Schlagwort: customer service

Mit klarer Stimme und bei bester Stimmung: Der Collections Business Club in Berlin

Mit klarer Stimme und bei bester Stimmung: Der Collections Business Club in Berlin

(Mynewsdesk) Hannover/Berlin, im April 2015 – Es kommt nicht so sehr darauf an, was man sagt, sondern wie man es sagt. Diese und andere erstaunliche Tatsa­chen haben sich wohl die meisten Gäste beim 14. Collections Business Club gemerkt, der Ende März in der lauschigen Berliner ‚Bar im Wasser­turm‘ ( www.berlin-wasserturm.de ) stattfand. Wie wichtig die eigene Stimme als das primäre Kommunikationsmedium tatsächlich ist, konnte der be­kannte Sprecher und Stimmtrainer Frederik Beyer ( www.frederikbeyer.de ) in seinem ‚stimmungsvollen‘ Impulsvortrag deutlich machen. Schließlich belegen aktuelle Zahlen, dass inzwischen 30 Prozent aller Berufstätigen zu 100 Prozent auf ihre Stimme angewiesen sind. Und spätestens bei der an­schließenden Activity, einer Art Vorlese-Wettbewerb mit zahlreichen Zun­genbrechern, konnten sich die Teilnehmer davon überzeugen, dass die ei­gene Stimme mit ein wenig Training zu einem echten Erfolgsfaktor wer­den kann. Nur beim außergewöhnlichen und köstlichen BBQ-Catering von Beef & Co ( www.beefundco.de ) blieb es dann einigermaßen still.

Exklusive Medienpartner in der Hauptstadt

Mehrwert à la CeeClub: In Berlin lagen die aktuellen Ausgaben der Magazine ‚Chronos‘ und des ‚Uhren Magazins‘ bereit, ein ex­klusives Angebot des Ebner Verlages für die Gäste des Netz­werks ( www.ebnerpublishing.com ). Außer­dem erhielten die CeeClubber auch ein attraktives Angebot für ein Probeabonne­ment der Magazine. Aber auch die Hauptstadtpresse war vertre­ten: Der Berliner Tagesspiegel ( www.tagesspiegel.de ) stellte seine aktuelle Zeitungsausgabe zur Verfügung und präsentierte die beiden Magazine ‚Köpfe‘ und das Reisemagazin ‚Branden­burg‘.

Besuch vom Branchenverband

Nachdem Hans luel Dohr von der dohr Inkasso in Grevenbroich ( www.dohr-inkasso.de ) die assoziierte Mitgliedschaft des Clubs im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) er­möglicht hat, freute man sich über den hohen Besuch in der Hei­mat des Branchenverbandes ( www.inkasso.de ): BDIU-Haupt-geschäftsführer Kay Uwe Berg, Carolin Severin vom BDIU und Anett Bremert von der Deutschen Inkasso Akademie ( www.inkassoakademie.de ) genossen dann auch die besondere At­mosphäre des CeeClubs.

Sponsoren und Partner schätzen den Business Collections Club

Das macht den CeeClub aus: Unvergessliche Events in tollen Lo­cations mit Wohlfühlgarantie, Networking auf hohem Niveau und hochinteressante Impulsvorträge, kombiniert mit spannenden
Ac­tivities. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen den Sinn und Zweck des Clubs erkennen und sich als Sponsoren und Partner engagieren. In der Hauptstadt deshalb zum ersten Mal als Sponsor dabei: die Wirtschaftsauskunftei Regis24 aus Berlin ( www.regis24.de ). Die ABIT GmbH ( www.abit.de ) aus Meerbusch ist dem Club weiter­hin treu mit der Ausstattung des Empfangsbe­reichs, wo die Gäste nach dem Motto „Come in and feel ABIT better“ empfangen werden. Hoch­wertige Preise für die glücklichen Gewinner der spaßigen Stimm-Activity kamen in Berlin vom Refe­renten Frederik Beyer, der seine Hörbücher ‚Der Goethe & Schil­ler-Pakt‘ mitgebracht hatte und gleich vor Ort signierte. Nicht zu vergessen die hochwertigen Headsets von JPL ( www.jpl-headsets.com ) und die begehrten Gutscheine von Biodirekt ( www.biodirekt.de ). Ein weiterer Dank gilt den anderen ‚Supporter of CeeClub‘, wie zum Beispiel arvato fi­nancial solutions ( www.arvato-infoscore.de ), intersoft consulting ( www.intersoft-con­sulting.de ) oder Bürgel ( www.buergel.de ).

Ein CeeClub im Süden?

In über zwei Jahren CeeClub gab es noch kein Event in Bay­ern. Das muss aber nicht so bleiben: Am 11. Juni 2015 könnte in Nürnberg erstmals ein CeeClub im bayerischen Süden Deutschlands stattfin­den. Könnte? Richtig! Denn für diesen Event werden noch Sponsoren und reichlich Teilnehmer gesucht. Eine vorerst un­ver­bindliche Anmeldung ist bei Xing unter www.xing.com/events/1-ce­eclub-bayern-11-06-2015-1506631 möglich. Weiter geht es dann ganz regulär nach der Sommer­pause mit dem 15. CeeClub am 24. September in Dortmund. Der steht unter dem Motto: ‚Malochen mit der richtigen Strategie‘ und bietet unter anderem einen atemberaubenden Blick aus dem markanten HCC-Gebäude über die Ruhr-Metropole.

CeeClubber wollen sich schnell hier anmelden: www.collections-business-club.de/events

Tickets für Nicht-Mitglieder gibt es unter: www.collections-busi­ness-club.de/club-shop/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9nlxoe

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/mit-klarer-stimme-und-bei-bester-stimmung-der-collections-business-club-in-berlin-87784

Über den Collections Business Club:

Credit, Collections and Customer Care become connected

Schätzen Sie Networking in ungezwungener Atmosphäre und außergewöhnliche Events mit echtem Spaßfaktor? Wenn Sie dazu noch Unternehmer, Führungskraft oder Spezialist aus dem Forderungsmanagement, der Finanzbranche oder dem Custo­mer Care/Customer Service sind, dann ist der Collections Business Club ge­nau die richtige Ad­resse für Sie. Denn der CeeClub ist die Online- und Offline-Community der genannten Branchen entlang der Kundenprozesskette. Hier treffen sich die Club-Mitglieder zum branchenübergreifenden Networ­king. Vernetzen Sie sich, tau­schen Sie Ideen aus, und nehmen Sie wichtige Impulse für ihr tägliches Bu­siness mit. Dabei kommt die Wissensvermittlung nicht zu kurz: Bei interessanten Impulsvorträgen zu aktuellen Themen und munteren Diskussionsrunden profitieren Sie vom Know-how der Branchen für die Branchen. Mit dem CeeClub halten Sie Ihr Wis­sen jederzeit up to date. Es wird also Zeit, Mitglied im Collections Business Club e.V.zu werden!

Der Club im Web:

www.ceeclub.de: http://www.collections-business-club.de/

www.xing.com/net/ceeclub: https://www.xing.com/net/ceeclub

http://www.facebook.com/CeeClub

Weitere Informationen für Redakteure und Leser:
Collections Business Club e.V.
Phone: +49 511 93639-380
Fax: +49 511 93639-389
Ansprechpartner: Andreas Tafel
Mail: andreas.tafel@collections-business-club.de
Web: www.ceeclub.de

Kontakt

Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/9nlxoe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-klarer-stimme-und-bei-bester-stimmung-der-collections-business-club-in-berlin/

Happy Birthday Collections Business Club: Mit 12 Zylindern im Kopf ins neue Jahr

Happy Birthday Collections Business Club: Mit 12 Zylindern im Kopf ins neue Jahr

(Mynewsdesk) Hannover/Frankfurt, im Januar 2015 – Kaum zu glauben, aber der 13. Collections Business Club, der Anfang Januar in der bekannten Frankfurter Kameha Suite ( www.kamehasuite.de ) stattfand, markierte zugleich auch den zweiten Geburtstag der besonderen Community „where Collections, Credit and Customer Care become connected“. Also “Happy Birthday, CeeClub!“ Ebenso bemerkenswert der Impulsvortrag samt nachfolgender Activity unter charmanter Leitung von Dr. Friedhelm Erkens, einem anerkannten Mediziner und Mentaltrainer: Mit einem neuartigen Trainingskonzept sorgt er dafür, dass Erwachsene beide Gehirnhälften gleichmäßig nutzen – um so aus sechs wieder zwölf Zylinder zu machen ( www.drerkens.com ).

Eine gelungene Geburtstagsparty in der Finanzmetropole

Es war nur logisch, zum Zweijährigen wieder Station in Frankfurt zu machen, wo der Club im Januar 2012 aus der Taufe gehoben wurde. Und die besondere Location, in einer herrschaftlichen Villa aus dem Jahr 1898 nahe der Alten Oper, bot auch den angemessenen Rahmen. Andreas Tafel, 1. Vorsitzender des Clubs, warf zu Beginn einen Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre, in denen sich der CeeClub in allen Belangen prächtig entwickelt hat. Einen Blick auf die bisherige Deutschland-Tour durch insgesamt elf Städte mit tollen Fotos gibt es hier: www.collections-business-club.de/news/ . Für 2015 folgen noch hochwertige, aufregende Events in Berlin am 26. März, Dortmund am 24. September und Bonn am 26. November.

Der 12-Zylinder im Kopf

Der Sportmediziner und Coach Dr. Friedhelm Erkens weiß, dass 90 Prozent aller Erwachsenen verlernt haben, beide Gehirnhälften gleichzeitig zu nutzen. Eine Hälfte dominiert fast immer: links ist es der disziplinierte Manager, rechts der kreative Künstler. Erfolg und Ausgleich stellen sich aber erst ein, wenn beide Hälften zusammenarbeiten. In einem spannenden Impulsvortrag stellte Erkens sein aus dieser Tatsache entwickeltes Trainingsprogramm ‚Der Zwölfzylinder im Kopf‘ vor, dass mit einfachen Übungen beide Gehirnhälften ‚zündet‘. In der perfekt abgestimmten ‚Train your Brain‘- Activity bekamen die begeisterten Teilnehmer davon direkt einen ersten Eindruck: Auf welchem Bein kann man besser und länger das Gleichgewicht halten? Wer kann seine Finger versetzt kreisförmig vor der Brust drehen? Eine echte Herausforderung! Einen kleinen Selbsttest gibt es auch online: www.drerkens.com/#selbsttest

Engagierte Club-Partner machen den Unterschied

Die ABIT GmbH ( www.abit.de ) aus Meerbusch, Spezialist für intelligentes Prozess- und Forderungsmanagement, hat die Ausstattung der Empfangsbereiche aller vier CeeClubs im Jahr 2015 übernommen. Die werthaltigen Preise für die stolzen Gewinner der kleinen Brain-Activity kamen in Frankfurt unter anderem vom neuen Club-Partner, der Heidelberger FORUM Institut für Management GmbH ( www.forum-institut.de ) und den Headset-Spezialisten von JPL ( www.jpl-headsets.com ). Aber auch die anderen ‚Supporters of CeeClub‘, wie zum Beispiel die SCHUFA ( www.schufa.de ), intersoft consulting ( www.intersoft-consulting.de ) oder Bürgel ( www.buergel.de ) tragen ganz wesentlich zum Erfolg des Clubs bei!

Ein ganz besonderer Dank gilt Hans luel Dohr von der dohr Inkasso in Grevenbroich ( www.dohr-inkasso.de ). Selbst Mitglied der ersten Stunde im CeeClub und langjähriges BDIU-Mitglied, hat dohr Inkasso die assoziierte Mitgliedschaft des Clubs im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. gesponsert: „Für den CeeClub ist das ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Vereinsgeschichte“, so Andreas Tafel abschließend. Perfektes Timing, könnte man sagen, führt doch der nächste CeeClub gleich in die Heimat des Branchenverbandes!

In Berlin geht es um die Wurst

Unter dem Motto ‚Berliner Schnauze hot & spicy!‘ geht es beim 14. CeeClub am 26. März in der Bundeshauptstadt nicht nur um die berühmte Berliner Currywurst: Der Top-Trainer und ehemalige Hörfunksprecher Frederik Beyer beweist in seinem Impulsvortrag „Erfolgreich reden – So punkten Sie mit Ihrer Stimme!“, dass ein ausdrucksstarkes Organ auch beim Netzwerken eine wichtige Rolle spielt. Und wie immer wäre allein schon die Location eine Reise wert: der historische Wasserturm in Alt-Hohenschönhausen ( www.berlin-wasserturm.de ).

CeeClubber sollten sich schnell hier anmelden: www.collections-business-club.de/events

Tickets für Nicht-Mitglieder gibt es unter: www.collections-busi­ness-club.de/club-shop/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Kommunikation und Design .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0j7sx1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/happy-birthday-collections-business-club-mit-12-zylindern-im-kopf-ins-neue-jahr-18969

Über den Collections Business Club:

Credit, Collections and Customer Care become connected

Schätzen Sie Networking in ungezwungener Atmosphäre und außergewöhnliche Events mit echtem Spaßfaktor? Wenn Sie dazu noch Unternehmer, Führungs- oder Fachkraft aus dem Forderungsmanagement, der Finanzbranche oder dem Custo­mer Care/Customer Service sind, dann ist der Collections Business Club genau die richtige Ad­resse für Sie. Denn der CeeClub ist die Online- und Offline-Community der genannten Branchen entlang der Kundenprozesskette. Hier treffen sich die Club-Mitglieder zum branchenübergreifenden Networ­king. Vernetzen Sie sich, tau­schen Sie Ideen aus, und nehmen Sie wichtige Impulse für ihr tägliches Business mit. Dabei kommt die Wissensvermittlung nicht zu kurz: Bei interessanten Impuls­vorträgen zu aktuellen Themen und munteren Diskussionsrunden profitieren Sie vom Know-how der Branchen für die Branchen. Mit dem CeeClub halten Sie Ihr Wis­sen jederzeit up to date. Es wird also Zeit, Mitglied im Collections Business Club e.V. zu werden!

Der Club im Web:

www.ceeclub.de: http://www.collections-business-club.de/

www.xing.com/net/ceeclub: https://www.xing.com/net/ceeclub

http://www.facebook.com/CeeClub

Weitere Informationen für Redakteure und Leser:
Collections Business Club e.V.
Phone: +49 511 93639-380
Fax: +49 511 93639-389
Ansprechpartner: Andreas Tafel
Mail: andreas.tafel@collections-business-club.de
Web: www.ceeclub.de

Kontakt

Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/0j7sx1

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/happy-birthday-collections-business-club-mit-12-zylindern-im-kopf-ins-neue-jahr/

Collections Business Club e.V. wird assoziiertes Mitglied des Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V.

(Mynewsdesk) Hannover, im Januar 2015 – Fast genau zwei Jahre nach der Gründung des Collections Business Club e.V. (kurz: CeeClub) ist es soweit – der CeeClub wird als assoziiertes Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) aufgenommen.

Für alle Beteiligten ist dies ein Grund zur Freude. Andreas Tafel, 1. Vorsitzender des CeeClubs, sieht darin die Anerkennung für die geleistete Arbeit des 2 Jahre jungen Vereins. Der CeeClub versteht sich als Netzwerkplattform für Unternehmer, Führungskräfte und Spezialisten aus den Branchen Collections, Credit und Customer Care/ Customer Service. „Das Netzwerken mit Niveau in Wohlfühlatmosphäre stellt eine ideale Ergänzung zur überwiegend fachlichen und politischen Arbeit des BDIU dar“, so Tafel.

Gleichzeitig mit der Aufnahme des CeeClub als assoziiertes BDIU-Mitglied ist der BDIU Firmenmitglied im CeeClub geworden:: „Für den CeeClub ist das ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Vereinsgeschichte“, so Tafel abschließend.

Ein ganz besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang Herrn Hans luel Dohr von der dohr Inkasso GmbH & Co. KG. Selbst Mitglied der ersten Stunde im CeeClub und langjähriges BDIU-Mitglied, hat dohr Inkasso die assoziierte Mitgliedschaft gesponsert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Kommunikation und Design .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rw0xj3

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/collections-business-club-e-v-wird-assoziiertes-mitglied-des-bundesverband-deutscher-inkasso-unternehmen-e-v-70641

Über den Collections Business Club:

Credit, Collections and Customer Care become connected

Schätzen Sie Networking in ungezwungener Atmosphäre und außergewöhnliche Events mit echtem Spaßfaktor? Wenn Sie dazu noch Unternehmer, Führungs- oder Fachkraft aus dem Forderungsmanagement, der Finanzbranche oder dem Custo­mer Care/Customer Service sind, dann ist der Collections Business Club genau die richtige Ad­resse für Sie. Denn der CeeClub ist die Online- und Offline-Community der genannten Branchen entlang der Kundenprozesskette. Hier treffen sich die Club-Mitglieder zum branchenübergreifenden Networ­king. Vernetzen Sie sich, tau­schen Sie Ideen aus, und nehmen Sie wichtige Impulse für ihr tägliches Business mit. Dabei kommt die Wissensvermittlung nicht zu kurz: Bei interessanten Impuls­vorträgen zu aktuellen Themen und munteren Diskussionsrunden profitieren Sie vom Know-how der Branchen für die Branchen. Mit dem CeeClub halten Sie Ihr Wis­sen jederzeit up to date. Es wird also Zeit, Mitglied im Collections Business Club e.V. zu werden!

Der Club im Web:

http://www.ceeclub.de

http://www.xing.com/net/ceeclub

http://www.facebook.com/CeeClub

Kontakt

Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/rw0xj3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/collections-business-club-e-v-wird-assoziiertes-mitglied-des-bundesverband-deutscher-inkasso-unternehmen-e-v/

Avaya bringt passgenaue Contact Center Lösungen für den Mittelstand

Das Avaya Contact Center Select bietet hochleistungsfähige Multichannel Contact Center Funktionen speziell für den Mittelstand

o Das Avaya Contact Center Select bietet hochleistungsfähige Multichannel Contact Center Funktionen speziell für den Mittelstand
o Optimiert für die Arbeit mit Avaya IP Office
o Die hochentwickelte Technologie schließt im wachsenden Mittelstandsgeschäft eine Lücke im Bereich Kundenerfahrung

Frankfurt am Main, 05. Mai 2014 – Avaya kündigt mit dem Avaya Contact Center Select seine neuste Mittelstandslösung für das Kundenerfahrungs-Management an. Avaya Contact Center Select bietet hochentwickelte Multichannel Contact Center Funktionen, die auch für mittelständische Unternehmen einfach zu bedienen sind.

Der Mittelstand steht oft vor der Herausforderung, Kundenservice mit Multichannel-Technologien anzubieten, die auf die Anforderungen größerer Unternehmen zugeschnitten sind. Avaya schließt diese Lücke jetzt mit speziell für den Mittelstand konzipierten Lösungen zur Kommunikation und Zusammenarbeit. Damit können mittelständische und große Firmen gleichermaßen die Bedürfnisse ihrer Kunden bedienen.

Mit dem Avaya Contact Center Select startet Avaya eine neue Produktkategorie: Großkundenlösungen die für den Mittelstand optimiert sind und mit Avaya IP Office arbeiten. Avaya Contact Center Select basiert auf dem Avaya Aura Contact Center und beinhaltet:

o Multichannel Support – Voice, E-Mail, Web Chat, SMS und Fax
o Skalierbar für 30 bis 250 Agenten
o Inbound und Outbound im Preview / Progressive Modus
o Support für Agenten vor Ort und an Remote Arbeitsplätzen
o Skills-based Routing
o Supervisor Reporting (in Echtzeit und historisch), Recording Tools
o Support für virtualisierte Umgebungen auf Basis von VMware
o Unterstützt die Sprachen der G14-Länder

Das Avaya Contact Center Select wird weltweit voraussichtlich ab Juni 2014 über die Avaya Channel-Partner verfügbar sein.

Avaya Contact Center Select ist, neben der exklusiv in Deutschland erhältlichen Lösung Customer Interaction Express, eine weitere Avaya Contact Center Lösung für IP Office. Avaya IP Office Contact Center bietet zudem Multichannel-Funktionen für das Mittelstandssegment von fünf bis 100 Agenten.

Angeführt durch das Flaggschiff, Avaya IP Office, bietet Avayas Mittelstands-Portfolio eine der umfangreichsten Produktpaletten an Kommunikations- und Collaboration-Lösungen am Markt. Zusätzlich zu den Contact Center Solutions beinhaltet das Portfolio Video Collaboration-, Mobilität-, Security- und Netzwerk-Lösungen.

Zitate:
„Die Wünsche und Ansprüche von Kunden ändern sich nicht einfach mit der Größe eines Unternehmens. Viele mittelständische Unternehmen möchten ihren Kunden dasselbe Kundenerlebnis bieten wie große Firmen – allerdings mit weniger Ressourcen. Das Avaya Contact Center Select und das Avaya IP Office Contact Center bieten ein Set an einfachen und kostengünstigen Multichannel-Funktionen, die direkt auf den Mittelstand zugeschnitten sind.“
MARK DE LA VEGA, VICE PRESIDENT, CONTACT CENTER SOLUTIONS, AVAYA

Über:

Avaya
Frau — —
— —
— —
Deutschland

fon ..: —
fax ..: —
web ..: http://www.avaya.de
email : —

Avaya ist ein weltweiter Anbieter von Collaboration- und Kommunikationssoftware sowie entsprechenden Dienstleistungen für Unternehmen jeder Größenordnung. Zum Leistungsumfang gehören Lösungen für Unified Communications, Contact Center und Datennetze. Weitere Informationen finden Sie auf www.avaya.de.

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie ,,erwarten“, ,,davon ausgehen“, ,,fortfahren“, ,,könnte“, ,,annehmen“, ,,beabsichtigen“, ,,eventuell“, ,,prognostizieren“, ,,einschätzen“, ,,abzielen auf“, ,,planen“, ,,sollte“, ,,werden“, ,,anstreben“, ,,Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

<

p>Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Herr Christian Driessen
Hanauer Landstr. 182c
60314 Frankfurt am Main

fon ..: 069 405702-525
web ..: http://www.fleishman.de
email : Avaya.de@fleishmaneurope.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/avaya-bringt-passgenaue-contact-center-loesungen-fuer-den-mittelstand/

Tempobrain mit ,,workathome“ und Nomination für den CAt-Award 2014 an der CCW in Berlin

Im Mittelpunkt steht das in der Schweiz und Deutschland bereits bewährte neue Servicekonzept ,,workathome“, das zur Nomination für den begehrten CAt-Award 2014 geführt hat.

BildTempobrain setzt den aktuellen thematischen Schwerpunkt auf das Arbeiten von zu Hause aus – dem persönlichsten Arbeitsplatz der Welt. Gezeigt werden das neue Servicekonzept sowie die spezifischen Erfolgsfaktoren dieses Ansatzes, der bereits mehrere Kunden durch wesentlich bessere KPIs überzeugt hat.

workathome basiert auf innovativen Ansätzen in der Kommunikationstechnologie und nutzt leistungssteigernde Vorteile, die sich aus der Tätigkeit von zu Hause aus ergeben.

Nach dem Gewinn des „Golden Headset Award 2013“ in der Kategorie „Innovation“ am swiss contact day in Bern im September 2013 ist Tempobrain mit workathome auch für den Cat-Award 2014 an der CCW nominiert.

„Wir freuen uns sehr, mit unseren Kunden und Partnern über die Stärken und Vorzüge von workathome persönlich zu diskutieren. Wir sind natürlich auch stolz, neben international renommierten Grossunternehmen wie UBS und PostFinance für den CAt-Award 2014 nominiert zu sein“, so Frank Haugwitz, der COO von Tempobrain.

www.tempobrain.com
www.workathome.de

Für weitere Informationen:
Frank Haugwitz, Leiter Operations Schweiz
Telefon +41 44 389 29 46
frank.haugwitz@tempobrain.com

Frank Floessel, CEO/ Inhaber Tempobrain
Telefon +41 44 389 29 41
frank.floessel@tempobrain.com

Über:

Tempobrain AG
Herr Frank Floessel
Binzstrasse 7
8045 Zürich
Schweiz

fon ..: +41 (0)44 389 29 29
web ..: http://www.tempobrain.com
email : info@tempobrain.com

Tempobrain entwickelt und realisiert seit 1998 innovative Outsourcing-Modelle im Bereich Contactcenter. 2012 hat Tempobrain das Servicekonzept workathome ins Leben gerufen und als Marke geschützt. Mit seinem mehrstufigen und standortunabhängigen Bereitschaftsmodell bietet Tempobrain Gewähr für einen herausragenden Customer Service, dank höherer Flexibilität und attraktiveren Arbeitsbedingungen für qualifizierte Fachkräfte. Tempobrain unterhält Niederlassungen in Zürich, Bern und in Taufkirchen bei München.

<

p>Pressekontakt:

Tempobrain AG
Frau Chiara Kuijer
Binzstrasse 7
8045 Zürich

fon ..: +41 (0)44 389 29 29
web ..: http://www.tempobrain.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tempobrain-mit-workathome-und-nomination-fuer-den-cat-award-2014-an-der-ccw-in-berlin/