Schlagwort: cads

SLM Solutions ist Gold-Partner im Austrian 3D Printing Forum

SLM Solutions ist Gold-Partner im Austrian 3D Printing Forum

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Software GmbH, ein Joint Venture der SLM Solutions Group AG aus Lübeck und der CADS GmbH aus Perg, ist Gold-Partner des Austrian 3D Printing Forums und nimmt am Jahresforum für die generative Fertigung in Linz teil.

Die generative Fertigung findet mittlerweile in den unterschiedlichsten Branchen in der industriellen Produktion ihren Einsatz. Beim Austrian 3D Printing Forum stehen die Vielfältigkeit, Trends und Technologien dieser Fertigungsform im Mittelpunkt. Anwender berichten über ihre Erfahrungen und Unternehmer stellen ihre Verfahrensmethoden vor. Internationale Experten geben Einblick in die Forschung und Zukunft dieser spannenden Technologie und zeigen auf, welche Potenziale in der generativen Fertigung im industriellen Einsatz stecken und wie sich dadurch neue Geschäftsmodelle entwickeln können.

Die SLM Solutions Software GmbH wird auf dem Austrian 3D Printing Forum als Gold-Partner über neue Entwicklungen berichten. Henner Schöneborn, Vorstand Innovation und Unternehmensentwicklung der SLM Solutions Group AG, wird im Rahmen des Jahresforums am 17. Mai 2017 um 16.30 Uhr eine Keynote halten. Die Teilnehmer erfahren unter dem Titel „Daten effektiv und qualitativ zum 3D-Drucker“ welche infrastrukturellen Herausforderungen beim Auftraggeber und Auftragnehmer zu lösen sind.

In der Fachausstellung vermittelt SLM Solutions haptische Eindrücke der additiven SLM Technologie mit verschiedenen Bauteilen. So werden realisierte Bauteile aus verschiedenen Industriebereiche zu sehen sein, wie z. B. der Moonrover Asimov R3C, ein Hochdruckreaktor für die Prozessindustrie, Reifenformsegmente und weitere Bauteile aus den Bereichen Automobil, Energie sowie Luft- und Raumfahrt. Parallel zum fachlichen Input stehen die SLM-Experten zum Austausch und Networking bereit, um mehr über das Potenzial der additiven Fertigung zu informieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xgm2fj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum-71926

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum-71926

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/xgm2fj

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum/

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, die CADS GmbH und die CADS Medical GmbH, Hersteller innovativer Softwarelösungen für den Bereich der 3D Visualisierung, haben am 8. Februar ein Joint Venture für die Entwicklung einer Datenvorbereitungssoftware im Bereich der additiven Fertigungstechnologien gegründet.

Ausgangspunkt für das Joint Venture ist das Ziel von SLM Solutions den Kunden ein ganzheitliches Lösungsportfolio in der additiven Fertigung anzubieten. Henner Schöneborn, Vorstandsmitglied von SLM Solutions im Ressort „Corporate Development and Innovation“, stellt fest: „Bisher arbeiten wir mit der Datenvorbereitungssoftware eines Drittanbieters. Diese berücksichtigt allerdings nicht im gewünschten Maße die Kundenwünsche und die Besonderheiten des selektiven Laserschmelzens. Wir sehen in einer Software-Eigenentwicklung mittelfristig eine große Chance, um den spezifischen Anforderungen unserer Kunden bereits in der Konstruktionsphase besser gerecht zu werden und additiv zu denken. Mit CADS haben wir den richtigen Partner für dieses Vorhaben gefunden. Wir wollen die Datenvorbereitungssoftware zur Maschinensteuerung dichter an die Konstruktionssoftware im Bereich Additive Manufacturing heranführen.“

CADS.Engineering und CADS.Medical sind ausgewiesene Softwarespezialisten für die Entwicklung von Planungs- und 3D-Visualisierungssoftware in automatisierten Fertigungsprozessen. So bieten die Softwarelösungen der CADS Gruppe bereits heute umfangreiche Tools für Anwender und Konstrukteure, ohne dass sie dafür ausgewiesene CAD-Spezialisten sein müssen.

„Ich bin stolz auf diese Partnerschaft zwischen der CADS Gruppe und SLM Solutions. Gemeinsam werden wir eine Software entwickeln, mit deren Hilfe die Anwender die Anforderungen in der Konstruktionspraxis besser umsetzen können und unsere Anlagentechnik effizienter nutzen zu können. Die Software wird in einem ersten Schritt für die Produkte der SLM Solutions ausgelegt, soll aber grundsätzlich maschinenunabhängig eingesetzt werden“, stellt Wolfgang Höller, Geschäftsführer der CADS Gruppe fest.

„Mit dem Joint Venture und der Entwicklung einer neuen Software mit der CADS bieten wir dem Markt der additiven Fertigung ein Werkzeug an, das die optimale Gestaltung der Bauteile unterstützen wird. Dadurch wird es einfacher, das volle Potenzial der additiven Fertigung zu nutzen“, sagt Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/t4or6u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht fu?r technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlo?sungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/t4or6u

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture/