Schlagwort: cbs

cbs beschleunigt die Digitale Transformation

cbs beschleunigt die Digitale Transformation

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Auf dem 20. DSAG-Jahreskongress präsentiert die SAP-Beratung ihren revolutionären High-Speed-Ansatz für den S/4HANA-Umstieg

Nürnberg, 11. September 2019 – In Höchstgeschwindigkeit und mit maximaler Wertschöpfung nach SAP S/4HANA – unter diesem Leitmotiv präsentiert sich die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions auf dem 20. DSAG-Jahreskongress vom 17. bis 19. September 2019 in Nürnberg (Stand G1). Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. cbs ist der Schlüssel für diese Vision. Das Beratungshaus hat den einzigartigen s.m.a.r.t. Ansatz für den maßgeschneiderten Weg nach S/4 entwickelt.

Erst vor wenigen Wochen hat cbs für die global tätige Viessmann Group (Energiesystem-Hersteller, 12.000 Mitarbeiter, 2,5 Mrd. Euro Umsatz) die bisher weltweit größte SAP S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie realisiert. Bei dem reibungslosen Big-Bang Go-Live wurden Produktionseinheiten in 34 Ländern sowie weltweit 78 Vertriebsorganisationen auf S/4 migriert. Das Viessmann-Projekt gilt als Leuchtturm für S/4-Transformationen im globalen SAP-Markt. In punkto Geschwindigkeit, Nutzen und Kosten setzt es neue Maßstäbe.

Globale Standards schaffen, digitale Innovationen umsetzen und ein ganzes Unternehmen in wenigen Monaten auf eine neue S/4 Plattform migrieren – das ist das Ziel. Am cbs-Stand G1 erfahren Kunden mehr über den revolutionären Transformationsansatz und können sich erklären lassen, wie sie das Viessmann-Projekt als Vorbild für Ihr eigenes S/4-Projekt nutzen können. Auf dem Weg in die Digitale Transformation ist Geschwindigkeit ein Schlüsselfaktor. Mit dem cbs s.m.a.r.t. Approach lassen sich konzernweite Umstellungen gezielt beschleunigen und auf einen Bruchteil der bisher im SAP-Markt veranschlagten Zeit verkürzen. Durch selektives Vorgehen bringt cbs Tempo ins Projekt. Das Beratungshaus besitzt die passenden technischen Werkzeuge dafür und verfügt über die nötige Erfahrung bei globalen Konzernprojekten. Dabei lassen sich Innovationen schon während der Umstellung einbauen und nicht erst mit dem Go-Live von S/4.

cbs ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. Auf dem DSAG-Jahreskongress erfahren SAP-Anwender, wie Unternehmen selektive Fähigkeiten nutzen können, um beschleunigte Transformationen durchzuführen. Dafür gibt es drei smart Engagement Modelle:
Als General-Unternehmer übernimmt cbs von der Prozessberatung über die Implementierung bis zur technischen Transformation und Datenmigration alle Projekt-Aufgaben. Die zweite Variante: cbs agiert als rein technischer Dienstleister, der eine entsprechend starke IT-Organisation unterstützt und im Rahmen einer „Migration Factory“ die komplette Transformation auf globaler Ebene abwickelt.

Konzerne können selektive S/4-Migration in Eigenregie durchführen
Großen SAP-Anwenderunternehmen mit eigenständiger, ressourcenstarker IT-Abteilung bietet cbs ein neues Partner-Lizenzmodell an. Dabei erwirbt der Kunde die Transformations-Software cbs ET über eine Unternehmens-Lizenz. Die IT-Kräfte werden von cbs geschult, mit dem Ziel, S/4-Transformationen selbstständig auf Basis der cbs Standardsoftware durchzuführen.

Die gleiche Möglichkeit bietet sich für größere Beratungshäuser und Systemintegratoren, die selbst keine selektiven Transformationsfähigkeiten haben, diese aber gerne aufbauen möchten. Auch sie können die cbs-Software als Unternehmenslizenz erwerben und ihre Mitarbeiter schulen lassen, damit diese dann in der Lage sind, das Migrationstool in Kundenprojekten anzuwenden.

In der durchgehend digitalisierten Welt von morgen steigen auch die Herausforderungen für die Logistik. Deshalb wird auch der Hamburger Spezialist leogistics GmbH auf dem cbs-Stand vertreten sein. Mit ihrem End-to-End Ansatz hat die cbs-Tochter das gesamte Supply Chain Management ihrer Kunden im Blick. Auf dem Stand erklären die Berater, wie die Integration von SAP EWM (Extended Warehouse Management) und SAP TM (Transportation Management) in S/4 durchgängige, transparente Logistikprozesse ermöglicht.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-beschleunigt-die-digitale-transformation/

SAP-Beratung cbs erweitert Geschäftsleitung

Jürgen Remmert rückt in die Führungsebene auf

SAP-Beratung cbs erweitert Geschäftsleitung

Neues Mitglied der cbs-Geschäftsleitung: Jürgen Remmert (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Heidelberg, 03. September 2019 – cbs Corporate Business Solutions erweitert seine Management-Ebene. Jürgen Remmert, 54, verstärkt ab sofort die Geschäftsleitung der Heidelberger SAP-Beratung. Der gebürtige Bonner ist bereits seit Oktober 1996 bei cbs und zählt heute zu den erfahrensten Beratern im Unternehmen. Er war als Projektleiter und Programm-Manager bei zahlreichen namhaften Industriekunden im Einsatz.

Neben seiner erfolgreichen Tätigkeit in Kundenprojekten baute Remmert das Produktions- und Materialwirtschafts-Team sowie das zentrale Partnermanagement mit auf. Seit dem Jahr 2009 entwickelte er das heutige Geschäftsfeld Business Solution Management (BSM) kontinuierlich weiter. Heute ist dieser Bereich etabliert und erfolgreich am Markt.

„Mit seiner breiten Erfahrung und seinem Know-how ist Jürgen Remmert eine wertvolle Verstärkung für unser Management Board. Ich arbeite seit 20 Jahren sehr gerne und vertrauensvoll mit ihm zusammen“, erklärt Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Geschäftsfeld Business Solution Management erleichtert S/4-Umstieg
Seine zukünftige Aufgabe wird der weltweite Ausbau des Geschäftsfelds BSM sein. Der Bereich soll in den nächsten Jahren weiter kontinuierlich wachsen, sich global aufstellen und den Kunden helfen, globale Unternehmenslösungen umfassend zu managen. Als Lösungsanbieter unterstützt cbs Global Player über den kompletten Lebenszyklus einer SAP-Systemlandschaft, in Projekt- und in Betriebsphasen.

„Mit den verschiedenen Leistungsbausteinen stellt cbs nicht nur den Applikations- und Systembetrieb sicher, sondern unterstützt Kunden zudem bei der Weiterentwicklung ihres Systems und auf dem Weg nach SAP S/4HANA. Zu den Leistungen gehört auch die cbs Training Academy, die ein umfassendes S/4-Schulungsangebot bereithält. Mit der S/4HANA Factory und der Testfactory bieten wir ein umfassendes Angebot, das Unternehmen den Umstieg auf S/4HANA erleichtert“, erklärt Jürgen Remmert.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sap-beratung-cbs-erweitert-geschaeftsleitung/

cbs ernennt neuen CEO für USA-Geschäft

cbs ernennt neuen CEO für USA-Geschäft

Neuer CEO der Tochtergesellschaft cbs America: Lorenz Praefcke (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

SAP-Experte Lorenz Praefcke übernimmt Leitung der Landesgesellschaft mit Niederlassungen in Philadelphia, Detroit und Denver

Heidelberg, 10. Juli 2019 – Die global agierende SAP-Beratung cbs Corporate Business Solutions hat Lorenz Praefcke zum neuen CEO ihrer Tochtergesellschaft cbs America ernannt. Aufgabe des erfahrenen SAP-Spezialisten wird es sein, die erfolgreiche Unternehmensberatung als Premium-Anbieter im wichtigen nordamerikanischen Markt zu positionieren. cbs will seine lokale Präsenz mit den Niederlassungen in Philadelphia (Hauptsitz), Denver und Detroit weiter stärken und seine Beratungskapazität neben dem bereits bestehenden Netzwerk in den USA kontinuierlich ausbauen.

Im Oktober 2017 hatte cbs seine erste Niederlassung in den USA gegründet und damit seine Globalisierungsstrategie fortgesetzt. Von Beginn an war Lorenz Praefcke als Vice President und Managing Director für die neue Landesgesellschaft im Bereich Sales und Business Development verantwortlich. Zum 01. Juni 2019 wurde er nun zum CEO ernannt.

„Nordamerika ist für cbs ein wichtiger und wachsender Markt. Ich freue mich, dass wir Lorenz für diese herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten. Lorenz hat den bisherigen Aufbau der cbs USA maßgeblich von der Gründung an mitbegleitet und durchgeführt, daher ist es ein konsequenter Schritt, dass er nun die Rolle des CEO übernimmt“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Lorenz Praefcke ist bereits seit 2012 bei cbs. Anfangs war der 50-Jährige für den Aufbau des globalen Partnermanagements außerhalb der DACH-Region mit Fokus Nordamerika verantwortlich. Zudem betreute er einige namhafte europäische Kunden bei der Durchführung globaler Rollouts in Nordamerika, Mexico, Nordeuropa und Asien. Praefcke gründete 2017 die cbs-Tochtergesellschaft in den USA und war seitdem für Sales, Business Development und Partnermanagement der Landesgesellschaft verantwortlich. Praefcke blickt als langjähriger SAP-Logistikberater, Projektleiter und Manager auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung zurück. Vor seiner Tätigkeit für cbs war er in verschiedenen Managementpositionen bei IBM und IDS Scheer sowie als Geschäftsführer eines non-SAP Softwarehauses tätig.

Gründungsmitglied der Community für S/4HANA Selective Data Transition
Die aktuelle Entwicklung der Landesgesellschaft ist sehr positiv. cbs hat auf der Business-Konferenz „SAPPHIRE 2019“ erneut wichtige Kontakte geknüpft und sein Partner-Netzwerk erweitert. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir haben bereits große Fortschritte gemacht und sehen, dass insbesondere in Nordamerika international erfahrene Beratungspartner auf Augenhöhe mit dem Kunden zunehmend gefragt sind. Unser Ziel ist es, cbs als Premium-Anbieter noch stärker im lokalen Markt zu positionieren und das Geschäft auszubauen. Zudem wollen wir mittelfristig als das führende Beratungshaus für S/4HANA-Transition-Projekte auch in den USA gesehen werden“, erklärt Praefcke. Dafür werden in Kürze weitere erfahrene SAP-Berater hinzukommen.

cbs verzeichnet in Nordamerika einen starken Anstieg an Projekten und eine erhöhte Nachfrage nach breiten SAP-Beratungsleistungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema s.m.a.r.t. SAP S/4HANA® Migration. cbs ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für die Abwicklung von Transformationen geschaffen. Interessant ist dieses Angebot vor allem für die Top 500 SAP-Kunden sowie für Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen und heterogenen Organisations- und Prozesswelten.

Gefragt sind in den USA außerdem Leistungen im Rahmen von ONE Corporation-Initiativen, globalen Harmonisierungen und Rollouts. Daneben stehen Themen wie Post Merger-Integration, Carve-outs, ONE Finance, SAP GTS und Supply Chain Execution im Fokus.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-ernennt-neuen-ceo-fuer-usa-geschaeft/

S/4-Umstieg in Rekordzeit: Viessmann und cbs setzen neue Maßstäbe

S/4-Umstieg in Rekordzeit: Viessmann und cbs setzen neue Maßstäbe

S/4-Umstieg in Rekordzeit: Viessmann und cbs setzen neue Maßstäbe (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Nach nur 18 Monaten: Weltweit größte SAP S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie im Big Bang abgeschlossen

Heidelberg, 24. Juni 2019 – cbs hat für die Viessmann Group, einem der weltweit führenden Hersteller von Energiesystemen (12.000 Mitarbeiter, 2,5 Mrd. Euro Umsatz), den Umstieg auf eine komplett neue digitale Zukunftsplattform auf Basis von SAP S/4HANA realisiert. Bei dem reibungslosen Big-Bang Go-Live wurden 28 Produktionseinheiten in 34 Ländern sowie weltweit 78 Vertriebsorganisationen auf SAP S/4HANA migriert. Das anspruchsvolle Greenfield-Projekt ist die bislang größte S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie weltweit. Dabei hat Viessmann auch Innovationen wie Integrated Business Planning (IBP) und MRP live (Material Resource Planning) realisiert. Insgesamt 190 Buchungskreise und 30 Milliarden Datensätze galt es zu transferieren. Mehr als 6.000 User waren von der weltweiten Umstellung betroffen. Der Umstieg erfolgte im Near-Zero-Downtime-Verfahren. Die Implementierung wurde in nur 18 Monaten abgeschlossen.

„Alle Prozesse in S/4 laufen rund. Wir haben noch nie einen so reibungslosen Go-Live erlebt. Produktion, Versand, Lager – sämtliche Bereiche liefen unter Volllast ohne Unterbrechung weiter. Jetzt verfügen wir über unternehmensweit integrierte digitale Geschäftsprozesse. Unsere Zukunftsplattform 2025 steht „, erklärt Dr. Harald Dörnbach, Geschäftsführer bei Viessmann IT Service.

Die Projektpartner sehen in dem Vorhaben einen bahnbrechenden Erfolg. „Das Viessmann-Projekt ist der Leuchtturm für S/4-Transformationen im globalen SAP-Markt. In punkto Geschwindigkeit, Nutzen und Kosten setzt es neue Maßstäbe. Künftige S/4-Migrationen werden sich daran orientieren“, erklärt Rainer Wittwen, Mitglied der Geschäftsleitung bei cbs.

Mit seinem s.m.a.r.t Migration Ansatz hat cbs einen maßgeschneiderten Weg definiert, der Viessmann im High-Speed-Verfahren nach S/4HANA brachte. Dabei lag der Fokus beim Business Re-Engineering auf den wertschöpfenden Prozessen. Die Berater gingen selektiv vor und konzentrierten sich auf diejenigen Strukturen, Prozesse, Standards und Daten, deren Optimierung einen Mehrwert für Viessmann bieten. Dadurch profitiert der Komplettanbieter von Energiesystemen heute von Innovationen wie etwa neuen digitalen Planungsverfahren und einer drastisch beschleunigten Materialbedarfsplanung – der Zeitbedarf wurde um 90 Prozent reduziert. Gleichzeitig wurde das neue System umfassend bereinigt und von alten Eigenentwicklungen und unnötigen Daten befreit. „Damit verfügen wir über ein starkes Fundament für die weitere Digitalisierung der Prozesse innerhalb der Viessmann Gruppe“, sagt Viessmann-IT-Chef Dörnbach.

S/4-Implementierung innerhalb von nur 18 Monaten
Das Herzstück des s.m.a.r.t. Ansatzes ist cbs ET Enterprise Transformer for SAP S/4HANA®, die weltweit erste Standardsoftware für die S/4-Transformation. Damit wurde der Umstieg vom alten SAP ECC-System auf die neue Plattform im Near-Zero-Downtime-Verfahren durchgeführt – und damit der reibungslose Go-Live sichergestellt. Die erfolgreiche S/4-Transformation war das bislang größte IT-Vorhaben in der Historie Viessmanns. Das 1917 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz im nordhessischen Allendorf (Eder). Das anspruchsvolle Zukunftsprojekt wurde innerhalb von nur 18 Monaten implementiert.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.

Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.

Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 570 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/s-4-umstieg-in-rekordzeit-viessmann-und-cbs-setzen-neue-massstaebe/

cbs ist Teil der globalen Community für Selective Data Transition nach SAP S/4HANA

cbs ist Teil der globalen Community für Selective Data Transition nach SAP S/4HANA

(Bildquelle: SAP SE)

Spezielles Migrationsangebot schließt Lücke für Top 500 SAP-Kunden und Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen

Heidelberg, 11. Juni 2019 – cbs Corporate Business Solutions ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden von den Mitgliedern gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für die Abwicklung von Transformationen geschaffen. Interessant ist dieses Angebot vor allem für die Top 500 SAP-Kunden der Welt sowie für Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen und heterogenen Organisations- und Prozesswelten. Durch die Bündelung des Know-hows der führenden Anbieter von Transformationslösungen wird ein methodisch und technisch hohes Qualitätsniveau und damit ein sicherer Übergang nach SAP S/4HANA gewährleistet. Die Mitglieder der neuen Arbeitsgruppe teilen und erweitern ihr Wissen kontinuierlich und tauschen sich über aktuelle Projekterfahrungen aus. cbs gilt als S/4-Pionier, verfügt über Erfahrung aus mehr als 2.000 Transformationsprojekten rund um den Globus und ist seit mehr als 24 Jahren Partner der internationalen Industrie.

Hauptziel der strategischen Partnerschaft ist es, Konzerne bei der komplexen Migration in die neue SAP-Welt zu unterstützen und innovative, intelligente Ansätze zu entwickeln – für die Fälle, in denen die Standardoptionen „New Implementation (Greenfield)“ oder „System Conversion (Brownfield)“ nicht ausreichen. Die neue Arbeitsgruppe ergänzt die S/4HANA- Transformationsmöglichkeiten um eine weitere, selektive Option. Diese ist flexibel an die Anforderungen der Kunden anpassbar und ermöglicht somit einen reibungslosen und flexiblen Übergang nach SAP S/4HANA. Genau hier setzt auch cbs an.

Das Beratungshaus bietet mit dem s.m.a.r.t. Portfolio einen selektiven Weg nach S/4.
Dieser Ansatz ermöglicht Unternehmen einen wertschöpfenden, schnellen und direkten Umstieg ohne technische Einschränkungen. Durch das Bündeln verschiedener Anforderungen innerhalb eines Projekts verkürzen sich Implementierungen deutlich. Mit dem s.m.a.r.t. Ansatz lassen sich riesige Datenmengen transferieren und komplexe Migrationsanforderungen im Near-Zero-Downtime-Verfahren mit Highspeed umsetzen. Dass dieser Ansatz in der Praxis funktioniert, zeigt ein aktuelles Beispiel: cbs hat für den global tätigen Energiesystem-Hersteller Viessmann die weltweit größte SAP S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie im Big Bang realisiert. Die Implementierung wurde in nur 18 Monaten abgeschlossen. „Damit hat die neue Migrationsinitiative ihren ersten Leuchtturm-Showcase“, erklärt Rainer Wittwen, Mitglied der Geschäftsleitung bei cbs.

Weitere Informationen zum Thema selektive Transformation nach S/4HANA:
www.cbs-consulting.com/de/selective-data-transition-to-s4hana

Zur offiziellen Community-Meldung im SAP News Center: https://news.sap.com/germany/2019/05/arbeitsgruppe-migration-s4hana/

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.

Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit marktführender Expertise verbinden sie digitale Transformation und Globalisierung.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 500 Mitarbeiter. Firmensitz ist Heidelberg. Unterstützt durch ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-ist-teil-der-globalen-community-fuer-selective-data-transition-nach-sap-s-4hana/

ONE.CON 2019: SAP Industry Community zeigt wegweisende S/4HANA-Pionierprojekte

ONE.CON 2019: SAP Industry Community zeigt wegweisende S/4HANA-Pionierprojekte

CIOs, IT-Manager und SAP-Experten treffen sich auf der ONE.CON 2019 von cbs (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions GmbH)

Kundenkongress gibt exklusive Einblicke in die Projektrealität

Heidelberg, 15. Mai 2019 – cbs Corporate Business Solutions lädt ein zur zweiten Auflage seines Kundenkongresses. Die ONE.CON 2019 bringt erneut die SAP Industry Community zusammen. Transforming Global Corporate Businesses on SAP S/4HANA – unter diesem Motto steht die Veranstaltung der Heidelberger Unternehmensberatung am 21. und 22. Mai in Heidelberg. Auf dem Event treffen sich SAP-Kunden, große und mittelgroße Konzerne der internationalen Industrie, Weltmarktführer und Hidden Champions. CIOs, IT-Manager, Technologie-Experten und SAP-Verantwortliche zeigen dabei reale Projekte aus ihren Unternehmen. Zentrales Thema: Die ONE Global Corporation on SAP S/4HANA, eine digitale Business Plattform mit lückenlos integrierten End-to-End-Geschäftsprozessen als Zielbild vieler Kunden. Tagungsort der Veranstaltung ist die Print Media Academy, gegenüber vom Heidelberger Hauptbahnhof.

CIO Harald Dörnbach vom Heiztechnik-Konzern Viessmann wird in seiner Keynote exklusiv über die weltweit größte S/4HANA-Migration (Big Bang Go-Live) in der produzierenden Industrie berichten. Insgesamt wurden bei dem Pionierprojekt innovative Prozesse in 190 Buchungskreisen weltweit implementiert und 25 Milliarden Datensätze transferiert. Das Projekt wurde in Rekordzeit abgeschlossen.

cbs zeigt smart Portfolio für High Speed Migration nach S/4HANA
Darüber hinaus berichtet das Technologieunternehmen Schott über seine Projekterfahrungen mit dem One-Step-Ansatz für neue Finanz- und Logistikprozesse in S/4. Die Verantwortlichen von MAN Energy Solutions erläutern, wie sie sich auf den S/4-Umstieg vorbereitet haben und geben Einblicke in das laufende Projekt. Weitere namhafte, internationale Industriefirmen wie Dürr, Kuka, Wacker Neuson, B. Braun, Grünenthal, Trumpf und Putzmeister werden über aktuelle Projekte referieren. Weitere Themen drehen sich um die Digitale Transformation in Produktion, Vertrieb, Service und Supply Chain. Hinzu kommen spannende Vorträge im Bereich Digital Innovations wie „Kundenbeziehungen mit der CRM-Suite SAP C/4HANA“, „Agile Enterprise Cloud“ und „Digital Now – auf der Überholspur zum intelligenten Unternehmen“.

cbs präsentiert auf der ONE.CON 2019 auch seinen einzigartigen smart Ansatz für den maßgeschneiderten Weg nach S/4HANA mit High Speed, maximaler Wertschöpfung und ohne technische Restriktionen. Beim cbs smart Approach können bestehende Ansätze veredelt oder im individuellen Mix aus Green- und Brownfield kombiniert werden.
Weitere Informationen zum Kongress inklusive Ticketbestellung unter www.cbs-onecon.com

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.

Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit marktführender Expertise verbinden sie digitale Transformation und Globalisierung.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 500 Mitarbeiter. Firmensitz ist Heidelberg. Unterstützt durch ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/one-con-2019-sap-industry-community-zeigt-wegweisende-s-4hana-pionierprojekte/

cbs eröffnet Niederlassung in USA

cbs eröffnet Niederlassung in USA

Lorenz Praefcke, Director Business Development bei cbs und verantwortlich für das Office USA (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Nächster Schritt auf dem Weg zur globalen Präsenz

Heidelberg, 9. Oktober 2017 – Die SAP-Beratung cbs Corporate Business Solutions hat ihre erste Niederlassung in den USA gegründet. Das neue Büro wurde in Philadelphia (US-Bundesstaat Pennsylvania) eröffnet. Die erfolgreiche Unternehmensberatung baut damit ihre Präsenz im wichtigen nordamerikanischen Markt aus, treibt das internationale Wachstum weiter voran und positioniert die globale Beratungsorganisation der Gruppe für die Zukunft.

„Mit der Niederlassung in den USA setzen wir unsere Globalisierungsstrategie fort. cbs ist seit etlichen Jahren in Amerika unterwegs und verfügt dort über große Projekterfahrung. Die Gründung einer eigenen Niederlassung ist also ein logischer und naheliegender nächster Schritt. Unser Ziel ist es, alle strategisch wichtigen Regionen, die wir heute schon bedienen, durch eigene Lokationen zu unterstützen und so auch das lokale Geschäft auszubauen. Unsere Kunden erwarten zunehmend, dass wir lokal zur Verfügung stehen und vor Ort beauftragt werden können“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.
In den letzten Jahren hat cbs den nordamerikanischen Markt mit Beratern aus Deutschland und lokalen Partnern bedient. Aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage nach SAP-Beratungsleistungen für europäische Kunden mit Gesellschaften in den USA sowie aufgrund von vielen neuen Direktkunden hat sich cbs entschlossen, eine erste eigene Niederlassung in den USA zu eröffnen. Mit dem neuen Office in Philadelphia erweitert cbs seine Lieferfähigkeit regional und weltweit. Das Beratungsunternehmen ist künftig in der Lage, Kunden aus USA, Mexiko und Kanada direkt vor Ort zu bedienen.

Erstes Komplettpaket für die S/4HANA-Transformation
„Wir erwarten in den nächsten Jahren einen weiteren starken Anstieg an Projekten und erhöhte Nachfrage nach unserem Leistungsportfolio. Im Mittelpunkt steht dabei das cbs Komplettpaket für die Transformation zur „ONE Corporation on S/4HANA“ inklusive der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer. Gefragt sind Leistungen im Rahmen von globalen Harmonisierungen, Rollouts und S/4HANA Transition. Daneben stehen Themen wie Post Merger-Integration, Carve-outs und One Finance im Fokus“, erwartet Lorenz Praefcke, Director Business Development bei cbs und verantwortlich für die amerikanische Niederlassung.

Darüber hinaus verzeichnet cbs gerade in Nordamerika ein sehr großes Interesse an den Themen Global Trade Service (GTS), GTS-Cloud und E-Invoice World Cloud (Komplettpaket für die Kommunikation mit den Steuerbehörden). „Wir planen, in den nächsten Jahren in den USA stark zu wachsen und dort einen zentralen Hub für Landscape Transformation und Application Management Services (AMS) aufzubauen sowie eine starke lokale SAP Consulting-Organisation zu etablieren“, erläutert Business Director Praefcke.

Zusammen mit den Niederlassungen in Singapur und Malaysia sowie den deutschen Niederlassungen ist die cbs in der Lage, mit eigenen Mitarbeitern und aus der eigenen Organisation heraus Global Services in allen Zeitzonen als 24/7-Service anzubieten. Positiv auswirken wird sich die die neue Dependance auch auf die Zusammenarbeit mit den Partnern des etablierten Netzwerks.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industrieunternehmen.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld. Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sieben cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur, Kuala Lumpur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-eroeffnet-niederlassung-in-usa/

Premiere bei cbs: Erster SAP-Berater geht in den Ruhestand

Premiere bei cbs: Erster SAP-Berater geht in den Ruhestand

Christian Wolters lobt die gute Führungskultur und den Teamgeist bei der cbs (Bildquelle: Nadine Jentsch, cbs)

Christian Wolters war 10 Jahre lang in Kundenprojekten aktiv – Besonderes Lob für gute Führungskultur

Heidelberg, 03. Mai 2017 – Es ist ein Meilenstein in der noch jungen Firmenhistorie: Mit Christian Wolters geht der erste SAP-Berater bei der cbs Corporate Business Solutions in den wohlverdienten Ruhestand. Wolters war 2007 von der Muttergesellschaft Materna zum Heidelberger Beratungshaus gewechselt und als Mitglied des GTS-Teams (Global Trade Services) für namhafte Kunden im Einsatz. Auch für ihn ist dieser Einschnitt etwas Besonderes. „Ich bin stolz darauf, dass ich der Erste bin“, sagt er. „Das zeigt auch: Bei der cbs kann man auch noch mit 50+ einsteigen, wie ich es gemacht habe. Und, man kann sogar bis zur Rente bleiben!“

Wolters hatte in den 70er Jahren ein Mathematik- und Informatikstudium in Dortmund und Bonn absolviert. Nachdem er von Materna zur cbs gewechselt war, wurde das Thema „Außenhandelsprozesse mit SAP GTS“ immer wichtiger. Deshalb arbeitete sich der Rheinländer aus Alpen bei Xanten immer tiefer in die komplexe Materie ein. Er wurde so ein wichtiger Bestandteil des GTS-Teams.

Besonders schätzen gelernt hat er in den rund zehn Jahren den Teamgeist bei cbs. „Wir haben uns immer gegenseitig geholfen. Jeder ist irgendwie anders und deshalb lernt man auch von jedem etwas“, erinnert sich der 65-Jährige. Auch die positive Führungskultur bei cbs hat ihn motiviert. Wolters lobt den Stil seiner Vorgesetzten: „Die Balance zwischen Fordern und Fördern hat perfekt gepasst.“

Beste Perspektiven für ambitionierte Berater bei der cbs
Gerne hat Wolters in Projekten mit jungen Beratern zusammengearbeitet. Trainees rät er geduldig zu sein, wenn sie nach der Ausbildung nicht sofort bei ihrem Wunschprojekt im Ausland eingesetzt werden. „Gerade Einsteiger müssen ihr Wissensspektrum ständig erweitern. Fachliche Inhalte nimmt man nicht nur einmal auf, und dann hat man sie im Griff. Es gibt immer etwas dazuzulernen. Wer diese Arbeit investiert, hat bei einem Topunternehmen wie cbs allerbeste Perspektiven“, sagt Wolters.

Im Jahr 2017 wird die Unternehmensberatung weiterwachsen. Dazu will cbs 50 Berater einstellen. Im Mittelpunkt steht der Ausbau der Kerngeschäftsfelder „Globalization“, „One Corporation“ und „Landscape Transformation“ im Umfeld der neuen ERP-Plattform SAP S/4HANA sowie das Recruiting von SAP-Experten für die Bereiche CRM (Customer Relationship Management), BI (Business Intelligence), SAP- Integration, SAP HCM (Human Capital Management) sowie Application Management (AMS).

Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/stellenangebote

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Dieser Text umfasst 2.480 Zeichen mit Zwischenanschlägen.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industrieunternehmen.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.
Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 350 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/premiere-bei-cbs-erster-sap-berater-geht-in-den-ruhestand/

Rekordumsatz für SAP-Beratung cbs

Rekordumsatz für SAP-Beratung cbs

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– 58,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftet
– SAP-Beratungsunternehmen steigert Jahresergebnis erneut um 10 Prozent
– Digitale Transformation im Umfeld von SAP S/4HANA als Wachstumstreiber
– cbs gewinnt 82 Neukunden und rund 60 neue Berater

Heidelberg, 29. März 2017 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2016 gegenüber dem Vorjahr erneut um fast 10 Prozent gesteigert. Die cbs-Gruppe erzielte einen Umsatz von 58,1 Millionen Euro, ist damit weiter auf Erfolgskurs und konnte einen großen Schritt in Richtung Agenda 2020 machen. Das nachhaltige Wachstum resultiert vor allem aus globalen Transformationsprojekten im SAP-Umfeld, Neugestaltungen von Prozess- und Systemlandschaften im Hinblick auf die neue ERP Plattform SAP S/4HANA und weltweiten Rollouts. Insgesamt hat cbs im vergangenen Jahr 82 Neukunden gewonnen und 70 neue Mitarbeiter eingestellt, darunter rund 60 Berater.

Das SAP-Beratungsunternehmen steigerte den Jahresumsatz um 9,3 Prozent von 53,2 Millionen Euro in 2015 auf 58,1 Millionen Euro in 2016. Das 1995 gegründete Unternehmen befindet sich damit weiterhin deutlich auf Wachstumskurs. In den vergangenen sechs Jahren konnte cbs seinen Umsatz mehr als verdreifachen. cbs liegt somit deutlich über den eigenen Erwartungen. „Wir haben wieder ein hervorragendes Ergebnis erzielt, auf das wir sehr stolz sind. Unser Wachstum ist kräftig und anhaltend. cbs verfügt über volle Auftragsbücher und arbeitet hochprofitabel. Diesen erfolgreichen Weg werden wir konsequent weitergehen“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Neben cbs Deutschland steuerten auch cbs Schweiz und cbs Asia-Pacific (APAC) mit Sitz in Singapur ihren Umsatzanteil zur positiven Entwicklung der Gruppe bei. Insgesamt konnte cbs im abgelaufenen Geschäftsjahr 82 Neukunden hinzugewinnen. cbs steht für einen hohen Qualitätsanspruch, große Leidenschaft und einen außergewöhnlichen Teamgeist. „Das sind Eigenschaften, die auch unsere Kunden schätzen. Dieser Kreis wächst kontinuierlich. 300 Bestandskunden und mehr als 80 Neukunden sind eine erfreuliche Bestätigung unserer Arbeit“, bilanziert CEO Sulovsky. Bei der cbs-Tochter leogistics boomt das Geschäft ebenfalls. Das Hamburger Unternehmen für Lager- und Transportlogistik verzeichnete 2016 einen Umsatzzuwachs um satte 40 Prozent und steuerte 7,6 Millionen Euro (Vorjahr: 5,4) zum Gesamtumsatz der cbs-Gruppe bei. Die Logistikexperten haben sich mit ihrer auf SAP Technologie entwickelten Lösung leogistics yard suite eine glänzende Position im Bereich Supply Chain Management (SCM) geschaffen. Einige namhafte Konzerne haben sich bereits für diese Lösung entschieden. Die leogistics wächst deutlich und fokussiert sich in 2017 auf den Ausbau der internationalen Aktivitäten.

Enterprise Transformation 4.0 als Wachstumstreiber
Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwies sich das Thema SAP S/4HANA als Wachstumstreiber. Als Innovationsführer setzt cbs ganz auf die neuen SAP-Lösungswelten. Das Beratungsunternehmen hat in Pionierprojekten für namhafte Großkonzerne Strategien und Roadmaps im Umfeld S/4HANA entwickelt. Mit dem Beratungsansatz „cbs S/4HANA Transition Program“ unterstützt die cbs global tätige Unternehmen dabei, den Umstieg auf SAP S/4HANA nicht als isolierte IT-Initiative, sondern als Teil der Unternehmensagenda strategisch zu nutzen. cbs begleitet die Kunden umfassend auf ihrem Weg zu weltweit einheitlichen Strukturen, Prozessen und IT-Systemen, zur „One Global Corporation“, mit SAP S/4HANA als neuem digitalen Kern.

„Wir gestalten für unsere Kunden die Verbindung von Digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld. Rund um SAP S/4HANA gibt es großen Beratungsbedarf. Wir liefern unseren Kunden konkrete Lösungen für eine erfolgreiche, schnelle und sichere Unternehmensveränderung“, präzisiert cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky. Mit dem cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® bietet cbs die weltweit erste ganzheitliche Standardsoftware, mit der Anwenderunternehmen auf die neue SAP Business Suite umsteigen können. Die Lösung unterstützt individuelle Kundensituationen und sorgt für eine sichere Migration in die Lösungs- und Datenstrukturen der neuen ERP-Plattform. Harald Sulovsky: „Als Vorreiter im Bereich S/4HANA sind wir überzeugt vom Mehrwert dieser Innovation. SAP-Anwender können damit den Umstieg konkret in Angriff nehmen.“

Spezialist für globale Rollout-Strategien und Cloud-Lösungen
Viele Innovationsvorhaben gehen einher mit SAP-Implementierungen auf internationaler Ebene. Als globaler Lösungsanbieter für Industrieunternehmen ist cbs hier erster Ansprechpartner. Die cbs ist spezialisiert darauf, eine optimale Rollout-Strategie und ein globales Lösungskonzept zu erarbeiten, mit dem die Unternehmen ihr Geschäft angemessen abbilden und SAP-Software beschleunigt in der Welt einführen können. Große Nachfrage herrschte nach Rollouts in den USA und Südamerika, in Asien und in der Pazifik-Region. In Ländern wie Brasilien, Argentinien, Mexiko und Uruguay gelang es der cbs, mit ihrer führenden Lateinamerika-Expertise und ihren Lösungen zur Umsetzung der dortigen gesetzlichen Vorgaben (cbs LatAm Cloud) zu punkten. Eine besondere Stärke der cbs ist ihre Fähigkeit, qualitativ hochwertige Beratung global liefern zu können. Gestützt auf Nearshore und Offshore Center und ein starkes Partnernetzwerk ist die SAP-Beratung in der Lage, Kunden weltweit auch vor Ort zu unterstützen. Mehr als 30 Prozent des Gesamtumsatzes wurde über das globale Netzwerk realisiert.

Wachstumskurs wird fortgesetzt – Neues Headquarter entsteht in Heidelberg
Die cbs-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 die Anzahl der Mitarbeiter weiter erhöhen. Von den insgesamt 70 neuen Mitarbeitern sind 60 Berater. Zum Jahresende beschäftigte cbs 350 Mitarbeiter. Für das Jahr 2017 plant cbs, sein Beraterteam um weitere 50 Experten aufzustocken. „Wir bieten SAP-Beratern ein erstklassiges Umfeld mit vielseitigen Aufgabenfeldern. Dazu investieren wir viel und kontinuierlich in Aus- und Weiterbildung“, betont Harald Sulovsky. „Bereits Ende 2015 haben wir eine unternehmensweite Ausbildungsinitiative zu digitalen Transformation mit SAP S/4HANA gestartet und seither nahezu 2.000 Beratungstage dafür aufgewendet. In unseren „cbs Labs“ entwickeln unsere Berater die digitalen End-to-End-Geschäftsprozesse der Zukunft und integrieren Industrie 4.0, IoT und Big Data. In den nächsten Monaten werden wir unsere jüngsten Innovationen in realen Projekten zur Anwendung bringen.“ Um Platz für die weitere Expansion zu schaffen, baut cbs im Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt eine moderne Firmenzentrale mit 450 Büroplätzen. Das Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen.

Internationales Wachstum forcieren
In 2017 möchte cbs das internationale Wachstum stark vorantreiben und die gesamte Organisation auf die Zukunft vorbereiten. „In diesem Jahr forcieren wir unsere Internationalisierung. Die Nachfrage nach unseren Leistungen ist hoch, die Globalisierung unserer Märkte schreitet voran. Wir wollen die cbs deshalb mittelfristig zu einem Unternehmen weiterentwickeln, das rund um den Globus in jeder relevanten Region mit eigenen Niederlassungen und lokalen Beratern vertreten ist“, blickt cbs-Geschäftsführer Sulovsky voraus.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industrieunternehmen.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.
Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 350 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rekordumsatz-fuer-sap-beratung-cbs/

Volle Speisekammer für die Deutsche Tafel

Volle Speisekammer für die Deutsche Tafel

(v.l.n.r.): Holger Scheel übergibt den Scheck an Bettina Kurz und Manfred Heuser von der Tafel (Bildquelle: Friederike Hentschel)

Erfolgreiche Spendenaktion der Mitarbeiter: cbs spendet insgesamt 14.640 Euro an die Hilfsorganisation

Heidelberg, 09. März 2017 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions hat wieder eine interne Spendenaktion erfolgreich beendet: cbs-Mitarbeiter spenden an die Hilfsorganisation Deutsche Tafel e. V., die rund 900 lokale Tafeln in Deutschland unterstützt. Dabei kam ein stattlicher Betrag zusammen, und das Unternehmen cbs verdoppelte am Ende die Summe aller eingegangenen Spenden. Das Ergebnis: Insgesamt 14.640 EUR fließen auf das Konto der Tafel.

Die interne Spendenaktion „cbs für die Tafeln“ war aufgeteilt auf die verschiedenen cbs- Standorte, die für ihre jeweilige lokale Tafel spenden konnten. Ein Großteil der Summe (60 Prozent) spendeten Mitarbeiter in der Zentrale in Heidelberg (8.784 Euro), da hier auch die meisten Mitarbeiter der SAP-Beratung angesiedelt sind. Der Rest der eingesammelten Spenden verteilt sich auf die cbs-Standorte in München, Dortmund, Hamburg und Stuttgart. Der Plan war folgender: cbs-Mitarbeiter können privat an die Tafel e.V. spenden und cbs als Unternehmen verdoppelt den gesamten Betrag am Ende.

Stellvertretend für alle cbs-Büros in Deutschland, die Geld für die einzelnen lokalen Tafeln gespendet haben, übergab nun Holger Scheel, Mitglied der Geschäftsleitung der cbs, einen Scheck über die Gesamtsumme von 14.640 Euro an Manfred Heuser vom Vorstand der Heidelberger Tafel. „Die Deutsche Tafel hilft bereits seit vielen Jahren armutsbetroffenen Menschen. Wir wollten uns da engagieren, wo Unterstützung am nötigsten ist. An dieser Stelle ist unsere Spende gut investiert“, erklärt Holger Scheel die Aktion.

„Ohne Unterstützung von außen sind die Tafeln nicht denkbar. Wir haben uns daher über das außergewöhnliche Engagement der cbs-Mitarbeiter sehr gefreut. Diese Spende hilft uns dabei, dass wir auch 2017 wieder viele Bedürftige mit Lebensmitteln oder einer warmen Mahlzeit versorgen können“, sagte Manfred Heuser vom Vorstand der Heidelberger Tafel bei der symbolischen Scheckübergabe. Heuser nahm die Gesamtsumme stellvertretend für alle fünf begünstigten Tafeln (Heidelberg, München, Dortmund, Hamburg, Stuttgart) in Empfang.

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben. Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte. Derzeit gibt es mehr als 900 Tafeln in Deutschland. Alle sind gemeinnützige Organisationen. Bundesweit unterstützen sie regelmäßig über 1,5 Millionen bedürftige Personen mit Lebensmitteln – knapp ein Drittel davon Kinder und Jugendliche.

Der Großteil der Tafeln reicht die gespendeten Lebensmittel an festen Ausgabestellen an die Bedürftigen weiter. Einige bieten auch warme Mahlzeiten an oder beliefern soziale Einrichtungen, die Mahlzeiten zubereiten. Die Tafeln finanzieren sich durch Spenden. Zusätzlich engagieren sich rund 60.000 Menschen in Deutschland ehrenamtlich und spenden ihre Freizeit und ihr Know-how.

Weitere Informationen zur Deutschen Tafel finden Sie unter www.tafel.de

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Ihr branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/volle-speisekammer-fuer-die-deutsche-tafel/

cbs bietet alternative Integrationslösung – Lobster GmbH wird neuer Partner

cbs bietet alternative Integrationslösung - Lobster GmbH wird neuer Partner

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– Lobster_data unterstützt alle Dateiformate für die Integration von Systemen und Prozessen
– Komplementäre Lösung zu SAP Process Orchestration
– Kunden profitieren von übergreifender Beratung für eine zukunftssichere Integrationslandschaft
– SAP-Beratung unterstreicht damit Vorreiterrolle im Umfeld Enterprise Integration

Heidelberg, 1. März 2017 – Gemeinsam zukunftsfähige Integrationslösungen für IoT, Cloud und komplexe SAP-Landschaften entwickeln – das ist das Ziel der cbs Corporate Business Solutions und der Lobster GmbH. Das Heidelberger SAP-Beratungsunternehmen hat eine Partnerschaft mit dem Softwareentwickler mit Sitz im bayerischen Pöcking geschlossen. Durch die Partnerschaft bietet cbs, neben den Lösungen der SAP, mit Lobster_data eine alternative Integrationsplattform für hybride Daten- und Anwendungsintegration an. cbs gehört im Geschäftsfeld Enterprise Integration zu den führenden deutschen Beratungshäusern und erweitert mit der Kooperation sein Leistungsportfolio.

Zusätzlich zur gängigen Anwendungs- und B2B-Integration bietet Lobster_data umfassende out of the box-Funktionalitäten für die klassische EDIFACT-basierte Anbindung von Partnern. E-Invoicing-Lösungen, ZUGPFeRD sowie Anbindungen von ERP-Systemen an Salesforce sind effektiv umsetzbar. Durch die ausgereifte Plattform ist es möglich, sehr schnell neue Schnittstellen zu implementieren als auch komplexe Integrationsszenarien effizient zu betreiben.

Für die Kunden der cbs bietet die Kooperation mit Lobster enorme Vorteile: Sie haben die Chance, eine übergreifende Beratung für eine zukunftssichere, performante und stabile Integrationslandschaft zu erhalten. Ausgehend von den Prozessen analysieren die cbs-Berater bestehende Lösungen und geben konkrete Empfehlungen für eine unternehmensspezifische Digitalisierungsstrategie. Dabei berücksichtigen die cbs-Experten auch die stark wachsenden Integrationsanforderungen im Kontext von hybriden Systemlandschaften und IoT – insbesondere in Verbindung mit dem Wechsel nach SAP S/4HANA.

„Im Rahmen der strategischen Partnerschaft können wir unseren Kunden gemeinsam mit der Lobster GmbH eine noch breitere Expertise im Bereich der Integration von Geschäftsprozessen und Lösungen anbieten. Wir schätzen die Lobster GmbH als erfahrenen Spezialisten in Fragen der Integration und freuen uns sehr auf die spannenden Dinge im neuen Lobster WebClient“, erklärt Thorsten Düvelmeyer, Senior Solution Architect bei cbs.

Weitere Informationen: www.cbs-consulting.com/lean-integration-mit-lobsterdata

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Über die Lobster GmbH
Die fortschreitende Digitalisierung stellt Unternehmen gleichermaßen vor völlig neue Integrationsherausforderungen aufgrund steigender Komplexität, höhere Anforderungen an Flexibilität und Agilität, Heterogenität, Umsetzungsdauer und Ressourceneffizienz. Nur Softwarelösungen, die mit Konventionen brechen und ein Umdenken fördern, können Unternehmen dabei helfen, zukunftsweisende Antworten auf die genannten Herausforderungen erfolgreich zu implementieren.
Mit dieser Überzeugung entwickelt Lobster seit 20 Jahren Softwarelösungen, insbesondere Lobster_data für hybride Daten- und Systemintegrationen. Aufgrund der stringenten „no-coding“-Philosophie steht Lobster_data wie kein anderes Produkt im Markt für absolute Komplexitätsreduktion, Effizienz, Flexibilität, Usability und Performance – ganz gleich, welche Integration Kunden mit Lobster_data meistern wollen.
Aktuell erwirtschaftet Lobster mit einem Team von mehr als 80 MitarbeiterInnen einen Gruppenumsatz von knapp 10 Mio. Euro. Der Lizenzumsatz wächst dabei pro Jahr um 50 Prozent mit über 100 Neukunden pro Jahr.
Neben Lobster_data bietet das Unternehmen mit Lobster_scm eine Lösung für die Optimierung von Logistikprozessen und mit Lobster_pim für die unternehmensweite Bereitstellung von Produktinformationen.

Weitere Informationen: www.lobster.de

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-bietet-alternative-integrationsloesung-lobster-gmbh-wird-neuer-partner/

Fit für die digitale Zukunft in der SAP-Beratung

Fit für die digitale Zukunft in der SAP-Beratung

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

cbs startet Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2017 – spezielle Ausbildung auch für angehende Salesforce Consultants

Heidelberg, 26. Januar 2017 – Begehrte Premiumausbildung mit tiefen Einblicken in die neueste Softwaregeneration – auch in diesem Jahr bereitet die Unternehmensberatung Corporate Business Solutions GmbH (cbs) wieder Absolventen auf eine Karriere in der SAP-Beratung vor. Am 1. April startet das cbs Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2017. Berufseinsteiger mit abgeschlossenem Masterstudium können sich ab sofort bewerben. Dabei können sich Interessenten zum Unternehmensberater, zum Technologieberater und -entwickler oder zum Business Intelligence Consultant ausbilden lassen. Daneben gibt es auch ein spezielles Programm für angehende Salesforce-Berater. Das begehrte Trainee Programm der cbs wurde durch die bekannte Online-Jobbörse Absolventa mit dem Gütesiegel „fair und karrierefördernd“ ausgezeichnet.

cbs gibt Nachwuchskräften die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen. Dabei können sie auf einen einzigartigen Teamgeist zählen. Stark durch Verschiedenheit und Verbundenheit – mit dieser Haltung ist das Beratungshaus als Qualitätsführer seit mehr als 20 Jahren erfolgreich. Motto: Das ICH wird stärker durch das WIR. Für Trainees bieten sich bei der cbs schnell weitreichende Möglichkeiten. Seit 1999 bereitet die cbs Nachwuchskräfte in ihrem eigenen Trainee Programm auf eine Karriere in der SAP Unternehmens- oder Technologieberatung vor. Diese Strategie hat sich bewährt.

Bei cbs haben Absolventen die Chance, Expertenwissen über die neueste Softwaregeneration der SAP SE aufzubauen. Im SAP-Markt vollzieht sich ein Paradigmenwechsel, der alle Unternehmen zwingt, ihre Systeme auf SAP S/4HANA, die nächste Generation der SAP Business Suite, umzustellen. Als Innovationsführer im Bereich S/4HANA und Digitalisierung verfügt cbs über eine Vorreiterrolle im Markt. Wer bei cbs als Trainee einsteigt, legt den Grundstein für eine vielversprechende Laufbahn in der SAP-Beratung. Mehr als 60 Prozent der SAP Senior Berater, Technology Consultants, Solution Architects und Führungskräfte, die heute für cbs arbeiten, haben ihre Karriere über dieses Ausbildungsprogramm begonnen. Sie gestalten ihre berufliche Zukunft gemeinsam mit dem internationalen Beratungshaus – und das langfristig.

Optimale Vorbereitung für die Aufgabe als SAP-Berater oder Salesforce Consultant
Die Erfahrung zeigt: Aus Trainees werden irgendwann Führungskräfte. „Wer langfristig hohe Qualitätsansprüche erfüllen will, muss kräftig in Aus- und Weiterbildung investieren. Deshalb stellen wir die Entwicklung junger Mitarbeiter in den Mittelpunkt unseres Unternehmensinteresses. Trainees sind die Basis unseres Erfolgs“, betont Harald Sulovsky, Gründer und CEO der cbs. So fließen jährlich mehr als sechs Prozent des Umsatzes in die Ausbildung der Mitarbeiter.

Das neue SAP Trainee Programm startet am 1. April 2017 und läuft bis 31. Juli 2017. Ausbildungsort ist Heidelberg. Ideale Kandidaten haben ihr Masterstudium überdurchschnittlich abgeschlossen, etwa in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften. Was Bewerber außerdem mitbringen sollten, ist ein ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Interesse, eine hohe IT-Affinität, lösungsorientiertes Denken und Interesse an Auslandseinsätzen.

Bei der cbs werden Trainees von erfahrenen Mentoren individuell betreut und erhalten eine maßgeschneiderte Einarbeitung, die sie perfekt für ihre spätere Aufgabe als SAP-Berater vorbereitet. Dabei besuchen die Nachwuchsberater die SAP Academy in Walldorf, lernen bewährte Vorgehensweisen in Kundenprojekten kennen und erhalten Schulungen in den Bereichen Beratungs-Know-how, M-cbs Projektmethodik, Social Skills und Teambuilding. Sie profitieren zudem von aktuellem Anwendungs- und Technologie-Wissen, das aus den Entwicklungsprojekten der cbs-Labs im Umfeld Industrie 4.0, Big Data und Cloud gespeist wird. Daneben bietet cbs seinen Trainees von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag und ein attraktives Gehalt.

Nach einem ähnlichen Muster, nur mit anderen Inhalten, bietet cbs auch ein spezielles Salesforce Trainee-Programm für angehende Salesforce-Berater an. Dabei handelt es sich um eine sechsmonatige Intensiv-Ausbildung am Standort Heidelberg. Starttermin ist im Frühjahr 2017. Das individuell zugeschnittene Programm sieht auch Schulungen an der Salesforce University mit abschließender Salesforce Admin Zertifizierung vor. Auch bei diesem Programm werden die Trainees von erfahrenen Mentoren persönlich betreut.

Weitere Informationen unter:
https://www.cbs-consulting.com/trainee-programm
https://www.cbs-consulting.com/salesforce-trainee-programm-für-angehende-salesforce-consultants-mw
https://www.cbs-consulting.com/warum-cbs

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fit-fuer-die-digitale-zukunft-in-der-sap-beratung/

Ein Riesenschritt ins Leben – cbs gibt Jugendlichen in Brasilien eine Zukunft

Ein Riesenschritt ins Leben - cbs gibt Jugendlichen in Brasilien eine Zukunft

Eine junge Schülerin in dem von cbs geförderten Telecentro in Sao Paulo (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– cbs schließt Drei-Jahres-Engagement bei Förderverein ProBrasil erfolgreich ab
– Projekt verbessert Jobchancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher
– Kinder werden in Computer-Schulungen auf das digitale Arbeitsleben vorbereitet
– Knapp 20.000 Menschen nutzten im Jahr 2016 das von cbs eingerichtete Telecentro

Heidelberg, 14. Dezember 2016 – Die Zahlen sprechen für sich: 180 geförderte Intensivschüler und knapp 20.000 Nutzer des Computerzentrums insgesamt – das gemeinsame Förderprojekt der Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH mit ProBrasil war auch im dritten und letzten Jahr ein voller Erfolg. Wie in den vergangenen Jahren stattete cbs das Kinder- und Jugendzentrum, das der unabhängige Verein in São Paulo betreibt, mit neuen Laptops aus. Zudem hat cbs die Lehrkräfte für den Unterricht finanziert. Das Engagement ermöglicht es, sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche vom Stadtrand durch Computer- und Internetkurse gezielt auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Zudem konnten 21 Mitarbeiter von ProBrasil im Bereich E-Mail-Nutzung und Informatik mit Basiswissen ausgestattet werden.

In den Kursen erlernen die Jugendlichen vor allem den praktischen Umgang mit dem Office-Paket (Microsoft Word, Excel, PowerPoint). Außerdem vermitteln die Kurse wichtiges Basiswissen zu Suchmaschinen im Web und zum Internet insgesamt. Für die 180 Schüler, die im Jahr 2016 eine Intensivschulung erhielten, war diese Zeit eine elementar wichtige und wertvolle Erfahrung. „Für die Jugendlichen bedeutet diese Ausbildung ein Riesenschritt, um sich überhaupt für eine Lehrstelle bewerben zu können“, erklärt Uwe Weibrecht, Gründer und Vorstand von ProBrasil.

Das Telecentro liegt etwa 35 Kilometer vom Stadtzentrum der Zwölf-Millionen-Metropole entfernt. Der Stadtrand besitzt keine nennenswerte Infrastruktur und nur sehr schlechte Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen. Die Kinder sind häufig Zeugen von Gewalt und gleichzeitig Opfer physischer Gewalt. Zudem müssen sie sehr früh mitarbeiten, um den Lebensunterhalt ihrer Familie zu sichern. Weibrecht: „Die meisten Kinder verfügen daher nur über eine sehr schlechte Volksschulbildung, haben mangelhafte Mathematik-Kenntnisse und können sich selbst in ihrer Muttersprache Portugiesisch nur schwer artikulieren. Umso wichtiger sind daher Einrichtungen wie das Telecentro.“

ProBrasil hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1999 zum Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Menschen durch Bildung eine Chance auf ein gutes Leben zu bieten. Neben PC-Kenntnissen steht auch die Vermittlung sozialer Kompetenzen wie Respekt, Disziplin und Solidarität auf dem Plan. Diese sollen den Teilnehmern ermöglichen, ihr Leben später selbstständig zu gestalten. „Wir freuen uns, dass wir Kindern und Jugendlichen in Brasilien die Chance geben, durch Computer- und Internetwissen ihre Jobchancen zu verbessern“, erklärt Holger Scheel, Mitglied der Geschäftsleitung von cbs Corporate Business Solutions. Dabei hilft das Telecentro nicht nur dem Nachwuchs. Es ist für Nutzer jeden Alters offen. So kamen im vergangenen Jahr etwa 20.000 Bürger São Paulos, um sich mit dem Internet vertraut zu machen, etwas über Google zu lernen oder sich mit zum ersten Mal mit Word zu befassen.

Über ProBrasil
Der Verein ProBrasil e.V. ( www.probrasil.de) setzt sich in Kooperation mit dem Partnerverein Associaão ProBrasil für benachteiligte Menschen in Brasilien ein. Im Jahr 2000 gründete der Eisenacher Uwe Weibrecht den deutschen Förderverein „ProBrasil e.V.“ sowie dessen brasilianischen Partnerverein „ProBrasil“. Anfangs noch auf die 20 Millionen Metropole São Paulo begrenzt, begann die Organisation 2006 auch im Nordosten des Landes, im Bundesstaat Piauí, soziale Aufgaben zu übernehmen. In den Kinder- und Jugendeinrichtungen werden seitdem täglich bis zu 400 sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche betreut. Hauptsitz des brasilianischen Partnervereins ist der Stadtteil Parelheiros, der rund 60 km vom Zentrum São Paulos entfernt liegt und zu den ärmsten und am wenigsten entwickelten Regionen der Metropole zählt. Der deutsche Förderverein „ProBrasil e.V.“ besteht aus 36 Mitgliedern. Vorstand, Mitglieder sowie ein aus drei Personen bestehendes Kuratorium sind ehrenamtlich tätig.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-riesenschritt-ins-leben-cbs-gibt-jugendlichen-in-brasilien-eine-zukunft/

cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt

cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt

Am Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt entsteht die neue Firmenzentrale von cbs (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

-Fertigstellung des Passivhaus-Gebäudes für Frühjahr 2018 geplant
-Ambitioniertes und kontinuierliches Wachstum – weitere Einstellungen geplant
-Globale Projekte festigen Position als attraktiver Arbeitgeber im IT/SAP-und Beratungsumfeld

Heidelberg, 25. Oktober 2016 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat den ersten Spatenstich für ihre neue Firmenzentrale am Stadttor Ost in der Bahnstadt gesetzt. An der Rudolf-Diesel-Straße 5, Ecke Speyerer Straße wird ein völlig neues Gebäude mit rund 450 Büroplätzen entstehen. cbs reagiert damit auf das stetige Wachstum und schafft Platz für die weitere Expansion: Die renommierte SAP-Beratung wächst seit Jahren kontinuierlich und ambitioniert. Seit 2011 hat sich die Anzahl der Mitarbeiter auf heute 320 verdoppelt. cbs plant, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen und sein Team in den nächsten Monaten gezielt aufzustocken. Denn insbesondere globale Transformationsprojekte und die spezielle cbs-Expertise für die Digitalisierung von Prozesslandschaften auf Basis von SAP S/4HANA stehen hoch im Kurs.

Das neue Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Heidelberger Hauptbahnhof entfernt. Es wird fünf Stockwerke und ein Penthouse umfassen sowie eine Tiefgarage und einen begrünten Innenhof. Es ist als Passivhaus mit eigener Solaranlage auf dem Dach konzipiert. Insgesamt werden dort 10.100 m² Gesamtfläche zur Verfügung stehen. Heute verfügt das 1995 gegründete Unternehmen an seinen beiden Standorten in Rohrbach-Süd etwa über ein Drittel der Fläche. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 kann cbs sein neues Zuhause beziehen. Realisiert wird das Bauprojekt durch die Dieburger Immobilienfirma Kolb & Partner. Die Planung liegt beim angegliederten Architekturbüro unter Leitung von Dipl. Ing. Ulrike Hofmann.

Ausreichend Platz für weitere Expansion in den kommenden Jahren
Das SAP-Beratungsunternehmen mit Firmensitz in Heidelberg und den sechs Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gewachsen. So entstand der Plan, ein eigenes Firmengebäude nach den eigenen Vorstellungen zu errichten. cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky: „Hier in der Bahnstadt entsteht die Zukunft der cbs. Zentral, urban und dynamisch wachsend – das ist ein idealer Standort für uns. Wir wollen weiter expandieren und noch mehr erstklassige Berater für uns gewinnen. Dafür schaffen wir nun ein attraktives Zuhause in der Rhein-Neckar-Region.“ Die neue cbs-Zentrale wird wie alle Häuser in der Umgebung als Passivhaus errichtet. So soll in der Bahnstadt auf einer Gesamtfläche von 116 Hektar die größte Passivhaussiedlung der Welt entstehen. Passivhäuser benötigen keine klassische Heizung, weil sie über eine gute Wärmedämmung verfügen und durch Wärmetauscher so genannte Lüftungswärmeverluste vermeiden. Diese Gebäude nutzen die in ihrem Inneren vorhandenen Energiequellen wie die Körperwärme von Personen oder einfallende Sonnenwärme und sparen so bis zu 90 Prozent Heizwärme ein. Die besondere Eigenschaft eines Passivhauses ist die konstante Innentemperatur. cbs stellt damit die Weichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umweltressourcen und trägt durch eine Verringerung des CO2-Austoßes nachhaltig zum Klimaschutz und sinkenden Energiekosten bei. „Wir tätigen dieses Investment in Nachhaltigkeit ganz bewusst“, erklärt CEO Sulovsky.

Lebendiges, aufstrebendes Stadtquartier in zentraler Lage
Heidelberg Bahnstadt gilt als eines der derzeit größten und spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands. Es vereint auf seinem Campus sehr gute Rahmenbedingungen für Wissenschaft und Wirtschaft. Insgesamt werden in der Bahnstadt 7.000 Arbeitsplätze und 2.500 Wohneinheiten entstehen. Dabei sollen auf dem Gelände des ehemaligen Rangier- und Güterbahnhofs rund zwei Milliarden Euro investiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die zentrale und verkehrsgünstige Lage. Die Heidelberger Altstadt ist nur zwei Kilometer entfernt. Auch die Autobahn A5 in Richtung Frankfurt oder Karlsruhe ist in wenigen Minuten erreichbar.

cbs punktet als Vorreiter im Bereich SAP S/4HANA und Digitalisierung
cbs hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 53,2 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Zunahme von fast 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum resultiert vor allem aus der Nachfrage nach globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld, Transformationen von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und weltweiten SAP-Rollouts. Neben den Kerngeschäftsfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ wirkt vor allem das Innovations-Thema SAP S/4HANA als Treiber des Geschäfts. In diesem Bereich hat sich cbs als Pionier positioniert.

Firmenkultur als Plus: Gut ausgebildete Berater mit jeder Menge Teamspirit
Zudem punktet cbs durch seine besondere Firmenkultur als interessanter Arbeitgeber. Das ICH wird stärker durch das WIR – davon ist cbs überzeugt. Denn Erfolg braucht beides: Persönlichkeiten, die für ihre Aufgaben brennen, und ein starkes Team. Die Heidelberger Beratung gibt ihren Mitarbeitern schnell die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen, sei es im Umfeld internationaler und regionaler Beratungsprojekte oder innovativer Themenfelder rund um Digitalisierung und Industrie 4.0. Dabei können sie auf einen einzigartigen Teamgeist zählen. Stark durch Verschiedenheit und Verbundenheit: Mit dieser Haltung ist das Unternehmen seit 20 Jahren als Qualitätsführer erfolgreich. Zudem bindet cbs seine Mitarbeiter langfristig, indem es sehr gute Entwicklungsperspektiven bietet: Mindestens sechs Prozent des Umsatzes wird in Aus- und Weiterbildung investiert – deutlich mehr als bei anderen Beratungsfirmen.

Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/warum-cbs

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-setzt-ersten-spatenstich-fuer-neue-firmenzentrale-in-der-bahnstadt/

SAP-Berater cbs gewinnt 40 neue Mitarbeiter

SAP-Berater cbs gewinnt 40 neue Mitarbeiter

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– cbs holt in den vergangenen zwölf Monaten 40 neue Mitarbeiter
– Wachstum um 15 Prozent – weitere Einstellungen in 2016 geplant
– Zahlreiche Projekte im globalen SAP S/4HANA-Umfeld unterstreichen Rolle als Innovationsführer und attraktiver Arbeitgeber im Beratungsmarkt

Heidelberg, 03. August 2016 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat zwischen Juni 2015 und Juni 2016 insgesamt 40 neue Mitarbeiter eingestellt, davon 30 SAP-Berater. Dies entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent. cbs plant, in den nächsten Monaten weitere Berater einzustellen und sein Wachstum weiter zu forcieren. Denn insbesondere globale Transformationsprojekte und Expertise in aufstrebenden Geschäftsfeldern wie CRM, Global Trade und HANA & Fiori stehen hoch im Kurs. Darüber hinaus hat sich cbs als Pionier für den Umstieg auf SAP HANA-basierte Lösungswelten am Markt positioniert. In innovativen Großprojekten mit Industriekonzernen belegt das Unternehmen sein weitreichendes Know-how für die Digitalisierung von Prozesslandschaften auf Basis von SAP S/4HANA.

Das SAP-Beratungsunternehmen mit Firmensitz in Heidelberg und den sechs Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich hat damit den Wachstumssprung im Jahr 2014 auch personell gut bewältigt. Ziel des Unternehmens ist es, sich nachhaltig weiterzuentwickeln. cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky: „Wir freuen uns über den Zuwachs, damit liegen wir voll im Plan. Aber wir haben noch viel vor. Die SAP-Welt ist in Aufbruchsstimmung und wir wollen in den nächsten Monaten noch mehr erstklassige Berater für uns gewinnen. Dafür bieten wir anspruchsvolle, globale Projekte bei namhaften Industrieunternehmen, die sich am Puls der SAP-Innovation bewegen. Zudem punkten wir durch unsere besondere Firmenkultur als interessanter Arbeitgeber.“ So bietet cbs seinen Mitarbeitern vielseitige Aufgaben im internationalen und nationalen SAP-Umfeld und die Option, in einem ambitioniert wachsenden Beratungsunternehmen schnell Verantwortung zu übernehmen.

cbs als Pionier im Bereich SAP S/4HANA und Digitalisierung
Neben den Kernfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ wirkt vor allem das Innovations-Thema SAP S/4HANA als Treiber des Geschäfts. In diesem Bereich hat sich cbs als Pionier positioniert. Dies zeigen die vielen Kundenprojekte, in denen die cbs-Berater ihre Kunden derzeit dabei unterstützen, SAP HANA einzuführen oder auf die neue Business Suite SAP S/4HANA umzusteigen. Damit unterstreichen die Heidelberger ihr Expertenwissen bei der Digitalisierung von SAP-Prozesslandschaften und der Transformation von globalen SAP-Systemen.

Das Beratungsunternehmen investiert bereits seit 2015 gezielt in den Aufbau seines S/4HANA-Know-hows und baut in den hauseigenen „cbs Labs“ mit innovativen Technologien an der digitalen Prozesslandschaft der Zukunft. Ziel ist es, lückenlos integrierte End-to-End Geschäftsprozesse zu entwickeln, die als Best Practice in der Industrie eingesetzt werden können und neueste Softwareplattformen dafür nutzen.

So arbeiten die cbs-Experten an der Integration von betrieblichen Abläufen über eine hybride Systemarchitektur mit S/4HANA Enterprise Management als Kern und digitalen Szenarien wie IoT (Internet of Things), Big Data, Predictive Maintenance sowie Cloud-Lösungen für CRM, GTS oder Yard Management. cbs kooperiert dabei nicht nur mit der SAP, sondern auch eng mit Produktherstellern, die Industrie 4.0-Projekte umsetzen wollen. „Es gibt kaum einen Anwendungsfall im Bereich Industrie 4.0, den wir nicht schon betrachtet haben. Die vielversprechendsten diskutieren und erforschen wir intensiv, die besten werden projektiert. Wir sind mit Feuer und Flamme vorne dabei. Unsere Berater möchten sich als Speerspitze der Digitalisierung im SAP-Markt beweisen“, erklärt CEO Sulovsky.

Eigener Beratungsansatz „S/4HANA Transition Program“ bei Kunden gefragt
So gerüstet, erwarten die Berater anspruchsvolle und spannende globale SAP-Projekte, die internationale Projekterfahrung garantieren und vielfältige Aufgaben beinhalten. Diese umfassen die Digitalisierung der Core-ERP-Landschaft auf Basis von SAP S/4HANA, die Migration auf die neue SAP-Technologie oder den Umstieg auf CRM on HANA, BI on HANA, die Nutzung neuer Cloud-Services oder die Einführung von Mobility-Lösungen und der Benutzeroberfläche SAP Fiori. Gerade in diesen Bereichen zeigen SAP-Anwenderunternehmen derzeit regen Informationsbedarf und profitieren von der langjährigen Erfahrung der cbs.

Insbesondere der eigene Beratungsansatz „cbs S/4HANA Transition Program“ ist bei den Kunden gefragt. Dieser unterstützt Unternehmen beim Bau ihrer SAP-Roadmap 2020+ im Hinblick auf S/4HANA. Die cbs verbindet dabei die Innovationen der SAP methodisch und fachlich mit den Kernanforderungen der Industrieunternehmen im Umfeld „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ und sorgt so für eine geschäftsorientierte und kundenindividuelle strategische IT-Zukunftsplanung im Unternehmen.

Leuchtturmprojekte bestätigen HANA- und S/4HANA-Expertise
Da sich mit dem Einzug dieser neuen Technologien die SAP-Landschaften in den Unternehmen tiefgreifend wandeln, setzt cbs als Vorreiter stark auf HANA-Lösungswelten sowie Services und eigene SAP-Komplettlösungen für die Cloud, etwa im Bereich Außenhandel oder für Lateinamerika. Zahlreiche Großprojekte zeigen, dass diese Ausrichtung erfolgreich ist. Beispielsweise die bereichsübergreifende Neugestaltung der globalen Prozess- und Systemlandschaft bei einem weltweit tätigen Biotech-Großkonzern. Design und Implementierung eines unternehmensweiten SAP-Templates basieren auf SAP S/4HANA Enterprise Management. Ein weiteres Beispiel liefert ein global agierendes Unternehmen der Fertigungsindustrie. Für diesen übernimmt cbs die Einführung einer SAP-Konzernlösung auf Basis von ERP on HANA in der Americas-Region. Wie ein dezentral organisierter Unternehmensverbund einen maßgeschneiderten und direkten Weg zu einer zentralen Konzernlösung auf Basis von SAP ERP on HANA finden kann, zeigten die cbs-Berater im Rahmen eines Transformationsprojektes bei einem internationalen Marktführer aus dem Maschinenbau.

Weitere Neueinstellungen für Kerngeschäftsfelder geplant
Nachdem cbs seine Belegschaft im ersten Halbjahr 2016 deutlich aufstocken, 40 neue Mitarbeiter einstellen und in wegweisende SAP-Projekte einbinden konnte, will die Unternehmensberatung im zweiten Halbjahr noch deutlich stärker wachsen. Im Fokus steht nun der Ausbau der Kerngeschäftsfelder „Globalization“, „One Corporation“ und „Landscape Transformation“ im Großkundensegment sowie das Recruiting von SAP-Experten unter anderem für die Bereiche CRM (Customer Relationship Management), BI (Business Intelligence), SAP PI/PO (Enterprise & UI Integration), SAP HCM (Human Capital Management) sowie das Application Management (AMS). In diesen Bereichen will cbs in den nächsten Monaten mindestens 20 weitere Berater einstellen. „Wer gestalten will, kurze Entscheidungswege mag und die Möglichkeit schätzt, in einem ambitionierten Beratungshaus, das nah an der SAP ist, schnell Verantwortung zu übernehmen, sollte sich bei uns bewerben“, streicht CEO Harald Sulovsky die Vorzüge der cbs heraus.

Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/stellenangebote

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.

Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.

Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.

Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sap-berater-cbs-gewinnt-40-neue-mitarbeiter/

„Wertvolles Event für die SAP-Community“

"Wertvolles Event für die SAP-Community"

cbs als Sponsor des Vorabend-Events des 7. DSAG Globalization Symposiums (Bildquelle: DSAG)

Beim 7. DSAG Globalization Symposium in Berlin diskutieren Industrieunternehmen über die aktuellen Herausforderungen im globalen SAP-Lösungsumfeld – cbs als Aussteller und Sponsor

Heidelberg, 23. Juni 2016 – Lehrreiche Kundenvorträge aus der Praxis global agierender Unternehmen, ein interessanter Erfahrungsaustausch und Erkenntnisse aus erster Hand – das sind die Ergebnisse des 7. DSAG Globalization Symposiums der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe in Berlin. Die Heidelberger Unternehmensberatung Corporate Business Solutions GmbH (cbs) war Sponsor und Aussteller der zweitägigen Veranstaltung (9. und 10. Juni) unter dem Motto „Globalization is a prerequisite, not a goal – Globalisierung ist eine Voraussetzung, nicht ein Ziel.“ Tenor des internationalen Events mit rund 250 Teilnehmern aus 13 Ländern: Das Globalization Symposium ist und bleibt eine wichtige Plattform, auf der Unternehmen zeigen und erfahren, wie sie die Herausforderungen durch die Globalisierung und die Software-Innovationen der SAP meistern können. Alle zwei Jahre trifft sich hier ein etabliertes Netzwerk, um wichtige Erfahrungen auszutauschen und neueste Trends aus der Anwendersicht zu diskutieren.

Die insgesamt 32 Vorträge des Symposiums beschäftigten sich mit vier Fokusthemen: 1. Best Practices für die Steuerung globaler Rollouts, 2. Die nächsten Schritte hin zu einer global einheitlichen Applikationsarchitektur, 3. Betriebsmodelle für Unternehmen in Wachstumsmärkten, 4. Globalization: Basiswissen in Kürze. „Das Globalization Symposium ist mittlerweile ein etabliertes, wichtiges Event für weltweit tätige Unternehmen der SAP-Community. Der direkte Erfahrungsaustausch im Netzwerk der globalen SAP-Anwender generiert immer einen Mehrwert, der Kunden und auch uns als Berater weiterbringt“, erklärt Harald Sulovsky, Gründer und CEO der cbs. Diesmal waren Teilnehmer aus 13 Nationen dabei, darunter Österreich, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Brasilien, Russland, China und Indien. Die zentrale Frage der anwesenden Unternehmen war diesmal: Welchen Einfluss haben HANA, S/4HANA Enterprise Management und Cloud-Lösungen auf die eigene, globale SAP-Projektagenda, die SAP-Architektur und die strategische Bebauungsplanung der Zukunft?

Viele Unternehmen befinden sich mitten in Transformationsprojekten oder stehen an der Schwelle zur Neugestaltung ihrer Prozess- und Systemwelt. Diese Projekte dauern meist mehrere Jahre. Das Risiko, eine unternehmensweit genutzte SAP-Lösung auf einer am Ende veralteten ERP-Plattform zu betreiben, zwingt die Unternehmen zum Handeln. Denn mit S/4HANA etabliert SAP momentan eine völlig neue SAP-Softwaregeneration. IT-Manager müssen deshalb gerade jetzt darüber nachdenken, wie sie sich dem Thema S/4HANA nähern und eine Strategie für den Umstieg entwickeln.

Passend dazu stand der cbs-Messeauftritt unter dem Slogan „One Global Corporation – Your road to 2020+“. Mit umfassender Beratung begleitet die cbs Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer individuellen IT-Strategie. Dazu bietet cbs mit dem „S/4HANA Transition Program“ einen spezifischen Beratungsansatz, der die Kernanforderungen der Unternehmen im Umfeld „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ mit den Softwareinnovationen der SAP methodisch zusammenführt.

Wie das Zusammenspiel von IT-Wandel und globaler Lösungsanforderung in der Praxis aussieht, das wurde auch bei den drei Vorträgen von cbs-Kunden deutlich, die viele Zuhörer fanden. Im ersten Vortrag referierte Christoph Gebauer, Leiter Zentrale IT Applikationen der Unternehmensgruppe Theo Müller, über das Thema „Global Business Solution Governance“. Mit welchen Mitteln lässt sich eine standardisierte globale SAP-Lösung nachhaltig steuern, in ihrer Einheitlichkeit bewahren und effizient betreiben? Dabei ging es um Methoden zur Einbindung der geschäftlichen Anforderungen, die Definition notwendiger Regelwerke, den Aufbau einer interdisziplinären Governance-Organisation mit dedizierten Rollen und Verantwortlichkeiten sowie die optimierte Gestaltung und Ausstattung eines SAP-Templates für den globalen Betrieb.

Ein ähnliches Thema behandelte der zweite Vortrag. Das strategische Ziel des Abfüll- und Verpackungsanlagenherstellers KHS: Eine einheitliche Unternehmenssteuerung in allen Landesgesellschaften, standardisierte Prozesse und Strukturen im Finanzwesen, verbunden mit einem effizienten Reporting. Dazu wurde ein globales Template für Finance und Controlling konzipiert und dieses auf der Basis eines bestehenden SAP-Systems in Deutschland „minimal-invasiv“ implementiert: Die zugehörigen Prozesse, Strukturen und Daten wurden nicht auf einem leeren System neu aufgesetzt und ausgeprägt („Greenfield“). Vielmehr wurde ein in Deutschland genutztes SAP-System im Brownfield-Ansatz zu einem globalen Template-System technisch transformiert. Die Berater der cbs unterstützten KHS mit der speziellen Projektmethodik M-cbs und dem Beratungsansatz „One Finance“. Sie richteten das Projekt an der Unternehmensstrategie aus und planten das Restrukturierungsvorhaben. Bei der Transformation kam die Spezialsoftware cbs ET Enterprise Transformer zum Einsatz.

Im dritten Vortrag erklärte Björn Rettig vom Business Solution Center bei Wacker Neuson den Weg zu einer globalen ERP-Plattform on HANA. Gemeinsam mit cbs hat der Maschinenbauer verschiedene ERP-Systeme zu einer standardisierten Konzernlösung zusammengeführt. Damit ist Wacker Neuson am Puls der Zeit und mit ERP on HANA für zukünftige Entwicklungen, neue Digitalisierungsszenarien und eigene Anwendungen im Industrie-4.0-Umfeld gewappnet.

Rund um die Veranstaltung verloste cbs unter zahlreiche Messeteilnehmern ein kostenloses Beratungspaket für eine dreistündige S/4HANA Transition-Beratung. Der Gewinner konnte am Ende zwischen den Themen Functional Adoption, Technical Readiness und Strategic Transition einen zu seiner unternehmensspezifischen Ausgangssituation und IT-Landschaft passenden Consultingfokus auswählen.

Weitere Informationen zum „S/4HANA Transition Program“ unter: https://www.cbs-consulting.com/en/s4-enterprise-hana-transition

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.

Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.

Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.

Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wertvolles-event-fuer-die-sap-community/

SAP-Beratung cbs wächst stark weiter

SAP-Beratung cbs wächst stark weiter

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– SAP-Beratungsunternehmen steigert Jahresergebnis deutlich
– 53,2 Mio. Euro Umsatz in 2015 erwirtschaftet
– Thema S/4HANA als Wachstumstreiber
– cbs gewann 75 Neukunden und 40 neue Mitarbeiter

Heidelberg, 17. März 2016 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 53,2 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Zunahme von fast 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum resultiert vor allem aus der Nachfrage nach globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld, Transformationen von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und weltweiten SAP-Rollouts. Viele Projekte waren dabei mit dem anstehenden Umstieg auf SAP HANA-basierte Lösungswelten verbunden. Insgesamt gewann cbs im vergangenen Jahr 75 Neukunden und stellte 40 neue Mitarbeiter ein.

Das SAP-Beratungsunternehmen steigerte den Jahresumsatz um 9,5 Prozent von 48,6 Millionen Euro in 2014 auf 53,2 Millionen Euro in 2015. Dabei erzielte cbs eine zweistellige Nachsteuerrendite. Nach dem überproportional hohen Wachstum im Geschäftsjahr 2014 – mit 74 Prozent mehr Umsatz gegenüber dem Vorjahr – hatte cbs für 2015 mit einem Konsolidierungsjahr geplant. Mit dem erzielten Ergebnis lag cbs deutlich über den eigenen Erwartungen.

„Wir haben in unserem 20. Jubiläumsjahr ein Niveau erreicht, das wir erst für das Jahr 2016 anvisiert hatten. Mit unserem Ergebnis sind wir äußerst zufrieden. Wir gehören damit weiterhin zu den profitabelsten SAP-Beratungshäusern im deutschsprachigen Markt“, kommentiert cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

SAP HANA als Wachstumstreiber
Gerade im letzten Quartal 2015 erwies sich das Thema SAP S/4HANA als Zugpferd. Als Innovationstreiber setzt cbs voll und ganz auf SAP HANA-Lösungswelten und Cloud-Services. Nach Ansicht der Heidelberger Unternehmensberater steht die ERP-Welt aktuell vor einen Paradigmenwechsel. Eine neue Generation der SAP Business Suite, SAP S/4HANA Enterprise Management als ERP-System der Zukunft, simplifizierte Anwendungen sowie alternative Cloud-Modelle verändern die Unternehmens-IT grundlegend. cbs ist es gelungen, SAP HANA-Projekte bei großen internationalen Kunden zu gewinnen und die Projekte erfolgreich zu verwirklichen und sich so wertvolles Pionierwissen anzueignen.

Viele Innovationsvorhaben gingen einher mit globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld, Transformationen von Prozess- und SAP-Systemlandschaften sowie weltweiten SAP-Rollouts. Als globaler Lösungspartner für internationale Industrieunternehmen mit Sitz in der DACH-Region ist cbs hier bestens positioniert. Mit dem S/4HANA Transition Program von cbs können SAP-Anwenderunternehmen bewerten, wie sie neue Technologien und Plattformen rund um SAP S/4HANA, SAP Cloud und SAP Fiori in ihre IT-Landschaft integrieren. Die Managementberater unterstützen Kunden beim Bau ihrer Roadmap 2020+. Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) hat SAP S/4 HANA mit Blick auf die Digitalisierung eine hohe Relevanz für deutsche Unternehmen. Fast zwei Drittel der Befragten sind überzeugt, dass jeder SAP-Kunden früher oder später SAP S/4HANA einführen wird.

„Rund um SAP S/4HANA gibt es derzeit viel Informationsbedarf bei den Kunden. Wir können konkrete Antworten aus der Beraterpraxis liefern und Kunden aufzeigen, wie eine SAP-Strategie für die nächsten Jahre in der Realität aussehen kann“, erkärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Positive Entwicklung in allen Geschäftsfeldern
Im abgelaufenen Jahr konnten fast alle cbs-Geschäftsfelder zulegen. Absolut wuchs der Umsatz im Geschäftsbereich System Landscape Transformation (SLT) am stärksten. Der Hintergrund: Viele SAP-Anwenderunternehmen stehen aktuell vor der Aufgabe, historisch gewachsene Strukturen, Prozesse und IT-Systeme zu optimieren. Business Transformationen sicher und schnell in der SAP-Prozess- und Systemlandschaft umzusetzen, gehört zu den Kernkompetenzen der cbs. In diesem Bereich hat die Heidelberger Beratungsfirma bereits mehr als 1.000 Projekte realisiert. Das Geschäftsfeld SAP Enterprise & UI Integration erreichte den stärksten relativen Umsatzzuwachs. Hier unterstützt cbs internationale Unternehmen bei der Integration ihrer SAP-Lösungen auf System- und UI-Ebene (User Interface). Dies umfasst Lösungen und Themenbereiche wie SAP Process Orchestration, EDI, SAP B2B Add-On, SAP AIF, Cloud-Integration (insbesondere Salesforce-Integration), SAP Fiori, SAP UI5 und mobile Lösungen.

Das neustrukturierte Geschäftsfeld Customer Relationship Management (CRM), das nun auch Beratungsleistungen auf der Grundlage von Salesforce anbietet, hat sich sehr positiv entwickelt. Daneben konnte sich das Geschäftsfeld Human Capital Management (HCM) in 2015 im Markt etablieren. Die cbs bietet hier Lösungen für ein Personalmanagement mit strategischem Mehrwert. Die cbs-Tochter leogistics hat mit ihrer Lösung Yard Management Suite im Geschäftsjahr 2015 den Durchbruch geschafft. Zuletzt haben sich weitere namhafte Kunden für die Lösung für die Supply Chain Execution (SCE) entschieden. So konnte sich auch leogistics im vergangenen Jahr äußerst positiv entwickeln und den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr signifikant steigern. cbs hatte die Logistikspezialisten von leogistics im Dezember 2013 übernommen.

Auch die Tochtergesellschaft in Singapur entwickelte sich im Jahr 2015 gut. Mit Roche Diagnostics gewann die cbs Corporate Business Solutions Asia Pacific Pte. Ltd. ein Großprojekt. Im asiatischen Markt stellt die cbs ihre Beratungsexpertise kombiniert mit der spezifischen Länderkompetenz für den Einsatz von SAP zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an produzierende Großunternehmen und Konzerne aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH), die vor Ort tätig sind. Zu den Schwerpunktbranchen zählen dabei diskrete Fertiger aus dem Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau sowie die Auto-, High-Tech- und Konsumgüterindustrie.

40 Mitarbeiter eingestellt
Die Unternehmensberater konnten im Geschäftsjahr 2015 die Anzahl der Mitarbeiter weiter erhöhen. Zum Jahresende beschäftigte cbs 288 Mitarbeiter. Von den insgesamt 40 neuen Mitarbeitern sind 33 Berater. „Wir konnten im letzten Jahr wieder gut ausgebildete und erfahrene SAP-Berater für uns gewinnen. Dank der neuen Kollegen konnten wir der wachsenden Nachfrage nach Beratung in globalen Projekten nachkommen“, betont Harald Sulovsky. Die cbs bietet SAP-Beratern ein erstklassiges Umfeld mit überdurchschnittlichen Entwicklungsmöglichkeiten und vielseitigen Betätigungsfeldern auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Positiver Ausblick auf die nächsten Jahre
Die Unternehmensberatung cbs ist im sechsten Jahr hintereinander stark gewachsen. Seit dem Geschäftsjahr 2009 konnten die Berater den Umsatz vervierfachen und die Anzahl der Mitarbeiter mehr als verdoppeln. An dieser Wachstumsstrategie hält cbs auch in den nächsten Jahren fest. Ziel von cbs ist es, weiterhin gesund und nachhaltig zu wachsen und dafür die Organisation für die Zukunft weiterzuentwickeln. „Wir streben eine kontinuierliche Zuwachsrate über dem Marktrend an“, erläutert cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky die Ziele für die nächsten Jahre.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.

Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.

Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.

Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sap-beratung-cbs-waechst-stark-weiter/

Volle „Schatztruhe“ für die Heidelberger Waldpiraten

Erneute Spendenaktion der Mitarbeiter: cbs engagiert sich für krebskranke Kinder

Volle "Schatztruhe" für die Heidelberger Waldpiraten

Holger Scheel und Gabriele Geib bei der Scheckübergabe (v.l.) (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Heidelberg, 09. März 2016 – Bereits zum zweiten Mal startete die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions im November 2015 eine ganz besondere interne Spendenaktion: cbs-Mitarbeiter spenden für krebskranke Kinder im Heidelberger Waldpiraten-Camp, einer Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Das Unternehmen cbs verdoppelte am Ende die Summe aller eingegangenen Spenden. Die Aktion endete nun mit einem tollen Ergebnis: Insgesamt fließen 14.490 EUR in die „Schatztruhe“ der Waldpiraten.

Spenden für einen guten Zweck wird bei der cbs Corporate Business Solutions fast schon zur Tradition. Zum zweiten Mal rief die Heidelberger Unternehmensberatung ihre Mitarbeiter auf, die Waldpiraten zu unterstützen. Mit großem Erfolg. So kamen bis Ende Januar 14.490 EUR für die Einrichtung für krebskranke Kinder am Rande des Heidelberger Stadtwalds zusammen. „Wir wissen, bei den Waldpiraten ist das Geld sehr gut angelegt. Deshalb war es uns ein Anliegen, uns erneut für diese Einrichtung zu engagieren“, erläutert Holger Scheel, Mitglied der Geschäftsleitung der cbs, die Aktion. Der Plan war folgender: cbs-Mitarbeiter können privat an die Waldpiraten spenden und cbs als Unternehmen verdoppelt den gesamten Betrag am Ende.

„Auch in diesem Jahr haben wir uns über das außergewöhnliche Engagement der Mitarbeiter der cbs gefreut. Eine Spende in dieser Höhe erhält man nicht jede Woche. Sie hilft uns dabei, dass wir auch 2016 wieder vielen Kindern eine spannende Auszeit mit tollen Aktionen in unserem Naturcamp anbieten können“, sagt Gabriele Geib, pädagogische Leiterin des Camps, bei der symbolischen Scheckübergabe am Montag.

Das Waldpiraten-Camp ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsstiftung und existiert bereits seit 2003. Acht bis neun Tage dauert in der Regel der Aufenthalt im Camp, 46 Kinder und Jugendliche, aufgeteilt in verschiedene Altersgruppen, können jeweils an den Freizeiten nahe des Stadtwaldes teilnehmen. Vom Übernachten in rustikalen Blockhütten, einem Speisesaal, Werkräumen und sogar einem Theater bis hin zu einem Hochseilgarten, Reiten, Bogenschießen, Schwimmen oder Kanu fahren, bietet das Camp für die Kinder alles, was hilft, sich von der schweren Krankheit zu erholen und ganz neue Erfahrungen zu machen. Die Kinder sollen dabei lernen, sich den Herausforderungen zu stellen, getreu dem Motto: „Mut tut gut!“

Weitere Informationen zum Waldpiraten-Camp finden Sie unter www.waldpiraten.de

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.

Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.

Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.

Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/volle-schatztruhe-fuer-die-heidelberger-waldpiraten/

cbs lanciert S/4HANA Transition Program

cbs lanciert S/4HANA Transition Program

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– Beratungsprogramm integriert SAP S/4HANA in die Unternehmensagenda 2020
– Wie global tätige Unternehmen neue SAP-Technologien werthaltig realisieren

Heidelberg, 29. September 2015 – Mit dem S/4HANA Transition Program können global tätige Unternehmen bewerten, wie sie neue SAP Lösungen, Technologien, Plattformen und Betriebsmodelle rund um SAP S/4HANA, SAP Cloud und SAP Fiori am besten in ihre mittel- und langfristige IT-Unternehmensplanung integrieren. Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions stellt das geschäftsfeld- und kompetenzübergreifende Beratungsprogramm erstmalig auf dem Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendervereinigung (DSAG) vor. Dieser findet vom 29. September bis 1. Oktober im Messe und Congress Centrum Bremen statt.

Die Industrieunternehmen sind auf dem Weg zu standardisierten, harmonisierten und konsolidierten globalen SAP-Lösungen, Prozess- und Systemlandschaften. Parallel zu dieser Entwicklung treibt die SAP mit hohem Innovationstempo einen technologischen Paradigmenwechsel voran. Mit SAP HANA ist die hauseigene In Memory Datenbank auf dem Weg zum De Facto Standard für Datenbanken für SAP-Anwendungssysteme. Mit SAP S/4HANA kündigt sich für SAP ERP Applikationslandschaften eine Runderneuerung an. Eine neue Generation der SAP Business Suite on HANA, neue, simplifizierte Anwendungen wie Simple Finance und Simple Logistics sowie alternative Cloud-Betriebsmodelle verändern das Lösungsangebot der Softwareschmiede aus Walldorf grundlegend.

„Vor diesem Szenario haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie sich diese Veränderungen mittel- bis langfristig auf die SAP-Unternehmensstrategie und die SAP-Systemarchitektur in den Unternehmen auswirkt“, erklärt Rainer Wittwen, Consulting Director und Mitglied der Geschäftsleitung der cbs. Die Unternehmen seien gut beraten, diese zu prüfen und abzusichern, so der Experte weiter. Nur so könnten die Verantwortlichen die neuen SAP-Technologien werthaltig in ihre eigene Lösungs- und Projektportfolioplanung integrieren und die geeigneten Vorbereitungen treffen, um den Übergang zu neuen Lösungswelten möglichst reibungsarm zu gestalten.

Ergebnis dieser Überlegungen ist das neue cbs S/4HANA Transition Program. Dieses unterstützt global tätige Unternehmen flexibel und bedarfsgerecht dabei, die spezifische Rolle von SAP S/4HANA, Cloud und Fiori für ihre Unternehmensstrategie zu bestimmen. Mit dem S/4HANA Transition Program lässt sich eine wertschöpfende, an der Business-Strategie ausgerichtete SAP-Projektportfolioplanung sicherstellen.

Das Beratungsprogramm besteht aus flexiblen, sich ergänzenden Lösungsbausteinen, die nach dem Baukastenprinzip ausgestaltet sind. Damit wird es möglich, den Einfluss von Innovationen auf die Gestaltung einer standardisierten, harmonisierten und konsolidierten Geschäftsprozess- und SAP-Systemlandschaft 2020 in seinen vielfältigen Aspekten zu erfassen, zu bewerten und strukturiert in die SAP-Unternehmensplanung aufzunehmen.

Das S/4HANA Transition Program basiert auf der Grundlage der Methodik M-cbs und lässt sich kundenindividuell paketieren. Im Jubiläumsjahr ihres zwanzigjährigen Bestehens bündeln die Berater von cbs dafür ihr spezifisches Know-how, die durchgängigen Methoden, Leistungen und Lösungen aus ihren Kerngeschäftsfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“. „Auf diese Weise bilden wir die Hauptanforderungen der DACH-stämmigen SAP-Anwenderunternehmen ab“, resümiert Rainer Wittwen. „Mit dem cbs S/4HANA Transition Program liefern wir nützliche Ansätze, wie diese ihren Weg zu einer zukunftsfähigen, unternehmensweiten SAP-Geschäftslösung erfolgreich gestalten können.“

cbs auf dem DSAG-Jahreskongress
Viele Unternehmen haben bereits gemeinsam mit den Beratern von cbs ihre SAP-Roadmap 2020 gestaltet und sich auf diesen Weg begeben. Folgende SAP-Anwender berichten auf dem DSAG-Jahreskongress über ihre Erfahrungen:

– Die Wacker Neuson SE hält eine Kongress-Keynote im Plenum am Dienstag, den 29. September um 11:15 Uhr zum Thema: „Die IT-Abteilung als Taktgeber für Software- und Prozessinnovationen. S/4 HANA und Industrie 4.0 im Visier.“
– Die Schaeffler Gruppe hält einen Partnervortrag am Dienstag, den 29. September um 17:45 Uhr mit dem Titel: „Globale Datenmigration – Industrialisierte SAP-Migration als Managed Service im globalen Rollout.“
– Im DSAG-Arbeitskreis Globalization referiert die Theo Müller Unternehmensgruppe am Donnerstag, den 1. Oktober um 11:15 Uhr über die „Ableitung einer Standardisierungsstrategie & Template Readiness Check.“
– Über die „Etablierung eines Artikelanlage-Prozesses auf Basis von BPMN, SAP NetWeaver PO und SAP UI5.“ spricht die Deutsche Milchkontor GmbH im Arbeitskreis AI. Dieser tagt am Donnerstag, den 1. Oktober. Der Vortrag startet um 10:00 Uhr.

Darüber hinaus ist cbs auf der begleitenden Fachausstellung des DSAG-Jahreskongresses in Bremen mit einem Messestand vertreten. Unter dem Motto „SAP als Unternehmensagenda für zukunftsfähige Geschäftslösungen aus einem Guss“ erfahren dort Interessierte, wie sie mit dem cbs S/4HANA Transition Program Innovationen rund um SAP S/4HANA, Cloud und Fiori geschäftsorientiert in Ihre SAP-Zukunftsagenda integrieren können. Auch das Tochterunternehmen leogistics ist mit SCE-Lösungen für das Yard- und Transportation Management vor Ort.
Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/dsagjk-2015

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften. Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig. Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region. Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software. Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-lanciert-s4hana-transition-program/