Schlagwort: corporate health

Zukunft Personal Europe vom 17. – 19. September in Köln

Führendes ExpoEvent rund um die Welt der Arbeit feiert sein 20. Jubiläum

Zukunft Personal Europe vom 17. - 19. September in Köln

20 Jahre Zukunft Personal Europe

Die europäische Leitmesse „Zukunft Personal Europe“ vernetzt als Impulsgeber Menschen und Märkte in den Bereichen Recruiting & Attraction, Corporate Health, Digital Learning, Future of Work und Startup. In Köln bietet sich vom 17. – 19. September 2019 die Möglichkeit, Trends von morgen kennenzulernen und sich einen entscheidenden Marktüberblick zu verschaffen. Im Mittelpunkt stehen dabei innovative Lösungen und Networking in der Personal-Community. Das Event besticht durch internationale Keynote-Speaker, Best-Practice-Vorträge, wissenschaftlichen Beiträge und interaktive Formate.

Motto 2019: Leading in permanent beta

Von analog zu digital, von Personalverwaltung zum HR-Management, von starren Strukturen zu durchlässigen Hierarchien – der kontinuierliche „beta-Status“ ist allgegenwärtig und verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Eins jedoch bleibt unverändert: Der Mensch steht im Mittelpunkt des Wandels und er ist und bleibt die wichtigste Ressource für Unternehmenserfolg. So ist es unabdingbar, mutige Wege bei der Gestaltung der Unternehmenskultur und der Zusammenarbeit zu gehen. Ob Disruption oder werteorientierte Beständigkeit der richtige Ansatz ist, ist nicht zuletzt abhängig von der Unternehmensform und -größe: Was für Konzerne und große Mittelständler gilt, muss für kleinere Betriebe und das produzierende Gewerbe nicht ebenfalls zielführend sein.

Permanent beta geht mit Unsicherheiten einher: Verlieren wir wirklich über ein Drittel der Jobs an den Kollegen Roboter und ist in zehn Jahren jede zweite Führungskraft KI-getrieben? Sind wir bei der digitalen Transformation tatsächlich schon so weit? Fragen wie diese zeigen, wie stark der Wandel der Arbeitswelt ein Vorbote und Spiegel der künftigen Gesellschaft ist. Die enge Verwobenheit von Leben und Arbeitsleben zeigt sich nicht zuletzt in der Suche nach der optimalen „work-life-balance“.

In diesem Sinne vernetzt die Leitmesse Zukunft Personal Europe seit 20 Jahren die HR-Community. Als Impulsgeber, Diskussionsplattform und Marktplatz ist sie der Ankerpunkt im beta-Status für alle, die an der Gestaltung der Arbeitsgesellschaft mitwirken und eine führende Rolle dabei einnehmen wollen – gestern, heute und morgen.

Themen sind u. a:

Recruiting & Attraction – Das Recruiting der Zukunft
Corporate Health – Gesunde Mitarbeiter als Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen
Digital Learning – Smartes Lernen, E-Learning Plattformen und virtuelle Meetings
Future of Work – Neue Berufe, Organisationsmodelle und Bürolandschaften
Startup – Feel the Silicon Valley Spirit in Europas größtem HR Startup Hub

Alle Infos und Tickets unter: https://www.europe.zukunft-personal.com/de/tickets/

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) ist mit einem Stand vertreten:

Die DHfPG und ihr Schwesterunternehmen, die BSA-Akademie, bieten bundesweite Bildungslösungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement: Von nebenberuflichen, staatlich anerkannten Qualifikationen wie Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK), Betrieblicher Gesundheitsmanager, Gesundheitsexperte im Betrieb – Ergonomie und Rückengesundheit, Gesundheitsexperte im Betrieb – Förderung der psychosozialen Gesundheit, Gesundheitsexperte für KMU und Manager BGM über duale Bachelor-Studiengänge bis zum Master-Studium mit Schwerpunkt BGM.

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 200.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zukunft-personal-europe-vom-17-19-september-in-koeln/

Mit ILLERHAUS effektiv netzwerken auf ganz besondere Art

Abseits des klassischen Messeformates und jenseits des Gewohnten.

Mit ILLERHAUS  effektiv netzwerken auf ganz besondere Art

ILLERHAUS Veranstaltungen auf einen Blick

Seit Jahrzehnten ist Susanne Illerhaus in der MICE-Branche erfolgreich aktiv und bietet ihren Kunden wie gewohnt, Ungewohntes! Im Jahr 2017 bleibt sie ihrem langjährigen Konzept treu und setzt bei der Auswahl ihrer Branchentreffs auf entscheidende Kritierien wie verkehrsgünstige Lage und unmittelbare Nähe zu den pulsierenden Wirtschaftsregionen Deutschlands. Gleichzeitig wird auf eine unverwechselbare Netzwerkatmosphäre, ein informatives Rahmenprogramm und außergewöhnliche Locations geachtet. So entsteht Business, das dem gesamten Fachpublikum immer wieder neue Netzwerkplattformen bietet, dadurch begeistert und somit für die Individualität ein vertrauensvolles Geschäftsprinzip gewährleistet.

30. März 2017: MICE meets (Corporate) Health in München
Mit dieser Premiere der MICE Branchentreffs im Bereich Corporate Health beweist Illerhaus erneut ihr Gespür für Marktlücken und Innovationen. Berufliches Gesundheitsmanagement ist zentraler Bestandteil der Unternehmenspraxis geworden. Stress, Hektik und Belastung im Alltag erfordern nachhaltige Gesundheitskonzepte. Durch gute gesundheitliche Lern- und Inspirationsbedingungen bei der Tagungsstätte wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. MICE meets (Corporate) Health bietet professionelle Tipps für Gesundheit und Prävention sowie einhergehende Gesundheitskonzepte und interessante Locations bspw. für Gesundheitstage.
Der MUNICH BEACH CLUB ist mit seinen Eventhallen die optimale MICE-Location für gesundes und aktives Tagen.

27. April 2017: MICE in the SKY in Innsbruck
Tirol ist Destination für Tagungen, Kongresse, Messen, Incentives und andere Firmenevents im Herz der Alpen. Renommierte Universitäten mit langer Tradition, Unternehmen mit Weltmarktführerschaft, moderne Tagungslocations und die atemberaubende Naturkulisse schaffen in Tirol ein perfektes Umfeld für Ihren Event. Mit dem „Bergisel SKY“ trifft ILLERHAUS erneut eine Wahl der besonderen Locations. Sie befindet sich in 50 Metern Höhe und bietet eine 360 Grad Panorama Kulisse hoch oben über Innsbruck. Die Faszination einer Skisprungstätte mit olympischer Vergangenheit und die moderne Architektur werden eine pulsierende und Energie geladene Plattform sein, um das MICE Business 2017 unser Dach und Fach zu bringen.

13. Juli 2017: MICE Branchentreff Starnberger See
An diesem Tag heißt es wieder „Leinen los!“ in Süddeutschland. Das Illerhaus-Team setzt die Tradition der MICE-Branchentreffs fort. Die „MS Starnberg“ – ein hochmoderner Katamaran – bietet eine Netzwerkplattform für Kenner und Interessierte der besonderen Art: konstruktives Networking, aber auch Informations- und Ausstellungsfläche für aktive Fach- und Einkaufsgespräche mit Ausstellern und Geschäftspartnern. Wer einmal dabei war, schätzt diese bewährte Plattform zum Aus- und Aufbau nachhaltiger Geschäftskontakte.

14. September 2017: MICE Schuppen Nr. 1 in Bremen
Der Wirtschaftsstandort Bremen bietet viele Vorteile: einen vielfältigen Branchenmix, die Hafenstadt und die Stadt der kurzen Wege. Weltoffenheit, Innovationswille und Unternehmergeist bilden das Fundament wirtschaftlichen Erfolges an der Weser. Der Stadtstaat überzeugt mit Kompetenzfeldern in der Maritimen Wirtschaft und Logistik, Windenergie, Luft- und Raumfahrt sowie Automotive. Im Zentrum für Automobilkultur und Mobilität, dem Schuppen Eins, einem einmaligen Kulturdenkmal bremischer Hafengeschichte, wird ein exklusives Networking-Event angeboten. Optional besteht im Anschluss an den Branchentreff die Möglichkeit, eine Study Tour in die Atlantik Hotels Bremen und Bremerhaven mitzumachen und auf diese Weise persönlich wieder neue Meeting- und Konferenzangebote kennenzulernen.

13. Oktober 2017: Rhein-MICE Branchentreff in Köln
Köln, die viertgrößte Stadt in Deutschland, liegt im Zentrum eines vielversprechenden Absatzmarktes. In einem Radius von nur 100 Kilometern um Köln leben rund 17 Millionen Menschen. Der Kongress- und Tagungsmarkt ist in der Medienmetropole besonders attraktiv: 131.000 m² Kongressraumfläche, 20 Veranstaltungszentren, 55 Tagungshotels und ca. 90 Eventlocations sind vorhanden. Der Rhein verbindet Köln mit einer der ältesten kreisfreien Städte im nördlichen Rheinland-Pfalz, Koblenz. Die MS RheinFantasie der KD bietet den Teilnehmern die perfekte Symbiose von inspirierenden Dialogen Zeit für ausgiebige Gespräche und persönliche Netzwerkaktivitäten in einem einzigartigen Ambiente. Lassen Sie sich inspirieren!
Das Beste für Sie! Illerhaus kennt die Bedürfnisse Ihrer Kunden und der Zielgruppe. Das umfassende Serviceangebot und der hohe Qualitätsanspruch gewährleisten, dass Ihr Business neuen Aufwind erfährt.

Sie möchten ein Teil des Netzwerkes sein? Weitere Informationen finden Sie auf www.illerhaus.org ILLERHAUS

Der MICE- Branchentreff ist Ihre persönliche Netzwerkplattform für Meetings – Incentives – Conventions – Events!
Wir setzen auf intensiven Dialog mit neuartigen Locations in angenehmer Atmosphäre!

Illerhaus setzt seinen Focus gezielt auf außergewöhnliche Locations, persönlichen Kontakt und aktiven Austausch! Wir chartern Galerie-Schiffe, wie beispielsweise die MS Starnberg oder die Kristallkönigin-exclusively made with Swarowski Elements, und organisieren Ihnen exquisite Locations in den Bergen.

Unser breites Netzwerk von langjährigen und persönlichen Kontakten zur MICE Branche, bieten Planern von Veranstaltungen sowie Betreibern von Locations aller Art, eine optimale Basis.

Firmenkontakt
ILLERHAUS Marketing
Susanne Illerhaus
Zeller Str. 47a
82067 Schäftlarn
08178/997619
kontakt@illerhaus.org
http://www.illerhaus.org

Pressekontakt
ILLERHAUS Marketing
Susanne Illerhaus
Zeller Str. 47a
82067 Schäftlarn
08178/997619
s.illerhaus@illerhaus.org
http://www.illerhaus.org

http://www.youtube.com/v/iX-vSBfSFNk?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-illerhaus-effektiv-netzwerken-auf-ganz-besondere-art/