Schlagwort: Cherry

Neuheit bei Caseking: Das mechanische Kraftpaket – die Cougar Attack X3 Gaming-Tastatur mit Cherry-MX-Switches.

Neuheit bei Caseking: Das mechanische Kraftpaket - die Cougar Attack X3 Gaming-Tastatur mit Cherry-MX-Switches.

Mit der Attack X3 hat sich Cougar auf die wesentlichen Features einer professionellen Gaming-Tastatur beschränkt und diese in einem hochwertigem Gehäuse verpackt. Somit wird durch die gummierten Standfüße ein absolut sicherer Halt garantiert, möge das Gefecht auch noch so intensiv sein. Zu den weiteren Features gehören die konfigurierbare USB Polling Rate, 1ms Antwortzeit, Multimediatasten sowie programmierbare Keys. Beim professionellen Gaming ist Geschwindigkeit das A und O, man muss dem Gegner immer einen Schritt voraus sein um einen entscheidenden Vorteil zu erlangen. Vortreffliche Genauigkeit und überlegende Geschwindigkeit, mit der Attack X3 erreicht man genau das.

Diese eindrucksvolle Tastatur ist im Caseking-Shop mit DE-, UK- und US-Layout sowie Cherry-MX-Brown-Switches verfügbar. Tastaturen mit Cherry-MX-Brown-Tastenschaltern sind ein Kompromiss aus einer reinen Gaming-Tastatur und einer idealen Schreibtastatur. Beim Drücken der Tasten muss man einen leichten Widerstand überwinden, der die Kontaktauslösung spürbar zurückmeldet. Da man die zwei sehr eng beieinander liegenden Schaltpunkte sehr gut spüren kann, schreibt man nicht nur merklich schneller, sondern kann auch Mehrfachklicks mit sehr wenig Hubweg hintereinander auslösen.

Die von Cougar mitgelieferte UIX Software hat es richtig in sich. Die Anpassungsmöglichkeiten gehen in die Tiefe und können bis ins kleinste Detail auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden. Das intuitive System macht es auch ungeübten Nutzern einfach und ist dabei selbsterklärend. Die beste Gaming-Erfahrung wird damit noch schöner. Schnelle Einstellung der Reaktionszeit, Makros und Profile – leichter geht es nicht. Ebenso ein echtes Highlight der Attack X3 ist die individuell einstellbare rote LED-Hintergrundbeleuchtung, denn sie lässt sich überdies in fünf Helligkeitsstufen anpassen.

Alle Features auf einen Blick:

– Mechanische Cherry-MX-Brown-Switches
– Hochwertige Materialien & cooles Design
– Gebürstete Aluminium-Deckplatte
– On-Board-Memory & programmierbare Tasten
– Anti-Ghosting-Technologie mit NKRO oder 6KRO
– Vollständige Tastenbeleuchtung mit fünf Helligkeitsstufen

Die Cougar Attack X3 Tastaturen mit mechanischen MX-Brown-Switches sind ab sofort zum Preis von 119,90 Euro bei Caseking bestellbar und sollten ab Ende Dezember 2015 erhältlich sein.

Weitere Informationen im Special unter: https://www.caseking.de/attack-x3

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de (Deutschland) zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien) und www.kellytech.hu (Ungarn) und unterhält regionale Büros in Frankreich und den Niederlanden.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuheit-bei-caseking-das-mechanische-kraftpaket-die-cougar-attack-x3-gaming-tastatur-mit-cherry-mx-switches/

Festival-Fieber in der US-Hauptstadt: Dies sind die Top Events im ersten Halbjahr 2015 in Washington DC

Ein Meer aus Kirschblüten im März und April – Große Gedenkfeier zum 150. Todestag von Abraham Lincoln – Verschiedene Veranstaltungen im Zeichen der kulturellen Vielfalt und der LGBT-Community – Jazzklänge im Juni in der ganzen Stadt

Festival-Fieber in der US-Hauptstadt: Dies sind die Top Events im ersten Halbjahr 2015 in Washington DC

Das Jefferson Memorial in Washington DC während der Kirschblüte

Washington DC ist von Lonely Planet zum Top-Städtereiseziel 2015 gewählt worden – nicht nur, weil die US-Hauptstadt eine der attraktivsten Museums- und Denkmalstädte der Welt ist. Viele weitere Freizeitmöglichkeiten wie Boutique-Shopping oder Aktivsport, eine florierende Restaurantszene sowie das pulsierende Nachtleben machen „DC“ zu einem lohnenswerten Reiseziel. Darüber hinaus hat die US-Hauptstadt einen prall gefüllten Eventkalender zu bieten: Neben jährlich wiederkehrenden Größen wie dem Kirschblüten- und dem DC Jazz Festival steht 2015 mit dem 150. Jahrestag der Ermordung von Abraham Lincoln ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm.

National Cherry Blossom Festival feiert den Frühlingsbeginn

Im Frühjahr zeigen die Kirschbäume rund um das Tidal Basin an der National Mall ihre ganze Pracht und tauchen die US-Hauptstadt in ein rosa-weißes Blütenmeer – eine beeindruckende Kulisse, die während des Kirschblütenfestivals vom 20. März bis 12. April 2015 für zahlreiche Konzerte, Tanz-Performances, Feuerwerke und mehr genutzt wird. Das Cherry Blossom Festival läutet traditionell das Ende des Winters ein und ist das größte Frühlingsfest in den USA. Besucher können die blühenden Kirschbäume und gleichzeitig die imposanten Gedenkstätten der National Mall beispielsweise bei einer geführten Fahrradtour oder bei einer Schifffahrt auf dem Potomac River entdecken.

Eine Nation gedenkt ihres ehemaligen Präsidenten

Abraham Lincoln gilt als einer der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika. Am 14. April 2015 jährt sich der Todestag des 16. US-Präsidenten zum 150. Mal. Zahlreiche Veranstaltungen in Washington DC gedenken ab Januar der Ermordung Lincolns – darunter viele, die im Ford“s Theater, dem Schauplatz des Attentates, stattfinden. So gibt das Theaterstück „One Destiny“ von März bis Mai Einblicke in die Tat vom 14. April 1865. Im gleichen Zeitraum werden im Center for Education and Leadership in der Ausstellung „Silent Witnesses“ Artefakte gezeigt, die im Zusammenhang mit dem Lincoln-Attentat stehen. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die „Two Day Commemoration“ am 14. und 15. April 2015: Bei der Gedenkfeier stehen Theaterstücke, Podiumsdiskussionen und Vorträge auf dem Programm, aber auch Touren durch das Ford“s Theatre Museum und mehr. Für Besucher besonders interessant dürften die „History on Foot Walking Tours“ sein, die von März bis Oktober angeboten werden. Die Teilnehmer begeben sich während der zweistündigen Stadtführung auf die Spuren von Detective James McDevitt, der 1865 für die Aufklärung des Verbrechens zuständig war.

„Passport DC“ gewährt Eintritt in verschiedene US-Botschaften

Wie viele Großstädte ist Washington DC ein Schmelztiegel der Kulturen. Diese Vielfalt feiert die US-Hauptstadt jedes Jahr mit dem Kulturfestival „Passport DC“. Den ganzen Mai über haben Besucher die seltene Gelegenheit, an einer Weltreise teilzunehmen, ohne dafür die Stadt zu verlassen: Straßenfeste, Ausstellungen und ein Tag der offenen Tür in vielen Ländervertretungen sind nur einige der Programmpunkte. Zu den Highlights gehört die „Around the World Embassy Tour“ am 2. Mai 2015, bei der mehr als 50 Botschaften Besucher willkommen heißen.

Farbe bekennen: 40 Jahre Capital Pride

Auch die LGBT, eine Gemeinschaft aus Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen, hat ihren festen Platz in der weltoffenen US-Hauptstadt – dies bringt die Stadt in ihrer jährlichen Capital Pride Celebration zum Ausdruck und setzt damit ein Zeichen für Toleranz. 2015 jährt sich das Festival zum 40. Mal: Vom 7. bis 14. Juni drehen sich zahlreiche Veranstaltungen rund um die LGBT Gemeinde. Höhepunkt sind die Pride Parade, eine bunte Parade am 13. sowie das Pride Festival und das Pride Concert am 14. Juni.

Bekannte Jazz-Größen heizen Besuchern des DC Jazz Festivals ein

Mit mehr als 125 Performances an 60 Veranstaltungsorten in der US-Hauptstadt ist das DC Jazz Festival eines der größten jährlichen Musikevents in Amerika. Vom 10. bis 16. Juni 2015 treten wieder lokale, nationale und internationale Größen des Jazz in der gesamten Stadt auf.

„Barbecue Battle“ im Schatten des US-Kapitols

Am 27. und 28. Juni 2015 werden auf der historischen Pennsylvania Avenue im Schatten des US-Kapitols wieder die Grillzelte aufgebaut: Auf dem „Safeway National Capital Barbecue Battle“ können Besucher typisch amerikanische Spezialitäten wie Spare Ribs und Hamburger genießen. Während des Schlemmer-Events stehen Kochdemonstrationen, Kostproben und Live-Musik auf dem Programm. Darüber hinaus liefern sich die Grillmeister der USA in zahlreichen Kochwettbewerben eine regelrechte Barbecue-Schlacht. Der Eintrittspreis beträgt zwölf US-Dollar im Vorverkauf und 15 US-Dollar vor Ort. Tickets für Kinder im Alter von zwölf Jahren und darunter sind kostenfrei.

Weitere Informationen zur Capital Region USA steht unter capitalregionusa.de oder auf Facebook unter facebook.com/CapitalRegionUSADeutschland bereit.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein. Jährlich besuchen rund 178.000 Deutsche die Capital Region USA.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
92 Sussex Street
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
19971 Alsbach
06257 – 6 87 81
crusa@claasen.de
http://www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/festival-fieber-in-der-us-hauptstadt-dies-sind-die-top-events-im-ersten-halbjahr-2015-in-washington-dc/