Schlagwort: Comprix

BRAND HEALTH gewinnt COMPRIX-Gold-Award – Zwei Backen, hat auch ein Gesicht

BRAND HEALTH gewinnt COMPRIX-Gold-Award - Zwei Backen, hat auch ein Gesicht

BRAND HEALTH überzeugt beim 27. „COMPRIX-Preis für innovative Healthcare-Kommunikation“ und
sichert sich den begehrten Award bereits zum 9. Mal. Den diesjährigen Preis, der am Freitagabend in Berlin verliehen wurde, erhält die kreative und erfrischende Marken- und Digitalagentur BRAND HEALTH aus Frankfurt in der Kategorie „Integrierte Kampagne PRINT neu“, mit dem putzigen Baby-Gesicht unter dem Titel „Wunder Po – „Das muss nicht sein!“ von Holsten Pharma.

Das Ziel der Kampagne war es, auf die übliche Visualisierung von Hautmanifestationen zu verzichten also weg von der Darstellung der Problemzone. Ein wunder Baby-Po, gerade wenn man seine eigene anale Phase schon seit geraumer Zeit hinter sich hat, zählt nicht unbedingt zu den most preferred Keyvisuals der Zielgruppe Pädiater, PTAs und Apotheker. Also lassen wir kleine pausbäckige Wonneproppen selbst sprechen. Bei Babys als Sympathieträger ist der Kampagnenerfolg quasi in die Wiege gelegt. Auch die OTC-Jury konnte zu der Idee von BRAND HEALTH nicht „nein“ sagen.

Aufmerksamkeitsstarke Kampagne mit erfolgreicher Response

Mit der abwechslungsreichen Kampagne gelingt BRAND HEALTH eine allumfassende Ansprache der Zielgruppe. Mit großen blauen Augen blickt ein Baby erstaunt-vorwitzig Apotheker, PTA, Pädiater und Eltern entgegen. Gepaart mit den geschwungenen Sprechblasen und den frischen, indikationsspezifischen Claims, vereint alle Materialien ein Markenauftritt mit unverwechselbarem Look-and-Feel. „Es ist uns gelungen, die Pädiater mit den gestaffelten Mailings, über die Arzthelferin hinaus zu erreichen – wir verzeichnen eine starke Response-Rate von über 35 %“, resümiert Alfred Ernst, Geschäftsführer von BRAND HEALTH.

BRAND HEALTH hat den prägenden Claim „Freude an Gesundheit“ für Holsten Pharma entwickelt – die „Freude“ über die preisgekrönte Kampagne ist jetzt umso größer, wie Nadine Opitz, Verantwortliche bei BRAND HEALTH und Senior Account Managerin, zum Ausdruck bringt: „Bei der Wahl des Visuals und der humoristischen Slogans, die wir den Babys in den Mund gelegt haben, verbunden mit der Natürlichkeit des Produktes, merkten wir bereits in den kreativen Prozessen im Team und mit Holsten, dass die Kombination begeistert. Der sympathische Auftritt spricht die Kunden an und verdient sich das Vertrauen durch die offene Ansprache. Wir haben der „Freude an Gesundheit“ ein Gesicht gegeben.“

Die Kommunikationsagentur BRAND HEALTH GmbH mit den Geschäftsführern Alfred Ernst und Jonas Stüdemann bietet die einmalige Kombination von langjähriger Kompetenz in erfolgreicher Pharmakommunikation und dem Verständnis des Gesundheitsmarktes verbunden mit innovativen digitalen Lösungen im Online-Marketing und der Entwicklung digitaler Produkte und Plattformen. Zu den größten Kunden aus dem Health-Bereich zählen Lundbeck GmbH und Alexion Pharma GmbH, Holsten Pharma GmbH und Sanofi Aventis Deutschland GmbH. Die digital-strategische Expertise schätzen Mercedes-Benz und Ikea Deutschland GmbH & Co KG, Deutscher Fußball-Bund e.V., Groupe SEB Deutschland GmbH und B&B-Hotels GmbH.

Sitz der Agentur ist Frankfurt am Main.

Kontakt
BRAND HEALTH GmbH
Gisa Hofmann
Hanauer Landstraße 146
60314 Frankfurt am Main
0175 – 566 36 90
069 – 24 75 61-89
gisa.hofmann@brand-health.de
http://www.brand-health.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/brand-health-gewinnt-comprix-gold-award-zwei-backen-hat-auch-ein-gesicht/