Schlagwort: Consumer Electronics

Verpasse nie wieder deine liebsten Weihnachtssongs mit Pure…

Verpasse nie wieder deine liebsten Weihnachtssongs mit Pure...

Mit Pure, der weltweit führenden Digitalradiomarke, kannst du dieses Weihnachten ein einzigartiges musikalisches Hörerlebnis an deine Liebsten verschenken. Du kannst aus einer Reihe von hochwertigen Radiodesigns, Smart Speakern oder In-Car Adaptern wählen. So wird die Weihnachtszeit (und auch die Zeit danach!) perfekt mit dem eigenen Sound begleitet.

DiscovR – Der mobile und smarte Lautsprecher mit Alexa-Sprachsteuerung, einem zusätzlichen, physischen Schutz der Privatsphäre und Music Discovery – 299,99EUR
Sich einfach in den eigenen Lieblings-Podcasts, im Internetradio oder in optimal angelegten Spotify-Playlists verlieren – mit den Features des Pure DiscovR. Der DiscovR funktioniert als voll sprachgesteuerter Alexa-Lautsprecher, kann aber auch manuell mit Touch-Bedienelementen genutzt werden. Er ist der einzige Smart Speaker, der im geschlossenen Zustand die Mikrofone physisch trennt – für einen zusätzlichen Schutz der Privatsphäre.
DiscovR bietet eine raum-ausfüllende 360°-Klangleistung und optimiert das Hörerlebnis mit einer beispiellosen Konnektivität. Zudem bietet er Music Discovery. So kann jeder Song, der im Internetradio gehört wird, identifiziert und einer Spotify-Playlist hinzugefügt werden. Dank der Akkulaufzeit von 15 Stunden kann man hochwertige Audio-Performance nicht nur zu Hause genießen, sondern Musik überall hin mitnehmen.

StreamR – Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher mit DAB+-Radio und One-Touch Alexa per Tastendruck – 199,99EUR
Weihnachten feiern mit den eigenen Lieblings-Radiomoderatoren und dem StreamR von Pure: Pure kombiniert digitales Radio mit dem tragbaren Musikgenuss eines Bluetooth-Lautsprechers und zusätzlichen intelligenten Funktionen, wie der Alexa-Sprachsteuerung. So wird das Hörerlebnis noch besser.
Mit dem leistungsstarken, immersiven 360-Sound und einer Akkulaufzeit von 15 Stunden bei voller Ladung liefert der StreamR die Weihnachts-Party für unterwegs.

Siesta Charge – Radiowecker mit Ladepad und Bluetooth-Funktion – 149,99EUR
Starte das neue Jahr mit guten Gewohnheiten – pünktlich Aufwachen und ausgeruht und mit frisch aufgeladenem Handy den Tag beginnen!
Der Pure Siesta Charge ist ein Radiowecker der besonderen Art: Er ermöglicht kabelloses Wireless-Charging. Für die Tiefschläfer erhöht der Pure Siesta Charge langsam den Weckton, bis er ausgeschaltet wird. Nach dem Aufstehen kann dann die Lieblings-Weihnachts-Playlist gespielt werden – denn Musik am Morgen steigert nachweislich die Effizienz, Kreativität und das Wohlbefinden über den ganzen Tag!

Highway 600 – DAB+ Hören im Auto leicht gemacht – 179,99EUR
Was auch immer die Favoriten für das Fest sind, dieses Weihnachten kann man sich bei der Fahrt nach Hause mit dem Pure Highway 600 DAB+ Adapter begleiten lassen. Alle, die ihr Autoradio noch nicht auf DAB+ upgegradet haben, können sich oder ihre Liebsten jetzt mit einem frühen Geschenk belohnen: Der Highway 600 ist einfach einzurichten, arbeitet nahtlos mit dem bestehenden Autoradiosystem, bietet Spotify-Connect, Verkehrsupdates, Freisprecheinrichtung und sprachgesteuerten Zugriff auf den persönlichen Assistenten des Smartphones. Wer kann sich ein Leben ohne DAB+ im Auto noch vorstellen?

Move T4 – Kompaktes DAB+/UKW-Radio im Taschenformat mit Bluetooth – 149,99EUR
Auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für unter 150EUR? Move T4 ist die persönliche DAB+ Bluetooth Musikanlage im Taschenformat – ein Beweis dafür, dass es nicht immer auf die Größe ankommt.
Mit einem optimierten Klang für das Nahfeldhören kann man auf dem kompakten und dennoch leistungsstarken 4W RMS-Lautsprecher Lieblingsmusik genießen. Bis zu 15 Stunden Wiedergabedauer sorgen für fröhliche Festtage!

Evoke H6 – Hochwertiges Stereo Digital- und UKW-Radio mit Bluetooth-Funktion – 249,99EUR
Das Evoke H6 ist ein hochwertiges und handgefertigtes Radio, das ein hervorragendes Klangerlebnis liefert. Dieses tragbare DAB+- und FM-Radio ist das perfekte Audiogerät für die eigenen vier Wände. Kristallklarer Digitalgenuss zu Weihnachten, inklusive Podcasts und Bluetooth-Musikstreams. Das perfekte Heim-Accessoire.
Zusätzliche Features sind eine Küchenuhr (niemand mag verbrannte Plätzchen!), zwei Alarme und dazu praktische Programminformationen über das Farbdisplay. Radio überall im Haus dank kraftvoller Klangqualität oder einfach mit Kopfhörern – so kann man es sich gemütlich machen und auch mal schöne Stunden ganz für sich genießen.

Pure ist die weltweit führende Digitalradio-Marke. Das Unternehmen hat eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung preisgekrönter Audioprodukte für zu Hause und unterwegs. Die Mission von Pure ist es, Radio für das moderne Leben neu zu definieren und Live- und On-Demand-Hörerlebnisse zu bieten, die einfach und überall genutzt werden können.

Mit modernsten technischen Einrichtungen vor den Toren von London ist es das Ziel von Pure, die Welt der Musik und des Radios durch eine Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Audioqualität und nahtloser Konnektivität zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pure.com/de

Firmenkontakt
Pure
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.pure.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verpasse-nie-wieder-deine-liebsten-weihnachtssongs-mit-pure/

Ein Design zum Entdecken – Die Story des Pure DiscovR

Die weltweit führende Digitalradiomarke enthüllt das Geheimnis hinter dem innovativen Design ihres ersten Smart Speakers.
Dave Newton, Global Concept Manager, über die Geschichte des Design-Prozess.

Ein Design zum Entdecken - Die Story des Pure DiscovR

Der Pure DiscovR® ist ein intuitiver Smart Speaker, der moderne Sprachtechnologie und Konnektivität mit Musikerkennung und einem erweiterten Schutz der Privatsphäre kombiniert. Als wir bei Pure mit dem Design begannen, verfolgten wir das Ziel, ein Produkt zu entwickeln, das unseren Kunden genau das bietet, was sie von einem intelligenten Lautsprecher erwarten – und noch mehr. Dieser Herausforderung haben wir uns mit unserer langjährigen Digitalradio- und Audioexpertise gestellt. Jetzt bringen wir einen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der hochwertige Klangqualität, den Spaß Neues zu entdecken und hervorragende Konnektivität miteinander vereint. Gleichzeitig berücksichtigt er die zunehmenden Bedenken in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre.

Der Prozess
Von der ersten Idee bis hin zur Fertigung mussten wir immer wieder den Spagat zwischen der Technologie einerseits und unserem Anspruch an die Performance andererseits meistern. Aber sind es nicht genau diese Herausforderungen, die ein Ziel erst erstrebenswert machen? Fokusgruppen, Diskussionen über das Sortimentskonzept, Rapid Prototyping, Besichtigungen von Produktionsstätten und umfangreiche Materialtests sowie vollständige R&D-Beteiligung – das Projekt erforderte umfangreiche Maßnahmen. Es ist immer spannend, an einem Design zu arbeiten, das Grenzen verschiebt, um echte Innovation voranzutreiben. DiscovR war eines dieser Projekte.

Unser Ziel war es, ein Design zu entwickeln, das uns von bisher Dagewesenem abhebt. Wir haben an einer Reihe unterschiedlicher Ideen gearbeitet bis wir ein Konzept erstellt hatten, von dem alle begeistert waren. Und das wurde umgesetzt.

Das Ergebnis: Ein Produkt, das in Größe und Funktion unglaublich effizient ist und Designelemente enthält, die gleich mehrere Funktionen umfassen.

Das X-SPAN™ Design
Das zusammenschiebbare X-SPAN™ Design ist das Resultat eines Konzepts, das wir zu Anfang mit Hilfe einer röhrenförmigen Balvenie Whiskey-Verpackung veranschaulicht haben. Es verleiht dem Speaker ein Element von Entdeckungslust und Neugierde. Der Lautsprecher passt mit seinem modernen und unaufdringlichen Design sowohl auf den Couchtisch oder ins Bücherregal als auch auf die Küchenzeile oder ins Badezimmer. Das Design ist ein integraler Bestandteil des gesamten Produktkonzepts und hat es uns ermöglicht, viele verschiedene Funktionalitäten in den Lautsprecher einzubauen. Wird der Lautsprecher ausgefahren, lässt sich diese Vielschichtigkeit erkennen – die Entdeckung des DiscovR im wahrsten Sinne des Wortes.

– Privatsphäre: Wird der DiscovR Speaker zusammengeschoben, werden die Mikrophone durch den X-SPAN™ Mechanismus physisch vom System getrennt. Für ein sicheres Gefühl, dass die Mikrophone ausgeschaltet sind.

– Resonanzraum: Durch den X-SPAN™ Mechanismus erhält der DiscovR ein kompaktes, portables Design. Gleichzeitig kann der Downfire Subwoofer durch leichten Druck auf das Gehäuse angehoben werden. Diese Vergrößerung des Resonanzraums führt zu einer Basserweiterung, die den Raum aus jedem Winkel mit einer hervorragenden Klangqualität erfüllt.

Eine physische Erfahrung
– Quick Corners: Sprachsteuerung ist sehr komfortabel. Wenn Sprachbefehle jedoch einmal nicht laut ausgesprochen werden können, lassen sich die Lieblingsradiostation oder regelmäßig genutzte Alexa-Befehle über die Quick Corners auf Knopfdruck abrufen. So kann beispielsweise eine komplexe Alexa-Aktion, die mit Smart Home Features verbunden ist, einer Quick Corner zugeordnet werden, z.B. eine bestimmte Abendroutine, die das Dimmen des Lichts und das Abspielen einer beruhigenden Playlist umfasst.

– Music Discovery: Das Besondere am DiscovR ist, dass man mit ihm neue Musik entdecken kann. Über die Music Discovery-Taste können Songs, die gerade im Radio laufen, zu einer automatisierten Spotify-Playlist hinzugefügt werden, um sie später erneut anzuhören.

– Portabilität: Der Pure DiscovR wird durch seine Portabilität zu einem echten persönlichen Assistenten. Statt ständig mit dem Stromnetz verbunden zu sein, kann dieser intelligente Lautsprecher dank seines eingebauten Akkus überall dabei sein – sogar im Garten bei entsprechender Reichweite des WiFi. Befindet man sich in einem Raum ohne WiFi, lässt sich die hervorragende Klangqualität über die Bluetooth- oder Aux-In-Verbindung genießen.

Pure ist die weltweit führende Digitalradio-Marke. Das Unternehmen hat eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung preisgekrönter Audioprodukte für zu Hause und unterwegs. Die Mission von Pure ist es, Radio für das moderne Leben neu zu definieren und Live- und On-Demand-Hörerlebnisse zu bieten, die einfach und überall genutzt werden können.

Mit modernsten technischen Einrichtungen vor den Toren von London ist es das Ziel von Pure, die Welt der Musik und des Radios durch eine Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Audioqualität und nahtloser Konnektivität zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pure.com/de

Firmenkontakt
Pure
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.pure.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-design-zum-entdecken-die-story-des-pure-discovr/

Der smartere Speaker von Pure: Neues entdecken und Privatsphäre schützen

DiscovR ist der neue Smart Speaker mit intuitiver Alexa-Sprachsteuerung. Er verbindet Touch-Bedienelemente mit modernster Sprachtechnologie, bietet umfangreiche Funktionen zum Schutz der Privatsphäre und eine ganz neue Art, Musik zu entdecken

Der smartere Speaker von Pure: Neues entdecken und Privatsphäre schützen

München, 27. August 2019 – DiscovR, der portable Smart Speaker von Pure mit Alexa-Sprachsteuerung, ist ab sofort im Pure Online Store für 299,99 EUR erhältlich. Er kommt in zwei stylischen Farben, Silber und Graphit, und bietet einige besondere Funktionen, die ihn von anderen intelligenten Lautsprechern unterscheiden.

Pure hat verstanden: Kunden wünschen sich eine Sprachsteuerung, die nicht nur komfortabel, sondern auch sicher ist. Deshalb verfügt der DiscovR über umfangreiche Funktionen zum Schutz der Privatsphäre.

Der kompakte Smart Speaker verbindet die Vorteile der Sprachsteuerung mit intuitiven Touch-Elementen. So kann man ihn dank Alexa-Integration einfach per Sprache bedienen oder aber über die Touch-Buttons auf der Oberseite.

Der DiscovR bietet einen immersiven 360°-Sound. Eine Music-Discovery-Funktion und die hervorragende Konnektivität des Speakers machen das Hörerlebnis noch besser. Dank des portablen Designs und einer Akkulaufzeit von 15 Stunden kann die Lieblingsmusik einfach eingepackt und mitgenommen werden – für besondere Audio-Erlebnisse überall.

Mic Drop
Der DiscovR ist der einzige Smart Speaker auf den Markt, der sich zusammenschieben lässt und bei dem die Mikrophone im geschlossenen Zustand physisch getrennt werden. Die innovative Konstruktion dieses X-SPAN-Designs bietet Kunden eine zusätzliche physische Möglichkeit, ihre Privatsphäre zu schützen.

Music Discovery
Radiohören ist eine der am häufigsten genutzten Funktionen bei Smart Speakern. Auf dem Lieblingssender einen Song gehört, der richtig gut gefällt? – Mit einem einfachen Antippen des Music Discovery Buttons wird der im Radio gehörte Song identifiziert und direkt einer Spotify-Playlist hinzugefügt. So kann dieser später erneut angehört werden.

Quick Corners
Alexa fragen und sie antwortet, spielt Musik, liest Nachrichten, stellt Timer und Wecker, checkt Sportergebnisse, steuert das Smart Home und vieles mehr.

Komfort ist King: Es ist nicht immer möglich, einen Befehl laut auszusprechen. Daher verfügt DiscovR über intuitive Quick Corners. Dort können Alexa-Sprachbefehle, Radiosender oder Wiedergabelisten voreingestellt und dann auf Knopfdruck abgerufen werden.

Auf der Oberseite des Speakers befinden sich zudem eine Taste zum Stummschalten des Mikrofons sowie Touch-Steuerelemente für Lautstärkeregelung und Track-Skipping. Die jeweils aktuell ausgewählte Audio-Quelle wird durch eine entsprechend aufleuchtende Farbe angezeigt.

Connectivity
Nutzer haben die Wahl und können ihre Musik, Radio oder Podcasts ganz bequem über Alexa, Spotify Connect, AirPlay 2, Bluetooth oder den AUX-Eingang anhören. Für ein vielseitiges Multiroom-Erlebnis lässt sich DiscovR zudem mit kompatiblen Lautsprechern sowie anderen DiscovR-Speakern verbinden.

Pure Home App
Die Einrichtung des DiscovR ist super leicht: Einfach die intuitive Pure Home App herunterladen, um den DiscovR mit einem drahtlosen Netzwerk, Spotify und Alexa zu verbinden. Zudem können Nutzer die Lautsprechereinstellungen anpassen, auf den Produktsupport zugreifen und bleiben über alle neuen Software-Updates auf dem Laufenden.

DiscovR ist ab sofort im Pure Online Store verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.pure.com/de/discovr

Technische Daten
– Integrierte Amazon Alexa-Sprachsteuerung
– 4 Quick-Corner-Voreinstellungen für
> das Speichern von Sprachbefehlen, Radiostationen, Wiedergabelisten, Home-Control-Optionen und Alexa Skills
– Leistungsstarke 45W RMS-Ausgabe mit immersivem 360°-Sound
– 1 x 3″ Tieftöner und 2 x 1″ Hochtöner
– Zusammenschiebbares X-SPAN-Design
– Aluminiumgehäuse mit einem Fuß aus rutschfestem Kunststoff
– Wiederaufladbarer Akku (15 Stunden)
– USB C Fast-Charging (bis zu 3A)
– Multi-Room-Support
– Airplay-2-Support
– Spotify-Connect-Support
– Audio-Streaming über Bluetooth
– 3,5mm AUX-Eingang für die Wiedergabe anderer Musikgeräte
– Funktionen auf der Oberseite des Speakers
> Touch-Regler zur Lautstärkeeinstellung, Mikrofon-Stummschaltung, Alexa-Aktionstaste, Umschaltung der Audio-Quelle, Music Discovery (Songtitelerkennung), 4 Quick-Corner-Voreinstellungen
> LED/Beleuchtung zur Anzeige des Feedback-Status
> Wiedergabekontrolle – Play/Pause, vorheriger/nächster Titel
– Lithium-Ionen-Akku: 1 x 7,4v, 2500 mAh (wiederaufladbar)
– Maße:
> Offen: 140 (Höhe) x 110 (Breite) x 110mm (Tiefe)
>Geschlossen: 105 (Höhe) x 110 (Breite) x 110mm (Tiefe)
– Gewicht: ca. 0,97Kg

Pure ist die weltweit führende Digitalradio-Marke. Das Unternehmen hat eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung preisgekrönter Audioprodukte für zu Hause und unterwegs. Die Mission von Pure ist es, Radio für das moderne Leben neu zu definieren und Live- und On-Demand-Hörerlebnisse zu bieten, die einfach und überall genutzt werden können.

Mit modernsten technischen Einrichtungen vor den Toren von London ist es das Ziel von Pure, die Welt der Musik und des Radios durch eine Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Audioqualität und nahtloser Konnektivität zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pure.com/de

Firmenkontakt
Pure
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.pure.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Sarah Schumm
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 17
pure@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-smartere-speaker-von-pure-neues-entdecken-und-privatsphaere-schuetzen/

Dreh die Festivalmusik auf – mit Pure

Dreh die Festivalmusik auf - mit Pure

Move T4 (oben) und Elan BT3 (unten) von Pure

Du kannst der Freund sein, der in dieser Festivalsaison die coolsten Camping-Essentials mitbringt – und ganz ehrlich: Was ist wichtiger als der richtige Sound, um eine gute Zeit zu haben? Pure, die weltweit führende Marke für Digitalradios, bietet die perfekte Auswahl an tragbaren Lautsprechern und Radios – damit die Party weitergeht, wenn die Stars die Bühne verlassen.

Move T4
– Preis: 149,99 EUR
– Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Euronics, Media Markt, Saturn
– Farben: Schwarz und Weiß

Move T4 ist der kompakteste Bluetooth-Lautsprecher mit integriertem DAB+ Radio für die Hosentasche von Pure – und der Beweis dafür, dass Qualität nichts mit Größe zu tun hat. Der extrem kompakte Move ist super handlich und mit seinem Display aus gehärtetem Glas der perfekte Begleiter auch für wilde Festivalabenteuer.
Der integrierte 4W RMS-Lautsprecher ist ultrakompakt und leistungsstark zugleich. Mit 15 Stunden Akkulaufzeit kann das Festivalwochenende kommen!

Elan BT3
– Preis: 99,99 EUR
– Erhältlich bei: Amazon, Conrad, Euronics, Media Markt, Saturn
– Farben: Graphit, Minze oder Schieferblau

Klein aber oho! – Der kompakte Elan BT3 erzeugt dank maßgeschneiderter 3 Zoll Breitbandlautsprecher einen kraftvollen und klaren Sound.
Mit diesem vielseitigen, tragbaren Lautsprecher mit integriertem DAB+ Radio lässt sich die gesamte Lieblingsmusik bequem über Bluetooth vom Smartphone oder Tablet streamen. Egal ob Rock, Pop oder Dance Music – Bass, Höhen und Lautstärke des Elan BT3 lassen sich jedem Tune anpassen.

Pure ist die weltweit führende Digitalradio-Marke. Das Unternehmen hat eine langjährige Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung preisgekrönter Audioprodukte für zu Hause und unterwegs. Die Mission von Pure ist es, Radio für das moderne Leben neu zu definieren und Live- und On-Demand-Hörerlebnisse zu bieten, die einfach und überall genutzt werden können.

Mit modernsten technischen Einrichtungen vor den Toren von London ist es das Ziel von Pure, die Welt der Musik und des Radios durch eine Kombination aus hochwertigem Design, hervorragender Audioqualität und nahtloser Konnektivität zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter | www.pure.com
Facebook | facebook.com/Pure
Twitter | twitter.com/Pure_Insider
Instagram | instagram.com/Pure_Insider

Firmenkontakt
Pure
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 14
pure@lucyturpin.com
http://www.pure.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761 14
pure@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dreh-die-festivalmusik-auf-mit-pure/

Österreicher machen Haushaltsroboter intelligent

Robart auf der CES 2017 in Las Vegas

Österreicher machen Haushaltsroboter intelligent

„Steuerungen und Technologie von Robart macht Haushaltsroboter intelligent.“ (Bildquelle: @ Robart GmbH / Marc Muehlberger)

(Las Vegas/Linz). Anfang Januar wird mit der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas traditionell das Jahr für die Unterhaltungselektronik eröffnet. Ein großes Thema 2017 werden Haushaltsroboter sein. Der Umsatz mit so genannten Smart-Home-Lösungen wird mit mehr als 2,5 Milliarden Dollar pro Jahr angegeben. Tendenz stark steigend. Die Anzahl an Robotern im Haushalt wird sich in weniger als fünf Jahren nahezu verdoppeln. Zwischen 2015 und 2018 werden insgesamt 25,2 Millionen Haushaltsroboter verkauft werden und die Arbeit im Haushalt erleichtern. Das veröffentlichte das IFR Statistical Departement von VDMA Robotics + Automation in Deutschland.

Im Trend: Haushaltsroboter erhalten immer mehr Features und können so immer mehr Leistungen erbringen. Dem österreichischen Unternehmen Robart aus Linz, das sich auf autonome Robotik-Lösungen spezialisiert hat, ist ein wichtiger technischer Durchbruch gelungen: die Entwicklung der ersten Steuerung, die es Robotern ermöglicht, künstliche intelligente Fähigkeiten auszuüben. Der Praxisbeweis werden die Linzer auf der CES antreten. „In Las Vegas gilt es für uns, neue Kunden für den nordamerikanischen Markt zu gewinnen. Für intelligente Bodenreinigungsroboter, aber auch für weitere Möglichkeiten, beispielsweise im Bereich Haussicherung, Logistik oder Kommunikation, die mit unseren Steuerungen und Technologie erst erreichbar werden. Gerade die USA ist Vorreiter für neue technologische Produkte, die CES ist die ideale Plattform“, erklärt Michael Schahpar fürs Unternehmen. „In Amerika sind bereits erste namhafte Hersteller mit Lösungen auf dem Smarthome-Markt vertreten, die auf Robart-Technologie basieren.“

Was macht Roboter intelligent?

Als intelligent gelten Robotik-Lösungen, wenn sie ihre Umgebung erfassen und immer neu interpretieren können, so dass die alltäglichen Veränderungen einer Wohnung richtig für den Reinigungsprozess eingeordnet werden. Ihnen ist es möglich, ein räumliches Konzept ihrer Umgebung zu erstellen. Sieben Jahre Forschung stecken in der neuen Steuerung. Sie erkennt nicht nur ihre Umgebung und weicht auch schwierigen Hindernissen aus, sie interpretiert auch das Umfeld genau, baut selbstständig eine Umgebungskarte auf und überträgt diese als detailgenauen Grundriss per App aufs Smartphone. Der Kunde kann von dort bestimmen, welche Wohnungs- oder Betriebseinheiten gereinigt werden sollen. Der Navigationskomfort ist so weit ausgebaut, dass die Robart-Steuerung derzeit als einzige technische Lösung am Markt auch „No-Go“-Areas festlegen kann. Unaufgeräumte Kinderzimmer oder durch Mitarbeiter belegte Büroeinheiten können so aus der Ferne per Handy von der Raumpflege ausgeschlossen werden.

Und umgekehrt, sollte abends sich überraschend Besuch ankündigen, dann kann man nun bequem vom Arbeitsplatz aus den Befehl nachhause senden, noch einmal Wohn- und Esszimmer staubsaugen zu lassen. Die Steuerung kann gezielt definierte Wohnbereiche lokalisieren. Sollte der Staubsaugerroboter in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden, erkennt die Steuerung bereits gespeicherte Grundrisse wieder und findet sich in dem veränderten Umfeld direkt zurecht.

Viele Hersteller setzen Robart-Lösungen ein

Robart arbeitet herstellerunabhängig und liefert Komplettlösungen vom Entfernungssensor, über die Steuerungsplatine bis zur Software. Seit 2016 ist das Unternehmen auf dem Markt. Bekannte Hersteller, die aus Geheimhaltungsgründen der Branche nicht genannt werden dürfen, arbeiten eng mit dem Linzer Spezialisten zusammen. Die Robart-Navigationseinheit kann in Geräten verschiedener Hersteller eingebaut werden. Die neue Steuerung sorgt dafür, dass der Staubsauger in der Lage ist, den Wohnbereich exakt zu kartographieren. Das eigene Smart Home-Konzept wird eine vom Standort unabhängige Kommunikation mit dem Roboter via Internet möglich machen. Der Saugroboter baut selbstständig eine Karte der Umgebung auf und überträgt diese als detailgenauen Grundriss auf eine App.

Das Linzer Unternehmen Robart ist ein Spezialist für autonome Robotik Lösungen. Indem ein hochqualifiziertes Team aus internationalen Hightech-Experten mit kreativer, interkultureller Denkweise Neues entwickelt und Komplexes einfach macht, wird Robart zum Impulsgeber in der Evolution der Haushaltsroboter: hin zu mehr Nützlichkeit, neuen Möglichkeiten und höchstem Bedienkomfort.

Firmenkontakt
Robart GmbH
Jürgen Reinhardt
Friedhofsfraße 4
4020 Linz
00491774648258
g.mueller@markenstuermer.de
http://www.robart.cc

Pressekontakt
Markenstürmer
Guido Müller
Einheitsstraße 2
57076 Siegen
01774648258
0271 68193 280
g.mueller@markenstuermer.de
http://www.markenstuermer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/oesterreicher-machen-haushaltsroboter-intelligent/

Qi Aerista: Der intelligente und WLAN-fähige Tea-Maker – jetzt bei Kickstarter

Qi Aerista: Der intelligente und WLAN-fähige Tea-Maker - jetzt bei Kickstarter

Qi Aerista bei Kickstarter

Keyway Innovations gibt die Markteinführung von Qi Aerista bekannt, des ultimativen und WLAN-fähigen Tea-Makers, der den Lieblingstee perfekt heiß, kalt oder stark aufbrüht. Interessenten können Qi Aerista bei Kickstarter bis zum 14. Dezember 2016 für nur $99 kaufen unter http://j.toolz.ai/qi

„Tee ist äußerst schmackhaft und die Vollmundigkeit ist abhängig von der richtigen Zubereitung“, sagte Rick Ha, Gründer und CEO von Keyway Innovations. „Aus diesem Grund haben wir Qi Aerista entwickelt – um den Brühprozess für Teetrinker für alle Tee-Arten zu vereinfachen. So können ebenfalls Laien stets eine perfekte Tasse Tee genießen.“

Das patentierte Zirkulations-Aufguss-System von Qi Aerista erhitzt das Wasser und hält die Temperatur auf dem für die jeweilige Tee-Sorte richtigen Wert. Anschließend werden die Teeblätter in einen zirkulierenden Wasserstrom optimal eingetaucht und ziehen mit genauer Zeitkontrolle – so ergibt sich ein optimaler Aufguss. Mit seiner einzigartigen Funktionalität der Teewasser-Abscheidung löst Qi Aerista die Probleme des zu starken oder zu schwachen Ziehens des Tees, denen viele Teetrinker heute begegnen.

Qi Aerista umfasst 6 Programme für kaltgebrauten sowie Blüten-, Grün-, Schwarz-, Oolong- und Milch-Tee. Mit der Qi Aerista-App kann der Benutzer erweiterte Funktionen wie die individuelle Einstellung der Wassertemperatur und die Ziehdauer mit grad-/sekundenweiser Genauigkeit nutzen und so den Aufgussprozess fernsteuern, Timer nach Belieben einstellen und die Welt des Tees entdecken.

Qi Aerista ist für nur $99 pro Gerät bis zum Ende der Kampagne am 14. Dezember 2016 bei Kickstarter erhältlich und wird ab Juni 2017 weltweit an die Crowdfunding-Unterstützer versendet. Qi Aerista wird im Anschluss für $239 im Einzelhandel erhältlich sein.

Die 2013 gegründete Keyway Innovations ist ein Hardware-Startup-Unternehmen mit Sitz in Hongkong, dessen Fokus darauf liegt, leidenschaftlichen Tee-Liebhabern in aller Welt ein hochwertiges Tee-Erlebnis zu bieten. Die Gründer Rick Ha, Doktor der technischen Informatik, und Mitgründer Karen Wan, CPA und zertifizierte Tee-Bewerterin, leiten das Team. Mit ihrer Liebe für eine gute Tasse Tee und Jahren der Erfahrung in der Forschung und Entwicklung sowie dem Finanzmanagement besteht ihre Vision darin, mehr Tee-Liebhaber für die Welt des Tees zu begeistern und das Tee-Erlebnis von Tee-Trinkern durch Einfachheit und Innovation neu zu erfinden. Weitere Informationen zu dem intelligenten Qi Aerista-Tea-Maker unter http://j.toolz.ai/qi oder via E-Mail unter support@qi-aerista.com.

Facebook: http://www.facebook.com/Qi.Aerista
Twitter: http://www.twitter.com/Qi_Aerista
Youtube: http://www.youtube.com/user/KeywayInnovations

Kontakt
Keyway Innovations Limited
Rick Ha
Tower 2, Silvercord 907
0000 Hong Kong
+852 98449408
rick.ha@qi-aerista.com
http://www.qi-aerista.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qi-aerista-der-intelligente-und-wlan-faehige-tea-maker-jetzt-bei-kickstarter/

Black Friday bei Alza.de – eine Woche voller Angebote

Black Friday bei Alza.de - eine Woche voller Angebote

Alza.de – Black Friday 2016 Beispiel: Phone 6s 16GB

Alza.de erobert den deutschen Markt im Sturm. Mit einer ganzen Woche voller Angebote und Rabatten von bis zu 80 % wird Black Friday bei Alza zum Shoppingfest.

Alza bietet Black Friday Angebote vom 18.11.2016 bis zum 27.11.2016 an.

Black Friday hat in den USA eine sehr lange Tradition. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft werden an diesen beiden Tagen besondere Schnäppchen angeboten. Auch in Deutschland hat dieser Trend vor einigen Jahren Einzug erhalten. Tausende Menschen stehen bereits nachts am Black Friday vor den Geschäften, um eines der besonders günstigen Angebote zu ergattern. Leider kommt es dabei auch jedes Jahr zu Verletzten.

Den Stress kann man sich sparen. Denn Alza.de feiert das Ereignis im Onlineshop und bietet gleich eine ganze Woche lang Schnäppchen an. Vom 18.11 bis zum 27.11. werden viele Artikel deutlich reduziert erhältlich sein. „Um unseren Kunden mehr Ruhe bei der Auswahl von Weihnachtsgeschenken zu bieten, freuen wir uns sehr, eine ganze Woche lang Black Friday Schnäppchen anbieten zu können.“, so Jan Melicherik, Manager der Kundenbetreuung. „Die Angebote werden in 3 Phasen erhältlich sein und jede dieser Phasen enthält etwa 200 Artikel. So können Sie Ihre Weihnachteinkäufe bequem von zu Hause aus erledigen.“ Von Haushaltsgeräten, über Computer, Gaming, Mobiltelefone, Home Entertainment und Parfüm, Alza.de bietet alles, was man sich zu Weihnachten nur wünschen kann.

Alza.de wird in der Black Friday Woche etwa 600 Artikel aus dem gesamten Sortiment zu Sonderpreisen anbieten, inklusive Digital Kameras, Haushaltselektronik, Haushaltsgeräte, Fernseher, Drucker und Scanner, PC Komponenten, Spielekonsolen und Spiele, Mobiltelefone, Computerzubehör, Tablets, Trendartikel und Accessoires. Die Angebote werden in 3 Wellen online gestellt und die aktuellen Preise werden um bis zu sagenhafte 80 % reduziert sein. Welche Artikel in welcher Welle im Angebot sein werden und zu welchen Preisen ist noch nicht bekannt, aber es lohnt sich auf jeden Fall jeden Tag rein zu schauen.

Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl der zu erwartenden Sonderangebote zur Black Friday Woche bei Alza.de vor:

– Xbox One mit Kinect Sensor und 2 Spielen
www.alza.de/microsoft-xbox-one-with-kinect-sensor-2-games-d4517275.htm?o=1

– Intel Core i5.6600K
www.alza.de/intel-core-i5-6600k-d2905012.htm?o=1

– iPhone 6s 16GB, Gold
www.alza.de/iphone-6s?dq=3026852&o=1

– Samsung Galaxy J5 (2016)
www.alza.de/kod/SAMO0141a;SAMO0141b;SAMO0141c

Weitere Highlights:

– Apple Watch 38mm Edelstahl Cosmic Black

– Philips elektronischer Trockenrasierapparat S5100/06

– Sony HT-RT3 5.1 Heimkino Soundsystem mit Bluetooth

– Saeco Incanto Super-Automatic Espresso Maschine HD8911/09

– Krups Nespresso Inissia XN100110 Kaffeemaschine für Kapselsysteme

– Singer Talent SMC 3321 Nähmaschine

– Black & Decker EPC 12 CABK Bohrmaschine / Akkuschrauber

– Phillips Entsafter Avance Collection Masticating Juicer HR1880/01

In der Black Friday Woche bei Alza.de, vom 18.11 bis zum 27.11., kommen Schnäppchenjäger definitiv auf Ihre Kosten. Es ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei und Sie können bis zu 80 % sparen. Es lohnt sich.

.

Firmenkontakt
Alza.cz
Jiri Maly
Jatecni 33a
170 00 Prague 7 – Holesvice
+420 737 054 296
Jiri.Maly@alza.cz
http://www.alza.de

Pressekontakt
Digitalhound Ltd
Darryl Antonio
Regent Street 207
W1B 3HH London
+ 44 20 7692 8761
darryl@digitalhound.co.uk
http://www.digitalhound.co.uk

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/black-friday-bei-alza-de-eine-woche-voller-angebote/

Generation 50+: Technologisch interessiert

(Studie) Konsumbarometer 2016 – Europa

Generation 50+: Technologisch interessiert

Deutsche Generation 50+ liegt mit ihrem Internet- und Fernsehkonsum im europäischen Spitzenfeld. (Bildquelle: @Commerz Finanz GmbH)

– Digitale Geräte in allen Altersgruppen beliebt
– Best Ager sind begeisterte Internetnutzer
– Pragmatische Nutzung der Share Economy
– Generation 50+ konsumiert rational und familienbewusst

München, 30. August 2016: Digitale Unterhaltung steht weiterhin oben auf der Wunschliste der Europäer. Jeder Zweite (52 %) plant in den kommenden Monaten, ein Tablet, einen PC oder ein anderes technisches Gerät zu kaufen. Dies belegt das Konsumbarometer 2016 – Europa ( https://studien.commerzfinanz.com ), eine repräsentative Verbraucherbefragung im Auftrag der Commerz Finanz GmbH. Im Fokus der Studie stehen die Verbraucher zwischen 50 und 75 Jahren, die durch den demografischen Wandel einen stetig wachsenden Einfluss auf den Konsum in Europa ausüben. „Die Best Ager haben in den letzten Jahren bei der Digitalisierung aufgeholt. Sie interessieren sich wie die Jüngeren für neue Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics“, so Harald Birr, Bereichsleiter Sales Retail der Commerz Finanz GmbH. „Bei der Kaufentscheidung legen sie großen Wert auf Beratung.“

Freude an elektronischen Geräten
Die über 50-Jährigen sind seit Langem keine Technikneulinge mehr. Sie sind im Umgang mit Computer und Internet im geschäftlichen Alltag geübt und erwarten die neuesten technischen Geräte auch im privaten Gebrauch. Jeder Vierte möchte sich im laufenden Jahr ein neues Smartphone anschaffen. Knapp jeder Fünfte (18 %) plant, einen PC für zu Hause, einen modernen Flachbildschirm oder andere Unterhaltungselektronik zu kaufen. Auch die Verwendung von Tablets (16 %) ist sehr attraktiv und wird hauptsächlich genutzt, um im Internet zu surfen, Fotos anzusehen oder Bücher zu lesen. Die Deutschen sind im Vergleich etwas weniger technikbegeistert (36 %). Sie liegen leicht unter europäischem Durchschnitt (40 %).

Fachkundiger Rat gewünscht
Die Generation 50+ bleibt dem stationären Handel treu. 38 Prozent suchen im Fachmarkt nach Unterhaltungselektronik. Online-Seiten folgen danach auf Platz zwei, noch vor Geschäften in der Innenstadt und großen Einkaufszentren. Dabei führt jeder zweite Deutsche im Alter zwischen 50 und 75 den Wunsch nach fachkundigem Rat im Geschäft als Grund gegen den Kauf im Internet an (52 %). Noch wichtiger ist ihnen allerdings, die Produkte zu sehen und anfassen zu können (Deutschland: 62 %, Durchschnitt – Europa: 58 %).

Mit der Welt vernetzt – Fernsehen bleibt beliebt
Auch wenn die Generation 50+ lieber offline einkauft – insgesamt surft sie häufiger im Internet als die Jüngeren. Im europäischen Durchschnitt kommen die über 50-Jährigen auf 13h15 in der Woche, die unter 50-Jährigen auf eine Stunde weniger. Die über 50-Jährigen fühlen sich im Internet wohl und schätzen sich selbst als souveräne Nutzer ein. 84 Prozent der Deutschen sind regelmäßig online. Europaweit bezeichnet sich jeder Vierte von ihnen (23 %) als „sehr internetaffin“. Unter den Jüngeren stimmen 37 Prozent dieser Aussage zu.
Fernsehen ist noch beliebter. Mit wöchentlich 15h20 verbringt die Generation 50+ insgesamt viereinhalb Stunden mehr Zeit vor dem Fernseher als die Jüngeren. Eine wichtige Zielgruppe also, die nicht unterschätzt werden sollte.

Am Teilen interessiert
Der Share Economy stehen 61 Prozent positiv gegenüber. Knapp jeder Zweite (49 %) hat sich in der Vergangenheit Gegenstände geliehen, statt sie zu kaufen. Die Bereitschaft zu teilen ist am höchsten, wenn der Besitz keinen hohen emotionalen Wert hat. Werkzeuge stehen im Ranking an erster Stelle (Durchschnitt – Europa: 41 %, Deutschland: 40 %). Bei HiFi-Geräten (Durchschnitt – Europa: 13 %, Deutschland: 10 %) ist die Generation 50+ hingegen noch zögerlich.

Fokus auf die Silver Economy

Rational und gut informiert
Die 50- bis 75-Jährigen neigen nicht zu Spontankäufen. Sie konsumieren sehr bewusst und recherchieren vor größeren Anschaffungen häufig im Internet: Drei von vier (74 %) informieren sich vor dem geplanten Einkauf online. 61 Prozent nutzen Preisvergleichs-Tools, und 55 Prozent vertrauen auf die Produktbewertungen anderer Verbraucher. Vor allem Tschechen, Polen und Briten gehen gut informiert ins Geschäft. Die Deutschen vertrauen noch mehr der persönlichen Beratung eines Verkäufers oder der Meinung von Familienmitgliedern und Freunden. Vor Ort entscheiden die Älteren pragmatisch und rational. 83 Prozent vergleichen im Geschäft alternative Produkte. Dabei sind ihnen vor allem Preis, Qualität und Funktionen wichtig. „Ältere sind kauferfahren, blicken auf drei, vier Jahrzehnte Konsumerfahrung zurück und entscheiden entsprechend reflektiert“, weiß auch Alexander Wild, Experte für Senioren-Marketing. „Dabei sind Produktbewertungen und Empfehlungen für sie ein wichtiges Kriterium. Unternehmen sprechen die Generation 50+ mit guter Ware zu einem fairen Preis und kompetenten Service an.“

Fürsorgliche Generation 50+
Die 50- bis 75-Jährigen stehen mitten im Familienleben. In fast jedem dritten Haushalt (32 %) lebt mindestens noch ein Kind, bei fünf Prozent noch ein Elternteil. Gerade in Süd- und Osteuropa ist das Mehrgenerationenhaus weitverbreitet. Die Generation 50+ kümmert sich auch um die Nachkommen, die bereits ausgezogen sind. 78 Prozent der Europäer unterstützen ihre Kinder finanziell – 63 Prozent von ihnen bei den laufenden Ausgaben und 56 Prozent bei größeren Anschaffungen.

Wenn Werbung, dann emotional
Auf die Werbung von Marken achtet die Generation 50+ deutlich weniger als ihre Nachkommen (43 % vs. 56 %). Besonders Franzosen (28 %) und Briten (30 %), aber auch die Deutschen (39 %) interessieren sich selten für Werbespots. Trotzdem haben sie genaue Vorstellungen, wie diese gestaltet sein sollen. Um aufzufallen, muss die Werbung Emotionen (61 %) und Werte der Marke (46 %) vermitteln. Für 57 Prozent der Deutschen über 50 ist Humor ebenfalls ein großes Kriterium. Die Jüngeren legen zudem viel Wert auf bekannte Hintergrundmusik (30 %).

Zeichen: 5.577

Über die Studie:
Das Konsumverhalten der Generation 50+ wird zu einem wichtigen Konsummotor: Rund ein Drittel der europäischen Verbraucher ist bereits zwischen 50 und 75 Jahren alt. Doch wie sieht der Alltag der Generation 50+ aus? Wo kauft sie ein, und welche Konsummuster liegen im Trend? Das Konsumbarometer 2016 – Europa rückt diese Fragen in den Fokus.
Die Studie wird von der Commerz Finanz GmbH herausgegeben und wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen BIPE realisiert. Die Datenerhebung führte TNS-Sofres im November 2015 mithilfe einer internetbasierten Verbraucherbefragung durch. Als repräsentative Stichprobe wurden mehr als 10.500 Verbraucher aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, der Slowakei, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn befragt.

Über die Commerz Finanz GmbH:
Die Commerz Finanz GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der BNP Paribas Personal Finance S.A. und der Commerzbank AG. Im Unternehmensfokus steht die Vergabe von Konsumentenkrediten, insbesondere die Absatzfinanzierung im stationären Handel sowie im E-Commerce. Das Produktportfolio umfasst Ratenkredite, Kartenprodukte mit Verfügungsrahmen und endfällige Kredite. Vertriebspartner sind Handelsunternehmen jeder Größe, Banken und Versicherungen. Die Commerz Finanz GmbH vereint die langjährige Erfahrung und Tradition ihrer Anteilseigner mit Innovationskraft und Flexibilität.

Kontakt
Commerz Finanz GmbH
Corinna Kranke
Schwanthalerstraße 31
80336 München
089 – 55 11 33 28
presse@commerzfinanz.com
https://studien.commerzfinanz.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/generation-50-technologisch-interessiert/

IFA 2016: MOBISET präsentiert neuen TV-Simulator, innovative Bluetooth® Stereo Lautsprecher & kabellose Ladestationen

Die Mobiset GmbH stellt auf der Internationalen Funkausstellung IFA vom 2. bis 7. September 2016 in Berlin kabellose Ladestationen für den Möbeleinbau, innovative Bluetooth® Stereo Lautsprecher und einen TV-Simulator für ein sicheres Zuhause in Halle

IFA 2016: MOBISET präsentiert neuen TV-Simulator, innovative Bluetooth® Stereo Lautsprecher & kabellose Ladestationen

Logo MOBISET

Auf der weltweit bekannten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances wird die Mobiset GmbH auch in diesem Jahr wieder Neuheiten für den Endverbraucher präsentieren. Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr zeigen über 1.800 Aussteller neuste Produkte aus der Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik. Mit dem S2G Projekt Qi, einer kabellosen Induktionsladestelle der neuen Generation, dem innovativen Sound des S2G (Sound2Go) Heavy Metal – Bluetooth® Stereo Lautsprecher sowie dem S2G TV-Simulator trifft das Unternehmen aus Köln den Trend der Zeit.

+++ Sicherheit in den eigenen vier Wänden mit safe@home +++

Die Zahlen der Einbrüche in der Bundesrepublik steigen stetig weiter. Gerade in den dunklen Monaten des Jahres steigt parallel dazu das Sicherheitsbedürfnis der Menschen stark an. Neue Methoden zur Abschreckung der Diebe erhalten neben Alarmanlagen Einzug in Wohnungen und Häuser. MOBISET stellt in diesem Jahr einen neuen TV-Simulator vor. Dieser simuliert täuschend echt die Lichteffekte eines Fernsehgerätes. Nach außen scheint es, als seien die Bewohner zu Hause, was die Einbruchgefahr erheblich senkt. Fünf verschiedene Betriebsmodi mit dämmerungsgesteuerter Startfunktion machen das neue S2G Produkt zum perfekten Begleiter in Verbindung mit verschiedenen Alarmsystemen für Eigenheime und Wohnungen. Der Simulator verfügt über einen beweglichen Standfuß und eine Wandhalterung zur Anpassung an jede Wohngegebenheit. 12 LEDs machen die täuschend echten Lichteffekte möglich, welche sich nicht phasenweise wiederholen. Dabei werden lediglich 3 Watt verbraucht. Durch die kleinen Abmessungen von 95x100x35 mm lässt sich der S2G TV-Simulator in jedem Haushalt unterbringen.

+++ Neue Lautsprecher-Generation von „S2G – SOUND 2 GO“ in zeitlosen Design +++

Der S2G Heavy Metal – Bluetooth® Stereo Lautsprecher reiht sich in die erfolgreiche Produktlinie von „SOUND 2 GO“ nahtlos ein. Ein hochwertiges Metallgehäuse in edlem Design macht den Lautsprecher robust und portabel. Das integrierte LCD-Display zeigt Uhrzeit, Alarm, Radiofrequenz, Ladezustand und Funktionsmodus an. Neben der Mediaübertragung per Bluetooth, Micro SD Card, USB Stick und AUX-In verfügt der Lautsprecher über ein UKW-Radio mit versenkbarer, versteckter Teleskopantenne und eine Freisprecheinrichtung. Zudem kann der S2G Heavy Metal über den Aux-Out-Anschluss auch als Bluetooth®-Adapter an der Hifi-Anlage genutzt werden. Mit seiner 2×5 Watt Ausgangsleistung, Energiesparmodusfunktion und Alarmfunktion kann der Lausprecher bis zu 10 Stunden betrieben werden. Möglich macht dies der 2.200 mAh Li-Ion Akku. Erhältlich ist der S2G Heavy Metal – Bluetooth® Stereo Lautsprecher in Silber/Schwarz oder Schwarz/Weiß. Mit 497,5 g und Abmessungen von 16,5 x 7,36 x 6,0 cm (B x H x T) passt er in jede Tasche und in jedes Wohnzimmer.

+++ Kabelloses Laden von Kleingeräten mit der Qi-Technik +++

Unter dem Motto „Wir schaffen die Ladekabel ab“ präsentiert S2G die Qi Ladetechnik. Diese gilt als der neue universelle Standard für induktives Laden von Smartphones. Induktives Laden ist der kabellose Energieaustausch zwischen zwei elektronischen Geräten, wobei eines der Geräte als Sender und das Andere als Empfänger der Energie fungiert. Immer mehr Hersteller werden in Zukunft das kabellose Ladeverfahren für ihre Geräte einführen und den Standard auf viele Kleingeräte ausweiten. Mit nur einer QI-kompatiblen Ladestation können alle mit Qi ausgestatteten Geräte geladen werden. Zahlreiche PKW“s bieten bereits heute diese Technik als Option.

+++ Einbau in den eigen vier Wänden +++

MOBISET hat schon jetzt mit einigen Möbelherstellern verschiedene Einrichtungsgegenstände mit kabellosen Ladestationen ausgestattet. Aber auch der Verbraucher selbst kann mit dem Projekt Qi von MOBISET seine eigenen Möbel mit der neuen Technik versehen. Das Ladegerät von MOBISET ist unter- und einbaufähig für die meisten Möbelstücke. Die Induktionsleistung reicht durch Glasplatten mit bis zu 5 mm und Holzplatten mit bis zu 3 mm Stärke. Die freie Reichweite beträgt maximal bis zu 8 mm. Die Eingangsleistung des Ladegerätes liegt bei 5 Volt mit 2.000 mAh; die Ausgangsleistung bei 5 Volt zu 1.000 mAh und 5 Watt. In Kürze auch als sogenannter Fast-Charger mit doppelter Leistung (10 Watt) und damit deutlich verkürzter Ladezeit erhältlich.

+++ Die Mobiset GmbH auf der IFA +++

Die IFA in der Messe Berlin ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr für Fachbesucher, Interessierte und Journalisten geöffnet. In Halle 4.2 an Stand 212 können die Neuheiten von MOBISET bestaunt und begutachtet werden. Fachbesucher und Interessierte können schon im Vorfeld oder vor Ort einen Gesprächstermin am Stand von MOBISET vereinbaren. Terminwünsche können telefonisch unter
+49 (0) 221 98 952 – 0 oder per E-Mail an info@mobiset.de an Dietmar Jung, den Geschäftsführer der Mobiset GmbH, gerichtet werden.

Weitere Informationen: http://www.mobiset.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
749 Wörter, 5.261 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/mobiset/

Über die Mobiset GmbH

MOBISET ist seit über 20 Jahren ein erfolgreiches Großhandelsunternehmen im Bereich der mobilen Kommunikation sowie Consumer Electronics. In den letzten Jahren hat sich MOBISET auf den Vertrieb von Consumer Electronics Produkten mit Eigenmarken spezialisiert. Dazu hat sich die Kölner Firma bereits als Spezialist für Bluetooth Freisprecheinrichtungen sowie Handys unter dem Markennamen SEECODE im Handel und bei Konsumenten einen Namen gemacht. Zuletzt ist die erfolgreiche Produktlinie „SOUND 2 GO“ hinzugekommen. Unter dem neuen Markendach „S2G“ kommen stetig neue Produkte aus ganz verschiedenen Bereichen hinzu.

Weitere Informationen: http://www.mobiset.de

Firmenkontakt
Mobiset GmbH
Dietmar Jung
Rösrather Straße 333
51107 Köln
+49 (0) 221 98 952 – 0
jung@mobiset.de
http://www.mobiset.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ifa-2016-mobiset-praesentiert-neuen-tv-simulator-innovative-bluetooth-stereo-lautsprecher-kabellose-ladestationen/

Teilnehmerrekord bei DISTREE EMEA 2015

Zahlreiche Führungskräfte von Technik- und Unterhaltungselektronik-Unternehmen – führender Channel-Event in Monaco – Hunderte Marken, neueste Produkte, Top-Käufer

Teilnehmerrekord bei DISTREE EMEA 2015

PARIS, MONACO – Die DISTREE EMEA ist bei Entscheidern und Einkäufern von Retailern und E-Tailern sehr gefragt, die Teilnehmerzahl klettert auf ein Rekordhoch. Die Messe findet vom 24. bis zum 27. Februar in Monaco statt. Technik- und Unterhaltungselektronik-Marken bietet sie eine einzigartige Möglichkeit für One-to-one-Meetings mit Distributoren und Händlern, die ihr Produktportfolio erweitern, neue Zulieferer finden und Aufträge vergeben möchten.

Farouk Hemraj, Geschäftsführer und Mitbegründer von DISTREE Events, erklärt: „DISTREE EMEA ist ein effektiver Weg in den Vertriebskanal der Region. Es freut uns sehr, dass noch mehr Händler dieses Jahr teilnehmen. Das steigert die Chancen der Hersteller und Marken auf Geschäftsabschlüsse, indem sie sehr effektiv, schnell und effizient Kontakte aufnehmen, pflegen und Treffen organisieren können – und das über die ganze EMEA-Region hinweg.“

DISTREE EMEA bietet die gesamte Bandbreite von Technik und Unterhaltungselektronik. Das Event ermöglicht es allen, von Top-Marken bis hin zu Start-ups, ihre Marktdurchdringung und Geschäftsbeziehungen auszubauen und zu verbessern. Sowohl etablierte Kategorien, wie PC, Tablet und Mobiltelefone, als auch neue innovative Kategorien werden vorgestellt. So können Händler neue Marken und Produkte entdecken.
Erstmalig findet dieses Jahr im Rahmen der DISTREE EMEA ein Smart Channel Summit statt. Im Fokus steht dabei die Entwicklung des Vertriebskanals, um Verbrauchern in ganz Europa Smart Homes, verbundene Devices und Internet of Things (IoT) Lösungen anzubieten. Innovative Händler, wie die auf connected devices fokussierte französische Kette Luck, werden bei dieser Veranstaltung, die von dem Forschungsunternehmen CONTEXT organisiert wird, von ihren Erfahrungen berichten.
Ebenfalls neu ist ein spezielles Beratungsangebot des Forschungsinstituts GfK. Dabei können die Teilnehmer der DISTREE EMEA 2015 vertrauliche Meetings in der GfK Clinic vereinbaren, um spezielle Situationen, Herausforderungen oder Trends zu diskutieren. Das GfK-Team wird zudem eine Vielzahl von Reden, Präsentationen und Workshops während des Events anbieten.

Über DISTREE Events

DISTREE Events ist auf die Planung, Organisation, Durchführung und das Management von ICT und CE Channel-Events spezialisiert. DISTREE Events hat seinen Hauptsitz in Paris und gehört zu Infopro Digital. Das Team von DISTREE Events hat seit über zehn Jahren erfolgreiche Events organisiert und in dieser Zeit mehr als 10.000 Führungskräfte aus 160 Ländern zusammengebracht. DISTREE Events deckt die gesamte EMEA-Region, den Raum Asien-Pazifik und Lateinamerika ab und hat Mitarbeiter in Paris, Dubai, Moskau, London, Singapur und Sao Paolo. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website www.distree.com oder folgen Sie uns auf Twitter @DISTREE_Events

DISTREE Events ist spezialisiert auf die Planung, Organisation, Inszenierung und das Management von ICT & CE Branchen-Events. Das Team von DISTREE Events organisiert solche Ereignisse seit zehn Jahren erfolgreich und hat in dieser Zeit mehr als 10.000 Führungskräfte aus 80 Ländern begrüßt. DISTREE Events erstreckt sich über die gesamte EMEA-Region und Lateinamerika mit Mitarbeitern in Paris, Dubai, Moskau, London, Boston, Singapur und Lateinamerika.
Für weitere Informationen, besuchen Sie www.distree.com oder folgen Sie auf Twitter @DISTREE_Events

Firmenkontakt
DISTREE Events
Stuart Wilson,
16-18 rue de la Cour des Noues
75020 Paris
+44 (0)782 5635437
stuart@distree.com
http://www.distree.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 98799-30
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/teilnehmerrekord-bei-distree-emea-2015/

Unbemannte Systeme im Anflug auf die International CES 2015

Mit der Einführung des Marktplatzes für unbemannte Systeme trägt die International CES 2015 der wachsenden Bedeutung und den Geschäftsmöglichkeiten Rechnung, die durch diese Technologien entstehen

Arlington, Virginia, 21. Oktober 2014 – Die Consumer Electronics Association (CEA) gibt das Debüt des Unmanned Systems Marketplace zur International CES 2015 bekannt. Die International CES 2015 wird von der CEA (Consumer Electronics Association) organisiert und durchgeführt und ist weltweit Treffpunkt für alle, die im Bereich Consumer Electronics Technologien tätig sind. Die International CES 2015 findet vom 6. – 9. Januar 2015 in Las Vegas statt.
Der Ausstellungs-Bereich der unbemannten Systeme unterstreicht die wachsende Marktbedeutung und den technischen Fortschritt von zivilen Drohnen, unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) und anderen unbemannten Systemen, die von einem Bordcomputer oder vom Boden aus ferngesteuert werden. Für das erste Jahr des „Unmanned Systems Marktplace“ wird erwartet, dass die 6.500 Quadratmeter große Netto-Ausstellungsfläche ausgebucht ist. Sie bietet Platz für ca. 16 Unternehmen aus dem Bereich High-End und Consumer UAV (Unmanned Air Vehicles) Technologien.
CEA Analysen zufolge wird der globale Markt für zivile Drohnen im Jahr 2015 die 130 Millionen Dollar erreichen. Das ist eine Steigerung von 55 Prozent gegenüber 2014 und entspricht einer Stückzahl von voraussichtlich 400.000. Es wird erwartet, dass der Umsatz mit Drohnen in nur 5 Jahren die 1 Milliarde US-Dollar Marke erreicht.
„Drohnen und unbemannte Systeme werden eingesetzt, um eine Vielzahl von Anwendungen zu unterstützen. Das kann der Schutz von Sportveranstaltungen und Gebäuden aus der Luft sein, die Unterstützung bei Such- und Rettungsmaßnahmen oder beim Katastropheneinsatz. Viele weitere Einsatzbereiche sind denkbar und ein Ende ist nicht abzusehen“, sagte Karen Chupka, Senior Vice President, International CES und Corporate Business Strategy CEA. „Wir sind erfreut den Unmanned Systems Marketplace auf der International CES 2015 vorstellen zu dürfen und Zeuge zu sein, wie diese einzigartigen Geräte die Art und Weise unsere Welt verändern werden.“
Der Unmanned Systems Marketplace befindet sich im Bereich CES Tech East im Las Vegas Convention und World Trade Center (LVCC), South Hall 2. Tech East umfasst das LVCC, Westgate Las Vegas (Westgate) und Renaissance Las Vegas (Renaissance). Gegenwärtig haben führende Unternehmen ihre Teilnahme am Unmanned Systems Marktplace zugesagt. So beabsichtigen Air-Dog, Squadrone, Trace, DJI, iRobot, Trace, Torquing Group DBA ZANO, Ecovacs, EHang, Autel, Pelican Products und andere wichtige Brands teilzunehmen.
Die diesmalige International 2015 CES wird in 20 Kategorien spezifische Marktplätze besonders heraus stellen und dabei ein weites Feld von Innovationen abdecken. Unternehmen, die interessiert sind sich als Aussteller im Unmanned Systems Marketplace zu beteiligen können sich an Oleg Burdo (oburdo@CE.org) wenden.

Über:

Interprom Public Relationa GmbH
Frau Melanie Promberger
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg
Deutschland

fon ..: 08912158410
web ..: http://www.interprom.de
email : mpromberger@interprom.de

Pressekontakt:

Interprom Public Relationa GmbH
Frau Melanie Promberger
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg

fon ..: 08912158410
web ..: http://www.interprom.de
email : mpromberger@interprom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unbemannte-systeme-im-anflug-auf-die-international-ces-2015/