Schlagwort: Community

Meetnlearn.de – Portal für Nachhilfe online und offline

Nachhilfeportal und Community in Einem.

Meetnlearn.de - Portal für Nachhilfe online und offline

Die Webseite meetnlearn.de ist eine Plattform für Nachhilfe. Schüler, Studenten und Eltern finden hier Nachhilfelehrer für verschiedenste Fächer. Welche Form der Unterricht hat, entscheidet der Lehrer. Die Einheiten können vor Ort oder online per Internet ablaufen.
Neben dem deutschen Markt ist die Plattform mittlerweile in 8 verschiedenen Ländern vertreten mit dem Ziel Nachhilfe so einfach und erreichbar für jeden zu machen.

Was unterscheidet meetnlearn.de von anderen Nachhilfeanbietern?

Für die Gründer der Plattform steht vor allem eines im Vordergrund: Den Tutoren viele neue Aufträge und Studenten bringen und den Nachhilfeschülern das beste Angebot liefern.
Deshalb sind die Inserate sehr lokal. Man kann nach Postleitzahlen, Ortsteilen und Bezirken einer Stadt suchen. Es gibt ein sehr breites Fächerangebot, es werden nicht nur gängige Schul- und Studienfächer angeboten. Auf meetnlearn.de können Interessierte zudem Nachhilfe in beruflichen Themengebieten finden. Die Plattform richtet sich also nicht nur an Schüler und Studenten, sondern gleichermaßen an lernbereite Berufstätige.

Wissen sollte für alle verfügbar sein. Genau aus diesem Grund haben die Gründer der Webseite zwei Bereiche auf der Webseite eingerichtet, auf der man Antworten zu den verschiedenen Themen erhalten kann. Im Bereich Kurze Fragen wird von alltäglichen bis zu komplizierten Fragen aus Alltag, Schule und Beruf kompakt und kurz alles beantwortet. Auf dem Blog finden vor allem die Tutoren Hilfestellungen, wie sie richtig gute Nachhilfe geben können und welche Vorteile Nachhilfe mit sich bringt.

Jeder Mensch lernt anders – und manchmal sind wöchentlich Nachhilfestunden nicht das Richtige oder können die Inhalte nicht schnell genug vermitteln. Wer schnell und kompakt lernen will, findet deshalb verschiedene Kurse auf der meetnlearn Webseite.

Die meetnlearn.de Community
Ein weiterer Aspekt der meetnlearn einzigartig macht, ist die meetnlearn Community. Meetnlearn hat dafür eigens einen Community Manager, der dabei hilft Tutoren und Nachhilfeschüler glücklich zu machen. Dazu gehört Hilfe bei der Pflege und richtige Darstellung der Tutorenprofile. Denn jeder soll potentielle neue Nachhilfekandiat interessante und aussagekräftige Tutorenprofile auffinden.
In der Slowakei wurde schon ein erstes Treffen unter Nachhilfelehrern organisiert, bei dem sich verschiedene Tutoren trafen um Erfahrungen austauschen. Ähnliche Treffen sind für Deutschland geplant.

Website für Deutschland: https://www.meetnlearn.de/

Getrieben vom Bildungshunger ist mit meetnlearn.de eine Lernplattform entstanden, um Menschen online zusammenzubringen um offline Wissen auszutauschen.

Kontakt
Meetnlearn s.r.o.
Juraj Svinčák
Rybníková 14
91700 Trnava
+421 904 654 225
info@meetnlearn.de
https://www.meetnlearn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meetnlearn-de-portal-fuer-nachhilfe-online-und-offline/

Sicher präsentieren mit NLP

Sicher präsentieren mit NLP

Sprichst du vor Menschen, ist die wichtigste Voraussetzung für eine gute Präsentation, dass du möglichst viele Zuhörer abholst. Das bedeutet, dass ihre Aufmerksamkeit auf dich gelenkt wird, auch wenn ihr Fokus und ihre Gedanken anfänglich auf anderen Themen liegen. In diesem Video erkläre ich dir meine sechs besten Strategien zum kompetenten und sicheren Präsentieren vor Gruppen.

Die ZHI Academy ist die Online-Akademie für deinen Erfolg! Darin zeigen dir Top-Experten wie du persönlich und im Business weiter wachsen kannst. Sie enthält eine riesige Bibliothek zu den Themen Psychologie, Kommunikation, Business, Beziehung, Partnerschaft und Rhetorik.

Wir machen Kurse mit den besten Trainern für persönliches Wachstum und mehr Erfolg im Business. Du bist eine selbstbestimmte Persönlichkeit aber du willst noch mehr? Verbünde dich in der ZHI Academy mit Menschen, der Energie und dem Umfeld, die deine Veränderung möglich machen!

Kontakt
ZHI Consulting GmbH
Benedikt Ahlfeld
Teybergasse 14 19
1140 Wien
+4319718254
pr@zhi.at
https://www.ZHI.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicher-praesentieren-mit-nlp/

Planetnerd | Dein Soziales Netzwerk für Nerds

Ready for Quest?! Das größte Soziale Netzwerk für Gamer, Anime & Manga, Otakus, Cosplayer, LARPer sowie Geeks und Nerds!

Planetnerd | Dein Soziales Netzwerk für Nerds

Planetnerd

Planetnerd wurde von Armin Kolb 2018 gegründet.
Schon im Alter von 6 Jahren entwickelte er eine Affinität zum Gamer als auch für Animes/Comics. Nach seiner Zeit bei einem Weltweit bekannten Gamingunternehmen, die Spiele, Konsolen u.s.w. sowohl neu wie gebraucht verkaufen, wurde Ihm bewusst, dass er in diesem Bereich weiter tätig sein möchte. Somit gründete er von 2006 bis 2011 seine eigene Redaktionseite, die sich mit der selben Thematik auseinander setzte.

Ihm fiel auf, dass die User, die diese Seite besuchten, meist Inaktive bzw. stille Mitleser waren. Aufgrund dessen machte er sich Gedanken, wie man dies ändern könnte. Nach langer Suche im Netz bemerkte er, dass es noch keine Internetseite gab, die sich mit dem Thema Soziales Netzwerk für Nerds und Co. befasste. Bis plötzlich eine Seite auftauche, die genau dies versuchte.

Somit war der Gedanke erst einmal vom Tisch, bis die Ankündigung kam, das die besagte Seite offline ging. Somit war die Stunde gekommen, seine alte Idee „Planetnerd“ ins Leben zu rufen.

Was ist Planetnerd?

Planetnerd ist ein Soziales Netzwerk und richtet sich an Nerds, Gamer, E-Sprotler als auch Youtuber und mehr. Der wichtigste Gedanke bei Planetnerd ist, die Zusammenbringung der Gamer als auch deren gleichgesinnten Nerds. Das Soziale Netzwerk soll den Usern einen grenzenlosen Austausch an Informationen bieten und das unabhängig von Zugehörigkeit und allen Games hinweg.

Was gibt es bei Planetnerd zu entdecken?

[…] ein Zuhause. Wieder auf der Suche nach treuen Mitstreitern für eine epische Quest? Cosplay-König und Königin auf der Bühne ohne Freunde? Auf unserer Plattform lassen sich schnell neue Freunde im Kampf gegen die Langeweile finden. Nicht nur findet man schnell neue Kontakte auf unserer Seite, sondern kann seine Erlebnisse gleich hier und auf vielen anderen Seiten direkt teilen, egal ob Text oder Livestream. Deine eigenen Fanseiten und Gruppen lassen auch nicht lange auf sich warten, denn hier bist du nicht allein.

Und wenn dir einmal nichts mehr einfällt was du noch unternehmen könntest, bietet dir Planetnerd täglich Nachrichten über die neusten Spielesensationen in einer schön verpackten Nachricht oder in knackigen Re- und Previews.

Du möchtest doch lieber deine eigene Meinung verbreiten, dann tue dies doch ganz einfach in Form einer eigenen Review und finde gespannte Zuhörer und Leser.

Regelmäßig werden Turniere und Wettbewerbe mit unseren Partnern veranstaltet, die nicht nur für einsame Wölfe sind. Egal ob zu zweit, ein Clan oder Cosplay-Königreich gegen Cosplay-Königreich. Bei uns wird einiges geboten!

Unsere zukünftigen Ziele:

Weiterentwicklung des Sozialen Netzwerkes mit neuen Funktionen ( Tournament, Match Making, Live Sreaming für Spiele und Events ) vieles mehr
Bekanntheit im Deutschsprachigem Raum D/A/CH
eigene APP für IOS, Android, Desktop Windows/Mac
Neue zukünftigen Ziele

Eigenes Live Streaming System
Cloud Gaming
Einbindung von, PSN, Xbox Live, Uplay, Origin, Battlenet und mehr.

Social Media

Facebook: https://www.facebook.com/planetnerd.de
Twitter: https://twitter.com/Planetnerd_DE
Instagram: https://www.instagram.com/planetnerd.de

Unterstützen sie uns auf Kickstarter
http://kck.st/2KCOXf8

Ready for Quest?! Das größte Soziale Netzwerk für Gamer, Anime & Manga, Otakus, Cosplayer, LARPer sowie Geeks und Nerds!

Kontakt
Planetnerd
Armin Kolb
Haupstraße 15
93133 Burglengenfeld
+49 89 58808597
info@planetnerd.de
https://planetnerd.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/planetnerd-dein-soziales-netzwerk-fuer-nerds/

Metaller.de, denn guter Geschmack verbindet

Metaller.de, denn guter Geschmack verbindet

Auf Metaller.de finden Sie viele News, Artikel und Beiträge zu unterschiedlichen interessanten Themen. Egal, ob man eingefleischter Heavy Metal Fan ist, leckere BBQ-Rezepte sucht oder alles rund um CBD-Öl erfahren möchte – auf dieser Seite wird man fündig.

Folgende Themen werden auf Metaller.de hauptsächlich behandelt:

– Heavy Metal (Metal News, CD- und Konzert-Reviews, Interviews u.v.m.),
– Unterhaltung (ganz besonders „The Walking Dead“),
– CBD-Öl (Infos zu CBD-Öl, Hanf und Cannabis),
– Gaumenmassaker (leckere Grillrezepte, Infos zu Bier und Whisky etc.).

Tipp: Über die Suchfunktion können Beiträge gefiltert werden. Wer nach etwas Bestimmten sucht oder einen älteren Artikel wiederfinden möchten, gibt dort einfach nur ein Schlagwort ein.

Heavy Metal – vom Fan für Fans

Metaller.de, wurde von einem echten Metaller ins Leben gerufen. Hier werden die aktuellsten Neuigkeiten aus der Metal-Szene regelmäßig im Newsbereich zur Verfügung gestellt und man erfährt direkt von neuen Veröffentlichungen, Tours und Events. Von Zeit zu Zeit werden spannende Interviews mit verschiedenen Personen aus der Szene und präsentiert, sowie persönliche Reviews zu Alben- und Konzerten.

Unterhaltung – Serien und Filme im Review

In dieser Rubrik werden Reviews von Serien und Filmen eingestellt. Besonders Fans der Serie „The Walking Dead“ kommen hier voll auf ihre Kosten. Zu allen 131 Folgen sind detaillierte Reviews zu lesen. Dabei sind Feebacks und Meinungen gern gesehen. Auch andere Serien-Highlights wie z.B. „Game of Thrones“ werden im Detail unter die Lupe genommen. Man kann wortwörtlich die Folgen beim Lesen der Berichte förmlich noch einmal auf eine ganz andere Art und Weise erleben.

Gleiches gilt für die vielen Filme, zu denen Reviews verfasst wurden. Mit Sicherheit ist auch immer mal wieder der eine oder andere Geheimtipp dabei, der noch nicht so bekannt ist. Hin und wieder wird außerdem ein Blick auf coole Games geworfen. Man erfährt, was in den Spielen zu erwarten ist und wie gut die Entwickler ihren Job gemacht haben.

CBD-Öl – alle Infos rund um CBD, Hanf & Cannabis

Auf Metaller.de gibt es auch zahlreiche wissenswerte Infos aus der Welt von CBD, Hanf und Cannabis. Erklärt wird viel Wissenswertes rund um die Superpflanze Hanf. Da das Thema gerade sehr aktuell ist, gibt es News und Informationen zu den Vorteilen und der legalen Nutzung von CBD-Öl in Deutschland.

Tipp: Zahlreiche Berichte zu den verschiedenen CBD-Anbietern sowie Sonderaktionen, Rabatte etc.. So findet man sich im großen Angebot zurecht, das es im Internet gibt. Man kann auch direkt mit einem Klick zu den Shops gelangen und eine Bestellung aufgeben.

Gaumenmassaker – Für den guten Geschmack

Dieser Rubrik wurde der passende Name „Gaumenmassaker“ gegeben, weil man sich auf eine echte Geschmacksexplosion an Gaumen und auf der Zunge einstellen kann. Was könnte besser sein als saftiges Pulled Pork vom Grill und dazu ein leckeres Craft Beer? Zu finden sind unter anderem Tipps zur Zubereitung besonders saftigen Grillfleisches oder wie man den Geschmack von Whisky beurteilen kann. Dazu kann natürlich Jeder seine eigenen Erfahrungen zu einem Thema abzugeben. Auch über die neuesten Food-Trends kann hier kräftig diskutiert werden.

Metaller.de lebt von der Community

Persönliche Recherchen und Texte machen diese Website aus. Hierbei ist natürlich die Unterstützung von anderen gern gesehen.
Sollten mal spannende News aus den genannten Bereichen oder eine Pressemitteilung nicht erwähnt werden, kann gern Bescheid gegeben werden! Es werden auch persönliche Artikel auf Metaller.de veröffentlicht. Wer aktiv wird, trägt dazu bei, dass Metaller.de noch umfangreicher wird und stets aktuell bleibt.

Übrigens: Wer die Arbeit von Metaller.de unterstützen möchte, kann im Spreadshirt-Shop vorbeischauen. Hier sind coole Shirts, Hoodies, Caps und andere Accessoires mit exklusiven Designs zu finden, die nirgendwo anders erhältlich sind. Auch mit einem Einkauf in den Partnershops kann jeder Metaller.de supporten.

Servus! Ich bin Micha, der Einzelkämpfer dieser Webseite. Ich bin nunmehr seit Mitte der 1980er Jahre, also über 30 Jahre, eingefleischter Metaller. Auf Metaller.de werden Artikel und Informationen über Themen veröffentlicht, die vor allem mich selbst interessieren; zudem Beiträge über meine Grillleidenschaft, Wissenswertes über die Superpflanze Hanf und andere Dinge, die ich zum größten Teil auch selbst getestet und ausprobiert habe. Aus diesem Grund freue ich mich über Zusendungen von Pressemeldungen, Interviews und Tipps zu interessanten Themen und Ideen!

Kontakt
Internetdienstleistungen
Michael Faerber
In de Peunth 14
95119 Naila
092822210103
info@mf-webdesign.com
https://www.metaller.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/metaller-de-denn-guter-geschmack-verbindet/

Glaubwürdig bleiben mit Native Advertising

Glaubwürdig bleiben mit Native Advertising

Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach

Der Auftritt in den sozialen Medien wird immer wichtiger. Nach der neuen Studie „Global Entertainment & Media Outlook“ der Beratungsfirma pwc wurde im Jahr 2016 weltweit erstmals mehr mit Internet-Werbung umgesetzt als mit TV-Werbung.

pwc rät, die Interaktion mit den wertvollsten Nutzern, den „Fans“, zu suchen. Aber wie geht das? Hier kommt die Werbeform Native Advertising in den Fokus. Dabei wird nicht direkt verkauft und angepriesen, sondern das Produkt läuft im Subtext mit, während vordergründig eine gute Geschichte (storyteling) erzählt wird. Native Advertising gilt als umstrittene Werbeform, weil viele Anbieter nicht transparent machen, dass es sich um Werbung handelt. So wird diese Form der Interaktion im Internet nicht lange funktionieren, denn Menschen wollen und belohnen Ehrlichkeit und Authentizität. Wer einen glaubhaften Experten bietet, der Verbrauchern komplizierte Vorgänge erklärt oder Produkte vergleicht, der kann seine Fanbase aufbauen.

Glaubwürdigkeit ist dabei das höchste Gut.

Dann kann Native Advertising ein wichitiges Teilstück der Gesamtstrategie sein, denn die Welt ist uns zu kompliziert geworden. Wir werden aufgefordert, uns mit allen möglichen Dingen zu beschäftigen: Globalisierung, Politik, die beste Schule für die Kinder, gesundes Essen – ständig müssen wir uns entscheiden. Das ist stressig. Wenn wir dann auch noch einen neuen Fernseher kaufen wollen (oder jedes andere Produkt des täglichen Gebrauchs) und wir uns durch eine ganze Reihe von websites klicken, die es unmöglich machen, die Produkte zu vergleichen, steigert sich der Unmut und der Kauf wird ebenfalls zum Stress. Wir möchten jemandem vertrauen können, der uns die Welt erklärt – oder wenigstens die Produkte, zwischen denen wir uns entscheiden müssen.

Hier hilft zum Beispiel ein redaktionelles Vergleichsportal oder eine andere Form der Produktvorstellung im Internet. Voraussetzung ist ein Experte, der glaubhaft ist. Dazu gehört seine eigene Geschichte, die dem User eindeutig erklärt, warum er als Expete auftritt. Und dringend gehört dazu die Offenheit über die Produkte. Sind sie zur Verfügung gestellt worden? Von wem? Mit welchen Produkten werden sie verglichen oder warum werden sie vorgestellt? Wenn die Produkte in entsprechende Storys, Tests, Praxis-Situationen eingebettet werden und der Experte dabei nicht zum Verkäufer mutiert, sondern weiter für seine Zielgruppe authentisch bleibt, dann kann er die Vorteile der Produkte unangestrengt vermitteln und die Nutzer zu Fans machen. Das große Ziel kann sein, Ansprechpartner für technische Haushaltsgeräte zu werden – nach dem Motto: erst mal sehen, was der Experte xy dazu sagt. Und wenn er ein bestimmtes Produkt noch nicht vorgstellt wurde, können die Fans nachfragen und so interagieren, Teil einer Community wer seine Rolle kennt. Zielgruppenfokussierung, Rollenverständnis, innere Haltung, Strategie, Standards, Stil und Länge der Videos, Gliederung … viele Themen gehören dazu, um ein anerkannter Experte in den sozialen Medien zu werden.

Die Mitarbeit eines externen Beraters und Medientrainers kann ganz neue Perspektiven und Strategien aufzeigen. Katharina Gerlach, Medientrainerin und Kommunikationscoach, bietet individuelle Trainings an. Sie schlägt zunächst zwei halbe Tage vor, damit das Erklärte, Geübte und Gelernte wirken kann und der Spannungsbogen erhalten bleibt. Sie lebt in Berlin, ist aber bundesweit tätig.

Professionelle Moderatorin für Präsentation, Kongress, Award, Podiumsdiskussion, Workshop, auch für politische und gesellschaftliche Themen.
25 Jahre Erfahrung beim öffentlich-rechlichen Rundfunk. Medientrainerin, Präsentationstrainerin, Kommunikationscoach.

Firmenkontakt
Katharina Gerlach
katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin

info@katharina-gerlach.de
http://www.katharina-gerlach.de/index.php?id=292

Pressekontakt


http://

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glaubwuerdig-bleiben-mit-native-advertising/

Erster LifeScience-Stammtisch in Düsseldorf begeistert Entrepreneure und Investoren gleichermaßen

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am Mittwochabend zahlreiche Entrepreneure auf der Dachterrasse der SilverSky Unternehmensgruppe zum ersten LifeScience-Stammtisch zusammen.

Erster LifeScience-Stammtisch in Düsseldorf begeistert Entrepreneure und Investoren gleichermaßen

SilverSky – Dachterrasse

23.05.2017 Düsseldorf / Bilk – Über den Dächern Düsseldorfs und bei sommerlichen Temperaturen entwickelten sich schon während des Speed-Datings angeregte Gespräche zwischen den über 20 Gästen des ersten LifeScience-Stammtisches. Neben zahlreichen Start-ups und angehenden Gründern fanden hierbei auch mehrere Business Angels den Weg in die Hinterhof-Büros der SilverSky Gruppe. Das Format der regelmäßigen und informellen Treffen soll insbesondere Start-Entrepreneuren und Innovatoren die Möglichkeit eines Ideen- und Erfahrungsaustausches sowie eines langfristigen Aufbaus von Kontakten dienen. Grillen und das ein oder andere Bier oder Cola sorgte für das leibliche Wohl, so dass sich die Gäste in einer entspannten Atmosphäre gegenseitig kennenlernen, ihr Netzwerk erweitern und von gegenseitigen Erfahrungen – ob positiv oder negativ – lernen konnten.

„Eine hervorragende Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen“ resümiert Philipp Schröder, CTO von Columbus Health. Dies bestätigt auch Peter Schüßler von Thermo Fisher Scientific (Bremen) GmbH: „Es war ein sehr erfolgreicher Abend. Ich konnte drei hoch interessante Kontakte für zukünftige Projekte finden und freue mich schon jetzt auf die nächste Veranstaltung.“

Nach dem Premierenerfolg ist geplant den alle zwei Monate organisierten Stammtisch als feste Veranstaltung für die LifeScience Community in Düsseldorf und Umgebung zu etablieren und dauerhaft für Entrepreneure als Anlaufstelle für Rat, Tat, gute Kontakte und auch einem entspannten Abend unter Gleichgesinnten zu etablieren. Die Planungen für den nächsten LifeScience-Stammtisch am Dienstag, den 18. Juli 2017, im Hause der SilverSky Unternehmensgruppe laufen bereits.

SilverSky ist eine auf den Bereich Life Science fokussierte Corporate Finance Beratung, die ihre Mandanten bei M&A-Transaktionen, bei Kapitalbeschaffung oder Unternehmensbewertungen berät und bei Konzeption und Umsetzung von Buy & Build-Strategien operativ unterstützt. Die SilverSky Unternehmensgruppe ( www.silversky-lifesciences.com) wurde durch Unternehmer gegründet und kann auf eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Begleitung von LifeScience-Unternehmen von der Gründung bis zum erfolgreichen Exit zurückblicken. Basierend auf den Erfahrungen der Gründer verfolgt SilverSky Life Sciences einen sehr unternehmerischen und wirkungsorientierten Ansatz bei ihrer Beratung.

Kontakt
SilverSky GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstrasse 23
40223 Düsseldorf
021130270812
info@silversky-lifesciences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erster-lifescience-stammtisch-in-duesseldorf-begeistert-entrepreneure-und-investoren-gleichermassen/

Holger Jung steigt bei staffbook.de ein

Holger Jung steigt bei staffbook.de ein

STAFFBOOK, Stellenmarkt und Community für die Gastronomie und Hotellerie, erweitert den bisherigen Gesellschafterkreis um drei prominente Namen:

Holger Jung, Mitgründer der Werbeagentur Jung von Matt, Hans-Peter Kohlhammer, früherer CEO der Grundig AG, und Thomas Meyer, zuletzt Vorstandsvorsitzender der J.P. Morgan AG in Deutschland, unterstützen ab sofort das Hamburger Start-up.

Sven Lorenzen, Vorstand und Gründer der STAFFBOOK AG, freut sich über die starke neue Unterstützung: „Holger Jung, Hans-Peter Kohlhammer und Thomas Meyer fördern STAFFBOOK aus voller Überzeugung und bringen neben viel Erfahrung als Investoren auch das nötige Herzblut und Gespür im Umgang mit Start-ups und deren erfolgreichen Ausbau mit. Die bislang aus Eigenmitteln der Gründungs-Gesellschafter betriebene Plattform erhält durch das Engagement der namhaften neuen Unterstützer kräftig Rückenwind.“

Durch Investitionen in das Produkt, in Prozesse und in die personelle Ausstattung kann die Job-Community weiter ausgebaut werden und die Grundlage für das weitere geplante Wachstum geschaffen werden. Nutzer auf Arbeitnehmerseite werden durch lokale und regionale Online-Performance-Kampagnen und Promotions auf die Community aufmerksam. Die Nutzung und Vernetzung erfolgt über die Website und eigene Apps.

Für das Frühjahr 2018 ist eine weitere Finanzierungsrunde in Vorbereitung. „STAFFBOOK ist jetzt schon ein erfolgreicher Vernetzer von Arbeitgebern und Arbeitnehmern für die Gastronomie“, so Sven Lorenzen. „Mit einem zusätzlichen Partner wollen wir das Wachstum weiter beschleunigen und STAFFBOOK zur zentralen Plattform ausbauen.“

Kontakt: Axel Hildebrandt, Projektleitung, STAFFBOOK AG, Große Elbstraße 145f, 22767 Hamburg
Telefon 040 48 40 455-27, Mobil 0171 900 16 77, E-Mail axel.hildebrandt@staffbook.de

Mehr Informationen:
Website: staffbook.de
facebook.com/staffbook.de
twitter.com/staffbookDE

STAFFBOOK ist Stellenmarkt und Community für die Gastronomie und Hotellerie. Arbeitgeber rekrutieren auf staffbook.de qualifiziertes Personal. Arbeitnehmer sind mit ihrem Profil vernetzt, erhalten Jobangebote und können sich bewerben. Die Website und die dazugehörige App bieten über Postings, Personal Matching, Active Sourcing und Branding ganzheitliche Lösungen, speziell auf die Anforderungen des Gastgewerbes zugeschnitten. Hinter der 2015 gegründeten Plattform steht ein Team branchenaffiner Gesellschafter mit Tätigkeitsschwerpunkten in der Gastronomie und Getränkeindustrie sowie in den Bereichen Promotion, Events & Personaldienstleistungen. www.staffbook.de

Kontakt
STAFFBOOK AG
Axel Hildebrandt
Große Elbstr. 145f
22767 Hamburg
040 4840455-27
presse@staffbook.de
http://www.staffbook.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/holger-jung-steigt-bei-staffbook-de-ein/

Cochlear lädt zum „Beats of Cochlea Festival 2017“ ein

Cochlear lädt zum "Beats of Cochlea Festival 2017" ein

(Mynewsdesk) Taub sein und Musik machen? Was im ersten Moment unmöglich scheint, kann man Mitte Juli in Warschau zum dritten Jahr in Folge eindrucksvoll erleben. Beim 3. Internationalen Musikfestival Beats of Cochlea „Schneckenrhythmen“ treffen sich wieder hörgeschädigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der ganzen Welt, die mit Cochlea-Implantaten (CI) hören und Musikinstrumente spielen. Im Rahmen der Veranstaltung zeigen sie ihr musikalisches Können, musizierten gemeinsam und tauschen sich aus. Unterstützt wird das Treffen erneut durch Cochlear, Weltmarktführer für Hörimplantate. Bewerben Sie sich für die Teilnahme ab April unter festiwal.ifps.org.pl/de

Die Teilnahme an dem Festival steht allen Musikerinnen und Musikern mit Hörbehinderung offen, unabhängig von Alter, Nationalität, Art des Implantats oder Können. Nach den Auditions werden zehn Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, um ihr musikalisches Talent bei einem glanzvollen Gala-Konzert unter Beweis zu stellen.

In diesem Jahr wird das Festival durch gesangliche und instrumentale Musikworkshops begleitet, die von professionellen internationalen Musikern durchgeführt werden. Während der 5 Tage geben die Künstler ihre Erfahrung an die Teilnehmer weiter. Die Workshops enden mit einem Gala-Konzert, in dem die Teilnehmer dem Publikum Musikstücke präsentieren können, an denen sie im Rahmen der Workshops gearbeitet haben. Während des Festivals finden auch attraktive, außergewöhnliche Begleitkonzerte mit den Teilnehmern und Künstler-Gästen statt. Dieses internationale Festival bildet ein präzedenzloses, einmaliges Musikereignis, das bereits zu einem festen Bestandteil des Kalenders der künstlerischen Musikereignisse geworden ist.

Es ist eine unvergessliche Erfahrung für alle Teilnehmer, die sich diesen Traum erfüllen können. „Musik ist allgegenwärtig, auch wenn man taub ist. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ein Leben ohne Musik wäre. Ich war beeindruckt von den Musikern, die ich hier kennenlernen durfte.“ so Thomas Künzl, Gitarrist und Cochlear-Teilnehmer des Musikfestivals in 2016.

Der Bewerbungsprozess beginnt ab April mit einer kurzen Video oder Audiodatei unter: festiwal.ifps.org.pl/de. Cochlear Deutschland lädt zwei Musiker zum Festival ein, die sich hier qualifizieren! Wer mitmachen will kann sich gerne auch direkt bei Cochlear melden bei pmattis@cochlear.com.

TRÄUME WERDEN WAHR

Ins Leben gerufen wurde das Beats of Cochlea als erstes internationales Musikfestival mit Hörbehinderung von Professor Henryk Skar?y?ski, dem polnischen HNO-Arzt und Direktor des World Hearing Center in Polen. Seitdem er 1992 die erste Cochlea-Implantation in Polen und Mitteleuropa vornahm, kam es zu erstaunlichen Fortschritten im Bereich der Hörmimplantate. Und für diese technische Entwicklung stehen auch die Teilnehmer des Festivals: Dank der Technologie können gehörlose und hörbeeinträchtigte Menschen ihr musikalisches Talent leben. Das ist auch das Anliegen von Prof. Skar?y?ski. Er möchte mit dem Festival Betroffene darin unterstützen, ihre musikalischen Träume und Pläne zu realisieren.

Das beigefügte Pressefoto dürfen Sie frei verwenden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tyr6yg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/cochlear-laedt-zum-beats-of-cochlea-festival-2017-ein-90362

Die Firma Cochlear ist der weltweite Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Cochlea-Implantaten (CI). Die bahnbrechende Technologie dieser CI-Systeme ermöglicht es Kindern und Erwachsenen mit hochgradigem Hörverlust bis völliger Taubheit wieder zu hören. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet das Unternehmen weitere implantierbare Hörlösungen für verschiedene Arten des Hörverlustes. 

Seit über 30 Jahren führt Cochlear die Forschungsarbeit des australischen Medizin-Professors Graeme Clark, dem Erfinder des mehrkanaligen Cochlea-Implantats, fort und vermarktet CI-Systeme in mehr als 100 Ländern. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. Dabei garantiert Cochlear allen Nutzern seiner Produkte eine lebenslange Partnerschaft mit Aktualisierungen und Weiterentwicklungen der Technologien. 

Die branchenweit größten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie kontinuierliche Zusammenarbeit mit international führenden Forschern und Experten sichern Cochlear seine Spitzenposition in der Wissenschaft des Hörens. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über 2.700 Mitarbeiter. Sitz der deutschen Niederlassung von Cochlear ist Hannover. Weitere Informationen unter www.cochlear.de

Firmenkontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Patricia Mattis
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(0511) 542 77 173
pmattis@cochlear.com
http://www.themenportal.de/kultur/cochlear-laedt-zum-beats-of-cochlea-festival-2017-ein-90362

Pressekontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Patricia Mattis
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(0511) 542 77 173
pmattis@cochlear.com
http://shortpr.com/tyr6yg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cochlear-laedt-zum-beats-of-cochlea-festival-2017-ein/

Cochlear findet den Happiest Sound der Welt

Cochlear findet den Happiest Sound der Welt

(Mynewsdesk) Hannover, 9. März 2017

Jetzt ist es offiziell. Der Happiest Sound der Welt ist … Kinderlachen.

Im Februar 2017 rief Cochlear weltweit dazu auf, den #HappiestSound auf Social Media zu teilen, um das Bewusstsein für die Bedeutung von gesundem Hören zu wecken. Über 2.000 Klänge wurden eingestellt – vom „Swoosh“ beim Tauchen bis zum schwirrenden Geräusch, den ein Geldautomat macht, bevor das Geld bereitgestellt wird.

Auch der Cochlear Botschafter und Cricketer Brett Lee, Astronaut Kjell Lindgren, Schauspieler und Entertainer Cedric sowie der Erfinder des Mehrkanal-Cochlea-Implantats, Professor Graeme Clark, gehörten zu denen, die ihren Happiest Sound mit allen teilten.

Beliebte Töne waren beispielsweise Musik, Vogelstimmen oder die Stimme eines geliebten Menschen. Sie reichten vom alltäglichen Verkehrslärm bis zu einem Flugzeug, das abhebt, um die Menschen in den Urlaub zu befördern.

Am Ende aber gab es diesen einen Sound, der über allen stand, der die meisten Leute glücklich machte: das Kinderlachen. „Kinderlachen ist überall und für jeden Menschen ein „Happy Sound“, da ist es nicht verwunderlich, dass er schließlich zum „Happiest Sound“ gewählt wurde“, sagte Richard Brook, Präsident von Cochlear EMEA.

„Unser Ziel war es, das Bewusstsein für die Bedeutung des Gehörs zu sensibilisieren und zu zeigen, dass jeder in der Welt einen Happiest Sound verdient hat. Wir danken allen, die teilgenommen haben. Diese Botschaft konnte so an über 20 Millionen Menschen weltweit transportiert werden, von denen viele mehr über die Bedeutung des Gehörs erfahren konnten.“

Hörverlust ist ein wichtiges Thema der öffentlichen Gesundheit und seine Auswirkungen nehmen immer stärker zu. Der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zufolge gibt es 360 Millionen Menschen, die von Hörverlust betroffen sind. Weltweit soll diese Zahl bis 2050 auf etwa 1,2 Milliarden ansteigen.

Im Erwachsenenalter ist Hörverlust mit einer höheren Arbeitslosigkeit verbunden. Es stellt ein erhöhtes Risiko für mangelnde Gesundheit, einschließlich Demenz, und auch für Depressionen dar. Die Bedeutung der Cochlea-Implantation gewinnt daher für Erwachsene vermehrt an Bedeutung, da sie als effektive Maßnahme für eine viel breitere Zielgruppe anwendbar ist, als bisher vermutet.

Cochlear wird die Happiest Sounds in einem speziellen Video zusammenstellen. Dieses wird ab 16. März auf www.happiestsound.com zu sehen sein.

Cochlear dankt auch den Projekt-Partnern in Deutschland für ihre wertvolle Unterstützung – die DCIG mit Schnecke-Online und dem Blog Deaf-Ohr-Alive.de sowie das Netzwerk Hören im Saarland.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/w1ok6l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/cochlear-findet-den-happiest-sound-der-welt-61810

Die Firma Cochlear ist der weltweite Marktführer für die Entwicklung und Herstellung von Cochlea-Implantaten (CI). Die bahnbrechende Technologie dieser CI-Systeme ermöglicht es Kindern und Erwachsenen mit hochgradigem Hörverlust bis völliger Taubheit wieder zu hören. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet das Unternehmen weitere implantierbare Hörlösungen für verschiedene Arten des Hörverlustes. 

Seit über 30 Jahren führt Cochlear die Forschungsarbeit des australischen Medizin-Professors Graeme Clark, dem Erfinder des mehrkanaligen Cochlea-Implantats, fort und vermarktet CI-Systeme in mehr als 100 Ländern. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. Dabei garantiert Cochlear allen Nutzern seiner Produkte eine lebenslange Partnerschaft mit Aktualisierungen und Weiterentwicklungen der Technologien. 

Die branchenweit größten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie kontinuierliche Zusammenarbeit mit international führenden Forschern und Experten sichern Cochlear seine Spitzenposition in der Wissenschaft des Hörens. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über 2.700 Mitarbeiter. Sitz der deutschen Niederlassung von Cochlear ist Hannover. Weitere Informationen unter www.cochlear.de

Firmenkontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(030) 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://www.themenportal.de/food-trends/cochlear-findet-den-happiest-sound-der-welt-61810

Pressekontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(030) 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://shortpr.com/w1ok6l

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cochlear-findet-den-happiest-sound-der-welt/

Cochlear sucht weltweit nach dem #HappiestSound

Cochlear sucht weltweit nach dem #HappiestSound

(Mynewsdesk) Das ist für manche das Lachen eines Kindes, für andere der Klang der Meereswellen am Strand. Cochlear Limited startet eine Kampagne, mit der festgestellt werden soll, welches Geräusch Menschen in der ganzen Welt am glücklichsten macht. Mit dieser Aktion soll das Bewusstsein für Hörgesundheit erhöht und Hörverlust verhindert werden.

Ab Februar 2017 wird Cochlear (ASX: COH) Menschen von Sydney bis Sao Paulo und von London bis Los Angeles bitten, ihren #HappiestSound zu teilen. Die Teilnahme an dieser Aktion ist denkbar einfach und dauert nur ein paar Minuten. Jeder kann das Geräusch, das ihn am glücklichsten macht, als Video- oder Audioaufnahme, als Foto oder einfach mit Worten beschrieben unter dem Hashtag #HappiestSound in den sozialen Medien posten.

Die Glücks-Geräusche werden auf der Website happiestsound.com gesammelt. Dort wird am Schluss der Kampagne auch ein kostenloses Happiest Sound Video abrufbar sein. Alle hochgeladenen Geräusche werden kategorisiert und gezählt. Am 2. März 2017, dem Abend vor dem Welttag des Hörens, wird der „Happiest Sound“ offiziell bekanntgegeben.

Der Welttag des Hörens ist eine internationale Initiative der Weltgesundheitsorganisation (WHO), deren Ziel es ist, weltweit das Bewusstsein für Hörgesundheit zu erhöhen.

Thomas Topp, Regional Director, Germany, CEL – German Hub, begrüßte den Beginn der Kampagne und rief die Menschen auf, sich an den entsprechenden Aktivitäten zu beteiligen. Durch Teilen ihrer persönlichen Glücks-Geräusche können sie helfen, das Bewusstsein für Hörgesundheit in der ganzen Welt zu steigern.

„Im Mittelpunkt unseres gesamten Handelns stehen die Träger unserer Implantate. Wir sehen jeden Tag, wie positiv das Leben eines Menschen durch das Hören beeinflusst wird. In diesem Jahr freuen wir uns darauf, die große Bedeutung des Hörsinns mit einer Aktion zum Welttag des Hörens zu zeigen.“, erläuterte Herr Topp.

Hörverlust ist allgemein ein wichtiges gesundheitliches Problem, dessen Auswirkungen noch zunehmen werden. Laut der WHO leiden weltweit mehr als 360 Millionen Menschen1 unter einem Hörverlust. Es wird davon ausgegangen, dass diese Zahl bis zum Jahr 2050 bei 1,2 Milliarden liegen wird.2

Im Erwachsenenalter ist Hörverlust mit einem größeren Risiko von Arbeitslosigkeit, weiteren gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Depressionen und anderen Erkrankungen, darunter auch Demenz3, verbunden. Immer mehr klinische Erhebungen bei Erwachsenen belegen, dass die Versorgung mit einem Cochlea-Implantat eine wirksame Lösung darstellt – und zwar für eine deutlich größere Gruppe von Kandidaten als bisher vermutet3.

„Hörverlust wird häufig nicht als belastendes Problem der öffentlichen Gesundheit betrachtet, weshalb das Bewusstsein für Erkrankungen dieser Art vergleichsweise gering ist. Viele Menschen leben viele Jahre lang mit einem Hörverlust, ehe sie eine geeignete Lösung finden. Deshalb ist der Slogan für den Welttag des Hörens „Kampf gegen Hörverlust – in Hören investieren“ so wichtig für Menschen in aller Welt, denen geholfen werden könnte“, ergänzte Topp.

Weitere Informationen: www.HappiestSound.com/de

Dank gilt weiteren Partnern der Aktion:

Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V.

Deaf-Ohr-Alive – die Blog-Community der DCIG

Netzwerk-Hören der Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Schnecke und Schnecke-Online / Zeitschrift der DCIG

Literaturhinweise

1) Factsheet Number 300 [Internet]. Weltgesundheitsorganisation; c2016 [zitiert am 6. Januar 2017]. Abrufbar unter: http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs300/en/

2) 10 Facts on Deafness [Internet]. Weltgesundheitsorganisation; c2016 [zitiert am 6. Januar 2017]. Abrufbar unter: http://www.who.int/features/factfiles/deafness/facts/en/

3) Adult Cochlear Implantation: Evidence and experience / The Case for a Review of Provision [Internet]. The Ear Foundation; c2016 [zitiert am 6. Januar 2017]. Abrufbar unter: www.earfoundation.org.uk

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zjgqgr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/cochlear-sucht-weltweit-nach-dem-happiestsound-65707

Über Cochlear Limited (ASX: COH)

Cochlear ist der globale Marktführer auf dem Gebiet innovativer implantierbarer Hörlösungen. Als der global führende Experte für implantierbare Hörlösungen widmet sich Cochlear der Aufgabe, Menschen mit mittelgradigem bis vollständigem Hörverlust an der Klangvielfalt des Hörens teilhaben zu lassen. Bereits mehr als 450.000 Menschen jeden Alters haben wir zu einem erfüllten und aktiven Leben verholfen: Hören zu können brachte sie wieder ihren Familien, Freunden und Gemeinschaften näher.

Wir wollen unseren Versorgten lebenslang bestmögliches Hören und den Zugang zu modernsten und innovativsten Technologien ermöglichen. Unseren Partnern stellen wir das branchenweit größte Netzwerk für Forschung, Entwicklung und Beratung zur Verfügung. Weltweit entscheiden sich deshalb die meisten Menschen für implantierbare Hörlösungen von Cochlear. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören Cochlea-Implantate sowie akustische und Knochenleitungsimplantate. Die Hörlösungen von Cochlear haben bis heute über 450.000 Menschen in mehr als 100 Ländern wieder näher an ihre Familien und Freunde herangeführt. www.cochlear.de: http://www.cochlear.de/

Über Cochlea-Implantate

Von Cochlear hergestellte Cochlea-Implantate werden unter dem Handelsnamen Cochlear Nucleus® vermarktet. Cochlear Nucleus® Implantate sind für die Behandlung von mittelgradigem bis vollständigem Hörverlust zugelassen. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. Nicht alle Cochlear Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitten wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung. Kontaktdaten finden Sie unter http://www.cochlear.com/wps/wcm/connect/intl/contact/global-offices

Über Hörverlust

Hörverlust ist weltweit ein wichtiges gesundheitliches Problem: Mehr als fünf Prozent der Weltbevölkerung (360 Millionen Menschen, davon 328 Millionen Erwachsene und 32 Millionen Kinder) sind von Hörverlust betroffen.1 Bei den über 65-Jährigen liegt dieser Anteil laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation bei mehr als einem Drittel.1

Ansprechpartner für Journalisten

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins mit einem Unternehmenssprecher von Cochlear sowie für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Patricia Mattis

Advocacy Manager
Telefon: +49 511 542 77 -173: #
(+61) 4 0453 8177
E-Mail: pmattis@cochlear.com

Firmenkontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(030) 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/cochlear-sucht-weltweit-nach-dem-happiestsound-65707

Pressekontakt
Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG
Martin Schaarschmidt
Karl-Wiechert-Allee 76 A
D-30625 Hannover
(030) 65 01 77 60
martin.schaarschmidt@berlin.de
http://shortpr.com/zjgqgr

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cochlear-sucht-weltweit-nach-dem-happiestsound/

Kooperationen mit Sony PlayStation(R) und SQUARE ENIX: paysafecard bietet attraktive Aktionen für die Gaming Community

Wien, 7. Dezember 2016 – Gewinnspiele, Gutscheinaktionen, Zusammenarbeit mit der gamescom und das Sponsoring der ESL One: paysafecard, einer der globalen Marktführer im Bereich der Online-Prepaid-Zahlungsmittel und Teil der Paysafe Group plc, engagiert sich bereits seit über zehn Jahren stark im Bereich Gaming.

Teil des vielseitigen Engagements sind regelmäßige Aktionen für die Gaming Community. Aktuell bietet paysafecard attraktive Gewinnspiele in Kooperation mit Sony PlayStation(R) und SQUARE ENIX, bei denen sich das Mitmachen auf jeden Fall lohnt:
Bereits seit Anfang des Jahres können Gamer im Sony PlayStation(R)Store und direkt über die PlayStation(R)4 mit paysafecard bezahlen. Bei der Teilnahme am aktuellen Gewinnspiel der beiden Unternehmen unter https://www.paysafecard.com/playstation-store-lottery haben User die Chance, Guthaben für den PlayStation(R)Store zu gewinnen.

Die aktuelle Aktion in Zusammenarbeit mit SQUARE ENIX steht ganz im Zeichen von Final Fantasy XIV Online und richtet sich sowohl an registrierte Spieler als auch an Neueinsteiger. So können unter http://www.paysafecard.com/ffxiv-online beeindruckende Rabatte auf den Kauf von Spielzeit gesichert werden.

Udo Müller, CEO von paysafecard, zu den aktuellen Aktionen: „paysafecard ist als sicheres Zahlungsmittel seit vielen Jahren eng mit der Gaming Community verbunden. Die aktuellen Aktionen in Kooperation mit Sony Playstation und SQUARE ENIX sind gute Beispiele dafür, wie wir unsere Partnerschaften mit den führenden Unternehmen der Gaming-Branche stets weiterentwickeln, um den Gamern kontinuierlich attraktive Angebote bieten zu können.“

Über paysafecard:
paysafecard ist ein weltweit in 43 Ländern und an über 500.000 Verkaufsstellen verfügbares Online-Prepaid-Zahlungsmittel. paysafecard ist für alle verfügbar – Kunden benötigen weder Konto noch Kreditkarte. Zum Bezahlen ist lediglich die 16-stellige paysafecard PIN erforderlich. Vom Firmensitz in Wien aus hat sich paysafecard mit den Marken paysafecard, my paysafecard und paysafecard MasterCard(R) zu einem der Marktführer für Prepaid-Zahlungsmittel entwickelt.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Österreich gegründet und gehört zur Paysafe Group plc. Paysafe Aktien werden an der Londoner Börse unter dem Tickersymbol (PAYS.L) gehandelt.
Werden Sie paysafecard Fan auf Facebook, besuchen Sie uns auf Google+ sowie YouTube, folgen Sie uns auf Twitter, informieren Sie sich auf unserem Corporate Blog und werfen Sie einen Blick auf unser Medieninformationsservice.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
L.Liessfeld
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173-926716
liessfeld@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
L. Liessfeld
Liessfeld
61476 Kronberg
06173-926716
liessfeld@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kooperationen-mit-sony-playstationr-und-square-enix-paysafecard-bietet-attraktive-aktionen-fuer-die-gaming-community/

x-working-die neue internationale Community für Künstler

-> uniques Konzept -> Portal in sieben Sprachen

x-working-die neue internationale Community für Künstler

Berlin, 25.10.2016 – x-working ist eine neue internationale Community für Künstler und Kulturschaffende. Das Künstlernetzwerk startet in sieben Sprachen. Gegliedert in die vier übergeordneten Dimensionen Traditionelle Kunst, Moderne Kunst, Digitale Kunst und Darstellende Künste können sich die Nutzer unterhalb von 25 Kunstformen anhand von 4.000 Stilen und 6.000 Tools eine profilgebundene Online-Präsentation erstellen, die um vielfältige Suchfunktionen ergänzt wird. Diese Merkmale sind unique.

Erweitert wird das Angebot der Vernetzung durch ein integriertes Online-Magazin, welches über aktuelle Trends, Veranstaltungen oder anhand von Interviews mit spannenden Künstler aus den 25 Kunstformen berichtet. Ein weiteres Feature auf der Plattform stellt die integrierte Suchmaschine „x-working“ dar. Mit Hilfe dieser ist es für Künstler und Kulturschaffende sehr einfach, andere gleichgesinnte Künstler, gefiltert nach ihren spezifischen Profilmerkmalen, zu finden. Zu der Zielgruppe der Online-Community zählen aktive Künstler, passive Künstler, deren Fans, Kunst-experten, Event-Manager und Hersteller von Werkzeugen für den künstlerischen Schaffensprozeß.

Die x-working Community bietet für ihre Nutzer umfangreiche Vorteile und garantiert, dass nur reale Mitglieder kommunizieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Künstler alle Rechte an ihren hochge-ladenen Werken behalten. Die angemeldeten Nutzer können auf ihre Kunstwerke global aufmerk-sam machen und neue Aufträge generieren. Aktuell werden weitere Sprachversionen sowie zusätz-liche nutzbringende Interaktions-Services entwickelt.

Die X-Working GmbH wurde nach der Idee und mehrjähriger Vorbereitung von der Journalistin und Expertin für Unternehmenskommunikation Sonja Bachmann im Juni 2015 gegründet. Nach einer einjährigen Entwicklungsphase ging das Portal am 1. September 2016 unter der Web-Adresse https://www.x-working.com online.

„Die Plattform soll Synergien zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen, Religionen und Ideologien sowie ein globales Verständnis füreinander durch Kunst erzeugen.“
Sonja Bachmann

Pressekontakt:
X-Working GmbH
Rochowstr. 14
10245 Berlin
https://www.x-working.com
sonja.bachmann@x-working.com
+49 176 55 45 32 52

x-working ist eine internationale Community für Künstler und Kulturschaffende. Das Künstlernetzwerk startet in sieben Sprachen. Gegliedert in die vier übergeordneten Dimensionen Traditionelle Kunst, Moderne Kunst, Digitale Kunst und Darstellende Künste können sich die Nutzer unterhalb von 25 Kunstformen anhand von 4.000 Stilen und 6.000 Tools eine profilgebundene Online-Präsentation erstellen, die um vielfältige Suchfunktionen ergänzt wird.

Kontakt
X-Working GmbH
Sonja Bachmann
Rochowstr. 14
10245 Berlin
0176 554 532 52
sonja.bachmann@x-working.com
http://www.x-working.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/x-working-die-neue-internationale-community-fuer-kuenstler/

Gründung der DUENE Marketing Solutions Community

Heute möchten wir Sie über die Gründung der DUENE Marketing Solutions Community informieren. Die DUENE Community ist eine exklusive und in dieser Form bis dato nicht existente Plattform.

BildZiel von DUENE Marketing Solutions ist es, eine qualitativ hochwertige und seriöse non-profit Plattform des Networkings für ausgewählte Spezialisten zu schaffen, und somit in Partnerschaft mit Unternehmen gemeinsame Projekte zu entwickeln und zu verwirklichen.

In den stattfindenden DUENE Workshops erarbeiten die Mitglieder neue Konzepte, Strategien und Produktideen. Unternehmen, die vor Herausforderungen innerhalb Ihres Vertriebs und Marketings stehen, können über ein Sponsoring der DUENE Workshops individuell beauftragte Dienstleistungen buchen. Falls Sie mehr über die Sponsoringmöglichkeiten erfahren möchten, können Sie unter kontakt@duene-marketing.com direkt mit DUENE in Kontakt treten oder besuchen Sie die DUENE Webseite und wählen Sie den Menüpunkt „Sponsoren“ aus.

Im folgenden finden Sie die Gebiete, in denen die DUENE Community Mitglieder nachgewiesene Spezifikationen haben: Internationales und nationales strategisches Marketing- und Vertriebsmanagement, Online Marketing (SEM, SEO, Googles Adv., Mobile Advertising, Website, E-Mail Marketing Campaigning, Affiliate Marketing, Inbound Marketing/Lead Management), Produktmarketing, Eventmanagement, POS Marketing, Category Management, Entertainment, Redaktion, PR, Content Marketing, Corporate Publishing, Film (Regie und Produktion), TV, Fotografie, Art Direction und Grafik Design, Typografie, Produktpräsentation, Interieur, Trade Marketing.

Weitere Informationen zu DUENE Marketing Solutions finden Sie im Internet unter www.duene-marketing.com.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre DUENE Marketing Solutions Unternehmenskommunikation

Über:

DUENE Marketing Solutions
Frau Tessa Horka
Am Knappenberg 107
44139 Dortmund
Deutschland

fon ..: 004915155869066
web ..: http://www.duene-marketing.com
email : th@duene-marketing.com

Pressekontakt:

DUENE Marketing Solutions
Frau Tessa Horka
Am Knappenberg 107
44139 Dortmund

fon ..: 004915155869066
web ..: http://www.duene-marketing.com
email : th@duene-marketing.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gruendung-der-duene-marketing-solutions-community/

Mehr Speditions-Power in der Air Cargo Community Frankfurt

Kühne + Nagel, Hellmann Worldwide Logistics und der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz sind neue Mitglieder

Mehr Speditions-Power in der Air Cargo Community Frankfurt

Aus dem Bereich der Speditionen haben sich drei neue Mitglieder der Air Cargo Community Frankfurt angeschlossen. Ab sofort gehören auch der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV), Kühne + Nagel sowie Hellmann Worldwide Logistics der dynamischen Interessensvertretung zur Stärkung des Luftfracht-Standortes Frankfurt an. Die noch junge Community wächst damit schnell weiter und zählt nunmehr 41 Mitglieder aus allen Bereichen der Luftfracht-Logistikkette.

Joachim von Winning, Geschäftsführer der Air Cargo Community Frankfurt: „Immer mehr Spediteure ergreifen die vielfältigen Gestaltungschancen, die sich ihnen über die Community bieten, und entscheiden sich für eine Mitgliedschaft. Darüber freuen wir uns sehr, zumal mit Kühne + Nagel sowie Hellmann Worldwide Logistics zwei echte Global Player zu uns stoßen. Sie können wertvolle Beiträge in unseren Competence Teams leisten. Ebenso der SLV. Mit seinen mehreren hundert Mitgliedsunternehmen repräsentiert er bei uns jetzt eine enorme Bandbreite von kleinen Mittelständlern bis zu großen Konzernen aus der Region.“

Kühne + Nagel zählt zu den bedeutenden global führenden Logistikdienstleistern. Zum Unternehmensnetzwerk gehören heute mehr als 67.000 Mitarbeiter an mehr als 1.200 Standorten in über 100 Ländern. Neben der Luftfracht bilden die Seefracht, Kontraktlogistik und Landverkehre wesentliche Schwerpunkte.

Hellmann Worldwide Logistics ist ebenfalls ein weltweit agierender Logistikdienstleister. Im Netzwerk sind 19.300 Beschäftigte in 443 Büros in 157 Ländern tätig. Neben Air, Sea, Road & Rail bietet Hellmann auch Contract Logistics und viele spezielle Branchenlösungen an.

Der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz vertritt die Interessen von rund 400 regionalen Speditions- und Logistikunternehmen, die insgesamt über 30.000 Mitarbeiter beschäftigen. Seinen Mitgliedern bietet der Verband außerdem umfassende Beratungs-, Service- und Unterstützungsleistungen.

Die Air Cargo Community Frankfurt e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen und Verbänden mit dem klaren Ziel, den Luftfrachtstandort Frankfurt zu fördern. Zu ihren 38 Mitgliedern gehören Vertreter aller Bereiche der Luftfracht-Prozesskette. Der Verband verfügt über verschiedene Fachgruppen, die die gesamte Leistungspalette des Luftfrachtstandortes Frankfurt abbilden. Oberstes Ziel ist die Stärkung des Frankfurter Flughafens als Nummer 1 im europäischen Luftfrachtgeschäft und als führender Fracht-Hub. Der Standort Frankfurt mit heute 2,1 Millionen Tonnen Luftfracht (2015) und 11.600 im Cargo-Bereich beschäftigten Mitarbeitern/-innen soll auch in den kommenden Jahren signifikant wachsen und dabei einen noch größeren Anteil am weltweiten Frachtvolumen für sich gewinnen.

Firmenkontakt
Air Cargo Community Frankfurt e.V.
Joachim von Winning
Frankfurt Airport Center, Hugo-Eckener-Ring Hbk 15
60549 Frankfurt am Main
069-69023511
info@fra-fr8.com
www.fra-fr8.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
info@claasen.de
www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-speditions-power-in-der-air-cargo-community-frankfurt/

Erfahrungsraum Gemeinschaft

Erfahrungsraum Gemeinschaft

(Mynewsdesk) „Um das Feuer, das in jedem Kind brennt, weiter brennen zu lassen, braucht es ein ganzes Dorf!“

Dieser Satz war für mich sehr einprägend, als ich ihn das erste mal gehört habe, so Christa Bastgen, von der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald. Sie berichtet weiter: Ich selbst bin in einem kleinen Selbstversorgerdorf in der Eifel aufgewachsen, umgeben von einer wundervollen Landschaft und begleitet von Ältesten, die mich ermutigend und inspirierend begleitet haben.

Seit der Geburt unserer Kinder ist mir die Bedeutung und der Wert dieser Erfahrungen erst so richtig bewusst geworden. Dies hat mich inspiriert, diese Themen mehr und mehr in meinem Lebensraum zu verankern.

In der Geschichte unserer Wildnisschule kamen mit den Kindern die Plätze im Teutoburger Wald und in Schweden zu uns. Es waren wundervolle Jahre, wo wir mit tatkräftiger Mithilfe vieler Menschen Räume geschaffen haben, wo Wildniserfahrung und das Lernen von einfachen („Über“)Lebensfertigkeiten möglich ist.

So können wir nach 20 Jahren Wildnisarbeit sagen: „Es ist der Traum von vielen Menschen, in einer harmonische Gemeinschaft inmitten von Wildnis und Natur zu leben!

Nun sind wir selbst Älteste geworden, auf dem Weg, Menschen auf ihrem Weg in die Wildnis zu begleiten.

Nach den alten Regeln von Community und Mentoring findet vom 27.07.-03.08.2016 das Camp Art of Caretaking and Mentoring in unserem Primitiv Camp in Schweden statt. Hier bringt sich jeder mit seinen Talenten in diese Woche ein, ist mal Lehrer und mal Lernender. Aus dem Zusammenspiel von Groß und Klein entsteht ein lebendiger Kreis. Das Erfahren der Herausforderungen, Grundlagen und Wege zu gemeinschaftlichem und einfachem Leben in Wildnis wird wahr.

Themen sind: Einfache Wildnisfertigkeiten, Caretaking*1, Mentoring*2, Councelling*3, Leben im Kreis, Hygiene unter einfachen Bedingungen, Gemeinschaftsaufgaben und Gruppenverpflegung ohne Strom und Leitungswasser sowie mögliche Workshopthemen, die sich aus euren Talenten und denen des anwesenden Teams zusammensetzen: Spurenlesen, Kräuterkunde, Schmieden, Weben, Brotbacken, Feuer machen, Theater, Gesang, Instrumente Bau, Rituale, Spiele, Schnitzen, Musik, ….u. a.

Diejenigen, die lieber in Deutschland bleiben und in ein Wochenende Gemeinschaft mit Wildnisthemen reinschnuppern möchten, haben die Möglichkeit, dies im Jugendhüttendorf Manderscheid bei der Veranstaltung „Altes Wissen in junge Hände“ vom 16.-18.09.2016 zu tun. Die Begegnung zwischen Jung und Alt und die Weitergabe von Altem Wissen über Naturhandwerk, Survival und eine erdnahe Lebensweise, ist das zentrale Thema dieser Veranstaltung inmitten der imposanten Vulkaneifel!

Bist du bereit, dich auf Gemeinschaft einzulassen ….

Das Team der Wildnisschule freut sich, euch bei kleinen und großen Abenteuern zu begleiten.

*1 Caretaking(Hüter/ Gärtner für Mensch und Natur), *2 Mentoring (unauffälliges, sanftes Begleiten), *3 Councelling (Kommunikations-Methode)

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Natur- und Wildnisschule .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pbkrpp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/erfahrungsraum-gemeinschaft-97160

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1998 von Dr. Gero Wever gegründet. Hier bringt er seine Kenntnisse aus Survival, Naturwissen und Erdphilosophie mit denen der Trainingslehre und Sportmedizin zusammen.

Mit einem stetig wachsenden Team, welches über die unterschiedlichsten Ausbildungen und Erfahrungen im Bereich Wildniswissen, Survival und Erdphilosophie und Pädagogik verfügt, entwickelte er die erste Weiterbildung Wildnispädagogik in Deutschland die 2003 in Kooperation mit der VHS Köln an den Start ging. 2007 wurde das Ausbildungsprogramm ausgeweitet auf eine Langzeitausbildung zum Wildnismentor und 2014 mit einem zusätzlichen Zweig zum Wildnisleher.

Die Einfachheit und die Begeisterung von der Einmaligkeit allen Lebens bringen das Team der Wildnisschule zusammen.

Neben dem Wildnismentorprogramm und den verschiedenen wildnispädagogische Aus- und Weiterbildungen bietet die Wildnisschule ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Pflanzen- und Spurenwissen, Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival, Naturhandwerk, Gemeinschaft und Teamcoaching, Schulklassenprogramme, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Halle Westfalen gehört zu den erfahrensten und ältesten Wildnisschulen in Deutschland und ist Mitglied im Wildnisschul-Netzwerk Deutschland.

Firmenkontakt
Natur- und Wildnisschule
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 Halle
05201-1587595
presse@natur-wildnisschule.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/erfahrungsraum-gemeinschaft-97160

Pressekontakt
Natur- und Wildnisschule
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 Halle
05201-1587595
presse@natur-wildnisschule.de
http://shortpr.com/pbkrpp

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erfahrungsraum-gemeinschaft/

artefy öffnet die Tür zu Kreativität

Die erste Creativity-Mall artefy.com vernetzt die Kreativwirtschaft in Deutschland

BildFrankfurt – Mai, 2016

Die Nachfrage nach Kreativität in Deutschland steigt ständig an. Besonders der Wirtschaftssektor erhofft sich Wachstum durch kreative Köpfe, die mit ausgefallenen Ideen Innovationen in Deutschland vorantreiben. Ebenfalls das Angebot der Kreativwirtschaft ist mit 67,5 Mrd. Euro ein wesentlicher Bestandteil der volkswirtschaftlichen Gesamtleistung in Deutschland geworden. Jedoch wie können individuelle Kreative oder Firmen davon profitieren? Die kreativen Branchen sind bisher nicht ausreichend vernetzt, benötigen mehr Transparenz und einfacheren Zugang. Das neue online Portal artefy.com hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern. Kreativität soll gefördert werden durch eine Plattform, auf der zum einen jeder Kreativität anbieten oder zum anderen kreative Inspiration beim durchschlendern finden kann- eben wie in einer Shopping-Mall.

Angelehnt an typisch amerikanischen Shopping-Malls gibt es in einem Einkaufszentrum viele Geschäfte mit einer Fülle an verschiedenen Angeboten während Konsumenten durch die Läden schlendern, sich zum Café treffen und letztendlich Produkte kaufen. Genauso muss man sich das kreative Netzwerk der Zukunft vorstellen. Auf artefy.com sind es kreative Menschen und Unternehmen die ein Profil erstellen können und somit einen virtuellen Laden im Einkaufszentrum führen. Konsumenten sind alle, die nach mehr Kreativität in der Freizeit oder bei der Arbeit gezielt in der Heimatstadt suchen oder sich einfach vom Angebot inspirieren lassen. Jedoch mehr als nur um einen Marktplatz, geht es bei artefy auch um das (Einkaufs-)Erlebnis. Daher können Besucher sich über News der kreativen Szene austauschen und sich vernetzen. Events, Workshops und Angebote können kommentiert werden, was zu einer höheren Markttransparenz führt. Über eine Tracking-Funktion kann jeder registrierte Besucher selbst bestimmen, wer oder was ihn auf artefy interessiert. artefy ist einzigartig, weil jeder Teil der Community sein kann und somit Kreativität für alle auf einer Plattform zugänglich wird, egal ob junges Talent, etablierter Künstler, Rock-Band oder Unternehmen in der Kreativwirtschaft.

Was kann artefy bewegen? Die Kreativwirtschaft in Deutschland allein besteht aus 250.000 Unternehmen und mehr als 1 Millionen Kreativ-Erwerbstätigen, aber ein typischer Alltagsmensch, der den ganzen Tag arbeitet, hat üblicherweise nicht lange Zeit in die kreative Welt abzutauchen um nach Inspiration zu suchen. Auf der anderen Seite gibt es kreative Freiberufler, die Zeit für Kreativität haben und sich selbst vermarkten wollen. Menschen mit kreativen Ideen finden auf einem Portal verschiedene Fördermöglichkeiten und müssen sich nicht durch den Förder-Dschungel des Internets kämpfen. Unternehmen und Institute, die kreative Workshops, Kurse oder Initiativen anbieten, können somit genau ihre Zielgruppe auf einer Plattform ansprechen. artefy vereinfacht daher den Zugang für alle Teilnehmer der Kreativwirtschaft und fördert hierdurch den Austausch, das Präsentieren und Finden von kreativen Inhalten in den Kategorien Events, Angebote, Karriere, News und Bedürfnisse.

Mit Leidenschaft und eigenen finanziellen Mitteln hat das Startup in den vergangen drei Jahren das Projekt artefy vorangetrieben. „Nun haben wir einen Level erreicht, mit dem wir zufrieden sind eine Beta Version auf den Markt zu bringen. Die nächsten Schritte wollen wir gemeinsam
mit der Community gehen und artefy ständig nach den Bedürfnissen der Kreativwirtschaft verbessern,“ so die Gründerin Pamela Ronai. Das internationale Gründerteam hat die Vision, Kreativität global zu vernetzen. Aus diesem Grund ist die Plattform bereits auf vier Sprachen
ausgelegt. Zunächst jedoch liegt der Fokus auf das Potenzial in Deutschland. „Insbesondere liegt es uns daran, Kreativität hier zu fördern, zugänglich und transparenter zu machen.“ Anfang Mai startet die Crowdfunding Kampagne auf Startnext, um artefy mit neuen Unterstützern auf dem deutschen Markt zu etablieren.

Kreativität für jedermann ist nur noch ein Klick entfernt – besuche https://www.artefy.com/search. Um mehr über artefy zu erfahren, ein Interview zu vereinbaren oder in Kontakt zu treten, schreiben Sie uns eine Email oder erreichen Sie uns gerne auch telefonisch

Über:

SuPa Natural UG
Herr Patrick Ronai
Postfach 1117
79357 Riegel
Deutschland

fon ..: +49 151 71005565
web ..: http://www.artefy.com
email : patrick.ronai@artefy.com

Über das Unternehmen und Gründerteam von artefy:
artefy – Time for Creativity ist ein Produkt der SuPa Natural UG. artefy fördert Kreativität durch das Vernetzen von Teilnehmern der Kreativwirtschaft unter www.artefy.com. Über die Menüpunkte Events, Angebote, Karriere, News und Bedürfnisse wird der Austausch, das Präsentieren und Finden von kreativen Inhalten ermöglicht. Das Startup wurde 2012 als Unternehmergesellschaft in Deutschland gegründet. Das internationale Gründerteam besteht aus 3 Partnern mit Wurzeln in Deutschland, Niederlande, USA und Chile. Zusammen mit Jebrini Technology, einem IT Entwicklungs- und Design Unternehmen in Palästina wurde die Plattform artefy.com entwickelt. Pamela Ronai ist Gründerin und Erfinderin des Konzepts von artefy. Sie ist verantwortlich für die technische Entwicklung von artefy, den Auftritt in sozialen Netzwerken und die Beratung von Künstlern. Claudio Calderon ist der Künstler im Team. Er steht im direkten Kontakt mit Künstlern und unterstützt auch offline die richtigen Kontakte zu knüpfen und den nächsten Auftritt, Ausstellung oder Lesung zu finden. Patrick Ronai ist Marketing und Finanzexperte. Er ist primär für die Vermarktung und den Kontakt zu Unternehmen, Agenturen und Institute zuständig, die in der Kreativwirtschaft tätig sind.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“ Weiteres Bildmaterial gerne auf Anfrage (z.B. Teambild)

Pressekontakt:

SuPa Natural UG
Herr Patrick Ronai
Postfach 1117
79357 Riegel

fon ..: +49 151 71005565
web ..: http://www.artefy.com
email : patrick.ronai@artefy.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/artefy-oeffnet-die-tuer-zu-kreativitaet/

Ihr musikalisches Wohnzimmer ist digital

Ute Schönherr auf der Überholspur im Internet

Ihr musikalisches Wohnzimmer ist digital

Sie hat Fans aus allen Teilen der Welt und Ihre Musik wird am Tag tausend Mal im Netz gestreamt. Die Musik von Ute Schönherr kommt ohne den Rückenwind der High Rotation der großen Radiosender aus. Doch an Top-Platzierungen mangelt es ihr nicht, ganz im Gegenteil: Mit 450.000 Gesamtabspielungen und acht Nummer 1 Platzierungen allein in 2016 gehört die Sängerin zu den Top-Acts im Onlinebereich – ihr musikalisches Wohnzimmer ist digital.
Jazz, Soul, Pop, Country, Irish oder Pop-Punk – die Höchstplatzierungen in den verschiedenen Genres auf der internationalen Musikplattform Number1Music ist zugleich ein Spiegel der großen Bandbreite der Aus- nahmesängerin mit der berührend tiefen Stimme. Soeben arbeitete sich Ihr Song „Train“, geschrieben und produziert vom kürzlich verstorbenen Top-Produzenten George Duke aus den USA, durch die Top10 bis nach ganz oben auf die Eins.
Der digitale Musikraum ist für sie eine Ergänzung zu Live-Auftritten und Airplay im Radio und bietet die beste Möglichkeit ihre Fans auf der ganzen Welt zu erreichen. Und sie zahlen es ihr quasi zurück, in Form von Likes und Klicks und machen sie regelmäßig zu ihrer Nummer 1. Viel Fanpost bekommt die Schleswig-Holsteinerin aus Deutschland, doch die meiste stammt aus den USA, Kanada, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Down Under – Australien. Rund zwei Stunden am Tag sind deshalb fest eingeplant für die Online-Community. Post und Fanfragen wollen beantwortet und neue Kontakte sowie Kommentare in den sozialen Netzwerken bearbeitet werden – per E-Mail und auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube.
Manchmal bleibt auch noch Zeit für die zweite große Liebe neben der Musik. Denn dann ist die Sängerin als echtes „Fashion Victim“ auf Mode-Blogs im Netz auf der Jagd nach neuen Trends und Styles für ihren privaten Look und natürlich auch für neue Bühnen-Outfits.

„Meine Lieder spiegeln das wieder, was meine Hörer selbst beschäftigt. Und das Netz bietet eine wundervolle Möglichkeit mich direkt mit Ihnen auszutauschen und zu unterhalten. Ich selbst habe so auch das Gefühl einfach näher dran zu sein und mehr über meine Fans zu erfahren“, so Ute Schönherr.

Der musikalische Interneterfolg ist kein Nischenphänomen auf einer einzelnen Plattform. Auch im weltweit größten sozialen Netzwerkwerk Facebook klickten für die Sängerin bis jetzt schon über 240.000 Likes. Natürlich ist Ute Schönherr auch auf Live-Bühnen zuhause wie beispielsweise bei NDR1, dem Schleswig-Holstein-Musikfestival oder 2012 als Sängerin der offiziellen Hymne der Paralympics in London.
Im vergangenen Jahr veröffentlichte sie bereits ihr 13. Album mit 12 neuen Titeln, die sie zusammen mit ihren Produzenten im eigenen Studio aufnahm. Nur ganz wenige Titel ihres Repertoires sind Covers und Neu- interpretationen von Evergreens, für die eigenen Stücke ist Ute Schönherr Ideengeberin sowohl für Text als auch Musik, und kümmert sich um den atmosphärischen Feinschliff. Jeder Titel ist also immer auch ein Stück sie selbst und das kann man beim Hören regelrecht spüren.
Mehr Musik von Ute Schönherr unter N1Music und www.ute-schoenherr.de

Ute Schönherr begeistert Tausende von Fans rund um den Globus mit ihrer einzigartigen Stimme. Mit ihren eigenen Liedern voller Lebenslust und Sinnlichkeit verzaubert sie die Zuhörer genauso wie mit ihren Interpretationen bekannter Evergreens. Live unterhält sie mit besten Entertainment-Qualitäten, frech und fröhlich leitet sie ihr Publikum durch ihr Bühnenprogramm. Als „Sonne für die Ohren“ beschreiben die Kieler Nachrichten treffend eines ihrer Open-Air-Konzerte.

Firmenkontakt
Ute Schönherr c/o NIEBELSCHUETZ Human Brands | PR & Strategie
Ute Schönherr
Bgm.-Schade-Straße 24
24232 Schönkirchen
04348-2889766
hello@niebelschuetzpr.eu
www.ute-schönherr.de

Pressekontakt
NIEBELSCHUETZ Human Brands | PR & Strategie
Folko Niebelschütz
Bgm.-Schade-Straße 24
24232 Schönkirchen
04348-2889766
hello@niebelschuetzpr.eu
http://www.niebelschuetzpr.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ihr-musikalisches-wohnzimmer-ist-digital/

Travelicia CONNECT

Die neue Reisecommunity für Backpacker und Adventurereisende

Travelicia CONNECT

Erfahrungen austauschen, wertvolle Reiseinformationen erhalten, auf Gleichgesinnte treffen, Travelpartner finden – in der neuen Reisecommunity „Travelicia CONNECT“ kommen Backpacker und Adventurereisende voll auf ihre Kosten.

Was ist die beste Reiseroute für Sri Lanka? Wo finde ich in Melbourne eine vertrauenswürdige Kfz-Werkstatt? Wie beantrage ich ein Visum für Südafrika? Was sind die günstigsten Unterkünfte in Wien? Welches Mittel hilft am besten gegen Sandfliegen-Stiche? Auf diese und viele weitere Fragen liefert „Travelicia CONNECT“ hilfreiche Antworten, die direkt aus der Praxis kommen. Denn die Travelcommunity bietet allen Reisebegeisterten die Möglichkeit sich jederzeit und überall zu connecten und auszutauschen.
Ins Leben gerufen wurde „Travelicia CONNECT“ von Reisebloggerin Felicia Hargarten, die selbst seit über zehn Jahren als Backpackerin unterwegs ist. In dieser Zeit hat sie über 40 Länder auf fünf Kontinenten bereist. Auf ihrem Blog Travelicia teilt sie ihre umfangreichen Reiseerfahrungen mit mittlerweile über 70.000 monatlichen Lesern. Die meisten davon sind selbst begeisterte Backpacker und verfügen über viele wertvolle Reiseerfahrungen. Um dieses Know-how für alle Travelfans zugänglich zu machen, gründete Felicia Hargarten schließlich die Plattform „Travelicia CONNECT“. Eine geschlossene Facebook-Gruppe, in der alle Backpacker und Adventurereisenden zusammenfinden können.

Weil am Ende aber nichts über den persönlichen Austausch geht, organisiert das Team von „Travelicia CONNECT“, ergänzend zu der Facebook-Community, regelmäßige Meetups. Den offiziellen Startschuss zu der Veranstaltungsreihe gab das Treffen in Köln, das am 2. April 2016 stattfand. Weitere Meetups zum Beispiel in Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt u.v.w. sind bereits in Planung. Vorschläge oder Anfragen für Meetups in weiteren Städten nimmt Felicia Hargarten gerne über die Facebook Community oder per E-Mail feli@travelicia.de entgegen.

Weiterführende Informationen gibt es auf dem Travelicia-Blog: https://www.travelicia.de/community/
oder in der Travelicia CONNECT Community: https://www.facebook.com/groups/1485776851727469/
Kontakt für Presseanfragen:
Felicia Hargarten: feli@travelicia.de

Travelicia ist das Reise-Portal für Backpacker, Globetrotter, Abenteurer und digitale Nomaden. Von spannenden Interviews mit Reisenden aus aller Welt bis zu hilfreichen Travel-Tipps – schreiben die beiden Macher über alles, was das Reiseherz höher schlagen lässt. Egal wohin, egal woher – der Online-Kompass auf travelica.de hilft bei der Orientierung im Reise-Dschungel.

Kontakt
Travelicia
Felicia Hargarten
Albrechtstr. 11
10117 Berlin
030-5684320
feli@travelicia.de
http://www.travelicia.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/travelicia-connect/

Talentlife – damit Talente auch gefunden werden

talentlife.de bringt Talente, Agenturen und Veranstalter zusammen

BildAschaffenburg, 02.03.2016

Die MR Talents GmbH bietet mit der Onlineplattform talentlife.de ein bundesweites Netzwerk für Agenturen, Veranstalter und Künstler aller Art an. Agenturen und Talente haben die Möglichkeit, sich kostenfrei im Netzwerk zu registrieren und ein aussagekräftiges Portfolio anzulegen.

talentlife.de unterscheidet sich von anderen Portalen vor allem durch den Leistungsumfang und die Benutzerfreundlichkeit. Eine integrierte Social-Media-Funktion erleichtert die schnelle und zielgerichtete Suche nach geeigneten Talenten sowie die Kommunikation zwischen Agenturen und Künstlern.

„Das wichtigste Talent der Zukunft sein: das Talent, Talente zu entdecken.“ – Karl Pilsl

Ziel der Onlineplattform talentlife.de ist es, Agenturen und Talente schnell und unkompliziert miteinander zu vernetzen. Das Portal zeichnet sich dabei durch seine einmalige Konzeption als soziales Netzwerk aus. So bietet talentlife.de den Nutzern zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Fotos, Videos und Hintergrundinformationen auf dem eigenen Profil zu präsentieren und Feeds anderer Nutzer zu abonnieren. Eine Timeline lässt unkomplizierte Updates zu und auf einer integrierten Karte wird der aktuelle Standort des Talents oder der Agentur angezeigt.

Ausgeklügelte Suchfunktionen wie der Talentradar erleichtern es Agenturen, anhand von verschiedenen Filterkriterien zielgerichtet nach Künstlern aus dem gewünschten Bereich und der Umgebung zu suchen. Haben Agenturen ihr Talent gefunden, schicken sie eine direkte Nachricht oder nutzen das Buchungsformular. Foren und Gruppen fördern den Austausch zwischen den Talenten der Community. Auch für Stellenangebote und Stellengesuche gibt es eine entsprechende Kategorie.

talentlife.de finanziert sich über ausgesuchte Affiliate-Werbung und ist für die angemeldeten User kostenfrei. Lediglich Premium-Funktionen für eine noch bessere Präsentation werden berechnet. So bietet das Netzwerk Talenten Gelegenheit, ihr Profil auf der Startseite darstellen zu lassen, während Talentsucher Jobangebote an prominenter Stelle platzieren können.

Das für die Plattform talentlife.de verantwortliche Unternehmen MR Talents GmbH wird seit der Gründung im Juli 2015 durch den Geschäftsführer Mohammad Ramezani vertreten. talentlife.de befindet sich zurzeit in der Betaphase und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mit viralem Marketing stellt das Unternehmen die Plattform talentlife.de bundesweit vor und plant, ab 2017 auch Talente und Agenturen in den USA sowie ab 2018 in Lateinamerika zu akquirieren.

Info und Kontakt:
MR Talents GmbH
Moein Ramezani
Hanauer Straße 34
63739 Aschaffenburg
Telefon: + 49 (0)6021 / 4423 – 45
mr@talentlife.de
Talentlife.de

Über:

MR Talents GmbH
Herr Mohammad Ramezani
Hanauer Straße 34
63739 Aschaffenburg
Deutschland

fon ..: 06021442345
web ..: http://www.talentlife.de
email : rr@threepartment.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

MR Talents GmbH
Herr Moein Ramezani
Hanauer Straße 34
63739 Aschaffenburg

fon ..: 06021442345
web ..: http://www.talentlife.de
email : mr@talentlife.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/talentlife-damit-talente-auch-gefunden-werden/