Schlagwort: Costa Rica

Tourismus kann auch Artenschutz

Mit dem Spezial-Reiseveranstalter travel-to-nature die Natur erleben und erhalten

Eine von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten sind laut neuesten Erkenntnissen des Weltbiodiversitätsrates IPBES vom Aussterben bedroht. Für die dramatische Entwicklung trägt auch der Tourismus Verantwortung. Der Spezial-Reiseveranstalter travel-to-nature übernimmt diese mit zahlreichen Vorzeigeprojekten zum Thema Natur- und Artenschutz in einzigartiger Weise – beispielsweise mit seinem Prestigeprojekt „Reserva Bosque La Tigra“ im Regenwald von Costa Rica.

Jeder Reiseteilnehmer hilft mit – und darf einen eigenen Baum pflanzen
Wer eine Tour bei travel-to-nature bucht, der finanziert mit 25 Euro zeitgleich auch das aktuelle Mammutprojekt des Reiseveranstalters mit: das „Reserva Bosque La Tigra“ in Costa Rica. Hier entstand in den vergangenen Jahren aus einer ehemaligen Maracuja-Plantage mit tatkräftiger Hilfe der Besucher ein einzigartiges Biotop auf bis dato 40 Hektar Land. Die Anzahl der dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten wurden seit Beginn des Projekts verdreifacht: Mit der Unterstützung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gelang es beispielsweise, die Anzahl an Froscharten von drei auf nachweislich 25 zu steigern. Für Amphibien wurden zwölf Teiche angelegt, der Anbau spezieller Früchte sichert das Überleben von Affen und Vögeln. Mit etwas Glück können Besucher in dem Gebiet inzwischen sogar Exoten wie die scheuen Pekaris (eine Wildschweinart), Kojoten und Ozelots in ihrer freien Wildbahn sichten. Wer sich für das Reiseziel Costa Rica entscheidet, hat nicht nur die Möglichkeit, das „Reserva Bosque La Tigra“ zu besichtigen, sondern auch selbst aktiv zu werden und einen eigenen seltenen Baum im Regenwald zu pflanzen – eine Urkunde bescheinigt die Koordinaten und beschreibt die Baumart.

Ausgeprägtes Engagement in allen Richtungen
Das „Reserva Bosque La Tigra“ ist nicht das einzige Projekt, das travel-to-nature betreut: Bereits vor 25 Jahren gründete der Spezial-Reiseveranstalter gemeinsam mit costa-ricanischen Freunden das „Ecocentro Danaus“ nahe des Vulkans Arenal. Mittlerweile ist die einstige Wiese komplett bewaldet und bietet Kaimanen, Faultieren, Kahnschnäbeln und Rotaugenlaubfröschen eine neue Heimat. Ferner unterhält der Veranstalter weitere Projekte in anderen Ländern und ist seit Kurzem auch Mitglied der Initiative „Biodiversity in Good Company“. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Unternehmen zahlreicher verschiedener Branchen, deren gemeinsames Ziel es ist, den dramatischen Verlust an Ökosystemen, Arten und genetischer Vielfalt aufzuhalten.

Für die kommende Reisesaison 2020 sind bereits zahlreiche neue Naturreisen buchbar. Informationen sowie Anfragemöglichkeiten finden sich im Internet unter www.travel-to-nature.de.

Über travel-to-nature
travel-to-nature ist ein Spezial-Reiseveranstalter, der echte Naturreisen organisiert. Für sein Konzept des „Erlebens, Erhaltens und Respektierens“ der Natur wurde der Veranstalter bereits zehnmal mit der „Goldenen Palme“ von „GEO Saison“ ausgezeichnet. Zudem engagiert sich travel-to-nature mit mehreren Tier- und Pflanzenschutz- sowie sozialen Projekten, insbesondere in Lateinamerika, und als Mitglied in diversen Organisationen wie der „Biodiversity in Good Company“.

Fotos: travel-to-nature

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tourismus-kann-auch-artenschutz/

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

Hängemattencamp, Salzhotel, Iglu, Höhle, Kloster, Kirchen und Casas particulares

"Traum-Orte": ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

Schlafen im Iglu – im Eishaus in Finnisch-Lappland ist es urgemütlich

HAGEN – 23. MAI 2017. Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle und Iglu. Oder auch in verschwundenen Dörfern oder mittendrin im kubanischen Familienalltag. Weltweit hat Wikinger Reisen ungewöhnliche „Traum-Orte“ gefunden – von der Oberpfalz über Provence und Lappland bis nach Venezuela, Botswana oder Sri Lanka.

Entspannte Träume in der Hängematte
„Gute Nacht“ tönt es aus der leise schaukelnden Hängematte – schon der Gedanke entspannt. Beim Venezuela-Trip „Anden, Urwald, Tafelberge“ schlummern kleine Wikinger-Gruppen unter freiem Himmel im Dschungelcamp. Zum Beispiel in Iwana Meru oder nahe der Kavac-Schlucht.

… im Luxus-Zelt
In Costa Rica lassen sich Naturfans von Regenwaldgeräuschen in den Schlaf singen. Ihr Bett steht im Luxus-Zelt, inklusive WLAN – auf einer Hacienda am Sarapiquí. Auch die Luxus-Safarizelte der botswanischen Mogotlho Safari Lodge kombinieren nächtliches Naturfeeling und Komfort.

… in Kirchen oder Casas Particulares
Beim kolumbianischen Insider-Trip „Anden, Kaffee & koloniales Flair“ geht“s ins Hostal Mision Santa Barbara. Dort träumen Aktivurlauber in uralten Kirchenmauern von den Abenteuern des nächsten Tages. Wer in den Alltag anderer Kulturen eintauchen möchte, schläft beim „Homestay“ in Gastfamilien: etwa in Casas Particulares auf Kuba, am See Thac Ba in Vietnam oder in Meemure in Sri Lanka.

… im Salzhotel
Erholsam schlafen und tief durchatmen – das garantiert das Salzhotel bei Colchani. Es besteht komplett aus Salz und ist nach der Feng-Shui-Lehre erbaut. Wikinger Reisen hat diesen Schlafplatz in zwei Programme eingebaut: ins Trekking auf dem Inka-Trail zum Salar de Uyuni und in den 4-Länder-Südamerika-Trip von Chile bis Brasilien.

… in Iglu oder Höhlenhotel
Schlafen im Iglu – wer da an kalte Füße denkt, liegt völlig falsch. Im Eishaus in Finnisch-Lappland ist es urgemütlich. Genau wie im andalusischen Höhlenhotel: Dort sorgen tiefe Gewölbe für ganzjährig gutes Schlafklima. Auch das Aufwachen lohnt sich: Jedes Zimmer ist individuell und sehr originell eingerichtet.

… in verschwundenen Dörfern oder Klöstern
Die verschwundenen Dörfer in Provence oder Mercantour sind noch Geheimtipps. In den restaurierten Berghäusern inmitten unberührter Natur ist der Alltag meilenweit entfernt. Hier lässt sich selig schlummern – genauso wie im Kloster in Nepal, Myanmar oder St. Josef in Neumarkt. Letzteres ist Standort des Kurztrips „Natürlich gesund in der Oberpfalz“.
Text 2.490 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Venezuela: Anden, Urwald, Tafelberge – 21 Tage ab 3.348 Euro, Jan., Okt. und Nov. 2018, min. 5, max. 16 Teilnehmer
Natur und Kultur in Costa Rica und Nicaragua – 16 Tage ab 3.098 Euro, Okt. 2017, Febr., März. Okt. 2018,. min. 6., max. 16 Teilnehmer
Botswana und Namibia tierisch schön – 14 Tage ab 3.698 Euro, Juni, Aug. Nov. 2017, April-Nov. 2017, min. 6, max. 16 Teilnehmer
Kolumbien: Anden, Kaffee und koloniales Flair – 17 Tage ab 3.448 Euro, Juli/Aug., Nov./Dez. 2017. Febr., März, Nov.-Dez. 2018, min. 6, max. 14 Teilnehmer
Guatemala/Honduras/Mexiko: Das Geheimnis der Maya – 19 Tage ab 3.698 Euro, Nov. 2017, Febr., April, Okt., Nov. 2018, min. 6, max. 14 Teilnehmer
Sri Lanka: Schätze des Südens – 19 Tage ab 2.975 Euro, Okt.-Nov. 2017, Jan., Febr. 2018, min. 7, max. 14 Teilnehmer
Silvester in Lappland: wild, romantisch, aktiv – 6 Tage ab 2.375 Euro, Silvester 2017, min. 10, max. 15 Teilnehmer
Absolut Andalusien – Höhlenhotel, Wüste und Paläste – 8 Tage ab 1.158 Euro, Sept., min. 12, max. 20 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/traum-orte-ungewoehnliche-schlafplaetze-weltweit/

Sunny Cars nimmt beim Premium-Service weiter Fahrt auf

Das Mietwagen-Paket gibt es jetzt auch für Costa Rica – In Polen und der Ukraine ist es an weiteren Flughafenstationen buchbar

Sunny Cars nimmt beim Premium-Service weiter Fahrt auf

Rio Celeste Wasserfall in Costa Rica (Bildquelle: William Berry Fotolia)

München, 27. März 2017 (w&p) – Pura Vida für Mietwagen-Urlauber: Sie können bei Sunny Cars ab sofort auch bei Urlaubsreisen nach Costa Rica den Premium-Service buchen. Das beliebte Mietwagen-Paket ergänzt die allgemeinen Alles-Inklusive-Leistungen von Sunny Cars um zusätzliche Leistungen wie eine Bevorzugung bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe. Ausgebaut wurde der Premium-Service, den Sunny Cars als einziges Mietwagenunternehmen anbietet, in Polen und der Ukraine.

Reisende nach Costa Rica können ab Juni 2017 an über 20 Mietwagen-Stationen des mittelamerikanischen Landes den Premium-Service nutzen, darunter an mehreren Stationen in der Hauptstadt San Jose sowie auch in beliebten Urlaubsregionen wie Tamarindo im Norden und Puerto Jimenez im Süden.

Der Vorteil beim Premium-Paket: Die Urlauber werden bei der Abholung und Rückgabe ihres Mietwagens bevorzugt behandelt. Zudem profitieren sie von einem Fahrzeug, das nicht älter als ein Jahr ist oder maximal 25.000 Kilometer Laufleistung aufweist. Für den Reisezeitraum Juni ist das Premium-Paket für Costa Rica, beispielsweise für ein Fahrzeug vom Typ Suzuki Celerio, viertürig und mit Klimaanlage, ab 219 Euro die Woche buchbar.

Erweitert wurde der Premium-Service von Sunny Cars in den Ländern Polen und der Ukraine. In Polen können Reisende die Leistungen des Premium-Pakets an zehn weiteren Flughafen-Stationen nutzen, darunter Katowice, Krakau und Warschau Chopin. In der Ukraine wird der Premium-Service neu auch an den Flughäfen von Kiew und Lviv angeboten.

Für alle Länder mit Premium-Service gilt: Es ist online eine Vorab-Registrierung notwendig, um die zusätzlichen Leistungen vor Ort nutzen zu können. Den entsprechenden Link dazu erhalten die Mietwagenkunden zusammen mit ihren Reiseunterlagen.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und Beste für Urlauber gilt.

Sämtliche Angebote von Sunny Cars sind über das Reisebüro, unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900 buchbar.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sunny-cars-nimmt-beim-premium-service-weiter-fahrt-auf/

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

Ökologisch sinnvoll reisen – nah und fern, sportlich oder locker

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

In kroatischen Nationalparks hat Wikinger Reisen ein Programm mit dem WWF entwickelt

HAGEN – 28. Feb. 2017. Fischland-Darß-Zingst und die Route Oberstdorf – Meran, Kroatien, El Hierro und Costa Rica. Das sind die Top fünf der nachhaltigsten Reiseziele für Aktivurlauber.

Wandern, Trekken und Radeln „von Natur aus“ nachhaltig
Für Wikinger Reisen, WWF-Partner seit 2013, ist jedes Jahr ein Jahr des nachhaltigen Tourismus – nicht nur 2017. Seine kleinen Wander-, Trekking- und Radgruppen sind „von Natur aus“ ökologisch sinnvoll unterwegs. Nah und fern, sportlich oder locker.

Allgäu: Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran
Trekker erobern die Route Oberstdorf – Meran. Sie überqueren die Alpen, meistern vier Pässe und genießen Panorama-Etappen: an Mädelejoch und Steinjöchle, an Venetkamm und Braunschweiger Hütte. Nachhaltig, aber komfortabel: Das Naturerlebnis in Allgäu, Ötztal und Südtirol bietet Gepäcktransport und Hotel- oder Gasthof-Übernachtungen.

Fischland: auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag
Auf Fischland-Darß-Zingst und rund um Warnemünde gehts aufs Rad. Aktivurlauber erfahren den Nationalpark Boddenlandschaft. Durch Küstenwälder, entlang von Dünen, Mooren und Schilfufern – immer auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag. Standort ist ein Wellness-Hotel in Küstennähe.

El Hierro: UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark
El Hierro ist UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark. Das kanarische Eiland punktet mit weitgehend intakter Natur. Und ist obendrein die weltweit erste energietechnisch autarke Insel mit Strom aus 100-prozentig erneuerbaren Energien. Wanderer und Trekker entdecken El Hierro auf traditionellen Verbindungswegen quer über die Insel.

Kroatien: WWF-Programm zu Fuß, per Rad und Seekajak
Auch die National- bzw. Naturparks Kornat und Telascica in Kroatien empfehlen sich für nachhaltig orientierte Aktivurlauber. Wikinger Reisen hat dort ein Programm mit dem WWF entwickelt – mit lockeren Wanderungen, per Rad und Seekajak. Die Teilnehmer bekommen Einblick ins empfindliche Ökosystem. Und erfahren von Fischern und beim Schnorcheln viel über die schützenswerte Wasserwelt.

Costa Rica: Ökoparadies mit 350.000 Tierarten und einsamen Stränden
Costa Rica ist zertifiziert für seine nachhaltige Tourismuspolitik, von Schutzzonen profitieren Natur und Bewohner. Die „reiche Küste“ will ein Paradies für den Ökotourismus bleiben: mit mehr als 100 Vulkanen, über 350.000 Tierarten und einsamen Stränden. Eine neue Wikinger-Reise bringt Natur- und Tierfans in acht Nationalparks und Reservate.
Text 2.421 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Von Oberstdorf nach Meran über die Alpen
8 Tage ab 1.150 Euro, Juli, Aug., min. 8, max. 12 Teiln.
Fischland-Darß-Zingst – weite Strände und malerische Dörfer
8 Tage ab 815 Euro, Juni bis Aug., min. 10., max. 18 Teiln.
Kanaren/El Hierro
Über die Insel am Ende der Welt
10 Tage ab 1.598 Euro, April, Sept., Okt., min. 10, max. 14 Teiln.
Natürlich gesund auf El Hierro
10 Tage ab 1.718 Euro, Okt., Nov., min. 8, max. 16 Teiln.
Natur hautnah: Aktiv in Dalmatien
8 Tage ab 1.265 Euro, Okt., min. 10, max. 16 Teiln.
Höhepunkte Costa Ricas
16 Tage ab 2.498 Euro, Sept. bis Nov., Januar bis April 2018, min. 6, max. 16 Teiln.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-fuenf-der-nachhaltigsten-ziele-fuer-aktivurlauber/

Wow! Chart-Rekord für Antonia aus Tirol in Costa Rica

Antonia Platz 1, mit 22 Songs in Top 100 Charts

Wow! Chart-Rekord für Antonia aus Tirol in Costa Rica

Antonia aus Tirol feiert Chart-Rekord

(Frankfurt/Innsbruck Januar 2017) Die Sängerin ist nicht nur wochenlang auf Platz 1 sondern gleich mit weiteren 22 ihrer Songs in den Top 100 Charts platziert.

Was vielleicht viele bisher nicht wussten, in Costa Rica hört man gerne auch deutschsprachige Musik und deshalb gibt es dort auch die iTunes German Pop-Top 100 Charts.
Der Popschlager & Partysängerin Antonia aus Tirol gelang jetzt ein Mega Rekordergebnis in diesem Land. Sie dominiert in Costa Rica nicht nur seit über 4 Wochen durch Platz 1 mit ihrer Version vom „Fliegerlied“ die iTunes Single Charts sondern folgt sich aktuell auch nach über vier Wochen selbst immer noch auf Platz 2, 6, 12, 13, 14, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 35… usw. mit ihren Hits wie „1000 Träume weit-Tornero“, „Auf die Bänke fertig los, „Be my Baby“, „Alles gelogen“… und weiteren.

Antonia lässt zumindest in diesem Land erfolgreiche Sangeskollegen wie Helene Fischer, Andrea Berg, Andreas Gabalier, weit hinter sich. Aber auch Volcks Rock’n Roller Andreas Gabalier ist mit mehreren Titeln vertreten.

Zeitweise dominierte Antonia aus Tirol die letzten Wochen die Top 40 mit 23 Ihrer Songs.

Seit vielen Jahren ist Antonia aus Tirol eine feste Größe in der Schlager Branche. Sie schwimmt auch musikalisch nicht immer mit dem Strom. Oft als deutschsprachige Partyschlagersängerin abgestempelt, veröffentlicht sie dann entgegen ihres Rufes auch schon mal eine Ballade oder einen Song in anderer Sprache.
Die Sängerin hat eine grosse internationale Fanbasis und veröffentlicht deshalb auch immer wieder englischsprachige Titel.
Sie gilt als die Power-Frau in ihrem Genre, derzeit ist Antonia aus Tirol auf ihrer alljährlichen großen neunten Wintertour durch halb Europa.

Deshalb präsentiert die Sängerin auch da ihren Fans gleich zwei neue Songs, eine Ballade namens „Raum des Schweigens“ und einen Partyschlager mit dem Titel „Diesen Apres Ski“.
Laut ihrem Label „Globe4Music“ zwei echte Hitanwärter.

Von Januar bis ende März macht die Künstlerin in diesem Jahr rund 80 Live Shows. Im letzten Jahr erreichte sie bei dieser Tournee eine Besucherzahl von über 280.000 Fans.
Zu Antonias Charterfolg in Costa Rica hat ihr Management Globe4Music Media & Concerts auch keine direkte Erklärung. „Wir wissen aber das es dort eine grosse Fanbasis von Antonia gibt, wie z. Bsp. auch in Ländern wie Brasilien, Malaysia und Indien. Wir bekommen auch von Costa Rica immer wieder Auftritts-Anfragen. Für Brasilien und Costa Rica sind wir aktuell schon an einer Tourplanung mit Veranstaltern vor Ort. Es wird dort eine Antonia aus Tirol Tournee geben, aber aufgrund ihrer aktuellen Termine in Europa frühestens in zwei Jahren“. Erklärt das Management.
Antonia ist derzeit auch mit ihrem Album „Dirndl-Kracher“ in den Top 10 der Album Charts in Costa Rica.
Das Management gibt weiter an: „Antonia freut sich sehr über den Erfolg im fernen Ausland und freut sich auch auf ihre Tourneen dort. Im Moment aber macht sie bei ihrer Wintertour 2017 fast täglich zwei Live Shows und konzentriert sich auf ihre Fans vor der Bühne. Sie weiss aber das auf ihrer Facebookseite auch ihre internationalen Fans alles mitverfolgen denn Antonia pflegt da einen engen Kontakt zu all ihren Fans.“
Über 5,5 Millionen mal verkauften sich mittlerweile Antonias Hits auf Tonträger.

1999 wurde Antonia mit Dj Ötzi und dem gemeinsamen Nr.1 Hit „Anton aus Tirol“ über Nacht zum Star. Seither liefert die von ihren Fans und Medien ernannte Pop & Partyschlager Queen „Antonia aus Tirol“ immer wieder neue Hits und Tourt regelmässig fast weltweit durch die Lande.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wow-chart-rekord-fuer-antonia-aus-tirol-in-costa-rica/

Stressmanagement mit Urlaubsfeeling

Burnout Präventions-Seminare in der Karibik

Stressmanagement mit Urlaubsfeeling

Achtsamkeitsübungen am Strand

München, 16.01.2017

Die Firma Stress-Los bietet auch dieses Jahr wieder in Costa Rica vom 07.05. – 21-05.2017 und vom 02.09. – 15.09.2017 die Möglichkeit, Unterstützung bei Stressproblemen mit Urlaub zu kombinieren.
Die beiden Diplompsychologen Stephanie Neuwald und Steven Graves haben ein einzigartiges Therapieprogramm entwickelt, Stressprobleme auf allen Ebenen zu behandeln. Die Kraft von Meer und Regenwald unterstützen und beschleunigen die Erholung und die Therapieeffekte.
Mit Hilfe von Neuro-Elektrischer Stimulation werden schnell und nebenwirkungsfrei Stresshormone abgebaut und das Botenstoffgleichgewicht im Gehirn wiederhergestellt. In Gruppen und Einzelgesprächen werden neue Wege zum Umgang mit Stress erarbeitet. Bewegung und Entspannungstechniken unterstützen den Stressabbau und bieten weitere Möglichkeiten des persönlichen Stressmanagements. Dabei wird auch der entspannende Effekt der Urlaubsumgebung aktiv mit einbezogen. Mit Sport, Yoga, Achtsamkeitsübungen, Meditation sowie Wanderungen am Strand, im Regenwald und an Wasserfällen wird die Kraft der Natur direkt genutzt.
Stephanie Neuwald, Geschäftsführerin und Therapeutin der Stress-Los GbR erklärt: „Burnout-Prävention und Behandlung können nur wirksam sein, wenn der ganze Mensch mit Körper, Geist und Seele behandelt wird. Dabei spielt auch der positive Einfluss der Natur eine wichtige Rolle. “ „Das innovative Verfahren der Neuro-Elektrischen Stimulation gibt uns die Möglichkeit, Stimmung und Antrieb schneller und effektiver wieder auf ein Normalmaß zu steigern, als mit Medikamenten“ sagt Geschäftsführer Steven Graves.
Nach einem erfolgreichen Start des Unternehmens im November 2016 gibt die Stress-Los GbR auch 2017 die Gelegenheit, sich etwas Gutes zu tun und Urlaub als Stress-Coaching von der Steuer abzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.stress-los.de

Steven Graves und Stephanie Neuwald Stress-Los Seminare und Coaching GbR bietet Stressmanagenet und Burnout-Prävention- Seminare und Therapie in Deutschlang und Costa Rica an.

Kontakt
Stress-Los GbR
Stephanie Neuwald
Alramstr. 28
81371 München
0160 3507570
neuwald@stess-los.de
http://www.stress-los.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stressmanagement-mit-urlaubsfeeling/

Fünf neue Wikinger-Programme für Lateinamerika-Fans

Costa Rica, Bolivien, Peru: Höhepunkte kompakt, Foto-Trip, zu Fuß, per Rad, Trekking

Fünf neue Wikinger-Programme für Lateinamerika-Fans

Auf dem Santa Cruz-Trek in Peru

Bunte Röcke und schräge Hüte, Vulkane, tropischer Regenwald, Lamas, Inkakultur, Salzhotel … Lateinamerika ist pure Vielfalt. Fünf neue Angebote kündigt Wikinger Reisen an: in Costa Rica die zweiwöchige Reihe „Höhepunkte“, eine Fotoreise und Rad-Urlaub. In Bolivien die Linie „zu Fuß“ und in Peru ein Trekking. Immer dabei, wie bei jeder geführten Wikinger-Reise: ein vom Veranstalter ausgebildeter deutschsprachiger Wander- bzw. Radreiseleiter oder Trekkingguide. Ab dem 6. September sind die Ferntrips 2017 buchbar.

Neu: Costa Ricas Höhepunkte – Highlights in 16 Tagen
Die kompakte Linie „Höhepunkte“ reiht in 16 Tagen ein Highlight ans nächste: Dazu gehören in Costa Rica die gigantischen Vulkane Poás und Arenal, das Nebelwaldreservat von Santa Elena und die Flusslandschaft am Río Frío. Auch die nördlichen Dschungelparadiese, das Tirimbina-Reservat mit organischer Regenwaldschokolade, der „Todesberg“ und der Manuel-Antonio-Nationalpark an der Pazifikküste sind Top Acts.

Neue Extratour: Fotoalbum Costa Rica
Für alle, die nicht knipsen, sondern fotografieren wollen, kommt eine Extratour mit maximal 12 Teilnehmern. Reiseleiter Fritz Fucik, passionierter Fotograf, thematisiert beim „Fotoalbum Costa Rica“ Licht, Perspektiven und Bildkomposition. Motive liefern Dschungelwanderungen, der „himmelblaue Fluss“ Río Celeste, der Kratersee am Poás, Kapuziner- und Brüllaffen, Kaimane im Caoo-Negro-Reservat und der Kegelvulkan Arenal. Der Besuch bei einem Maskenhersteller garantiert ebenfalls farbenfrohe Impressionen.

Neuer Rad-Urlaub Costa-Rica: Kaffeeplantagen, Küsten und Karibikstrände
Lockere Touren entlang von Kaffeeplantagen, Karibik und Pazifik, zwischendurch relaxte Stopps an Puderzuckerstränden. Eine traumhafte Vorstellung für Radfans. Die neue Reise „“Pura Vida“ zwischen Pazifik- und Atlantikküste“ macht es möglich. Zum 16-tägigen Rad-Urlaub gehören sieben mittelschwere Touren. Ein Begleitfahrzeug ist fast immer dabei.

Neu in der Linie „zu Fuß“: Bolivien – Zeitreise durchs Unbekannte
Die erfolgreiche Linie „zu Fuß“ startet jetzt auch in Bolivien. Höchstens 12-köpfige Wikinger-Gruppen starten eine „Zeitreise durchs Unbekannte“: zu traditionell gekleideten Marktfrauen, Kokablätter kauenden Männern und einem Straßenbild, das um Jahrzehnte zurück versetzt. Auf Wanderungen erkunden Aktivurlauber die Nationalparks Tunari, Amboro und Carrasco. Sie erleben Königskordillere und Inka-Inselpfade im Titicacasee, die weltweit größte Salzpfanne Salar de Uyuni, La Paz und Sucre. Unvergesslich ist die Nacht im „Luna Salada“ – ein Hotel aus reinem Salz.

Neu in Peru: Santa Cruz- und Salkantay-Trek
Noch sportlichere Südamerika-Fans trekken in Peru. Maximal 14 erobern gemeinsam den Santa Cruz-Trek in der Cordillera Blanca – inklusive Alpamayo-Base Camp. Sie kommen zum Titicacasee und ins Heilige Tal der Inkas. Und trekken auf dem noch ruhigen Salkantay-Trek nach Machu Picchu.
Text 2.888 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Ab dem 6. September sind die Ferntrips 2017 buchbar.
Fotoalbum Costa Rica 4329 (Extratouren-Kat./Fotoreise)
Januar, Juni und August 2017, Mai 2018, ab 2.998 EUR
Höhepunkte Costa Ricas 4328: März/April und September-November 2017, Januar-April 2018, ab 2.498 EUR
„Pura vida“ zwischen Pazifik- und Atlantikküste 4323R Costa Rica Radreise: März/April, Oktober-Dezember, ab 2.998 EUR
Bolivien „zu Fuß“ 4528: Juni-September 2017, ab 5.298 EUR
Peru 4515T Trekkingtour: Vom Alpamayo zum Machu Picchu: Juni/Juli, September/Oktober 2017, ab 4.348 EUR

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuenf-neue-wikinger-programme-fuer-lateinamerika-fans/

Luxuserlebnisse in der Natur

Luxuserlebnisse in der Natur

Exotisches Flair, wilde Tiere und unberührte Landschaften – für viele Reisende ist allein schon die Tatsache, fernab des Alltags fremde Kulturen zu entdecken, purer Luxus. Wer besonders exklusive Urlaubserlebnisse sucht, bei denen er gleichzeitig unvergessliche Naturerlebnisse erwarten kann, findet an den außergewöhnlichsten Orten dieser Welt Unterkünfte der Extraklasse, ausgezeichneten Service und viel Privatsphäre.

„Immer mehr unserer Gäste wollen Naturerfahrung mit luxuriösem Urlaub kombinieren, wünschen auch in diesem Segment maßgeschneiderte Reisepakete und legen großen Wert auf individuelle Betreuung“, beobachtet Aysha Bartel, Produktmanagerin bei Thomas Cook. Sie ist verantwortlich für Luxusreisen bei Thomas Cook. „Dementsprechend bauen wir unser Angebot kontinuierlich in diese Richtung aus und bieten eine umfangreiche Palette an Urlaubsmöglichkeiten für einmalig schöne Erlebnisse nah an der Natur.“

Folgenden Beispiele aus den neuen Thomas Cook Signature Finest Selection Winterkatalogen 2016/17 sind ideal geeignet für Naturliebhaber mit höchsten Ansprüchen.

Campen deluxe: exklusive Stille in der Arabischen Wüste
In der unvergleichlichen Stille und Weite der Arabischen Wüste und nur 45 Minuten von Dubai entfernt genießen Gäste des Al Maha, A Luxury Collection Desert Resort & Spa (sechs Sterne) vollendeten Luxus in absoluter Abgeschiedenheit. Das exquisite Essen wird auf den privaten Terrassen der mit Antiquitäten eingerichteten Suiten vor eindrucksvoller Wüstenkulisse serviert. Wildbeobachtungen, Wüstensafaris, Kamelreiten oder Falknerei-Vorführungen geben Einblick in die Tierwelt des 225 Quadratmeter großen Reservats. Zwei Übernachtungen mit Vollpension und zwei Freizeitaktivitäten ab 762 Euro pro Person.

KwaZulu Natal: mit Elefanten beim Frühstück
Den südafrikanischen Busch erleben naturliebende Thomas Cook Gäste in den andBeyond Phinda Private Game Lodges (fünf Sterne plus) im dem 23.000 Hektar großen privaten Wildreservat im Maputaland hautnah. Sechs verschiedene, luxuriös eingerichtete Lodges stehen inmitten der Wildnis zur Auswahl: In der Zuka Lodge gruppieren sich beispielsweise vier Bungalows um ein Wasserloch, an dem bereits zum Frühstück Elefanten oder Impalas beobachtet werden können. Eine Übernachtung in der Phinda Mountain Lodge mit Vollpension inklusive täglich zwei Pirschfahrten ab 350 Euro pro Person.

Dschungelleben in Thailands Goldenem Dreieck
Umgeben von einer einmaligen Dschungellandschaft auf einem Gebirgskamm mit Blick auf Laos und Myanmar bietet das Anantara Golden Triangle Elephant Camp Resort (fünf Sterne) im Norden Thailands Luxusabenteuer der besonderen Art: Das Elefantencamp widmet sich der Erhaltung zahmer und wilder Dickhäuter und ermöglicht den Gästen eine intensive Begegnung mit den grauen Riesen. Tagsüber lässt sich die Gegend rund um Chiang Rai wunderbar per Boot auf dem Mekong oder mit dem Mountainbike erkunden – danach locken der große Infinity Pool auf der Berg-Terrasse und der großzügige Spa-Bereich. Eine Übernachtung mit All Inclusive ab 407 Euro pro Person.

Atemberaubende Canyons in Amerikas Südwesten
Meisterhaft integriert in die Wüstenlandschaft von Utah ist das luxuriöse Amangiri Resort (fünf Sterne) in Canyon Point ein Hideaway der besonderen Art. Outdoor-Enthusiasten finden dort ihr Paradies und entdecken die Region beim Rafting auf dem Colorado River, auf Exkursionen hoch zu Ross durch das Monument Valley oder auf Hiking-Touren durch die bizarren Felsformationen. Zur anschließenden Entspannung sind hochkarätige Spa-Treatments und Fine Dining mit Wüstenblick angesagt. Zwei Übernachtungen in der Desert View Suite mit Vollpension inklusive täglich geführten Wandertouren ab 1.318 Euro pro Person.

Purer Luxus mit spektakulärem Blick auf die Rocky Mountains
Das ebenfalls zur renommierten Aman-Gruppe gehörende Amangani (fünf Sterne) überzeugt durch seine ruhige Lage im Landesinneren des Bundesstaates Wyoming. Es befindet sich in der Nähe der besten Skigebiete Nordamerikas sowie von zwei atemberaubenden Nationalparks. Für einzigartige Erlebnisse bieten sich sportliche Aktivitäten wie Heliskiing oder Wildwasser-Rafting an. Zwei Übernachtungen in der Superior Suite inklusive hochwertigem Qualitätsreiseführer nach Wahl ab 772 Euro pro Person.

Die märchenhafte Flora und Fauna Costa Ricas erleben
In einmaliger Lage mitten im Regenwald über den „La Paz Waterfall Gardens“ lädt die Peace Lodge (fünf Sterne) in Costa Rica zu einem unverwechselbaren Natururlaub ein. Die wunderschöne Gartenanlage mit Wanderwegen, die zu fünf spektakulären Wasserfällen führen, integriert sich harmonisch in die Umgebung. Die vielfältige Tierwelt kann in Schmetterlings-, Schlangen- und Vogelhäusern, in einem Kolibri-Garten oder bei einer Froschausstellung erkundet werden. Drei Übernachtungen im Standard Zimmer mit Frühstück ab 570 Euro pro Person.

Thomas Cook ist der Reiseveranstalter der Thomas Cook GmbH für anspruchsvolle Kunden, der die Bedürfnisse der Reisenden nach Individualität mit der Sicherheit und den Annehmlichkeiten einer Pauschalreise verbindet. Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook GmbH der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
thomascook.presse@thomascookag.com
www.thomascook.de/unternehmen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/luxuserlebnisse-in-der-natur/

Wanderurlaub: Hier „geht“ noch was …

Sommer 2016: Aktivurlaub von Südengland bis in die Karibik

Wanderurlaub: Hier "geht" noch was ...

Blick über den Talkessel von Mafate auf La Réunion

Im Sommer 2016 gehen wir wandern … Wer kurzfristig aktiv werden will, schnürt mit Wikinger Reisen die Stiefel. Kleine Gruppen entdecken die Bretagne und Südengland. Individuelle Wanderurlauber erobern im eigenen Tempo Pfälzer Rheinsteig oder Alpe-Adria-Trail. Und wen es in die Ferne zieht: Auch auf La Reunion und in der Karibik „geht“ noch was …

Gemeinsam wandern: auf den Spuren von Jean-Luc Bannalec …
Wer eine geführte Tour sucht, genießt bretonische Vielfalt in der Bretagne. Aktivurlauber folgen den Spuren des Krimiautors Jean-Luc Bannalec. Auf lockeren Wanderungen erleben sie gemeinsam Pont Aven im Departement Finistere, erwandern die Glenan-Inseln und schlürfen fangfrische Austern.

… und entlang der Klippen und Gärten Südenglands
Auch Klippen und Gärten Südenglands lassen sich im Juli und August per pedes erobern. Hier ist Wandern „very british“ angesagt: Das geführte 11-tägige Programm kombiniert traditionsreiche Garten- und Schlosskultur, malerische Dörfer und leichte Küstentouren.

Individuelle Wanderreisen: auf Pfälzer Weinsteig und Alpe-Adria-Trail
Für individuelle Urlauber schnürt Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, maßgeschneiderte Aktivpakete mit detaillierten Wegbeschreibungen. Stille Waldwege, urige Winzerorte und historische Burgruinen markieren die Route auf dem Pfälzer Weinsteig. Kärntenfans „bezwingen“ den Alpe-Adria-Trail: von Ort zu Ort mit Traumblicken auf Hohe Tauern und Großglockner, Almidylle und imposante Schluchten.

Wanderfernreisen: La Reunion oder Kuba und Costa Rica
Auch für Wanderurlauber mit Fernweh gibt es sommerlich-aktive Traumziele. Auf La Reunion im Indischen Ozean warten gigantische Vulkane, tropische Vegetation, rauschende Wasserfälle und einsame Strände. Highlight der 16-tägigen Erlebnisreise ist die Durchquerung des Talkessels von Mafate. „Karibik²: Cuba Libre und Pura Vida“ heißt ein neuer aktiver Ferntrip nach Kuba und Costa Rica. Mit sieben leichten Wanderungen, Kajaktour und maximal 14 Teilnehmern.
Text 1.978 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine, z. B.
Geführte Fernreise
Bonjour Reunion – tropische Vulkaninsel im Indischen Ozean: 16 Tage ab 3.498 EUR, Termine: Juni – Sept. 2016, April, Juni – Okt. 2017
Geführte Aktivreise
Karibik² – Cuba Libre und Pura Vida: 18 Tage ab 3.798 EUR, Termine: Juli u. Okt. 2016, Febr. – April, Juli, Okt. – Nov. 2017
Geführte Wanderstudienreisen
Bretonische Vielfalt – mit Spürsinn genießen: 10 Tage ab 1.690 EUR, Termine: Juni, Juli – Sept. 2016
Klippen und Gärten Südenglands – zwischen Mittelalter und Moderne: 11 Tage ab 1.958 EUR, Termine: Juli – Aug. 2016
Individuelle Wanderreisen
Auf dem Pfälzer Weinsteig: 8 Tage ab 558 EUR, Termine: Juni – Okt. 2016
Kärnten – der Alpe-Adria-Trail: 8 Tage ab 703 EUR, Termine: Juni – Sept. 2016

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\“Urlaub, der bewegt\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\“natürlich gesund\\\“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wanderurlaub-hier-geht-noch-was/

Wanderreisen: Wo? Wie? Was muss ins Gepäck?

Ziele, Reisearten, Anforderungen und Ausstattung für den „bewegten“ Urlaub

Wanderreisen: Wo? Wie? Was muss ins Gepäck?

Geschäftsführender Gesellschafter Daniel Kraus

HAGEN – 24. Mai 2016. Wanderurlaub boomt. Die Lust auf Revivals – von der Mode bis zur Küche – bringt auch Jüngere auf Wanderkurs. Wichtig für den „bewegten“ Urlaub: Wo sind die schönsten Routen? Wie soll die Tour ablaufen? Und was muss ins Gepäck?

Wohin zum Wandern?
„Wandern geht überall. Von Island bis zu den Azoren, von Norwegen bis Sizilien oder weltweit. Wichtig sind abwechslungsreiche Routen und gute Wege mit wenig Asphalt und viel Natur rechts und links“, unterstreicht Daniel Kraus, geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen. Der Marktführer für Wanderurlaub hat über 45 Jahre Wanderkompetenz und bietet allein in Europa rund 600 verschiedene Programme an. Hohes Aktivpotenzial haben u. a. Balearen, Kanaren, Österreich und Italien – etwa Veneto, Trentino, Sizilien oder Ligurische Küste. Ein Dauerbrenner ist Deutschland: von Usedom bis zur Müritz, vom Spreewald bis zu Harz oder Allgäu. Trendy sind Wanderfernreisen: z. B. Jordanien, Costa Rica, Brasilien, Namibia oder Südafrika „zu Fuß“.

Wie soll der Urlaub ablaufen – locker, moderat oder sportlich?
Wie anspruchsvoll der Trip sein soll, hängt von Lust und Kondition ab. Das Wikinger-Stiefelsystem kategorisiert von 1 bis 4: Der 1-Stiefel-Bereich hat Gehzeiten von drei bis vier Stunden und 100 bis 200 Höhenmeter. 3-4-Stiefel symbolisieren Laufzeiten von sieben bis acht Stunden und mehr als 1.000 Meter Höhendifferenz, z. B. am Himalaya oder Kilimandscharo, dem türkischen Ararat oder in Peru. Die meisten Wanderurlauber wollen etwas dazwischen: Am beliebtesten sind 1-2- und 2-Stiefel-Touren“, weiß Kraus.

… und welche Reisearten gibt es?
Mit durchdachten Reisearten reagiert der Veranstalter auf unterschiedliche Bedürfnisse. Gefragt ist ein Mix: Wanderstudienreisen mit dem Label „Natur & Kultur“ kombinieren leichte Wanderungen und Besichtigungen. Auch die Linien „aktiv & entspannt“ mit individuellem Freiraum oder „natürlich gesund“ setzen auf Vielfalt. Außerdem sind Themenwanderreisen angesagt: Wandern plus Gärten in Großbritannien, plus Kunst in Oberbayern, plus Küche in der Toskana, plus Fotografie auf Mallorca.

Geführt oder individuell wandern?
Geführt mit Reiseleiter oder individuell – das ist ein weiteres Kriterium. Viele schätzen das gemeinsame Wandererlebnis, andere möchten im eigenen Tempo die Natur erobern. Wikinger Reisen bietet bewusst beides an.

Was muss ins Gepäck?
„Das A und O sind gute Wanderschuhe“, unterstreicht Wanderreiseleiter Frank Mittelbach, der seit über 20 Jahren mit Wikinger-Gruppen auf Mallorca unterwegs ist. „Passend, eingelaufen und nicht zu alt – nach etwa sechs Jahren können sich Sohlen ablösen. Auch ein leicht zu tragender Tagesrucksack ist wichtig. Und schnell trocknende Kleidung weiß jeder zu schätzen, der mit Jeans mal so richtig nass geworden ist …“ Die Kosten für eine gute Wanderausstattung sind – verglichen mit anderen Sportarten – überschaubar. Grenzenlos ist nur die Auswahl der Ziele …

Text 2.901 Zeichen inkl. Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \“Urlaub, der bewegt\“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \“natürlich gesund\“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wanderreisen-wo-wie-was-muss-ins-gepaeck/

Wikinger-Toptrends der ITB:

Grüne Inseln, Themen-Wanderreisen, Lateinamerika-Erlebnisse und exotischer Rad-Urlaub

Wikinger-Toptrends der ITB:

Geschäftsführerin Dagmar Kimmel

BERLIN/HAGEN – 4. März 2015. „Grüne Inseln, Themenwanderreisen, aktive Lateinamerika-Erlebnisse und Rad-Urlaub in exotischen Ländern. Das sind unsere aktuellen Toptrends“, so Dagmar Kimmel, Geschäftsführerin Wikinger Reisen, auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Steigendes Interesse an Bausteinen, Reisekombinationen und individuellem Wander-Urlaub unterstreicht die Tendenz zur Individualisierung in den Ferien.

Wandern plus Kunst, Küche, Garten, Fotografie
Wo laufen sie denn …? Wanderurlauber lieben grüne Inseln: Island, Schottland und Irland, Kreta, Korfu und Thassos, Madeira, Azoren. Und natürlich klassische Ziele in Deutschland, auf den Balearen und Kanaren. Natur plus Küche, Kunst, Gärten oder Fotografie – Themenwanderungen sind ebenfalls ein Trend. Genauso wie Wanderungen von Ort zu Ort mit Gepäcktransport.

Tendenz zur Individualisierung
Allgemein zeigt sich eine Tendenz zur Individualisierung. „Die schönsten Wochen des Jahres sollen perfekt vororganisiert sein, aber gleichzeitig Raum für persönliche Gestaltung lassen“, unterstreicht Heike Empting. Sie entwickelt komplett vorbereitete Programme für den Wikinger-Katalog „Wander-Urlaub individuell“, bei denen jeder Gast sein eigenes Tempo bestimmt.

Südamerika: Don“t worry, be happy bei leichten Wanderungen
Don“t worry, be happy. Südamerikanische Lebensfreude gepaart mit Naturparadiesen. Das wollen aktive Fernreiseurlauber 2015 erleben. Nordamerika läuft ebenfalls gut, vor allem Hawaii und die legendären Rockies. In Asien punkten Jordanien, Myanmar, Sri Lanka und Thailand, in Afrika geht es nach Marokko. Die aktuellen Trendsetter aber sind Erlebnistrips nach Kuba und Costa Rica. Mit leichten Wanderungen und hohem Genussfaktor.

Mit dem Drahtesel durch ferne Länder
Per Pedale am Puls von Natur und Kultur ferner Länder. Das ist der „Rad-Renner“ 2015. Ob Nicaragua und Panama, Marokko oder Neuseeland – mit dem Drahtesel erleben Aktivurlauber Natur und Menschen hautnah. Wer nicht so weit hinaus will: Auch Deutschland bleibt ein Radler-Mekka. Die Liste der heimischen Lieblingsziele führt „Meck-Pomm“ an – bei individuellen genauso wie bei geführten Touren.
Text 2.118 Zeichen inklusive Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Urlaub, der bewegt\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“natürlich gesund\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wikinger-toptrends-der-itb/

Ausgerechnet Mallorca – neues Buch ist eine eindrucksvolle Hommage an Mallorca

Selma Nentwig nimmt den Leser in ihrem Debütroman „Ausgerechnet Mallorca“ auf eine turbulente Zeitreise mit.

BildDie DDR im Jahre 1989. Die Protagonistin Selma sucht das Weite. Auf ihre erste Flucht über die Prager Botschaft folgte eine zweite. Westdeutschland war nur eine Durchgangsstation. Wer ja sagt zu seiner Freiheit, darf sie leben. Was folgt ist ein amüsanter Spagat zwischen Fernweh und der Suche nach Identität. Ein hoffnungsvolles Porträt mit Inspiration und Augenzwinkern, vor allem für andere liebenswerte Träumer, die ebenfalls rastlos durch die Welt streunen.

Die Romanheldin in „Ausgerechnet Mallorca“ blickt zurück auf eine ganze Versuchsreihe spannender Entdeckungstouren, die sie geprägt und verändert haben. Im persönlichen Rückblick nimmt sie die Leser auf eine turbulente Zeitreise mit – weit über Grenzen hinaus auf einen rastlosen Weg durch ein freies Leben, gelenkt von Neugier und Zuversicht. Bestimmt von kleinen und großen Entscheidungen, Abschiedstränen, Sehnsüchten und deren Wirklichkeit. Eine wunderbare Liebeserklärung an die Freiheit – und an Mallorca.

Die Autorin Selma Nentwig wurde 1970 geboren und lebt seit 2011 mit Ihrer Familie auf der Insel. Das Buch und Teile des Erlöses sind dem Kinderheim „CASA PADRE WASSON“ in Nicaragua gewidmet.

„Ausgerechnet Mallorca“ von Selma Nentwig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8393-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ausgerechnet-mallorca-neues-buch-ist-eine-eindrucksvolle-hommage-an-mallorca/

150 Tage trip.me – Fünf Fragen an André Kiwitz, Geschäftsführer trip.me

trip.me ist eine innovative Internetplattform für individuelle Reiseplanung ohne Umwege. Vor Kurzem wurde die Plattform 150 Tage alt.

Bild150 Tage trip.me. Wie sieht ihr erstes Fazit aus?

Ich staune jeden Tag, wie schnell sich alles entwickelt. Wir können mittlerweile 25 Destinationen weltweit anbieten. Außerdem haben wir 59 Reisepakete geschnürt, die natürlich individuell angepasst werden können. Unsere Reisen sind weltweit buchbar und die Bezahlung funktioniert komfortabel und sicher, mit Kreditkarte oder Überweisung. Das kommt sehr gut an, dafür sprechen auch über 600 Requests die wir bereits erhalten haben. Und auch das Feedback unserer bereits gereisten Kunden ist großartig.

Was ist das Besondere an trip.me?

Wir stellen den Kontakt zu Agenturen in den Zielregionen her. Wir arbeiten mit lokalen Destinationsexperten zusammen, die unsere Leidenschaft für das Besondere teilen und unsere Kunden mit Geheimtipps abseits der üblichen Touristenpfade versorgen können. Mit diesen Experten vor Ort können die Reisenden maßgeschneidert nach ihren Interessen und Bedürfnissen ihre Reise planen. Da kein Zwischenhändler eingeschaltet ist, sparen unsere Kunden zudem bares Geld. Damit sind wir Vorreiter auf dem deutschen Reisemarkt. Denn so werden Reisen in Zukunft gebucht: Individuell, direkt und preiswert!

Welche Angebote werden denn am häufigsten nachgefragt?

In diesem Sommer sind bei unseren internationalen Kunden vor allem Reisen nach Italien gefragt. Unsere deutschen Kunden zieht es vor allem nach Asien. Für Inlandstransfers wird häufig ein Mix verschiedener Verkehrsmittel nachgefragt. Flexibilität spielt für unsere Kunden eine große Rolle. Für kurze Strecken werden gerne Mietwagen und für größere Distanzen Flug- oder Zugoption gebucht.

Was ist Ihnen aus den letzten 150 Tagen am meisten im Gedächtnis geblieben?

Der Start unserer englischsprachigen Website war natürlich etwas ganz Besonderes. Groß war aber auch unsere erste Buchung. Kurz nachdem wir im Mai online gegangen sind, hat bereits der erste Kunde gebucht. Wir haben uns riesig gefreut und ihn im Juli, nach seiner Tour durch Guatemala, zu uns ins Büro eingeladen. Er war begeistert von seiner Erfahrung und es war toll sich mit Ihm auszutauschen. Aber am meisten freut mich wie viel Begeisterung und Energie unser Team Tag für Tag investiert, um unseren Kunden einzigartige Reiseerlebnisse zu bieten.

Was erwarten Sie für die nächsten 150 Tage?

Selbstverständlich wollen wir unser Angebot noch deutlich erweitern, das heißt mehr Destinationen und mehr Reisepakete. Unsere größte Aufgabe wird es aber sein, das hohe Maß an Kundenzufriedenheit, das wir bisher erreicht haben, beizubehalten.

Über:

TET Travel Expert Technologies GmbH
Herr Sven Meyer
Blücherstr. 22
10961 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 2089800-13
fax ..: +49 30 2089800-18
web ..: http://www.trip.me
email : info@trip.me

Über trip.me

trip.me ist eine innovative Internetplattform für individuelle Reiseplanung ohne Umwege. trip.me ermöglicht dem Nutzer den Direktkontakt zu Destinationsexperten in ausgesuchten lokalen Agenturen weltweit, mit denen er seine Reise 100% individuell planen kann. Ob es der einwöchige Besuch eines Weingutes in Argentinien, ein einmonatiger Aufenthalt in einem Tempel in Südkorea oder ein Wochenendausflug zum Grand Canyon ist, trip.me bietet das passende Netzwerk aus kompetenten lokalen Reiseveranstaltern für individuelles Reisen fernab des Massentourismus. Mit dem von trip.me bereitgestellten Bezahlsystem, den einheitlichen Qualitätsanforderungen an die lokalen Agenturen und dem Feedback anderer Reisender verschafft trip.me dem Nutzer Sicherheit, die er bei einer selbst geplanten Reise nicht hat. Der Direktkontakt ohne Zwischenhändler garantiert ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. trip.me wurde im März 2013 von erfahrenen Reise-Experten in Berlin gestartet.

Pressekontakt:

one billion voices
Herr Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)69 407 68 036
web ..: http://www.onebillionvoices.de
email : info@onebillionvoices.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/150-tage-trip-me-fuenf-fragen-an-andre-kiwitz-geschaeftsfuehrer-trip-me/

Jetzt auch nachhaltige Reisen bei trip.me

In Nepal und Costa Rica legt die Internetplattform einen Schwerpunkt auf den Besuch von sozialen Projekten und einzigartigen Naturerlebnissen.

trip.me, die Internetplattform für individuelles Reisen weltweit, bietet in einigen Destinationen einen Schwerpunkt auf nachhaltiges Reisen. Besondere Erlebnisse gibt es vor allem in Nepal, in denen Dörfer besucht werden, die von der Association of Nepal (SWAN) unterstützt werden. Dort erleben die Gäste einen tiefen Einblick in den Alltag der Einheimischen und können Sie beim Anbau von Lebensmitteln unterstützen. Weitere soziale Projekte beinhalten lokale Schulen und Krankenhäuser. Auch der Besuch einer Blindenschule kann in das Programm integriert werden. Und wer möchte, kann einen Abend in ganz vertrauter Runde begehen: Dann nämlich kocht die Mutter des Reiseleiters persönlich.

In Costa Rica arbeitet die Destinationsexpertin Katja Bärwölf eng mit der deutschsprechenden Biologin Barbara Hartung zusammen. Zusammen haben Sie eine Tour entwickelt, die den Reisenden einen noch besseren Einblick in die Artenfvielfalt Costa Ricas gibt. Zusammen mit der Biologin paddeln die Gäste in einem Kanu durch die Flussläufe Tortugueros. Ein besonders faszinierendes Erlebnis mit tollen Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt der Region. Eisvögel und Reiher fischen direkt neben dem Kanu, Kaimane liegen in der Sonne und Brüllaffen ertönen in den Baumwipfeln. Die Biologin erklärt Ihnen zusätzlich wie sich die Region in den letzten Jahren in Bezug auf den Umweltschutz entwickelt hat.

Beide Reisen werden persönlichen Wünschen angepasst und sind individuell erweiterbar. Die Reise nach Nepal kostet ab 1.644 Euro pro Person. Die Reise nach Costa Rica ab 1.555 Euro pro Person. Weitere Informationen zu den beiden Reisen:

http://www.trip.me/de/nepal/reisen
http://www.trip.me/de/costa-rica/reisen

trip.me bietet dem Reisenden die Möglichkeit, mit wenigen Klicks günstige und maßgeschneiderte Reisen von einem lokalen Destinationsexperten in Agenturen seiner Zielregion organisieren zu lassen. Diese verfügen über jahrelange Erfahrung und sprechen Deutsch oder Englisch. Meist sind es Destinationsexperten, die auch von den großen deutschen Reiseveranstaltern genutzt werden. Auch das Bezahlsystem über trip.me ist komfortabel und sicher: Das Geld wird auf ein deutsches Bankkonto überwiesen. Auch die Bezahlung per Kreditkarte ist möglich.

So lautet das Motto von trip.me auch: Individuell! Direkt! Sicher! Damit ist trip.me der erste und einzige deutsche Anbieter dieser Art. Der Vorteil liegt auf der Hand: lokale Reiseveranstalter kennen vor Ort die besten Geheimtipps abseits der ausgetretenen Touristenpfade und organisieren die Tour nach den Wünschen der Reisenden. Da kein Zwischenhändler in die Organisation der Reise involviert ist, spart der Kunde bares Geld.
Gegründet wurde trip.me von internetbegeisterten Weltreisenden, die bereits jahrelange Erfahrung im Tourismusbereich besitzen. Geschäftsführer und Gründer von trip.me ist André Kiwitz.

Über:

TET Travel Expert Technologies GmbH
Herr Sven Meyer
Blücherstr. 22
10961 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 30 2089800-13
fax ..: +49 30 2089800-18
web ..: http://www.trip.me
email : info@trip.me

Über trip.me

trip.me ist eine innovative Internetplattform für individuelle Reiseplanung ohne Umwege. trip.me ermöglicht dem Nutzer den Direktkontakt zu Destinationsexperten in ausgesuchten lokalen Agenturen weltweit, mit denen er seine Reise 100% individuell planen kann. Ob es der einwöchige Besuch eines Weingutes in Argentinien, ein einmonatiger Aufenthalt in einem Tempel in Südkorea oder ein Wochenendausflug zum Grand Canyon ist, trip.me bietet das passende Netzwerk aus kompetenten lokalen Reiseveranstaltern für individuelles Reisen fernab des Massentourismus. Mit dem von trip.me bereitgestellten Bezahlsystem, den einheitlichen Qualitätsanforderungen an die lokalen Agenturen und dem Feedback anderer Reisender verschafft trip.me dem Nutzer Sicherheit, die er bei einer selbst geplanten Reise nicht hat. Der Direktkontakt ohne Zwischenhändler garantiert ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. trip.me wurde im März 2013 von erfahrenen Reise-Experten in Berlin gestartet.

Pressekontakt:

one billion voices
Herr Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)69 407 68 036
web ..: http://www.onebillionvoices.de
email : info@onebillionvoices.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jetzt-auch-nachhaltige-reisen-bei-trip-me/

travel-to-nature wieder als beispielhaftes Unternehmen in Baden-Württemberg ausgezeichnet

Sally Rahusen nahm den Preis am 27.06.2013 im Neuen Schloss in Stuttgart entgegen.

BildAuch in diesem Jahr wurde der Reiseveranstalter travel-to-nature als eines der fünf beispielhaften Unternehmen im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Der Preis wurde am 27.06.2013 im Neuen Schloss in Stuttgart von Dr. Nils Schmid MdL, Finanz- und Wirtschaftsminister Baden-Württemberg und Herrn Msgr. Bernhard Appel Diözesan-Caritasdirektor in der Kategorie 1 „Unternehmensgröße bis 20 Mitarbeiter“ an den Reisespezialisten aus Ballrechten überreicht. travel-to-nature gewann diesen Preis bereits im letzten Jahr und ist aber zeitgleich der einzige Reiseveranstalter, der aufgrund seiner Corporate-Social-Responsibility (CSR) Aktivitäten geehrt wurde.

„Wir freuen uns sehr, dass unser soziales Engagement auch in diesem Jahr wieder mit dieser tollen Auszeichnung belohnt wurde“, sagt Sally Rahusen, CSR-Beauftragte bei travel-to-nature während der Preisverleihung. „Nachhaltigkeit ist in unserer Unternehmensphilosophie fest verankert. Sowohl in Deutschland als auch in unseren Zielgebieten setzen wir uns durch viele freiwillige Leistungen in verschiedenen Projekten ein und achten auf eine nachhaltige Arbeitsweise im normalen Büroalltag. Faire Arbeitsbedingungen und die Unterstützung von Minderheiten und benachteiligten Bevölkerungsgruppen sind für uns sehr wichtig.“

Insgesamt wurden in den letzten sieben Jahren über 1.000 Projektvorschläge beim Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg eingereicht. Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung positioniert sich damit als bundesweit teilnehmerstärkster Wettbewerb, der CSR-Aktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen auszeichnet. Der undotierte Preis steht unter dem Motto „Leistung – Engagement – Anerkennung“ und würdigt das freiwillige soziale und gesellschaftliche Engagement dieser Unternehmen.

Den Mittelstandspreis verleihen die Caritas in Baden-Württemberg und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg bereits zum siebten Mal.

Wissenschaftlich begleitet wird die Preisverleihung vom Institut für Social Marketing in Stuttgart. Zur Bewerbung eingeladen waren alle baden-württembergischen Unternehmen mit maximal 500 Beschäftigten, die in unterschiedlicher Art und Weise Wohlfahrts-verbände, soziale Organisationen, Initiativen, Einrichtungen oder (Sport-)Vereine unterstützen und gemeinsam mit ihnen ein soziales Projekt auf die Beine stellen.
Die öffentliche Anerkennung dieser Leistungen soll zugleich Motivation dafür sein, in der Dauerhaftigkeit dieses Engagements nicht nachzulassen.

Über:

travel-to-nature
Frau Sally Rahusen
Franz-Hess-Str. 4
79282 Ballrechten
Deutschland

fon ..: +49 – (0)7634 – 50 55 0
fax ..: +49 – (0)7634 – 50 55 29
web ..: http://www.travel-to-nature.de
email : info@traveltonature.de

Pressekontakt:

one billion voices
Herr Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0)69 407 68 036
web ..: http://www.onebillionvoices.de
email : info@onebillionvoices.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/travel-to-nature-wieder-als-beispielhaftes-unternehmen-in-baden-wurttemberg-ausgezeichnet/

For Family Reisen – Neuer Veranstalter für Familienreisen weltweit

Der Name ist Programm: For Family Reisen ist der neue Reiseveranstalter für weltweite Familienreisen.

BildDer jetzt neu erschienene Katalog umfasst 29 Reisen für Familien mit Kindern ab zwei Jahren. Einmalig in Deutschland ist die Kategorie „Teens on Tour“, die sich speziell an Eltern mit Jugendlichen ab 12 Jahren richtet.

Die ausgeschriebenen Reisen sind komplett durchorganisiert und von Familien getestet. Bei allen Reisen wird größter Wert auf Sicherheit und die Bedürfnisse von Familien gelegt. Auf zahlreiche und lange Transfers wird bewusst verzichtet. Im Mittelpunkt der Reisen stehen das aktive Erleben der Natur, faszinierende Tierbeobachtungen, der Besuch von Naturschutzprojekten und der Kontakt zu Einheimischen. Aber auch Entspannung, Spiel und Spaß werden auf den Familienreisen groß geschrieben. Selbstverständlich soll For Family Reisen als nachhaltiger Veranstalter auch CRS-zertifiziert werden.

Gegründet wurde For Familiy Reisen von Rainer Stoll, bekannt als Geschäftsführer des Mittelamerikaspezialisten travel-to-nature. Bereits seit 12 Jahren bot Stoll Reisen mit Kindern durch die ganze Welt an, die bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden, darunter sechs Goldene Palmen der GEO Saison. Aufgrund der ständig steigenden Nachfrage wurden diese Familienreisen jetzt in einem eigenständigen Veranstalter gebündelt. Als strategischen Berater und Partner holte sich Stoll für die Neupositionierung den Spezialisten China Tours ins Boot, der für das Marketing, die Website und den neuen Katalog verantwortlich ist. Rainer Stoll und China Tours-Geschäftsführer Christoph Albrecht kennen sich seit langem aus der Veranstalterkooperation, dem Haus der Spezialisten.

Für den Vertrieb über die stationären Reisebüros gelten daher auch die von China Tours bekannten Bedingungen: Die Staffelprovision beginnt bei acht Prozent ab der ersten Buchung.

Über:

For Family Reisen
Herr Rainer Stoll
Franz-Hess-Str. 4
79282 Ballrechten
Deutschland

fon ..: +49 (0)7634 – 50 55
fax ..: +49 (0)7634 – 50 55
web ..: http://www.familien-reisen.com
email : info@familien-reisen.com

FOR FAMILY REISEN – Familienreisen und Familienurlaub weltweit

FOR FAMILY REISEN ist ein Spezialreiseveranstalter für Familienreisen weltweit. Seit über zehn Jahren führt Rainer Stoll als Geschäftsführer von travel-to-nature viele erfolgreiche Familienreisen durch, die seit 2012 unter dem Namen FOR FAMILY REISEN zu buchen sind. FOR FAMILY REISEN bietet ein umfangreiches Programm für Familienurlaub nach Mittel- und Südamerika, Asien, Afrika und in Zusammenarbeit mit ReNatour nach Europa an. Großen Wert legt der Experte auf authentische und außergewöhnliche Reiseerlebnisse mit höchster Qualität für die ganze Familie. Natur- und Tierbeobachtungen, das Verständnis für die Wichtigkeit der Artenvielfalt und der ökologischen Zusammenhänge sowie das intensive Kennenlernen fremder Menschen und Kulturen stehen im Vordergrund der Familienreisen. Mit seinen nachhaltigen Reisekonzepten fördert FOR FAMILY REISEN Umweltschutzprojekte, soziale Initiativen und trägt dazu bei die Wertschöpfung im Reiseland zu unterstützen. Für seine Familienreisen wurde Rainer Stoll mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielten bereits sechs Reisen die ,,Goldene Palme“ der GEO Saison. Neben Gruppenreisen bietet FOR FAMILY REISEN auch Individualreisen an. Mit ,,Teens on Tour“ werden speziell auf Jugendliche ausgerichtete Abenteuerreisen angeboten.

Pressekontakt:

one billion voices
Herr Sven Meyer
Münchener Str. 23
60329 Frankfurt

fon ..: +49 (0)69 407 68 036
web ..: http://ww.onebillionvoices.de
email : info@onebillionvoices.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/for-family-reisen-neuer-veranstalter-fur-familienreisen-weltweit/

Harmonische Festtage im Naturparadies Costa Ricas

Weihnachten und Neujahr mal anders, abseits von Zivilisation und Alltagsstress. Genießen Sie unberührte Traumstrände und Livemusik statt Böller in einem individuellen Hotel am Pazifikstrand in Costa R

Costa Rica- ein Land, um den Stress hinter sich zu lassen

Sie wollen mal wieder einfach raus, sich vom Alltagsstress loslösen und so richtig entspannen? Den meisten Leuten ist der Trubel rund um Weihnachten und Silvester jedes Jahr aufs Neue viel zu viel. Das Fest ist mit so viel Stress verbunden, dass die eigentliche Freude an der einzigartigen Stimmung und der Zeit mit der Familie oftmals zu kurz kommt.
Also warum nicht mal etwas anderes ausprobieren? Wenn Sie die Natur lieben, offen sind für die Welt und mal etwas Neues erleben wollen, dann sollte eine Reise ins Tropenparadies Costa Rica genau das Richtige für Sie sein.
Hier erwarten Sie wahre Traumstrände, sehr häufig sind sie komplett naturbelassen und man trifft nicht viele Leute. Außerdem eine einzigartige Naturlandschaft, die durch ihre Vielfältigkeit und Fülle beeindruckt. Hier können Sie Tiere aus nächster Nähe beobachten; in den Bäumen tummeln sich die Affen, die einen mit ihrem Gebrüll manchmal auch ein bisschen verrückt machen können, in der Luft schweben die verschiedenartigsten Vögel, vom kleinen Kolibri über bunte Papageien bis hin zum Geier. Nicht selten läuft einem auch ein Leguan oder ein Gürteltier über den Weg. Die Umgebung lädt quasi dazu ein immer wieder innezuhalten, zu warten, zu beobachten und zu genießen, wie reich uns die Natur beschenkt.
So kann man in Costa Rica auch die leckersten Früchte genießen; Bananen, die im eigenen Garten wachsen, Kokosnüsse in Massen und vieles mehr. Costa Rica gilt auch als große Exportnation für Ananas, Kaffee und Bananen.

Costa Rica zum Jahreswechsel

Gerade die Weihnachtszeit ist besonders schön für eine Reise nach Costa Rica. Im Dezember herrscht hier schönstes Sommerwetter mit Temperaturen, von denen man im kalten Deutschland zu der Jahreszeit nur träumen kann. Wunderbarer Sonnenschein und ein blauer Himmel versüßen einem so die Urlaubszeit, Regen fällt im Dezember in der Regel nicht, da Trockenzeit ist.

Besuchen Sie ein besonderes Hotel am Pazifiksandstrand
Wenn Sie also Weihnachten und Silvester mal anders verbringen wollen und sie das Land Costa Rica anspricht, dann empfehlen wir ein individuelles und innovatives Hotel, die Hotellodge Sámara Costa Rica.
Es bietet ein einzigartiges Ambiente in einem tropischen Naturparadies. Hier können Sie einfach mal die Seele baumeln lassen und eine angenehme Zeit fernab vom Trubel und Stress verbringen.
Wenn Sie wollen, müssen Sie hier nichts selber organisieren; an Weihnachten wird im hoteleigenen Restaurant ein leckeres Menü angeboten. Die Apartements sind jedoch auch mit eigenen Küchen ausgestattet, sodass jeder seine Zeit so unabhängig verbringen kann, wie er möchte.
Hier treffen Sie gleichgesinnte Menschen, mit denen Sie gemeinsam eine harmonische Zeit in der Abgeschiedenheit des Hotels verbringen können.
Das Hotel ist ein Ort für Musikliebhaber, denn hier sind alle musikbegeistert und spielen auch selber häufig. Im Musikhotel Costa Rica werden Sie also auf jeden Fall in den Genuss des ein oder anderen kleinen Live-Konzertes kommen.
Lauschen Sie den Klängen der Musik, während Sie einen leckeren Cocktail oder ein Glas Wein an unserer Hotelbar genießen oder spielen Sie, wenn Sie wollen, selber mit. Jeder ist willkommen an den regelmäßig stattfindenden Musiksessions teilzuhaben.
Für die Festtage sind natürlich auch Events geplant. Genießen Sie an Silvester den Sternenhimmel und nicht das laute Knallen von Tausenden von Böllern.

Was Sie sonst unternehmen können

Vom Hotel aus bieten sich einige nette Ausflüge an. Es liegt nur wenige Minuten vom Schildkrötenstrand Playa Buena Vista entfernt. Dort befindet sich auch ein Camp, in dem Freiwillige aus aller Welt sich um den Fortbestand der Tiere sorgen und sich um die kleinen Tortugas kümmern. Genießen Sie die Nähe zum Meer, hier ist ein idealer Ort für lange Strandspaziergänge, wer es etwas abenteuerlicher mag, kann auch surfen gehen oder einen Ausritt zu Pferd unternehmen.
Auch der Besuch des nahegelegenen Strandes Barrigona lohnt sich. Hier hat Mel Gibson sein Anwesen und das nicht ohne Grund, denn der Strand verzaubert mit einem wunderschönen weißen Sand und einem kleinen Wasserfall. In den umliegenden Mangrovenwälder kann man auch von Zeit zu Zeit das ein oder andere Krokodil sichten.
Ideal für Ihren Entspannungsurlaub wäre doch auch sicherlich eine Massage, im nächsten Ort Sámara findet man auch dazu Gelegenheit.
Möchten Sie einen größeren Ausflug machen ist auch das möglich. Sie können entweder ein Auto mieten oder Sie sich eine kleine Tour organisieren lassen. Zum Beispiel zu einem der einzigartigen Nationalparks de Landes. Besuchen Sie den Rincon de la Vieja oder den Arenal, beide Vulkane bieten eine wunderschöne Naturlandschaft und garantieren ein einmalige Erlebnis. So ist es dort zum Beispiel auch möglich in heißen Quellen baden zu gehen.

Möglichkeit zum Relaxen bietet der exotische Hotelgarten, der Pool oder eine der vielen Hängematten. Oder besuchen Sie Tarzan auf einer Dschungeltour.

Über:

Costa Rica Infos & News
Herr Rainer Potting
Costa Rica Costa Rica
50205 Samara
Costa Rica

fon ..: 0060526568055
fax ..: 0060526568056
web ..: http://paraiso-de-cocodrilo.com/
email : info@co-cr.com

Costa Rica Infos & News:

Die Marketingkooperation Costa Rica Infos & News S.A wurde 1993 in Costa Rica gegründet und hat ihren zentralen Sitz in der Stadt Nicoya. Die zurzeit von rund 10 Mitarbeiter geführten Kooperation verbreitet Neuigkeiten und Angebote von Hotels und Naturschutzprojekten im Einklang von Natur und den Menschen.
Kontakt: Rainer Potting, info@co-cr.com Tel: 00605-26568055

Pressekontakt:

Costa Rica Infos & News
Herr Rainer Potting
Costa Rica Costa Rica
50205 Samara
fon ..: 0060526568055
web ..: http://co-cr.com/
email : info@co-cr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/harmonische-festtage-im-naturparadies-costa-ricas/