennoch sind sie häufig…

Markteintritt Pakistan für Cyber Security Unternehmen

POWERGROUP bietet deutschen Mittelständlern exklusiven Zugang im Bereich Cyber Security POWER GROUP und connecting trust unterzeichnen Kooperationsvereinbarung Cyber Security Pakistan Pullach, 11. Juli 2019 – Durch eine langfristige Kooperationsvereinbarung mit der Münchner Strategieberatung connecting trust baut die POWERGROUP ihr Angebot für den Markteintritt nach Pakistan im Bereich Cyber Security weiter aus. Damit schließen sich hochkarätige Vertreter ihres jeweiligen Fachs zusammen: Tom Köhler, Gründer von connecting trust, ist seit über 20 Jahren als Experte und Vordenker für die Fachbereiche Risk Management, Cyber Security und digitale Technologien in Industrie und Regierungsorganisationen tätig, so unter anderem für EY, Airbus Defense & Space, RSA,…

Marcello Strößner ist neuer Senior Business Development Manager

TUXGUARD forciert IT-Sicherheit „Made in Germany“ Marcello Strößner, Senior Business Development Manager der TUXGUARD GmbH Saarbrücken, 11. Juli 2019 – TUXGUARD, deutscher Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, ernennt Marcello Strößner zum Senior Business Development Manager. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der IT-Branche und unterstützt TUXGUARD ab sofort dabei, auf Marktbedingungen zu reagieren und sich mit Kundenbedürfnissen auseinanderzusetzen. Derart profitiert das Sicherheitsunternehmen von strategischen Impulsen zur Weiterentwicklung und kann langfristig neue Technologien und Vertriebsinnovationen bereitstellen. Marcello Strößner arbeitete mehrere Jahre bei renommierten Sicherheitsanbietern wie der AVIRA Operations GmbH & Co. KG oder der McAfee GmbH. So sammelte er umfassende Erfahrungen und entwickelte…

Innovationen für mehr Cybersicherheit

Fraunhofer SIT feiert erfolgreichen Abschluss des hessisch-israelischen Cybersecurity-Accelerators Abschluss-Motiv des hessisch-israelischen Cybersecurity-Accelerators (Bildquelle: (© Fraunhofer SIT)) Der zweite Durchlauf des Hessian-Israeli Partnership Accelerator (HIPA) endete mit einem Abschlussevent in der Panorama-Etage der Commerzbank-Zentrale in Frankfurt am Main. Drei deutsch-israelische Teams präsentierten ihre Forschungsergebnisse vor rund 80 Gästen aus der internationalen Politik sowie der Finanz- und Cybersicherheitsbranche, darunter Sandra Simovich, Generalkonsulin des Staates Israel, Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im hessischen Innenministerium und Jörg Hessenmüller, COO und Mitglied im Vorstand der Commerzbank AG. Während des zwölfwöchigen Programms entwickelten die Teams mit Teilnehmern aus beiden Ländern Lösungsideen für die Sicherheit von 5G-Netzen, zum…

%d Bloggern gefällt das: